CharlieSchniens Bibliothek

24 Bücher, 7 Rezensionen

Zu CharlieSchniens Profil
Filtern nach
24 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

70 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

vampire, fantasy, candid, lyathos, pforte

Geheimnisse von Blut & Liebe - Machtsteine

Elke Aybar
Flexibler Einband: 356 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 22.02.2015
ISBN 9781508587224
Genre: Fantasy

Rezension:

Was hatte ich Aurelie, Ruben, Elody und Co vermisst!
Doch so sehr ich sie vermisste und wissen wollte wie es weitergeht, so sehr musste ich meinem Gedächtnis wieder auf die Sprünge helfen zurück zu finden.
Elke bedient sich wenig kleiner Wiederholungen, was mit Sicherheit super genial ist, wenn man die Bände der Reihe nach direkt liest. Wissen wir doch wie störend oft ausschweifende Rückblicke sind ;) hier haben sie mir dann doch gefehlt. 
Alles halb so schlimm, mein Hinterstübchen ist wieder fit.

Nach dem Kampf mit Serge sind Aurelie, Ruben, David und die schwerverletzte Sarah, mit Hilfe von Candid, bei Elody im Silbermond, mehr oder weniger, gefangen. Denn die Pforte zurück lässt sich ohne Candid und dessen momentan nicht ausreichende Energie nicht öffnen.
Während Ruben sich nur mühsam erholt, steht es immer schlechter um Sarah... bis Aurelie eine Idee hat.
Demian, Aurelies Ex-Verlobter, ist derweil auf der Suche nach seinem Machtstein, den er bei Aurelie vermutet.
Ist das so, steht es um Aurelie nicht gut, Demian ringt nämlich mit Mordlust und seiner Liebe zu ihr. 
Warum, wieso, weshalb? Stimmt was nicht mit Elody? Was passiert mit Michio und was kommt auf die Freunde alles zu...? Unbedingt lesen!

Elke hatte uns vor Beginn der Leserunde schon vorgewarnt, dass es diesmal deutlich weniger "actionreich" zugehen wird. 
Der Schwerpunkt liegt diesmal mehr auf den Figuren.
Wir kommen allen etwas näher und erfahren viele Einzelheiten. Auch dürfen wir diesmal die Orte öfter wechseln und lernen Neues kennen, was Elkes ganz persönliches Fantasiereich vergrößert. Wunderbar :)
Ein Kritikpunkt während dieser Leserunde war die Aufstellung der Dialoge, die teilweise sehr lang waren und den Anschein machten "Ping-Pong" zu spielen.
Ich persönlich finde diese Art und Weise sehr gut. Im Grunde ist inhaltlich ganz klar gegeben, wer was sagt.
Ebenso begeistert bin ich von den wechselnden Perspektiven.
Während im ersten Band die Textpassagen von Aurelie zu David und Michio spielten, kommen hier neue dazu, so zB von Demian, über den wir auch unglaublich viel erfahren.

Wie immer strahlt Elke mit ihrem Können! Sie schreibt angenehm fließend, verständlich und witzig.
Ich liebe ihre Art zu schreiben.

Bitte gib uns ganz schnell mehr :) und hoffentlich erwischt es mich das nächste mal zur richtigen 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(427)

920 Bibliotheken, 18 Leser, 5 Gruppen, 58 Rezensionen

liebe, fantasy, griechische mythologie, unsterblichkeit, mythologie

Ewiglich die Sehnsucht

Brodi Ashton , , ,
Buch: 384 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2013
ISBN 9783841502742
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

90 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

genozid, rache, mord, 20. jahrhundert, liebe

Ein Diktator zum Dessert

Franz-Olivier Giesbert , Katrin Segerer
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei carl's books, 16.03.2015
ISBN 9783570585382
Genre: Romane

Rezension:

Ich durfte an einer Leserunde teilnehmen, deren Genre eigentlich gar nicht auf mich zugetroffen hat. Allerdings hatten mich der Klappentext und das Cover so in seinen Bann gezogen, dass ich mich kurzerhand einfach bewerben musste. Mit Erfolg!

Es handelt also von einer 105jährigen Dame, namens Rose, die in einem Jahrhundert allerlei Leidenswege gehen muss. Als geborene Armenierin, beginnend beim Genozid durch die Türken, überlebt sie als einzige ihrer Familie, wird dann zum "Mädchen für alles" eines einflussreichen türkischen Mannes. Als sie diesem entkommt, erfährt sie endlich wieder wahre Liebe und Geborgenheit im Hause eines Bauernpaares. Doch auch dies währt nicht von langer Dauer und sie stolpert von einer Schicksalsfalle in die nächste. Rose verliebt sich in Gabriel, gründet mit ihm eine Familie, doch diese fällt der "Judenfrage" zum Opfer, wird verschleppt und ermordet. Ein weiterer Schlag, der Rose dazu bringt sich zu "rächen". Um nicht zu viel auszuplaudern, stoppe ich hier mit dem Inhalt.... Nur soviel noch: wer ist Renate Fröll und was hat es mit ihrer Trauerkarte auf sich? Und was hat Himmler damit zu tun?

In einem Gegenwart-Vergangenheit Hin und Her erfahren wir von Roses Lebensepochen, wie sie sich nach Rache sehnt, wie sie diese umsetzt, wer ihr nützlich ist, wie und ob es ihrem "Leiden" Abhilfe schafft. Franz-Oliver Giesbert schreibt in einem sehr gut lesbaren Stil.
Er unterlegt beinahe jede Textpassage mit ausführlicher Bildbeschreibung, was allerdings, meiner Meinung nach, auf Dauer zu viel des Guten ist, da es alles irgendwie in eine unmögliche Länge zieht.
Und genau das hat mir, wenn er noch so ausgezeichnet schreibt, den Lesespaß, nach etwas mehr als der Hälfte, verdorben. Aber nicht nur das.
Er hat es geschafft die Geschichte, besonders zur Zeit des Zweiten Weltkrieges, bis ins Unerbittliche auszuschmücken und Situationen zu überziehen.
Es hat furchtbar lang gedauert, bis ich diesen Roman fertig gelesen hatte. Die anfängliche Lesebegeisterung war wie weggeblasen und kam auch leider nicht mehr zurück.
Der Klappentext hatte mir definitiv etwas anderes versprochen. "Politisch unkorrekt, humorvoll und geistreich" laut der Beschreibung. Aber eines hat Herr Giesbert geschafft, außer mich zu quälen, ich konnte in Eigeninitiative noch ein paar wenige historische Lücken stopfen.

Ein großes Rätsel ist auch die Übersetzung des Titels: Von "La cuisinière d'Himmler" zu "ein Diktator zum Dessert". Wäre "die" Namensnennung eines Diktatoren im Titel doch abschreckender gewesen?

Fazit: überhaupt nicht mein Geschmack. Da lobe ich mir die Jugendlektüren, die sich thematisch in der selben Zeitleiste bewegen und mir einiges mehr geben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

48 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

liebe, sport, basketball, journalistin, humorvoll

Die Liebe ist (k)ein Basketballspiel - Jump Ball

Emma Wagner
E-Buch Text: 238 Seiten
Erschienen bei null, 30.04.2015
ISBN B00UVYTHEA
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

gabe, zoebird, luft, elemente, feuer

House of Night - Betrogen

P.C. Cast , Kristin Cast
Audio
Erschienen bei Lübbe Audio, 15.04.2010
ISBN B003H277ZE
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

liebesroman, komödie, fettnäpfchen, 02/2015, humorvoll

Das Handy in der Hummersuppe

Emma Wagner
E-Buch Text
Erschienen bei Emma Wagner, 10.11.2014
ISBN B00PHQRKK0
Genre: Liebesromane

Rezension:

"Das Handy in der Hummersuppe -oder ein harter Job für die Liebe" von Emma Wagner

Worum es geht:
Die junge Amelie wartet seit einigen Jahren auf ihren ersehnten Heiratsantrag, wird von ihrem egoistischen Freund, Tobias, jedoch bitter enttäuscht.
Das Resultat: eine Trennung, ein Auszug, eine Zwangs-WG mit dem gehassten Kater der besten Freundin, ein neuer Job mit vielen seltsamen Arbeitskollegen, keinem genauen Arbeitsfeld und dem weltgrößten Hund. Zwei Chefs, die schwer anzutreffen sind und dem gut aussehenden Neuling Noah. Aber wer ist eigentlich Noah? Und was wird aus Tobias?

Die Personen:
Hier hat die Autorin viele wunderbare Charaktere erschaffen. Lustige, gemeine, einfühlsame, sympathische, unsympathische, inklusive nerviger Mutter (obwohl diese Rolle meistens den Schwiegermüttern zugeschrieben ist)... Alles der Reihe weg.
Im Vordergrund Amelie, die zu Beginn noch etwas unsicher erscheint, mit der Zeit jedoch aufblüht und ihrer Schlagfertigkeit, nicht mehr nur im Kopf, freien Lauf lässt. Allerdings verliert sie ihr hervorragende Tollpatschigkeit nicht, die bei mir immer wieder zu grandiosen Lachern geführt hat (meinen persönliche Lieblingsszene findet relativ zu Beginn in einem Café statt und hat mich noch tagelang schmunzeln lassen). Ebenso, Amelies Gedankengänge und ihre kleine brutale Ader. Den Rest der Personen solltet ihr unbedingt selbst erlesen :) es gibt eine Menge zu entdecken.

Das Cover:
Es ist sehr einfach gehalten, wie ich finde. Der Hummer, der in der Suppe eine Rolle spielt und das Handy, das ebenfalls in der Suppe eine Rolle spielt, sind wiedergegeben. Zu meinen Lieblingscovern gehört es leider nicht und ich persönlich, hätte mir da etwas Auffälligeres gewünscht.

Mein Fazit:
"Das Handy in der Hummersuppe" ist, wie viele schon erwähnen, sehr realitätsnah - nicht nur im Geschehen, sondern auch im gesamten Ausdruck. Emma Wagner schafft es, dass sich der Leser mit den verschiedensten Situationen, Umständen und Personen identifizieren kann oder jemanden kennt, der genau diese Person sein könnte und Eigenschaften haben kann, so zumindest ging es meiner Wenigkeit oft und gern. Und genau das ist mit einer der Punkte, weshalb mir dieses Werk so ans Herz gewachsen ist - sehr humorvoll und in keiner Weise überzogen. Es liest sich zügig und einfach wunderbar.

Ich danke Dir, liebe Emma, dass ich an deinem Werk teilhaben durfte und freue mich, noch Weitere in meine Liste aufnehmen zu können. Pures Lesevergnügen, zwei Daumen hoch!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.120)

3.124 Bibliotheken, 34 Leser, 6 Gruppen, 308 Rezensionen

liebe, berlin, freundschaft, elyas, kirschroter sommer

Kirschroter Sommer

Carina Bartsch , ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 25.01.2013
ISBN 9783499227844
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(760)

1.478 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 76 Rezensionen

liebe, fantasy, träume, nachtmahr, bettina belitz

Splitterherz

Bettina Belitz
Flexibler Einband: 632 Seiten
Erschienen bei script5, 12.11.2012
ISBN 9783839001424
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(635)

1.151 Bibliotheken, 17 Leser, 6 Gruppen, 86 Rezensionen

liebe, tod, musik, koma, autounfall

Wenn ich bleibe

Gayle Forman , Alexandra Ernst
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.08.2014
ISBN 9783442384044
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.805)

4.146 Bibliotheken, 44 Leser, 10 Gruppen, 396 Rezensionen

liebe, selection, dystopie, prinz, kiera cass

Selection

Kiera Cass , Sibylle Schmidt
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 01.02.2013
ISBN 9783737361880
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.068)

4.431 Bibliotheken, 67 Leser, 6 Gruppen, 555 Rezensionen

liebe, erotik, anna todd, after passion, hardin

After passion

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.02.2015
ISBN 9783453491168
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

After passion - Anna Todd
Ich würde eigentlich gern mit einem kleinen Fluch starten, mir fällt aber kein besonders passender ein... Oder doch? Vielleicht Hardins "Fuck"? Was ist das für eine unglaubliche Geschichte zwischen Tessa und Hardin? Eine Achterbahnfahrt, gepaart mit einem Gänseblümchen und Erotik?! Während ein Rauf und Runter den Leser, unentwegt, entspannen und anspannen lässt, kann man gleichzeitig an einem Gänseblümchen "er liebt mich, er liebt mich nicht..." abzählen. Zig mal saß ich hier mit riesigen Augen, die Finger durch die Haare raufend, die Hand an die Stirn knallend, mit der Zunge schnalzend, die Welt hin und wieder nicht verstehend... Ja, irgendwie von allem immer etwas. Schon lang hat mich kein Buch mehr so mitgenommen und nicht in Ruhe gelassen, wie dieses. Der Schreib- und Erzählstil sind flüssig und sehr modern, auch ziemlich Realitätsnah und ohne übertrieben ausschweifende Situationen (wenn ich auch hin und wieder mit rotem Kopf hier gesessen habe ^^). Ich hatte keine Hänger und war wie besessen und heißhungrig auf jede einzelne Seite. Die Personen sind so toll beschrieben, ich hatte die ganzen Kapitel über einen Film im Kopf abspielend. Wahnsinn! Lesenswert! Und im Nachhinein noch eine ganze Weile gedanklich fordernd. Ich wünsche jedem Leser und dessen Adrenalinspiegel viel Spaß und Freude beim Lesen!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

kochen, familie, freundschaft, trennung, liebe

Die Küchenfee

Stella Conrad
E-Buch Text: 436 Seiten
Erschienen bei dotbooks, 29.04.2014
ISBN 9783955205447
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die Küchenfee - Stella Conrad

Ein Buch, rund um das Thema Familie, Berufung, Erfolge und Niederlagen.
Aber auch die Liebe kommt nicht zu kurz!

