Christina_Floress Bibliothek

41 Bücher, 16 Rezensionen

Zu Christina_Floress Profil
Filtern nach
42 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(345)

730 Bibliotheken, 16 Leser, 4 Gruppen, 56 Rezensionen

celaena sardothien, dorian havilliard, fae, fantasy, freundschaft, hexen, high fantasy, kampf, krieg, liebe, lysandra, magie, sarah j. maas, throne of glass, valg

Throne of Glass - Königin der Finsternis

Sarah J. Maas , Tanja Ohlsen
Flexibler Einband: 784 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 11.11.2016
ISBN 9783423717076
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(540)

996 Bibliotheken, 41 Leser, 7 Gruppen, 70 Rezensionen

adarlan, aelin, celaena sardothien, fae, fantasy, feuer, freundschaft, hexen, königin, königreich, liebe, maeve, magie, throne of glass, wendlyn

Throne of Glass - Erbin des Feuers

Sarah J. Maas ,
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 23.10.2015
ISBN 9783423716536
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(646)

1.107 Bibliotheken, 31 Leser, 5 Gruppen, 91 Rezensionen

celaena, celaena sardothien, champion, chaol, chaol westfall, dorian, fae, fantasy, kampf, königreich, liebe, magie, sarah j. maas, throne of glass, tod

Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

Sarah J. Maas ,
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 23.10.2015
ISBN 9783423716529
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.025)

1.906 Bibliotheken, 60 Leser, 6 Gruppen, 188 Rezensionen

assassine, assassinin, celaena sardothien, champion, dorian havilliard, fantasy, kampf, könig, liebe, magie, sarah j maas, sarah j. maas, spannung, throne of glass, wettkampf

Throne of Glass - Die Erwählte

Sarah J. Maas ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 23.10.2015
ISBN 9783423716512
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der erste Teil der Throne of Glass Reihe- die Erwählte von Sarah J. Mass ist einfach großartig!


Das Cover hat mich nicht besonders gefesselt und war beinah der Grund das Buch nicht zu kaufen, glücklicherweise habe ich es doch getan, denn die Geschichte ist fesselnd. 


Die junge Assassine Celaena Sardothien sitzt in der Klemme, beziehungsweise sitzt sie im Gefangenlager. Doch, der König ruft einen geheimen Wettkampf ins Leben an dem jeder bedeutende Fürst am Hof einen Champion bestimmen darf, der sich gegen die anderen Champions durchzusetzen hat. Der Champion der gewinnt muss am Ende für den König arbeiten, ABER erhält nach einigen Jahren seine Freiheit zurück und es gibt nichts was sich die Junge Assassine mehr wünscht. Sie willigt in den Vorschlag ein und geht als Champion des Kronprinzen in den Kampf. Dieser sieht in Celaena eine Chance zu gewinnen und seinen Vater zu ärgern, doch nach kurzer Zeit sieht er mehr in ihr, allerdings tut das auch sein bester Freund der Captain der Leibgarde und es wird ein wenig kompliziert, Was hingehen noch komplizierter wird, ist die Bedrohung die im Schloss lauert, um die sich ausgerechnet Celaena kümmern soll, dabei will sie nur ihre Freiheit. 


Ich wollte jetzt nicht zu viel vorweg nehmen, aber ich habe das Buch innerhalb von 2 Tagen verschlungen und kann es deshalb nur jedem wärmstens ans Herz legen. 

  (26)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(188)

686 Bibliotheken, 29 Leser, 2 Gruppen, 81 Rezensionen

assassine, assassinen, ausbildung, dunkelinn, fantasy, jay kristoff, mia corvere, mord, nevernight, rache, rezension, schatten, tod, tric, verrat

Nevernight - Die Prüfung

Jay Kristoff , Kirsten Borchardt
Fester Einband: 704 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 24.08.2017
ISBN 9783596297573
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Buch Nevernight- Die Prüfung ist der erste Teil einer neuen Fantasyreihe von Jay Kristoff. 
Das Cover an sich ist ein echter Hingucker, da es durch die beige Farbgebung irgendwie beruhigend wirkt, doch nach näherem Betrachten fallen einem immer neue Details ins Auge.  Somit hab ich schon allein 30 Minuten damit verbracht das Cover anzustarren, bevor ich zum Lesen gekommen bin und auch dann habe ich hin und wieder lange auf die tollen verzierten Karten innerhalb des Buches gestarrt. 
Die Storyline an sich ist nichts gänzlich Neues. Mia unser Hauptcharakter hat super special Skills, einen tollen Sidekick namens Herr Freundlich und sieht später auch noch super aus. Zwar wird innerhalb der Story immer noch versucht uns weiszumachen, dass Mia gar nicht so toll ist, aber Überraschung, am Ende ist sie es doch. Die Motivation unserer Mary Sue..äh Mia Covere ist die Rache an den Männern die ihr und ihrer Familie Alles genommen haben.  Also wie gesagt das Rad wurde nicht neu erfunden, ABER die ganze Welt und Geschichte die Jay Kristoff um Mia herumgebaut hat ist einfach großartig. Mit so viel Liebe zum Detail, Hintergrundwissen und gespickt mit Anekdoten macht das Lesen richtig Spaß und ich kann dieses Buch jedem nur wärmstens Empfehlen. 
Und Kinder wenn es mal schwer wird merkt euch: Je heller das Licht desto dunkler die Schatten. 

  (35)
Tags: jay kristoff   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

111 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

briefe, emotional, empfehlung, engel, freundschaft, gedächtnis, geschenk, großartig, jugendbuch, leben, ney sceatcher, rezension, sterben, to, tod

Als das Leben mich aufgab

Ney Sceatcher
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Zeilengold Verlag, 14.06.2017
ISBN 9783946955023
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch "Als das Leben mich aufgab" von Ney Sceatcher beschäftigt sich mit dem schweren Thema Tod. 


Die Protagonistin findet sich direkt im Wartezimmer des Himmels wieder und das einzige was sie weiß ist, dass sie gestorben ist. 
Allerdings fehlen ihr alle Erinnerungen an ihr Leben und ihren Tod. Leider darf sie nicht im Himmel bleiben und muss als Tote nochmal auf die Erde zurück und an ihre Familie und Freunde Briefe verteilen, welche sie selbst geschrieben hatte. 


Puhh, also das Thema an sich finde ich persönlich sehr schwierig, wenn man über ein 16 Jähriges totes Mädchen liest, aber ich fand die Herangehensweise der Autorin sehr einfühlsam, bis sie dann irgendwann zu sehr in die Klischees und Motivationssprüche abkippte, 


Die Charaktere haben mir auch sehr gut gefallen, allerdings fand ich es schade, dass sie ihre ehemalige beste Freundin Tris sehr dolle in die Tussiecke gedrängt hat und sie dafür verurteilt hat viel Makeup und hohe Schuhe zu tragen. Nicht jeder mit viel Make up und hohen Schuhen ist ne Bitch und nicht jede Bitch trägt tonnenweise Make Up und hohe Schuhe, aber das ist ein anderes Thema. 


Das Cover hat mir sehr gut gefallen, besonders die Farbgebung fand ich passend und die Blätter und Rabenfedern weisen auf den Inhalt des Buches hin. 


Insgesamt gebe ich dem Buch 4/5 Sternen, weil mir wie gesagt zu viele Klischees abgegriffen wurden. 

  (35)
Tags: ney sceatcher   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(113)

242 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 58 Rezensionen

bourbon, bourbon kings, dynastie, familie, familiensaga, geheimnisse, geld, habgier, hass, intrige, intrigen, kentucky, liebe, macht, mord

Bourbon Sins

J. R. Ward , Marion Herbert , Katrin Kremmler
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei LYX, 28.06.2017
ISBN 9783736304017
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Buch Bourbon Sins von J. R. Ward ist die Fortsetzung zu Bourbon Kings.


Zu allererst finde ich das Cover sehr sehr schön und ja das wars auch schon.


In Bourbon Sins geht es darum, dass nach dem Tod des Familienoberhaupts, der überhaupt ein ganz schlimmer Mensch war, alle Verantwortung auf Lane lastet und dies wird auf den ersten 35 Seiten des Buches dramatisch ausgeweitet und dramatisch geht es weiter, 


Natürlich erwartete man bei so einem Titel und so einem Cover und der Kurzbeschreibung auch ne Menge Drama, weshalb ich mich eigentlich auch auf dieses Buch gefreut habe, aber für mich persönlich war es eher wenig Drama und mehr Monologe von Menschen die in Mitleid und Selbstmitleid vergehen. Es hat einfach nicht meine Erwartungen erfüllt, weshalb ich mich ganz schön durchgequält habe.


Deshalb bekommt das Buch von mir 2,5 aufgerundete Sterne.

  (20)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(179)

425 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

carlsen, darkling, fantasy, freundschaft, grischa, heilige, high fantasy, jugendbuch, kampf, leigh bardugo, liebe, magie, russland, spannung, zar

Grischa - Lodernde Schwingen

Leigh Bardugo , Henning Ahrens
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.08.2014
ISBN 9783551582973
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Grischa-Lodernde Schwingen ist das Ende einer vielversprechenden Saga und das Ende war nicht ganz so vielversprechend. 


Das erste Buch dieser Serie habe ich in hohen Tönen gelobt, weil es mich einfach so begeistert und mitgerissen hat, dann habe ich wohlweislich ignoriert, dass der Böse, der Dunkle, einfach böse ist und die Gute, die Sonnenkriegerin, die letzte Hoffnung Rakaws ist... Ich hatte einfach gehofft, dass der Dunkle mehr als nur böse ist und sie mehr als nur gut und verknallt, aber dem war nicht so. Alles war so offensichtlich schwarz-weiß und auch das Ende war für mich zu schön! Mittendrin hätte ich es fast abgebrochen, weil mich ihre ellenlangen Monologe einfach so angeödet haben >.< Eigentlich will ich nichts fieses sagen, deshalb lasse ich es mal dabei: Viel verschenktes Potenzial...

  (45)
Tags: grischa, leigh bardugo   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(137)

272 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

der dunkle, fantasy, grischa, grischa - eisige welle, grischa-eisige wellen, jugendbuch, kräftemehrer, leigh bardugo, liebe, magi, magie, magier, magische kräfte, rawka, sonnenkriegerin

Grischa - Eisige Wellen

Leigh Bardugo , Henning Ahrens
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.08.2015
ISBN 9783551314154
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: grischa eisige wellen, leigh bardugo   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(212)

512 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 63 Rezensionen

bienen, everflame, fantasy, feuer, hexe, hexen, josephine angelini, jugendbuch, jugendroman, kampf, liebe, lily, magie, scheiterhaufen, zirkel

Everflame - Verräterliebe

Josephine Angelini
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Dressler, 24.10.2016
ISBN 9783791526324
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der dritte Teil der Everflame Reihe geht genauso rasant wie der zweite weiter.. 


Lily und ihr Zirkel sind wieder in ihrer Welt gelandet, müssen aber wieder zurück um die böse Hexe Grace auszuschalten, In Lilys Welt wartet allerdings schon die Agentin Simms, die auch einen Teil von Lilys Macht haben möchte.


An sich hat mir dieser Teil genauso gut wie die davor gefallen, doch dann wurde der Schluss auf ungefähr zehn Seiten abgehandelt und das fand ich nicht so gut. Ich hatte ein bisschen das Gefühl, dass Frau Angelini einfach fertig werden wollte. Vielleicht war die Deadline da oder andere wichtige Sachen sind passiert, aber mich hat es gestört dass die Detailliebe in den letzten Zehn Seiten einfach weg war. 


Ich möchte jetzt auch nicht so viel vornweg nehmen, aber mir kam das alles etwas übereilt vor. 

  (47)
Tags: everflame verräterliebe, josephine angelini   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(402)

893 Bibliotheken, 18 Leser, 4 Gruppen, 93 Rezensionen

everflame, fantasy, feuer, freundschaft, hexe, hexen, josephine angelini, jugendbuch, liebe, magie, parallelwelten, scheiterhaufen, tränenpfad, verrat, wirker

Everflame - Tränenpfad

Josephine Angelini
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Dressler, 19.10.2015
ISBN 9783791526317
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Am Anfang der Geschichte schleppt man sich etwas durch die Seiten, doch nach zwei Kapiteln geht es wieder rasant los und man kann das Buch bis zum Ende nicht mehr aus der Hand legen.


Das Cover ist auch sehr schön, besonders da zwei Mädchen auf dem Cover zu sehen sind, was schon verrät, dass Lily und Lilian sich etwas annähren, soweit sogar, dass Lily Sympathie für Lilian aufbringen kann und das gefällt Rowan gar nicht. 


Ich bin sehr gespannt auf Band 3 und hoffe das die Spannngskurve da nicht abfällt. 


Alles in allem möchte ich nichts vorweg nehmen und wer den ersten Teil verschlungen hat wird auch den zweiten Teil lieben. 

  (32)
Tags: everflame tränenpfad, josephine angelini   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

ex-freundin, kriminell, liebe, liebesgeschichte, liebeskummer, liebeskummer gibt es nicht, ney sceatcher, verschwörung, young adult

Liebeskummer gibt es nicht: Roman

Ney Sceatcher
E-Buch Text: 317 Seiten
Erschienen bei Forever, 03.04.2017
ISBN 9783958181793
Genre: Sonstiges

Rezension:

"Liebeskummer gibt es nicht" von Ney Sceatcher habe ich zuerst als Leseprobe bei Wattpas aufgetan und es mir danach direkt gekauft, weshalb wir gleich zum Cover kommen. Bei diesem Cover allein hätte ich mir das Buch nicht gekauft, aber die Leseprobe hat mich wie gesagt überzeugt! 


In diesem Buch begleiten wir Lowa, die eine Agentur gegen Liebeskummer gegründet hat und arme Mädchen durch die Trauerphasen nach dem Ende einer Beziehung begleitet, doch mit dem Auftrag einer Kundin fangen die Probleme an, denn dadurch lernt Lowa Jasper kennen. Jasper ist ein typischer Badboy, der sein ganzes Dasein dazu nutzt, um anderen Mädchen die Herzen zu brechen. Oder etwa doch nicht?


Der Schreibstil ist schön und angenehm und die Geschichte hat mich direkt von Anfang an gefesselt, weshalb ich die Rezension auch kurz halten werde, da ich nichts dran auszusetzen habe. 


Die Charaktere sind auch liebevoll gestalten und in Jasper habe ich mich gleich mit verliebt! Ihn mochte ich sogar noch lieber als Lowa, aber das ist ja ziemlich subjektiv :D


Deshalb klare 5 Sterne von mir und eine Kaufempfehlung. 


Viel Spaß mit diesem Buch ;)

  (22)
Tags: liebeskummer gibt es nicht, ney sceatcher   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(594)

1.151 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 133 Rezensionen

bliss, college, cora carmack, dozent, erstes mal, freundschaft, jungfrau, lehrer, liebe, losing it, new adult, sex, theater, uni, verbotene liebe

Losing it - Alles nicht so einfach

Cora Carmack , Sonja Häußler
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei LYX, 03.04.2014
ISBN 9783802593642
Genre: Liebesromane

Rezension:

In dem Buch Losing It von Cora Carmack geht es um Bliss, die bald ihren Abschluss macht und, oh Schreck, immer noch Jungfrau ist. Das ist laut ihrer Freundin natürlich kein erstrebenswerter Zustand, weshalb die liebe, langweilige Bliss in eine Bar geschleppt wird, um sich da abschleppen zu lassen. Dort trifft sie dann auf einen gut aussehenden Fremden und nach nur 50 Seiten Vorspiel rennt sie weg, um später festzustellen, dass er ihr Dozent ist.


An sich klingt es ziemlich spannend, leider wird es nur langweilig und vorhersehbar. 


Deshalb gibt es nur zwei von fünf Sternen. 

  (26)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(375)

817 Bibliotheken, 15 Leser, 4 Gruppen, 57 Rezensionen

doppelgänger, everflame, everflame - feuerprobe, fantasy, feuer, hexe, hexen, josephine angelini, jugendbuch, liebe, magie, parallelwelt, rowan, salem, welten

Everflame - Feuerprobe

Josephine Angelini , Simone Wiemken , Zero Werbeagentur
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 24.06.2016
ISBN 9783841504203
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Josephine Angelini ist nach der "Göttlich"-Reihe einer meiner Lieblingsautoren und das Buch "Everflame- Feuerprobe" hat mich darin nur bestärkt. In dem Buch geht es um Lily, die eine Unmenge von Allergien hat. und unsterblich in Tristan verliebt ist, aber Tristan ist nunja Tristan. Er bricht ihr das Herz. Lily möchte deshalb nur noch weg aus Salem und findet sich kurz um in einer Parallelwelt wieder in der ihr anderes ich, Lilian, herrscht. Diese geht unglaublich grausam vor. Lilys Ziel ist es nun aus dieser grausamen von Magie erfüllten Welt zu verschwinden und wieder in ihre eigene Welt zu kommen, wenn da nur nicht Rowan wäre. 


Der Schreibstil ist wie immer gut und Frau Angelini hat mit diesem Buch einen perfekten Serienstart hingelegt. Ich konnte das Buch kein einziges Mal aus der Hand legen. Darüber hinaus endet es auch noch mit einem fiesen Cliffhanger, weshalb ich nun schon den zweiten Band lese.


Es gibt nichts auszusetzen und wohlverdiente fünf Sterne!

  (31)
Tags: everflame, josephine angelini   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

historischer roman, liebesgeschichte

Ransom My Heart

Meg Cabot , Mia Thermopolis , Mia Thermopolis
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Harpercollins, 13.09.2011
ISBN 006170007X
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

57 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

alia cruz, atlantis, familie, fantasy, freundschaft, gefangen, götter, götterkinder, griechische mythologie, impressverlag, insel, isle of gods die kinder von atlantis, kampf, krieger, liebe

Isle of Gods. Die Kinder von Atlantis

Alia Cruz
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 06.04.2017
ISBN 9783646603095
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Buch "Isle of Gods. Die Kinder von Atlantis" von Alia Cruz handelt von der versunken Insel Atlantis. Die Insel wird von dem Rest der Welt abgeschirmt, da hier die göttlichen Kinder leben, welche an ihrem 18. Geburtstag ihre göttlichen Kräfte erlangen. Jedes Gotteskind soll sich dann mit dem Stärksten der Insel vermehren um noch stärkere und göttlichere Nachkommen zu bekommen- So jedenfalls die Legende, weshalb die fünf Götterkinder im Luxus schwelgen und die restlichen Kinder auf der Insel in Lagern trainiert werden, um dann in einem tödlichen Kampf gegeneinander anzutreten. Isabel ist eine von den Götterkindern, welche als einzige den Misstand erkennt und nach einem heftigen Streit mit ihren Geschwistern auf den fast-Champion Quinn trifft... 


Das Cover:


Das Cover hat mir sehr gut gefallen und war auch einer der Gründe weshalb ich das Buch gekauft habe. 


Die Idee:


Die Idee an sich hat mir auch gefallen und ich liebe die griechische Mythologie, weshalb ich auch jedes Buch das diese behandelt wie ein Schwamm aufsauge, was eben auch der zweite Grunde für diesen Kauf war.  






Ehrlich gesagt muss ich sagen, dass ich dem Buch am liebsten nur zwei Sterne geben würde, aber das Cover hat mir dafür zu gut gefallen also wurden es drei. Am Anfang des Lesen hat mich die Geschichte und das Setting auch direkt mitgerissen, doch dann mittendrin musste ich mich richtig zwingen weiterzulesen und es wurde auch am Ende einfach nicht besser. Irgendwann hat auch die geheimnisvolle Mythologie nicht mehr geholfen. Die Charakter sind einfach ein trauriger ein- bis zweidimensionaler Haufen, was wirklich Schade ist und die Logik hatte sich zwischendrin auch verabschiedet. 




Mein Fazit ist ; das bei diesem Buch wirklich jeder selbst herausfinden muss ob er sich das antun möchte oder nicht. 

  (30)
Tags: alia cruz, isle of gods die kinder von atlantis   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

119 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

die elite, dystopie, elite, feuer, fire, fire die elite, gesellschaft, haven, impress, impressverlag, liebe, malia, roman, spark, vivien summer

Fire

Vivien Summer
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 06.04.2017
ISBN 9783646603385
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch Fire-Die Elite von Vivien Summer ist der zweite Teil der Elite Reihe.
Dieser Band macht direkt dort weiter wo der letzte aufgehört hat. Man wird in die Handlung hinein kapituliert und die Ereignisse überschlagen sich. Es kommt wirklich Schlag auf Schlag,
Aber fangen wir am Anfang an:
Die Armee von New Asia ist in New America eingefallen und hat New Haven komplett in Schutt und Asche zerlegt. Mitten drin Malia, die nur ihre Familie finden will, und Christopher Collins, und was er will, dass weiß auch nur er.  Malia gerät, auf der Suche nach Sicherheit & ihrer Familie, zwischen die Fronten und der einzige Mensch, der ihr helfen kann ist: Christopher Collins (kurz: CC). Die beiden kommen sich näher, doch dann erfährt Malia etwas über CC, was sie lieber nicht erfahren hätte. 
Und so wird aus bitte-lasst-mich-alle-kurz-weinen-Malia die nicht-mit-mir-Freundchen-Malia. Diese Charakterentwicklung ist so großartig, ich will auch nicht zu viel verraten, aber endlich zeigt Malia mal CC wo es denn lang geht und er kann das gar nicht leiden. Aber was soll ich sagen: ich gönne es ihm! Auf mich wirkt er nämlich wie ein verzogener Bengel, dem mal gezeigt werden muss, wo es lang geht und Malia wächst langsam in die Rolle rein. Bravo Malia! 
Eine weitere Anmerkung:Pappaufsteller Sara hatte auch wieder einen Gastauftritt und ist befördert wurden zur Zimtzicke des Jahrtausends. Bravo Pappaufsteller Sara!
Der Schreibstil war wie vorher einfach super! Die Handlung ist großartig und man hat auch nie das Gefühl, dass sich die Handlung zieht. Hin und wieder passiert sogar so viel auf einmal, dass ich immer erstmal aufstehen und mir nen Tee machen musste, um das zu verkraften.
Mein Fazit ist eine absolute Kaufempfehlung und fünf Sterne, denn dieser Band ist eindeutig besser als der Erste und sowas hat man auch eher selten, also dass eine Reihe besser wird! Hier ist dies gelungen und ich erwarte ungeduldig den dritten Teil! 


  (31)
Tags: die elite fire, fire die elite   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(713)

1.546 Bibliotheken, 70 Leser, 1 Gruppe, 135 Rezensionen

blut, cal, carlsen, die farben des blutes, dystopie, fantasy, gläsernes schwert, jugendbuch, krieg, liebe, mare, neublüter, prinz, rebellion, victoria aveyard

Gläsernes Schwert

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.07.2016
ISBN 9783551583277
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

311 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

böse königin, britta strauss, britta strauß, diebin, drachenmondverlag, drachenmond verlag, emotional, fabelwesen, familie, fantasy, fluch, high fantasy, indigo und jade, liebe, magie

Indigo und Jade

Britta Strauß
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 22.04.2016
ISBN 9783931989934
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.622)

3.031 Bibliotheken, 66 Leser, 9 Gruppen, 381 Rezensionen

blut, cal, die farben des blutes, die rote königin, dystopie, fantasy, jugendbuch, krieg, liebe, mare, rebellion, rot, silber, verrat, victoria aveyard

Die rote Königin

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.05.2015
ISBN 9783551583260
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch "die rote Königin" von Victoria Aveyard ist eine klassische Dystopie mit einem schönen Lovetriangle und ein paar überraschenden Plotpoints. Aber ich fang direkt vorne an:


Das Cover finde ich im deutschen etwas langweilig, da es wieder das klassische Mädchen ist, welches nicht direkt in die Kamera schaut. Das englische Cover hingegen finde ich viel schöner, da es dieses mädchenhafte Element nicht hat; es zeigt eine Krone auf weißem Grund mit Bluttropfen darauf. Ich persönlich finde, dass das englische Cover besser zur Geschichte passt, weshalb wir nun auch zur kurzen Inhaltsangabe kommen.


Die Welt ist aufgeteilt in zwei Farben. Rot und Silber. Die Farben des Blutes. Die Menschen mit dem roten Blut sind letztendlich 'nur' Menschen und werden versklavt von denen mit dem silbernen Blut. Die Glücklichen mit dem silbernen Blut halten sich für Götter, da es zu dem schönen Blut auch einige Fähigkeiten als Zugabe gibt, wie zum Beispiel die Macht über das Feuer, Licht, Metal etc. Mitten in dieser Welt lebt Mare, ein Mädchen mit rotem Blut, welches direkt in das Elend hineingeboren wurde und versucht ihre Familie mit Diebstählen über Wasser zu halten. Durch eine Fügung des Schicksals bekommt sie einen Job bei Hof und arbeiten für die Silbernen. Wie der Zufall es so will wird entdeckt, dass sie trotz des roten Blutes in ihren Adern auch eine Gabe hat. Da es sowas allerdings noch nie gab und die Silbernen es auch nicht dulden würden, dass eine Rote etwas Besonderes ist, muss sich Mare nun als Silberne einfügen und einen Prinzen heiraten. Leider den Falschen!


Mehr möchte ich nicht verraten, aber das Buch ist eine schöne Mischung aus Selection und Panem. Außerdem ist der Schreibstil einfach der Wahnsinn. Alles war so bildlich beschrieben, dass es wie ein Film vor meinem innerem Auge ablief. Die Story an sich ist auch sehr packend, ich habe zum Beispiel bis 2 Uhr nachts gelesen, um zu wissen wie es ausgeht. Ich habe mir dann bei Amazon direkt den zweiten Teil auf den Kindle geladen, und da es so super spannend war bin ich immer noch hellwach. Es ist nun 3 Uhr 18! Gott sei Dank ist morgen Sonntag. 


Von mir bekommt das Buch aufgrund des hohen Spannungsbogens, des wunderschönen Schreibstils und natürlich aufgrund der interessanten Idee 5 Sterne. Wirklich ein Must-Read!

  (36)
Tags: die farben des blutes - die rote königin, victoria aveyard   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.305)

7.601 Bibliotheken, 81 Leser, 14 Gruppen, 586 Rezensionen

dämon, dämonen, england, familie, fantasy, grayson, henry, jugendbuch, kerstin gier, liebe, liv, london, silber, traum, träume

Silber - Das erste Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.06.2013
ISBN 9783841421050
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.704)

8.543 Bibliotheken, 81 Leser, 13 Gruppen, 164 Rezensionen

abenteuer, bücher, capricorn, cornelia funke, familie, fantasy, jugendbuch, lesen, magie, meggie, mo, staubfinger, tintenherz, tintenwelt, vorlesen

Tintenherz

Cornelia Funke ,
Buch: 567 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2010
ISBN 9783841500120
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.589)

6.323 Bibliotheken, 68 Leser, 12 Gruppen, 235 Rezensionen

fantasy, freundschaft, harry, harry potter, hermine, hexen, hogwarts, joanne k. rowling, jugendbuch, magie, ron, stein der weisen, voldemort, zauberei, zauberer

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.01.2005
ISBN 9783551354013
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(330)

726 Bibliotheken, 10 Leser, 3 Gruppen, 55 Rezensionen

alina, der dunkle, fantasy, freundschaft, grischa, hirsch, jugendbuch, leigh bardugo, licht, liebe, magie, rawka, russland, schattenflur, zar

Grischa - Goldene Flammen

Leigh Bardugo , Henning Ahrens
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.07.2014
ISBN 9783551313263
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch Grischa von Leigh Bardugo handelt von der jungen Alina, welche zusammen mit ihrer Jugendliebe in der Armee dient. Doch das Land wird von einer Schattenflur geteilt, in der grausame Monster leben, um auf die Seite der Schlacht zu kommen muss Alina die Schattenflur überqueren, doch mitten auf der Überfahrt werden sie angegriffen und in Alina erwacht eine nie da gewesene Macht. Alina ist eine Grischa und stark genug, um die Schattenflur zu besiegen und somit alle Probleme des Landes zu lösen, aber wie Onkel Ben schon sagte: Große Macht birgt große Verantwortung. 


Das Cover hat mir an sich nicht so gut gefallen, um ehrlich zu sein fand ich es sogar etwas langweilig, aber die Geschichte reißt alles wieder raus. 


Die Charaktere waren mir sofort sympatisch und die Story an sich reißt einen von der ersten bis zur letzten Seite mit.


5 Sterne und eine warme Leseempfehlung. 

  (43)
Tags: grischa goldene flammen, leigh bardugo   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.534)

2.290 Bibliotheken, 23 Leser, 4 Gruppen, 181 Rezensionen

berlin, carina bartsch, elyas, emely, erste liebe, familie, freundschaft, gefühle, happy end, jugendbuch, liebe, liebesroman, missverständnisse, türkisgrüner winter, witzig

Türkisgrüner Winter

Carina Bartsch , ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 25.01.2013
ISBN 9783499227912
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
42 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.