Ciliegias Bibliothek

13 Bücher, 6 Rezensionen

Zu Ciliegias Profil
Filtern nach
13 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

78 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

liebe, krieg, schiffsjunge, kriegsschiff, historischer roman

Der Korsar und das Mädchen

Elisabeth Büchle
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 16.01.2017
ISBN 9783957341884
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

historischer roman, geschwister, mittelalter, 13. jahrhundert

Die Blütentöchter

Joel Tan
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 23.10.2017
ISBN 9783764506193
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

5 sterne, liebe, die geliebte des captains, kresley cole, nicole und derek

Die Geliebte des Captains

Kresley Cole , Barbara Först
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei LYX, 14.07.2016
ISBN 9783736301344
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

historical

Die Braut des Meeres

Kresley Cole , Barbara Först
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei LYX, 13.01.2017
ISBN 9783736301368
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

romantik, liebe, englische abenteuer-literatur, helden, gefahr

Die Schmuggler-Lady

Lisa McAbbey
E-Buch Text: 264 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 01.10.2017
ISBN 9783732542819
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Die Piratin und der Viscount

Kerstin Dirks
E-Buch Text: 238 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 09.12.2016
ISBN 9783732527410
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

80 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

historischer roman, familie, natur, tahiti, amerika

Das Wesen der Dinge und der Liebe

Elizabeth Gilbert , Tanja Handels , Sabine Schwenk
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Berlin Verlag Taschenbuch, 10.11.2014
ISBN 9783833309892
Genre: Historische Romane

Rezension:

Wo soll man da nur Anfangen? Elizabeth Gilbert hat mit "Das Wesen der Dinge und der Liebe" einen anspruchsvollen Roman geschaffen, der für mich zwar dieses war, aber kaum berührt hat. Alma scheint zwar eine stark junge Frau, die kein leichtes Los hat, aber Mitleid darf man aus Sicht der Autorin wohl nicht haben. Denn Alma scheint laut ihr wohl an allem selbst Schuld zu sein und ihre Hässlichkeit wird von Frau Gilbert auch immer wieder hervorgehoben. Durch ihren eigenwilligen Schreibstil, der alles vorschreibt was der Leser denken und meinen soll, ist eigenständiges Denken überflüssig und wohl auch nicht erwünscht. Dies lässt die Geschichte zum größten Teil Tod wirken, da Alma, Prudence und Co. einfach leblos dahin plätschern. Elizabeth Gilbert hat für meinen Geschmack es einfach nicht geschafft den Figuren Leben einzuhauchen und auch das ganze Konzept wirkt schlicht und einfach schwammig. So wie sie beim Alma beschreibt das diese Seiten aus ihrer großen Abhandlung rausreißt, um neu zu beginnen, weil sie merkte das sie vom Thema abkommt.. naja, genau das scheint Frau Gilbert nicht getan zu haben. Ich habe mir viel von dem Buch erhofft, vielleicht lag darin der Fehler. Ich habe mit einem anspruchsvollen, abenteuerlichen Roman gerechnet und entdeckt darin nur ein großes Etwas. Die ständigen und ewigen Aufzählungen sind für mich sehr ermüdend gewesen. Ehrlich! Sie waren so ermüdend das ich einmal dabei sogar eingeschlafen bin! Und das ist bisher noch nie passiert! Nicht mal bei "Die Schicksalsgabe", was bei weitem kein Genuss war. Aber man muss der Autorin auch zu gute halten, das sie einem viele Einblicke gibt. Es werden bei dieser rein fiktiven Geschichte viele namenhafte Persönlichkeiten seiner Zeit genannt, sowie deren Stellungen. Auch das Thema Moos und die Sicht der Welt (der damaligen Zeit) wird veranschaulicht. Alles in allem würde ich dennoch sagen das man beim Leben der Alma Whittaker doch gradliniger, anschaulicher, persönlicher hätte vorgehen können. Denn für mich liest sich das Buch so wie ein Schulbuch für Geschichte - zuggebombt mit Fakten, aber ohne Charme.


http://ciliegia-libro.webnode.com/das-wesen-der-dinge-und-der-liebe/

  (0)
Tags: thahiti   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

134 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 68 Rezensionen

amerika, mennoniten, sklaverei, freiheit, liebe

Die Küste der Freiheit

Maria W. Peter
Flexibler Einband: 800 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.11.2014
ISBN 9783404167357
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

südsee, weltkrieg, geheimnis, frauenfreundschaft, england

Das Haus der blauen Schmetterlinge: Roman

Sarah Benedict
E-Buch Text: 545 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 20.01.2014
ISBN 9783641111274
Genre: Romane

Rezension:

So wie die Überschrift kann man das Buch denke ich nenne. In diesem Roman der seinen Höhepunkt im 2. Weltkrieg findet, wird über den aufstieg und Fall einer Frau gesprochen. Sie ist Prinzessin und Mischling und in keiner Welt willkommen. Doch als sie in ein fragwürdiges Haus zieht mausert sich die Prinzessin zur Kaiserin. Sie wird so bekannt das selbst in China, Japan und Europa über sie als Kaiserin geschrieben wird. Doch wenn man meint das ansehen gleichgestellt sein muss mit wohlbefinden täuscht sich. Sarah Benedict schildert auch die Schattenseiten eines solchen Lebens.