Wir starten in ein harmonisches Familienleben.
Frau, Mann, zwei Töchter. Ein Job mit geregelten Arbeitszeit und das als Köchin?!
Fast perfekt.... Doch der Schein trügt.
Lilli wird von ihrem Mann betrogen und das auch noch im Komplott mit der eigenen Cheffin. Es kommt also nicht nur zum Rausschmiss des Ehegatten aus dem gemeinsamen Hause, sondern auch zu Lilli Rauswurf aus der Küche.
Job adieu... Na toll.
Diese lässt sich aber nicht "unterbuttern" und geht gekonnt, mit der besten Freundin und Tochter, ihren eigenen Weg, mit neuen Ideen und Konzepten. Wer ihr alles zur Hilfe eilt, mit wem sie neue Kontakte knüpft und wie dieses eigene Konzept aussieht? Lesen lesen lesen!

Stella Conrad bietet uns hier einen Einblick in das Leben einer, wie ich finde, absolut genialen und starken Frau und Mutter.
An Lilli gefällt mir besonders der Umgang mit ihren Töchtern. Im ersten Moment platzen oft Dinge aus ihr heraus, die sie sofort zurück nimmt und umlenkt. Das macht Lilli sehr menschlich und real. Es kann nicht immer alles sofort Bilderbuchmäßig vonstatten gehen, aber sie ist mit Herz und Seele dabei. Genauso verhält es sich auch in ihrem Beruf. Aber auch alle anderen Personen, der Geschichte, haben meinen Geschmack absolut getroffen. Jeder und jede einzelne hat ihre ganz eignen Facetten und der Leser kann sich gut in sie hineinversetzen. Man muss und kann natürlich nicht alle mögen ;)

Die Autorin benutzt einen Stil, den ich sehr gern mag! Kurze, einfache Sätze. Keine Verworrenheiten. Alles passt, keine Lücken, keine offenen Fragen, sehr verständlich. Und genauso macht das Lesen Spaß! Sehr empfehlenswert.

Allerdings wäre da noch die Coverfrage, die uns in der Leserunde begleitet hat. Das Cover ist sehr niedlich und ansprechend (auch farblich! Man kann nicht übersehen, dass es sich an weiblichen Leser richtet), passt allerdings nicht unbedingt zum Inhalt. (daher liebe Stella, ein minimaler Punktabzug)

Danke, für die Rezepte am Ende. Da werden deine Leserundenbegleiter und zukünftigen Leser nun sicherlich den Kochlöffel in die Hand nehmen. Apropos... Wer beim Lesen plötzlich großen Appetit bekommt, ich empfehle Gemüsesticks :D die gehen nicht so auf die Hüften.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

senioren, humor, alter, komödie, alte dame mit charme

Oma Else startet durch

Thomas Letocha
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.12.2014
ISBN 9783442481101
Genre: Humor

Rezension:

Oma Else startet durch, ein Roman von Thomas Letocha

Während einer Leserunde, durfte ich Oma Else kennen lernen.
Sie ist bereits knappe 82 Jahre alt und gerät immer wieder in besondere, teils ganz schön verstrickte, Situationen.
So zum Beispiel kehrt ihr Freund Mario nicht mehr aus Deutschland zurück, stattdessen schickt er ihr seinen Freund Hardy, um ein paar Dinge seiner Habseeligkeiten abholen zu lassen.
Else soll ihn begleiten. Was auf so einem Weg alles passieren kann?

- Das erfährt man in kürzester Zeit, denn dieser Roman lässt sich wunderbar lesen.
Wie erwähnt, gerät Else in ein Missgeschick nach dem anderen, dabei lernt sie aber jede Menge Menschen kennen und gern.

Thomas Letocha erzählt Elses Geschichte so real, dass einen diese Geschichte völlig mitnimmt und nur zu einem großartigen Kopfkino bewegen lässt.
Eine Schreibart, die weder protzig ist, noch Situationen ins Uferlose überschmückt und dennoch hochgradig charmant und witzig ist.

Die schrullige Else ist ein Charakter, den man einfach nur lieb gewinnen kann. Sie ist authentisch, witzig, mutig und sehr ehrlich mit sich selbst.
Ich habe oft mit ihr gefühlt, vermisst und geträumt.
Egal wie viele Jahre so ein Menschleben zählt: Liebe, Vertrauen und Geborgenheit sind eh und je Balsam für die Seele und von Notwendigkeit.
Mein Herz hat sie, in jedem Fall, für sich gewonnen!

Ich hoffe sehr, wir dürfen nochmehr aus Elses Leben erfahren!!!

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9.247)

11.201 Bibliotheken, 158 Leser, 6 Gruppen, 842 Rezensionen

liebe, sterbehilfe, behinderung, jojo moyes, unfall

Ein ganzes halbes Jahr

Jojo Moyes , Karolina Fell
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 21.03.2013
ISBN 9783499267031
Genre: Romane

Rezension:

Ein ganzes halbes Jahr - Jojo Moyes

Lou und Will: ein ungleiches Paar und doch irgendwie füreinander geschaffen, wenn…

Sie sucht einen neuen Job und wie es das Schicksal, welches sich später als gar kein Schicksal entpuppt, so will, führt es Lou zu Will.
Wer ist Will? Ein ziemlich gut aussehender Mann, der forsch und gemein sein kann, dazu aber ab dem Kopf abwärts kaum bis gar nicht in der Lage ist, sich zu bewegen. Er hält sich die Menschen verbal vom Leib und das mit Erfolg, bis… bis Lou mehr erfährt, als sie eigentlich sollte.
Hier beginnt eine sonderbare Freundschaft, ein sonderbares Leid, eine sonderbare Liebe, bis hin zu einem völlig geplanten Ende, das unumkehrbar ist..

Jojo Moyes hat es als erste Autorin geschafft mich als Leser voll und ganz zu packen, zu fesseln und was ich niemals gedacht hätte, mehr als mir nur einen Schluchzer zu entlocken.
Legt euch Kühlmasken, kalte Löffel und am besten mehr als eine Packung Taschentücher bereit.
Ergreifend, authentisch, schön, traurig, bestürzend, zum Verlieben, zum Nachdenken (hätte, wenn und aber...)

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.602)

15.446 Bibliotheken, 103 Leser, 32 Gruppen, 452 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, hungerspiele, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(790)

1.270 Bibliotheken, 12 Leser, 5 Gruppen, 88 Rezensionen

thriller, psychothriller, hypnose, berlin, sebastian fitzek

Der Seelenbrecher

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband
Erschienen bei RM Buch und Medien Vertrieb GmbH und der angeschlossenen Buchgemeinschaften, 01.01.2009
ISBN B002LBC3XI
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.032)

6.488 Bibliotheken, 31 Leser, 19 Gruppen, 61 Rezensionen

harry potter, fantasy, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Halbblutprinz

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 19.03.2010
ISBN 9783551354068
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.301)

6.931 Bibliotheken, 64 Leser, 21 Gruppen, 93 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, freundschaft

Harry Potter und der Orden des Phönix

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 1.024 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 11.02.2009
ISBN 9783551354051
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.310)

5.834 Bibliotheken, 63 Leser, 12 Gruppen, 221 Rezensionen

harry potter, fantasy, hogwarts, magie, zauberer

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.01.2005
ISBN 9783551354013
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.713)

8.659 Bibliotheken, 74 Leser, 23 Gruppen, 113 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Feuerkelch

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 19.02.2008
ISBN 9783551354044
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.305)

6.689 Bibliotheken, 40 Leser, 17 Gruppen, 88 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.04.2011
ISBN 9783551354075
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.192)

10.404 Bibliotheken, 43 Leser, 29 Gruppen, 221 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz (Übersetz.)
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.03.1999
ISBN 9783551551689
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.837)

6.029 Bibliotheken, 25 Leser, 20 Gruppen, 90 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz (Übersetz.)
Fester Einband: 447 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.01.2000
ISBN 9780828818551
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.565)

4.403 Bibliotheken, 61 Leser, 14 Gruppen, 262 Rezensionen

liebe, götter, griechische mythologie, halbgötter, fantasy

Göttlich verdammt

Josephine Angelini , Hanna Hörl , Simone Wiemken
Buch: 496 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2013
ISBN 9783841501370
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
24 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks