ConnyS77s Bibliothek

86 Bücher, 68 Rezensionen

Zu ConnyS77s Profil
Filtern nach
86 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

315 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

"meredith wild":w=3,"liebe":w=2,"blake":w=2,"erica":w=2,"usa":w=1,"reihe":w=1,"amerika":w=1,"sex":w=1,"liebesroman":w=1,"ehe":w=1,"verliebt":w=1,"band 3":w=1,"unterdrückung":w=1,"bestseller":w=1,"boston":w=1

Hardline - verfallen

Meredith Wild , Freya Gehrke
Flexibler Einband
Erschienen bei LYX, 11.11.2016
ISBN 9783736301283
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

341 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 25 Rezensionen

"götter":w=6,"dämonentochter":w=4,"liebe":w=3,"dämonen":w=3,"kampf":w=2,"urban fantasy":w=2,"unterwelt":w=2,"halbgötter":w=2,"jennifer l. armentrout":w=2,"ares":w=2,"fantasy":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"usa":w=1,"jugendbuch":w=1

Dämonentochter - Verzaubertes Schicksal

Jennifer L. Armentrout , Barbara Röhl
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei cbt, 12.09.2016
ISBN 9783570380581
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Dieses Buch ist nun das 5., und somit letzter Band der Dämonentochter-Reihe.

Mir hat das Band sehr gut gefallen. Ich habe mit Alex sehr gelitten. Am Ende sind mir doch ein paar Tränchen in die Augen gestiegen.

Ich mag den Schreibstil von Jennifer L Armentrout total gerne und lese ihre Bücher mit Leidenschaft. Diese Reihe war mir aber doch etwas zu lang. Wurde etwas ausgelutscht. Aber bei einem so komplexen Thema vielleicht auch unvermeidbar.

Von einigen liebgewonnenen Mitstreitern mussten wir uns im Laufe dieser Reihe leider trennen. Es gab herbe Verluste, was ich - auch wenn es manchmal schwer ist - aber auch wieder gut fand. Denn die Reihe bestand eben nicht aus Friede, Freude, etwas Kämpfen und am Ende alle siegen. Das Ende war bis zum Schluss offen und man musste jeder Zeit mit einem Verlust rechnen. Sehr gut!

Ich war gespannt, wie das Buch sein Ende findet und bin mit dem Ergebnis zufrieden.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

133 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

"liebe":w=4,"fantasy":w=4,"blutadel":w=4,"romantasy":w=3,"gabe":w=2,"familie":w=1,"tod":w=1,"magie":w=1,"leben":w=1,"geheimnisse":w=1,"urban fantasy":w=1,"band 1":w=1,"jugendbücher":w=1,"verbotene liebe":w=1,"dunkel":w=1

3 Lilien - Das erste Buch des Blutadels

Rose Snow
Flexibler Einband: 264 Seiten
Erschienen bei Independently published, 18.11.2017
ISBN 9781973333234
Genre: Sonstiges

Rezension:

Dieses Buch von Rose Snow ist mein erstes Buch von ihr. Es ist ganz nett geschrieben, allerdings fehlt mir ein bißchen mehr Aktion.

Es geht um die junge Lorelei (netter Name übrigens), die auf den Ausbruch ihrer Blutgabe warte. In diesem Buch geht es hauptsächlich um die Blutgabe. Es gibt "Helle", die geben Leben und "Dunkle", die nehmen Leben. Lorelei wächst bei ihrer "hellen" Familie auf. Die "normalen" Menschen dürfen von ihrer Existenz nichts erfahren".

Lorelei  lernt den attraktiven Vitus kennen und fühlt sich zu ihm hingezogen. Doch auch er trägt ein Geheimnis und bei einem Schulausflug passiert das unfassbare: Lorelei erhält ihre Blutgabe und alles ist anders, als wie erwartet …

Ansich ist das Buch sehr gut geschrieben. Es liest sich sehr flüssig. Für meinen Geschmack hätte es ein bißchen mehr Aktion und Spannung geben können. Aber Rose Snow hat es geschafft, dass ich die nächsten Bände lesen und erfahren möchte, wie es nun weitergeht. Und auch ich gebe die Hoffnung auf ein bißchen mehr Aktion nicht auf.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(231)

474 Bibliotheken, 8 Leser, 4 Gruppen, 23 Rezensionen

"götter":w=6,"liebe":w=5,"fantasy":w=4,"kampf":w=3,"unterwelt":w=3,"urban fantasy":w=2,"alex":w=2,"daimonen":w=2,"apollyon":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"tod":w=1,"usa":w=1,"jugendbuch":w=1,"schicksal":w=1

Dämonentochter - Verwunschene Liebe

Jennifer L. Armentrout , Barbara Röhl
Flexibler Einband: 340 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.03.2015
ISBN 9783570380529
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Dies ist nun der 4. Band der Dämenentochter-Reihe und ich muss gestehen, dass ich wohl nicht der Typ bin, der gerne längere Reihen liest. Da gelobe ich mir entweder Trilogien oder Einzelbänder.

 

Ich hatte ein paar Schwierigkeiten, am Ball zu bleiben, habe eine kleine Lesepause eingelegt und dann wieder weitergelesen. Aber dann konnte ich das Buch auch nicht mehr weglegen. Der Schluss dieses Bandes ging spanndend zu Ende. Vielleicht tat die Lesepause einmal gut. Nun muss ich noch das letzte Band hinterherlesen.

 

Alex und Aiden machen sich gemeinsam als Paar auf verschiedene gefährliche Reisen und müssen Abschied von Gefährten nehmen. Ihnen stellen sich Wesen in den Weg, die es gilt, zu bekämpfen. Alex hat die Verbindung zu Seth unterbrochen. Er hat keinen Einfluss mehr auf sie, aber sie können kommunizieren, was ich etwas schräng fand.

 

Alex und Aiden lieben sich und zeigen das auf offen, womit sie manchen vor den Kopf stoßen. Aber zurzeit gibt es Wichtigeres, als die verbotene Liebe zwischen Rein- und Halbblüter.

Ich mit meinen zarten 40 Jahren hätte mehr vielleicht die eine oder andere Liebesszene etwas ausführlicher gewünscht, aber es soll ja noch ein Jugendbuch bleiben.

 

Wie gesagt, sobald ich wieder am Lesen war, konnte ich das Buch nicht weglegen. Es war auch an keiner Stelle langweilig. Alex redet wieder einmal schneller als sie nachdenkt und gibt ein paar zynische Sätze von sich. Das hat mich und den einen oder anderen Gefährten zum Lächeln gebracht.

 

Eine gelungene Reihe mit viel Input und Geschehnissen, die es zu behalten gilt.  

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(246)

489 Bibliotheken, 6 Leser, 4 Gruppen, 22 Rezensionen

"götter":w=5,"fantasy":w=4,"liebe":w=3,"jennifer l. armentrout":w=3,"daimonen":w=3,"apollyon":w=3,"jugendbuch":w=2,"verrat":w=2,"dämonen":w=2,"urban fantasy":w=2,"verbotene liebe":w=2,"alex":w=2,"seth":w=2,"griechische götter":w=2,"dämonentochter":w=2

Dämonentochter - Verführerische Nähe

Jennifer L. Armentrout ,
Flexibler Einband: 340 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.09.2014
ISBN 9783570380505
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Was für ein Cliffhanger! Was soll ich sagen? Gott sei Dank liegt Band 4 bereit.

Eine schöne Fortsetzung, in dem ich mit Alex mitgefiebert und mitgelitten habe. Das Einzige, was mich gestört hat, war die Übersetzung. Manchmal passte es nicht so gut und für ein Jungendbuch hätte ich vielleicht das eine oder andere Wort anders übersetzt. Manchmal kam mir die Sprache sehr verstaubt vor und einige Wörter waren selber mir nicht so geläufig. Aber das ist nur meine Meinung.

In diesem Band kamen nun auch ein paar Götter mit in Spiel, die das alles etwas verworrener machen. Ich hatte etwas Probleme mit der dem geschichtlichen Aspekt, wer welcher Gott nun war, auf welcher Seite wer steht und wer miteinander verwandt ist. Aber das Hauptthema des Buches hat mich gepackt und der Schluss dieses Bandes ist so was von fies. Wie gesagt, Band 4 liegt hier schon bereit, so dass es gleich weiter gehen kann. Ich bin gespannt.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(303)

571 Bibliotheken, 6 Leser, 4 Gruppen, 32 Rezensionen

"liebe":w=7,"fantasy":w=7,"jennifer l. armentrout":w=6,"jugendbuch":w=5,"götter":w=5,"alex":w=5,"dämonentochter":w=5,"verlockende angst":w=5,"kampf":w=4,"dämonen":w=4,"seth":w=4,"spannung":w=3,"urban fantasy":w=3,"aiden":w=3,"daimonen":w=3

Dämonentochter - Verlockende Angst

Jennifer L. Armentrout , Barbara Röhl
Flexibler Einband: 340 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.03.2014
ISBN 9783570380444
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Geschichte um Alex geht weiter. Dies ist Band 2 der Dämonentochter-Reihe.

Ich spare mir wie immer, den Inhalt des Buches hier wiederzugeben, denn worum es geht kann man vom Klappentext her lesen.

Die Geschichte einer verbotenen Liebe, des "Erwachsens" von Alex und einer Dreiecksbeziehung geht weiter.

Ich fand das Band sehr gut zu lesen. Mit Band 1 hatte ich meine kleinen Probleme mit dem Schreibstil von Jennifer Armentrout. Aber daran habe ich mich nun gewöhnt.

In letzter Zeit lese ich irgendwie Bücher, wo es eigentlich immer um das Gleiche geht: Ein Mädchen, 2 Jungen, eine verbotene Liebe. Da ich ja nun so viel "Erfahrung" habe, war das eine oder andere vorhersehbar. Teilweise daher etwas langweilig zu lesen aber die Entwicklung, die Alex zu lesen, war sehr interessant. Ich mag Alex, obwohl ich manchmal denke, dass sie auch mal die Klappe halten sollte. Aber da geht ihr Temperament mit ihr durch. Das macht sie interessant. Man weiß nie, wie sie reagiert.

Ich liebe Aiden! Er kommt für mich für der Fels in der Brandung vor und er ist anders als alle anderen Reinblüter. Sein Verhalten Alex gegenüber nehme ich ihm nicht ganz ab und bin gespannt, wie es weitergeht. Ich könnte mir schon vorstellen, wie es am Ende aussieht, aber der Weg ist das Ziel.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(223)

579 Bibliotheken, 39 Leser, 0 Gruppen, 103 Rezensionen

"mona kasten":w=6,"maxton hall":w=5,"save us":w=5,"liebe":w=4,"familie":w=3,"new-adult":w=3,"monakasten":w=3,"reisen":w=2,"schwester":w=2,"schwangerschaft":w=2,"lyx":w=2,"lyx verlag":w=2,"oxford":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1

Save Us

Mona Kasten
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 31.08.2018
ISBN 9783736306714
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich bin sehr traurig. Traurig warum? Weil nun die Trilogie mit Ruby und James zu Ende ist. Mein Gott habe ich das Buch verschlungen. Scjon von der ersten Seite an flogen die Seiten nur so weiter . Ich mag den Schreibstil von Mona Kasten total gerne. Es liest sich leicht und flockig, ohne ins Straucheln zu kommen. 

In diesem Teil wird nicht nur aus der Sicht von Ruby und James geschrieben , sondern aus noch vielen weiteren. Im ersten Teil fand ich das sehr gut. Auch jetzt finde ich die verschiedenen Blickwinkel sehr interessant, allerdings muss man schon gut aufpassen, aus welcher Sicht man gerade liest. Kann manchmal etwas verwirrend sein.
Aber was soll ich sagen? Ich liebe Ruby und James! Und während dieser Reihe sieht man, wie sich die einzelnen Charaktere verändert haben. Es ist einfach schön, das mitzuverfolgen.
Ich bin ein großer Save me/you/us Fan! 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(434)

940 Bibliotheken, 8 Leser, 3 Gruppen, 69 Rezensionen

"jennifer l. armentrout":w=12,"fantasy":w=9,"liebe":w=8,"götter":w=8,"alex":w=7,"dämonen":w=6,"aiden":w=6,"apollyon":w=6,"dämonentochter":w=6,"seth":w=5,"daimon":w=5,"daimonen":w=5,"verbotener kuss":w=5,"spannung":w=4,"spannend":w=3

Dämonentochter - Verbotener Kuss

Jennifer L. Armentrout , Barbara Röhl
Flexibler Einband: 430 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.03.2014
ISBN 9783570380437
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ein typisches Armentrout-Buch. Mir gefiel das Buch sehr gut, obwohl ich ein paar Anfangsprobleme hatte. So musste ich anfangs ein paar Mal nachlesen, ob ich auch wirklich mit Band 1 angefangen habe. Es fing so an, als ob mir die Vorgeschichte fehlte. Aber dem war nicht so. Die im Laufe des Lesens aufgetretenen Fragezeichen wurden dann ein paar Sätze oder Seiten weiter zu Ausrufezeichen. Daran musste ich mich erstmal gewöhnen. Aber danach ging es wirklich gut.

Ich weiß nicht, was ich von Alex halten soll. Ich mag sie schon sehr, allerdings ist sie mir etwas zu sehr aufmüpfig, was ihr die Knechtschaft einbringen könnte. Sie ist taff, mutig aber auch etwas dumm. Und schlagfertig. Das auf jeden Fall!

Ich hätte gerne einen Aiden in meiner Nähe. Aber da eine Beziehung zwischen Rein- und Halbblüter verboten ist, ist es sehr gefährlich für sie. Das könnte interessant werden, wie die Beiden damit umgehen werden.

Ich finde die Geschichte sehr spannend und freue mich auf die nächsten Bänder um zu erfahren, wie es mit Alex und Seth und Alex und Aiden weitergeht. Ich könnte mir vorstellen, dass es einige Komplikationen geben könnte. Ich freue mich darauf!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(175)

452 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 42 Rezensionen

"meredith wild":w=7,"liebe":w=4,"erotik":w=4,"sex":w=3,"beziehung":w=2,"vater":w=2,"new adult":w=2,"hard":w=2,"hardpressed":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"mord":w=1,"spannung":w=1,"usa":w=1,"vergangenheit":w=1

Hardpressed - verloren

Meredith Wild , Freya Gehrke
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX, 04.08.2016
ISBN 9783736301269
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Dieses Buch ist das 2. Band der Hard-Reihe und ich fand ihn spitze.

Viel Sex und Gefühl gepaart mit Spannung und einem Ende, was ich so nicht vorgesehen habe.

Erica stolpert ungewollt in eine Erpressung und die Liebe zu Blake steht auf dem Spiel. Ich hätte mir die Sache mit Mark vielleicht etwas anders gewünscht, aber es ist nun mal so, wie es ist. Aber es hat meiner Begeisterung keinen Abbruch getan.

Etwas unrealistisch finde ich die Geilheit (sorry für die Ausdrucksweise) von Blake. So oft und ständig?? Hmmm, was ist mit unserer Männerwelt in der realen Welt los?
Die Szenen wurden sehr gut beschrieben und überhaupt konnte ich sehr gut mit Erica mitfühlen. Egal in welchen Situationen!

Und Blake? Ich liebe Blake. Sein Kontrollzwang und Beschützerinstink finde ich schon sehr geil. Zu lesen ist es auf jeden Fall super schön. Ob ich mir das der realen Welt vorstellen könnte? Ich weiß nicht. Vielleicht ein kleines bißchen. Kann aber schnell anstrengend werden.

Dieses Buch ist - für meinen Geschmack - etwas für ältere Leser, denn es geht ganz schön heiß zur Sache. Wer 50 Shades of Grey mochte, wird die Hard-Reihe lieben. - Meine Meinung!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(127)

295 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"dark elements":w=2,"liebe":w=1,"fantasy":w=1,"jugendbuch":w=1,"dämonen":w=1,"dämon":w=1,"highschool":w=1,"gargoyles":w=1,"roth":w=1,"jennifer l. armentreout":w=1,"zayn":w=1

Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle Berührung

Jennifer L. Armentrout , Ralph Sander
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 02.07.2018
ISBN 9783959671767
Genre: Jugendbuch

Rezension:

OK, ich gebe es zu: ich bin Team Roth! 

Durch Zufall bin ich auf das Buch gedtoßge und habe mir während des Lesens gleich Band 2 gekauft und Band 3 vorbestellt. Ich hatte anfangs ein paar Probleme, reinzukommen und mich auf den Schreibstil einzustellen. Auftauchende Fragen wurden etwas später erklärt, was mich manchmal etwas in der Luft hängen gelassen hat. Aber es hat sich grlontg. Als ich drin war, bin ich richtig eingetaucht und habe mit Layla gelitten. Ein wunderbares Mädchen, was es nicht einfach hat, weil sie als halbe Wächterin und halbe Dämonin bei den Wächtern lebt. 
Manchmal war sie mir dann doch etwas zu kindisch beschrieben, wobei es hauptsächlich um Szenen mit ihrem besten Freund Zayne ging. 
Roth hat mich von Anfang an geflasht. Er ist so erfrischend. Ein Bad Boy und in jeder Situation mit einem frechen Spruch. 
Das Buch wurde aus der Sicht von Layla geschrieben. Als Goodie gibt es zum Schluss eine Szene, die schon aus Laylas Sicht geschrieben wurde, diesmal aus der Sicht von Roth. Das fand ich so wunderbar. 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

312 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"dark elements":w=2,"sehnsucht":w=1,"dämon":w=1,"dark":w=1,"jennifer":w=1,"gargoyles":w=1,"armentrout":w=1,"jennifer l. armentreout":w=1,"elements":w=1

Dark Elements - Eiskalte Sehnsucht

Jennifer L. Armentrout , Ralph Sander
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 05.03.2018
ISBN 9783959671750
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Eine super schöne Fortsetzung, die mir sogar noch ein klein bißchen besser gefällt als Band 1. Obwohl mir die Sprüche von Roth in Band 1 besser gefallen haben.

Dieser Band führt Layla in ein Gefühlschaos und bei Gott: ich habe so mit ihr gelitten. Sie ist stark und das gefällt mir. Aber auch sie kommt an ihre Grenzen und dann kommen Zayne oder Roth hinzu und das lässt mein Romantik-Herz aufgehen. 
Layla ist zwischen Roth und Zayne hin- und hergerissen, wobei ich für mich schon von Anfang an entschieden habe, wem ich bevorzugen würde. Ich bin auf Band 3 gespannt. Zum einen um zu sehen, für welchem sich Layla entscheidet und zum anderen, wie der Kampf gegen die Lilin ausgeht. Und wird Layla auch ihre Mutter treffen?? 
Zum Schluss gab es - wie Band 1 - auch ein Kapitel, was nicht aus der Sicht von Layla geschrieben wurde. Diesmal aus der Sicht von Zayne. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(201)

444 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

"dämonen":w=5,"dark elements":w=5,"liebe":w=2,"fantasy":w=2,"gargoyles":w=2,"gargoyle":w=2,"roth":w=2,"steinerne schwingen":w=2,"spannung":w=1,"humor":w=1,"jugendbuch":w=1,"spannend":w=1,"romance":w=1,"romantisch":w=1,"hölle":w=1

Dark Elements - Steinerne Schwingen

Jennifer L. Armentrout , Ralph Sander
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 13.11.2017
ISBN 9783959671712
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Was soll ich sagen? Ich liebe Roth! Schon von Anfang an. Und ich liebe diese Reihe einfach. Ich kann sie jedem empfehlen! Spannend, traurig, liebevoll … so liebe ich eine Trilogie!

Ich bin mit jeder Entwicklung der Geschichte einverstanden. Ich persönlichen finde sie perfekt.

Ich liebe Roths lässige Art. Eine böser Dämon, der sein Herz am rechten Fleck hat. Layla, die selbstlos ist und nun zu ihrem ICH gefunden hat. Zayne? Ich war nie ein Fan von Zayne, aber auch er hat ein Herz und Loyalität!

Ich bin kein Fan davon, in meinen Rezessionen inhaltlich irgendetwas über ein Buch zu schreiben, um auch unbeabsichtigte Spoiler zu vermeiden.

Ich bin sehr traurig, dass die Trilogie noch abgeschlossen ist. Ich persönlich stehe ja nicht so auf diese ganz langen Reihen mit 5 und mehr Bänder. Eine Trilogie ist zwar genau richtig, aber ich bin richtig gut in die Geschichte eingetaucht, mitgefiebert. Und nun ist es zu Ende. Ich werde Roths coole Art vermissen. D. h., ich werde diese Reihe mit Sicherheit noch ein zweites, drittes oder …. Mal lesen!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

118 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 73 Rezensionen

"elfen":w=6,"liebe":w=4,"fantasy":w=4,"kobolde":w=4,"prinzessin der elfen":w=4,"nicole alfa":w=4,"prinzessin":w=3,"jugendbuch":w=2,"romantik":w=2,"elben":w=2,"impress":w=2,"familie":w=1,"kampf":w=1,"verlust":w=1,"entführung":w=1

Prinzessin der Elfen 1: Bedrohliche Liebe

Nicole Alfa
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 03.05.2018
ISBN 9783646604221
Genre: Sonstiges

Rezension:

Blut ist stärker als Easser. Was aber, wenn man nicht mehr eins ist mit den Vorstellungen der Familie und man unbekannte Gefühle entwickelt? 

Ich habe dieses Buch verschlungen. Etwas anders, als ich bisher gelesen habe. So wohnen die nicht-Menschen nicht alle auf der Erde, sondern hauptsächlich auf einem anderen Planeten. Durch ein Portal gelangen sie auf die Erde.
Ich finde die Handlung sehr gut, wobei ich nicht ganz Ariel vor Augen habe. Ich stelle ihn mir als älteren Herrn vor, aber da Tante und Onkel Anfang 30 sind, wäre er dann nicht auch noch so jung? Ich kann ihn mir nicht vorstellen.
Die ganzen Kapitel sind aus Sicht von Lucy geschrieben. Bis auf das letzte. Da erzählt Daan. Diese Konstellation finde ich auch sehr gut.
Im Grunde geht es darum, dass es 5 Völker gibt, die angeblich Friedensverhandlungen führen, in Wahrheit aber dabei sind, die jeweils anderen Völker zu vernichten. 
Daan und Lucy dürfen sich nicht mögen und schon gar nicht lieben. Die sind eigentlich Erzfeinde. Aber was passiert, wenn man sich wirklich liebt? Werden sie sich gegenseitig verraten? 
Ich bin auf die Fortsetzung gespannt 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(607)

1.118 Bibliotheken, 56 Leser, 0 Gruppen, 214 Rezensionen

"mona kasten":w=17,"liebe":w=14,"save you":w=13,"new-adult":w=10,"freundschaft":w=7,"oxford":w=7,"maxton hall":w=7,"familie":w=5,"young adult":w=5,"monakasten":w=4,"england":w=3,"lyx":w=3,"herzschmerz":w=3,"netgalley":w=3,"ruby bell":w=3

Save You

Mona Kasten
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 25.05.2018
ISBN 9783736306240
Genre: Liebesromane

Rezension:

Eine super schöne Fortsetzung hat Mona Kasten hier erschaffen. Ich habe so viele Emotionen beim Lesen dieses einen  Buches empfunden , dass mir ganz schwindelig ist. Ich könnte das Buch nicht aus der Hand legen. 2 Tage habe ich neben Haushalt, Arbeit und Familie gebraucht. Konnte sogar nicht schlafen weil meine Gedanken bei den Charakteren waren und ich unbedingt erfahren musste, wie es weitergeht. 

Man hat das Gefühl, den einzelnen Charakteren so nah zu sein, was seine Ursache sicher darin findet, dass - wie in Band 1 - auch dieses Mal aus der Sicht von Ruby und James erzählt wird. Dieses Mal auch aus der Sicht von Ember und Lydia. Es ist unheimlich schön geschrieben. Das liebe ich an Büchern so sehr: die Emotionen kommen einfach besser rüber als in Filmen.
Mona Kasten foltert mich. Wenn man glaubt, jetzt wird alles gut, ändert sich das Blatt. Egal, wen es trifft. 
Am Ende des Buches falle ich in ein tiefes Loch. Deshalb muss ich mir  wohl angewöhnen, eine Trilogie erst zu lesen, wenn alle Bücher erschienen sind. Jetzt muss ich auf Band 3 warten. Die Folter geht weiter. 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

71 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"marah woolf":w=2,"gestaltwandler":w=1,"calum":w=1,"mondsilber-saga":w=1,"mond silber licht":w=1,"mondsilberzauber":w=1

MondSilberZauber

Marah Woolf
Fester Einband: 364 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 17.10.2017
ISBN 9783743195349
Genre: Fantasy

Rezension:

Die Geschichte von Emma und Callum geht weiter. Dies ist der 2. Teil der Reihe und ich muss sagen, dass ich etwas enttäuscht bin. Mir fehlte auf den ersten 180 Seiten die Aktion und die Spannung, die sich nach und nach mühsam aufbaute.

 

Anfangs dachte ich, dass das Buch aus allen Blickwinkeln geschrieben wird. Dies betraf aber nur ein Kapitel. Den Rest der Geschichte lesen wir aus der Sicht von Emma.

 

Emma hat erfahren, dass Callum noch lebt und setzt viel daran, dass er befreit wird. Da es aus Emmas Sicht erzählt wird, fehlte mir ein bißchen mehr Input, was die Befreiungsaktion betrifft. Diese wurde zwar wiedergegeben, aber wäre die Geschichte aus mehreren Sichtweisen geschrieben gewesen, hätte ich mich besser einfühlen können. Stattdessen wartete ich wie Emma am Ufer und konnte mir die Szenerie im Wasser nicht wirklich vorstellen.

 

Emma kam mir teilweise etwas nervig, anhänglich und kindisch rüber. Allerdings hatte sie mich auch mit ihrem vorlauten Mundwerk öfters zum Schmunzeln gebracht.  

 

Im Grunde finde ich die Geschichte sehr gut, wenn auch etwas holperig. Im Gegensatz zu Band 1 hat dieser Band etwas von seiner Spannung verloren. Ich hoffe auf Band 3.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

187 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

"fantasy":w=5,"izara":w=5,"seele":w=3,"julia dippel":w=3,"liebe":w=2,"kampf":w=2,"verrat":w=2,"dämon":w=2,"romantasy":w=2,"primus":w=2,"brachion":w=2,"stille wasser":w=2,"izara stille wasser":w=2,"mord":w=1,"spannung":w=1

Izara - Stille Wasser

Julia Dippel , Carolin Liepins
Flexibler Einband
Erschienen bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 19.06.2018
ISBN 9783522506229
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Julia Dippel ist mit Izara 2 eine tolle Fortsetzung gelungen. Es fiel mir schwer, das Buch aus der Hand kegen, weil ich unbedingt weiterlesen musste, wie es weiter geht. 

Dieses Buch beinhaltet einfach alles, was ich mir wünsche: Spannung, starke Persönlichkeiten, Freundschaft, Romantik. 
Ich liebe Ari und Lucian. Aber natürlich auch Lizzy, Toby, Giddie, Rayn, Bel und natürlich auch Elias. Victorius hat mich immer zum Lächeln gebracht. 
Ich habe so mit Ari mitgefiebert und mitgefühlt. War sie am Boden zerstört, habe ich das auch in meiner Stimmung wiedergefunden. 
Wir treffen im Band 2 einige bekannte Figuren, die man nicht mehr auf dem Schirm hatte. 
Ich mag diese Art von Bücher, in denen sich verschiedene Mächte zusammentun. 
Einen kleinen Nachgeschmack hat das Buch allerdings. Meine Ausgabe trieft nur so von Fehlern. So machte der eine oder andere Satz keinen Sinn, weil Wörter fehlen; dann wiederum waren Wörter in einem Satz auch mal doppelt vorhanden oder die Satzstellungen waren ein Graus. Aber über das alles kann ich hinwegsehen, weil ich so in das Buch eintauchen konnte und mich die Gefühle während des Lesens mitgezogen haben. 
Julia Dippel ist eine hervorragende Autorin und ich hoffe, ich werde irgendwann die Möglichkeit haben, sie persönlich kennenzulernen. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(369)

727 Bibliotheken, 13 Leser, 2 Gruppen, 112 Rezensionen

"magie":w=12,"black blade":w=10,"fantasy":w=9,"monster":w=8,"jennifer estep":w=8,"liebe":w=5,"mafia":w=5,"devon":w=4,"lila":w=4,"freundschaft":w=3,"familie":w=3,"jugendbuch":w=3,"trilogie":w=3,"jenniferestep":w=3,"blackblade":w=3

Black Blade - Die helle Flamme der Magie

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.10.2016
ISBN 9783492703574
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Jennifer Estep hat ihre Idee auch in diesem und letztem Band der Trilogie toll weiterentwickelt und hat dem Leser ein prima Finale geliefert.

Schon mit der ersten Seite bin ich gleich wieder in die Geschichte eingetaucht und habe mit Lila gehofft, getrauert, geliebt und gezittert. 
Lila gefällt mir in der Rolle der taffen Protagonistin sehr gut. Eine starke junge Frau, die viel verloren und dann auch wieder so viel gewonnen hat. 
Manche Szenen hätte ich mir als Erwachsene etwas ausführlicher erwünscht, aber aufgrund der Zielleserschaft hat Jennifer es sehr gut gelöst. 
Das Buch liest sich sehr flüssig, obwohl Jennifer Estep oder der Übersetzer Seleste mit Serena verwechselt hat. 
Nachdem ich Band 2 gelesen hatte, musste ich unbedingt Band 3 lesen, um offene Fragen klären zu können und zu erfahren, wie es mit den einzelnen Charakteren weitergeht. Ich würde nicht enttäuscht. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(475)

875 Bibliotheken, 9 Leser, 4 Gruppen, 148 Rezensionen

"magie":w=17,"black blade":w=11,"fantasy":w=10,"liebe":w=9,"jennifer estep":w=9,"mafia":w=8,"monster":w=7,"turnier":w=7,"devon":w=6,"familie":w=5,"spannung":w=5,"lila":w=5,"jugendbuch":w=4,"band 2":w=4,"piper":w=4

Black Blade - Das dunkle Herz der Magie

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.05.2016
ISBN 9783492703567
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch ist der 2. Teil der Black Blade Reihe und ich fand diesen Teil auch sehr geil. Es war an keiner Stelle langweilig. Auch mit diesem  Buch hatte ich Probleme, es aus der Hand zu nehmen. Genau   so wünsche ich mir ein Buch. Starke Charaktere. Lila gefällt mir sehr gut. Und mein Frauenherz schlägt dabei höher: obwohl Lila Devons  Leibwächterin ist und ihn immer  wieder zurück stößt, lässt er nicht scleicht ab von ihr und beschützt sie.


In diesem Buch lernen wir auch Deahs Mutter kennen und erfahren mehr über die Familie von Lila. 

Ich freue mich auf Band 3. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(238)

576 Bibliotheken, 17 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"engel":w=7,"liebe":w=6,"fantasy":w=4,"vergangenheit":w=3,"schule":w=3,"nephilim":w=3,"freundschaft":w=2,"dämonen":w=2,"internat":w=2,"gefallene engel":w=2,"gefallener engel":w=2,"daniel grigori":w=2,"lucinda price":w=2,"engelsmorgen":w=2,"roman":w=1

Engelsmorgen

Lauren Kate , Doreen Bär
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.01.2014
ISBN 9783570308899
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Engelsmorgen ist der 2. Band der Engel-Reihe von Lauren Kate. Ich hatte ein paar Anfangsschwierigkeiten. Im Gegensatz zu den Büchern, die ich vorher von anderen Autoren gelesen habe, fand ich dieses Buch etwas holperich geschrieben. Es gab 2, 3 Sätze, die irgendwie überhaupt keinen Sinn ergeben haben. Ich gehe dabei davon aus, dass es mit der Übersetzung zu tun hat.

Ich kam teilweise auch mit der Handlung nicht zurecht und hatte Schwierigkeiten, mir die Örtlichkeiten genau vorzustellen.

Ich fand das Buch etwas langweilig. Man kann es lesen - ohne Frage. Aber mir fehlte der Kick.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(712)

1.467 Bibliotheken, 30 Leser, 1 Gruppe, 202 Rezensionen

"aliens":w=36,"dystopie":w=34,"außerirdische":w=23,"rick yancey":w=16,"jugendbuch":w=14,"science fiction":w=12,"endzeit":w=12,"cassie":w=12,"liebe":w=11,"invasion":w=11,"seuche":w=10,"welle":w=10,"die 5. welle":w=10,"die fünfte welle":w=9,"apokalypse":w=8

Die fünfte Welle

Rick Yancey , Thomas Bauer
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 14.04.2014
ISBN 9783442313341
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Leider musste ich das Buch nach gut 60 Seiten abbrechen. Ich bin einfach nicht reingekommen. Mir fehlte der ganze Anfang. Zuerst dachte ich, dass es vielleicht ein Band vorher gab, tut es aber nicht. Mir gefiel auch die Art des Schreibens nicht. Hat sich alles so angehört, als ob Cassie in ihrem Tagebuch schreibt. Ich habe mich durch die 60 Seiten gequält und dann beschlossen, dass ich mir das nicht weiter antue. Sy-Fi ist dann doch nichts für mich

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(563)

968 Bibliotheken, 7 Leser, 3 Gruppen, 46 Rezensionen

"liebe":w=5,"schottland":w=5,"fantasy":w=4,"elfen":w=3,"marah woolf":w=3,"shellycoat":w=3,"shellycoats":w=3,"mondsilbertraum":w=3,"trilogie":w=2,"zauber":w=2,"magier":w=2,"excalibur":w=2,"wassermann":w=2,"undinen":w=2,"spannung":w=1

MondSilberTraum

Marah Woolf
Flexibler Einband: 298 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 23.11.2012
ISBN 9781481080088
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Dieses ist Band drei der Geschichte um Emma und Calum. Es war sehr nett zu lesen, aber Band 1 hat mir mit Abstand am besten gefallen. Wie schon in Band 2 wurde es auch im Band 3 auf den letzten 80-100 Seiten spannend. Davor fand ich es ziemlich langgezogen. Dafür fand ich den Schluss zu kurz erzählt. Nach der großen Schlacht hätte ich mir alles ein bißchen ausführlicher gewünscht. Da hatte ich das Gefühl, das Buch sollte schnell zu Ende gehen. Schade eigentlich.

Ich nehme die Liebesbeziehung zwischen Emma und Calum nicht ganz ernst. Ich habe irgendwie die Gefühle nicht wirklich spüren können.

Ich habe meine Beziehung zu Emma, die ich in Band 1 aufgenommen habe, in den Bänden 2 und 3 nicht weiterführen. Habe ich in Band 1 mich gut in sie einfühlen können, so verschwand das Gefühl in den nächsten Bänden.

Wie auch in Band 2 fand ich es schade, dass nur aus Emmas Sicht geschrieben wurde. Ich hätte gerne auch die Gefühle und Erlebnisse von Calum gelesen.

Ich möchte das Buch auf keine Fall schlecht reden. Ich denke, für Jugendliche, für die das Buch ja eigentlich gedacht ist, ist es total schön. Für mich persönlich fehlt etwas mehr Spannung und Aktion.

Wenn mich eine Jugendliche nach einer Buchempfehlung fragen würde, würde ich ihr die Geschichte von Emma und Calum empfehlen. Frauen ab einem gewissen Alter nicht so unbedingt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

115 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"fantasy":w=1,"gestaltwandler":w=1,"teil 1":w=1

MondSilberLicht

Marah Woolf
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 12.10.2017
ISBN 9783744800013
Genre: Fantasy

Rezension:

Für meine neues Reihe, die ich lese, habe ich mich für die Mondlicht-Saga von Marah Woolf entschieden. 

Im Gegensatz zu den Reihen von ihr, die ich gelesen habe, ist der Schreibstil zwar sehr flüssig, allerdings haben mich die Absätze mehr als einmal etwas verwirrt. An manchen Stellen kam ein Absatz und ich habe mich auf eine andere Szene eingestellt, um dann herauszufinden, dass es kein Absatz bedurft hätte und ich mich noch in der gleichen Szene befinde. Gleichzeitig hätte ich mir an anderen Stellen einen Absatz gewünscht, denn ein neuer Satz beginnt in der Zeile darunter und verwirrte mich, weil ich mich plötzlich in einer Szene befand. Das fand ich etwas anstrengend.
Von der Geschichte her finde ich die Idee sehr schön und spannend. Ich hatte kein Bedürfnis, das Buch wegzulegen. Aber manchmal gibt es ja leider noch den Alltag. 
Marah Woolf hat auch Stoff zum Nachdenken reingepackt, wie wir Menschen mit unserer Erde umgehen. Das fand ich sehr schön und hoffe, dass es einige auch so geht.
Das Buch selber ist nicht so einfach zu bekommen. Wenn es neu sein soll, muss man es bestellen und es wird dann gedruckt. Den Preis für "nur" 368 Seiten finde ich etwas happig und musste etwas überlegen, ob ich mir das leisten möchte. Ich habe es nicht bereut.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(90)

192 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

"liebe":w=2,"bücher":w=2,"marah woolf":w=2,"freundschaft":w=1,"fantasy":w=1,"jugendbuch":w=1,"abenteuer":w=1,"magie":w=1,"vertrauen":w=1,"intrigen":w=1,"buch":w=1,"urban fantasy":w=1,"rettung":w=1,"zauberei":w=1,"bibliothek":w=1

BookLess. Gesponnen aus Gefühlen

Marah Woolf , Carolin Liepins
Flexibler Einband: 318 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.08.2017
ISBN 9783841504876
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Dieser Band 2 gefällt mir um Weiten besser und das, obwohl mir Band 1 schon sehr gut gefallen hat. Es ging gleich richtig los und die Spannung ging immer weiter. Es gab nicht eine langweilige Szene. Mehr Aktion als in Band 1. Mein Mann hat schon die Augen verdreht, weil ich andauernd das Buch vor der Nase hatte. Beim Kochen, beim Essen, beim Fernsehen ... überall war das Buch mit. Könnte ich während des Gassigehens auch das Buch lesen können, hätte ich das auch gemacht. Aber das ist Zeit für den Hund!

Der Schreibstil bleibt nach wie vor sehr flüssig und die Seiten flogen nur so dahin.

Und dann dieses offene Ende. Da musste natürlich gleich Band 3 her und ich bin so gespannt, wie es Lucy, Nathan und den Büchern ergeht. Und auch, ob sich Collin und Jules näher kommen.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(104)

246 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

"bücher":w=4,"liebe":w=3,"geheimbund":w=2,"marah woolf":w=2,"bookless":w=2,"fantasy":w=1,"spannung":w=1,"jugendbuch":w=1,"geschichte":w=1,"magie":w=1,"geheimnis":w=1,"london":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"mystery":w=1,"urban fantasy":w=1

BookLess. Wörter durchfluten die Zeit

Marah Woolf , Carolin Liepins
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 20.03.2017
ISBN 9783841504869
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Nachdem ich die Götterfunke-Trilogie von Marah Woolf gelesen habe, musste einfach eine weitere Reihe von ihr her. Ich habe mich dieses Mal für die Bookless-Reihe entschieden. Schon nach der 1. Seite hat Marah Woolf mich wieder gepackt. Ich weiß nicht, wie sie das macht! Obwohl es Reihen gibt, die von der Handlung spannender und gefährlicher sind, konnte ich dieses Buch nicht aus der Hand legen. Es ist so aufregend, mehr über die Vergangenheit von Lucy zu erfahren, denn sie weiß selber gar nichts darüber. Sie ist in einem Kinderheim aufgewachsen. Aber mit Hilfe eines Medaillons kommt sie dieser auf die Spur.

Auch finde ich die Geschichte, die sich zwischen Lucy und Nathan anbahnt, schön zu lesen.

Etwas musste ich schmunzeln. So gab es eine Szene, in der ein Blaubeermuffin vorkommt. Das hat mich stark an "50 Shades of Gray" erinnert.
Und da ich gerade die Götterfunke-Reihe gelesen habe, viel mir der Satz "Nicht, wenn ich es verhindern kann" gleich ins Auge. Dieser Satz kommt auch dort vor. Stört mich aber nicht.

Die Idee, das Werkzeug für die Handlung zu nehmen, welches man gerade in der Hand hat, finde ich interessant.
Vor jedem neuen Kapitel gibt es ein kleines Bücher-Zitat. Auch diese Idee finde ich super und schön.

Der Schreibstil ist wieder sehr flüssig und die Seiten fliegen nur so um. Es war zu keiner Zeit langweilig oder langatmig. So bleibt mir nichts anderes übrig, als gleich zu meinem hiesigen Buchdealer zu laufen, und die anderen beiden Bänder zu besorgen.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

134 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"liebe":w=4,"fantasy":w=3,"bücher":w=3,"bund":w=2,"marah woolf":w=2,"lucy und nathan":w=2,"bookless. ewiglich unvergessen":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"jugendbuch":w=1,"magie":w=1,"flucht":w=1,"buch":w=1,"urban fantasy":w=1,"feuer":w=1

BookLess. Ewiglich unvergessen

Marah Woolf , Carolin Liepins
Flexibler Einband
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2017
ISBN 9783841503954
Genre: Jugendbuch

Rezension:

für diesen letzten Teil der Trilogie habe ich etwas länger gebraucht als mit den vorherigen Büchern. Während ich vor allem Band 2 nicht aus der Hand legen konnte, hatte ich beim 3. Teil nicht das Bedürfnis, in jeder freien Minute zu lesen.

Das Buch ist nicht schlecht. Das will ich damit nicht sagen. Mir hat es schon sehr gut gefallen. Während Band 2 das ganze Buch über spannend und aktionreich war, lies es nun etwas nach.

Der Schreibstil ist Marah-Woolf-typisch flüssig und gut wegzulesen. Sie hat es verstanden, die Gefühle, vor allem von Lucy sehr gut rüberzubringen. So habe ich mich dabei ertappt, selber teilweise an einigen bestimmten Stellen lethargisch zu lesen. Ich konnte mich sehr gut in Lucy hineinversetzen.

Die Sache zwischen Colin und Jules war eine kleine Nebengeschichte. Ich hätte sie vielleicht etwas anders erzählt. Aber man kann ja selber immer gut reden.

Ein toller, aber vorhersehbarer, Abschluss einer tollen Trilogie. Trotz ganz kleiner Schwächen eine Reihe, die ich ohne Weiteres empfehlen werde!

  (5)
Tags:  
 
86 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.