CindyABs Bibliothek

206 Bücher, 200 Rezensionen

Zu CindyABs Profil
Filtern nach
209 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.

  • Bibliothek (209) Bibliothek (209)
  • Bücherregal (167) Bücherregal (167)
  • Kinderbuchchall... (72) Kinderbuchchallenge 2015 (72)
    1. alte Kinderbuchschätze 2. Comics/ Bilderbücher/ Sachbücher 3. Abenteuergeschichten/ Gruselgeschichten 4. Hörbücher/ spiele 5. Mädchen/ Jungenbücher (Erscheinungsdatum 2015) 6. Phantasiebücher (Erscheinungsdatum 2015) 7. Bücher mit Tieren (Erscheinungsdatum 2015) 8. Lustige Bücher (Erscheinungsdatum 2015) 9. Bücher, die den Auftakt zu Reihen bilden oder auch eine Reihe fortsetzen 10. Bücher Ostern/ Weihnachten und 2 dürfen frei ausgewählt werden.
  • Tauschbücher (12) Tauschbücher (12)
    Bei Interesse einfach Nachricht schicken :-)
  • Bücher ohne Reg... (12) Bücher ohne Regal (12)


LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Beethoven für Kinder

Marko Simsa , Silke Brix
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Jumbo, 31.08.2018
ISBN 9783833738937
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

19 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

Lizzy Carbon und die Qual der Wahl

Mario Fesler
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Magellan, 17.07.2018
ISBN 9783734850318
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

9 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"kochen":w=1,"essen":w=1,"fleisch":w=1,"rezept":w=1,"gesund":w=1,"nachhaltigkeit":w=1,"rezeptbuch":w=1,"gesund essen":w=1

Zeit für Fleisch!

Sarah Krobath , Peter Troißinger , Miriam Strobach , Gregor Einetter
Fester Einband: 216 Seiten
Erschienen bei Löwenzahn Verlag, 29.08.2018
ISBN 9783706626378
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"anna carlsson":w=1,"constanze steinmann":w=1,"fröhliche 5-minuten-geschichten":w=1

Einhorn Theodor

Constanze Steindamm , Anna Carlsson
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Hörverlag, 16.07.2018
ISBN 9783844530742
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Im Zauberwald gibt es viel zu entdecken. Hier können wir Theodor und seine Freunde bei Ihren Abenteuern begleiten.

Die Geschichten sind in sich abgeschlossen und dauert 5 Minuten. Sie werden ruhig und mit viel Gefühl vorgetragen. Passende Hintergrundgeräusche und musikalische Einspieler runden das ganze ab. 

Schade das die CD sehr leise aufgenommen wurde und die englischen Namen sind für die jungen Zuhörer etwas schwierig. 

Besonders gut gefallen hat uns auch die CD selbst wo einem das Einhorn fröhlich entgegen schaut :-)

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

"familie":w=3,"freundschaft":w=2,"mobbing":w=2,"liebe":w=1,"humor":w=1,"kinderbuch":w=1,"magie":w=1,"trauer":w=1,"vertrauen":w=1,"mädchen":w=1,"glück":w=1,"geschwister":w=1,"motivierend":w=1,"alexandra maxeiner":w=1,"roman für kinder":w=1

Karlas ziemlich fabelhafter Glücksplan

Alexandra Maxeiner , Laura Rosendorfer
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Julius Beltz GmbH & Co. KG, 15.08.2018
ISBN 9783407749000
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Karla ist sich ganz sicher das in schwierigen Situationen sie auf Zauber zurück greifen kann. Wenn es einen besonders magischen Moment gibt. Da kommt sie schnell zu denn es kommen allerhand Probleme auf sie zu. Der Vermieter möchte ihre Familie aus der Wohnung werfen. Ihr Bruder benötigt auch dringend Hilfe gegen den Miesen-fiesen-Finn.  Wird es ihr gelingen das alles gut wird!

Der Schreibstil ist sehr unterhaltsam, es macht großen Spaß Karla bei ihren Abenteuern zu begleiten. Der Leser erhält ein gutes Bild von ihr und Ihrer Familie (die sehr sympathisch sind). Ihr Vater lebt nicht mehr und sie fühlt sich durch magische Zeichen (Hase) mit ihm verbunden und ist sich ganz sicher das sie zaubern kann, wenn eben dieser besondere magische Moment da war. 

Das Buch verfügt über sehr viel Humor und lustige Momente, aber auch nachdenkliche Moment. Der Vater lebt nicht mehr und es hier wird auch die Situation für die Familie geschildert, wie jeder aus der Familie damit umgeht. 

Zu Beginn jedes Kapitels gibt es eine schöne ansprechende schwarz/weiß Illustration die neugierig auf den kommenden Inhalt macht. 

Auf dem türkisfarbenen Cover lächelt und Karla mit ihrem Board entgegen. Ein schönes Cover!

Eine zauberhafte Geschichte die alles bietet Freundschaft, Magie, Zusammenhalt und Überraschungen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

"generationen":w=1,"kreativ":w=1,"kids":w=1,"diy":w=1,"blogger":w=1,"youtube":w=1,"neue medien":w=1,"vlog":w=1,"aygen-sibel celik":w=1,"blogstar":w=1,"selber nähen":w=1

Blogstar Opa - Mit Herz und Schere

Aygen-Sibel Çelik , Carolin Liepins
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 05.07.2018
ISBN 9783440159309
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Greta ist sehr kreativ, sie zeichnet und näht dann ihre eigene Kleidung. Sie träumt von einem eigenen Blog, doch da macht ihre Mutter nicht mit, denn die hat einige Bedenken. Zusätzlich steht Greta auch noch im Weg das sie vor der Kamera sehr nervös ist. Deshalb hat sie sich bei ihren Film Versuchen darauf beschränkt das ihre Hände zu sehen sind. Besser wird es auch nicht das eine fiese Klassenkameradin Chiara über sie lustig macht, aufgrund ihrer Kleidung. Zu allem übel hat sie einen sehr gut laufenden Video Blog. 
Dann hat ihr Bruder auch noch eine Freundin ausgerechnet aus Chiara ihrer Clique kann das gut gehen....

Der Schreibstil ist durchaus unterhaltsam. Die Familie ist sehr sympathisch, allen voran natürlich ihr Opa der als ehemaliger Schneider 100% hinter ihr steht. Er überlässt ihr auch ganz viel von seinen alten Sachen Stoffe, besondere Nähmaschine …. 
Es ist wirklich toll wie sehr Greta bei ihrer großen Leidenschaft nähen unterstützt wird. Leider war es so das vieles zu vorhersehbar war. Die Beziehung Opa neuer Nachbarin, auch der Konflikt zwischen Neufreundin Julie und Chiara ist schnell gelöst. Es läuft alles sehr glatt. Besonders auch am Ende wo alle von der Video Blog Geschichte sehr begeistert sind und dahinter stehen. 

Das Ende ist doch sehr offen und abrupt, es wird auch öfter der Talentwettbewerb erwähnt der dann doch noch nicht statt findet. 
Vermutlich erfahren wir mehr in der Fortsetzung....

Besonders schön sind die Anleitungen die hinten im Buch zu finden sind, diese laden zum selber ausprobieren ein und sind eine nette "Zugabe". 

Das Cover ist farbenfroh und passt zum Titel. Hier sehen wir die beiden Blogstars glücklich vereint.  Ein anderer Titel hätte uns besser gefallen Blogstar Opa finden wir nicht ganz sooo passend und wäre uns wahrscheinlich nicht positiv ins Auge gefallen. 

Gut ist das viele moderne Themen wie Internet und auch dessen "Gefahren" behandelt werden auch schön der DIY Gedanke in dem Buch. 

Modernes Mädchenbuch für kreative Girls

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"kinderbuch":w=3,"einschulung":w=3,"schultüte":w=3,"schule":w=2,"grundschule":w=2,"astronaut":w=2,"humor":w=1,"kinder":w=1,"angst":w=1,"freunde":w=1,"witzig":w=1,"vorlesebuch":w=1,"klasse":w=1,"beste freunde":w=1,"wunderbar":w=1

Lasse in der ersten Klasse

Sarah Welk , Anne-Kathrin Behl
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei arsEdition, 18.06.2018
ISBN 9783845821962
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Lasse kommt in die Schule, da muss voher natürlich noch einiges geregelt werden. Eine Schulranzen muss her und natürlich natürlich nicht irgendeiner, eine Rakete muss drauf sein. Dann braucht man natürlich eine ganz tolle  Schultüte, diese bastelt die Mama aber selbst.  Was auch zu einer großen überraschenden Verwirrung führt :-)

Es macht großen Spaß Lasse bei seinem Schulabenteuer zu begleiten. Der Schreibstil ist unterhaltend und mit viel Gefühl für die Situation. Als Mutter die dieses Abenteuer schon mit Kind durchlebt konnte ich einiges nachvollziehen und den Kindern wird es ebenso ergehen.
Die Geschichen drehen sich um den neuen Schulalltag und was dazu gehört (Ranzenkauf, Schultüte, 1. Schultag, Schulfotograf, ersten Unsicherheiten)

Lasse seine Familie und besonders auch seine beste Freundin sind sehr sympathhisch und man muss sie einfach gerne haben :-)
An vielen Stellen habe ich gedacht ja genauso war es und musste auch schmunzeln. Es ist ein großes Abenteuer für Eltern und Kinder.

Begleitet wird das ganze von eine Vielzahl farbenfroher Illustrationen die wunderbar zur Geschichte passen und diese sehr gut begleiten.

Auf dem Cover entdecken wir Lasse auf seiner Schultüte sitzend lachend über den Schulhof fliegend, seine Eltern unterhalb winkend sehen nicht ganz so glücklich aus. Tolles Cover!

Ein schönes erstes Abenteuer um Lasse im zweiten geht es um den Kindergeburtstag, auch dieses Thema bietet viel Potenzial man darf gespannt sein.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"kuchen":w=2,"torten":w=2,"sachbuch":w=1,"rezepte":w=1,"backen":w=1,"backbuch":w=1,"lecker":w=1,"tipps und tricks":w=1,"essen & trinken":w=1,"bodenständig":w=1,"alltagstauglich":w=1,"verlag: löwenzahn":w=1,"anfängergeeignet":w=1

Kuchen backen mit Christina

Christina Bauer
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Löwenzahn Verlag, 16.08.2018
ISBN 9783706626392
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

"magie":w=1,"freunde":w=1,"tauchen":w=1,"nixen":w=1,"sammy":w=1,"alea aquarius":w=1,"finde-finja":w=1,"alpha cru":w=1,"seh-saffier":w=1

Alea Aquarius

Tanya Stewner , Simone Hennig , Claudia Carls
Fester Einband: 64 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 23.07.2018
ISBN 9783789109386
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die Aufregung bei Alea und Ihren Freunden Sammy ist verschwunden. Dabei ist es im Moment doch so gefährlich da sich ein großer Platikmüllberg im Meer befindet. Mit Hilfe der Meeresbewohner gelingt es Alea mehr über den Aufenthaltsort zu erfahren, die Lösung scheint so nah und einfach. 


Zu Beginn des Buchs bekommt man einen Überblick über die Handlung, Steckbriefe der Crew Mitglieder. Und was es genau mit der Welt auf sich hat in der Alea und Ihre Freunde sich befinden. 

Da lag leider auch genau das Problem die Handlung ist für Erstleser zu unübersichtlich, die ganze Virus Geschichte. Wer sich wie oder überhaupt verwandelt, welche Vorteile dadurch entstehen. 
Hier merkt man doch sehr stark das die eigentlich Geschichte um Alea erst für Leser ab 10 Jahren ist und sicher besser passend. 

Die Handlung selbst war dann leider sehr vorhersehbar und alles andere als spannend, denn es passiert nicht wirklich viel und das was passiert löst sich sehr schnell wieder auf. 

Zum Schluss gibt es noch ein Rätselspiel  zum Thema Umweltschutz "Meeresretter". Was sicher nett ist, nur die einzelnen Vorschläge werden die Kids schwierig umsetzen können. Aber es schadet sicher nicht das Bewusstsein zu stärken :)

Farbenfrohe Illustrationen begleiten die Geschichte und laden zum betrachten ein und begleiten die Handlung wunderbar. 
Auf dem sehr ansprechenden Cover entdecken wir Alea zusammen mit einer Nixe.  Den Titel fand ich nicht ganz so passend, oder die Magie hat uns nicht ganz erreicht. 

Schön wäre auch gewesen, die wörtliche Rede in einer anderen Farbe zu gestalten. Das hätte das ganze etwas aufgelockert. 

Ein nettes Buch für Erstleser, was die Möglichkeit bietet Alea und Freunde kennen zu lernen. 



  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

101 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 88 Rezensionen

"kinderbuch":w=4,"fantasy":w=2,"träume":w=2,"traumfänger":w=2,"arsedition":w=2,"jugendbuch":w=1,"magie":w=1,"reihe":w=1,"geheimnis":w=1,"rezension":w=1,"buchreihe":w=1,"hotel":w=1,"kinder- und jugendbuch":w=1,"ferien":w=1,"magisch":w=1

Das Hotel der verzauberten Träume - Fräulein Apfels Geheimnis

Gina Mayer , Gloria Jasionowski
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei arsEdition, 18.06.2018
ISBN 9783845825755
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Joelle und Ihr Bruder Lancelot sind erst gar nicht glücklich als sich ihre Mutter verfährt und das auch noch um 400 km. Die beiden haben sich schon auf ihren Urlaub in der tollen Ferienanlage gefreut. Zum Glück ist am falschen Zielort auch eine kleines Hotel. Wo sie unterkommen können. Dieser Ort ist allerdings sehr merkwürdig Telefone klingeln die gar nicht angschlossen sind und auch die Eigentümerin ist seltsam. Dann beobachtet Joelle abends auch noch kurioses. Was geht hier vor?

Der Schreibstil ist unterhaltsam und nimmt einen auf eine magische Reise wo zu Beginn viele Dingen keinen Sinn ergeben zu scheinen. Doch langsam lichtet sich der Nebel und vieles wird verständlicher. Leider konnte uns die Geschichte nicht ganz fesseln. Denn als die Dinge schlüssiger wurden, waren sie leider sehr vorhersehbar (Kim). Hier fanden wir auch die Aussagen zur Mutter sehr befremdlich, und das Verhalten des Vaters.

Immer wieder sind im Buch farbige Illustrationen zu finden. Diese begleiten die Geschichte wunderbar und es gibt liebevolle Details zu entdecken.

Auf dem Cover sind die Geschwister am Strand zu sehen und im Hintergrund sehen wir das magische Hotel.

Man darf gespannt sein wie es weiter geht. Das Ende ist recht offen und es gibt schon einen zweiten Band.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

Tiere des Waldes Dachs, Fuchs & Co.

Babett Jacobs
Geheftet
Erschienen bei Jacobs Children's Book, 01.01.2018
ISBN 9783981888133
Genre: Sonstiges

Rezension:

In diesem wunderschönen Bilderbuch können die Jüngsten ab 2 Jahren, die Tiere des Waldes entdecken und diese Zählen - es geht bis zur 10.
Auf der linken Seite ist immer die Zahl zu finden un den Namen des Tieres und rechts kann dieses in der entsprechenden Zahl gezählt werden. Die Illustrationen sind wirklich sehr gelungen und laden zum entdecken = zälen ein.

Außerdem bietet es auch die Möglichkeit über die Tiere ins Gespräch zu kommen, ob das Kind diese (er)kennt. Welche es vielleicht besonders mag, oder selbst schon entdecken konnte in der Natur.

Auch die Tiere die hier verwendet werden haben uns sehr gut gefallen wie Dachs, Biber, Siebenschläfer Feuersalamander und noch mehr. Denn nicht jedes Tier wird den Kindern unbedingt bekannt sein. Haben doch auch nicht alle die Kinder die Möglichkeit sich öfters im Wald oder der Natur aufzuhalten.

Das farbenfreudige Cover bietet einen Blick in den Wald mit einem Großteil der zu zählenden Tiere. Auf der Rückseite sind dann alle zu finden.

Hier bekommt man zu einem sehr günstigen Preis von 4,99 ein wirklich wunderbares Buch.

Waldtiere zum zählen für die Kleinsten mit wunderschönen Illustrationen!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"berlin":w=2,"kinderbuch":w=1,"kinder":w=1,"spaß":w=1,"2018":w=1,"halunken":w=1,"heuhaufen":w=1,"gülle":w=1

Die Heuhaufen-Halunken - Gülleduft und Großstadtmief

Sven Gerhardt , Vera Schmidt
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei cbj, 26.03.2018
ISBN 9783570175057
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die Heuhaufen Halunken warten auf den Frühling doch dieser lässt auf sich warten. Nur die Langeweile ist bei der Bande eingezogen. Sie haten schon lange kein richtiges "Projekt" mehr. Doch dann flattert ein Brief aus Berlin herein. Ihrer Banden Zweigstelle von den Mitgliedern Marius und Alfons. Diese überbringen eine Einladung in die Großstadt. Natürlich ist die Bande super aufgeregt und kann es kaum erwarten.
In Berlin angekommen sind sie von den ganzen Reizen und Eindrücken erschlagen. Zum Glück sind sie bei Marius Eltern in einer schicken Villa am Stadtrand untergebracht. Schnell legen sie sich mit einer anderen Bande an, die dort ihr Revier hat. Auch die Haushaltshilfe ist ihnen nicht ganz geheuer, werden sie doch mit strengen Blicken beobachtet. Die Stadtbande rächt sich mit einer fiesen Botschaft, für den verbalen Zusammenstoß. Natürlich können sich die Heuhaufen Halunken, das nicht gefallen lassen. Schnell muss ein guter Plan her- kann dieser gelingen!?

Der Schreibstil ist unterhaltend und liest sich durchaus flüssig. Die Handlung konnte nur leider nicht so recht überzeugen. Die Botschaft der Stadtganoven ist Sachbeschädigung und kein Streich mehr, kaumm vorstellbar das Eltern/Erwachsene hier erstmal nichts unternehmen und die Dingen "laufen lassen". Die Rache der Heuhaufen Halunken ist auch nicht viel besser, das Hauptquartier mit Gülle zu fluten. Auch wenn diese Aktion kurioserweise am Ende alle zusammen führt. Am Ende muss die Haushaltshilfe fast alles was die Kids gemacht /zerstört haben beseitigen, "nur" weil sie gelauscht hat. Hier fehlt die Verhältnismäßigkeit, moralisch und erziehungstechnisch nicht nachollziehbar.
Die weitere Handlung ist zum Teil leider sehr vorhersehbar und bietet nicht viel spannendes.

Bei dem vorliegenden Buch handelt es bereits um den 3. Band. Die vorherigen muss man aber nicht gelesen haben, um der Handlung folgen zu können.

Die schwarz/weiß Zeichnungen mit farbigen / roten Akzenten sind sehr gelungen. Es macht Spaß diese zu betrachten. Besonderes Highlight Illustration von der Ankunft am Berliner Hauptbahnhof. wo die Ankömmlinge mit großem Fragezeichen am Bahnsteig stehen.

Auf dem farbenfrohen Cover ist die Bande mit Pferdeäpfeln (diese spielen auch noch eine Rolle) bewaffnet auf einer Wiese zu sehen.

Nette kurzweilige Unterhaltung

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

55 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

"abenteuer":w=2,"hase":w=2,"spannung":w=1,"zauberei":w=1,"tolkien":w=1,"hobbit":w=1,"tierabenteuer":w=1,"kinderbuchab":w=1

Podkin Einohr - Der magische Dolch

Kieran Larwood , Katharina Orgaß , Maximilian Meinzold
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 18.04.2018
ISBN 9783473408191
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Podkin ist der Sohn des Stammesführers von Gänseblum und führt ein unbeschwertes Leben. Statt sich auf seine Aufgabe als Nachfolger vorzubereiten, döst er lieber vor sich hin.
Doch sein unbesorgtes Leben ist schnell dahin als die Gorn in den Bau eindringen, sie möchte alle 12  magischen Waffen an sich bringen um die Welt aus dem Gleichgewicht von gut und böse zu bringen. Pdokin und seinen Geschwisten gelingt die Flucht.
Sie begeben sich auf eine geheimnisvolle Reise, nicht nur gutes wird ihnen wiederfahren.

Der Schreibstil bietet gute Unterhaltg und, man taucht in die magische Welt um verzauberte Tiere, düstere Orte und die Fieslinge Gorn ein. Besonders interessant ist auch das die Geschichte um Podkin von einem Barden erzählt zu diesem gibt es zu Beginn noch ganz interessante Informationen ;-)

Die Geschichte und ihre Handlung ist zum Teil recht düster, das empfohlene Alter ab 10 Jahren empfinde ich geradeso als passend.
An manchen Stellen empfand ich den Verlauf nicht ganz rund oder zu vorhersehbar, gerade auch im großen Kampf von Podkin.
Alle anderen Figuren neben Podkin fügen sich gut in die Geschichte ein, besonders natürlich seine große Schwester diese ist ganz schön auf Zack. Die Veränderung von Podkin ist interessant, er wandelt sich durch seine Erfahrungen und wird immer mehr zum "Anführer".

Am Ende des Abenteuers bekommt man einen Ausblick auf den 2. Band. Auf dem Cover entdecken wir Podkin vor einem Baum (Bau) wie er seinen weiteren Abenteuern entgegen läuft. Ein interessantes Cover, nicht 100% passend. Die Geschichte ist recht düster, da wer mehr möglich gewesen.
Im Innenband finden wir noch eine Karte von der Umgebung sehr interessant und hilft bei der Orientierung, so kann man den Weg der Abenteurer nachvollziehen.

Magisches Abenteuer  wie lange halten sich gut & böse noch im Gleichgewicht
Für junge Kids die keine Angst vor düsteren Handlungen haben und sich gerne an mystische Orte enführen lassen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"zootiere":w=2,"humor":w=1,"kinderbuch":w=1,"bilderbuch":w=1,"bastei lübbe":w=1,"zoo":w=1,"zähne":w=1,"igel":w=1,"zahn":w=1,"zähneputzen":w=1,"zoodirektor":w=1,"boje verlag":w=1,"günther jakobs":w=1,"zahnbürste":w=1,"witzige geschichte":w=1

Der große Zahnputztag im Zoo

Sophie Schoenwald , Günther Jakobs
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Boje, 23.02.2018
ISBN 9783414825001
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Im Zoo riecht es unangenehm. Die Tiere haben keine Lust sich mehr die Zähne zu putzen, denn Ferdie Faultier mahnte sie, das es zu anstrengend sein. Zum Glück hat Zoodirektor Ungestüm einen Plan, den er mit Hilfe des Igels Ignaz Pfefferminz umsetzt. Die Zoobewohner bekommen von Ignaz die Zähne geputzt und schnell merken sie das es doch recht spaßig ist.

Eine lustige Geschichte die von großartigen, farbenfrohe Bildern begleitet wird. Damit dürfte jeder Zahnputzverweiger überzeugt werden 😊


Als Extra gibt es noch ein tolles Poster zum Thema.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

SCHLEICH® Horse Club - Spuren im Wald


Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei AMEET Verlag, 01.03.2018
ISBN 9783960801580
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die Aufregung bei den Mädchen (Sarah, Hannah, Lisa und Sofia) ist groß als die trächitge Katze "Vanilla" nicht mehr auffindbar ist. Natürlich setzen die Mädchen alles daran die Katze zu finden. Doch das ist gar nicht so einfach. Vielleicht ist ihre geheimnisvolle Horse Club Landkarte dabei hilfreich....

Der Schreibstil ist recht unterhaltsam und es fällt nicht schwer der Geschichte zu folgen. Leider passiert außer der Haupthandlung um die verschwunde Katze nicht sehr viel. Zum Teil wirkt die Aufregung doch etwas übertrieben, denn ist es für Katzen nicht ungewöhnlich sich ein ruhiges Plätzchen zu Niederkunft zu suchne. Zum Glück wird auch im Buch darauf hingewiesen :-) Es ist dann auch gut das sie später gefunden wird, da sie sich "natürlich" in einer misslichen Lage befindet.
Gut gefallen hat uns das sie Tori eine Chance geben auch wenn diese recht fies erscheint meistens.

Am Ende gibt es noch einen Steckbrief von allen Mädchen und deren Pferden. Schön wäre es gewesen wenn diese zu Beginn des Buchs platziert worden wäre. Das hätte die Übersicht erleichtert.
Dann gibt es noch tolle Smoothie Rezepte zu entdecken / auszuprobieren. Sowie einen kurze Leseprobe wie alles begann.

Im Innen und Außencover ist jewels eine Karte zu sehen der Umgebung, so bekommt man einen Überblick wo die Geschichte spielt. Auf dem farbenfrohen Cover entdecken wir Sarah ihr Pferd Mystery führend. Passt nicht ganz zur Geschichte, es hätte gerne ein wenig waldiger sein dürfen ;-)

Es gibt bereits einige Abenteuer um die Freundinnen. Für totale Pferdefreaks sind diese bestimmt interessant :-)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

barbara ros, fee, feen, feenschule, internat, kinder, purpurwald, trolle

Die Feenschule - Zauber im Purpurwald

Barbara Rose , Naeko Ishida
Fester Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 22.08.2016
ISBN 9783789146268
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Rosalie verabschiedet sich herzlich und voller Wärme denn ihre Zeit im Internat Blütenwaldschule beginnt. Dort wird sie alles wichtige lernen was eine Fee benötigt. Dort leben ganz unterschiedliche Feen Waldfeen, Nebelfeen, Wunschfeen (wie Rosalie) und und...
Sie freut sich auch wenn ihr der Abschied von Familie und ihrem besten Freund Jokkel (ein Troll) schwer fällt. Jokkel und Ihre Eltern überreichen ihr noch besondere Geschenke die noch eine wichtige Rolle spielen werden...Auf der Blütenwaldschule ist bereits Melissa eine Waldfee die sie aus früheren Tagen kennt und Rosalie freut sich auf ein Wiedersehen... Doch dann kommt alles ganz anders....

Der Schreibstil ist sehr lebendig, voller Adjektvive und wunderbarer Beschreibungen. Auch die Charaktere sind sehr gelungen und voller Wärme. Rosalie ist besonders sympathisch manchmal etwas vorlaut, aber das macht sie nur natürlicher ;-) Sie hat es auch nicht leicht an der Schule muss sie doch erst lernen das alles seine Zeit braucht, das zaubern, richtige Fliegen. Als Melissa dann auch noch gemein zu ihr ist, weil sie viel jünger ist. Macht sie sich auf einen gefährlichen Weg durch den Purpurwald, doch zum Glück bekommt sie Hilfe durch Nikk ihre Zimmergenossin die ihr gefolgt ist. Doch dann schnappen sie auch noch fiese Trolle, aber war da nicht ein Geschenk von Jokkel was hilfreich sein könnte....

Die farbenfrohen Illustrationen sind sehr gelungen und runden das Buch perfekt ab. Es gibt wunderbare Details zu entdecken.

Das Cover ist ein Traum mit GLITZER!!! dort sind Rosalie und Nikki am Waldrand zu sehen. Im Hintergrund kann man die Blütenwaldschule entdecken. Auf der Rückseite des Covers lehnt Jokkel an einem Baum.

Im Innencover (vorne und hinten) gibt es eine prächtige Karte auf der man wunderbar die Abenteuer von Rosalie nachvollziehen kann und einen Ausblick auf Schauplätze bekommt, die sicher noch eine Rolle spielen werden.

Besonders gelungen sind auch die Botschaft die im Buch stecken über Freundschaft, Geduld, Teilen. Wirklich ein rundum gelungenes Abenteuer. Man darf auf die weiteren Bände gespannt sein Hier gibt es insgesamt bereits 5.

Zauberhaftes magisches Feenabenteuer

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

"familie":w=3,"drillinge":w=3,"hotel":w=2,"kinderbuch":w=1,"reihe":w=1,"freunde":w=1,"berlin":w=1,"mobbing":w=1,"kinder- und jugendbuch":w=1,"umzug":w=1,"landleben":w=1,"dorfleben":w=1,"cbj":w=1

Die Trabbel-Drillinge - Heimweh-Blues und heiße Schokolade

Anja Janotta
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei cbj, 26.02.2018
ISBN 9783570175361
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Auf die stylischen Drillinge wartet eine unliebsame Überraschung sie müssen aus dem hippen Berlin aufs Land ziehen. Die Begeisterung hält sich erstmal in Grenzen. Ihre Mutter plant dort ein  Bio Hotel zu eröffnen. Da ist Ärger vorprogrammiert. Wie werden die Drillinge sich zurecht finden es wird amüsant ...

Der Schreibstil ist unterhaltsam und es fällt leicht sich in die Drillinge hinein zu versetzen. Sie haben zu Beginn auch einige Startschwierigkeiten. Schön ist das sie einander haben und dadurch nie alleine sind.

Zu Beginn habe ich mich etwas schwer getan da mir nicht alle der drei sympathisch waren das hat sich später aber gelegt :-) Sind die drei doch sehr verschieden und zum Teil fand ich sie etwas überheblich.

Ich finde es auch gut das sich kritisch mit den neuen Medien wie zum Beispiel Instagram auseinander gesetzt wird und das Leben nicht nur aus Wettbewerb besteht.

Ein besonderes Highlight sind die tollen Rezepte die es zum Schluss gbit.

Auf dem Cover entdecken wir die Trabbel Drillinge auf einer Treppe sitzend natürlich mit einer Tasse heißen Schokolade in der Hand.

Nach diesem Auftakt dürfen wir gespannt sein wie es mit den Drillingen weiter geht.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

141 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

"fantasy":w=3,"abenteuer":w=2,"magie":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"spannung":w=1,"kinderbuch":w=1,"trilogie":w=1,"fantasie":w=1,"fluch":w=1,"magisch":w=1,"rezensionsexemplar":w=1,"wunder":w=1,"wesen":w=1

Nevermoor: Fluch und Wunder

Jessica Townsend , Franca Fritz , Heinrich Koop , Eva Schöffmann-Davidov
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Dressler, 19.02.2018
ISBN 9783791500645
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Morrigan Crow ist eines der verfluchten Kinder.Immer wenn sie irgendwo in der Öffentlichkeit auftaucht passiert danach etwas schlimmes den betroffenen Personen.
Kein Wunder eigentlich das ihr Vater der ein angesehener Kanzler ist seine Tochter am liebsten zu Hause "versteckt". Leider ist die Familie grundsätzlich recht lieblos gegenüber Morrigan. Nicht genug des Unglücks muss sie als verfluchtes Kind an ihrem 11. Geburtstag sterben.
Aber dann kommt zum Glück alles ganz anders und ein Fremder namens Jupiter entführt sie in eine andere Welt = Nevermoor. Morrigan erhält die Möglichkeit in eine wundersame Gesellschaft aufgenommen zu werden aber darfür muss sie erst einige Prüfungen bestehen wird ihr dies gelingen... ein spannendes Abenteuer nimmt seinen Lauf ....

Der Schreibstil ist der Wahnsinn der Autorin gelingt es eine Welt voll Fantasie zu zaubern. Auch die Charaktere und Figuren die einen Rolle spielen rauben einem den Atem. Es gibt so viele Wendungen und Überraschungen. Zum Teil ist das Buch auch etwas düster, was aber wunderbar zur Geschichte Handlung passt.

In Nevermoor angelangt gehen die Unglücke weiter hat das etwa etwas mit Morrigan zu tun, sie kommt ins grübelen. Ihr Geheimnis das sie zu den verfluchten Kindern gehört und ein "Flüchtling" trägt sie mit sich. Oder hat es etwas mit dem Bösewicht zu tun über den alle hinter vorgehaltener Hand sprechen....

Aufgrund der düsteren Momente denke ich auch dies Buch unter 10 Jahren noch nicht geeignet ist, die Kapitel sind zum Teil auch recht lang.

Auch das Cover ist ein Eyecatcher Hier ist Morrigan inmitten der Himmelsuhr zu sehen. Hier gibt es wunderbare Details zu entdecken.
Der Hintergrund ist in einem ansprechenden blau/schwarz gehalten.

Ein so gutes Buch habe ich schon länger nicht mehr gelesen und kann nur meine volle Empfehlung aussprechen :-)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

"hamburg":w=1,"pommesbande":w=1

Johnny und die Pommesbande

Simone Buchholz , Horst Klein
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Dressler, 19.02.2018
ISBN 9783791500263
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Johnny hängt gerne mit seinem Freunden am Hafen ab, denn das ist ihr Revier (Pommes Bande). Sie zocken am liebsten arme Touristen ab mit einer erfunden Kurtaxe. Bald wird es der Bande zu langweilig und sie wollen ihr Revier erweitern um die Meile, denn die ist gefährlich und verspricht mehr Abenteuer. Doch bald müssen sie feststellen das dort bereits eine andere Band ihr Unwesen treibt und diese sind gar nicht zimperlich.. aber zum Glück sind Johnny und seine Freund ja die Schnellsten ;-)

Der Schreibstil bietet leider wenig Unterahltung. Die Sätze sind wirr und sprunghaft so wie die ganze Handlung. Die auch zu Beginn mit wenig Inhalt glänzt, bis die Geschichte in Fahrt gerät ist bereits 1/3 des Buchs gelesen. Die Charaktere der Bande sind auch nicht sehr sympathisch, eine Zuordnung ist auch zT gar nicht möglich Tomek der Troll bspw. ist sehr supekt nicht niur seine Nahrungsgewohnheiten wie  Pappteller .-D. Dann reden die Kinder wie die Kesselflicker ständige Schimpfwörter. Verhalten ist auch grenzwertig mit Abzocken der Touristen. Sind sicher keine Werte die man seinen Kinden mit auf den Weg geben möchte.
Im nähren Umfeld der Kinder gibt es noch den Pastor Löwenbein der vor allem in Dialogen mit Johnny einen größeren Auftritt hat. Dann spielt Kirsche noch eine Rolle ihr gehört der Pommeswagen, wo die Kinder immer gratis Fritten und Getränk bekommen. Ein Wunder das die Gute noch nicht bankrott gegangen ist :-D
Zum Schluss wird es ein ganz kleines bißchen spannend was aber auch durch einen total wirren Einfriertrick wieder zerstört wird. Der gar nicht zur Handlung/Geschichte passt.

Im Buch gibt es immer wieder schwarz/weiß Illustrationen zu jedem Kapitelstart die gelungen sind und noch das besten neben dem ansprechenden Cover an der Geschichte sind. Auf diesem sehen wir die Mitglieder der Bande um den Titel laufen.

Leider kann ich nur 2 Punkte vergeben für Cover und Illustrationen. Der Inhalt konnte leider gar nicht überzeugen...

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

"nixe":w=2,"kinderbuch":w=1,"geheimnis":w=1,"freunde":w=1,"buch":w=1,"meer":w=1,"kind":w=1,"geschwister":w=1,"wasser":w=1,"strand":w=1,"leuchtturm":w=1,"schildkröte":w=1,"kinderbuch-reihe":w=1,"gewissensbisse":w=1,"bootsfahrt":w=1

Lilli Luck

Miriam Mann , Annika Sauerborn
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Dressler, 19.02.2018
ISBN 9783791500232
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Lilli Luck wohnt mit ihrer Familie in einem Leuchtturm. Zu ihrer Familie gehören noch zwei Geschwister, Urgroßmutter (die ganz tolle Meerabenteuergeschichten) erzählen kann und natürlich ihre Eltern.

Von ihrer Urgroßmutter erhält Lilli eine ganz besondere alte Lampe in der sie das alte Tagebuch eines Leuchtturmwärters entdeckt. Leider ist es kaum noch zu entziffern...
Die Familie entschließt Gäste in ihrem Leuchtturm aufzunehmen. Als erste reisen Sara und ihre Mutter an. Mit dieser Sara mag Lilli sich nicht so recht verstehen, denn sie verhält sich sehr merkwürdig und abweisend....
Was wohl dahinter steckt...

Die Geschicht ist sehr unterhaltsam, schon alleine der Wohnort der Familie ein Leuchtturm am Strand lädt zum Träumen ein.
Auch die Mitglieder der Familie ist sehr sympathisch und sie sind sehr gut beschrieben, so das ein sehr rundes Bild von Ihnen entsteht.

Dann passiert noch allerlei magisches wie Lilli meint das Meer kichern zu hören... Sie entdeckt eine Nixe die nur sie zu sehen scheint... Und irgendwer scheint es auf die Schildkröte ihres Bruders abgeseehn zu haben... Spannung ist somit garantiert :-)

Die Schrift ist groß und die Kapitel sind nicht zu lang, so passt das Buch wunderbar für das vorgesehene Alter ab 8 Jahren.

Im Buch selbst gibt es immer wieder farbenfrohe Illustrationen zu entdecken die wunderbar zu Geschichte passen, zum Betrachten einladen.

Auf dem  türkisfarbenen Cover selbst entdecken wir Lilli die aus einem Bullauge hinaussieht und uns fröhlich entgegen lächelt.

Das Buch gibt es im Moment zu einem sehr attraktiven Einführungspreis von nur 5 €.

Eine gelungene Geschichte mit Magie, Freundschaft und ganz viel Abenteuer.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"spannung":w=1,"kinderbuch":w=1,"suche":w=1,"piraten":w=1,"drachenlied":w=1,"santiano":w=1

Eisdrachen und Feuerriesen

Lukas Hainer , Medienhaus Baden-Baden Studio 88
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 16.01.2018
ISBN 9783522505895
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Als König der Piraten gekrönt stehen Freddy und seine Freunde erneut in See. Sie sind auf der Suche nach dem Stein der Ahnen und dies ist gar nicht so einfach. Sie gelangen mit ihrem Schiff der Bloody Mary bis zu Drachenburg im Eismeer und dort gibt es große Abenteuer zu bestehen und geheimes über die Vergangenheit.

Der Schreibstil bietet ein großes Abenteuer und es gibt kaum Zeit zum durchatmen, weil ganz viel spannendes passiert.
Die Figuren kann man sich in der Handlung gut vorstellen und mit ihnen mitfiebern. Auch die Freundschaften werden auf die Probe gestellt.

Leider war der Start nicht einfach für uns, da es sich bei dem Buch bereits um den 2. Band handelt. Konnten wir der Handlung und den Personen am Anfang nicht so recht folgen. Ein Personenregister und ein kurzer Rückblick wären sehr hilfreich gewesen.

Im Buch gibt es immer wieder Illustrationen in schwarz/weiß zu entdecken die wunderbar zur Geschichte passen und sehr gelungen sind.  Im Buch können wir im Innencover vorne und hinten eine Karte entdecken, so kann man die Reise der Manschaft nachollziehen. Eine tolle Idee.

Auf dem Cover selbst entdecken wir die zwei Hauptfiguren im Ausguck im Hintergrund sehen wir das Eismeer. Ein schönes und anprechendes Cover.

Ein tolles Piratenabenteuer!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

"mobbing":w=3,"kinderbuch":w=2,"fantasie":w=2,"fabelwesen":w=2,"einschwein":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"humor":w=1,"kinder":w=1,"schule":w=1,"drachen":w=1,"einhorn":w=1,"ab 6 jahre":w=1,"fabeltier":w=1

Emmi und Einschwein - Einhorn kann jeder!

Anna Böhm , Susanne Göhlich
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 22.01.2018
ISBN 9783789108891
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Der Fabeltag von Emmi ist nicht mehr fern und sie ist natürlich sehr aufgeregt. Sie wünscht sich nichts sehnlicher als ein Einhorn. Diese sind aber sehr selten und keine in ihrer Familie hatte bisher eines. Davon lässt sich Emmi allerdings nicht abbringen. Die Enttäuschung ist groß - als am wichtigen Tag, ein Schwein durch den magischen Nebel gehüpft kommt, immerhin hat es ein HORN.
Emmi hat nun ein echtes Problem denn auch ihren Mitschüler Wissen schon das sie ein Einhorn erwartet, da sie dort eh nicht die beliebteste ist kann sie sich auf gar keinen Fall mit Einschwein dort blicken lassen.... Eine turbulente Geschichte nimmt ihren Lauf....

Der Schreibstil ist sehr unterhaltsam. Emmi und ihre Familie plus die dazugehörigen Fabeltiere, Drache, Sitzfrosch und und sind sehr sympathisch. Emmi hat es nicht immer leicht wird sie in ihrer Schule doch ausgeschlossen, ja regelrecht gemoppt... Besonders von der sehr fiesen Antonia die keine Konkurrenz ertragen kann, schon gar nicht von einem fabelhaften Einhorn.
Am Anfang fällt es ihr nicht leicht Einschwein zu akzeptieren und sie möchte ihn verstecken / verkleiden. Es ist sehr schön das sie noch zur Einsicht kommt & seinen Wert erkennt :-)
Dann gibt es noch den sehr unheimlichen Herr Bockel der fiese Pläne hat, wird es Eimmi gelingen ihn aufzuhalten?!

Immer wieder finden wir im Buch schwarz/weiß Illustrationen die wunderbar zur Geschichte passen und zum betrachten einladen.

Auf dem Cover endecken wir Einschwein, Emmi und den Drachen ihres Vaters beim Sandwich grillen mehr dazu im Buch :-)

Eine wirklich sehr unterhaltsames Buch  mit Herz und Humor.

Meine kleine Kritik am Anfang wird man sehr in die Geschichte geworfen, so das es hier schwer fiel anzukommen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

erziehung, großwerden, kinder, liebe, vaterfreuden

Das Glück hat kleine Schokofinger

Titus Müller
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei adeo Verlag, 28.08.2017
ISBN 9783863341701
Genre: Sachbücher

Rezension:

In dem vorliegenden Buch fängt der Autor die besonderen Augenblicke ein die er als 2 fach Papa erlebt hat. Es sind nicht immer nur schöne Momente, sondern auch anstrengende oder Momente voller Unsicherheit.

Als Mutter kann ich die Schilderungen sehr gut nachvollziehen. Das schönste für mich ist immer noch die Kinder beim Welt entdecken zu beobachten. Sich selbst zurück zu nehmen und die Schönheit der wirken zu lassen.

Ein wirklich schönes und auch privates Buch. Es ist ein besonders gelungenes Geschenk für (werdende) Eltern.

Im Buch sind immer wieder Zeichungen der Kinder zu entdecken, eine schöne Idee diese ins Buch aufzunehmen.


  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

ab 3, arche noah, bilderbuch, interaktiv, pappbilderbuch, spielfiguren, zusammensetzen

Spiel mit! Die Arche Noah

Kathrin Arlt
Pappbuch: 10 Seiten
Erschienen bei Francke-Buchhandlung, 01.08.2017
ISBN 9783868276596
Genre: Kinderbuch

Rezension:

In dem vorliegenden Buch können die Kinder die Geschichte um die Arche Noah mit/nach/spielen. Es gibt 10 Tier Figuren und Noah zum zusammen stecken, was auch den kleinen schon gut selbst gelingt, da es sehr einfach ist. Hierfür müssen diese auch dem Buch heraus getrennt werden, was schön und durch dacht ist die Geschichte geht hintendran weiter. So ist das Buch immer noch schön, auch wenn die Figuren bereits entnommen wurden.
Der Text selbst ist kindgerecht für die Kleinsten und kurz gehalten, so das die Handlung gut nachvollzogen werden kann.
Begleitet wird das ganze von großlfächigen farbigen Illustrationen die sehr ansprechend sind und wunderbar zur Geschichte passen.

Ein wenig schade fanden wir das keine Arche dabei ist, ein einfaches Boot hätte sich vielleicht realisieren können. Schließlich ist dies der Kern der Geschichte. Die Idee die mit den Figuren ist schön, allerdings fliegen diese doch meist schnell in der Gegend rum und das Interesse hält nicht lange an. Vielleicht wär eine Umsetzung als Fühlbuch auch interessant gewesen.

Auf dem farbigen Cover entdecken wir alle Tiere  und Noah in der Arche, wirklich sehr schön und passend.

Farbenfrohes Bilderbuch zum mitspielen

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

Die furchtlose Nelli, die tollkühne Trude und der geheimnisvolle Nachtflieger

Verena Reinhardt , Eva Schöffmann-Davidov
Fester Einband: 184 Seiten
Erschienen bei Julius Beltz GmbH & Co. KG, 14.08.2017
ISBN 9783407823205
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Der Wanderzirkus Woimick sind auf der Weiterreise im Zeppelin und auf einmal gerät alles Durcheinander: der Kompass spielt verrückt, und sie scheinen im Nirgendwo festzusitzen. Das Allerschlimmste ist aber die Zirkusnummern gehen alle schief, bzw. werden wahr. Was steckt dahinter. Nelli die Haselmaus und Trude ihre wollen Licht ins Dunkle bringen.

Der Schreibstil ist unterhaltsam, die Geschichte ist ungewöhnlich aufgrund ihrer Figuren da es zum großen Teil Tiere sind. Manchmal erscheint dies passend, aber oft fragte ich mich wer denn nun das noch mal genau war. Zwar gibt es am Anfang eine Übersicht der Charaktere nur leider steht nicht dabei, welches Tier sich dahinter verbirgt. Mir fiel es schwer sich in der Handlung darauf einzulassen und ich konnte mir nicht vorstellen, das zB ein Käfer dies und jenes getan hat ;-) Die Handlung das auflösen der Geschehnisse ist durchaus nachvollziehbar.

Leider empfand ich die Auflösung als zu schnell, es stand recht schnell fest wer dahinter steckt. Warum lag auch auf der Hand :-)
Eine der Hauptfiguren = Nelli empfand ich als unsympathisch aufgrund ihrer sehr wirschen Art. Der Rest ist mehr oder wenig nett, oder fies je nach Plan.

Das Cover hat mir sehr gut gefallen, es hat einen besonderen Charme und fällt sofort ins Auge . Wir können dort den Zeppelin sowie Nelli und Trude bewundern.

Das Buch sticht sicher heraus aufgrund seiner Charaktere und Handlung auch wenn es hier nicht ganz überzeugen konnte.

  (2)
Tags:  
 
209 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.