Leserpreis 2018

DCLadys Bibliothek

93 Bücher, 11 Rezensionen

Zu DCLadys Profil
Filtern nach
95 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

169 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 70 Rezensionen

"jennifer snow":w=8,"eishockey":w=5,"maybe this time":w=5,"liebe":w=3,"scheidung":w=3,"lyx":w=3,"liebesroman":w=2,"tochter":w=2,"colorado":w=2,"jackson":w=2,"abigail":w=2,"und auf einmal ist alles ganz anders":w=2,"maybe this time - und auf einmal ist alles ganz anders":w=2,"glenwood falls":w=2,"colorado ice":w=2

Maybe this Time - Und auf einmal ist alles ganz anders

Jennifer Snow , Wanda Martin
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2018
ISBN 9783736307117
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

90 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

"liebe":w=3,"susan mallery":w=3,"liebesroman":w=2,"hochzeit":w=2,"hochzeitsagentur":w=2,"happily inc":w=2,"planst du noch oder liebst du schon?":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"usa":w=1,"reihe":w=1,"hoffnung":w=1,"glück":w=1,"band 1":w=1

Planst du noch oder liebst du schon?

Susan Mallery , Ivonne Senn
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 02.07.2018
ISBN 9783956498183
Genre: Liebesromane

Rezension:

„Planst du noch oder liebst du schon?“ von Susan Mallery ist ein toller Beginn Ihrer neuen Bücherreihe.

 

In der Geschichte geht es um die Hochzeitsplanerin Pallas in der Kleinstadt Happily Inc.. Obwohl es in der romantischen Stadt viele Hochzeiten gibt, ist es für die kleine Firma von Pallas nicht einfach und privat wird es auch noch komplizierter, als sie Nick für Renovierungsarbeiten anstellt und der kreative Künstler auch mit neuen Ideen für ihre Firma daherkommt.

 

Die beiden Hauptpersonen sind wieder toll beschrieben und ich konnte mich während der gesamten Geschichte immer gut mit Pallas identifizieren. Sie ist eine schöne, mutige Frau und gibt sich wirklich die größte Mühe grandiose Hochzeiten auf die Beine zu stellen.

Nick ist ein kreativer und attraktiver Künstler und stellt Pallas toll zur Seite.

Die Liebesgeschichte ist wunderschön, langsam und nachvollziehbar beschrieben und hat mir daher super gut gefallen.

Auch die Nebencharaktere wachsen einem schnell ans Herz und so freut man sich umso mehr auf die Folgebände.

 

Susan Mallery schreibt wie gewohnt einen super flüssigen und romantischen Roman. Das wunderschöne Cover passt zur Geschichte und gefällt mir sehr gut.

 

Fazit: Toller Reihenauftakt, der Lust auf die nächsten Bände macht!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(249)

535 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 96 Rezensionen

"liebe":w=17,"nachtblumen":w=17,"carina bartsch":w=13,"trauma":w=10,"sylt":w=9,"therapie":w=6,"roman":w=5,"rowohlt":w=5,"liebesroman":w=4,"ausbildung":w=4,"freundschaft":w=3,"hilfe":w=3,"außenseiter":w=3,"familie":w=2,"jugendbuch":w=2

Nachtblumen

Carina Bartsch
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 23.06.2017
ISBN 9783499291081
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

87 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

"liebe":w=4,"prinz":w=3,"april dawson":w=3,"vertrauen":w=2,"hoffnung":w=2,"hochzeit":w=2,"prinzessin":w=2,"royal":w=2,"etikette":w=2,"blind date":w=2,"blind wedding":w=2,"vergangenheit":w=1,"verrat":w=1,"verlust":w=1,"ehe":w=1

Royal Wedding

April Dawson
E-Buch Text: 252 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 07.09.2017
ISBN 9783736305946
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

185 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 74 Rezensionen

"happy end":w=5,"liebe":w=4,"hamburg":w=3,"amnesie":w=3,"charlotte lucas":w=3,"roman":w=2,"gedächtnisverlust":w=2,"liebesroman":w=1,"schicksal":w=1,"verlust":w=1,"hoffnung":w=1,"märchen":w=1,"rezension":w=1,"unfall":w=1,"deutsch":w=1

Wir sehen uns beim Happy End

Charlotte Lucas
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 24.11.2017
ISBN 9783785725993
Genre: Liebesromane

Rezension:

„Neben jedem großen Wir braucht es auch immer noch ein Ich. Denn nur, wo zwei Menschen noch ein Stückchen voneinander entfernt stehen, können sie immer wieder aufeinander zugehen.“

 

Charlotte Lucas hat mit „Wir sehen uns beim Happy End“ nicht nur einen witzigen Roman, sondern auch eine Geschichte mit einer Botschaft geschrieben.

