ChristineChristl

ChristineChristls Bibliothek

185 Bücher, 101 Rezensionen

Zu ChristineChristls Profil
Filtern nach
186 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

musik, zukunft, liebe, bands

#bandstorys: Lonely Lyrics (Band 3)

Ina Taus
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 04.05.2017
ISBN 9783646602951
Genre: Sonstiges

Rezension:


Fantasy: △△△△△
Humor: ▲▲▲△△
Romantik: ▲▲▲△△
Musik: ▲▲▲▲▲
Schreibstil: ▲▲▲▲△
Anspruch: ▲▲▲△△
Unvorhersehbar: ▲▲▲▲△
Spannung: ▲▲▲▲▲
Story: ▲▲▲▲△ 
Gesamtwertung: ▲▲▲▲▲


Titel: #Bandstorys 
Autor: Ina Taus
Verlag: impress
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 04. Mai .2017
Seiten: 333 Seiten ∞ eBook
Preis: D ∞ 3,99€
ISBN: 
Reihe: Ja, dies ist Band 3
Genre: Musik ∞ Liebe ∞ Roman ∞ Romantik  ∞ 




**Rockstar-Romantik: Vertraue auf die Lyrik der Liebe**


Sex, Drugs und Rock’n’Roll – ein Motto, dem sich der Gitarrist und Womanizer Luke etwas zu sehr verschrieben hat. Um der Realität zu entgehen und den Problemen, die dort auf ihn warten, flüchtet sich der Musiker von einem Partymarathon zum nächsten. Bis seine Bandkollegen von »Anna Falls« und »Must be Crazy« nur noch einen Weg sehen, um ihren Freund endlich aufzurütteln: Gemeinsam schicken sie den sich sträubenden Luke in ein Suchtbetreuungszentrum. Noch ahnt er nicht, dass dort ein Wiedersehen auf ihn wartet, das sein Leben vollkommen verändern wird…


Alle Bände der romantisch-rockigen Reihe:


-- #bandstorys: Bitter Beats (Band 1)
-- #bandstorys: Sad Songs (Band 2)
-- #bandstorys: Lonely Lyrics (Band 3)


Alle Bände der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden und haben ein abgeschlossenes Ende.






Meine Meinung:
Band 3, und oh oh wie war ich nervös! Luke, einer meiner Lieblings Charakteren die die Autorin in dieser Reihe erschaffen hat. Ich konnte mir nicht wirklich vorstellen wie die Autorin seine Geschichte gestalten wird. Und OMG ich wäre auch niemals auf diese Wendung gekommen! 


Aber ich will euch ja nicht zu Viel Verraten .... 


First Things First : 


Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt sehr flüssig. Ich war ab dem ersten Kapitel wieder in der Welt der Autorin und auch in meinem Lesefluss. Auch Band 3 der Bandstorys reihe konnte mich fesseln. Ich liebe ja Luke und war wirklich schon sehr gespannt auf seine eigene Story. Die Geschichte hier hat mir auch sehr sehr gut gefallen und die Massage die uns die Autorin hier vermittelt ist auch wahnsinnig groß und wunderbar, wie ich finde. Trotzdem muss ich gestehen das mir die Vorgänger etwas mehr begeistern konnten. Aber einfach auch weil in Band 1 die Musik sehr im Vordergrund stand und in Band 2 das Skaten - beides ein absolutes Lieblings Thema von mir. Nichts desto trotz hat mir dieser Band wirklich mega gut gefallen. 


Die Protagonisten hier, besonders Luke haben mir sehr gefallen. Ich konnte sogar noch etwas mehr mit Luke mit fühlen und war so mega gespannt wie sich alles bei im Entwickelt würde! Gleich zu Anfang bekommen wir auch eine Info "über" ihn die mich gleich mega geschockt hat, und der weitere verlauf ist auch wirklich sehr emotional. Auch das Gefühl das uns die Autorin hier vermittelt ist immer sehr Stark und auch mit einer großen Bedeutung. 


Auch finde ich es hier wieder schön, wie man sieht wie Freunde zu Familie werden und einfach alle zusammen halten. Wie sich im Leben manches fügt das vorher keinen Sinn ergab und/oder vielleicht sogar auf den ersten Blick wirkte als würde es einen zerstören bzw. einfach nicht schlimmer kommen könnte. 




Ein wirklich toller 3 Band der durch seine Massage, die Liebe und Freundschaft / Familie glänzt. Auch wenn alles Aussichtslos erscheint, mit den richtigen Freunden schafft man einfach alles <3 




Ich Liebe diese Cover einfach! ich brauche die ganze Reihe UNBEDINGT als Print *.* 








Hier geht es wirklich viel um Liebe. Die Musik ist auch hier präsent, aber definitiv steht die Liebe im Vordergrund, und das auch noch mit einer wirklich schönen Massage!


Ina Taus hat es auch hier wieder geschafft mich zu fesselnd und mich mit einer Wendung wortwörtlich vom SESSEL ZU SCHMEISSEN. Mensch, ein paar Sachen waren vorhersehbar, aber diese eine Sache, Gott - ich wäre NIE darauf gekommen!!! 


Für mich ein absolut bewegendes Buch. 


Daher gibts von mir 5 von 5 Masken

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

67 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 17 Rezensionen

dämonen, kampf, fantasy, pläne, intrigen

Ein Thron aus Knochen und Schatten

Laura Labas , Anja Uhren
Flexibler Einband: 476 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.03.2017
ISBN 9783959912938
Genre: Fantasy

Rezension:


Fantasy: ▲▲▲▲▲
Humor: ▲▲△△△
Romantik: ▲▲△△△
Horror: ▲▲△△△
Schreibstil: ▲▲▲▲▲
Anspruch: ▲▲▲△△
Unvorhersehbar: ▲▲▲△△
Spannung: ▲▲▲▲△
Story: ▲▲▲▲▲ 
Gesamtwertung: ▲▲▲▲▲




Titel: Ein Thron aus Knochen und Schatten
Autor: Laura Labas
Verlag: Drachenmond Verlag
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 20. März  .2017
Seiten: 480 Seiten ∞ eBook
Preis: D ∞ ,99€
ISBN: 
Reihe: ja, dies ist Band 2
Genre: Fantasy  ∞ Dystopie








»Sie war die Hexenkönigin, die gekommen war, um erneut ihren Thron aus Knochen und Schatten zu besteigen.«


Alisons schonungslose Ausbildung schreitet weiter voran, obwohl sie und Dorians königliches Gefolge das Lager im Reich der Kaskaden verlassen müssen.
Während sie versucht, die aufsteigenden Gefühle für ihren Trainer tief in sich zu vergraben und ihrer neuen Rolle als Anführerin gerecht zu werden, schmieden sowohl Dämonen als auch Menschen Pläne, die die Welt für immer verändern könnten. Alison muss sich endgültig entscheiden, auf welcher Seite sie steht. Die der Dämonen oder die der Menschen?






Meine Meinung:
Ich konnte es kaum erwarten endlich weiter zu lesen! Die Autorin hat mich bereits mit Band 1 total begeistert und konnte es auch bei Band 2 - sogar noch übertreffen! 


Der Einstieg war fliessend, und ging genau dort weiter wo Band 1 aufhörte. Für mich ist der Schreibstil der Autorin sehr interessant und einfach, ohne dabei aber banal zu wirken. Man kann sich absolut leicht in die Geschichte fallen lassen und ist auch sofort wieder in dieser Welt von Laura Labas. Obwohl mir normalerweise von Reihen immer Band 1 besser gefällt, muss ich hier gestehen das sich die Autorin mit Band 2 selbst übertroffen hat. Hier finden wir wieder eine mega Story, aufgegriffen von Band 1 und doch auch einige Elemente die so in Band 1 noch gar nicht vor gekommen sind. Die Action lässt auch hier nicht lange auf sich warten und die verschiedenen erzähl Perspektiven geben uns einen gelungenen rund um Blick in die Welt und das Geschehen! Auch ist Band 2 definitiv heisser als Band 1, nicht nur was die Action und die Storyline an sich betrifft sonder auch Wort wörtlich :) , die Erotik und Leidenschaft kommt hier wirklich sehr gut zu Geltung. Nicht zu viel aber sie ist hier definitiv vorhanden. 


Die Protagonisten gefallen mir auch in Band 2 sehr gut. Sie entwickeln sich weiter und man lernt alle noch besser kennen. Ich find so etwas immer sehr wichtig, da das Buch sonst schnell langweilig werden könnte - und OH MEIN GOTT - es wird hier absolut nicht langweilig! 


Alison mag ich besonders. Ich find auch die Thematik total beeindrucken. Das sie so zwiegespalten ist - Ist sie FÜR oder GEGEN Dämonen ? Muss man alle in einen Topf werfen? Oder ist es einfach auch so wie bei Menschen - Einige sind gut - andere sind schlecht!? Ist alles Schwarz oder Weiss oder gibt es doch auch Grau stufen ? Aber wie kann man lang angelernte Gewohnheiten über Board werfen? Kann man den Dämonen wirklich trauen? Kann zwischen Mensch und Dämon eine Freundschaft entstehen ? Vielleicht sogar eine Liebe ? 


Es ist für mich ein absolut interessantes Thema und ich bin gespannt wie es weiter geht und was die Autorin noch für Wendungen für uns bereit hält ! 


UND 


OMG  - Was ist das für ein Ende? 


Ich brauch dringend Band 3 !!! *.* 






Absolut tolles Cover! Gefällt mir sogar besser als Band 1. Wobei ich, komischerweise Titel UND auch Cover nicht so ganz mit der Story in Verbindung bringe. Man kann es sich zwar irgendwie denken ... aber ja :) Aber auf jeden fall absolut schönes cover!!! 


Ich muss mir diese Reihe denke ich Wirkich als Print holen! 






Ein absolut geladener zweiter Band. Er ist Actionreich, setzt genau da an wo Band 1 aufhört und entwickelt sich weiter. Nicht nur die Story sondern auch die Protagonisten erleben hier einige Wendungen und Entwicklungen! Was mir sehr gut gefällt! Toller Fantasy Band !! Tolle Geschichte!!! 


Für mich eine wirklich gelungene reihe und ich warte schon jetzt sehnsüchtigst auf Band 3 !! 




Daher gibts von mir 5 von 5 Masken! 

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(144)

314 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 95 Rezensionen

dämonen, fantasy, rache, blut, kampf

Ein Käfig aus Rache und Blut

Laura Labas , Anja Uhren
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.08.2016
ISBN 9783959912914
Genre: Fantasy

Rezension:


Fantasy: ▲▲▲▲▲
Humor: ▲▲△△△
Romantik: ▲▲△△△
Horror: ▲▲△△△
Schreibstil: ▲▲▲▲▲
Anspruch: ▲▲▲△△
Unvorhersehbar: ▲▲▲△△
Spannung: ▲▲▲▲△
Story: ▲▲▲▲▲ 
Gesamtwertung: ▲▲▲▲▲




Titel: Ein Käfig aus Rache und Blut
Autor: Laura Labas
Verlag: Drachenmond Verlag
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 20. August  .2016
Seiten: 320 Seiten ∞ eBook
Preis: D ∞ 3,99€
ISBN: 978-3959912914
Reihe: ja, dies ist Band 1
Genre: Fantasy  ∞ Dystopie






»Mein Körper sehnte sich nach Tod und Verwüstung. Ich ließ ihn gewähren.«


Nach dem grausamen Mord an ihrer Familie wird Alison Talbot von ihrer Tante zur Jägerin ausgebildet. Von nun an streift sie durch die Rayons und tötet Dämonen, die die Erde erobert und zerstört haben. Allein der Wunsch nach Vergeltung treibt sie an.
Eines nachts wird sie von Dämonen entführt und zu Dorian Ascia gebracht, König einer der 21 Dämonenstädte, der ihr ein einzigartiges Training anbietet. Obwohl Alison ihm misstraut, nimmt sie das Angebot an. Fortan wird sie von dem Dämon Gareth trainiert, der sie nicht nur in den Wahnsinn treibt, sondern sie auch an ihrem Weltbild zweifeln lässt. Je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto schwerer fällt es ihr, sich zwischen Rache und längst verloren geglaubten Gefühlen zu entscheiden.




Meine Meinung:
Dies ist mein erstes Buch dieser Autorin - aber bestimmt nicht das letzte! 


Der Anfang begann schon Spannend und mit einer Rückblende. Bereits dieses Kapitel konnte mich total überzeugen und fesseln! Weiter geht es dann gleich mit "Sieben Jahre später" und muss sagen schon da hatte mich die Autorin einfach! 




Der Schreibstil ist sehr packend und flüssig. Ich fand sofort in meinen Lesefluss. Die Story ist wahnsinnig interessant und konnte mich im laufe des Buches immer mehr in ihren Bann ziehen. Alison, die Protagonistin, ist von Anfang an sehr Stark und wie ich finde auch sehr Mutig. Ab und an wünschte ich mir nur das wir von diesen "fehlenden" 7 Jahren etwas mehr erfahren hätten. Alison, war mir schnell Sympathisch, sie ist so unglaublich Stark - nicht nur Mental sonder auch Körperlich - und auch die Action Szenen / Kampf Szenen waren sehr mitreißend. 


Als sie dann noch von den Dämon entführt wurde bekam die ganze Geschichte noch einmal mehr einen Aufschwung. Der Dämon Gareth, von dem Sie trainiert wird, mochte ich auch sehr gerne und die Gefühle die in dem Buch aufkommen finde ich auch sehr toll. Ich habe wirklich schnell mit ihr / ihnen mit gefiebert. Auch das wir immer Häppchen weise Informationen dazu bekommen und auch das die Geschichte immer wieder neue Handlunsstränge bekommt ist absolut fesselnd. Dadurch bekam das buch immer wieder frischen Aufwind und es wurde einem beim lesen einfach nie langweilig! 


Die ganze neue Welt die die Autorin hier geschaffen hat war für mich mehr als spannend. Auch die Protagonisten und die Dämonen sind für mich sehr interessant! 


Absolut gelungenes Buch! 






Das Cover finde ich wirklich schön und gelungen. Hätte es sehr gerne als Print bei mir daheim! 






Für mich ein absolut geniales Buch, dass gleichermassen Spannend wie Aufregend ist. Der Schreibstil ist wirklich sehr flüssig und hat mich total gebannt. Die Story ist sehr Interessant und für mich auch Spannungsgeladen. Die Geschichte ist Dystopisch aber eben mit so viel Fantasy das es sich wiederum ganz anders anfühlt als "normale" Dystopien. 


Ein Buch das ich in die Hand nahm und nicht mehr weglegen konnte! Wahnsinn! 




Daher gibts von mir 5 von 5 Masken! 

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

20 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

wasser, imress

MeeresWeltenSaga 2: Mitten im Herzen des Pazifiks

Valentina Fast
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 04.05.2017
ISBN 9783646603019
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

122 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

liebesgeschichte, liebe, new age, tamara mataya, rezension

Manche Tage muss man einfach zuckern

Tamara Mataya , Evelin Sudakowa-Blasberg
Flexibler Einband
Erschienen bei Heyne, 10.04.2017
ISBN 9783453421691
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

134 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

drachenmond, götter, fenrir, abenteuer, island

Fenrir

Asuka Lionera
Flexibler Einband: 600 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 25.03.2017
ISBN 9783959912259
Genre: Fantasy

Rezension:


Fantasy: ▲▲▲▲▲
Humor: ▲▲△△△
Romantik: ▲▲▲△△
Horror: ▲▲△△△
Schreibstil: ▲▲▲▲▲
Anspruch: ▲▲▲△△
Unvorhersehbar: ▲▲▲△△
Spannung: ▲▲▲▲△
Story: ▲▲▲▲▲ 
Gesamtwertung: ▲▲▲▲▲
 


Titel: Fenrir Weltenbeben
Autor: Asuka Lionera
Verlag: Drachenmond Verlag
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 17. April  .2017
Seiten: 800 Seiten ∞ eBook
Preis: D ∞ 4,99€
ISBN: 978-3959912259
Reihe: Nein
Genre: Fantasy ∞ Liebe∞ Romantik  ∞ Mythen








»Wir leben in der Dunkelheit und warten auf den einen Tag, an dem wir endlich strahlen können.«
Für die ehrgeizige Archäologie-Absolventin Emma zählt nach der Trennung von ihrem Ex nur eins: die finanzielle Unabhängigkeit. Von der ist sie jedoch durch die schlecht bezahlten Praktikantenjobs meilenweit entfernt.
Während einer Expedition auf einer isländischen Vorinsel wird sie von ihrem Ausgrabungsteam getrennt und trifft auf den mysteriösen Mann Wulf, dessen Erscheinung nicht ganz menschlich ist, und sie sofort fasziniert. Emma wittert ihre Chance, mit Wulf eine sensationelle Entdeckung gemacht zu haben, die ihr die Türen zur Welt der reichen und erfolgreichen Wissenschaftler öffnen wird. Doch auf die Gefühle, die der seltsame Fremde in ihr hervorruft, ist sie nicht vorbereitet.
Als Emma schließlich erkennt, wer Wulf wirklich ist, gerät nicht nur ihre Welt ins Wanken. Ohne es zu ahnen, gerät sie zwischen die Fronten eines uralten Krieges, und schnell lernt sie, dass nicht jeder, der in der Dunkelheit kämpft, gleichzeitig ein Schurke ist






Meine Meinung:
Ich sah das Buch und wollte es. Nicht nur weil das Cover mich begeistert. Oder weil ich die Geschichten über Fenrir, bzw. allgemein die Nordische Mythologie liebe. Nicht nur weil mich der Klappentext begeisterte, nein auch das Asuka mich einfach nie enttäuscht waren mit unter ein Grund warum ich das Buch einfach lesen MUSSTE. Und ich wurde NICHT enttäuscht! :)


Der Anfang beginnt flott. Man ist sofort in der Geschichte und lernt gleich einmal Emma kennen. Als sie dann auch noch ein paar mal Magic Mike (den Film) im Buch erwähnt war sie mir gleich etwas Sympathisch. Ich sag extra "etwas" da ich es bei Fenrir wirklich toll fand das die Geschichte und auch die Protagonistin im laufe der Story und den Herausforderungen mit wächst und sich etwas verändert. Das finde ich immer sehr schön zum erleben - von Anfang an 100% Perfekte Protagonisten können doch recht schnell langweilig werden. Das Emma auch noch Archäologin ist hat sie aber dann wirklich SEHR Sympathisch gemacht.


Die Story ist daher genau meins. Wie man vom Namen und dem Cover schon vermuten kann handelt es sich eindeutig um Nordische Mythen. Das in Kombination mit einer Archäologin als Protagonistin ist schon wirklich sehr interessant. Ich möchte aber hier auch gar nicht so viel ausholen und euch eventuell Spoilern. Man muss nicht unbedingt sich in der Nordischen Mythologie auskennen, da Asuka wirklich alles schön erzählt und beschreibt. Ich denke schon alleine wenn man Thor (Marvel Film) kennt wird das Buch an einigen stellen richtig witzig finden.


Die Protagonisten sind alle recht gut beschrieben. Natürlich ist hier der Hauptfokus absolut bei Emma und auch bei Wulf. Wulf war mir sofort total Sympathisch, wobei Sympathisch nicht das richtige Wort ist nach dem ich wirklich suche :) , es ist mehr ein "OMG IST ER HEISS ICH MUSS IHN KENNEN LERNEN" - wenn ihr wisst was ich meine ;)


Der Schreibstil der Autorin ist gewohnt flüssig und leicht. Auch wenn die ersten paar Kapitel noch nicht mit so viel Action gespickt sind. Aber spätestens ab dem ersten drittel kann man danach das Buch nicht mehr aus der Hand legen.


Das Ende des Buches wurde noch einmal mit richtig viel Action angereichert und auch mit einer Wendung die man so nicht erwartet. Ich habe dann zwar schon irgendwie gehofft das so etwas kommt, aber das war auch wieder nur ein kleiner Vorteil da ich die Mythen und Geschichten gut kenne und mir das Ende dann (sehr spät aber doch) denken konnte. Trotzdem war es eine tolle Wendung und ein absolut gelungener Schluss der mich zwar nach mehr Lechzen lässt aber mich auch auf eine weise zufrieden stellt die ich selten bei Einteilern habe.






Oh Gott was LIEBE Ich die Cover von Asuka !! <3 Ich hätte es so gerne als Print in meinem Regal stehen <3 <3 Macht sich sicherlich total gut neben Nemesis <3 *.*


Das Cover zeigt den Wolf Fenrir und den Baum Yggdrasil - also absolut passend zu der Geschichte!








Für mich ein absolutes Highlight !! Ich habe Angefangen zu lesen, und spätestens ab Kapitel 2 war ich total begeistert und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Innerhalb zwei Nächte habe ich das Buch VERSCHLUNGEN - allein das Spricht doch schon genug für das Buch, oder? :)


Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr lebendig, man kann sich so leicht in die Geschichte fallen lassen. Und die Nordische Mythologie ist sowieso einer meiner liebsten Mythen! Das sie hier die Götter, Orte und alte Sagen erzählt (eingebunden hat) war für mich eine reinste Freude. Es war so schön alte und neue "Gesichter" "Götter" wieder zu sehen bzw neu kennen zu lernen.


Für mich eine absolute Lese Empfehlung für alle Nordischen Mythen Fans, Fans der Autorin, Fantasy Fans & auch für welche die sich noch nicht so ganz mit der Nordischen Mythologie auskennen.


Daher gibts von mir 5 von 5 Masken! 

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

260 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 70 Rezensionen

fantasy, kendare blake, giftmischer, penhaligon, magie

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Kendare Blake , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 09.05.2017
ISBN 9783764531447
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

märchen, verrat, #märchen, intrigen, hass

Fallen Princess. Die wahre Geschichte des König Drosselbart

Veronika Mauel
E-Buch Text
Erschienen bei Dark Diamonds, 31.03.2017
ISBN 9783646300208
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

46 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

liebe, engel, fantasyroman, elemente, fairies

Fairies - Amethystviolett

Stefanie Diem
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 06.04.2017
ISBN 9783646603224
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

152 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

feen, magie, fantasyroman, anschlag, fairies

Fairies - Kristallblau

Stefanie Diem
E-Buch Text: 340 Seiten
Erschienen bei Impress, 05.01.2017
ISBN 9783646603118
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

dunkelheit, liebe, natalie luca, spannend, prophezeiun

Von der Dunkelheit geliebt

Natalie Luca
E-Buch Text
Erschienen bei Dark Diamonds, 31.03.2017
ISBN 9783646300192
Genre: Sonstiges

Rezension:


Fantasy: ▲▲▲△△
Humor: ▲▲△△△
Romantik: ▲▲▲△△
Horror: ▲▲△△△
Schreibstil: ▲▲▲▲▲
Anspruch: ▲▲▲△△
Unvorhersehbar: ▲▲▲▲△
Spannung: ▲▲▲▲▲
Story: ▲▲▲▲▲ 
Gesamtwertung: ▲▲▲▲▲








Titel: Von der Dunkelheit geliebt
Autor: Natalie Luca
Verlag: Dark Diamonds
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 31. März  .2017
Seiten: 321 Seiten ∞ eBook
Preis: D ∞ 3,99€
ISBN: 
Reihe: Nein
Genre: Fantasy ∞ Liebe ∞ Romantik  ∞ 






**Folge deiner Bestimmung in eine Welt, die nur du retten kannst*


Seit ihrer Kindheit wird die 19-jährige Alexia von einem dunklen Schatten begleitet. Meist taucht er nur in ihren Träumen auf, doch manchmal erahnt sie seine Präsenz sogar im Alltag und ist kurz davor, an ihrem Verstand zu zweifeln. Bis sich der mysteriöse Schatten im Augenblick der größten Not plötzlich materialisiert und ihr nicht nur das Leben rettet, sondern sie auch in seine Welt mitnimmt. Erst dort soll Alexia erfahren, wer ihr dunkler Beschützer in Wirklichkeit ist und warum er ihr seit Jahrzehnten nicht von der Seite weicht…








Meine Meinung:
Ich hatte eigentlich nicht vor mir dieses Buch zu holen. Da einfach wirklich zu viele auf meinen SUB liegen. Aber der Klappentext hat mich einfach so interessiert.. Als ich dann noch eine Leseprobe gelesen habe war ich total gefesselt von der Story und musste mir das Buch einfach holen!
Und GOTT sei dank hab ich es getan! <3




Der Einstig war total leicht und "fluffig". Ich war sofort in der Geschichte und war ab der ersten Seite in meinem Lesefluss. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich sehr leicht und spannend. Ich hab sofort in Ihre Welt gefunden und mochte die Protagonistin, Alexia, von Anfang an. Ich fand es auch einfach toll wie die Autorin von Beginn an so ein Mysteriöse Spannung aufbaute. Man wusste nicht genau um wem es geht, wer jetzt wirklich wer ist und auf was das ganze hinausläuft. Das war für mich einmal eine gelungene Abwechslung! Oft ist es ja so das man schon von Anfang an weiss auf was das ganze hinaus laufen wird. Das war hier gar nicht der Fall - und es hat mir SO gut gefallen! Obwohl es mehrere Charakteren gibt und dann auch eine eigene Welt, hat es die Autorin trotzdem geschafft mich damit nicht zu überfordern. 


Alexia finde ich sehr Sympathisch und sehr Stark. Sie erlebt in kurzer Zeit so viel Unglaubliches und stellt sich dem aber sehr Tapfer! Und auch die Männlichen Protagonisten die in diesem Buch vorkommen haben mir ausgesprochen gut gefallen. Auch finde ich es hier wieder sehr außergewöhnlich wie die Autorin das geschafft hat, diese Verstrickungen und Charakteren die ganze Zeit über in einer Mysteriösen "Blase" zu lassen. Ich wusste wirklich bis zum Schluss nicht was passieren würde. Absolut Spannend und Faszinierend. 


Die Abenteuer die wir mit der Protagonisten erleben sind aufregend und ich hab mich stellenweise wirklich gefühlt als wäre ich mit dabei. 


Ich bin auch sehr zufrieden mit dem Schluss. Jedoch hätte ich absolut nichts dagegen einzuwenden wenn die Autorin beschliessen würde eine Fortsetzung zu schreiben <3 




Ein wirklich schönes Cover. Ich finde es jetzt aber nicht so außergewöhnlich. Die Geschichte / Story hätte noch ein viel schöneres und Geheimnisvolleres Cover verdient!




Fazit:
Absolut fesselnd, packend und mitreissend! Tolles Fantasy Buch mit einem hauch Leidenschaft und viel Spannung. Ich war von der ersten Seite an gefesselt und habe das Buch in einem rutsch gelesen! Unglaublich toll. Zuerst war ich froh endlich mal ein Einzelband zu erwischen. Gegen Ende hätte ich mir aber noch 5 weitere Bände der Autorin gewünscht. Die Welt und die Mythen/Sagen die sie darum aufgebaut hat und diese Spannung von Anfang an war einfach fesselnd. Nach und nach hat man auf der Reise mit Alexia Abenteuer erlebt und sie und die Welt der Autorin besser kennen gelernt. Ablsolut Spannend!!




Daher gibts von mir 5 von 5 Masken! 


Xo 
Christl 

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

179 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

hexen, magie, freundschaft, prophezeiung, liebe

Die Prophezeiung der Hawkweed

Irena Brignull , Sibylle Schmidt
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 16.03.2017
ISBN 9783737354240
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Fantasy: ▲▲▲△△
Humor: ▲▲△△△
Romantik: ▲▲△△△
Horror: ▲▲△△△
Schreibstil: ▲▲▲▲△
Anspruch: ▲▲▲△△
Unvorhersehbar: ▲▲▲△△
Spannung: ▲▲▲▲△
Story: ▲▲▲▲▲ 
Gesamtwertung: ▲▲▲▲△




 


Titel: Die Prophezeiung der Hawkweed
Autor: Irena Brignull
Verlag: Sauerländer
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 17. Januar .2017
Seiten: 464 Seiten ∞ Hardcover
Preis: D ∞ 12,99€
ISBN: 978-3522505109
Reihe: Ja dies ist Band 1
Genre: Fantasy ∞ Liebe ∞ Hexen ∞ 






Zwei Mädchen. Zwei Welten. Eine Prophezeiung


Ember und Poppy kommen in derselben Gewitternacht in weit entfernten Teilen des Landes zur Welt. Und durch einen mächtigen Fluch werden sie noch in der Sekunde ihrer Geburt vertauscht. So wächst das Mädchen Ember in einem Clan von Hexen auf. Und Poppy, die Hexe, in einer Kleinstadt in England.
Doch Poppy fliegt von jeder Schule, weil ihr dauernd seltsame Dinge passieren: Wenn sie wütend wird, zerspringen in ihrer Nähe Fensterscheiben oder Dinge fliegen durch den Raum. Ihre Mitschüler halten sie für einen Freak, und Poppys einzige Freunde sind die Katzen. Nur draußen vor der Stadt fühlt sie sich wirklich frei. 
Ember hingegen hat keine Ahnung, wie man die Kräfte der Natur heraufbeschwört oder einen Zauber ausspricht, und für das Leben im Wald bei den Frauen des Hexen-Clans ist sie zu zart und verletzlich.


Immer und überall spüren die beiden, dass sie anders sind und nicht dazugehören. Doch von der uralten Prophezeiung, die ihr Schicksal bestimmen wird, ahnen sie nichts. Erst als sie sich eines Tages gegenüberstehen, wissen sie, dass es einen Ort geben muss, an dem sie glücklich sind. Und dass es höchste Zeit ist, für dieses Glück zu kämpfen. Denn in irgendeinem Städtchen im Süden ist Embers leibliche Mum gerade dabei, den Verstand zu verlieren. Und in den Wäldern im Norden formieren sich die Hexenclans für die letzte Schlacht um den Thron.






Meine Meinung: 
Ich habe das Buch erst auf Lovelybooks entdeckt und habe mich sofort in das Cover verliebt. Als ich dann noch den Klappentext gelesen habe war es um mich geschehen! Also habe ich mich für die Leserunde beworben! 






Der Einstieg ging flott und ich fand schnell in meinen Lesefluss. Der Schreibstil der Autorin ist sehr mitreissend und Bildlich. Manche Beschreibungen ab und an fand ich auch etwas "eklig" und sehr genau. Die Autorin schreibt so flüssig und angenehm das ich ab dem 3 Kapitel das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte und es in einem rutsch durchgelesen habe! 


Die Story finde ich wirklich einmalig und gut gelungen. Es ist sehr spannend beschrieben und auch im verlaufe der Geschichte wusste ich nicht so ganz wo das alles hinführen wird. Der einzige minus Punkt hier ist eben dieses das die Autorin durch die vielen Charakteren bzw. deren Verstrickungen bei mir nicht so ganz die großen Gefühle wecken konnte. Ich habe mich gefreut auf das Buch, da ich dachte hier geht es einmal um zwei Mädels und ihre Freundschaft und Verbindung. Jedoch kam dann wieder ein Typ dazu - Leo . Daraus entwickelt sich einer dieser Dreiecksbeziehungen die ich einfach nicht nachvollziehen konnte. Es ging halt einfach alles etwas zu schnell und man lernte die einzelnen Charakteren nicht so gut kennen das bei mir ein wirkliches mitfühlen aufkam. Ich habe zwar -ABSOLUT - mitgefiebert und wollte wissen wie es nun weitergeht. Aber eben die großen Gefühle bei mir beim lesen blieben aus. Deshalb die eine Maske Abzug. 


Die Geschichte aber und auch der etwas andere Schreibstil konnten mich wirklich überzeugen und auch gegen Ende hab ich dann noch einmal richtig mit gefiebert. Wobei auch hier der große Showdown mir zu schnell ging. Auch der Schluss, naja sagen wir mal so mir hat es dann doch ein klein wenig das Herz zerrissen da ich im laufe der Geschichte Poppy doch ins Herz schliessen konnte. Also lies mich das Buch zitternd und sehnsüchtig wartend auf Band 2 zurück. 








Das Cover ist wirklich einmalig und wirklich schön! Es ist mal KEIN Hochglanz Umschlag und fühlt sich auch wirklich toll an. Sieht absolut Wunderschön im Regal aus ! 






Ein wirklich tolles Buch mit einer Spannenden Geschichte und einen mitreissenden Schreibstil. Mich hat es von den Emotionen her leider etwas "kalt" gelassen, obwohl ich das eigentlich gar nicht wollte. Aber dadurch das der Fokus zu sehr auf die Dreiecksbeziehung lag und nicht auf den Mädchen oder der Story, und dadurch dann auch noch andere Charakteren wie ich finde auch zu kurz kamen fehlte mir die Bindung zu den Charakteren sehr. Ich habe zwar von Anfang bis Ende mitgefiebert aber das mitfühlen wollte sich nicht so ganz einstellen. 


Nichts desto trotz ist dieses Buch absolut Spannend gewesen und hat mir wundervolle Lesestunden verschafft. Ich musste es in einem Rutsch durchlesen




Daher gibts von mir 4 von 5 Masken! 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

58 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

meerjungfrau, media, valentina fast, carlsenverlag, verrat

MeeresWeltenSaga: Unter dem ewigen Eis der Arktis

Valentina Fast
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 02.03.2017
ISBN 9783646603002
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

43 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

norwegen, zeitreise, hexen, fantasy

Witches of Norway - Monddunkelzeit

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text
Erschienen bei Dark Diamonds, 24.02.2017
ISBN 9783646300062
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

gefühle, musik, skaten, liebe, bandstorys

#bandstorys: Sad Songs

Ina Taus
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 02.03.2017
ISBN 9783646602890
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

44 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

liebe, rock, musik, rockmusik, selbstfindung

Rockherz

Alexandra Fischer
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 15.03.2017
ISBN 9783959913737
Genre: Liebesromane

Rezension:


Fantasy: △△△△△
Humor: ▲▲△△△
Romantik: ▲▲▲△△
Musik: ▲▲▲▲▲
Schreibstil: ▲▲▲▲▲
Anspruch: ▲▲▲△△
Unvorhersehbar: ▲▲▲▲△
Spannung: ▲▲▲▲▲
Story: ▲▲▲▲▲ 
Gesamtwertung: ▲▲▲▲▲


Titel: Rockherz
Autor: Alexandra Fischer
Verlag: Drachenmond Verlag
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 15. März .2017
Seiten: 256 Seiten ∞ eBook
Preis: D ∞ 3,99€
ISBN: 
Reihe: Nein
Genre: Musik ∞ Liebe ∞ Romantik  ∞ 




Miami, London, München: Das ist die Welt von Almond. Die Siebzehnjährige ist ein Scheidungskind und lebt für die Momente, die sie bei ihrem Vater verbringen darf. Als Manager von Rockbands hat er Almonds Musikstil geprägt und sie träumt heimlich davon, einmal in seine Fußstapfen zu treten. Bei einem ihrer Besuche lernt sie Burnside Close, die neue Band ihres Vaters, kennen und verliebt sich in deren Leadsänger Morris. Mehr denn je ist Almond daraufhin überzeugt, dass Rockmusik ihr Leben ist. Doch ihre Mutter ist davon so gar nicht begeistert. Als dann auch noch ein schwerer Schicksalsschlag Almonds Leben völlig auf den Kopf stellt, weiß sie bald selbst nicht mehr, was sie eigentlich will und begibt sich auf eine lange Reise, um herauszufinden, was ihr wirklich wichtig ist.




Meine Meinung:
Bereits der Klappentext konnte mich überzeugen. Ich liebe ja Musik und da war es für mich klar das ich dieses Buch unbedingt lesen möchte. Auch das Cover hat mich sehr angesprochen. Und ich bin froh das ich angefangen hatte das Buch zu lesen - denn es hat mich absolut begeistert !!!




Der Einstieg ist wirklich einfach und locker. Man wird ohne lange Erklärungen oder Einleitungen in die Geschichte "geschmissen" - was mir sehr gut gefallen hat. Schnell, wirklich sehr schnell fand ich in meinen Lese-Fluss hinein. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich einmalig flüssig. Auch im laufe des Buches kommen ein paar Zeitsprünge vor, die ich normal gar nicht ausstehen kann, aber die Autorin bekam das so gut hin, dass ich nicht eine Minute dachte "He da hab ich jetzt was verpasst". Es war eher förderlich für die Geschichte an sich, da man so weiter Kam, es aber auch nie langweilig wurde.


Auch die Story an sich konnte mich so begeistern. Almond, im Buch oft nur Al gennant, war mir schnell sehr Sympathisch und ich litt im laufe des Buches auch sehr mit ihr mit. Ihr Vater war für mich auch eine sehr sehr spannende Charaktere von der ich noch gern mehr gelesen hätte, eventuell sogar ein Kapitel aus seiner Sicht. Wie Alexandra Fischer die Band und auch die anderen Charakteren beschrieben hat, lies mir gar keine andere Wahl als mitzufiebern. Und auch die Band und die Musik beschrieb sie so gut, dass ich noch während des Lesens die Band googeln musste. Enttäuscht war ich als ich feststellte das die Band anscheinend erfunden ist. Ich hätte mir sofort das Album von Burnside Close gekauft!!!


Die Autorin liefert uns hier eine wirklich schöne, oftmals auch traurige, Geschichte über ein Mädchen die erst ihren Platz im Leben finden muss. Durch diesen umstand und die Liebe zur Musik hab ich mich mit ihr sehr verbunden gefühlt, ab und an hatte ich sogar das Gefühl das die Autorin über mein Leben schreibt. Das alles lies mich das Buch einfach nur verschlingen. Es ist wirklich ein schönes Buch über Familie, das Leben, die Liebe und die Musik.


Mich würde ein Band aus der Sicht der Band total interessieren. ;) Vielleicht kommt in die Richtung ja noch etwas. Das wäre einfach nur ZU SCHÖN! 






Das Cover finde ich wunderschön! Würde sich sicherlich absolut gut in meinem Bücherregal machen!








Fazit:
Das Buch und besonders die Story haben mich sehr bewegt. Ich hab so sehr mit Almond mitgelitten und konnte sie auch so gut verstehen. Wenn das Leben einem irgendwie immer wieder in die quere kommt, man nicht weiss was man tun soll, wenn man nicht weiss was man eigentlich wirklich will. Und wenn man dann weiss was man will - Soll man darum kämpfen? Soll man nur hoffen? Soll man abwarten? Und auch wenn man es dann versucht, dass es dann manchmal einfach nicht passt und das Schicksal etwas anderes mit einem vor hat.


Die Kombination aus dem und einem sehr flüssigen und schönen Schreibstil gepaart mit Musik war für mich ein absolut gelungene Mischung!


Daher gibts von mir 5 von 5 Masken! 




Xo 
Christl 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

66 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

andreas dutter, olivia mikula, drachenmond verlag, snow heart, fantasy

Snow Heart

Olivia Mikula
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 30.01.2017
ISBN 9783959911108
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

5 sterne

The Burning Sky

Sherry Thomas , Sarah Adler , Marlena Anders
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 28.02.2017
ISBN 9783959912013
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(324)

644 Bibliotheken, 20 Leser, 3 Gruppen, 205 Rezensionen

götter, götterfunke, griechische mythologie, marah woolf, liebe

GötterFunke. Liebe mich nicht

Marah Woolf
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Dressler, 20.02.2017
ISBN 9783791500294
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Fantasy: ▲▲▲▲▲
Humor: ▲▲▲△△
Romantik: ▲▲▲▲▲
Schreibstil: ▲▲▲▲▲
Anspruch: ▲▲▲△△
Unvorhersehbar: ▲▲▲▲△
Spannung: ▲▲▲▲▲
Story: ▲▲▲▲▲ 
Gesamtwertung: ▲▲▲▲▲




Titel: Götterfunke Liebe mich nicht
Autor: Marah Woolf
Verlag: Dressler
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 20. Februar .2017
Seiten: 464 Seiten ∞ Hardcover
Preis: D ∞ 18,99€ A ∞ 19, 60€
ISBN: 978-3791500294
Reihe: Ja, dies ist Band 1
Genre: Fantasy ∞ Liebe ∞ Götter ∞ Romantik  ∞ 


Kurzbeschreibung:
„Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?" Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. "Liebe mich nicht."
Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet?
Marah Woolf, Autorin der MondLichtSaga und eine der erfolgreichsten Selfpublisherinnen Deutschlands, jetzt erstmals in einem deutschen Verlag!






Ach was habe ich mich auf dieses Buch gefreut! Einfach alle bisherigen Bücher von Marah Woolf liebte ich und machte mir daher bei dieser neuen Story keine Sorgen das sie mir nicht gefallen könnte. Und ich behielt recht. Die Geschichte hat mich wieder einmal komplett umgehauen!


Aber First Things First. In diesem Buch geht es um Götter. Griechische Götter. Und um Jess die für diesen Sommer, ein paar entspannte Wochen, in ein Sommercamp in den Rockys verbringen möchte, soweit ihr Plan. Das Buch beginnt mit den Regeln einer Göttlichen Wette, was natürlich sofort das Interesse in mir geweckt hat. Anschliessend bekommen wir die Aufzeichnungen des Hermes zu lesen, und dies behaltet die Autorin auch bei. Vor jedem Kapitel, das aus Jess Sicht geschrieben wird, bekommen wir einen kurzen Einblick in die Aufzeichnungen von Hermes. Wir landen also ohne große Reden sofort mitten in der Geschichte. Der Schreibstil der Autorin ist Flüssig, Leicht und mitreissend. Ich kann immer nur wieder resigniert zugeben das ihr Schreibstil mich Süchtig macht. Vielleicht ist es diese Kombination aus Schreibstil und Story die es ausmacht das ich alles um mich vergesse und in die Welten von Marah komplett versinke. 


Die Protagonisten sind alle sehr gut beschrieben wobei ich sagen muss das ich Jess Beste Freundin irgendwie nicht ganz so leiden konnte... Einige möchten vielleicht behaupten das dass Buch stellenweise etwas Kitschig ist oder die Protagonisten ein bisschen "Klischeehaft" sind. Ich jedoch muss sagen das mir alles sehr gut gefallen hat. Jess wirkte auf mich Authentisch und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen. Und aus eigener Erfahrung weiss ich das die Liebe nicht immer so einfach ist.. Da die Mädels in diesem Buch ja auch mit Göttern, und nicht mit normalsterblichen A... ich meine natürlich Männern ;) konfrontiert werden, kann ich das ganze ja doch sehr gut nachvollziehen. Oft wünschte ich mir natürlich das Jess etwas "stärker" wäre, genau wie man sich selbst oft in Liebesangelegenheiten wünschte man wäre "entschlossener" und eben "stärker". Aber ich fand es wirklich gelungen und ECHT, denn so können wir sicherlich auch eine Entwicklung mit Jess erleben. Und auch Cayden hat ja ein schweres los, er will so dringend UND schon so lange Sterblich werden... Da kann er sich doch nicht einfach so "ablenken" lassen. Naja, ziemlich Göttlich? Eher Menschlich! Aber das macht auch Cayden für mich so Sympathisch! Und ich glaube wir dürfen in Band zwei nicht nur ein Wandlung der Menschlichen Protagonisten mit erleben sonder auch eine Göttliche :) Ob Gut oder Schlecht? Das kann ich nicht so ganz sagen, denn Marah kann manchmal doch ganz schön fies zu uns armen, romantischen, schmachtenden Leserinnen sein. Aber ich habe Hoffnung :) <3 


Für mich ein absolutes Lese muss. Nicht nur als Fan von Göttergeschichten! 




Cover:
Das Cover gefällt mir einfach nur unglaublich gut. Es hat mich sofort in seinen Bann gezogen!  Der Umschlag fühlt sich absolut fabelhaft an, kein glatter Hochglanz Umschlag. Schrift und Farbe Harmonieren wirklich gut. Und auch ohne dem Umschlag kann sich das Buch sehen lassen. Es hat wunderschöne verarbeitete, kleine Details wie zb.: man findet darauf überall in klein den Hermes - den Götterboten - dieser Spielt in der Geschichte auch eine wichtige Rolle :)


Auch das Innenleben des Buches ist sehr schön gestalten und liebevoll ausgearbeitet.


Fazit:
Für mich ein absolut schönes & Göttliches Buch. Marah Woolf besticht mal wieder mit ihrem einmaligen, genialen, liebevollen, leichten und Spannenden Schreibstil. Sowie mit einer Liebesgeschichte die mich mitfiebern lies, obwohl absolut Jugendfrei - schafft es die Autorin immer wieder mein Herz schneller Schlagen zu lassen. Auch das eine oder andere Trännchen habe ich gegen Ende vergossen.


Ein Himmlisches Buch für alle Götter und Sterblichen, Nymphen und andere Wesen, für alle Marah Woolf Fans und für alle die die sich eine schöne, Romantische & Spannende Geschichte wünschen. 


Da es für mich einfach mehr als 5 Masken/Sterne verdient hat muss ich Marah Woolf einfach meine Goldene Maske überreichen, denn für diese Göttliche Geschichte ist eine Menschliche/Sterbliche Wertung nicht genug!!! 


Danke Marah! 


Xo 
Christl 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

330 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 92 Rezensionen

chosen, bestimmte, fantasy, rena fischer, gaben

Chosen - Die Bestimmte

Rena Fischer
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Planet! ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 17.01.2017
ISBN 9783522505109
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

293 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

crossfire, sylvia day, erotik, liebe, intrigen

Crossfire - Vollendung

Sylvia Day , Nicole Hölsken
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.10.2016
ISBN 9783453545809
Genre: Erotische Literatur

Rezension:


Fantasy: △△△△△
Humor: ▲△△△△
Erotik: ▲▲▲△△
Horror: ▲△△△△
Schreibstil: ▲▲▲▲△
Anspruch: ▲▲△△△
Unvorhersehbar: ▲▲△△△
Spannung: ▲▲△△△
Story: ▲▲▲△△ 
Gesamtwertung: ▲▲▲△△



Titel: Crossfire, Vollendung
Autor: Sylvia Day
Verlag: Heyne
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 11. Oktober .2016
Seiten: 544 Seiten ∞ eBook
Preis: D ∞ 9,99€
ISBN: 978-3453545809
Reihe: Ja, dies ist Band 5 der letzte teil der Reihe.
Genre: Erotik  ∞ Liebe ∞ Romantik  ∞ Roman 


Gideon und Eva - der reiche attraktive Geschäftsmann und seine junge Ehefrau sind verbunden durch ein verzweifeltes Verlangen, eine grenzenlose Liebe und das Versprechen für die Unendlichkeit. Mittlerweile hat Gideon sich ganz auf Eva eingelassen, und es scheint, als könnte sie nichts mehr trennen. Doch ihre Entscheidung für die Liebe war nur der Anfang. Für diese Liebe zu kämpfen wird sie entweder befreien … oder zerstören.


Ich habe die Reihe wirklich geliebt und hatte an den letzten Band wirklich sehr große Erwartungen, und wie das nun mal so mit den Erwartungen ist, wurden sie hier leider etwas enttäuscht. Ich weiss nicht ob ich mir einfach zu viel erwartet habe oder ob einfach wirklich nach 5 Bänden etwas die Luft raus war... 

Ich fand sofort wieder in das Buch und die Geschichte hinein, dank dem guten Schreibstil der Autorin. Jedoch konnte mich hier das Buch einfach nicht richtig fesselnd. Es waren wieder ein paar schöne und auch Erotische Szenen dabei, tolle Gideon und Eva Momente wie wir sie bereits kennen. Mir ging auch hier wieder einfach alles etwas zu schnell, noch im letzten Band trennte sich Eva von Gideon, und kamen aber natürlich fast sofort wieder zusammen. Es dreht sich natürlich auch viel um die Hochzeit was wirklich schön ist, aber mir hat halt an allen ecken und enden etwas gefehlt. 

Auch in diesem Band bekommen wir die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven erzählt, mal aus der Sicht von Eva mal aus der Sicht von Gideon. Die Story fliesst nur so dahin, ohne, zumindest für mich, wirklich etwas Spannendes oder "neues" zu erzählen. Ich denke das mir eventuell dieser Band besser gefallen hat wenn nicht so viel Zeit zwischen diesem und dem letzten gelegen hätte... Aber so genau kann ich das leider nicht sagen. 

Ich finde noch immer das die Reihe sehr gut ist, aber ich freu mich einfach Wahnsinnig darauf das Sylvia Day uns endlich wieder etwas neues präsentiert !!!! 


Das Cover ist wirklich schön und passt perfekt zur Story. 


Für mich eine tolle Reihe mit ihren Aufs und Abs... Sie hat so ihre stärken und auch einige schwächen. Der letzte Band erzählt, wie ich finde, die Geschichte gut zu Ende. Ich bin soweit zufrieden damit. Leider haben mich aber die Story und auch die Protagonisten nicht mehr so mitgerissen wie in den ersten Teilen. Daher gibt es von mir ein paar Abzüge. Es ist sicherlich ein Muss für alle Fans der Reihe aber ich hab mir leider etwas mehr erwartet. 

Vielleicht ist es auch vom Vorteil wenn man alle Bänder sehr Zeitnah nach ein anderes lesen würde. Bei mir war wahrscheinlich einfach zu viel Zeit vergangen.... 


Daher gibt es von mir 3 von 5 Masken.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(281)

727 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 147 Rezensionen

fantasy, marie lu, young elites, jugendbuch, die gemeinschaft der dolche

Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche

Marie Lu , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Loewe, 16.01.2017
ISBN 9783785583531
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

115 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

märchen, the school for good and evil, hexe, fantasy, agatha

The School for Good and Evil - Eine Welt ohne Prinzen

Soman Chainani , Ilse Rothfuss , Iacopo Bruno
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.10.2016
ISBN 9783473401413
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

tengu, jana goldbach, engel, liebe, fantasy

Demonhearts & Angelwings

Jana Goldbach
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 05.01.2017
ISBN 9783646602609
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

71 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

witches of norway, polarschattenmagie, dark diamonds, norwegen, carlse

Witches of Norway - Polarschattenmagie

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text
Erschienen bei Dark Diamonds, 30.12.2016
ISBN 9783646300055
Genre: Fantasy

Rezension:


Fantasy: ▲▲▲▲△
Humor: ▲▲△△△
Romantik: ▲▲▲△△
Horror: ▲△△△△
Schreibstil: ▲▲▲▲△
Anspruch: ▲▲▲△△
Unvorhersehbar: ▲▲▲▲△
Spannung: ▲▲▲▲▲
Story: ▲▲▲▲▲ 
Gesamtwertung: ▲▲▲▲▲


Titel: Witches of Norway, Polarschattenmagie
Autor: Jennifer Alice Jager
Verlag: Dark Diamonds
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 30. Dezember .2016
Seiten: 293 Seiten ∞ eBook
Preis: D ∞ 4,99€
ISBN: 
Reihe: Ja, dies ist Band 2
Genre: Fantasy ∞ Liebe ∞ Zeitreisen ∞ Romantik  ∞ Hexen 

**Gefährliche Sehnsucht im Schatten des Polarlichts**


Elis hat den Weg zurück in ihre Gegenwart gefunden, doch ihre Gedanken und ihr Herz hängen noch immer an den Geschehnissen im Norwegen des Jahres 1905. Sie setzt alles daran, wieder in die Vergangenheit zu gelangen, um Kjell, den jungen Mann mit der Seele eines Löwen, zu retten. Aber niemand aus ihrem Hexenzirkel will ihr glauben, dass sie durch die Zeit gereist ist. Nur der charismatische Hexenmeister Stian vertraut auf ihre Fähigkeiten. Gemeinsam suchen sie nach einem verschollen geglaubten, magischen Grimoire, von dem Elis sich Antworten erhofft. Dabei spürt sie erneut die starke Anziehungskraft, die von Stian ausgeht, und sie kommen sich immer näher… gefährlich nahe.



Ach was habe ich dem zweiten Band entgegen gesehnt. Band 1 endete so furchtbar das ich fast schon glaubte sterben zu müssen wenn ich nicht gleich weiter lesen konnte/durfte! 

Man steigt wieder sofort in die Geschichte ein und dank diesen flüssigen und flotten Schreibstil der Autorin ist man sofort wieder drinnen und in seinem Lesefluss. In diesem Band werden endlich auch ein paar geheimnisse gelüftet, aber ebenso viele neue Fragen werden aufgebracht! Da hat sich Jennifer wirklich viel mühe gegeben uns durchgehen mit Spannung zu versorgen. Auch in diesem Band gibt es wieder eine Zeitreise, und ich hab ehrlich gesagt nur darauf gewartet das dass passiert. Wie in guter Outlander Manier wird man hier hin und her gerissen. Gegenwart oder Vergangenheit? Kjell und Stian? Wem kann sie vertrauen? Was soll sie nur tun? Viele weiter Fragen die ich mir stelle und die, noch, unbeantwortet bleiben. Ich möchte euch nicht zu viel von der Geschichte vorweg nehmen, aber wer Band 1 mochte wird Band 2 lieben! 

Die Story geht auch hier wieder sehr gut voran. Ich hatte keine Sekunde das Gefühl das es zu langatmig ist oder dergleichen. Die Autorin schafft es von der ersten Seite an mich zu fesseln und zu bannen. Ich konnte auch wieder diesen Teil nicht einmal aus der Hand legen. Hier gefällt mir auch gut das wir noch etwas mehr über die Geschichte der einzelnen Protagonisten erfahren und auch Stian sowie Kjell besser kennen lernen dürfen. Ich hätte mir sogar noch etwas MEHR Tiefgang bei ihm und auch Stian gewünscht! Gespannt fürchtete ich und hoffte mit Elis mit. Eine wirklich geniale und wunderschöne Story von der ich einfach nicht genug bekommen kann! 



Cover:
Perfekt passend zu Band 1. Hätte wirklich sehr gerne eine Print Ausgabe daheim! <3 


Ein absolut gelungener zweiter Band der mich mal wieder Atemlos und ruhelos zurück lässt. Es ist zwar dieses mal nicht so ein fieser Cliffhanger wie bei Teil 1 der Reihe, aber dennoch für mich in einer Situation gewesen wo ich einfach weiter lesen hätte MÜSSEN! Wirklich ein einmaliges Pendant zu Outlander. Eine geniale Story verpackt mit viel Magie, Fantasy, Leidenschaft und einem flotten und spannenden Schreibstil runden für mich die Sache perfekt ab. 

Ich würde mir von Band 3 sogar noch etwas mehr Tiefgang bei den einzelnen Protagonisten wünschen und auch die Gefühle und Fähigkeiten von Elis würde ich noch genauer miterleben / mitlesen wollen! Auch darf Jennifer gern wieder etwas mehr Leidenschaft in die Sache bringen, den Band 2 war stellenweise wirklich HEISS! :) 

Daher gibt es von mir 5 von 5 Masken !!!!!

Xo 
Christl 

  (5)
Tags:  
 
186 Ergebnisse