CatherineJackson

CatherineJacksons Bibliothek

63 Bücher, 8 Rezensionen

Zu CatherineJacksons Profil
Filtern nach
63 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Dark Angels' Summer. Das Versprechen

Beate Teresa Hanika , Susanne Hanika
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2014
ISBN 9783401506142
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Inhalt/Zusammenfassung: Indie und Dawna ziehen mit ihrer engelsbesessenen Mutter auf die Farm ihrer geliebten Granny, die gestorben ist. Schon am selben Tag trifft Shantani zu den drei Frauen, der der neue Freund von Indies und Dawnas Mutter ist und beide leiten Engelstreffen auf der Farm ein. Beide Mädchen sind davon weniger begeistert als ihre überglücklich wirkende Mutter. Während Dawna die große Schwester, die verantwortungsbewusst auf ihre nicht mal ein Jahr jüngere, leicht naive Schwester Indie acht gibt, bekommen sie ungewollten Besuch eines alten Bekannten. Miley.
..."Sein lässiger Gang oder die Art, wie er sich seine dunklen Locken aus dem Gesicht schüttelte. Vielleicht war es aber auch ein übehebliches Grinsen. " (S. 63)
Er ist ein alter Freund von Indie und Dawna. Doch die drei sind längst keine Kinder mehr und Miley scheint Gefallen an Dawna gefunden zu haben. Nach einige Zeit bringt auch Dawna Miley eine etwas zweifelnde Zuneigung entgegen, da es ihr so erscheint, als habe die hübsche Beebee mehr Chancen bei Miley. Ein dichter Schwarm riesiger Vögel schweift über der Farm. Die Vögel sind unnatürlich gigantisch und angriffslustig. Eines Nachts greifen sie Indie an, doch Dawna kommt ihrer leichtsinnigen Schwester zur Hilfe.
"...Komisch, denke ich, nicht wie ein Vogelschwarm es tut, flatternd, flügelschlagend, sondern als wäre der Schwarm ein einziger Flügel oder ein einziges schwarzes Tuch..." (S. 86)
Als Indie einem düsteren, faszinierenden Jungen namens Gabe begegnet, scheint ihr von Anfang an klar zu sein, dass sie wie füreinander bestimmt sind. Doch was ist mit Gabes Flügeltattoo und Indies böser Vorahnung, dass Gabe etwas mit den gefährlichen Vögeln zutun haben könnte? Und was meint Gabe damit, wenn er Indie sagt, er dürfte nicht bei ihr sein.
"...Ich spüre seine Lippen an meiner Schläfe und während er spricht streicht sein Atem über meine Wangen. "Ich bin der, der dich mehr lieben wird als irgendjemand auf dieser Welt"..." (Klappentext)
Indie und Dawna entdecken im Laufe des Buches ihre Gedankengänge, mit denen sie kommunizieren können, eine geheime Kraft schlummert in ihnen und am Ende stehen sich Licht und Schatten gegenüber, doch Indie und Dawna wissen nun, was zu tun ist. Ihre Granny, deren Tod noch immer ein ungeklärtes Geschehen war, hat ihnen so viele Hinweise gegeben, doch die Opfer, die zu bringen sind, sind groß...

Meinung: Eine düstere Handlung mit fesselnden Elementen - Engel, Dämonen, Erinnerungen, Witz und Herzblut - die zu einer großartigen Abwechslung aus Spannung und Wissensgier verschmelzen. Wer ist gut, wer ist böse? Bis zum Schluss unvorhersehbar und mit einer spannenden Wendung und nervenzerreißenden Entscheidnungen.
Der Einstieg ins Buch ist mir leider etwas schwer gefallen. Ich musste mich ersteinmal in den Personen zurechtfinden, aber als mir das nach wenigen Seiten gelungen war, war ich sehr angetan von dem Schreibstil der Autorinnen. Ich frage mich oft, wie es ist zu zweit ein Buch zu schreiben und in diesem Buch merkt man keine Übergänge, rein gar nichts. Alles ist klar strukturiet, die Charaktere individuell. Mir hat die Spannung, die sich unaufhörlich durch das ganze Buch zog, sehr gut gefallen. Kein mal war ich gelangweilt, da immer zur passenden Zeit Dinge offenbart worden sind. Am allerbesten an dem Buch gefiel mir die Auflösung. Die Idee, die Umsetzung und das unvorhersehbare Geschehen sind nachvollziehbar und unheimlich aufregend. Die Beziehungen unter den Charakteren, besonders die von Indie und Gabe hat mich vollkommen eingenommen und Indies spöttische Art hat mich so oft zum Lachen gebracht! Mir hat das Buch unheimlich gut gefallen! Ich kann es kaum erwarten mir auch die Folgebände zu kaufen♥

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

174 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

mystery, fantasy, teufel, between the devil and the deep blue se, river

Fürchte nicht das tiefe blaue Meer

April Genevieve Tucholke , Anja Gali , Anja Galić
Flexibler Einband: 381 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.09.2013
ISBN 9783570308844
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zusammenfassung: Violet ist ein verträumter und sehr aufmerksamer Mensch. Sie lebt mit ihrem Zwillingsbruder Luke zusammen in dem alten, einst ansehnlichen Familenhaus ihrer Vorfahren. Ihre Eltern sind Künster und haben sie auf der Suche nach Gleichgesonnenen dort zurückgelassen. Die Zwillinge haben deswegen auch kaum Geld und beide können nur in wenigen Momenten miteinander warm werden. Das idyllische Dorf Echo wird jedoch mit einem Mal von verrückten Geschehnissen in Aufruhe gebracht. Nachdem River West in das Ferienhaus der Whites einzieht, damit Violet und Luke so eine neue Einnahmequelle gefunden haben, geschehen merkwürdige Dinge um sie herum. Kinder, die auf Friedhöfen nach dem Teufel suchen und sogar Tote.  Doch was hat es wirklich mit River auf sich? Violet ahnt erst einen Zusammenhang zwischen den Geschehnissen und River, als die Situation zu eskalieren droht.  Und wer ist River wirklich?

Meinung: Verträumte Atmosphäre, gemischt mit dunklen Familiengeschichten, Mystery und Spannung und einem Hauch Romantik, verschmelzen zu einem süchtig machendem Romanstoff,der mir noch nie so ausgeführt unter die Haut gegangen ist, wie dieses Werk!  Um ehrlich zu sein hat mir einfach alles an diesem Buch gefallen, von dem wundervoll leichten Schreibstil, der die Idylle zum Leben erweckt, und der die Charaktäre so klar und deutlich erscheinen lässt als würde man ihnen plötzlich gegenüberstehen, sowie die perfekt ausgearbieteten Geschehnisse, die am Ende so fantastisch gut zusammenschmelzen und in aller Klarheit aufgehen, einfach alles hat gestimmt. Die Eindringlichkeit des Buches, das ich es kaum wieder aus der Hand legen mochte, war ein weiterer Faktor, an dem man merkt, mit wie viel Bedacht und Hingabe die Autorin sich dem Buch gewidmet hat.  Mit den Elementen aus klassischen Büchern hat sich mich vollkommen eingenommen und ich fühlte mich vollkommen in das Buch hineingezogen und bin sehr traurig, das der nächte Band auf englisch erst im August diesen Jahres erscheint. Der Spannungsbogen ist toll aufgebaut und an vielen Stelllen hastete ich nur so durch die Zeilen, um die nächsten Ereignisse zu erfahren.  Die Familiengeschichten darin sind einfach unheimlich interessant und so unvorhersehbar! Die Charaktäre sind individuell und sehr interessant. Ich kann es kaum erwarten den nächsten Band zu lesen und bin vollends begeistert von dem Buch! Abschließend kann ich sagen, dass ich lange kein so gutes Buch mehr in den Händen hatte!

  (9)
Tags: #best #book #ever   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(218)

383 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

entführung, thriller, vergewaltigung, schwangerschaft, therapie

Still Missing – Kein Entkommen

Chevy Stevens , Maria Poets
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 15.05.2012
ISBN 9783596512447
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Meine Meinung: Das Buch ist aus der Sicht von Annie O'Sullivan, einer Marklerin, geschrieben, die eines morgens bei einer Wohnungsbesichtigung entführt wird. Ein Mann, dessen Identität sich erst am Ende des Buchs auflöst bringt sie in eine verlassene Hütte und hält sie dort gefangen.  Diese Erlebnisse erzählt Annie ihrer Therapeutin, was bedeutet, dass sie es geschafft hat, sich aus den Fängen des Psychos, wie Annie ihn nennt, zu befreien. Aber ist sie dadurch wirklich frei? Ein verstörendes Buch, das mir noch immer ein Zittern über die Haut fahren lässt und sicherlich nichts für schwache Nerven ist. Die Handlung ist verstörend, ebenso wie die Auflösung am Ende, mit der ich nie gerechnet hätte... Ein toller Thriller, den ich nur weiterempfehlen kann!

Mehr: http://cathslovleybooks.blogspot.de/2013/12/still-missing.html

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(539)

1.010 Bibliotheken, 31 Leser, 5 Gruppen, 108 Rezensionen

england, tod, drogen, kleinstadt, gemeinderat

Ein plötzlicher Todesfall

Joanne K. Rowling , Susanne Aeckerle ,
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 27.09.2012
ISBN 9783551588883
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.156)

1.770 Bibliotheken, 36 Leser, 7 Gruppen, 278 Rezensionen

krebs, liebe, tod, freundschaft, krankheit

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

John Green , Sophie Zeitz
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 30.07.2012
ISBN 9783446240094
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Meine Meinung:

Vor ein paar Minuten habe ich die letzte Zeile gelesen und schnaufe noch immer in mein Taschentuch. 
Vorab muss ich sagen, dass mich das Buch zu Anfang nicht sehr gereizt hat, die Handlung: okay, die Charaktäre: ganz nett, wobei ich mich mit Hazels Charakter schlecht anfreunden konnte. Sie ist schon sehr erwachsen und reif, sagte Dinge, die ein "normaler" Teenager nicht sagt, aber gerade das verleiht dem Buch einen charakteristischen Flair. 
Deswegen würde ich das Buch nicht unter dreizehn empfehlen.
Aber ungefähr nach einem viertel hat es mich gepackt und ich habe es richtig genossen Hazels und Augustus Geschichte weiterzulesen. 
Das Buch ist mit viel Bedacht, Witz und ebenso ernsten Themen gefüllt. John Green bringt eine ungeahnte tiefgründigkeit in sein Werk. 
Endlich wieder ein Buch zum zwischen den Zeilen lesen und nachdenken. Es ist wie ein kompaktes Paket, voll mit Spaß, Witz, Liebe, Freundschaft, Menschlichkeit, Tod, Trauer und ebenso Fragen, auf die niemand so recht eine Antwort weiß.
Abschließend kann ich nur sagen, dass das Buch unedingt empfehlenswert ist, dass einem die Worte unter die Haut gehen und es einen nicht so schnell wieder loslassen wird!

Mehr: http://cathslovleybooks.blogspot.de/2013/12/das-schicksal-ist-ein-mieser-verrater.html

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(506)

930 Bibliotheken, 8 Leser, 7 Gruppen, 174 Rezensionen

liebe, savant, sky, seelenspiegel, fantasy

Die Macht der Seelen - Finding Sky

Joss Stirling , Michaela Kolodziejcok
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2012
ISBN 9783423760478
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(854)

1.475 Bibliotheken, 18 Leser, 20 Gruppen, 136 Rezensionen

vampire, liebe, bones, cat, vampir

Blutrote Küsse

Jeaniene Frost , Sandra Müller
Flexibler Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 08.12.2008
ISBN 9783442266050
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(374)

639 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 21 Rezensionen

thriller, cody mcfadyen, smoky barrett, mord, fbi

Der Todeskünstler

Cody McFadyen
Flexibler Einband: 556 Seiten
Erschienen bei Springer (Axel), Berlin, 01.05.2012
ISBN 9783942656122
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.997)

3.882 Bibliotheken, 31 Leser, 20 Gruppen, 151 Rezensionen

thriller, fbi, jack the ripper, mord, serienmörder

Die Blutlinie

Cody McFadyen , Axel Merz
Flexibler Einband: 476 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.04.2008
ISBN 9783404158539
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Meine Meinung:
Das Buch war schockierend, realistisch und unheilich spannend. Der beste Thriller, den ich bis dato gelesen habe. Nicht nur Smoky Barretts neuer Fall ist aufwühlend, ebenso grausam sind ihre immer wieder aufsteigenden Erinnerungen an den psychologischen Fall ihres eigenen Lebens, der noch nicht lange zurückliegt.
Das Geschehen ist so detailliert und eindringlich beschrieben, dass sich der Grausamkeit und die Vorstellungskraft bei niemanden ausschalten lassen würde. Die Bilder dängen sich mit einem Schlag vor die Augen.
Außerdem war ich von sem Schreibstil sehr angetan, der verständlich, einleuchtend war.
Auch die Familiären Geschehnisse, sowie viel Wit und ein tolles Agententeam machen das Buch zu einem meiner Lieblingsthriller, der an keine Ecke zu wenig bestückt ist!
An keiner Stelle wird das Buch langweilig, es baut nach und nach immer mehr Spannung auf, bis am Ende eine erschreckende unverhersehbare Auflösung aufgeführt ist...


Empfehlenswert? :
Cody MCFaydens Bücher sind nichts für schwache Nerven und lassen niemanden unberührt. Die Bücherreihe mit Smoky Barret ist fantasitsch, aufregend und war eins der Bücher, das ich einfach nicht aus der Hand legen konnte, abgesheen von den Momenten, an denen ich vor lauter Anspannung kaum noch atmen konnte.
Ich würde das Buch also weiterempfehlen, an alle, deren Nerven dieserlei Bücher vertragen.

Mehr: http://cathslovleybooks.blogspot.de/2013/12/morderisch-gut.html

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(127)

337 Bibliotheken, 4 Leser, 4 Gruppen, 16 Rezensionen

jugendbuch, liebe, engel, schattenschwingen, fantasy

Schattenschwingen

Tanja Heitmann
Flexibler Einband: 463 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.02.2012
ISBN 9783570307878
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

142 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, abenteuer, zwerge, geschwister

Die Chroniken vom Anbeginn - Das Buch Emerald

John Stephens , Alexandra Ernst , Jon Foster
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.09.2012
ISBN 9783442477470
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(167)

284 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 32 Rezensionen

vampire, jack, liebe, peter, alice

Unter dem Vampirmond - Verführung

Amanda Hocking , Anne Emmert
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 03.10.2011
ISBN 9783570161364
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(230)

409 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 71 Rezensionen

vampire, liebe, blut, vampir, familie

Unter dem Vampirmond - Versuchung

Amanda Hocking , Ines Klöhn
Fester Einband: 317 Seiten
Erschienen bei cbt, 03.10.2011
ISBN 9783570161357
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(590)

1.216 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 89 Rezensionen

liebe, märchen, antonia michaelis, jugendbuch, mord

Der Märchenerzähler

Antonia Michaelis , Kathrin Schüler
Buch: 448 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.09.2013
ISBN 9783841502476
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt: Anna ist ein vollkommen normales, behütet aufgewachsenes Mädchen, die noch zur Schule geht. Abel Tannatek, ist ein Außenseiter, der sich sein Geld mit dem Verkauf von Drogen verdient. Aber er ist nicht einfach nur ein Junge, der mit Drogen handelt.  Anna lernt eine vollkommen andere Seite an ihm kennen. Sie sieht Abel dabei als Außenseiter, sondern als Märchenerzähler.  Denn Abel erzählt seiner kleinen Schwester, Micha, ein atemberaubend fantasievolles Märchen. Er liebt die kleine Micha über alles und lebt mit ihr zusammen in einem Armenviertel. Doch wo ist Abels Mutter hin...? 
Anna und Abel kommen sich im Buch näher. Doch Abel hat viele Geheimnisse, die er nur in seinen Märchen preisgibt.  Plötzlich gibt es auch noch zwei Tote in dem kleinen Dorf, beide wurden erschossen, beide standen mit Abel in Verbindung... Und seine Märchen scheinen oftmals mit der Wirklichkeit zu verschmelten. 
Was, wenn das Märchen nicht gut aussgeht...?
Meine Meinung: 
Auch nach dem dritten Mal lesen durchdingen die Sätze des Buchs immer wieder jede Gefühlsschicht. Es bringt mich zum Lachen, zum Weinen, zum Nachdenken.  Der Einstieg des Buches ist unheimlich spannend und diese offene Spanung zieht sich durch das ganze Buch. Manchmal jedoch fiel es mir schwer das Buch an einem Stück zu lesen, sodass ich es ab und an weglegte um meine Gedanken sammeln zu können.  Der Märchenerzähler ist ein eindrucksvolls Buch, in dem sich nach und nach die Puzzelteile aneinanderreihen lassen und es ebenso eine schockierende Wendung am Ende hat. Antonia Michaelis Schreibstil ist wirklich unglaublich gut und angenehm zu lesen.  Alles in allem ist das Buch nur zu empfehlen!

Mehr: http://cathslovleybooks.blogspot.de/2013/12/marchenhaft.html

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(644)

1.357 Bibliotheken, 26 Leser, 7 Gruppen, 114 Rezensionen

dystopie, liebe, ky, xander, cassia

Die Ankunft

Ally Condie ,
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 08.01.2013
ISBN 9783841421517
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.648)

2.891 Bibliotheken, 44 Leser, 14 Gruppen, 239 Rezensionen

dystopie, liebe, flucht, ky, cassia

Die Flucht

Ally Condie , Stefanie Schäfer
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.01.2012
ISBN 9783841421449
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(968)

1.763 Bibliotheken, 38 Leser, 4 Gruppen, 94 Rezensionen

dystopie, liebe, ally condie, zukunft, jugendbuch

Die Auswahl

Ally Condie
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 19.12.2012
ISBN 9783596188352
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.489)

2.778 Bibliotheken, 53 Leser, 9 Gruppen, 93 Rezensionen

schattenjäger, liebe, dämonen, fantasy, vampire

City of Lost Souls

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 688 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.02.2013
ISBN 9783401066677
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(939)

1.842 Bibliotheken, 39 Leser, 13 Gruppen, 95 Rezensionen

schattenjäger, liebe, fantasy, vampire, dämonen

City of Fallen Angels

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.11.2011
ISBN 9783401065595
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.415)

3.887 Bibliotheken, 67 Leser, 12 Gruppen, 114 Rezensionen

fantasy, liebe, schattenjäger, dämonen, vampire

City of Glass

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 728 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2012
ISBN 9783401502625
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.663)

4.285 Bibliotheken, 94 Leser, 12 Gruppen, 147 Rezensionen

fantasy, schattenjäger, liebe, dämonen, vampire

City of Ashes

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.05.2011
ISBN 9783401502618
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.482)

6.608 Bibliotheken, 115 Leser, 18 Gruppen, 361 Rezensionen

fantasy, schattenjäger, dämonen, liebe, vampire

City of Bones

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 504 Seiten
Erschienen bei Arena, 05.01.2011
ISBN 9783401502601
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.189)

4.966 Bibliotheken, 51 Leser, 36 Gruppen, 426 Rezensionen

liebe, panem, katniss, peeta, hungerspiele

Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Hanna Hörl
Fester Einband: 430 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2010
ISBN 9783789132193
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.343)

6.740 Bibliotheken, 83 Leser, 39 Gruppen, 467 Rezensionen

panem, liebe, dystopie, katniss, krieg

Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Hanna Hörl
Fester Einband: 431 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.01.2011
ISBN 9783789132209
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.254)

14.519 Bibliotheken, 108 Leser, 30 Gruppen, 409 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, hungerspiele, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
63 Ergebnisse