Besonders das Zitat, das ich als Einstieg für die Rezension gewählt habe, gefällt mir besonders gut, weil so viel Wahres darin steckt.

 

In der Geschichte geht es um Ella, die als Haushälterin bei und für Ihren Freund Philipp gearbeitet hat und in den Hochzeitsplanungen steckt. Bis zu dem Moment als sie erfährt, dass Philipp sie betrogen hat! Hals über Kopf flüchtet sie an die Landungsbrücken und rennt dort einen Mann über den Haufen. Aus lauter Schuldgefühlen sucht sie den Mann, bis nach einem zweiten unglücklichen Aufeinandertreffen, Ella bald seine neue Haushälterin geworden ist. Doch Oscar hat sein Gedächtnis verloren seit dem Sturz und Ella verstrickt sich in ihren Worten…

 

Die Geschichte ist seit langem mal wieder etwas anderes, sehr witzig und auch Ella ist nicht immer die typische Frau. Sie möchte Philipp trotz Seitensprung zurück, hat ein gutes Herz und wünscht sich für jeden ein Happy End. In ihrem Blog „Better Endings“ schreibt sie das Ende von Filmen und Büchern um, jede gute Geschichte die kein Happy End hat, wird eben umgeschrieben. Die Blogeinträge und Kommentare der Leser fand ich sehr  unterhaltsam. Sonst war mir Ella leider nicht immer nur sympathisch, ich konnte manchmal ihr Handeln nicht nachvollziehen und fand manche Gedanken von ihr zu langatmig.

Oscars Gedächtnisverlust und die Geschichte darum fand ich sehr spannend. Auch das der Handlungsort im Buch Hamburg ist, hat mir sehr gut gefallen. Ich liebe die Stadt und finde es toll, wenn man die beschriebenen Orte im Buch kennt und die Bilder direkt von Augen hat.

Das Buch liest sich flüssig und angenehm. Nur die wie schon erwähnten langen Gedankengänge von Ella waren mir manchmal etwas zu viel.

 

Das Cover finde ich schön, auch wenn es relativ dezent gehalten ist.

 

Fazit: Die Geschichte ist wirklich witzig und bietet interessanten Charaktere, nur konnte ich mich mit Ella nicht immer identifizieren und fand einige Passagen zu langatmig. Daher vergebe ich 4 von 5 Sternen.  

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

112 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 77 Rezensionen

"liebe":w=8,"irland":w=8,"herzmuscheln":w=4,"sommer":w=3,"neuanfang":w=3,"cottage":w=3,"elaine winter":w=3,"guesthouse":w=3,"gefühle":w=2,"pony":w=2,"neuanfan":w=2,"freundschaft":w=1,"leben":w=1,"liebesroman":w=1,"romance":w=1

Herzmuscheln

Elaine Winter
E-Buch Text: 268 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 01.09.2017
ISBN 9783732542208
Genre: Liebesromane

Rezension:

„Herzmuscheln“ von Elaine Winter besticht mit leisen Tönen in einer zauberhaften Umgebung.

 

In dem Buch geht es um Kyla, die von ihrem Freund Gabriel mit ihrer besten Freundin betrogen wurde. Dadurch verliert Kyla auf einen Schlag alles, ihren Freund, ihre beste Freundin und ihren Job. Vielleicht ist jetzt die beste Gelegenheit ihren großen Traum zu erfüllen und so kauft Kyla ein schönes Guesthouse in Loonhill.

Ihr erster Gast checkt schon während der Renovierungsarbeiten ein und Ryan kommt Kyla merkwürdig vor. Doch dann bittet er Kyla für seine todkranke Großmutter die Verlobte zu spielen und die beiden lernen sich besser kennen.

 

Elaine Winter hat einen angenehmen Schreibstil und beschreibt das Guesthouse und seine Umgebung wirklich anschaulich. Ich habe sofort Lust bekommen nach Irland zu reisen und das grüne Land zu erkunden. Die Geschichte wird überwiegend aus der Sicht von Kyla erzählt, aber ein paar Kapitel gibt es auch von Ryan oder Rupert.

Kyla ist mir von Beginn an sympathisch, sie lässt sich nicht zu sehr hängen, sondern beginnt ganz alleine damit sich ihren größten Wunsch zu erfüllen. Sie hat ein gutes Herz, aber mir hat ein wenig mehr Farbe gefehlt.

Genauso ergeht es mir auch bei Ryan, er ist sehr interessant, lustig, aber ich hätte gerne noch mehr hinter seine Fassade geblickt.  

Zusammen gefallen die beiden mir auch gut, gerade der erste Besuch bei seiner Großmutter war sehr amüsant. Die Liebesgeschichte entwickelt sich langsam, was gut zu den beiden und der Geschichte passt.

Alleine Menschen in dem Buch haben eine Geschichte und jede Geschichte wird zumindest in wenigen Sätzen oder auch in mehreren Sätzen erzählt. Dadurch bekommt man von allen Personen ein kleines Bild, was mir sehr gut gefallen hat.

 

Fazit: Der Roman besticht mit leisen Tönen, es gibt keine großen Höhen und Tiefen, aber trotzdem ist es eine wirklich schöne Geschichte, die sich gut und schnell lesen lässt.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

81 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

"liebe":w=6,"politik":w=6,"katy evans":w=4,"mr president":w=3,"präsident":w=2,"mr. president - macht ist sexy":w=2,"usa":w=1,"vergangenheit":w=1,"amerika":w=1,"erotik":w=1,"macht":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"romanze":w=1,"2017":w=1,"sexy":w=1

Mr. President - Macht ist sexy

Katy Evans
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 03.08.2017
ISBN 9783736305748
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Mit „Mr. President - Macht ist sexy“ schreibt Katy Evans einen romantischen und spannenden Roman rund um Politik & Sex.

 

Es geht um Charlotte Wells, Tochter eines Senators, und seit Ihrem Treffen vor 11 Jahren mit dem Präsidenten vom ihm und seinem Sohn Matthew Hamilton total begeistert.

Nun Jahre später kandidiert Matthew Hamilton und Charlotte erhält die Möglichkeit in seinem Wahlkampfteam zu arbeiten, obwohl sie niemals in die Politik wollte, nimmt sie das Angebot an. Doch die Anziehung zwischen Matt und Charlotte wird immer größer und könnte ein großer Skandal und Matts Untergang bei den Wahlen werden…

 

Charlotte ist 22 Jahre jung, wohnt endlich alleine und ist sympathisch. Sie möchte etwas Gutes tun und die Welt verändern. Bei einer wohltätigen Organisation für Frauen hat sie Ihren Job gefunden, doch sie merkt das Matt der richtige Präsident für Amerika wird und unterstützt seinen Wahlkampf wo sie nur kann. Ich mag ihre Einstellung und finde es bewundernswert, dass Sie sich so einsetzt für Matt.

Matthew ist ebenfalls sehr sympathisch, männlich und macht auch für mich den Eindruck, dass er ein perfekter Präsident sein könnte.

Die Liebesgeschichte der beiden beginnt süß, ich möchte den Anfang der Geschichte sehr. Die beiden haben eine kleine Vorgeschichte, Matt ist unglaublich aufmerksam und Charlotte ist schon seit sie ein kleines Kind begeistert von ihm.

Mir gefielen die Sexszenen auch sehr gut, heiß beschrieben. Allerdings wird es im Laufe des Buches etwas anstrengend, da es sich immer wieder darum dreht. Der eigentliche Wahlkampf geht etwas unter, die beiden haben Sex und Charlotte fürchtet sich immer wieder vor einem Skandal, fühlt sich schlecht und will es eigentlich unterlassen.

Doch die beiden kommen nicht voneinander los und so muss Charlotte sich dann auch irgendwann ihre Gefühle zu Matt eingestehen.

 

Der Schreibstill liest sich flüssig und gut. Die Geschichte wird überwiegend aus der Sicht von Charlotte erzählt, es gibt aber auch ein paar Kapitel aus Matt`s Sicht, die mir gut gefallen haben.

 

Bei diesem Buch handelt es sich um eine dreiteilige Reihe und dies ist der erste Band. Da das Ende in Bezug auf Charlotte und Matt nicht zufriedenstellend ist, werde ich sicher auch den nächsten Band lesen.   

 

Fazit: Guter Liebesroman in der Welt der Politik, der allerdings ab Mitte des Buches nicht mit dem guten Anfang mithalten kann. Ich erhoffe mir von Band 2 konstante Spannung und weniger Gedankenwiederholungen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

59 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

herz, herzkonfetti, herzkonfetti und pocornküsse, intrigen, kitsch, kitschig, konfetti, küsse, lieb, liebe, liebesroman, mirataschenbuch, popcorn, popcornküsse, victoria van tiem

Herzkonfetti und Popcornküsse

Victoria Van Tiem , Ira Panic
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.07.2017
ISBN 9783956496820
Genre: Liebesromane

Rezension:

Kenzi ist fast 30 Jahre alt, arbeitet in einer Werbeagentur und hat eine Schwäche für romantische Komödien. Mit Ihren Verlobten Bradley hofft sie auf ein schönes Leben und Kinder. Doch plötzlich taucht ihr Ex-Freund Shane wieder auf und Kenzi ist sich nicht mehr so sicher, was oder wen sie möchte und welcher Mann wirklich der Richtige für sie ist. 

Victoria van Tiem hat einen angenehmen und flüssigen Schreibstil. Die weibliche Hauptperson Kenzi ist genau die Frau, mit der viele sich identifizieren können. Sie wünscht sich ein schönes Leben, mit einem netten Mann und Kindern. Sie hat einen Sinn für Mode und Humor, aber auch Selbstzweifel und redet sich gerne manche Dinge ein. Manchmal war es mir leider etwas viel an Wiederholungen bei Zweifeln oder Dingen „einreden“.

Ihre Familie ist nicht einfach und Kenzi bekommt nicht so viel Aufmerksamkeit und Anerkennung, wie sie es verdient hätte. Vor allen Dingen ihre Mutter ist schwierig und mir tat Kenzi beim Lesen richtig leid.

Shane ist cool und wirklich romantisch, aber auch männlich und sehr interessant. Ich hätte gerne noch mehr von ihm erfahren, denn ich finde seinen Charakter man etwas mehr beleuchten können.

Bradley ist ein durchschnittlicher Mann, er wirkt freundlich, aber auch teilweise unaufmerksam. So ein bisschen, als ob er auch Zweifel hat und sich einige Dinge einredet.

Die Nebenfiguren sind allesamt interessant und haben sehr verschiedene Charaktereigenschaften.

Die Idee mit den Filmmomenten finde ich sehr schön, das gibt dem Buch das gewisse Etwas und ist einfach herrlich romantisch. Wer möchte nicht, dass ein Mann so etwas für einen auf die Beine stellt?

Die Geschichte bleibt wirklich von Anfang bis Ende spannend, es gibt einige Überraschungen und zwischendurch wird es ganz schön turbulent. Das Ende ist genauso wie ich es mir während des Lesens erhofft habe.

Das Cover ist süß, aber nicht aufdringlich und passt sehr gut zu der Geschichte.

Fazit: Eine romantische Geschichte, mit Höhen und Tiefen, die mir sehr gut gefallen hat.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(257)

417 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 167 Rezensionen

"pferde":w=21,"polo":w=16,"liebe":w=13,"nacho figueras":w=11,"florida":w=9,"wellington":w=9,"tierärztin":w=7,"liebesroman":w=6,"blanvalet":w=6,"romantik":w=5,"sport":w=5,"pferd":w=5,"reiten":w=5,"die wellington-saga":w=5,"polosport":w=4

Die Wellington-Saga - Versuchung

Nacho Figueras , Jessica Whitman , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.05.2017
ISBN 9783734103728
Genre: Liebesromane

Rezension:

Der Auftakt der Reihe Die Wellington-Saga – Versuchung ist ein guter Anfang, überzeugt mich leider aber nicht komplett.

 

In dem Buch geht es um Georgia, die Tierärztin ist, und ihren guten Freund nach Florida zu einem Reitturnier begleiten soll. Sie hat mit Luxus nichts am Hut,  aber auf dem Reitturnier fällt ihr der reiche und gutaussehende Alejandro auf. Nachdem Sie einem Pferd hilft, bekommt sie ein tolles Jobangebot und plötzlich ist Georgia hin und hergerissen, zwischen ihrem zu Hause und Wellington. Zwischen ihrem Pflichtgefühl und dem Mann, der ihr Herz höher schlagen lässt.

 

Die beiden Hauptpersonen Georgia und Alejandro sind auf ihre Art sympathisch, ich konnte mich aber nicht richtig identifizieren. Georgia ist pflichtbewusst und stets für ihren Vater da. Ich bewundere sie dafür.

Alejandro ist ein heißer Kerl, der weiß wie gut er aussieht und was er will, und zusammen sind die beiden ein interessantes Paar.

 

Die Nebenpersonen sind sehr unterschiedlich, ob freundlich oder intrigant. Ich finde das Umfeld und die Charaktere sind gut beschrieben und haben mir gefallen.

 

Der Schreibstil liest sich ganz gut, aber für mich hätte er flüssiger/angenehmer sein können. Auch finde ich, dass das Buch leider nicht durchgehend so spannend ist und ich zwischendurch nicht so auf das Lesen gefreut habe.

 

Das weiße Cover finde ich edel und passt perfekt zum Inhalt.

 

Fazit: Guter Auftakt mit kleinen Schwächen, aber vielleicht bietet der 2 Teil ja mehr Spannung? Ob ich weiterlese, weiß ich allerdings ehrlich gesagt noch nicht.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

97 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

"liebe":w=6,"liebesroman":w=2,"ebook":w=2,"samanthe beck":w=2,"love emergency":w=2,"reihe":w=1,"sex":w=1,"erotik":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"rezension":w=1,"unfall":w=1,"trennung":w=1,"love":w=1,"verliebt":w=1,"krankenhaus":w=1

Love Emergency - Zufällig verliebt

Samanthe Beck
E-Buch Text: 321 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 01.06.2017
ISBN 9783736305557
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Love Emergency - Zufällig verliebt von Samanthe Beck ist der zweite Teil Ihrer Reihe.

Worum geht’s?

In dem Buch geht es um den Sanitäter Hunter, der mit seinem Partner zu einem Auffahrunfall gerufen wird. Die schwangere Madison sitzt im Auto und hat Wehen. Hunter hilft der jungen Frau ein gesundes Mädchen auf die Welt zu bringen und fühlt sich ein wenig verantwortlich für Mutter und Kind. Kurzentschlossen bietet er Madison und der kleinen Joy an bei ihm zu wohnen.

Ich habe zunächst den ersten Teil gelesen, der mir sehr gut gefallen hat und dann Teil 2. Ein Quereinstieg ist auch möglich, aber ich lese die Bücher lieber der Reihe nach.

Die Geschichte liest sich sehr flüssig und schnell. Ich mag den Schreibstil von Frau Beck sehr gerne. Die Hauptpersonen Madison und Hunter waren mir beide sympathisch und auch ich finde Hunter hat einen Heldenkomplex, aber gerade das finde ich auch sehr bewundernswert.

Gerade Madison hat es im Leben nicht leicht gehabt und ich finde es da sehr verständlich, dass sie auf eigenen Beinen stehen möchte und gebraucht werden möchte. Hunter hat einen sehr verantwortungsvollen Job, aber auch bei ihm lief es in der Vergangenheit nicht immer rund.

Ich fand es auch sehr interessant, wie die ersten Wochen und Monate mit einem Baby sind. Vielleicht gerade weil ich (noch) kinderlos bin und im richtigen Alter.

Die Liebesgeschichte entwickelt sich langsam und nachvollziehbar. Die Auflösung kurz vorm Ende hat mir nicht ganz so gut gefallen, aber sonst finde ich das eine schöne, kurzweilige Liebesgeschichte für zwischendurch.

Fazit: Schöner, zweiter Teil mit zwei tollen Hauptcharakteren perfekt für ein paar romantische Stunden.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(159)

306 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 128 Rezensionen

"liebe":w=25,"verlag":w=12,"autor":w=11,"lesereise":w=7,"humor":w=5,"familie":w=4,"lyx":w=4,"roman":w=3,"liebesroman":w=3,"liebesgeschichte":w=3,"pflegefamilie":w=3,"kristina günak":w=3,"vergangenheit":w=2,"romantik":w=2,"vertrauen":w=2

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

Kristina Günak
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei LYX, 24.04.2017
ISBN 9783736304659
Genre: Liebesromane

Rezension:

„Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt“ von Kristina Günak ist ein schöner und emotionaler Liebesroman.

 

Worum geht’s?

Bea liebt ihre Arbeit im Verlag und kann es nicht glauben, dass ihr kleiner Verlag in finanziellen Schwierigkeiten steckt und, dass gerade der schwierige Autor Tim Bergmann die Rettung des Verlags darstellen soll. Gemeinsam geht’s für die beiden auf Lesereise um PR für Tims Buch zu machen und Bea hat alle Hände voll zu tun, damit Tim die Leserunde ohne schlechtes Aufsehen bewältigt und sein zweites Buch weiterschreibt.

 

Die beiden Hauptpersonen Bea und Tim sind charakterlich ganz unterschiedlich, doch beide haben ihr Päckchen zu tragen und das ähnelt sich doch sehr.  Tim ist mir zu Beginn nicht ganz sympathisch, vielleicht liegt das auch daran, dass er nicht meinem persönlichen Männergeschmack trifft, aber umso weiter die Geschichte voran schreitet, umso mehr Sympathiepunkte sammelt er bei mir.

Bea ist ein liebevoller Mensch, der alles für die Menschen in ihrer Umgebung und für ihre Arbeit tut und dabei oft sich selbst vergisst.

 

Die Geschichte liest sich super gut, so habe ich das Buch schnell beendet. Da bei Bea die Zeit nur so dahinrast, durch viele Termine und Aufgaben, hatte ich das Gefühl das auch die Seiten genauso weiterfliegen.

Besonders die langsame und damit so nachvollziehbare Anziehung von Tim und Bea hat mir gut gefallen. Oftmals geht mir das viel zu schnell, doch in diesem Buch haben die beiden wirklich Zeit sich kennenzulernen und Gefühle füreinander zu entwickeln.

 

Auch dass man einen kleinen Einblick in die Arbeit bei einem Verlag bekommt, finde ich sehr interessant.

 

Fazit: Eine emotionale und schöne Geschichte, zweier Menschen, die es nicht leicht hatten und das Glück verdient haben.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

abenteuer, asien, flitterwochen, fotoband, hochzei, honeymoon, honeymoon xxl, liebe, reise, reisebericht, reisen, reisetagebuch, urlaub, weltreise

Honeymoon XXL

Julia Richter , Stefan Richter
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Delius Klasing, 10.04.2017
ISBN 9783667109156
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Buch Honeymoon XXL: Vom Standesamt ins Outdoor-Abenteuer ist ein toller Reisebericht eines Paares mit vielen schönen Bildern und Tipps.

Julia und Stefan machen statt Flitterwochen eine Weltreise und in dem Buch erzählen die beiden von ihren Erlebnissen.

Schon auf dem Buchrücken stehen sehr interessante Fakten wie die Gesamtkosten der Reise, die Dauer, Kilometer, Anzahl der Flüge und noch ein wenig mehr.

Das Buch beginnt mit Informationen wie die Reisebegann, der Reiseroute (welche Länder wurden bereist) und einer Liste, was alles im Gepäck gelandet ist. Die nächsten Kapitel sind den Stationen bzw. Ländern der Reise gewidmet wie die Mongolei, China, Australien und den weiteren Ländern. Mit Daten erzählen die beiden welche Abenteuer und Hindernisse sie in den Ländern erlebt haben und immer wieder gibt es interessante Bilder.

Zum Schluss geht’s wieder um das Zurückkehren nach Hause und noch ein paar interessante Fragen.

Vor allen Dingen für Menschen, die eine Weltreise planen oder sich hierfür interessieren, ist das Buch super spannend. Julia und Stefan erzählen ganz authentisch  von ihren Erfahrungen und das hilft sicher bei der eigenen Planung für solch eine große Reise.

Für mich waren gerade Hindernisse interessant, weil man somit sich vielleicht mögliche Mühen oder Reinfalle direkt sparen kann.  


Insgesamt finde ich das Buch Honeymoon XXL sehr interessant und es ist einfach mal ein toller Reisebericht.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(948)

2.032 Bibliotheken, 65 Leser, 3 Gruppen, 352 Rezensionen

"fantasy":w=34,"prinzessin":w=29,"prinz":w=28,"liebe":w=22,"attentäter":w=22,"der kuss der lüge":w=22,"mary e. pearson":w=19,"flucht":w=17,"die chroniken der verbliebenen":w=15,"lia":w=11,"rafe":w=11,"kaden":w=11,"jugendbuch":w=10,"gabe":w=9,"hochzeit":w=7

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Mary E. Pearson ,
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei ONE, 16.02.2017
ISBN 9783846600368
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich bin mir nicht ganz schlüssig, was ich nun nachdem ich Der Kuss der Lüge: Die Chroniken der Verbliebenen vor wenigen Sekunden zu Ende gelesen habe, davon schlussendlich halten soll.

Für die Beschreibung fass ich mich ganz kurz. In der Geschichte geht es um die siebzehnjährige Lia, die erste Tochter des Königs von Morrighan. Sie soll mit einem Prinzen verheiratet werden, um die kaum vorhandene Allianz der beiden Königreiche zu stärken. Lia allerdings möchte niemanden heiraten, den sie noch nie gesehen und vor allen Dingen nicht liebt.

Gemeinsam mit Ihrer Zofe Pauline flüchten die beiden am Tag Ihrer Hochzeit in ein schönes Dörfchen. Kurz darauf tauchen zwei unterschiedliche Männer auf, beide interessiert an Lia. Einer der Prinz und der andere ein Attentäter, der Lia töten soll…

Der Schreibstil von Mary E. Pearson liest sich gut und einfach. Lia ist für ihre siebzehn Jahre sehr mutig, wenn auch vielleicht etwas naiv. Doch ich konnte mich mit ihr identifizieren, sie träumt von wahrer Liebe und einem glücklichen Leben. Für ihre Brüder und ihre Zofe Pauline hat sie viel Liebe über.

Der Prinz gefällt mir auch gut, wenn ich auch mit einer anderen Reaktion gerechnet hätte, als er auf Lia in dem kleinen Dorf trifft. Ich wäre wütend gewesen, doch die Wut verblasst schnell und verwandelt sich in andere Gefühle.

Auch der Attentäter hat nicht nur eine dunkle Seite und auch nach Ende des ersten Buches, weiß man eigentlich nichts von seiner Vorgeschichte.

Viele Protagonisten haben „noch“ ihre Geheimnisse und das macht noch einen großen Reiz aus.

Warum ich nun so unschlüssig bin, liegt daran das ich nach der spannenden Flucht, zeitweise etwas gelangweilt von der Geschichte war. Es plätschert etwas vor sich hin und ich hatte nicht so viel Lust weiterzulesen. Einige Seiten weiter hat mich eine Wende allerdings völlig überrascht und ich war wieder gefesselt von der Geschichte.

Achtung kleiner Spoiler!!! Einiges, wie Gaudrels Vermächtnis und warum Lia, ihren Namen trägt und ihre Mutter dafür gesorgt hat, dass sie die Gabe ignoriert, habe ich nicht verstanden und war von den immer wiederkehrenden Passagen leicht genervt.

Fazit: Der Kuss der Lüge hat einen spannenden Anfang und ein spannendes Ende, zwischendrin sind es doch etwas langatmige Passagen. Trotzdem möchte ich nicht den zweiten Band auch lesen, da einfach so viele Fragen offen sind und ich wissen möchte, wie es mit Lia weitergeht.  

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Dornensavanne - Dornen Savanne

Sara Forster
Fester Einband: 670 Seiten
Erschienen bei null, 01.01.2009
ISBN 9783828997837
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 4 Rezensionen

14. jahrhundert, ab 12, christopher ross, fantasie, fantasy, historisch, jugendbuch, katie, roman, schottland, tempelritter, thomas jeier, zeitreise

Der Ring der McCallums

Christopher Ross
Fester Einband: 302 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter, C, 01.08.2011
ISBN 9783800055920
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

afrika, cheetah fondation, erik, gepard, geparde, geparden, gepardenfreunde, gepardensommer, happy end, jugendbuch, jugendliche, jugendliebe, #jugendroman, liebe, namibia

Gepardensommer

Katja Brandis
Fester Einband: 303 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter, 15.01.2009
ISBN 9783800054541
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

64 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

"schweden":w=10,"liebe":w=4,"jugendbuch":w=4,"historischer roman":w=4,"historisch":w=4,"königin":w=4,"freundschaft":w=3,"verrat":w=3,"küchenmagd":w=3,"mord":w=2,"abenteuer":w=2,"vertrauen":w=2,"schmerz":w=2,"17. jahrhundert":w=2,"adlige":w=2

Der Spiegel der Königin

Nina Blazon
Fester Einband: 345 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag
ISBN 9783473352579
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

angst, australien, elternliebe, familie, familiengeschichten, feuer, frauen, frauenroman, freundschaft, glück, kalifornien, kaliforniern, liana, liebe, mord

Das Geheimnis der Perle

Emilie Richards , Rita Koppers
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch ein Imprint von HarperCollins Germany GmbH, 08.08.2011
ISBN 9783899418767
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

94 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

enttäuschung, erste liebe, erstes mal, gewalt, italien, jugend, jugendbuch, jugendroman, liebe, motorrad, motorradfahrer & junges fräulein, motorradrennen, party, rom, teenager

Drei Meter über dem Himmel

Federico Moccia
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.06.2006
ISBN 9783548264356
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

101 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 10 Rezensionen

"liebe":w=6,"roadtrip":w=5,"freundschaft":w=3,"humor":w=3,"sex":w=3,"jugend":w=3,"familie":w=2,"jugendbuch":w=2,"jugendliche":w=2,"eifersucht":w=2,"lügen":w=2,"party":w=2,"college":w=2,"road trip":w=2,"partys":w=2

Love Trip

Lauren Barnholdt , Michaela Link
Flexibler Einband: 328 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2011
ISBN 9783401502861
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

116 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

"weihnachten":w=14,"liebe":w=12,"new york":w=10,"jugendbuch":w=8,"freundschaft":w=5,"lily":w=5,"notizbuch":w=5,"dash":w=5,"familie":w=4,"bücher":w=4,"schnee":w=4,"winter":w=3,"abenteuer":w=2,"geheimnis":w=2,"freunde":w=2

Dash & Lilys Winterwunder

Rachel Cohn , David Levithan , Bernadette Ott
Fester Einband: 318 Seiten
Erschienen bei cbt, 03.10.2011
ISBN 9783570161166
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

jugendbuch

Irgendwann passiert alles von allein

Philipp Mattheis
Flexibler Einband: 216 Seiten
Erschienen bei dtv, 18.10.2011
ISBN 9783423248877
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(233)

424 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 45 Rezensionen

"drachen":w=15,"liebe":w=12,"new york":w=10,"drache":w=10,"gestaltwandler":w=9,"fae":w=8,"einhorn":w=7,"pia":w=7,"thea harrison":w=7,"elfen":w=6,"dragos":w=6,"fantasy":w=5,"magie":w=5,"wyr":w=5,"erotik":w=4

Im Bann des Drachen

Thea Harrison , Cornelia Röser
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei LYX, 09.02.2012
ISBN 9783802586255
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

299 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 26 Rezensionen

"gestaltwandler":w=8,"löwen":w=6,"liebe":w=5,"kampf":w=5,"wölfe":w=5,"sex":w=4,"erotik":w=4,"lions":w=4,"fantasy":w=3,"hyänen":w=3,"mord":w=2,"angst":w=2,"new york":w=2,"hunde":w=2,"cops":w=2

Lions - Hitze der Nacht

G. A. Aiken , Karen Gerwig
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Piper, 10.11.2011
ISBN 9783492268318
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

71 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"liebe":w=4,"familie":w=2,"mord":w=2,"thriller":w=2,"flucht":w=2,"schatzsuche":w=2,"elisabeth naughton":w=2,"tod":w=1,"vergangenheit":w=1,"beziehung":w=1,"polizei":w=1,"leidenschaft":w=1,"hass":w=1,"gefühle":w=1,"gefahr":w=1

Gestohlenes Vertrauen

Elisabeth Naughton , Nele Quegwer
Flexibler Einband: 397 Seiten
Erschienen bei Lyx, 03.11.2011
ISBN 9783802583285
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
95 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.