CatarinaJacksonWayland

CatarinaJacksonWaylands Bibliothek

3 Bücher, 2 Rezensionen

Zu CatarinaJacksonWaylands Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1.885)

3.049 Bibliotheken, 33 Leser, 16 Gruppen, 153 Rezensionen

vampire, fantasy, house of night, internat, jugendbuch

House of Night - Gezeichnet

P.C. Cast , Kristin Cast , Christine Blum
Flexibler Einband: 462 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.12.2010
ISBN 9783404165193
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Also die Grund Idee ist nicht schlecht und man hätte mehr dadraus machen können. Ich habe das erste gelesen und hatte lust auf mehr . Ich konnte mich zwar nicht mit Zoey Identifizieren aber ich konnte sie verstehen und dann hab ich den Anfang des zweiten teiles gelesen und plötzlich ist mir auf gefallen das ich das erste ebenfalls nicht toll fand den meiner Meinung nach entwickelt Zoey sich zu einer art Weiber Held im weiblichen sinne. (Achtung Spoiler )Ich verstehe nicht wiso sie in jedem Buch ein anderen hat und kann es nicht verstehen wiso man sich nicht auf eine Beziehung konzentriert. Ich Persönlich finde man hätte es nach dem ersten gut sein lassen.

Lg C

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.041)

1.757 Bibliotheken, 32 Leser, 14 Gruppen, 174 Rezensionen

liebe, götter, halbgötter, unterwelt, helen

Göttlich verloren

Josephine Angelini , Simone Wiemken
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Dressler, 01.01.2012
ISBN 9783791526263
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.156)

1.770 Bibliotheken, 36 Leser, 7 Gruppen, 278 Rezensionen

krebs, liebe, tod, freundschaft, krankheit

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

John Green , Sophie Zeitz
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 30.07.2012
ISBN 9783446240094
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das buch " das Schicksal ist ein mieser Verräter" gehört meiner Meinung nach zu einem der besten Büchern die ich je gelesen habe ( und es waren einige). Außer das es zutiefst traurig ist hat das Buch am Schluss ( Achtung Spoiler) der Brief so viel zu sagen und der Autor dieses Buches hatte mit jedem Wort was am Schluss kommt recht. Ich bin zu tiefst beeindruckt und empfehle das Buch jedem.

Lg C

  (0)
Tags:  
 
3 Ergebnisse