Daniela_Anders

Daniela_Anderss Bibliothek

6 Bücher, 5 Rezensionen

Zu Daniela_Anderss Profil
Filtern nach
6 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

25 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

diy, pixi, likör, mischung, selbstgemacht

Meine DIY-Küche

Agnes Prus , Yelda Yilmaz
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Stiftung Warentest, 19.09.2017
ISBN 9783868514599
Genre: Sachbücher

Rezension:

Allein aufgrund des Covers hätte ich mir dieses Buch im Laden sicherlich nie näher angesehen. Es gefällt mir wirklich nicht, weder die Farben, noch das Motiv. 
Doch jetzt kommt das große ABER: es ist ein wirklich feines kleines Buch! Es beinhaltet 44 Selbstmachrezepte für "Basics" möchte ich es mal nennen. Es ist unterteilt ist drei Abschnitte ("Hurra, ein freier Nachmittag!", "Schönes Wochenende!" und "Endlich Ferien!") - je nach zeitlichem Aufwand der Rezepte. Hier findet ihr nicht solche Sachen wie "Schweinebraten mit Klößen" oder "gemischter Salat mit Scampis" sondern eben Basics. Z.B. für Granola (also Knuspermüsli), Nussmus, Gemüsebrühepulver und Ketchup, um nur wenige aufzuzählen. 
Im Vorwort wird das Buch kurz erklärt, dann folgt eine Auflistung, über welche Ausstattung man verfügen sollte, um die Rezepte nachzumachen und dann geht´s auch schon in den Rezeptteil. 
Jedes Rezept hat vorneweg eine kurze Zusammenfassung, immer ganz liebevoll und nett geschrieben, sowie Angaben zum Schwierigkeitsgrad (LEICHT, MITTEL, SCHWIERIG) und der Zubereitungsdauer. Bei einigen Rezepten ist auch noch ein hilfreicher oder kreativer Tipp angegeben. 
Alles in allem ein rundum gelungenes DIY-Küchenbasicbuch, aus dem ich mir sicher das ein oder andere an Ideen ziehen werde. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(132)

323 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

historischer roman, waringham, england, freibeuter, rebecca gablé

Der Palast der Meere

Rebecca Gablé ,
Fester Einband: 960 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 10.09.2015
ISBN 9783431039269
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

88 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 56 Rezensionen

england, krimi, geheimnisse, dorf, geheimnisvoll

Eine von uns

Harriet Cummings , Walter Goidinger
Fester Einband
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 24.07.2017
ISBN 9783552063358
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          Ich habe für dieses Buch ungewöhnlich lange gebraucht, um es durchzulesen. Der Grund hierfür ist: es hat mich einfach nicht gefesselt. Überhaupt nicht. Der Klappentext hat in meinen Augen viel mehr versprochen, als letztlich gehalten wurde. Ich habe einen spannenden, fesselnden, vielleicht auch mit dem typischen englischen schwarzen Humor gespickten Krimi erwartet und bekam eine relativ langweilige Dorfgeschichte, die für mich nie so wirklich greifbar geworden ist. Die einzigen Charaktere, die ich einigermaßen interessant fand, waren Deloris und Stan. 
Der Sprachgebrauch im Buch war auch irgendwie seltsam. Ich weiß nicht, ob das am Original liegt oder an der Übersetzung. Es kommt für mich sehr steif und altbacken daher, was hier so geschrieben wird. Gekünstelt irgendwie. Ich kann es gar nicht richtig beschreiben. Fakt ist dennoch: mir hat das Lesen keinen Spaß gemacht, ich war froh, endlich durch zu sein (wobei das Ende dann doch wieder das überraschendste an der ganzen Geschichte war... aber mehr wird nicht verraten). 
Es handelt sich hier um einen Debüt-Roman - mich hat er absolut nicht neugierig auf eventuelle Nachfolger gemacht. Schade. 
Die Kritik auf der Rückseite des Buchumschlags ("Sehr britisch und sehr spannend - als hätte Laura Ashley Alfred Hitchcock zum Five o´Clock Tea geladen") ist für mich absolut nicht nachvollziehbar! Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.         

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(117)

196 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 100 Rezensionen

historischer roman, otto der große, rebecca gablé, ottonen, mittelalter

Die fremde Königin

Rebecca Gablé , Jürgen Speh
Fester Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 27.04.2017
ISBN 9783431039771
Genre: Historische Romane

Rezension:

Nach der Lektüre des 1. Bandes rund um König Otto den Großen ("Das Haupt der Welt") war für mich klar, dass ich auch die Fortsetzung lesen werde... ach was... lesen muss!

Rebecca Gablé, meiner Meinung nach eine der besten, wenn nicht sogar DIE beste Autorin historischer Romane, hat es exzellent geschafft, die Fortsetzung genau so unterhaltsam, spannend, flüssig, interessant und wundervoll zu schreiben, wie schon Band 1.

Um was geht es? Alles beginnt im Jahr 951 in Garda mit König Otto´s künftiger Ehefrau, Königin Adelheid - und damit haben wir dann auch schon die Namensgeberin für den Buchtitel - eben "Die fremde Königin". Diese kann sich aus einer üblen Gefangenschaft befreien und wird von dem Bastard Gaidemar (es ist lange nicht klar, wer seine wirklichen Eltern sind - wie sich herausstellt, wird das noch richtig spannend) auf der Reise von Garda hin zu König Otto begleitet und beschützt. Es entsteht so etwas wie eine Freundschaft, sofern dies in den unterschiedlichen Ständen möglich ist.

Gaidemar gehört zu Otto´s Panzerreitern und schlägt mit und für seinen König noch so manche Schlacht mit dem Ziel, Otto´s Krone zu verteidigen bzw. deren Macht auszuweiten.

Neben Otto, Adelheid und Gaidemar spielen selbstverständlich auch die Protagonisten aus dem 1. Band wieder eine Rolle, z.B. Otto´s Bruder Henning und dessen Ehefrau, Otto´s Kinder aus seiner ersten Ehe und auch Fürst Tugomir, die Hauptperson aus Band 1 taucht erfreulicherweise wieder auf sowie noch manch andere lieb gewonnene oder auch weniger lieb gewonnene Bekannte.

Hier ist wie gewohnt alles geboten: Liebe, Freundschaft, Verrat, Intrigen, Tod, Krieg und Schlachten aber auch Versöhnungen und Treue.

Gablé´s Schreibstil ist so flüssig und so "federleicht", dass ich - wie bei allen ihren Büchern - einfach nur so durch die Geschichte hindurch geflogen bin. Von Anfang an mitten drin im Geschehen. Die Beschreibungen der Personen sind so lebendig, dass man sich alle bildlich vorstellen kann und mit jedem mit leidet oder sich mit freut. Gaidemar, Miro/Mira und auch König Otto sowie einige andere wachsen einem direkt ans Herz während man auf andere nahezu eine Wut bekommt. Rebecca Gablé hat es also wieder einmal geschafft, sämtliche Emotionen ans Tageslicht zu bringen und den Leser die Geschichte wirklich miterleben zu lassen.

Wer historische Romane mag, wird diesen hier lieben. Aber auch alle anderen, die sich aus Geschichte vielleicht nicht so viel machen, aber gern eine spannende, unterhaltsame und durch und durch fesselnde Story lesen möchten, sei dieses Buch ans Herz gelegt. Zuvor sollte aber tatsächlich noch der 1. Teil, also "Das Haupt der Welt" gelesen werden, damit man "Die fremde Königin" wirklich mit allen Sinnen genießen kann.

Ich persönlich bin schon lange mit dem "Gablé-Virus" infiziert - natürlich nur im positiven Sinne - und kann daher neben der "König-Otto-Saga" auch sämtliche Bücher rund um die "Waringham-Saga" nur wärmsten empfehlen. Jedem, der mit Herz und Seele eine wundervolle historische Geschichte erleben und fühlen möchte, sei gesagt: lies Rebecca Gablé!

Könnte ich mehr als 5 Sterne geben, würde ich das machen... sofort und ohne zu zögern!  

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

47 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 46 Rezensionen

diy, basteln, frühling, kreativ, sommer

Made at Home Vol. 2 - Frühjahr & Sommer

Tina Defaux , Laura Kirschbacher , Anna Schneider
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Neuer Umschau Buchverlag, 28.02.2017
ISBN 9783865288387
Genre: Sachbücher

Rezension:


"Die schönsten Bastel- und Dekoideen für Frühjahr und Sommer" - dieser Untertitel ist Programm in diesem wirklich witzigen und kreativen Buch. 


Das Buch ist eher ein Ordner, da es eine große Spiralbindung hat. Macht das Ganze irgendwie besonders. Der Inhalt ist gegliedert in Ostern, Muttertag & Vatertag, Grüner wird´s nicht, Von Kopf bis Fuß auf Sommer eingestellt, Sommer, Freche Früchtchen, Abkühlen. Es sind diverse (ich glaube so ca. 86 Stück etwa) DiY- und Deko-Ideen, die allesamt sehr leicht umzusetzen sind. Also auch geeignet für all jene, die vielleicht nicht mit einem Basteldaumen gesegnet sind. Wichtig vielleicht auch noch zu erwähnen: es sind keine Ideen dabei, die viel Geld kosten. Ganz im Gegenteil! Es gibt auch Seiten mit z.B. Teilen für eine Ostergirlande, die man einfach ausschneiden kann. Und noch besser: es gibt Kopiervorlagen zum Downloaden! Das nenne ich mal eine tolle Idee! Einige Seiten dienen als Notizblatt oder auch gern einmal zum Ausmalen. Insgesamt sind sogar noch 9 Rezepte (von Hugo-Gelee über Ohrencookies bis Rosmarinsirup) enthalten. Die Buchseiten selbst sind aus recht dickem und festem Papier, also gut haltbar, auch wenn man viel und oft darin herumblättert.  


Natürlich ist auch die eine oder andere Deko-/Bastelidee dabei, die ich persönlich einfach nur als Gag abtun kann (z.B. die Hasenohren-Chucks von Seite 33 oder der Flamingo-Cricket-Schläger von Seite 138), aber wie jeder weiß, ist alles im Leben Geschmackssache. So eben auch hier. 
Mir persönlich gefallen die selbstgemachten Mückenkerzen von Seite 142 sehr gut, weil ich sie einfach hübsch und vor allem praktisch finde. Mein Mann hat sich dafür für die Neugestaltung der Kühlbox auf Seite 112 interessiert, einfach deswegen, weil ihm die Anleitung so gut gefallen hat, die da bei den Dingen, die man dazu benötigt gleich mal so anfängt: "1 hässliche Kühlbox". Und die dazugehörigen Bierflaschenetiketten sind wirklich genial! Ein toller Partygag auf jeden Fall und sehr witzig! 


Alles in allem sind aber wirklich nette, lustige und kreative und wie schon erwähnt sehr einfach umzusetzende Ideen enthalten - da ist auf den insgesamt 197 Seiten sicher für jeden etwas dabei. 


Mein Fazit für diese Buch fällt alles in allem positiv aus! Und wem es auch so geht: das hier ist der zweite Band. Es gibt einen Vorgänger in der Winteredition mit Ideen für die kalte Jahreszeit. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(733)

1.367 Bibliotheken, 18 Leser, 14 Gruppen, 257 Rezensionen

insel, fantasy, monster, kinder, zeitschleife

Die Insel der besonderen Kinder

Ransom Riggs , Silvia Kinkel
Fester Einband: 415 Seiten
Erschienen bei PAN, 02.11.2011
ISBN 9783426283684
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
6 Ergebnisse