Claudias-Buecherregals Bibliothek

1.423 Bücher, 980 Rezensionen

Zu Claudias-Buecherregals Profil
Filtern nach
1423 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

lustig, midlife-crisis, bridget, schwanger

Bridget Jones' Baby

Helen Fielding , Karin Diemerling , Heike Reissig , Stefanie Retterbush
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Der Hörverlag, 21.11.2016
ISBN 9783844525458
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

sachbuch reise & abenteuer

Reise Know-How CityTrip Kiel mit Kieler Förde

Hans-Jürgen Fründt
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Reise Know-How, 11.07.2016
ISBN 9783831728336
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Reise Know-How CityTrip San Francisco

Margit Brinke , Peter Kränzle
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Reise Know-How, 02.01.2018
ISBN 9783831730667
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Wie die Sonne in der Nacht

Antje Babendererde , Jodie Ahlborn , Aleksandar Radenković
Audio CD
Erschienen bei Jumbo, 09.02.2018
ISBN 9783833738579
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Reporter

John Katzenbach , Anke Kreutzer , Eberhard Kreutzer , Uve Teschner
Audio CD
Erschienen bei Argon, 22.02.2018
ISBN 9783839816158
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Alle meine Entchen. Allererste Kinderlieder

Bernhard Oberdieck
Fester Einband: 72 Seiten
Erschienen bei Jumbo, 08.09.2017
ISBN 9783833737961
Genre: Kinderbuch

Rezension:

In dieser Rezension möchte ich das Buch "Alle meine Entchen Allererste Kinderlieder" zusammen mit der CD zum Buch besprechen.

Das Buch bietet 32 Lieder. Für jedes Lied steht eine Doppelseite zur Verfügung. Diese reicht aus für den Liedtext, die dazugehörigen Noten und großzügige Illustrationen.

Buch und CD beinhaltet u.a. Schlaflieder wie "Schlaf, Kindchen, schlaf", Geburtstagslieder wie "Geburtstagskonzert" oder andere Klassiker wie "Häschen in der Grube" oder "Laterne, Laterne". Leider sind auf der CD nur 24 der 32 Lieder enthalten. Das finde ich schade. Schöner wäre es gewesen, wenn auch auf der CD alle 32 Lieder einen Platz gefunden hätten. Von den 24 Liedern der CD kannte ich jedoch 19 Stück und zwar aus meiner eigenen Kindheit von vor ca. 30 Jahren. Die meisten Lieder sind somit wirkliche Klassiker und das war genau das, was ich gesucht hatte.

Ich finde es toll, dass man die Wahl hat, ob man zum Buch und/oder zur CD greifen möchte. So kann man das Buch nehmen, um die Lieder mit schönen Illustrationen dem Kind näher zu bringen und die Lieder selbst auf einem Instrument zu spielen oder zu singen. Die CD bietet hingegen eine gute Unterstützung, falls man selbst als Elternteil nicht besonders musikalisch ist. Außerdem können Kinder so auch alleine die Lieder hören oder sich davon in den Schlaf singen lassen. Die Lieder werden übrigens teilweise von Kindern, teilweise von Erwachsenen gesungen, und jedes Lied ist ein einzelner Track, so dass jedes Lied separat anspielbar ist oder auch einzelne Lieder in Dauerschleife gehört werden können.

Fazit: Die meisten Lieder im Buch/auf der CD sind für mich echte Klassiker und bieten eine tolle Mischung. Mir gefallen die Illustrationen im Buch und die Interpretationen der Lieder auf der CD. lch finde es lediglich schade, dass die CD zum Buch nur 3/4 der Lieder aus dem Buch beinhaltet. Kennt man das Buch und kauft sich danach noch die CD könnte die Enttäuschung groß sein, falls genau die Lieblingslieder nicht auf der CD enthalten sein sollten. Daher bekommt das Buch von mir 5 Sterne und die CD 4 Sterne.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Alle meine Entchen. Allererste Kinderlieder

Ulrich Maske , Bettina Göschl , u.v.a.
Audio CD
Erschienen bei Jumbo, 09.02.2018
ISBN 9783833738111
Genre: Kinderbuch

Rezension:

In dieser Rezension möchte ich das Buch "Alle meine Entchen Allererste Kinderlieder" zusammen mit der CD zum Buch besprechen.

Das Buch bietet 32 Lieder. Für jedes Lied steht eine Doppelseite zur Verfügung. Diese reicht aus für den Liedtext, die dazugehörigen Noten und großzügige Illustrationen.

Buch und CD beinhaltet u.a. Schlaflieder wie "Schlaf, Kindchen, schlaf", Geburtstagslieder wie "Geburtstagskonzert" oder andere Klassiker wie "Häschen in der Grube" oder "Laterne, Laterne". Leider sind auf der CD nur 24 der 32 Lieder enthalten. Das finde ich schade. Schöner wäre es gewesen, wenn auch auf der CD alle 32 Lieder einen Platz gefunden hätten. Von den 24 Liedern der CD kannte ich jedoch 19 Stück und zwar aus meiner eigenen Kindheit von vor ca. 30 Jahren. Die meisten Lieder sind somit wirkliche Klassiker und das war genau das, was ich gesucht hatte.

Ich finde es toll, dass man die Wahl hat, ob man zum Buch und/oder zur CD greifen möchte. So kann man das Buch nehmen, um die Lieder mit schönen Illustrationen dem Kind näher zu bringen und die Lieder selbst auf einem Instrument zu spielen oder zu singen. Die CD bietet hingegen eine gute Unterstützung, falls man selbst als Elternteil nicht besonders musikalisch ist. Außerdem können Kinder so auch alleine die Lieder hören oder sich davon in den Schlaf singen lassen. Die Lieder werden übrigens teilweise von Kindern, teilweise von Erwachsenen gesungen, und jedes Lied ist ein einzelner Track, so dass jedes Lied separat anspielbar ist oder auch einzelne Lieder in Dauerschleife gehört werden können.

Fazit: Die meisten Lieder im Buch/auf der CD sind für mich echte Klassiker und bieten eine tolle Mischung. Mir gefallen die Illustrationen im Buch und die Interpretationen der Lieder auf der CD. lch finde es lediglich schade, dass die CD zum Buch nur 3/4 der Lieder aus dem Buch beinhaltet. Kennt man das Buch und kauft sich danach noch die CD könnte die Enttäuschung groß sein, falls genau die Lieblingslieder nicht auf der CD enthalten sein sollten. Daher bekommt das Buch von mir 5 Sterne und die CD 4 Sterne.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Seht, was ich getan habe

Sarah Schmidt , Pociao , Gala Winter , Anne Weber
Audio CD
Erschienen bei OSTERWOLDaudio, 01.02.2018
ISBN 9783869523866
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Nicht ein Wort

Brad Parks , Irene Eisenhut
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.02.2018
ISBN 9783596297801
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

ESCAPE - Wenn die Angst dich einholt

Nina Laurin , Alice Jakubeit
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Knaur, 03.04.2018
ISBN 9783426654101
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

morningstar, new york, steampunk

Chroniken von York - Die Suche nach dem Schattencode

Laura Ruby , Jeannette Bauroth
Fester Einband
Erschienen bei Loewe, 12.02.2018
ISBN 9783785588864
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der geheimnisvolle Schattencode - ist er ein Märchen, eine Legende oder einfach nur ein geschickter Trick um Touristen nach New York zu locken? Niemand weiß es mit Gewissheit, aber seit 150 Jahren hält sich hartnäckig das Gerücht, dass es einen Schatz gibt, den berühmte Architekten in New York versteckt haben. Tess, Theo und Jamie finden überraschend einen neuen Hinweis auf genau diesen Schattencode. Zu dritt greifen sie diese neue Spur auf und begeben sich auf eine Schnitzeljagd durch die Großstadt, die nicht nur viele Geheimnisse offenbaren, sondern sie auch mit viele Gefahren konfrontieren wird.

Ich hatte zunächst gezögert, ob ich zu diesem Buch greifen sollte, da Bücher ab 12 Jahren eher nicht in mein Beuteschema fallen. Meistens greife ich dann eher zu Jugendbüchern ab 14 oder sogar erst ab 16 Jahren. Allerdings hat meine Liebe zur Stadt New York dazu geführt, dass ich meine Finger doch nicht von dem Buch lassen konnte und ich bin wahnsinnig froh, dass ich es gelesen habe, denn mich hat eine fantastische Geschichte erwartet.

Ruby führt uns ins fiktive New York in der Zukunft. Vieles ist an „unser New York“ angelehnt, aber die Autorin hat sich ein paar Extras überlegt und einiges abgewandelt. Man muss übrigens die Stadt nicht kennen, um die Geschichte verstehen zu können. Wer sich New York jedoch bildlich vorstellen möchte, der kann auf den Stadtplan zurückgreifen, der im Buch enthalten ist und die wichtigsten Standorte aufzeigt.

Die Geschichte hat mich komplett überzeugt. Zum einen sind die Figuren klasse ausgearbeitet. Hauptsächlich geht es dabei natürlich um Tess, Theo und Jamie, die ungefähr im Alter der Zielgruppe sind. Jeder hat einen anderen Charakter, so dass sich viele Leser in einer der Figuren wiederfinden werden. Außerdem ist das Zusammenspiel der Drei toll. Natürlich gibt es dann noch ein paar Nebenfiguren und die Bösewichte, die den Dreien das Leben schwer machen.

Zum anderen ist die Geschichte einfach toll. Es ist ein richtiges Abenteuerbuch, auch wenn es nicht in der Wildnis spielt. In der Großstadt kann man durchaus auch ein Abenteuer erleben, was dieses Buch belegt. Es ist spannend (auch für ältere Leser), besitzt eine gewisse Prise Humor und baut auf die Freundschaft der Protagonisten. Als Leser ist es schwierig aktiv mitzurätseln, da man die Hinweise nicht so auslegen kann, wie die Kinder im Buch, aber man kann definitiv mitfiebern und das reicht aus, um eine spannende Schnitzeljagd zu erleben und durchgängig bestens unterhalten zu werden.

Fazit: „Die Suche nach dem Schattencode “ ist der erste Band einer Trilogie und ein fantastisches Großstadtabenteuer für Leser ab 12, das aber auch mich als Erwachsene toll unterhalten hat. Es bietet alles, was ein Buch benötigt, um (nicht nur) die Zielgruppe zu fesseln und zu begeistern. Ich fiebere jetzt schon der Fortsetzung entgegen. Absolut empfehlenswert!

Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
Verlag: Loewe; Auflage: 1 (12. Februar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3785588860
ISBN-13: 978-3785588864
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Im Kopf des Mörders. Kalte Angst

Arno Strobel , Götz Otto
Audio CD
Erschienen bei Audio Media Verlag, 11.01.2018
ISBN 9783956391811
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

27 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

wirtschaftskrise, familie, 2029, usa

Eine amerikanische Familie

Lionel Shriver , Werner Löcher-Lawrence
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.01.2018
ISBN 9783492058216
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Wunder - Die Filmausgabe

R.J. Palacio , André Mumot , Andreas Steinhöfel , Sascha Icks
Audio CD
Erschienen bei Silberfisch, 30.11.2017
ISBN 9783867427944
Genre: Kinderbuch

Rezension:

August hatte bisher kein einfaches Leben. Seit seiner Geburt ist sein Gesicht stark entstellt. Zahlreiche Operationen musste er schon über sich ergehen lassen und trotzdem wird er ständig angestarrt. Deshalb wurde August bisher auch zuhause unterrichtet. Nun soll er jedoch in die 5. Klasse einer öffentlichen Schule wechseln. Alle sind überzeugt, dass es für August eine gute Erfahrung wäre. Dieser hingegen möchte am liebsten unter dem Radar fliegen und keine Aufmerksamkeit auf sich ziehen - etwas, das an einer Schule so gut wie unmöglich ist; erst recht, wenn man ein „besonderes“ Gesicht hat.

Sehr lange wollte ich dieses Buch schon lesen oder das Hörbuch dazu hören. Als ich im Kino den Trailer für die Verfilmung gesehen habe, wusste ich: nun wird es wirklich Zeit, denn der Film könnte mich interessieren, aber ich kenne dann lieber erst die Romanvorlage.

Was ich an der Geschichte besonders mochte waren die liebenswerten Charaktere und die authentische Schilderung wie August entstelltes Gesicht sein Leben und das von jedem anderen beeinflusst. Dazu finde ich es sehr passend, dass die Autorin mit Perspektivwechseln arbeitet. Die erste CD wird komplett nur aus der Sicht von August geschildert. Somit hat man genügend Zeit sich in die Geschichte einzufinden. Danach wechselt die Perspektive regelmäßig, so kommt zum Beispiel seine ältere Schwester zu Wort, was ich toll finde, denn natürlich wurde auch ihr Leben seit Augusts Geburt durch sein entstelltes Gesicht beeinflusst. Passenderweise wird die Geschichte mehrstimmig erzählt, so dass jeder Charakter, der zu Wort kommt, seinen eigenen Sprecher hat. Dieses macht es dem Hörer viel einfacher die Perspektivwechsel zu verfolgen.

Ich habe lediglich einen Kritikpunkt und zwar hatte die Geschichte keinen besonderen Höhepunkt. Die Geschichte ist toll, August ist großartig und extrem liebenswert, die Entwicklung der Figuren ist authentisch und interessant, aber das i-Tüpfelchen fehlte mir.

Fazit: Eine Story mit einem großartigen Protagonisten, tollen Einblicken in das Leben eines jungen, entstellten Menschen, aber leider ohne einen besonderen Höhepunkt in der Geschichte. 4,5 Sterne.


Audio: 4 CDs - ca. 282 Minuten
Verlag: Silberfisch; Auflage: 1 (30. November 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3867427941
ISBN-13: 978-3867427944
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Ich liebe dich bis zum Mond und wieder zurück: Mit 24 Liebeskärtchen


Kalender: 48 Seiten
Erschienen bei Pattloch Geschenkbuch, 12.01.2018
ISBN 9783629114075
Genre: Sonstiges

Rezension:

Dieser Aufsteller besteht aus 24 recht stabilen Kärtchen mit Liebesbotschaften. Sie sind perforiert, so dass man sie problemlos herauslösen kann. Das finde ich sehr praktisch, denn ich habe nicht vor den Aufsteller zu benutzen, sondern möchte meinem Verlobten immer mal wieder eine Karte zu stecken.

Neben den Liebesbotschaften wie "Du bist mein Lieblingsmensch", "Ich möchte mit dir alt werden - es hat aber keine Eile" oder "Du machst mich unendlich glücklich" sind die Kärtchen noch mit abwechslungsreichen Illustrationen versehen. Diese erstrecken sich auch auf die Rückseiten, wo zusätzlich jeweils vier Linien vorhanden sind, auf denen man persönliche Worte hinterlassen kann.

Fazit: Das Produkt bietet genau das, was ich mir erhofft hatte. Leicht heraustrennbare Kärtchen mit tollen Illustrationen, schönen Texten und die Möglichkeit eine persönliche Nachricht zu hinterlassen. Ich werde diese Kärtchen nutzen, um meinem Verlobten immer mal wieder mit einer Liebesbotschaften zu überraschen.


Kalender: 48 Seiten
Verlag: Pattloch Geschenkbuch (12. Januar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3629114075
ISBN-13: 978-3629114075
Größe und/oder Gewicht: 13,2 x 2 x 13,3 cm

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Rotzhase & Schnarchnase - Der Tyrann von nebenan - Band 2

Julian Gough , Gesine Schröder , Jim Field
Fester Einband
Erschienen bei Magellan, 18.01.2018
ISBN 9783734828218
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Ich möchte darauf hinweisen, dass ich für diese Rezension Band 1 als bekannt voraussetze. Jedoch glaube ich nicht, dass diese Rezension für Leser, die "Möhrenklau im Bärenbau" noch nicht gelesen haben, Spoiler enthält.

Es gibt etwas, dass Hase gar nicht mag. Gut, um ehrlich zu sein gibt es eine Menge, was Hase nicht mag, aber eins dieser Dinge ist Lärm! Er möchte einfach nur seine Ruhe haben, aber das ist im Wald scheinbar nicht möglich. Bär schnarcht so laut und der neue Grünspecht, die sich gerade ein Nest in einem Baum baut, macht ebenfalls einen schrecklichen Lärm. Alles regt Hase tierisch auf. Es ist nicht zum Aushalten. Aber Bär, mit ihrer ruhigen und gelassenen Art, versucht Hase zu beruhigen.

Es geht in die zweite Runde mit Rotzhase & Schnarchnase. Mittlerweile ist es Frühling, alles erwacht und macht so viel Lärm, dass Hase wahnsinnig wird. Zum Glück sieht Bär das Ganze viel entspannter und will Hase ihre Weltanschauung aufzeigen. Die beiden Hauptfiguren bleiben ihrem Charakter treu. Bär ist die Liebe, Hase der Griesgrämige und Aufbrausende. Zusammen sind sie aber ein gutes Team.

Die Illustrationen sind analog zum ersten Roman gehalten. Dieses Mal in den Farben weiß, grün und schwarz mit verschiedenen Grauabstufungen. Ich finde dieses Farbmuster immer noch sehr angenehm und die Gestaltung somit gelungen.

Fazit: Die Reihe um Rotzhase & Schnarchnase geht in die zweite Runde und ist tolle Unterhaltung für erste Selbstleser, die bestimmt vor allem wegen Hases grummeliger Art oft zum Schmunzeln gebracht werden.

Gebundene Ausgabe: 112 Seiten
Verlag: Magellan; Auflage: 1 (18. Januar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 373482821X
ISBN-13: 978-3734828218
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

freundschaft, schnee, bilderbuch, vorlesebuch, hase

Rotzhase & Schnarchnase - Möhrenklau im Bärenbau

Julian Gough , Gesine Schröder , Jim Field
Fester Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Magellan, 18.01.2018
ISBN 9783734828201
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Es ist Winter und Hase ist hungrig - wie immer. Beim Möhrenklau im Bärenbau wacht Bär plötzlich auf. Eigentlich wollte sie ja Winterschlaf halten, aber nun hat sie endlich einmal die Gelegenheit einen Schneemann zu bauen. Hase, der durch seinen Hunger noch griesgrämiger als sonst ist, sieht das und entschließt sich dazu, einen noch größeren Schneemann zu bauen. Wäre doch gelacht, wenn er Bär nicht übertrumpfen könnte. Schnell muss Hase jedoch feststellen, dass große Schneekugeln nicht seine Stärke sind und als plötzlich ein Wolf auf ihn Jagd macht, wünscht er sich einen Freund, der ihm zur Seite steht.

"Möhrenklau im Bärenbau" ist der erste Band um die Protagonisten Hase und Bär, in welchem die beiden sich kennenlernen und Freundschaft schließen. Bär ist lieb und vielleicht etwas naiv, aber sie glaubt an das Gute, auch an das Gute in Hase. Hase hingegen ist wunderbar griesgrämig, muffelig und ein Einzelkämpfer, doch Bär hat zum Glück einen guten Einfluss auf ihn.

Für die Handlung vergebe ich vier Punkte. Für die Ausstattung hingegen fünf, denn die kleine gebundene Ausgabe ohne Schutzumschlag ist sehr schön gestaltet. Die Innenseiten wurden nur in den Farben weiß, blau und schwarz mit verschiedenen Grauabstufungen illustriert. Was ich im heutigen Zeitalter, wo alles immer bunter und auffälliger sein soll, sehr angenehm und wohltuend für die Augen finde.

Fazit: Es hat Spaß gemacht Rotzhase und Schnarchnase kennenzulernen, wobei ich mich noch daran gewöhnen muss, dass Bär eine "sie" ist. Es ist eine Geschichte für erste Selbstleser, die sicherlich Freude an diesem Serienauftakt haben werden. Die Fortsetzung ist bereits erhältlich und auch diese werde ich lesen um zu erfahren, wie mir das zweite Abenteuer gefällt.

Gebundene Ausgabe: 112 Seiten
Verlag: Magellan; Auflage: 1 (18. Januar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3734828201
ISBN-13: 978-3734828201
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

azá, davis

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

John Green , Sophie Zeitz , Birte Schnöink
Audio CD
Erschienen bei Silberfisch, 30.11.2017
ISBN 9783867423977
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die 16-jährige Aza Holmes leidet unter Zwangsgedanken. Diese bestimmen ihren Alltag und führen immer wieder dazu, dass sie sich in Gedankenspiralen verliert. Eine neue Aufgabe bekommt sie, als der Milliardär Russell Pickett verschwindet und eine hohe Belohnung für sachdienliche Hinweise ausgesetzt wird. Aza und ihre beste Freundin Daisy beginnen mit der Suche bei Davis - dem Sohn des Milliardärs und ehemaligem Freund von Aza.

Ich habe das Hörbuch auf einer längeren Autofahrt gehört und muss zugeben, dass ich es während der ersten CD am liebsten abgebrochen hätte. Der Gedanke stellte sich mehrfach ein, aber da ich kein anderes Hörbuch dabei hatte, habe ich weiter gehört.

Ich mag Protagonisten, die nicht aalglatt sind, die Ecken und Kanten haben und aus der Masse hervorstechen. Aza ist so eine Figur, jedoch fand ich sie auf Dauer sehr anstrengend. John Green ist es glaubhaft gelungen Azas Krankheit eindringlich zu vermitteln. Man spürt, wie sie unter ihren Zwangsgedanken leidet, wie sie ständig innere Dialoge mit sich führt, wie sie dagegen ankämpfen will, aber meistens doch verliert. Diese Zwangsgedanken sind leider beinahe alles, was Aza ausmacht. Sie dominieren nicht nur ihr Leben, sondern auch den ganzen Roman. Wie gesagt ist es Green gelungen diese Krankheit nachvollziehbar zu schildern, aber dieses wäre auch erfolgt, wenn er den Umfang auf die Hälfte oder ein Drittel reduziert hätte.

Dann hätte Green jedoch ein Problem gehabt, die restlichen Seiten zu füllen, denn die Suche nach dem Milliardär, die im offiziellen Klappentext als Haupthandlung dargestellt wird, nimmt kaum Raum ein. Auch die Liebesgeschichte wird viel zu oberflächlich behandelt und Davis bleibt zu blass. Der Roman konzentriert sich nur auf Aza und ihre Zwangsgedanken. Dadurch wiederholt sich vieles und es mangelt an sonstiger Handlung, weshalb mich der Roman enttäuscht hat. Birte Schönink, die Sprecherin, hat mir gut gefallen und passt zu Aza. Sicherlich liegt es auch an ihrer Interpretation, dass Aza Zwangsgedanken so glaubwürdig erscheinen. Aber den Mangel an Handlung kann sie natürlich nicht auffangen.

Fazit: Der Roman fokussiert sich fast ausschließlich auf Azas Zwangsgedanken und das hat mir nicht gereicht, um mich gut zu unterhalten.


Audio: 6 CDs - ca. 450 Minuten
Verlag: Silberfisch; Auflage: 1 (30. November 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3867423970
ISBN-13: 978-3867423977
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Eintragalbum - Hurra, du bist da!


Fester Einband: 64 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 01.02.2018
ISBN 4050003945620
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich liebe Eintragalbum für Babys. Diese lassen sich super zur Geburt verschenken oder irgendwann beim eigenen Kind selbst nutzen. "Hurra, du bist da!" ist ein Album für die ersten zwölf Monate des Babys. Zum Teil beinhaltet das Album sehr starre Vorgaben, in denen man Lückentexte ausfüllen und vorgefertigte Fragen beantworten soll. Die meisten davon fand ich sehr sinnvoll und sie dienen als Inspiration. Nur selten habe ich mich eingeschränkt oder genötigt gefühlt. Dazu kann man immer wieder Fotos einkleben.

Der zweite Teil des Albums besteht aus nahezu "leeren" Doppelseiten. Diese sind gering illustriert und durchnummeriert. Pro Lebensmonat des Babys gibt es eine Seite zum individuellen Füllen mit Informationen, Zeichnungen oder Fotos.

Der süße Pinguin vom Cover taucht zum Glück immer wieder auf. Ich finde ihn einfach unglaublich niedlich. Aber auch die anderen Illustrationen sind schön. Sie sind bunt, aber weder von der Größe noch von der Farbe her aufdringlich. Der feste Einband fühlt sich wattiert an und das Buch bietet hinten noch eine Einstecklasche, um kleine Erinnerungen aufzubewahren. Insgesamt macht es einen hochwertigen, stabilen und schönen Eindruck.

Fazit: Dieses Eintragalbum für Babys erstes Jahr gefällt mir sehr. Die Illustrationen sind schön und überhaupt nicht aufdringlich und das Buch bietet eine gute Mischung aus vorgefertigten Themen und Freiraum, um es zu etwas Persönlichem zu gestalten.

Gebundene Ausgabe: 64 Seiten
Verlag: Coppenrath; Auflage: 1 (1. Februar 2018)
Sprache: Deutsch
ASIN: B078D686MS
Größe und/oder Gewicht: 24 x 1,5 x 23 cm

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

Pheromon 1: Sie riechen dich

Rainer Wekwerth , Thariot , Mark Bremer
Audio CD
Erschienen bei Rubikon Audioverlag, 26.01.2018
ISBN 9783945986592
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Der 17 jährige Jack lebt ein normales Teenagerleben in den USA. Er spielt Football und hängt mit Freunden ab. Eines Tages stellt er jedoch Veränderungen an sich fest. Er benötigt plötzlich seine Brille nicht mehr, schwierigste Matheaufgaben lösen sich nahezu von alleine und das Verwirrendste: er kann auf einmal Gefühle von Menschen riechen. Jack kann sich diese Veränderungen nicht erklären, erkennt aber schnell, dass er nicht der Einzige ist, der sich verändert hat, und dass dieses das Schicksal der ganzen Welt beeinflussen kann.

Klappentext und Cover haben nicht unbedingt dazu geführt, dass ich diese Geschichte kennenlernen wollte. Der Hauptgrund war, dass dieses Buch von Rainer Wekwerth (in Zusammenarbeit mit Thariot) geschrieben wurde und ich von Wekwerth schon zahlreiche Bücher gelesen habe und oft begeistert war.

Zunächst konnte mich die Geschichte packen. Sie hat dystopische Züge und spielt auf zwei Zeitebenen. Zum einen im Jahr 2018, wo ein Teenager namens Jack der Protagonist ist, die o. g. Veränderungen feststellt und damit erst einmal zurecht kommen muss. Die zweite Perspektive ist die Sicht des Arztes Travis, der im Jahre 2118 lebt. Die Welt hat sich weiterentwickelt -natürlich nicht nur zum Positiven- und Travis deckt eine Art Verschwörung auf und beginnt gegen eine massive Bedrohung der Menschheit zu kämpfen.

„Sie riechen dich“ ist der erste Teil der Jugendbuchtrilogie „Pheromon“. Lange erkennt man keinen Zusammenhang zwischen den beiden Zeitebenen. Bis kurz vor Schluss haben diese keinen Bezug zueinander und das fand ich etwas schade. Schlimmer fand ich jedoch die Entwicklung der Geschichte. Das Buch wird zu einem Sci-Fi-Roman, was nicht unbedingt in mein Beuteschema fällt und dann hat es noch ein bestimmtes Thema aufgegriffen, welches absolut nicht meins ist. Aus Spoilergründen kann ich dieses hier nicht erwähnen, aber hätte ich das vorher gewusst, hätte ich tatsächlich nicht zu dem Hörbuch gegriffen. Es gibt bestimmt genügend Hörer und Leser, die dieses Thema toll finden, meins war es leider nicht.

Mark Bremer liest das Buch und ich fand es sehr angenehm ihm zuzuhören. Gegen Ende wurde es jedoch etwas kompliziert der Story zu folgen, was aber an der Geschichte und nicht am Sprecher liegt. Die Ereignisse überschlagen sich etwas, sind kompliziert und abstrakt und da haben mich die Autoren verloren, so dass ich einige Kapitel zwei Mal gehört habe, und das Ende dadurch trotzdem nicht gelungen fand. Ob ich die Fortsetzung höre werde, hängt wahrscheinlich vom Klappentext des zweiten Bandes ab. Ich denke jedoch, dass der Sci-Fi-Anteil zunehmen und es deshalb für mich nicht sehr interessant sein wird.

Fazit: Der Schreibstil der beiden Autoren ist flüssig und angenehm. Der Beginn der Handlung war interessant aufgezogen, aber danach hat sich die Story leider in eine Richtung entwickelt, die ich thematisch nicht mag. Der erste Band der Pheromon-Reihe erhält von mir daher 3-3‚5 Sterne.

Audio: 1 mp3-CD, ca. 10h 40 min
Verlag: Rubikon Audioverlag; Auflage: Erstauflage (19. Januar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3945986591
ISBN-13: 978-3945986592

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

weihnachten, familie, weihnachtsmarkt, schwestern, liebe

Das Leben ist kein Punschkonzert

Heike Wanner
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 13.10.2017
ISBN 9783548289687
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Der Präsident

Sam Bourne , Ruggero Leò , Dana Geissler
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.08.2017
ISBN 9783785756072
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

landleben ., humor

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Stefan Schade
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.12.2017
ISBN 9783453604452
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Leben von Dorfkindern verläuft tatsächlich anders, als das von Stadtkindern. Da ich selbst ein Dorfkind bin, war ich sehr auf dieses Büchlein, das lediglich aus Farbfotos und kurzen Sprüchen besteht, gespannt. Da ich bisher die Facebookseite "Dorfkindermomente" nicht kannte, hatte ich auch wenig Bedenken, dass mir dir Fotos bereits bekannt sein könnten. Nach "Dinge, die ein Dorfkind nicht sagt" hat sich Stefan Schade wieder den Facebook-Einträgen gewidmet und die schönsten und witzigsten davon für dieses Buch ausgewählt.

Von den Fotos darf man keinen künstlerischen Anspruch erwarten. Das Buch möchte einfach durch typische Momente eines Dorfkindes unterhalten und die werden mit recht einfachen Fotos untermalt. Viele dieser Momente kenne ich selbst auch zur Genüge und diese Erinnerungen haben mich zum Schmunzeln gebracht. Einiges wiederholt sich leider inhaltlich und manches ist etwas übertrieben dargestellt, aber im Großen und Ganzen passt die Darstellung der Dorfkinder, die zum Beispiel lieber in einer Scheune als in einer Disko feiern, recht gut.

Fazit: Schöne Momente aus dem Leben eines Dorfkindes, die schmunzelnd Erinnerungen wecken.


Taschenbuch: 176 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (11. Dezember 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453604458
ISBN-13: 978-3453604452

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Reise Know-How Reiseführer USA – der ganze Westen Das Handbuch für individuelles Entdecken

Hans-R. Grundmann , Isabel Synnatschke
Flexibler Einband: 836 Seiten
Erschienen bei Reise-Know-How Verlag Erika Därr u. Klaus Därr, 27.02.2017
ISBN 9783896627421
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Reise Know-How CityTrip Los Angeles

Peter Kränzle , Margit Brinke , Klaus Werner
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Reise Know-How, 20.04.2015
ISBN 9783831726523
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 
1423 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks