Claudias-Buecherregal

Claudias-Buecherregals Bibliothek

1.256 Bücher, 834 Rezensionen

Zu Claudias-Buecherregals Profil
Filtern nach
1256 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Schäfchen zählen macht sooo müde!

Gerswid Schöndorf
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Arena, 02.01.2017
ISBN 9783401707754
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(168)

460 Bibliotheken, 25 Leser, 1 Gruppe, 74 Rezensionen

dystopie, liebe, cecelia ahern, fehlerhaft, jugendbuch

Perfect – Willst du die perfekte Welt?

Cecelia Ahern , Christine Strüh , Christine Strüh
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 17.11.2016
ISBN 9783841422361
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Kleiner Panda Pai - Auf leisen Tatzen

Saskia Hula , Kerstin Schoene
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Loewe, 16.01.2017
ISBN 9783785584729
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Meistens geht es im Wildpark recht ruhig zu - fast zu ruhig für Panda Pai, der doch sooo gerne Abenteuer erlebt. Doch das ändert sich schlagartig, als plötzlich das zehnte Kaninchenbaby verschwunden ist. Natürlich wollen die Tiere helfen, allen voran Wanda Waschbär mit ihrer Detektei. Da jedoch so viele Tiere Zeugenaussagen tätigen wollen, benötigt sie einen Assistenten: Panda Pai! Er muss Hinweise sammeln, Tiere befragen und kombinieren. Zunächst denkt er, dass Wanda ihm nur die langweiligen Aufgaben übertragt hat, doch plötzlich findet er eine Spur und kommt der Aufklärung ganz nah.

Panda Pai kenne ich bereits durch "Unterwegs ins Abenteuer" und dort war mir der rote Panda (auch als Katzenbär bekannt) bereits als sympathischer, neugieriger Protagonist aufgefallen. Daher habe ich mir sehr gefreut, dass es nun ein weiteres Abenteuer mit ihm gibt. Erneut nimmt Pai kleine Kinder mit auf seine Entdeckungstour bzw. dieses Mal eher auf Ermittlungstour, schließlich ist er ja Detektiv-Assistent geworden.

Natürlich muss das Rätsel um das vermisste Kaninchenbaby gelöst werden, aber besonders gefällt mir, dass im Subtext dieses Vorlesebuches die Bedeutsamkeit von Freundschaft und Hilfsbereitschaft mitschwingt. Das sind tolle Werte, die Kindern vermittelt werden sollten und so ein Buch hilft dabei.

Die Geschichte ist unglaublich süß, aber auch spannend erzählt. Selbst als Erwachsener kann man mitfiebern und nachvollziehen, warum Panda erst aufgeregt, dann fast seinem Mittagsschlaf verfällt, als er keine brauchbaren Spuren entdeckt, und plötzlich doch wieder Feuer und Flamme für seine Ermittlungen ist.

Die Zeichnungen von Kerstin Schoene haben mich erneut begeistert. Man kann den Tieren am Gesicht ablesen, wie es ihnen geht und was sie empfinden.

Fazit: Wie toll, dass die Geschichte um Pai fortgesetzt werden. Ich finde den Protagonisten nämlich unglaublich niedlich und seine Abenteuer sind absolut kindgerecht, spannend erzählt und schön illustriert. Für dieses Buch muss man den ersten Roman um Pai nicht kennen, da dieser aber ebenfalls sehr toll ist, kann ich beide absolut empfehlen!


Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Verlag: Loewe; Auflage: 1 (16. Januar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3785584725
ISBN-13: 978-3785584729
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

116 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 48 Rezensionen

paige mckenzie, geister, haus, geist, grusel

Sunshine Girl - Die Heimsuchung

Paige McKenzie , Alyssa Sheinmel , Doris Hummel
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei bloomoon, 18.08.2016
ISBN 9783845814032
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

137 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 74 Rezensionen

thriller, entführung, psychothriller, helen callaghan, debüt

Dear Amy - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest

Helen Callaghan , Heike Reissig
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur, 10.01.2017
ISBN 9783426654200
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

54 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

mord, familie, erbe, pseudologie, freundschaft

Wie aus dem Nichts

Sabine Kornbichler
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.11.2016
ISBN 9783492308731
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

53 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

amnesie, thriller, psychothriller, thrille, stalker

Blinde Schatten

Anna Martens
E-Buch Text
Erschienen bei Midnight, 02.12.2016
ISBN 9783958190986
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Johanna Gerke ist Goldschmiedin. Als sie eines Abends brutal überfallen wird, liegt der Verdacht nahe, dass es ein Raubüberfall war. Doch die ersten Spuren deuten darauf hin, dass der Täter nicht an Geld oder Juwelen interessiert zu sein schien. Der Täter stammt daher wahrscheinlich aus ihrem persönlichen Umfeld. Doch wer sollte sie töten wollen? Johanna kann sich an nichts erinnern, selbst die Erinnerungen der letzten Wochen und Monate vor dem Überfall sind sie verschwunden. Würde sie dennoch den Täter erkennen, falls sie ihm gegenüber stehen sollte, oder schwebt sie täglich in Gefahr?

„Blinde Schatten“ ist der dritte Roman von Anna Martens, der im Midnight Verlag erschienen ist. Dieses Werk fängt ziemlich spannend an und ließ einen guten Psychothriller vermuten. Johanna ist die Ich-Erzählerin und Protagonistin des Romans und schnell konnte ich mich in ihre Gefühlswelt hineinversetzen. Der Überfall und die anschließende Amnesie setzen ihr sehr zu. Als sie dann noch erfährt, dass sehr wahrscheinlich jemand aus ihrem privaten Umfeld den Mordanschlag verübt hat, ereilen sie Panikattacken und ihr Misstrauen gegenüber den Mitmenschen steigt ins Unermessliche.

Leider ist es Martens nicht gelungen den Spannungsbogen konstant hochzuhalten. Die Handlung zieht sich etwas in die Länge und bis zu einem gewissen Grad war es interessant zu lesen, wie die Protagonistin ihren Mitmenschen abwechselnd Vertrauen und Misstrauen entgegen brachte, da sie selbst nicht wusste, wem sie trauen kann. Dieses wurde jedoch für meinen Geschmack zu stark ausgereizt. Irgendwann war es leider etwas „nervig“, wie sie stets vom einem Extrem ins andere umschwenkte.

Der Großteil des Romans wird aus der Johannas Sicht erzählt. Einige kurze Kapitel werden jedoch aus Sicht des Täters geschildert. Leider gab es recht früh einen (unabsichtlichen?) Hinweis auf die Identität des Täters. So wurden zwar recht viele Personen als möglichen Täter ins Spiel gebracht, aber ich war mir halt durchgängig sicher, wer es war und so ging es dann auch aus. Das war natürlich etwas kontraproduktiv für die Spannung.

Fazit: Wie alle Anna Martens Thriller habe ich diesen Roman gerne gelesen, aber mir hat es nach anfänglicher Spannung leider an Nervenkitzel gefehlt und Johannas ständiges Hin und Her war irgendwann etwas anstrengend. Daher vergebe ich 3,5 Sterne.


Format: eBook
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 316 Seiten
Verlag: Midnight (2. Dezember 2016)
Sprache: Deutsch

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Moby Dick

Jona Mues , Jona Mues , null
Audio CD
Erschienen bei Jumbo, 22.08.2014
ISBN 9783833733352
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

brandungsflimmern, antje szilla

Brandungsflimmern

Antje Szillat
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.06.2016
ISBN 9783401602219
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Flora war zunächst gar nicht so glücklich darüber, die Ferien auf Rügen verbringen zu müssen, während sich ihre beste Freundin im Ausland befindet. Doch als sie erfährt, dass auch Jan mit dabei ist, hellt sich ihre Stimmung schlagartig auf. Flora ist schon lange in den besten Freund ihres großen Bruders verliebt und wittert im Urlaub ihre Chance. Jan hingegen hat Flora gar nicht auf seinem Radar, denn sie ist eher wie eine kleine Schwester für ihn. Als er mit anderen Mädels flirtet, versucht Flora ihn mit Philipp eifersüchtig zu machen. Doch dieser bringt ihre Gefühle stärker durcheinander, als sie zuvor gedacht hat.

Von Antje Szillat habe ich schon zahlreiche Bücher gelesen, da mich ihre Romane normalerweise stets begeistern. Leider hat mich "Brandungsflimmern" etwas enttäuscht. Der Schreibstil ist locker und das Buch lässt sich daher gut und schnell lesen. Jedoch war mir die Handlung zu seicht. Das Buch bietet keinerlei Tiefgang und das habe ich sehr vermisst.

Flora befindet sich in einem absoluten Gefühlschaos. Dieses ist nachvollziehbar und in der Pubertät einfach an der Tagesordnung. Aber dieses "hin und her", dieses "mag ich Jan oder mag ich Philipp", dieses "ist Jan/Philipp ein Guter oder ein Schlechter" dominiert den Roman so stark, dass es mich irgendwann etwas genervt hat und es keinen Platz mehr für andere Inhalt lässt.

Fazit: Ein überraschend seichter Jugendroman über die erste Liebe, der sich leicht lesen lässt, aber außer dem ständigen Gefühlschaos leider nichts zu bieten hat und mich daher etwas enttäuscht zurückgelassen hat.


Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
Verlag: Arena (1. Juni 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3401602217
ISBN-13: 978-3401602219
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

rückblick, humorvoll, 80er jahre, nostalgie, kindheitserinnerungen

Wir Kassettenkinder

Stefan Bonner , Anne Weiss , Christoph Maria Herbst
Audio CD: 3 Seiten
Erschienen bei Audio Media Verlag, 04.10.2016
ISBN 9783956391453
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Karfreitagsmord

Bea Rauenthal , Dana Geissler
Audio CD
Erschienen bei Audio Media Verlag, 01.01.2014
ISBN 9783868048025
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Dreikönigsmord

Bea Rauenthal , Dana Geissler
Audio CD
Erschienen bei Audio Media Verlag, 01.01.2014
ISBN 9783868048018
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

weihnachten, selbstfindung

Santa schmeißt hin

Jana Voosen
E-Buch Text: 235 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 04.10.2016
ISBN 9783732526741
Genre: Sonstiges

Rezension:

Santa hat die Faxen dicke. Seit 30 Jahren arbeitet er als Weihnachtsmann, aber die Zeiten haben sich verändert: die Kinder haben keinen Respekt mehr vor ihm, seine Villa am Nordpol ist immer schäbiger geworden und Angestellte werden ihm nicht mehr zur Seite gestellt. Zwei Wochen vor Weihnachten reicht es ihm und er kündigt. Santa geht davon aus, dass man ihn versuchen wird zum Bleiben zu überreden und dafür ein paar Extraleistungen anbieten wird. Stattdessen wird seine Kündigung dankend angenommen und er wird durch einen jungen Mann ersetzt. DAS hat Santa nicht gewollt und er versucht nun alles, um seinen Job zurückzubekommen.

Ein liebenswerter Weihnachtsmann, verheiratet mit Frau Weihnachtsmann, der Kinder über alles liebt, einen weißen Rauschebart besitzt und der freundlichste und geduldigste Mensch auf der Welt ist - so einen Weihnachtsmann findet man nicht im aktuellen Roman von Jana Voosen. Santa ist eher 'menschlich' und hat somit auch seine Fehler. Er ist ein Junggeselle, vernachlässigt sein Zuhause, trinkt gerne einen über den Durst, schaut Pornos und verliert auch Kindern gegenüber ab und an die Geduld.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und der Roman ist humorvoll und unterhaltsam. Neben dem Weihnachtsmann tauchen auch Figuren wie die Zahnfee oder der Sandmann auf. Des Weiteren ein neunmalkluges Mädchen namens Lotta, die ich sofort in mein Herz geschlossen habe. Die Kleine hasst Weihnachten und ihr einziger Wunsch ist, dass das Fest der Liebe ausfällt. Lotta und Santa werden einiges zusammen erleben.

Fazit: Wer einen typischen Weihnachtsroman sucht, sollte vom Roman eher Abstand nehmen. Santa ist nämlich ganz anders, als man ihn ansonsten kennt, es gibt keine wirkliche Romantik und es kommt leider auch keine Weihnachtsstimmung auf. Wer allerdings bereit ist, einen Santa kennenzulernen, der Fehler hat und sich auf eine 'andere' Weihnachtsgeschichte einlassen kann, der sollte lesen, was mit Santa passiert, der seinen Job hinschmeißt - und ihn dann um jeden Preis zurück möchte.

Format: eBook
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 235 Seiten
Verlag: beHEARTBEAT by Bastei Entertainment (4. Oktober 2016)

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

hörbuch, dav, reihe, renate bergmann, humor

Kennense noch Blümchenkaffee? Die Online-Omi erklärt die Welt

Renate Bergmann , Carmen-Maja Antoni
Audio CD
Erschienen bei Der Audio Verlag, 09.12.2016
ISBN 9783862319770
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

360 Bibliotheken, 35 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, young elites, marie lu, lohnenswert

Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche

Marie Lu , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Loewe, 16.01.2017
ISBN 9783785583531
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Als Kind wurde Adelina vom Blutfieber heimgesucht. Seitdem trägt sie ein Mal, das sie für jeden sichtbar als Malfetto kennzeichnet. In der Gesellschaft gilt sie somit als verabscheuungswürdig. Einige dieser Malfettos haben durch die Krankheit jedoch auch eine übernatürliche Gabe erhalten. Sie haben sich als Elite zusammengeschlossen und bilden die Gemeinschaft der Dolche. Langzeit glaubt Adelina, dass sie keine besondere Gabe hat. Doch plötzlich spürt sie eine dunkle Energie aufflammen, die sie kaum kontrollieren kann.

Von Marie Lu kenne ich bereits die Legend-Trilogie, mit der sie mich begeistern und fesseln konnte. Gerne bin ich ihr daher nach Kenettra ins Jahr 1361 gefolgt, denn das ist das Setting für den Auftaktband ihrer neuen historischen Fantasy-Trilogie um die Protagonistin Adelina Amouteru und die Young-Elites.

Der Großteil des Romans wird aus Sicht der Ich-Erzählerin Adelina präsentiert. Ab und an fließen Kapitel eines auktorialen Erzählers ein, die die Erlebnisse anderer Figuren schildern. Hauptsächlich verfolgt man jedoch die 16-Jährige, deren Leben sich auf den knapp 400 Seiten mächtig verändert. Obwohl man als Leser durch die Ich-Erzählerperspektive einen direkten Draht zur Protagonistin hat, ist es mir nicht gelungen eine Bindung zu ihr aufzubauen. Sie ist definitiv interessant, denn sie besitzt nicht nur eine besondere Gabe, die sie selbst erst entdecken und zu kontrollieren lernen muss, sondern sie schwankt stets zwischen Liebe und rachgieriger Dunkelheit und bis zum Ende weiß man kaum, was sich bei ihr durchsetzen wird. Trotzdem habe ich keinen wirklichen Zugang zu ihr gefunden.

Die Handlung fängt spannend an, erlebt dann eine kleine Durststrecke, bis die Spannung wieder anzieht und in einem fulminanten Abschluss mit unerwarteten Wendungen endet. Marie Lu ist es gelungen die Atmosphäre in ihrer erdachten Welt gut zu beschreiben. Beim Lesen nimmt man die Abneigung vieler Menschen gegen die Malfettos wahr und man spürt es unter der Oberfläche brodeln und wartet nur darauf, dass sich die Bevölkerung endgültig von ihnen befreien will oder aber, dass die Elite endlich etwas gegen die Unterdrückung tut. Gegen Ende hat die Autorin eine Entwicklung eingebaut, die vielleicht unpopulär sein wird, aber mir hat gefallen, dass sie den Mut dazu hatte, denn es ist einfach stimmig.

Dieser Roman macht mir das Rezensieren tatsächlich etwas schwer. Es ist kein Buch, dem ich sofort den Stempel "Ich liebe es." oder "Es hat mir nicht gefallen." aufdrücken kann. Es hat durchaus seinen Reiz, was sicherlich an der interessanten Protagonistin liegt, aber dann wiederum fehlte mir der Zugang und etwas Tiefe. Die Handlung ist auch nicht schlecht, hat zwischendrin aber ein paar Längen, wo sich weder Story noch Protagonistin besonders weiterentwickeln. Ich bin wirklich etwas hin- und hergerissen. Direkt nach dem Lesen war ich sogar nicht einmal sicher, ob ich den Folgeband auf meine Wunschliste legen sollte oder nicht. Ich bin aber gespannt, wie sich die Protagonistin, die ihre Kraft aus der Dunkelheit und der Angst anderer schöpft, weiterentwickeln wird, deshalb werde ich mich letztlich wohl doch für die Fortsetzung entscheiden, sobald diese erschienen ist.

Fazit: Ich habe erwartet, dass mich der Auftaktband der Young-Elites-Trilogie genauso fesseln würde, wie vor einigen Jahren "Legend". Doch dem war leider nicht so. Gute Ansätze in der Handlung und eine interessante Protagonistin, aber leider auch in beiden Bereichen Schwächen haben dafür gesorgt, dass ich nicht komplett begeistert bin. Ich habe irgendwie mehr erwartet und bin noch nicht abschließend sicher, ob mir Band zwei dieses geben können wird. Ich vergebe daher 3,5 Sterne.


Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: Loewe; Auflage: 1 (16. Januar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3785583532
ISBN-13: 978-3785583531
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Originaltitel: The Young Elites
Homepage: www.young-elites.com

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

79 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

thriller, entführung, london, familie, janet clark

Black Memory

Janet Clark
Flexibler Einband: 382 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.12.2016
ISBN 9783453418332
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

45 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

historisc, historischer roman, londo, england

Das Haus in der Nebelgasse

Susanne Goga
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Diana, 09.01.2017
ISBN 9783453358850
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

ron, harry potter, ron weasle, hermione granger, harry

Harry Potter and the Chamber of Secrets

Joanne K. Rowling
Fester Einband
Erschienen bei Bloomsbury, 10.10.2014
ISBN 9781408845653
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

114 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 15 Rezensionen

harry potter, theaterskript, j.k. rowling, fantasy, harry potter und das verwunschene kind

Harry Potter und das verwunschene Kind

Joanne K. Rowling , John Tiffany , Jack Thorne , Klaus Fritz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.09.2016
ISBN 9783551559005
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

105 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

eifel, krimi, linus geschke, kriminalroman, mord

Und am Morgen waren sie tot

Linus Geschke
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.03.2016
ISBN 9783548287034
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

83 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

fantasy, sternensturm, arena, arena verlag, jugendbuch

Das Herz der Quelle - Sternensturm

Alana Falk
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Arena, 02.01.2017
ISBN 9783401602905
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

126 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

thriller, hoffman, jilliane hoffman, florida, bobby dees

Insomnia

Jilliane Hoffman , Sophie Zeitz , Stefanie Kremer
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 27.12.2016
ISBN 9783805250719
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

51 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

kinderbuch, abenteuer, forschung, abenteuer, spannung & reise, reise

Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt

Nicholas Gannon , Harriet Fricke , Nicholas Gannon
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 04.08.2016
ISBN 9783649619420
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Blutige Fesseln

Karin Slaughter , Fred Kinzel , Nina Petri
Audio CD
Erschienen bei Lübbe Audio, 18.11.2016
ISBN 9783961080090
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

hörbuch, dav, weihnachten, reihe, renate bergmann

Wir brauchen viel mehr Schafe. Die Online-Omi macht Theater

Renate Bergmann , Carmen-Maja Antoni
Audio CD
Erschienen bei Der Audio Verlag, 09.12.2016
ISBN 9783862318285
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 
1256 Ergebnisse