Celeste_Ealain

Celeste_Ealains Bibliothek

41 Bücher, 18 Rezensionen

Zu Celeste_Ealains Profil
Filtern nach
41 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

prequel

Dem Schicksal sei untreu

Celeste Ealain
E-Buch Text: 55 Seiten
Erschienen bei BookRix, 21.04.2016
ISBN 9783739649771
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

schicksal, fantasy, buch: der schicksalsjäger - verweigerung, liebe, autor: celeste ealain

Der Schicksalsträger: Verweigerung

Celeste Ealain
E-Buch Text: 229 Seiten
Erschienen bei null, 16.05.2016
ISBN B01FT8O68Y
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

roboter, zukunft, liebe, sci-fi, sex

Zum Androiden geboren

Celeste Ealain
E-Buch Text: 299 Seiten
Erschienen bei null, 15.05.2015
ISBN B00XRXRFEQ
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

fantasy, gestaltwandler, schattenwelt, liebe, lieb

Schattenwelt: In den Fängen des Tigers

Dominique Bellwon
E-Buch Text: 592 Seiten
Erschienen bei null, 15.04.2015
ISBN B00W7IFGG6
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

115 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

medizin, england, geschichte, medicus, mittelalter

Der Medicus

Noah Gordon , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann
Flexibler Einband: 848 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.10.2013
ISBN 9783453503946
Genre: Historische Romane

Rezension:

Zu aller erst muss ich gestehen, es war mir leider zu langatmig, sodass ich nur zwei Drittel gelesen habe. Daher bitte ich um Nachsicht, dass ich das Gesamtwerk nicht beurteilen kann.

Aber was ich gelesen habe, zeugt von einem Meister der Recherche, einer Liebe für Geschichte und Details und einer Hingabe für die Charaktere, die auch Szenen durchleben, die für die Gesamthandlung absolut nicht notwendig waren. Es ist ein historischer Roman, der sich absolut darauf beschränkt die gesamte Entwicklung eines Mannes zu begleiten. Und hierbei meine ich absolut ALLES. Es geht hier nicht um Spannung, Action oder Moral. Auch die große Liebe ist nur ein Nebendarsteller. Es ist wie eine Biographie, ein Hauch Tagebuch und Abenteuerlust auf unendlich vielen Seiten. Ich schätze, wenn ich das Buch zum Überarbeiten bekommen hätte, wäre nur noch ein Viertel davon übrig, was schade ist, weil man mit jeder Seite herausliest, mit welcher Hingabe und wie viel Zeit, Liebe und Arbeit daran gefeilt wurde. Dafür Hut ab und meinen vollsten Respekt.

Mich hat gewundert, dass der Roman so ganz anders als der Film war. Ich könnte mich nicht daran erinnern, dass ein Buch und ein Film mal so weit von einander entfernt gewesen wären, aber das tut eigentlich bei der Bewertung des Werks nichts zur Sache.

Also für alle, die historische, abenteuerliche Romane suchen, die auch langatmige und ereignislose Passagen verkraften, wenn sie allein mit interessanten Informationen aus anderen Zeiten und Ländern gespickt sind, keine Spannung, Action oder große Liebe in einem Buch brauchen, sind hier genau richtig. Der Autor spielt mit Details und zieht den Leser in eine andere Zeit, in andere Länder und lässt einen schmecken, riechen, hören und fühlen, wie nur wenige andere Autoren. Es ist keine Lektüre für zwischendurch, sondern erfordert Konzentration, aber sie ist eine Reise auf jeden Fall wert.

  (29)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

körpersprach, techniken, selbstbewußtsein, psychologi, win-win situation

Das NonPlusUltra der Schlagfertigkeit

Matthias Pöhm
Flexibler Einband: 233 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 10.09.2007
ISBN 9783442168477
Genre: Sachbücher

Rezension:

Eine spannende Lektüre über das WIE, WARUM der zwischenmenschlichen Kommunikation. Es ist ein Rüstwerk zur Schlagfertigkeit und ich finde es genial, dass auch Übungsbeispiele und Tipps zum Lernen der verschiedenen Techniken vorhanden sind. Ich habe mich daran gehalten und konnte dadurch auch relativ schnell Techniken auch im realen Leben umsetzen. Es ist erstaunlich, wie einfach es sein kann, wobei ich zugeben muss, dass ich auch vor dem Buch nicht auf den Mund gefallen bin. Nun weiß ich einfach noch gemeinere Techniken, um den anderen zum Reden zu bewegen und das ist immer gut.

Ich kann dieses Werk daher wärmstens empfehlen und ich lese es gewiss mehr als einmal.
Es ist flüssig und einfach geschrieben, zeigt auch Beispiele aus den täglichen Leben und bildet Standards und Satzanfänge zum Auswendig lernen. Also genug Munition, um auch in unsicheren Zeiten für ein paar Sekunden einen Puffer zu haben.

  (24)
Tags: körpersprach, psychologi, schlagfertigkei   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

lügen, durchschaut, körpersprach, heyne, herausfinden

Durchschaut

Jack Nasher
Flexibler Einband: 223 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.04.2012
ISBN 9783453602465
Genre: Sachbücher

Rezension:

Eine Lektüre die super einfach zu lesen ist und immer wieder durch Beispiele und historische Geschichten aufgelockert wird. Sehr interessant und informativ aufgebaut und man ertappt sich immer wieder die Theorie in die Praxis umzuleiten, Leute mehr zu beobachten und es klappt tatsächlich.

Ein bisschen mehr als Arbeitsbuch oder Übungsbuch hätte ich es mir gewünscht, damit man die Informationen besser einverleiben kann. Mittlerweile habe ich gesehen, dass einige Autoren damit arbeiten. Hätte ich noch für den fünften Stern gebraucht. Ich werde es dennoch mehr als einmal lesen ;o)

  (4)
Tags: kommunikation, körpersprach, lügen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

169 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

fantasy, kurzgeschichte, throne of glass, piraten, assassinen

Celaenas Geschichte 1 - Throne of Glass

Sarah J. Maas
E-Buch Text: 76 Seiten
Erschienen bei Deutscher Taschenbuch Verlag, 23.08.2013
ISBN 9783423421683
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Leider konnte mich der Einstieg zu dieser Serie nicht überzeugen. Ich musste mich sehr lange quälen und ich habe dem Buch immer wieder eine Chance gegeben mich zu erreichen, aber nach dem ersten Drittel habe ich dann aufgegeben. Genug ist genug. Daher kann ich nur meine Eindrücke bis dahin kundtun.
Celaena (wie oft musste ich ihn lesen, um ihn mental aussprechen zu können; hier lerne ich für meine Schreiberei selbst dazu ;o) war für mich einfach nicht glaubwürdig und authentisch. Daher konnte ich mich nicht in sie hinein versetzen. Ich glaube, das Buch ist eher für eine sehr junge Zielgruppe gedacht, vielleicht klappt es dann dort.
Auch der Plot war nicht spannend oder interessant genug, dass ich mir eine ganze Reihe angesehen hätte. Ich war weder überrascht, noch neugierig noch angenehm berührt davon. Spannungsbogen gab es für mich ebenfalls keinen.
So genug gemäkelt, denn ich glaube, das Werk ist einfach nur nicht mein Geschmack, kann aber sehr wohl viele da draußen begeistern.

  (27)
Tags: fantasy, piraten   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

elvira zeißler, herzensglut, stern der macht, liebe, fantasy

Stern der Macht - Herzensglut

Elvira Zeißler
E-Buch Text: 234 Seiten
Erschienen bei BookRix GmbH & Co. KG, 01.04.2014
ISBN 9783730988008
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Es ist das erste Werk der talentierten Autorin, das ich lese und ich freue mich sehr über die Auswahl. Der Roman beginnt zwar mit altbewährten Ideen und bekannten Mustern, sowie ein paar vorhersehbaren Wendungen - ein Mädchen und ein Junge, die sich hassen und dann unsterblich ineinander verlieben ;o) - dennoch konnte das Werk mich begeistern.

Der Stil von Elvira ist professionell, der Wortschatz breit gestreut und Wortwiederholungen nicht zu finden. Toller Lesefluss und hoch qualitativ umgesetzt. Ich habe keine Szene gefunden, die eingespart werden hätte können oder zu lang bzw. zu kurz geraten wäre und die Spannungskurve wurde meisterhaft gezogen. Vor allem der Beginn ist perfekt gewählt worden, da es da draußen keinen Leser geben kann, der nicht sofort weiterlesen würde ;o) Also Hut ab, meine Liebe.

Die Story ist sehr gut durchdacht und interessant und ich mochte auch die Szenenwechsel zwischen dem Großmeister und Erin. Es hätten bis zum Schluss ruhig noch ein paar mehr geben können, denn das lockert die Erzählperspektive auf. Hier hatte ich nämlich ab und zu meine Probleme, da ich mir außerhalb Erins Sicht nicht immer sicher war, ob es richtig geschrieben war. Aber ich bin in dieser Erzählperspektive leider nicht so bewandt ;o) Deshalb war es mir auch schleierhaft, wie Erin in Daniels Gedanken einen Mann mit Baby im Arm sehen konnte, da ja Daniels Erinnerung aus Sicht des Kindes sein hätte müssen.

Der Wortlaut 'Mädchen' hätte mich als 17-jährige wohl geärgert, da man sich da ja als junge Frau sieht, aber das ist Ansichtssache ;o)

Einen Sterneabzug gibt es für mich bei der Ausarbeitung der Charaktere. Speziell die Antagonisten waren sehr blass für mich und Melissa schien mir zu Beginn gar nicht so beherrschend und unangenehm, wie durch Erins Augen. Das war merkwürdig für mich. Ich habe auch nicht nachvollziehen können, wie Daniel so leicht damit klarkam, dass Melissa nicht seine Mutter ist und selbst als sie erschossen wurde, keine Gemütsregung von sich gegeben hatte. Immerhin war sie ca. 20 Jahre seine Mutter. Dem gegenüber schien es merkwürdig, dass er sich seinem vermissten Vater gleich blindlings anschließen wollte. 

Zum Cover: Viktoria hat wieder tolle Arbeit geleistet. Ich habe mich so gefreut, den Anhänger darauf zu finden, die Kreation der Autorin, da man sich das Amulett so viel besser vorstellen kann. Finde ich total genial. Auch die Platzhalter zwischen den Szenen im Buch - super Idee ;o)

Alles in allem freue mich mich schon sehr auf die Fortsetzung, die verspricht genauso rasant, spannend und liebevoll zu sein.

  (32)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

46 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

liebe, gefahr, geheimnisvoll, schatten, flucht

Ivory - Von Schatten verführt

Regina Meißner
E-Buch Text: 381 Seiten
Erschienen bei Egmont LYX.digital, 04.09.2014
ISBN 9783802596131
Genre: Fantasy

Rezension:

Regina Meißner ist mit ihrem Debütroman ein Glanzstück gelungen. Sie hat die fabelhafte Gabe simple Handlungen mit Poesie zu verweben und den Leser zum Denken zu bringen. Ihr Wortschatz ist gewaltig und die Art und Weise, wie sie Gefühle zum Ausdruck bringt, könnten ein Markenzeichen von ihr werden ;o)

Viel zu lange habe ich gewartet dieses Buch zu lesen und ich habe nicht bereut in ihrer Welt zu versinken. Viel mehr noch rate ich jedem Leser, der abtauchen will in eine bunte, gefühlvolle Welt, diesen Roman sein eigen zu nennen. Die Seiten flutschen dahin im Nu und vor allem die Tagebucheinträge aus der Schattenwelt sind gigantisch. Ich habe mich immer wieder ertappt sie zweimal zu lesen, da sie so tiefgreifende Erfahrungen und Wissen tragen, dass man nur stumm nicken kann und die Worte nachklingen lässt. Wirklich Hut ab, meine Liebe! ;o)

Regina hat die sehr widerspenstigen und gegensätzlichen Charaktere von Kil und Ivory genial umgesetzt und ab und zu hätte ich Lust gehabt, die beiden zu maßregeln, so verflucht stur waren sie ;o) Ich habe wirklich mitgelebt. Die Autorin hat auch die Sichtweise eines Menschen, der kaum soziale Kontakte gepflegt hat und ständig auf der Flucht ist, genial umgesetzt. Man muss soviel Fantasie besitzen, um diese Situation nachzuvollziehen! Das ist einfach meisterhaft.

Wo es für mich ein wenig ein Manko gegeben hat, aber das ist nur meine subjektive Meinung, da ich eher ein spannungsgeladener Mensch bin: mir war die Spannungskurve hie und da nicht straff genug gezogen. Es gab ab und zu Szenen, bei denen es sich mir nicht erschloss, wozu sie dienlich waren. Aber das ist wie gesagt eine sehr subjektive Wahrnehmung.
Denn alles was zählt ist … wann verflucht noch einmal kommt Teil2???!!!

  (35)
Tags: fluch, liebe, schicksal   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 21 Rezensionen

vampire, chaos, vampir, dschungel, zukunft

Ich bin ... das Chaos

Celeste Ealain
E-Buch Text: 303 Seiten
Erschienen bei null, 09.12.2014
ISBN B00QTWTVB2
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

thriller, fantasy, werde sichtbar, fluc, österreicher

Werde sichtbar

Celeste Ealain
E-Buch Text: 271 Seiten
Erschienen bei null, 10.09.2014
ISBN B00NI49VIM
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(539)

929 Bibliotheken, 11 Leser, 5 Gruppen, 64 Rezensionen

schweden, krimi, thriller, lisbeth salander, stieg larsson

Verblendung

Stieg Larsson , Wibke Kuhn
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.12.2011
ISBN 9783453503779
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Einfach ein grandioser Auftakt, der auch mich - absoluter Anti-tüftler-täter-sucher - gepackt und zum Grübeln gebracht hat. Mit diesen Büchern kann man auch Leser erreichen, die normalerweise einen großen Bogen um Krimis machen würden.
Sehr authentisch, spricht alle Sinne an und erzeugt auch Gänsehaut.
Also ran!

  (22)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.189)

2.140 Bibliotheken, 22 Leser, 12 Gruppen, 118 Rezensionen

schweden, thriller, krimi, lisbeth salander, verschwörung

Vergebung

Stieg Larsson , Wibke Kuhn
Fester Einband: 847 Seiten
Erschienen bei Heyne, 03.03.2008
ISBN 9783453013803
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Alle drei Teile habe ich hintereinander verschlungen, obwohl das Genre für mich sonst absolut tabu ist.
Ich hätte mehr von diesem Autoren gelesen!
Vor allem Lisbeth ist eine außergewöhnliche Kreation. Sie ist so komplex, dass sie schon wieder authentisch ist. Ich mag vielschichtige Charaktere und Erzählstränge - also absolut top!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.363)

2.373 Bibliotheken, 32 Leser, 15 Gruppen, 144 Rezensionen

schweden, thriller, krimi, mädchenhandel, lisbeth salander

Verdammnis

Stieg Larsson , Wibke Kuhn
Fester Einband: 752 Seiten
Erschienen bei Heyne, 20.02.2007
ISBN 9783453013605
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich lese ja für gewöhnlich keine Krimis, auch im Fernsehen sind jegliche CSI-, Aufklärungs- und Detektivstorys Grund zum Wegschalten für mich, aber der große Hype um das Buch hat mich letztendlich überzeugt zumindest die Leseprobe anzusehen … und dabei blieb es natürlich nicht. 
Die Charaktere und der Aufbau der Geschichten sind fantastisch und ich bitte total traurig, dass es nicht sieben Teile wurden, wie geplant. Ich hätte alle verschlungen, obwohl ich weiterhin nicht zu diesem Genre greifen werde ;o)

  (5)
Tags: fesselnd   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

172 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

erotik, sex, warrior, krieger, inka loreen minden

Jax - Warrior Lover

Inka Loreen Minden
Flexibler Einband: 140 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 04.08.2013
ISBN 9781491264720
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich habe das erste Mal ein Buch von Inka gelesen und die Cover von Jacky finde ich sehr ansprechend.

Bei der ersten Seite schon fällt mir auf, dass die Sätze gewählt einfach und kurz gehalten sind, um wohl leichter in die Story einzusteigen. Grammatikalisch top und vom Wortschatz her simpel gehalten.
Eigenkreationen, Metaphern oder an schönen bildlichen Umschreibungen wurde gespart, die Sinne werden nur begrenzt angesprochen, aber das ist eindeutig Geschmacksache, denn nicht jeder Leser braucht ellenlange, überschwängliche Beschreibungen.

Leider wurde ich mit den Charakteren überhaupt nicht warm. Zu viele Klischees wurden genutzt. Er, der starke Kämpfer, unwiderstehlich und unbesiegbar und sie die kleine Sklavin, die sich bis jetzt nicht wirklich an körperlicher Nähe interessiert hat, während die ganze Nation nichts anderes macht - ähm, okay. Muss ich ja nicht verstehen.

Ich kenne nicht all zu viele Erotikschnulzen, aber jene, die ich gelesen haben, waren prickelnd, atemberaubend und haben mir ein ruhiges Sitzen an Ort und Stelle schwer gemacht. Ich möchte ja gar nicht schriftlich ausdrücken, was sie so in mir aufgewühlt habe. Aber hier: absolut Null. Dabei waren die Ansätze da und interessant.
Wiele Gedankengänge waren für mich nicht nachvollziehbar und vor allem für eine Ärztin höchst merkwürdig und nicht nachvollziehbar.
Die parallele Story hat leider keine Neugier geweckt oder Spannung aufgebracht, sodass ich das Buch nach der Hälfte beendet habe. 
Vor allem der merkwürdige Umschwung in der Kanalisation: danke für deine Hilfe Mark und dann geht Jax ihm an die Gurgel? Warum auf einmal?
Und dann das ganze hin und her mit der Toilette in der Vergnügungseinheit: ach, für den medizinischen Hintergrund hol ich Jax einfach mal einen … es kam mir sehr primitiv und nicht nachvollziehbar vor. Zu naiv. Aber auch das ist Ansichtssache, denn viele Leser wollen einfach berieselt werden, entspannen und dem Alltag entrinnen, und ich schätze, einigen gelingt es bei diesem Werk. Bei mir ist es leider nicht geglückt und ich werde wohl kein Werk mehr von ihr lesen auch wenn der Stil in Ordnung ist.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(626)

965 Bibliotheken, 23 Leser, 4 Gruppen, 24 Rezensionen

historischer roman, mittelalter, persien, medizin, liebe

Der Medicus

Noah Gordon , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.04.2011
ISBN 9783453471092
Genre: Historische Romane

Rezension:

Zu aller erst muss ich gestehen, es war mir leider zu langatmig, sodass ich nur zwei Drittel gelesen habe. Daher bitte ich um Nachsicht, dass ich das Gesamtwerk nicht beurteilen kann.

Aber was ich gelesen habe, zeugt von einem Meister der Recherche, einer Liebe für Geschichte und Details und einer Hingabe für die Charaktere, die auch Szenen durchleben, die für die Gesamthandlung absolut nicht notwendig waren. Es ist ein historischer Roman, der sich absolut darauf beschränkt die gesamte Entwicklung eines Mannes zu begleiten. Und hierbei meine ich absolut ALLES. Es geht hier nicht um Spannung, Action oder Moral. Auch die große Liebe ist nur ein Nebendarsteller. Es ist wie eine Biographie, ein Hauch Tagebuch und Abenteuerlust auf unendlich vielen Seiten. Ich schätze, wenn ich das Buch zum Überarbeiten bekommen hätte, wäre nur noch ein Viertel davon übrig, was schade ist, weil man mit jeder Seite herausliest, mit welcher Hingabe und wie viel Zeit, Liebe und Arbeit daran gefeilt wurde. Dafür Hut ab und meinen vollsten Respekt.

Mich hat gewundert, dass der Roman so ganz anders als der Film war. Ich könnte mich nicht daran erinnern, dass ein Buch und ein Film mal so weit von einander entfernt gewesen wären, aber das tut eigentlich bei der Bewertung des Werks nichts zur Sache.

Also für alle, die historische, abenteuerliche Romane suchen, die auch langatmige und ereignislose Passagen verkraften, wenn sie allein mit interessanten Informationen aus anderen Zeiten und Ländern gespickt sind, keine Spannung, Action oder große Liebe in einem Buch brauchen, sind hier genau richtig. Der Autor spielt mit Details und zieht den Leser in eine andere Zeit, in andere Länder und lässt einen schmecken, riechen, hören und fühlen, wie nur wenige andere Autoren. Es ist keine Lektüre für zwischendurch, sondern erfordert Konzentration, aber sie ist eine Reise auf jeden Fall wert.

  (29)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

mutatio

Mutation

Robin Cook
Audio-Kassette
Erschienen bei Simon & Schuster, 01.03.1989
ISBN 0671678299
Genre: Sonstiges

Rezension:

Obwohl das Buch bereits über 20 Jahre alt ist und für mich die Geschichte selbst sehr vorhersehbar war, wurden die Abgründe und inneren Konflikte zwischen Genie und Wahnsinn genial umgesetzt. Nicht umsonst heißt die Familie Frank ;o) Sehr schön verschachtelt und man fiebert mit den neuen Entdeckungen der Protas mit. Ich kann das Buch empfehlen.

  (6)
Tags: mutatio   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

black dagger, wrath, enttäuschung, 2014, handlung gesucht

The King: Number 12 in series (Black Dagger Brotherhood)

J.R.Ward
E-Buch Text: 592 Seiten
Erschienen bei Piatkus, 01.04.2014
ISBN 9781405524926
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich bin ja ein Fan der Black Dagger Reihe, wobei ich leider in letzter Zeit nicht mehr so vom Hocker gehauen werde. Mir fehlt wieder das Besondere, das Neuartige und Unerwartete. Teilweise ist es etwas schnulzig und die spannenden Backgroundstories sind lahm. Dennoch fand ich es gut, dass Wrath wieder ins Zentrum der Story gebracht wurde.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

engel, liebe, dämon

Fallen Angels Band 1 und 2 Die Ankunft, Der Dämon von J.R. Ward (Fallen Angels)

J.R.Ward
Flexibler Einband
Erschienen bei null, 01.01.2010
ISBN B004UDY0FE
Genre: Fantasy

Rezension:

Generell liebe ich J.R. Wards Stil und habe alle Black Dagger gelesen, auch hier begann das Buch sehr vielversprechend. Wahrscheinlich war ich  von den erotischen Szenen der anderen Büchern verwöhnt, denn jene von Gretchen und Vin war zwar sehr romantisch, doch sehr detailverliebt und langatmig. Generell ab dem letzten Drittel des Buches zieht es sich wie ein Kaugummi, wird langatmig und logische Fehler kristallisieren sich heraus. Das Ende konnte für mich dann nicht schnell genug kommen.
Dennoch fand ich die Idee und die Grundstory wieder sehr interessant und ansprechend. Vielleicht gebe ich dem nächsten Teil noch eine Chance ;o)

Trotzdem kann es schöne Lesestunden bereiten.

  (14)
Tags: dämon, engel, liebe   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(817)

1.536 Bibliotheken, 35 Leser, 6 Gruppen, 104 Rezensionen

thriller, meer, wissenschaft, umwelt, meeresbiologie

Der Schwarm

Frank Schätzing
Flexibler Einband: 992 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.11.2005
ISBN 9783596164530
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich habe etwas länger mit diesem Wälzer benötigt und gebe auch zu, dass - wenn ich die Möglichkeit gehabt hätte - ich einige Seiten runter gekürzt hätte, da ich zeitweise überflogen habe. Es verschwimmen eindeutig Möglichkeiten und Tatsachen und dadurch wirkt der Roman so realistisch. Es steckt soviel Liebe ins Detail, so viel Fachinformation und harte Arbeit drinnen, dass man den gedanklichen Schweiß sogar riechen kann ;o)
Mag sein, dass es keine Lektüre zum Abschalten und Berieseln ist. Fernseher oder Radio parallel sind ein absolutes No-Go, aber dafür wird man in eine schockierende Sichtweise gestoßen, die den Menschen einmal als das schwächere Glied der Nahrungskette zeigt. Und der Denkzettel sollte sitzen.

Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen, der die Unterwasserwelt liebt und sich auch nicht zu schade ist in sehr technische und detailverliebte Einzelheiten zu tauchen. Doch wer es wagt, wird belohnt.

Gefühlstechnisch wäre bei den Protas mehr gegangen. Wenn jemand gestorben ist, konnte ich nicht unbedingt eine Träne nachweinen, dafür haben mir aber die Möglichkeiten und parallelen Erzählspränge sehr gefangen gehalten. Die Spannung steigt stetig an und man lernt auch unheimlich viel über Technologien, Biologie, etc. kennen.

Und nochmals Hut ab, über diese grandiose und lang durchdachte Arbeit!

  (17)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

liebe, fantasy, wasser, celeste ealain, unterwasserwelt

Die verschollene Rasse Mensch

Celeste Ealain
E-Buch Text: 326 Seiten
Erschienen bei null, 20.06.2014
ISBN B00L6H97EG
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

60 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

vampir, fantasy, zukunft, ich bin das ende, anfang

Ich bin ... das Ende

Celeste Ealain
E-Buch Text: 260 Seiten
Erschienen bei null, 31.03.2014
ISBN B00JEHJUWY
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

155 Bibliotheken, 1 Leser, 6 Gruppen, 11 Rezensionen

vampire, new york, horror, seuche, thriller

Das Blut

Guillermo Del Toro , Chuck Hogan , Alexander Lang
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.01.2012
ISBN 9783453527324
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

287 Bibliotheken, 8 Leser, 6 Gruppen, 22 Rezensionen

vampire, new york, horror, seuche, virus

Die Saat

Guillermo Del Toro , Chuck Hogan , Jürgen Bürger , Kathrin Bielfeldt
Flexibler Einband: 515 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.10.2010
ISBN 9783453435186
Genre: Fantasy

Rezension:

Gleich beim Anfang wird man so in die Geschichte gezogen, dass es nicht empfehlenswert ist, es vor dem Einschlafen zu lesen, denn die Gefahr greift förmlich aus den Seiten nach dem Leser. So brillant beschrieben, liebevolle Details und absolut authentisch. 

  (26)
Tags: distopi, überleben, vampir, viru   (4)
 
41 Ergebnisse