Corniva

Cornivas Bibliothek

7 Bücher, 5 Rezensionen

Zu Cornivas Profil
Filtern nach
7 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

2119, dorf, cat, erotik, eston

2119: Kampf um Liebe (Band 2)

Jay Valentine
E-Buch Text: 205 Seiten
Erschienen bei null, 01.11.2013
ISBN B00GEFNBY2
Genre: Sonstiges

Rezension:

Mit Kampf um Liebe hat Jay Valentine den zweiten Teil der 2119 Reihe veröffentlicht. 

Inhalt
Die Autorin knüpft direkt an den ersten Band an und es kommt, wie es kommen muss, ein Unfall passiert. Aber das ist nicht alles. Zwischen Cat und Eston wird es problematisch, als sie sich über seine Regeln hinwegsetzt. Beide zweifeln aneinander und sind sich nicht mehr sicher, was sie überhaupt wollen. Sie verbittert, er trauert, doch am Ende wird alles gut.

Meinung
Ich habe bei diesem Buch gelacht, mitgefühlt und Tränen vergossen.
Die erotischen Szenen sind, nach wie vor bei J.V., sehr liebevoll geschrieben. Die bildhafte Sprache versetzt den Leser direkt wieder in das Dorf, das durch Estons Männer immer weiter modernisiert wird, und in die Handlung.
Ich habe bei so mancher Szene geflucht, doch die finale Wendung hätte ich niemals erwartet. 
Niemandem gönne ich das Happy End mehr, als Cat & Eston.

Fazit
Eine gelungene und lesenswerte Fortsetzung. 
Empfehlung an jeden, der Band 1 gelesen hat, und Lust auf eine spannende Erotik Dystopie hat.

  (0)
Tags: 2119, cat, dorf, erotik, eston, leidenschaft, liebe   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Take me to Heaven (Band 1) (Clones)

Jay Valentine
E-Buch Text: 254 Seiten
Erschienen bei null, 28.11.2013
ISBN B00GZEUWU8
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

183 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

entführung, thriller, missbrauch, kindesentführung, gewalt

Fida

Stefanie Maucher
Flexibler Einband: 216 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.03.2013
ISBN 9781483957517
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Stefanie Maucher erzählt mit Fida die Geschichte über Laura, die an einem sonnigen Nachmittag von Tom, einem Sadisten, entführt wird.
Von ihm gedemütigt, verliert sie ihren Stolz, und sehnt ihr Ende herbei.

Maucher hat hier einen Thriller der Extraklasse erschaffen.
Er ist erschreckend, aber glücklicherweise geht die Autorin bei manchen Szenen nicht ins Detail.
Tom ist ein Alptraum, sadistisch und pervers. Er sperrt Laura in einen Keller, um sie dort abzurichten, was ihm mehr oder minder gelingt.
Tatjana, Lauras Mutter, gibt nicht auf ihre Tochter zu finden. Über den Verlust zerbricht ihre Ehe. Während hier viele Zeitsprünge in die Vergangenheit und die Gegenwart stattfinden, fragt man sich als Leser, was Laura als nächstes geschieht.

Das Buch ist gut gelungen, allerdings gibt es Abzüge, weil ich einige Satzkonstellationen gefunden habe, die ich nicht verstand und deshalb mehrfach lesen musste.
Dennoch ist der Roman empfehlenswert.

  (0)
Tags: entführung, fid, laur, tatjana, to   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

White Haven: Zwischen zwei Welten: 1

Leona Watts
Flexibler Einband: 342 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 28.06.2013
ISBN 9781490490199
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

42 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

gestaltwandler, werwolf, werwölfe, erotik, frankfurt

Kuss der Wölfin: Die Ankunft

Katja Piel
Flexibler Einband: 260 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 27.05.2013
ISBN 9781477698778
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Katja Piel stellt uns Anna Stubbe vor, die eine Gestaltwandlerin und auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit ist.
In Samuel, dem Lebensgefährten ihrer Nachbarin, findet sie nicht nur eine Affäre, sondern auch einen Helfer, als sie die Hilfe am Meisten benötigt.
Durch viele Zeitsprünge erfahren wir mehr über Annas Familie, allerdings fand ich sie zeitweise etwas nervig, weil immer wenn es spannend wurde, hat die Autorin hier einen Cliffhanger in Form so eines Sprungs eingesetzt.
Der Geschichte hat es keinen Abbruch getan, aber ich war häufig in Versuchung einfach vorzublättern, um zu erfahren, wie es mit Anna weitergeht.
Der einzige Minuspunkt ist, dass Anna sich an den Freund ihrer Freundin ranschmeißt und munter mit ihm ins Bett geht. Fremdgehsachen sind nicht so meines und deshalb empfand ich es als störend, sowas als toll darzustellen. Deshalb fand ich das Buch weniger erotisch.

Das Buch endet mit einem fiesen Cliffhanger, der wirklich die Neugierde auf den nächsten Band schürt, den ich auch gerne lesen würde.
Allerdings hoffe ich, dass Samuel sich dann endlich von seiner Freundin getrennt hat, um dem Leser nicht mehr als ... vorzukommen.

  (0)
Tags: anna, gestaltwandler, peter stubbe, samue, stüpp, wölf   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

james, cassandra, werwölfe, gefahr, grafschaft

Silvermoon: Jägerin der Nacht

Jay Valentine
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 19.05.2013
ISBN 9781489504807
Genre: Sonstiges

Rezension:

Wir finden uns im fiktiven Mittelalter wieder, wie man der Buchbeschreibung bei dem großen Onlinehändler entnehmen kann, wo das Buch erhältlich ist.

James von Avabruck, seines Zeichens der Graf dieser Ländereien, fristet ein ödes Leben, bis die Jägerin Cassandra in seinen Weg kreuzt.
Sie und ihre Reisegruppe werden von Wegelagerern überfallen und er errettet sie.
Obwohl es für ihn gefährlich ist, nimmt James sie mit auf sein Anwesen und pflegt sie dort gesund. Die beiden entdecken ihre Leidenschaft füreinander und kommen sich näher. Immer wieder schiebt Cassandra ihre Abreise auf, doch jemand legt ihnen Steine in den Weg.

Jay Valentine hat hier ein schönes Fantasywerk erschaffen, dass wieder mit ihrer bildhaften und schönen Sprache ausgestattet ist.
Die Charaktere haben Tiefe und man leidet, oder freut sich mit ihnen.
Mit einigen Wendungen rechnet man nicht und wird dann wirklich überrascht.
Ich hatte es in kürzester Zeit durch und muss hier auch 5 verdiente Sterne geben.
Auf den nächsten Band bin ich sehr gespannt.

  (0)
Tags: avabruck, cassandra, fantas, james, werwölfe   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

37 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

dorf, erotik, cat, eston, science fictio

2119: Die Geschichte einer Liebe (German Edition)

Jay Valentine
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.01.2013
ISBN 9781481948098
Genre: Sonstiges

Rezension:

2119 - Die Geschichte einer Liebe war das Debüt von Jay Valentine.

Wir finden uns in einer dystopischen Welt wieder. Wasser ist selten und wird hart umkämpft. So kommt Eston mit seinen Männern in das Dorf, in dem Cat lebt.
Zunächst können sie einander nicht ausstehen.
Er will sie unterwerfen und sie sperrt sich dagegen.
Aufgrund der Abhängigkeit voneinander, so habe ich es interpretiert, wächst daraus Liebe.
Wer dieses Buch schlecht bewertet, der hat nicht verstanden, dass in dieser Welt jeder andere ein potenzieller Feind ist.

Dieses Buch hat alles, was man braucht.
Sex, Liebe, Action.

Valentine hat hier ein starkes Debüt hingelegt und beschreibt ihre Welt mir einer äußerst bildhaften Sprache.
Ihr Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen.
Ich hatte zwischendurch meine Probleme mit den Charakteren und ihren Handlungen, aber das hat dem Lesevergnügen keinen Abbruch getan.

  (0)
Tags: cat, dorf, dystopi, erotik, esto, wasser   (6)
 
7 Ergebnisse