ChrischiD

ChrischiDs Bibliothek

872 Bücher, 589 Rezensionen

Zu ChrischiDs Profil
Filtern nach
873 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

50 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

ukraine, prostitution, 90er jahre, olga, neuerscheinung 2017

Kukolka

Lana Lux
Fester Einband: 375 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 18.08.2017
ISBN 9783351036935
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

damaris liest

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Silke Schellhammer
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 17.08.2017
ISBN 9783845820064
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Gezeitenspiel

Benjamin Cors
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 04.08.2017
ISBN 9783423261418
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das Geheimnis des alten Bahnhofs

Mathias Christiansen
Flexibler Einband: 142 Seiten
Erschienen bei KBV, 01.11.2004
ISBN 9783937001470
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

zing, m, wolfgan, kreisbrandrat, kü, elma, dr.bosch-salma

Mord mit Schokoguss

Jutta Mehler
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 19.10.2016
ISBN 9783954519989
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

16 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

krimi, lgtb, 4 sterne, witzig, skuril

Tote Tunte

Jutta Profijt
E-Buch Text: 135 Seiten
Erschienen bei Independently published, 25.07.2017
ISBN B0748GJ4SS
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

40 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

krimi, montana, mord, kleinstadt, macy greeley

Finster ist die Nacht

Karin Salvalaggio , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 11.08.2017
ISBN 9783471351574
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Radiomoderator Philip Long wurde entführt, konnte sich aber scheinbar aus den Fängen der Verbrecher befreien. Auf seiner Flucht jedoch gerät er nicht nur vor Detective Macy Greeleys Auto, sondern im wahrsten Sinne des Wortes erneut in die Schusslinie. Dieses Mal überlebt er die Begegnung mit seinem Peiniger nicht. Das Fatale an der Sache: Für den Mord verwendet der Täter Macys Dienstwaffe, während sie nur hilflos zusehen kann. Auf der Suche nach Antworten geraten die Ermittler schnell an ihre Grenzen, sogar über komplett neue Ansätze wird diskutiert, denn bei diesem Fall passt einfach nichts wirklich zusammen, ein Muster ist schwer auszumachen. Und doch muss es einen Grund für die Entführung gegeben haben. Werden Macy und ihr Team das Motiv rechtzeitig entschlüsseln oder wird es weitere Opfer geben?

In „Finster ist die Nacht“, ihrem nunmehr dritten Fall, bekommt es Detective Macy Greeley mit einer schier unglaublichen Geschichte zu tun, deren Ausmaße weder auf den ersten Blick greifbar noch bei genauerem Hinsehen sofort deutlich werden. Erst mit der Zeit entwickelt sich ein Gesamtbild, welches mit einigen ungeschliffenen Ecken und Kanten zu kämpfen hat, so richtig rund vermag es kaum zu werden. Egal wie tief die Ermittler graben, welche Geheimnisse sie zutage fördern, es scheint immer als bliebe etwas im Verborgenen. Dieses Gefühl beschleicht auch den Leser, obwohl dieser einen umfassenderen Einblick in die Ereignisse erhält und somit auch über Informationen verfügt, die die Polizei nicht zu Gesicht bekommt.

Ähnlich wie im Vorgänger kann die Spannungskurve nicht auf ganzer Linie überzeugen, sie scheint sich nicht für eine konkrete Richtung entscheiden zu können. Mal geht es temporeich zu, so dass man aufpassen muss den Faden nicht zu verlieren, dann aber gibt es auch immer wieder Passagen, die das Geschehen beinahe zum Stillstand bringen. Erneut befindet sich der Wendepunkt etwa innerhalb des zweiten Drittels der Erzählung, ab dem man das Buch kaum mehr aus der Hand legen kann, da endlich die vermeintlich zielführenden Hinweise auftauchen, um die vorangegangenen Ereignisse rekonstruieren zu können. Auch wenn der Leser bereits früh im Gefühl hat wer für die Taten verantwortlich sein könnte, so fehlt es doch an Beweisen, Intuition reicht schließlich nicht aus. Entsprechend gespannt ist man ob des weiteren Verlaufs und auf mögliche Überraschungsmomente.

Es ist erneut vor allem Protagonistin Macy Greeley, die dem Leser im Gedächtnis bleibt, da sie sich nicht so einfach in eine Schublade stecken lässt und ihren Charakter beruflich wie privat einbringt, wodurch eindeutig Wiedererkennungswert entsteht. Auch wer noch keinen Vorgängerband gelesen hat, wird sofort eine Bindung zu ihr Aufbauen als wäre sie eine alte Bekannte. Vorkenntnisse sind entsprechend nicht notwendig für das Verständnis des vorliegenden Falls. Und das Ende zeigt: Es liegt bereits Potential für mindestens einen weiteren, vielleicht sehr persönlichen, Fall vor der Tür.

  (0)
Tags: krimi, list, reihe   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

kreuzfahrt, humor

Besser als Bus fahren. Die Online-Omi legt ab

Renate Bergmann , Carmen-Maja Antoni
Audio CD
Erschienen bei Der Audio Verlag, 04.08.2017
ISBN 9783742400444
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Abenteuer & Wissen: Marthin Luther

Ulrike Beck , Theresia Singer
Audio CD
Erschienen bei Headroom Sound Production, 15.08.2016
ISBN 9783942175661
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

sherlock, manga, sherlock holmes, der blinde banker

Sherlock 2

Jay. , Steven Moffat , Mark Gatiss , Gandalf Bartholomäus
Flexibler Einband: 196 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.08.2017
ISBN 9783551728852
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Intrigen an der Côte d'Azur

Christine Cazon , Gert Heidenreich
Audio CD
Erschienen bei Audio Media Verlag, 01.03.2015
ISBN 9783868044379
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Verdächtige Geliebte

Keigo Higashino , Ursula Gräfe , Olaf Baden , Ursula Fieseler
Audio CD
Erschienen bei Audio Media Verlag, 01.03.2015
ISBN 9783868044102
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

krimi, hannover, 2015, psychiatrische klinik, kommissarin

Todesruhe

Tanja Noy
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.12.2014
ISBN 9783956490927
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

selfpublishing, ebook, norderney, nordsee, romantik

Friesenbrise: Blindes Vertrauen (Pension Friesenbrise 6)

Dörte Jensen
E-Buch Text: 136 Seiten
Erschienen bei null, 19.07.2017
ISBN B0743GMHRJ
Genre: Sonstiges

Rezension:

Als ein Gast, mit dem Hauke de Vries erst kurze Zeit zuvor aneinander geraten ist, tot aufgefunden wird, zieht sich die Schlinge um Haukes Hals rasch zu. Saskia ist jedoch vollends überzeugt von seiner Unschuld. Die Indizien sind ihr egal, für sie geht es nun nur noch darum die Wahrheit herauszufinden, um Hauke schnellstmöglich wieder in die Arme schließen zu können. Glücklicherweise hat Saskia Freundinnen an ihrer Seite, die ihr mit Rat und Tat zur Seite stehen. Gemeinsam kommen sie einer wahrhaftigen Verschwörung auf die Spur...

Auf Norderney wird die kleine, aber feine Pension Friesenbrise von Saskia und Hauke betrieben. Doch die vermeintliche Nordsee-Idylle täuscht, ein eiskalter Mörder treibt sich auf der Insel herum. Obwohl es sich inzwischen um den sechsten Teil der Reihe handelt, finden auch Neulinge sehr schnell Zugang zum Geschehen. Alle Episoden sind in sich abgeschlossen, so dass man keine Bedenken haben muss, dass wichtige Elemente unverständlich sein könnten. Vielmehr werden Ereignisse aus der Vergangenheit, beispielsweise Saskias und Haukes Zueinanderfinden, kurz aufgegriffen und in die Geschichte integriert. Der Informationsfluss ist und bleibt somit stetig vorhanden, entsprechend sollte man sich einfach voll und ganz auf die Geschichte einlassen.

Dieser Teil hat es wahrlich in sich. Es wird nicht nur sehr persönlich für die Betreiber der beliebten Pension, sondern ein ums andere Mal auch richtig gefährlich. Ob manch eine Aktion wirklich gut durchdacht war sei dahingestellt, aus und für die Liebe tut man bekanntlich auch nicht rational Erklärbares. Somit ist Saskia durchaus ein Stück weit zu verstehen, wenn in manchen Situationen dennoch ein bisschen mehr Absicherung kein Fehler gewesen wäre. Spannungselemente werden gut dosiert und gekonnte eingesetzt, so dass der Leser ständig auf den weiteren Verlauf hinfiebert. Schließlich muss man unbedingt wissen, ob Saskia ihren Hauke wirklich retten kann ohne selbst zum Opfer zu werden. Zugegeben, hin und wieder hat man das Gefühl, dass zu viele Zufälle Saskias Weg kreuzen, andererseits ist dies aber vielleicht auch einfach dem recht geringen Seitenumfang geschuldet, da nicht alles haarklein ausgeführt werden kann.

"Blindes Vertrauen" hat einiges zu bieten: Spannung, Romantik, einen Hauch Humor und ganz viel Nordseefeeling. Trotz der erschreckenden Vorkommnisse würde man sich am liebsten gleich in der Pension einmieten.

  (4)
Tags: ebook, norderney, nordsee, rache, reihe, romantik, selfpublishing   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

20 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

gerichtsmediziner, kälteidiotie, schwarze flaggen, konstanz, schweizer chalet

Seeblick kostet extra

Christiane Kördel
E-Buch Text: 301 Seiten
Erschienen bei null, 24.06.2017
ISBN B0721TLNFB
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

113 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 69 Rezensionen

thriller, gerechtigkeit, mord, band 6, phil brennan

Du sollst nicht leben

Tania Carver , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.07.2017
ISBN 9783548613512
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

18 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

england, spukhaus, cosy-krimi, bethrilled, georgette heyer

Schritte im Dunkeln

Georgette Heyer
E-Buch Text: 259 Seiten
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 11.07.2017
ISBN 9783732543229
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Demon Road - Höllennacht in Desolation Hill

Derek Landy , Rainer Strecker
Audio CD
Erschienen bei HÖRCOMPANY, 10.07.2017
ISBN 9783945709573
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

krimi, münchen, konstantin dühnfort, inge löhnig, kriminalroman

Sieh nichts Böses

Inge Löhnig
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 16.06.2017
ISBN 9783548613192
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

101 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

ostfriesland, krimi, arzt, klaus-peter wolf, mord

Totenstille im Watt

Klaus-Peter Wolf
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.06.2017
ISBN 9783596297641
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

208 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 100 Rezensionen

spinnen, thriller, horror, ezekiel boone, die brut

Die Brut - Sie sind da

Ezekiel Boone , Rainer Schmidt
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 24.05.2017
ISBN 9783596035533
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Verschiedenste Gegenden werden von etwas heimgesucht, dass weder zu fassen noch zu begreifen ist. Sämtliche Kontinente könnten einem Ausnahmezustand schon bald gegenüber stehen, ohne es zu wissen. Selbst als Biologin Melanie Guyer mehreren Kreaturen, die für das weltweite Chaos verantwortlich sind, habhaft wird, ist noch keine Erlösung in Sicht. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit und eines ist sicher: Dies ist erst der Anfang.

Mit "Sie sind da" beginnt die Trilogie rund um die mysteriöse Brut, die sich dem Leser allerdings schon recht früh offenbart, auch wenn man da noch nicht ahnt, mit welchem Ausmaß des Geschehens zu rechnen ist. Auf Grund diverser Vorkommnisse in verschiedensten Teilen der Erde, wechselt die Perspektive entsprechend häufig, was zunächst für einige Verwirrung sorgt. Denn kaum ist man an einem Ort angekommen und hat die Charaktere halbwegs sortiert, geht die Reise bereits weiter und man findet sich an anderer Stelle wieder. Sicherlich verlaufen einige Geschehnisse parallel, weshalb der Blickwinkel und das Vorgehen gut gewählt ist. Nichtsdestotrotz verlangsamt sich gleichzeitig der Fortgang der Handlung, Stagnation tritt während einiger Passagen ein. Auch kommt man als Leser den Figuren im Verlauf des Geschehens nicht näher, eine gewisse Tiefe fehlt hier leider.

Die Idee hinter dem Ganzen bietet einiges an Potential, das mal mehr mal weniger gut genutzt wurde. Es gibt durchaus Sequenzen, die mehr als nur mitreißend dargestellt sind, von denen man sich einfach ein paar mehr erhofft hat. Denn auch wenn die Ereignisse mit der Zeit nicht mehr allzu schwer vorherzusehen sind, hat man dennoch den Drang zu erfahren wie es nun weiter geht, ob sich bewahrheitet was man sich zuvor zusammengesponnen hat. Die Spannungskurve enthält entsprechend ebenfalls Höhen und Tiefen, je nachdem an welcher Stelle der Geschichte man sich befindet.

Von einem soliden Auftakt zur Trilogie kann man aber dennoch allemal sprechen. Trotz zwiegespaltener Meinung zum Ende des ersten Teils bleibt die Neugierde auf den Fortgang des Geschehens. Die Brut hat sicherlich noch einiges in petto und lässt sich vermutlich nicht so einfach zurückdrängen.

  (3)
Tags: fischer, invasion, reihe, spinnen, thriller   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

197 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 54 Rezensionen

hexen, magie, freundschaft, prophezeiung, fantasy

Die Prophezeiung der Hawkweed

Irena Brignull , Sibylle Schmidt
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 16.03.2017
ISBN 9783737354240
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(205)

392 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

magie, fantasy, peter grant, england, krimi

Fingerhut-Sommer

Ben Aaronovitch , Christine Blum
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 21.08.2015
ISBN 9783423216029
Genre: Fantasy

Rezension:

Der Fall zweier, auf mysteriöse Weise, verschwundener Kinder zwingt Peter Grant, Londoner Bobby und Zauberlehrling, in die tiefste Provinz. Ob es sich dabei tatsächlich um eine Entführung mittels Magie handelt oder ob er es hier mit zwei Ausreißern zu tun bekommt, ist allerdings noch gar nicht klar. Widerwillig macht Peter sich also auf den Weg, an seiner Seite Flusstochter Beverly Brook, um den Geheimnissen auf den Grund zu gehen. Diese wiederum sind alles andere als rar gesät...

Inzwischen hat Peter Grant wahrlich einiges gesehen, gehört und gelernt, doch zeigt sich hier wieder einmal, dass man in seinem Beruf besonders vielfältig sein muss. Nicht nur auf eine vollkommen andere Umgebung gilt es sich einzustellen, sondern auch auf die verschiedensten Charaktere, die scheinbar sogar noch das bunte Treiben in London übertreffen. Dass er sich allerdings auf dem Land nicht so richtig wohl fühlt, wird schnell deutlich, immer wieder steht die Frage der Rückkehr im Raum, welche man ihm zwar wünschen würde, die Auflösung des Falls sollte aber dennoch vorgehen.

Möglicherweise trägt somit seine Einstellung dazu bei, dass einige offensichtliche Hinweise übersehen werden, Peter nicht ganz bei der Sache scheint. Das mag jedoch auch eine reine Interpretation sein, die nicht in Gänze zutrifft. Gut nur, dass nicht alle Einheimischen ihm gegenüber auf Konfrontationskurs gehen, manchmal sehen vier oder sechs Augen einfach mehr, sogar solche, die nichts mit Magie am Hut haben.

Davon gibt es in diesem fünften Band streng genommen viel zu wenig. Sicherlich ist das Thema unterschwellig durchweg vorhanden, im Vergleich zu den Vorgängerbänden jedoch hält es sich stark im Hintergrund. Könnte man drüber hinwegsehen, wenn die Spannungskurve entsprechend ausgearbeitet wäre, aber auch da hapert es leider ein wenig. Die erste Hälfte verläuft extrem zäh und langwierig, fast schon als reine Nacherzählung der vorhandenen Fakten. Erst nach gut 200 Seiten kommt das Geschehen endlich richtig in Schwung und schafft es doch noch den Leser zu fesseln und in weiten Teilen zu überraschen. Zum Ende hin dann wird es plötzlich hektisch, als hätte der Einstieg zu viel Zeit und Platz geraubt, woran es am Schluss fehlt.

Dementsprechend im fünften Fall keine allzu runde Sache, auch wenn nach Kräften versucht wird die Rahmenhandlung, die sich seit dem ersten Band abzeichnet, weiter auszubauen. Zu viele Stolpersteine ebnen den Weg, wodurch die schlussendliche Bewertung nur mittelmäßig ausfallen kann, mit der Hoffnung, dass Band 6 wieder aus den Vollen schöpft.

  (0)
Tags: dtv, krimi, london, magie, reihe   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mein Mann, seine Frauen und ich

Hera Lind , Hera Lind
Audio CD: 4 Seiten
Erschienen bei Audiobuch, 23.05.2017
ISBN 9783958620261
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

39 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

sherlock, sherlock holmes, manga, krimi, carlsen

Sherlock 1

Jay. , Mark Gatiss , Steven Moffat , Gandalf Bartholomäus
Flexibler Einband: 212 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.03.2017
ISBN 9783551728845
Genre: Comics

Rezension:

Ein gerade aus Afghanistan zurückgekehrter Militärarzt, ein Genie nahe dem Wahnsinn, eine gemeinsame Wohnung und mysteriöse Selbstmorde. Mehr braucht es nicht, die Geschichte rund um Sherlock Holmes und Dr. Watson ins Rollen zu bringen. Ob „Die Studie in...“ oder „Ein Fall von...“ ist egal: Hauptsache „Pink“. Obwohl Watson der neuen Bekanntschaft misstrauisch gegenübersteht, so geht von dieser gleichzeitig eine gewisse Faszination aus, der er sich nicht zu entziehen vermag. Holmes' Gedankengänge, mitunter nicht auf den ersten Blick nachvollziehbar, reizen sehr, ein zweites Mal, vielleicht genauer, hinzuschauen. Auch der Leser ist somit schnell in dem Sog gefangen, obwohl die Geschichte inhaltlich vermutlich bereits bekannt ist. Nun aber ist das Duo auch zeichnerisch adaptiert worden, und zwar, wie sofort sichtbar wird, angelehnt an die TV-Serie. Die markanten Gesichtszüge sämtlicher Charaktere weisen nicht nur eine Ähnlichkeit auf, vielmehr ist es als wären die schwarz-weiß Bilder lebendig.

Der geneigte Manga-Leser wird sicherlich keinerlei Probleme haben, wenn es um die korrekte Leserichtung geht, Neulinge müssen sich erst einmal ein wenig mit diesem Gebiet beschäftigen. Glücklicherweise gibt es im Buch eine exemplarische Anleitung nach welcher Reihenfolge die Darstellungen betrachtet werden sollen beziehungsweise müssen. Anfangs mag sich noch ein komisches Gefühl einschleichen, vor allem beim Blättern von „hinten nach vorne“, aber mit der Zeit gewöhnt man sich auch an diesen Stil, so dass man sich voll und ganz auf die Geschichte einlassen kann.

Wie nicht anders zu erwarten lässt diese schlussendlich auch keinerlei Wünsche offen. Holmes' ganz besondere Eigenheiten sowie Watsons Loyalität oder Mycrofts auftauchen werden sowohl sprachlich wie auch visuell zum Ausdruck gebracht. Manchmal sagt ein Gesichtsausdruck tatsächlich mehr als jedes Wort, so auch hier. Es lohnt sich daher auch mal einen genaueren Blick zu riskieren, wenn gerade keine Sprechblase vorzufinden ist. Spannung wird ebenso gekonnt aufgebaut und man ist teilweise noch immer überrascht ob der Fähigkeit der Deduktion und was diese hervorzubringen vermag.

Ein mehr als gelungener Auftakt, um Sherlock und Watson auf einem weiteren Markt zu etablieren. Selbst solche Leser, die bisher im Manga-Genre nicht fündig wurden, könnten sich durchaus dazu hinreißen lassen, diese Meinung noch einmal zu überdenken. Entsprechend gespannt darf man auf die Folgebände sein, die bereits erschienen beziehungsweise in Vorbereitung sind.

  (0)
Tags: carlsen, comic, deduktion, dr. watson, krimi, london, manga, sherlock holmes   (8)
 
873 Ergebnisse