Mehr auf meinem Blog:
http://ciliegia-libro.webnode.com/das-haus-der-blauen-schmetterlinge/

  (0)
Tags: weltkrieg   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

184 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 12 Rezensionen

jamaika, sklaverei, sklaven, historischer roman, sarah lark

Die Insel der tausend Quellen

Sarah Lark
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.06.2013
ISBN 9783404168163
Genre: Historische Romane

Rezension:

Dieses Buch ist so fesselnd, so einladend, so träumerisch, so lieblich, so abenteuerlich, so aufregend, so spanend... Die Liste wär endlos lang. 
Die Geschichte spielt im 18. Jahrhundert und umfasst die Schifffahrt ebenso wie die grauen der Sklaverei und die Bewirtung einer Plantage. Sarah Lark beschreibt das Leben einer jungen Frau die sich ihre Zukunft doch so völlig anders vorgestellt hat. Diese junge Frau ehelicht einen Mann aus Vernunft und reist mit ihm nach Jamaika. Dort lernt sie kennen wie schlimm es mit der Schwarzen Bevölkerung steht. Zwar ist ihr Wille stark die Umstände zu verbessern, doch gegen die männliche Herreshand hat sie keine Chance die  jahrzehntelange Unterdrückung zu verbessern. Als ein Aufstand droht kann sie nicht mal mehr ihrem Leben sicher sein und muss sich mit grauenhaften konfrontiert sehen.


Wer mehr erfahren möchte kann bei meinem Blog vorbei schauen. Ich würde mich freuen =)

  (1)
Tags: abenteuer, jamaika, karbik, sklaven, sklaverei, spannung   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

sri lanka, fernweh, indien, spannend, reisen

Die Frau des Teehändlers

Dinah Jefferies , Angela Koonen
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.05.2017
ISBN 9783404175291
Genre: Romane

Rezension:

Das hätte ich wirklich nicht gedacht. Von Anfang bis Ende fand ich das Buch fesselnd obwohl eine Vulkanausbrüche, Kämpfe oder was auch immer ausgetragen wurden. In Einfacherweise hat die Autorin es geschafft ein Buch spannend und interessant wirken zu lassen. Ihr einfacher Schreibstil und ihre Begabung Leben in Worte zu hauchen machen Gwen und ihren Mann so eindrucksvoll und interessant. Die Handlungen und das Verhalten der Figuren ist zudem glaubwürdig und nachvollziehbar. Auf unrealistisches Gehabe damit es ins Bild passt wird vollkommen verzichtet, was das Buch für mich so gut gemacht hat. 


Ich schreibe über meine Eindrücke von Büchern auch auf meinem Blog. http://ciliegia-libro.webnode.com Dort findet ihr auch Eindrücke von der Handlung des Buches die über den Klappentext etwas hinausführen, aber natürlich darauf bedacht nicht zu viel zu verraten. 

  (0)
Tags: auswanderung, fernweh, indien, reisen, spannend, sri lanka, tee   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

brasilien, 17. jahrhundert, 2015, 3 stern, sklaven

Die Farbe der Pfefferblüte

Laila El Omari
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2015
ISBN 9783426506806
Genre: Historische Romane

Rezension:

Das Buch hat mich gefesselt und wollte mich gar nicht mehr loslassen. Es ist selten das ich an einem Buch wirklich nichts bemängeln kann. 


So hat die Geschichte über Liebe und Sklaverei mich sofort gepackt.


Es ist 1624 als die junge Catarina sich einer Schwärmerei zu leichtfüßig hingibt und schwanger davon wird. Was Beide wohl nie gedacht hätten - das sie sich so schnell wieder sehen. Keiner von Beiden dachte daran. Immerhin war er Verlobt und Engländer, sie portugiesische Adlige, zwei Welten die nicht zusammengehören.


Doch Laila El Omari überrascht in ihrem Buch mit Entscheidungen die die Geschichte so lebhaft und spannend macht.


Auf meinen Blog findet ihr mehr zu der Geschichte.

  (0)
Tags: brasilien   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

1545, spanien, handelsschiff, liebe

Der Duft der Muskatblüte

Laila El Omari
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.03.2014
ISBN 9783426506790
Genre: Historische Romane

Rezension:

Das Buch hat alles was mich packt. Mutige Frauen, ferne Länder, Schiffsreisen, Liebe und Wendungen. Doch der Starrsinn der Männer lies mich manchmal doch wirklich wütend werden.


Ana ist eine Frau vom Stand und läuft ihrem brutalen Verlobten davon. Zwar tat er ihr kein Leid an, aber seinen Sklaven. Ana will auf gar keinen Fall an seiner Seite sein und so flieht sie auf das Schiff ihres Bruders um sich so vor ihm zu retten. Doch ihr Versteck ist gefährlich und schlussendlich findet und rettet ihr Bruder sie. Doch mit Nachsicht kann Ana nicht rechnen, ihr Bruder will sie wieder zurück nach Portugal bringen bis sich unerwartet Hilfe meldet.
Genaueres findet ihr auf meinem Blog.

  (0)
Tags:  
 
13 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks