Filtern nach
16 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

48 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

märchenadaption, fairytalefantasy;, rosenundknochen, rosen&knochen, drachenmondverlag

Rosen & Knochen

Christian Handel
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 06.09.2017
ISBN 9783959915120
Genre: Fantasy

Rezension:

*Persönliche Meinung:

Das Cover hat mich schon viele Monate vorher auf der Frankfurter Buchmesse 2016 am Drachenmondverlagsstand angesprochen und somit konnte ich es kaum erwarten, dieses Schätzchen in die Finger zu bekommen. Das ganze ist dunkle und geheimnisvoll gehalten, vorne auf der Lichtung sieht man Muireann und Rose, während im Hintergrund das Hexenhaus aus dem Nebel hervorlugt. Die Rosenblätter geben dem ganzen noch den Touch von Blut, der die Geschichte düster und gefährlich wirken lässt.

Erwartet hatte ich eine Schneeweißchen und Rosenrot Nacherzählung und war sichtlich überrascht mit wievielen Wendungen und einzigartigen Plottwists die Geschichte aufgewartet hat. Viele davon malen ein düsteres Bild, das dir so einige Gänsehautmomente beschert, vor allem in meinem Fall, wenn man selbst kleine Kinder hat und das ganze  nur abartig findet, was dieses Hexe so treibt. Man findet nicht nur ein Märchen in diesem Buch, nein, ziemlich schnell wird klar, welches zweite sich dazugesellt hat, denn Muireann und Rose bekommen einen Fall aufgetragen, in den sie sich sofort stürzen. Auch schottische Sagen und keltische Märchen werden darin verwoben und so Teil dieser einizgartigen Geschichte.

Zusätzlich findet man am Ende der Novelle noch eine Kurzgeschichte über den Rattenfänger, die ich ziemlich unterhaltsam fand und einen Artikel über die Natur der Märchen und woher sie kommen.

Das ganze findet unter dem Titel „Hexenwald Chroniken“ statt und daraus schließe ich, dass es noch mehr in dieser Märchenwelt zu entdecken geben wird.

Zu bemängeln habe ich nur, dass ich mir etwas mehr zu Muireanns Mutter und auch zu Rose Vergangenheit, von der man leider überhaupt nichts erfährt, gewünscht hätte. Obwohl die Geschichte ordentlich erzählt wurde, wäre ich unheimlich gerne in dieser Märchenwelt geblieben, um noch mehr über die beiden Dämonenjägerinnen zu erfahren. Aber wer weiß, ob wir sie vielleicht in der nächsten „Hexenwald Chronik“ Story antreffen werden.

*Zitat:

Märchenliebhabern, die nicht nur eine Nacherzählung wollen, sondern spannende Neuentdeckungen, denen kann ich dieses Werk besonders empfehlen.  Ich empfehle eine kuschelige Decke auf der Couch, vllt noch ein heißes Getränk daneben, um dieses Buch in vollen Zügen zu genießen und notfalls, die Gänsehautschauer einzudämmen. Von mir gibt es 4 **** Sterne und ich freue mich schon auf weitere Teile oder Kurzgeschichten aus der Feder von Christian Handel.

 

An dieser Stelle möchte ich mich noch für das Rezensionsexemplar bedanken, das mit der Autor zur Verfügung gestellt hat. Dennoch wäre dieses Buch ohnehin in mein Regal gewandert, denn es steht schon seitdem ich zum ersten Mal ein Plakat davon gesehen hatte auf meiner Wunschliste.

 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

krebs, liebesroman, neuanfang, verlag: montlake, cowboy

Wenn Liebe Cowboystiefel trägt

Emily Bold
E-Buch Text: 302 Seiten
Erschienen bei Montlake Romance, 28.03.2017
ISBN 9781477820544
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

pralinen, familie, verlag: montlake, liebesroman, wirtschaftsprüfer-in

Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt

Emily Bold
Flexibler Einband: 298 Seiten
Erschienen bei Montlake Romance, 18.10.2016
ISBN 9781503940468
Genre: Liebesromane

Rezension:

*Klappentext:

Amy Bishop hat die Pralinenfabrik ihres Großvaters geerbt und mit ihr eine ganze Menge Probleme.Die »Sugar-Tale-Corporation« droht den kleinen Betrieb zu übernehmen und sendet den Wirtschaftsberater Ryan Scandrik, um rapide Änderungen in den gewohnten Strukturen des Familienbetriebs durchzusetzen.

Amy widersetzt sich dem zwar äußerst attraktiven, aber gefühlskalten und berechnenden Scandrik, wo immer sie kann. Doch all ihre Pläne, die Firma vor der Übernahme durch Scandriks Auftraggeber zu verhindern, scheinen aussichtslos. Zu allem Überfluss verliebt sie sich auch noch in diesen unmöglichen Kerl. Sie sucht Rat bei Kendra, einer Freundin ihres Großvaters. Doch was Amy bis dahin nicht weiß: Auch Kendra hat einst ihre Liebe für die Firma geopfert …

*Persönliche Meinung:
Dieses wundervolle Buch erzählt zwei Geschichten, die so eng miteinander verwoben sind, dass einem schmerzlichst bewusst wird, wie schwer es doch ist die Liebe mit seinen Träumen zu vereinbaren. Denn obwohl Amy die Pralinenfabrik ihres Großvaters geerbt hat und all ihr Herzblut in die Firma steckt, droht auch sie dasselbe Schicksal zu erleiden, das ihrem Großvater das Herz brach. Es ist nicht immer einfach Opfer zu bringen, schon gar nicht, wenn man dabei zusehen muss, wie die eigenen Träume, wie Sand durch die Finger rinnen und einem alles entgleitet. Doch sollte man sich immer fragen, wieviel das Leben ohne Liebe wert ist, denn nur in seinen Träumen und Hoffnungen zu verweilen, lässt das Herz vereinsamen.

Es ist mein erstes Buch von Emily Bold und ihr Schreibstil hat mich mitgerissen und mich in die Rocky Mountains entführt. Abwechselnd erzählt sie Amys Geschichte und die ihres Großvaters Archer und zeigt wie eng dieses Familiennetz gewoben ist. Jahre später nach dem Tod von Archer spürt man noch immer die Liebe, die Amy für ihn empfand und denselben Ehrgeiz, den auch er einst an den Tag legte, um die Menschen mit Pralinen glücklich zu machen.

Einige Stellen waren so herzzerreißend, dass sich meine Augen mit Tränen füllten und mir die Sicht auf die Zeilen raubten. Die Schicksale der beiden gehen einem wirklich sehr nahe, vor allem die Tragik, dass sich viele Jahrzehnte später alles zu wiederholen scheint, als wäre es vorherbestimmt, dass es so etwas wie Liebe für diese Familie nicht geben soll. Die Erkenntnis ist hart, trifft einen unvorbereitet. Man hofft, dass sich alles fügen wird und leidet mit den Protagonisten, die ihr Herz längst verloren haben und dennoch zu stur sind sich das einzugestehen.

*Fazit:
Ganz klar 5 ***** Sterne, denn die Geschichte geht einem so ins Herz, dass man sie einfach gelesen haben muss.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

86 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

magie, fantasy, fantasie, organisation, bücher

Empire of Ink - Die Kraft der Fantasie

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 01.06.2017
ISBN 9783646603439
Genre: Fantasy

Rezension:

*Cover:
Einfach magisch, wie die Tinte der magischen Welt zu Boden tropft und dabei in die Realität fließt. Es passt einfach perfekt zur Geschichte.

*Persönliche Meinung:
Das ist mein erstes eBook aus dem im.press Verlag, sowie das erste Buch der Autorin und ich wurde ganz und gar nicht enttäuscht. Es liest sich rasend schnell und in wenigen Stunden war ich damit durch und warte nun sehnsüchtig auf den zweiten Band.

Jennifer schafft es die neue Welt mit wundervollen Details zu bestücken, lässt diese immer wieder in die Hauptgeschichte einfließen und ermöglicht es dem Leser in die neue Welt einzutauchen. Sie schafft es alltägliche Dinge, wie einen Spaziergang durch den Park, spannend zu gestalten und vor allem wartet sie mit überraschenden Wendungen auf.

In der Geschichte haben wir Scarlett, ein junges Mädchen, das durch ihre Fantasie das Leben einer Außenseiterin fristet, doch als sie erkennt, dass es da draußen eine andere Welt gibt, die von den handgeschriebenen Geschichten der Menschen gespeist wird, beginnt ihr wahres Abenteuer. Wir erleben ihre Geschichte aus der ICH- Perspektive, die es uns ermöglicht nah am Geschehen und an Scarletts Gefühlen teilzuhaben. Gemeinsam tauchen wir ein in eine völlig neue Welt, die so einige Gefahren bereithält, doch Scarlett muss erkennen, dass auch in der Realität der Schein trügt und nichts so ist, wie es am Anfang scheint. Wer ist Freund und wer Feind?

*Fazit:
Wenn ihr, genauso wie ich, auf Geschichten steht in denen es um Bücher geht, deren Inhalt auf fantastische Weise real wird, dann seid ihr bei diesem Buch genau richtig. Ich vergebe 5***** Sterne und warte nun schmollend auf den zweiten und letzten Teil von Empire of Ink. Denn ein paar Dinge würde ich mir noch von der Geschichte wünschen und wer von uns will nicht wissen, ob sie genauso sein werden, wie die eigene Fantasie sie gemalt hat?

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kinderbuch, gefühle, emotionen, respekt

Friedolin - Weißt du, wie wertvoll du bist?

Kerstin Werner , Kattia Salas , Dietel Silvia
Fester Einband: 48 Seiten
Erschienen bei Eifelbildverlag, 02.04.2016
ISBN 9783946328179
Genre: Kinderbuch

Rezension:

* Cover:
Super toll illustriert mit fröhlichen Farben

* Persönliche Meinung – Amelie (8 Jahre)
Mir gefallen die schön gezeichneten Tiere, ganz besonders Friedolin. Die Tiere waren ziemlich gemein zum Fisch Friedolin und er wurde oft ausgelacht. Als die Maus Angst hatte, hat er ihr geholfen.
Er erklärt danach dem Schwein, dass jedes Tier besonders ist.
Jeder ist besonders, weil er anders ist und anders aussieht. Man sollte zu allen höflich und nett sein, egal wie sie aussehen, oder was sie anhaben. – Weil jeder besonders ist und wichtig.

* Persönliche Meinung – Cornelia (Mama)
Anders zu sein ist nicht immer einfach, schon gar nicht, wenn man noch so klein ist wie der Fisch Friedolin. Während die Tiere sich über sein Aussehen und seinen Wohnort lustig machen, helfen ihm seine Eltern sich selbst zu lieben und sich nicht entmutigen zu lassen.
Die ermutigenden Worte helfen auch den anderen Tieren und so entwickelt sich eine wundervolle Freundschaft zwischen allen.

Ich finde das Buch unheimlich süß, vor allem auch den Schreibstil, denn es wirkt überhaupt nicht belehrend, sondern zeigt auf liebevolle Weise, wie man andere behandelt. Auch die Illustrationen im Inneren sind so toll gestaltet und bringen perfekt die Stimmung des Buches rüber.

* Fazit:
Wir geben dem Buch 5 ***** Sterne und empfehlen es allen Kindern, die sich anders fühlen und versuchen dazuzugehören. Denn eines ist klar, wir sind alle wertvoll und zwar so wie wir sind.
Am besten wäre das Buch für Grundschulkinder zum selber lesen, sowie Kindergartenkindern daraus vorzulesen. Wenn man danach gezielt Fragen stellt, regt es die Gedanken der Kinder an und erhält auf diese Weise wundervolle Aussagen, die einem das Herz aufgehen lassen, wenn sie den Sinn dieses Buches erfasst haben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(319)

544 Bibliotheken, 20 Leser, 0 Gruppen, 185 Rezensionen

magie, spiel, caraval, fantasy, liebe

Caraval

Stephanie Garber , Diana Bürgel
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 20.03.2017
ISBN 9783492704168
Genre: Jugendbuch

Rezension:

*Cover:
Als ich das Cover zum ersten Mal sah, musste ich es einfach haben. Ich liebe die Schnörkel in der Schrift einfach. Auf den Fotos sieht es immer so aus, als würde der Stern glitzern, doch leider ist das nicht so. 

*Persönliche Meinung:
Ja, was soll ich sagen, ich bin noch immer hin und weg von dieser Geschichte. Sie hat mich von Anfang an mitgerissen und tief in die Welt von Caraval eintauchen lassen.

Wirklichkeit und Spiel vermischen sich auf fantastische Weise miteinander. Weder für Scarlett noch für Leser war diese Vorgehensweise 100% durchschaubar. An jeder Ecke wartete eine neue Überraschung, wenn ein weiteres Geheimnis gelüftet wurde, mit dem man so nicht gerechnet hätte.
Wenn du glaubst, du weißt in welche Richtung die Geschichte geht, oder wie sie gar endet, dann irrst du dich bestimmt.

Auch wenn Scarlett durch ihre Ängste und Lebensvorstellungen ziemlich gehemmt wirkt am Anfang, so lernt sie ziemlich schnell, dass sie damit nicht weit kommen wird in dieser Welt. Und als sie zu spielen beginnt, taucht sie mit dem Leser in Caraval ein und zieht in mit in die Tiefe auf eine fantastische Reise.
Je weiter die Handlung voranschreitet, umso spannender wird die Geschichte. Schlag auf Schlag ereignen sich neue Sachen, die den Leser und Scarlett kaum Luftholen lassen.
Am Ende dieser fulminante Showdown. In der einen Sekunde beginnt die Trauer sich im Körper festzukrallen und gleich darauf muss man erkennen, wie falsch man doch mal wieder lag. Schlussendlich staunt man nur noch über die neuen Enthüllungen, die genauso viele Fragen aufwerfen, wie sie geklärt haben.

Somit fiebere ich nun dem zweiten Teil der Dilogie entgegen, denn der Epilog wirft so viele neue Möglichkeiten auf. Das will ich mir auf keinen Fall entgehen lassen.

*Fazit:
Dieses Buch ist mein absolutes Jahreshighlight und somit kann ich es jedem empfehlen, der gerne in neue Welten eintaucht. Natürlich gibt es dafür 5 ***** Sterne.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

liebe, leseempfehlun, liebesroman, freund, vertraue

Tage voller Regen

Cornelia Pramendorfer
E-Buch Text: 235 Seiten
Erschienen bei Cornelia Pramendorfer, 29.11.2016
ISBN B01MTUZ9NN
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

texas, verlust, liebesroman, emotionen, liebe

Lost in Texas - Auf der Suche nach Dir

Cornelia Pramendorfer , Vinya Moore
E-Buch Text
Erschienen bei null, 21.09.2016
ISBN B01LYL90AN
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

241 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

tag, zero, dystopie, nacht, familie

Conversion - Zwischen Tag und Nacht

C.M. Spoerri , Jasmin Romana Welsch
Flexibler Einband: 422 Seiten
Erschienen bei Sternensand Verlag, 28.08.2016
ISBN 9783906829234
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

247 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

straßensymphonie, jäger, wandler, musik, liebe

Straßensymphonie

Alexandra Fuchs
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.08.2016
ISBN 9783959911795
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

märchen, die dreizehnte fee, liebe, tod, fee

Die Dreizehnte Fee: Entzaubert (Teil 2)

Julia Adrian
E-Buch Text: 220 Seiten
Erschienen bei Drachenmond Verlag, 29.12.2015
ISBN 9783959912327
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(230)

549 Bibliotheken, 13 Leser, 2 Gruppen, 89 Rezensionen

märchen, liebe, magie, die dreizehnte fee, fee

Die Dreizehnte Fee - Entschlafen

Julia Adrian , So Lil` Art
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 29.08.2016
ISBN 9783959911337
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(511)

978 Bibliotheken, 17 Leser, 3 Gruppen, 190 Rezensionen

märchen, fee, hexenjäger, fantasy, julia adrian

Die Dreizehnte Fee - Erwachen

Julia Adrian , Svenja Jarisch
Flexibler Einband: 212 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 05.10.2015
ISBN 9783959911313
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(338)

709 Bibliotheken, 17 Leser, 0 Gruppen, 186 Rezensionen

nina mackay, plötzlich banshee, banshee, fantasy, feen

Plötzlich Banshee

Nina MacKay
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.09.2016
ISBN 9783492703932
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

drachenmondverlag, glaubhaft, scifi, science, marie graßhoff

Über das Versagen der Sterne

Marie Graßhoff
E-Buch Text: 23 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 13.06.2016
ISBN 9783738073119
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

210 Bibliotheken, 18 Leser, 2 Gruppen, 23 Rezensionen

dystopie, fantasy, kernstaub, seele, marie graßhoff

Kernstaub

Marie Graßhoff , Andrea Grautstück
Flexibler Einband: 980 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 01.06.2016
ISBN 9783959917018
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 
16 Ergebnisse