Convallaria

Convallarias Bibliothek

1.167 Bücher, 17 Rezensionen

Zu Convallarias Profil
Filtern nach
1171 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

44 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

venedig, fantasy, assassinen, hexen, werwölfe

Silberklinge

Jon Courtenay Grimwood , Sabine Reinhardus
Flexibler Einband: 505 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.02.2012
ISBN 9783426509593
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

225 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

meer, liebe, selkie, seehund, fantasy

Sturmherz

Britta Strauß
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 01.10.2012
ISBN 9783931989774
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(118)

227 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

elemente, magische welt, liebe, himmelstiefe, daphne unruh

Himmelstiefe

Daphne Unruh
E-Buch Text: 401 Seiten
Erschienen bei null, 17.09.2012
ISBN B009D358CU
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(733)

1.426 Bibliotheken, 36 Leser, 15 Gruppen, 59 Rezensionen

fantasy, westeros, drachen, krieg, das lied von eis und feuer

Die Saat des goldenen Löwen

George R. R. Martin , Andreas Helweg
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.09.2011
ISBN 9783442268214
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(641)

1.295 Bibliotheken, 34 Leser, 15 Gruppen, 47 Rezensionen

fantasy, westeros, krieg, das lied von eis und feuer, george r. r. martin

Sturm der Schwerter

George R. R. Martin , Andreas Helweg
Flexibler Einband: 720 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.10.2011
ISBN 9783442268467
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(586)

1.212 Bibliotheken, 24 Leser, 13 Gruppen, 48 Rezensionen

fantasy, westeros, das lied von eis und feuer, george r. r. martin, drachen

Die Königin der Drachen

George R. R. Martin , Andreas Helweg
Flexibler Einband: 832 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.12.2011
ISBN 9783442268474
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(884)

1.637 Bibliotheken, 52 Leser, 15 Gruppen, 73 Rezensionen

fantasy, westeros, krieg, drachen, das lied von eis und feuer

Der Thron der Sieben Königreiche

George R. R. Martin , Andreas Helweg , Sigrun Zühlke , Thomas Gießl
Flexibler Einband: 574 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.06.2011
ISBN 9783442268221
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

rotkäppchen, märchen, wolf, hamburg, holla - die waldfee

Küss den Wolf

Gabriella Engelmann , Josefine Preuß
Audio CD
Erschienen bei Der Audio Verlag, 01.03.2012
ISBN 9783862311507
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die sechzehnjährige Pippa Möller kann es nicht fassen, hat sie doch in der Zwergen-WG die jüngere Ausgabe von Russel Crowe kennengelernt und sich prompt verliebt. Das Beste daran: Es scheint auf Gegenseitigkeit zu beruhen, auch wenn Leo für Pippas Geschmack viel zu selten Zeit für sie hat.
Bald ist es indes Pippa, der es an Zeit mangelt: Die Arbeit an der Schülerzeitung, Filmrezensionen schreiben für ihren Blog, ihr Job im Kino, Treffen mit ihren Freundinnen (den Maki-Girls), die Schule, und Leo. Und jetzt braucht auch noch ihre geliebte Großmutter Theodora, nach ihrem Herzinfarkt, ihre Hilfe im Haus. Dort geht alles Drunter und Drüber. Elektrogeräte gehen ohne ersichtlichen Grund kaputt und die Heizungsanlage versagt ihren Dienst. Immense Kosten für die Rentnerin.
Der neue Chefredakteur Mark nimmt Pippa ein paar ihrer Aufgaben ab und jäh fragt sich Pippa: Kann man in zwei Männer gleichzeitig verliebt sein?
Doch dann warnen sie ihre neuen Feenfreundinnen: Einer der Jungen ist extrem bösartig und bringt nicht nur Pippa, sondern obendrein das Waldgrundstück ihrer Großmutter - der Lebensraum der Feen - in Gefahr.

Ein erfrischendes junges, modernes Märchen ohne viele Überraschungen. Das beschreibt »Küss den Wolf« meiner Ansicht nach halbwegs treffend.

Pippa Rosina (!) Möller ist ein sympathisches Mädchen, das aufgrund ihrer roten Haare allzu gerne Rotkäppchen genannt wird. Ihre Großmutter lebt in ihrem Häuschen mit anliegendem Wald und wird von ihrer Enkelin gerne besucht. Zudem lernt Pippa zwei junge Männer kennen … ist einer von ihnen der sprichwörtliche »Wolf im Schafspelz«?
Das erfahren wir im Laufe der Geschichte.
Pippa ist ein recht gewinnender Charakter. Sie ist ein sozialer Mensch und immer für ihre Familie da. Umso mehr verwundert es mich, dass sie ihre Eltern und ihre Großmutter beim Vornamen nennt. Ich persönlich halte nicht viel von so was, aber letztendlich muss das jeder für sich selbst entscheiden.
Sie betreibt einen Blog für Film-Rezensionen und das macht sie mir noch ein Stück liebenswerter, weil somit eine kleine Gemeinsamkeit besteht.
Auch die anderen Charaktere werden detailliert beschrieben und sind jeder für sich auf seine Art einzigartig. Das Highlight der Geschichte ist für mich immer noch »Holla - die Waldfee«, über deren Auftreten ich stets schmunzeln musste.
Ich möchte hier nicht zu viel verraten, - auch wenn ich das Gefühl habe, das bereits getan zu haben - aber der Nebenstrang der Geschichte mit den Attentaten auf die alten Hausbewohner war leicht vorhersehbar und trivial. Mir war recht früh klar, wer hier der »böse Wolf« war und hinter all dem steckte. Nur zum Schluss hatte ich die Vermutung, dass Gabriella Engelmann vielleicht diesen Eindruck mit Absicht erweckt haben könnte, um einen in die Irre zu führen.
Alles im allem ist »Küss den Wolf« eine leichte Lektüre für zwischendurch und hat mich neugierig auf die übrigen »modernen Märchen« der Autorin gemacht.

Anhang: Ich habe die gekürzte Hörbuch-Version der Geschichte gehört und möchte hierzu noch ein paar Angaben machen. Josefine Preuß legt bei ihrer Lesung so viel Gefühl in ihre Stimme, dass ich immer wieder aufs Neue begeistert bin. Mir hat ihre Art vorzulesen bereits bei den Hörbüchern »Saphirblau« und »Smaragdgrün« (Kerstin Gier) gut gefallen und ich war froh eine bekannte Stimme zu hören. Gabriella Engelmann hat zwar versichert, dass in der gekürzten Fassung nichts Gravierendes entfernt würde, aber irgendwie hatte ich immer wieder das Gefühl, dass was Wichtiges fehlt. Daher würde ich von der Downloadversion des Buches abraten (wenn auch um einiges günstiger) und eher die Variante mit den 237 Minuten empfehlen (ganze 48 Minuten mehr).

  (19)
Tags: böser wolf, holla - die waldfee, hörbuch, immobilien, maki-girls, makler, märchen, profitgier, rotkäppchen   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

66 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

mord, mädchen, brady, usa, thriller

Mädchen Nr. 6

Kate Brady , Antje Nissen
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Knaur, 20.08.2012
ISBN 9783426213575
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

251 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 61 Rezensionen

zombies, dystopie, lost land, kopfgeldjäger, jonathan maberry

Lost Land - Die erste Nacht

Jonathan Maberry , Dirk Steinhöfel , Heinrich Koop ,
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Thienemann-Esslinger, 28.09.2012
ISBN 9783522201513
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Vierzehn Jahre ist es her, dass sich der zwanzigjährige Tom Imura seinen kleinen Bruder Benny - noch keine zwei Jahre alt - geschnappt hat und mit ihm aus dem Fenster des Elternhauses geklettert und geflohen ist. Aber Tom ist kein Entführer. In jener Nacht - von nun an „die erste Nacht“ genannt, sind die Toten auferstanden und sind über die Lebenden hergefallen. Ein Biss genügt, um zu sterben und wiederum selber zum Zombie zu werden. In Mountainside haben sich die Überlebenden ein neues, wenn auch von Angst beherrschtes Leben, aufgebaut. Als Benny fünfzehn Jahre alt wird, ist er verpflichtet, zumindest halbtags zu arbeiten, um weiterhin seine volle Nahrungsration zu erhalten. Wider Willen tritt er bei seinem Bruder in die Lehre. Dieser ist Kopfgeldjäger und macht Jagd auf Zombies. Zwar hasst Benny Zombies abgrundtief, aber noch mehr als die Untoten, hasst er Tom. Dieser hat seiner Meinung nach in der ersten Nacht wie ein Feigling gehandelt und zugelassen, dass der zum Zombie mutierte Vater ihre Mutter tötet.
Bei der ersten gemeinsamen Jagd muss Benny erkennen, dass es Gefährlicheres im Leben gibt als Zombies und dass der Zaun um Mountainside sie nicht davor schützen kann.

In meiner Zusammenfassung der Geschichte erwähne ich mit Absicht explizit das Alter der beiden Brüder, weil man, wenn man die Inhaltsangabe des Verlages bzw. die Leseprobe liest, schnell zu dem fehlerhaften Schluss kommen könnte, dass der Altersunterschied von den Beiden nicht sehr groß ist. So ist dem nicht, und wenn man mit diesem Wissen an die Geschichte herangeht, ist es einem eher möglich, für Bennys Gebären Verständnis aufzubringen. Hier fängt das Problem nämlich schon an. Ich könnte mir gut vorstellen, dass mancher Leser dieses Buch genervt zur Seite legt, weil er mit der Hauptfigur gar nichts anfangen kann und von dessen Handeln und Sichtweise einfach nur aufgebracht ist. Für einen 15jährigen benimmt er sich total unreif und würde von seinem Verhalten her, eher ist die Vorschule passen. Dagegen ist sein Bruder Tom eine wahre Wohltat - der Sympathieträger schlechthin, würde ich sogar behaupten. Geduldig erträgt er Bennys offene Abneigung und seine Spitzen und erklärt ihm, wie es in der neuen Welt abläuft, ohne dabei lehrerhaft zu wirken. Alles, was er Benny mitteilt, hat Hand und Fuß und regt nicht nur bei seinem kleinen Bruder zum Nachdenken an. Das und die Vorkommnisse, die diese Geschichte dominieren, sorgen dafür, dass Benny im Laufe der Erzählung sichtlich an Reife gewinnt und lernt, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Die restlichen Charaktere wurden größtenteils recht anschaulich beschrieben. Hierzu gehören vor allem die rothaarige Nix und der Erosionskünstler Sacchetto. Beides Personen, die recht einnehmend sind. Andere blieben dagegen eher blass und hatten meiner Meinung nach zu viel Beachtung, ohne wirklich zur Handlung beizutragen. Vielleicht ändert sich das in den nächsten Bänden.
Bei Lost Land handelt es sich um eine Buchreihe, wobei bisher nur der erste Band auf Deutsch erschienen ist.
Lost Land - Die erste Nacht (OT: Rot & Ruin)
… (OT: Dust & Decay)
… (OT: Flesh & Bone)
Erwähnenswert wäre hier noch, dass sich »Die erste Nacht« wie eine eigenständige Geschichte lesen lässt, die ohne Cliffhanger auskommt und eine abgeschlossene Handlung aufweist. Man ist also nicht »gezwungen« die restlichen Teile der Reihe auch noch zu lesen. Gleichzeitig verspricht dieser Umstand, dass der nächste Teil garantiert ganz anders und somit bestimmt spannend wird. Und vielleicht wird dann auch die Ursache geklärt, warum die Verstorbenen zu Zombies werden. Das empfohlene Alter, was vom Hersteller genannt wird, beträgt 13-16 Jahre. Dem stimme ich teilweise zu. Von der Verständlichkeit des Textes her ist der Inhalt für einen 13jährigen gut schaffbar. Allerdings sollte hier differenziert werden. Bei »Die erste Nacht« handelt es trotz allem noch um ein Horrorbuch und nicht gerade selten geht es hierbei etwas blutig zu. Wer eher zartbesaitet ist, sollte von diesem Buch die Hände weglassen. Das Buch umfasst vier Abschnitte mit ingesamt 55, recht kurz gehaltenen, Kapiteln plus einen Epilog. Mein Fazit: »Die erste Nacht« ist ein spannendes Jugendbuch, was besonders zum Ende hin sehr an Fahrt zunimmt. Ohne zu moralisch zu wirken, regt es zum Nachdenken an.

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

125 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

stephen king, horror, novellen, mord, kurzgeschichten

Zwischen Nacht und Dunkel

Stephen King , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.04.2012
ISBN 9783453436343
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(156)

377 Bibliotheken, 10 Leser, 2 Gruppen, 15 Rezensionen

horror, insel, stephen king, thriller, malerei

Wahn

Stephen King , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 895 Seiten
Erschienen bei Heyne, 06.07.2009
ISBN 9783453433434
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(651)

1.263 Bibliotheken, 63 Leser, 5 Gruppen, 63 Rezensionen

stephen king, thriller, kuppel, horror, die arena

Die Arena

Stephen King , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 1.279 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2011
ISBN 9783453435230
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(648)

995 Bibliotheken, 11 Leser, 7 Gruppen, 105 Rezensionen

liebe, zeitreise, humor, kerstin gier, schicksal

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.11.2011
ISBN 9783785760505
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Blutspur des Todes

Alex Kava
E-Buch Text: 316 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.12.2004
ISBN B005K26S22
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(132)

290 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 9 Rezensionen

demenz, entführung, thriller, professor, psychothriller

Der Professor

John Katzenbach , Anke Kreutzer , Eberhard Kreutzer
Flexibler Einband: 554 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.12.2011
ISBN 9783426500705
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(464)

957 Bibliotheken, 15 Leser, 8 Gruppen, 74 Rezensionen

thriller, psychothriller, spannung, rache, mord

Der Patient

John Katzenbach , Anke Kreutzer
Flexibler Einband: 669 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2006
ISBN 9783426629840
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(235)

437 Bibliotheken, 10 Leser, 6 Gruppen, 44 Rezensionen

deutschland, freundschaft, simulanten, freiburg, 2. weltkrieg

Das Alphabethaus

Jussi Adler-Olsen , Hannes Thiess , Marieke Heimburger
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.02.2012
ISBN 9783423248945
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Teufelskuss und Engelszunge

Emilia Jones
E-Buch Text: 208 Seiten
Erschienen bei Elysion, 23.03.2012
ISBN 9783942602877
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

225 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 40 Rezensionen

rotkäppchen, märchen, liebe, fantasy, blutrote schwestern

Blutrote Schwestern

Jackson Pearce , Momo Evers , Falk Behr
Fester Einband: 365 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 26.09.2011
ISBN 9783426283523
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

84 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 1 Rezension

http://www.wanderinsel.org/t769f71-vlk-iii-dezember-das-zeichen-des-vampirs-susan-hubbard-1.html#msg47748, hubbard, vlk, zeichen, des

Das Zeichen des Vampirs

Susan Hubbard , Anja Galic
Flexibler Einband: 409 Seiten
Erschienen bei cbj, 01.10.2010
ISBN 9783570400098
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

82 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 6 Rezensionen

vampire, fantasy, hohlbein, nacht, berlin

Wir sind die Nacht

Wolfgang Hohlbein , Dennis Gansel , Jan Berger
Flexibler Einband: 606 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 11.10.2010
ISBN 9783453533653
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

157 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

fantasy, thor, hohlbein, donnergott, götter

Thor

Wolfgang Hohlbein
Flexibler Einband: 910 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.10.2011
ISBN 9783404206391
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

134 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 16 Rezensionen

collector, außerirdische, science fiction, weltall, heitz

Collector

Markus Heitz
Flexibler Einband: 653 Seiten
Erschienen bei Heyne HC, 12.05.2010
ISBN 9783453526501
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

vampire, buffy, dämonen, halloween, jägerin

Halloween

Christopher Golden , Nancy Holder
Fester Einband: 150 Seiten
Erschienen bei VGS, 01.01.1998
ISBN 9783802525537
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
1171 Ergebnisse