Ceka70s Bibliothek

3 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Ceka70s Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

miteinander, magie, liebe

Waldanda

Volker Hesse
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 09.12.2014
ISBN 9783734736117
Genre: Fantasy

Rezension:

Quentin, der Zauberlehrling aus Vorgängerbuch "Der 7. Lehrling" begleitet uns zusammen mit den Magiern aus Filitosa auch durch das Buch "Waldanda".

Es ist zuerst etwas überraschend, dass das Land jetzt Waldanda heißt und einen König hat. Aber dies erklärt sich dann im Lauf des Buches.

Es ist etwas Zeit vergangen und Quentin befindet sich in seinem zweiten Lehrjahr zum Magier und Müller. Im zweiten Lehrjahr erhalten alle Lehrlinge eine Aufgabe und auch Quentin möchte diese erfolgreich lösen.

Auf seiner Reise zum Stauf begegnet er  dem schwarzen Magier und lässt sich von diesem überreden, ihm das Zauberbuch aus Filitosa zu übergeben.  Quentin vertraut ihm und übergibt ihm das Zauberbuch - nicht ahnend, dass es sich um das einzige Zauberbuch handelt und dass der schwarze Magier nicht gewillt ist,  dieses wieder zurückzugeben. In der Folge versucht Quentin, das Zauberbuch zurückzubekommen und der angedrohten Verbannung zu entgehen. Man bangt das ganze Buch über mit ihm!

Das Buch lässt sich wieder ganz locker und leicht  lesen und zieht jung und alt gemeinsam in seinen Bann. Das sieht man schon daran, dass mein Sohn und ich dieses Buch gelesen haben, auch wenn sein Kommentar nur "gut" und "Wann kommt die Fortsetzung?" war. 

Das Buch hat so einige Fragen, u. a. bezüglich des schwarzen Magiers, beantwortet. Auch neue Fragen tun sich auf - und werden leider erst im 3. Buch beantwortet werden.

FAZIT: Jetzt müssen mein Sohn und ich mich uns bis zur Fortsetzung gedulden, welche hoffentlich bald erscheinen wird! 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

zauberer, hexe, lehrling, harmonie, fantasie

Der 7. Lehrling

Volker Hesse
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 04.01.2014
ISBN 9781494901295
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Buch handelt von der Suche der Magier von Filitosa nach ihrem 7. Lehrling für das kommende Lehrjahr. Nur durch 7 Lehrlinge ist das Dorf der Magier, Filitosa, geschützt vor den Augen der Menschen.

Bei diesem 7. Lehrling handelt es sich um den 13jährigen Quentin, welcher sein Heimatdorf und seine Familie verlassen musste, weil er ganz einfach anders ist als die anderen Kinder.

Quentin beginnt bei Falk eine Müllerlehre, welche abrupt unterbrochen wird, weil der Ort von den Horden überfallen wird und auch Quentin von ihnen entführt wird.

In der Zwischenzeit wird Quentin fieberhaft und nach einem gut durchdachten System im ganzen Land von den Magiern gesucht. Im Verlauf der Geschichte erfährt er, dass er ein Magier ist. Er wird später von den Magiern befreit, wobei auch ein geheimnisvoller schwarzer Magier eine große Rolle spielt.

Quentin reist mit den Magiern nach Filitosa und wird dort dann der 7. Lehrling.

Das Buch liest sich ganz locker und leicht. Es ist super für Kinder als auch für Erwachsene nach einem stressigen Tag.

Ich habe das Buch gratis vom Autor zur Verfügung gestellt bekommen aufgrund meiner Teilnahme an der Leserunde für die Fortsetzung "Waldanda".

Ich hatte mich eigentlich mehr für meinen Sohn beworben, aber das Buch hat mich dann doch ganz schnell in seinen Bann geschlagen und ich habe mich gefreut, dass ich gleich im Anschluss den 2. Teil beginnen konnte.

 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

103 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

england, mary rose, henry viii., henry viii, portsmouth

Kinder des Meeres

Charlotte Lyne
Fester Einband: 650 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 14.11.2014
ISBN 9783431039061
Genre: Historische Romane

Rezension:

Das war mein zweiter Roman von Charlotte Lyne, als nächstes werde ich dann "Kains Erben" lesen!

Das Buch "Kinder des Meeres spielt in England am Anfang des 16. Jahrhunderts während der Regierungszeit von König Henry VIII, welcher am meisten bekannt dahingehend ist, dass er sechs Ehefrauen hatte.

Das Buch handelt von 3 Werftkindern, von Anthony, Fenella und Sylvester und ihrer Liebe zueinander in der Zeit zwischen dem Stapellauf und dem Untergang der Mary Rose, dem Lieblingsschiff von König Henry.

Der große König Henry VIII und Anne Bolein spielen hier mehr eine Nebenrolle. Sonst sind diese ja immer die Hauptpersonen in vielen Büchern. So war es ganz spannend, dies mal aus der Perspektive normaler Zeitgenossen zu erleben.

Super fand ich auch, dass die Geschichte in den einzelnen Kapiteln immer aus der Sicht eines Anderen erzählt wurde.

Auch wenn das Ende des Buches traurig war, so hat dieses auf jeden Fall zur Geschichte gepasst.

 

  (3)
Tags:  
 
3 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks