Chrissi92

Chrissi92s Bibliothek

535 Bücher, 227 Rezensionen

Zu Chrissi92s Profil
Filtern nach
537 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

Die Untoten von Veridon

Tim Akers
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 01.12.2012
ISBN 9783404206865
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(118)

271 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

freundschaft, selbstmord, liebe, ritzen, jugendbuch

vergissdeinnicht

Cat Clarke , Zoë Beck
Flexibler Einband: 286 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.03.2012
ISBN 9783785760611
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(159)

324 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

dystopie, rebellion, katie kacvinsky, liebe, maddie

Der Widerstand geht weiter

Katie Kacvinsky , Ulrike Nolte
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 18.06.2015
ISBN 9783843210812
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Lange ist es her, dass ich den ersten Band gelesen habe. Trotzdem kann ich mich noch sehr an meine Begeisterung für das Buch erinnern.

Der Einstieg in den zweiten Teil fiel mir recht leicht und an die meisten Charaktere konnte ich mich auch wieder sofort erinnern. Die Geschichte ließ sich flüssig lesen und wurde nach und nach auch schln spannend. 
Es war allerdings eben ein typischer Übergang zum Finale und deswegen kein absoluter Knaller. Bin aber sehr gespannt wie diese Trilogie nun ausgeht!

  (31)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

182 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

demon road, derek landy, vampire, dämonen, roadtrip

Demon Road - Hölle und Highway

Derek Landy , Ursula Höfker
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Loewe, 19.09.2016
ISBN 9783785585085
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(91)

179 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

dämonen, engel, höllenflüstern, jana, hölle

Die Dämonenfängerin - Höllenflüstern

Jana Oliver , Maria Poets
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.10.2014
ISBN 9783596188611
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(155)

294 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

pilgerreise, england, krebs, rachel joyce, familie

Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry

Rachel Joyce , Maria Andreas
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.07.2013
ISBN 9783596195367
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fantasy, energie, erdkristalle, tetralogie, kristalle

Die Geomantin

Ian Irvine , Holger Hanowell
Flexibler Einband: 765 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.04.2009
ISBN 9783404285297
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(379)

823 Bibliotheken, 34 Leser, 1 Gruppe, 173 Rezensionen

liebe, raumschiff, these broken stars, amie kaufman, jugendbuch

These Broken Stars - Lilac und Tarver

Amie Kaufman , Meagan Spooner , Stefanie Frida Lemke
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 27.05.2016
ISBN 9783551583574
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Abenteuer, Liebe, Geheimnisse, Sci-Fi und Zukunft - ein guter Anfang für eine noch bessere Geschichte.

Die Story ist insgesamt auf die Sichtweise von den beiden Protagonisten beschränkt und beinhaltet nach jedem Wechsel der Perspektive einen winzigen Abschnitt eines Dialogs aus der Zukunft. Diese Idee ist zwar nicht neu, aber sehr passend gewählt und natürlich wird nichts über das Ende verraten.
Da man tatsächlich während des Hauptgeschehens nur von den beiden Charakteren Lilac und Tarver umgeben ist, kann man sich merkbar auf die ganzen anderen Details des Planeten konzentrieren und somit viel mehr Einzelheiten erfassen.
Der Planet, auf dem die beiden Stranden ist meiner Meinung nach ebenfalls sehr gut gewählt und die Atmosphäre passt hervorragend.
Hat man am Anfang noch das "Abenteuer" Gefühl im Kopf, so gerät das Ende immer mehr auf die Sci-Fi Schiene, was ich einerseits sehr interessant und angemessen fand, manchmal jedoch zu ungenau beschrieben.

Als Gesamtpaket vergebe ich daher 4 Sterne, für 5 fehlten mir gewisse Spannungsstellen oder Überraschungen die die Story an sich in eine neue Richtung lenken - da dies erst am Ende im kleinen Stil kam,  konnte es das Gesamtbild des Buches nicht ganz anheben.
Auf jeden Fall sehr zu empfehlen!

Außerdem bin ich auf den nächsten Teil gespannt, der bereits auf English zu bekommen ist. Dort geht es mit zwei neuen Charakteren weiter, Tarver und Lilac sollen jedoch auch noch vorkommen.

  (33)
Tags: individuen, liebe, neue spezies, planeten, raumschiff, universum   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(770)

1.313 Bibliotheken, 8 Leser, 8 Gruppen, 77 Rezensionen

fantasy, bartimäus, zauberer, dschinn, london

Bartimäus - Das Amulett von Samarkand

Jonathan Stroud , Katharina Orgaß , Gerald Jung
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei cbj, 07.06.2004
ISBN 9783570127759
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Bartimäus, ein uralter Dschinn der nicht nur mit bekannten Persönlichkeiten aus dem alten Ägypten, sondern auch mit den ein oder anderen Vorkomnissen aus Troja vertraut ist. In dieser Geschichte gibt er nicht nur gerne Mal mit seinem Wissen und seinem Bekanntheitsgrad aus der Vergangenheit an, sondern weiß auch mit seinen magischen Fähgikeiten umzugehen. Allerdings hat er dieses Mal nicht mit dem jungen Zaubererlehrling Nathanael gerechnet, der akribisch alle erdenklichen Beschwörungsformeln und Regeln auswendig gelernt hat, um keinen Fehler zu begehen. Denn er ist der jenige der Bartimäus beschwören und ihn für seinen Racheplan einspannen will. Im Laufe der Geschichte verstrickt sich der junge Nathanael jedoch in die unmöglichsten Angelegenheiten und verursacht damit mehr als nur einen harmlosen Racheakt.


Im Gegensatz zu Bartimäus, der sich immer wieder als witziger, frecher aber kluger und sehr fähiger Dschinn erweist, scheint Nathanael als ein undankbarer und rotznäsiger Zauberlehrling. Als ihm der Diebstahl nicht genug ist und er Bartimäus noch weitere heikle Aufträge gibt, wird die Story um das Amulett ein wahres Durcheinander.

Verschiedenste Kreaturen, ein aufgeregtes Parlament der Zauberer, ein undankbarer Zaubermeister und blutige und hinterhältige Gräueltaten werden aufgedeckt.


So rasant diese Geschichte klingt, so langatmig kann sie auch zwischendurch sein. Oft waren die Fußnoten ein wenig zu ausführlich und die Gedanken von Nathanael wiederholten sich zum xten Mal. Sein unscheinbares Auftreten anderen Menschen gegenüber widerspricht sich mit seinem hinterhältigen Plan und seine undankbare und übermütige Art, die er vor allem Bartimäus gegenüber an den Tag legt. Auch am Ende des Buches denkt er sich Geschichten über einen "unbedeutenden Kobold" und seine eigenen großen Erfolge aus. Diese hätte er ohne diesen "Kobold" (Bartimäus) natürlich nie geschafft, was er aber niemals zugeben würde Er erweist sich eher als unsympatisch, während mein Mitgefühl und meine Sympathie für Bartimäus sogar anstieg. Insgesamt waren mir die Charaktere jedoch zu distanziert und ich fühlte mich während der Geschichte nicht wirklich mit ihnen oder den Szenen verbunden.

Und obwohl ich Bartimäus immer recht interessant fand und von Magie und den Regeln rund um Beschwörungen der Dschinns immer angetan war, gab es kaum richtige Höhepunkte. Stattdessen bewegte sich die Story durchweg immer auf einem ähnlichen Level mit nur wenigen "hohen Wellen".

Schade, ich hoffe die kommenden Bände werden besser.

  (34)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

149 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 50 Rezensionen

dystopie, die auslese, joelle charbonneau, trilogie, auslese

Die Auslese - Nichts ist, wie es scheint

Joelle Charbonneau
E-Buch Text: 384 Seiten
Erschienen bei Penhaligon Verlag, 24.05.2016
ISBN 9783641158972
Genre: Fantasy

Rezension:

Wer hier im dritten Teil auf ein romantisches Liebes-happy-end wartet, wird leider enttäuscht und wer natürlich eine komplett neue Story erwartet hat auch hier kein Glück. Dennoch ist dieser Band genauso spannend und gerissen wie die beiden Vorgänger. 


Das Finale beinhaltet Prüfungen und Tests die genauso tödlich und hinterhältig sein können wie bei Panem, wenn nicht sogar eine Spur gemeiner und auf einem höheren Niveau. Und genau das macht diese Story aus - ich mag außerdem den Charakter von Cia, weil sie nicht diese Aura ausstrahlt sie sei etwas besonderes und alle sehen zu ihr auf, natürlich ist sie die tragende Rolle, trotzdem mehr natürlich intelligent, als gewollt imposant. Sie ist klug und ihre Überlegungen faszinieren mich sehr. 


Die geschichtlichen Hintergründe der Kolonien werden zwar kurz abgerissen , sind meiner Meinung nach aber nicht von tragender Bedeutung. Da allerdings die politischen Entscheidungen direkt in Verbindung mit der Auslese und somit auch mit Cias Gedanken stehen, finde ich persönlich diesen Teil sehr interessant. Für manche, die dauerhaft Action oder Liebesszenen gewöhnt sind, mag dieser Aspekt als ziemlich langweilig erscheinen - ich liebe es! 


Meiner Meinung nach tiefgründiger als Panem, etwas verwirrend manchmal aber großartig. Ausserdem hat mir jeder der drei Teile gefallen , was für eine sehr gute Trilogie spricht !

  (24)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

dystopischer roman, erinnerung, movie, memories, the giver

The Giver. Movie Tie-In

Lois Lowry
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Houghton Mifflin Harcourt, 01.07.2014
ISBN 9780544442207
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Septimus Heap - Syren

Angie Sage
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Publishing, 13.07.2012
ISBN 9781408814895
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

184 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

dystopie, weltall, kieran, waverly, weltraum

Sternenfeuer - Vertraue Niemanden

Amy Kathleen Ryan ,
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur, 03.12.2012
ISBN 9783426653272
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

romance, liebe, dark fantasy, jugendbuch, frankenstein

Ein dunkler Wille

Kenneth Oppel , Gerold Anrich , Martina Instinsky-Anrich
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 28.01.2013
ISBN 9783407811332
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

165 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 43 Rezensionen

frankenstein, alchemie, zwillinge, kenneth oppel, liebe

Düsteres Verlangen

Kenneth Oppel , Gerold Anrich , Martina Instinsky-Anrich
Fester Einband: 376 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 10.09.2012
ISBN 9783407811219
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(300)

536 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 11 Rezensionen

fantasy, dämonen, zauberer, magie, bartimäus

Bartimäus - Die Pforte des Magiers

Jonathan Stroud , Katharina Orgaß , Gerald Jung
Flexibler Einband: 599 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 12.10.2009
ISBN 9783442373338
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(164)

347 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

thriller, mord, gefängnis, liebe, familie

That Night - Schuldig für immer

Chevy Stevens , Maria Poets
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.06.2015
ISBN 9783596030330
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

72 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

jake djones, damian dibben, arena des tode, altes rom, rom

Jake Djones - In der Arena des Todes

Damian Dibben , Michael Pfingstl
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 14.10.2013
ISBN 9783764530945
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

158 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 58 Rezensionen

zeitreise, abenteuer, vergangenheit, zeitreisen, freundschaft

Jake Djones und die Hüter der Zeit

Damian Dibben , Michael Pfingstl
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 24.09.2012
ISBN 9783764530938
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(505)

1.054 Bibliotheken, 17 Leser, 8 Gruppen, 138 Rezensionen

labyrinth, jugendbuch, thriller, rainer wekwerth, jugendliche

Das Labyrinth erwacht

Rainer Wekwerth
Fester Einband: 408 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2013
ISBN 9783401067889
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(323)

646 Bibliotheken, 10 Leser, 6 Gruppen, 32 Rezensionen

fantasy, zauberer, dämonen, london, bartimäus

Das Auge des Golem

Jonathan Stroud , Katharina Orgaß , Gerald Jung
Fester Einband: 672 Seiten
Erschienen bei cbj, 07.06.2005
ISBN 9783570127766
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

high fantasy, all age fantasy, magie, dunkel, jugendbuch

Grischa - Goldene Flammen

Leigh Bardugo
E-Buch Text: 352 Seiten
Erschienen bei Carlsen Verlag GmbH, 24.08.2012
ISBN 9783646924329
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Erebos

Ursula Poznanski , Judith Pattinson
Fester Einband: 552 Seiten
Erschienen bei Firefly Books Ltd, 31.01.2012
ISBN 9781554513734
Genre: Sonstiges

Rezension:

Habe mir dieses Buch auf Englisch zugelegt und es hat sich absolut gelohnt. Es lies sich leicht weglesen und war sprachlich gut zu verstehen, selbst wenn ich nicht jede Vokabel kannte.
Ich hatte mir zwar grundsätzlich die Story etwas anders vorgestellt, war aber trotzdem vom Inhalt überzeugt.
Mittendrin hatte es mal kurz einen Tiefpunkt, wo meiner Meinung nach nicht viel passierte und es sich rigendwie wiederholte - danach kam aber wieder Spannung auf und führte zu einem schönen Abschluss.
Nicht nur das Ende war für ein Jugendbuch gut abgeschlossen (auch wenn es sich wohl nicht auf die Realität übertragen lässt), auch die Charaktere und die "Moral" dahinter war einfallsreich gestaltet.
Ich denke es bezieht sich auch darauf, dass harmlose Informationen schnell missbraucht werden können und man sie leichtsinnig an andere (Internet usw) preis gibt. Freundeslisten, Likes und Fotos können analysiert und gegen einen verwendet werden, einzeln sind sie vielleicht unbrauchbar, aber zusammengesetzt können sie ein große Bdrohung darstellen.
Klasse Buch und empfehle ich gerne (auch auf Englisch) weiter.
Bin von den bisherigen Büchern von Ursula Poznanski wirklich immer positiv überrascht worden und ich hoffe, dass dies weiterhin der Fall sein wird - wunderbare Autorin!!

  (41)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(280)

539 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 21 Rezensionen

fantasy, bartimäus, dschinn, jonathan stroud, zauberer

Bartimäus - Der Ring des Salomo

Jonathan Stroud , Katharina Orgaß , Gerald Jung
Flexibler Einband: 477 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.03.2012
ISBN 9783570223048
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(184)

384 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

rennen, überleben, pandora, tella, brimstone bleed

Salz & Stein

Victoria Scott , Michaela Link
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbt, 23.11.2015
ISBN 9783570163450
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Es mag einem einerseits als das Finale vor kommen, aber da fehlt doch noch etwas?

Nämlich das zu erledigen weswegen Tella, Guy und alle anderen gekommen sind: dem Heilmittel und um den Feind zu zerstören.
Diese Lösung des Rätsels wird einem am Ende dieses Buches, abgesehen von den Gewinnern, nicht verraten und das macht natürlich Hoffnung auf einen weiteren Teil, denn eins muss man diesem Buch lassen:
es ist unglaublich spannend und wundervoll zu lesen - von Anfang bis Ende.

Die sympathischen (oder auch unsympathischen) Kandidaten verwandeln dieses Rennen mit ihren Pandoras in etwas Außergewöhnliches und Übernatürliches. Die Verbundenheit zu den Tieren macht alles sehr lebendig und hinter jedem Pandora und seinem persönlichen Kandidaten steckt etwas Geheimnisvolles - ob dies gute oder schlechte Absichten sind zeigt sich im Laufe der Geschichte auf die ein oder andere Weise.

Die Entschlossenheit und gleichzeitige Verzweiflung von Tella und ihren Mitstreitern, sowie die ständigen neuen Tricks der Veranstalter die Kandidaten zu töten (mit dem ein oder anderen Erfolg) machen es zu einer rasanten Geschichte. Zwischen Streitereien, Kämpfen, Blut und Eifersucht, kommt aber auch der Teamgeist, die Freundschaft und Liebe nicht zu kurz.

Was mich hier allerdings gestört hat, war das seltsame Verhältnis von Guy und Tella. Einerseits hat man das Gefühl sie lieben sich, andererseits gehen sie ziemlich stur und distanziert miteinander um...das kam mir alles noch etwas sehr unrealistisch und "gewollt schnell abgehandelt" vor. Gefühle der beiden berührten mich auch nicht, sondern waren eher anstrengend. Auch das ständige Gerede von ihren Glitzersachen oder manch unnötigen Gedanken aus der Mädchenwelt waren unpassend ... vielleicht denke ich da aber auch etwas anders-  dennoch wirkte es im Vergleich zum ganzen Rest nur kindisch. Dazu kam das Versprechen von Harper, dass sie Tella helfen will, welches hier (außer am Ende) nicht wirklich zu vernehmen war.
Natürlich stellen sich am Ende der Story noch viele weitere Fragen:
Was geschieht mit den Pandoras? Was ist mit dem Heilmittel? Was ist mit dem Sturz des Brimstone Bleed? Was genau bedeuten die Farben der Armbänder für die Stärke der Kandidaten? Und wer wettet für oder gegen Sie? Und wer zur Hölle zieht die Kandidaten um, bevor sie im nächsten Ökosystem aufwachen ...

Ein Folgeband ist also bitter notwendig!

  (28)
Tags: battle, dschungel, freund oder feind, fuchs, liebe, pandora, schnee, teamgeis, wüste   (9)
 
537 Ergebnisse