DannyBiest

DannyBiests Bibliothek

2 Bücher, 2 Rezensionen

Zu DannyBiests Profil
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

vampire, sex, vampir, blut, humorvoll

Ohne Vampir nichts los

Lynsay Sands ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 03.12.2015
ISBN 9783802599712
Genre: Fantasy

Rezension:

Kurzbeschreibung

Als Unsterbliche Sherry Carnes Laden verwüsten, kommt ihr der Vampir Basileios Argeneau zu Hilfe. Basil erkennt in Sherry sofort seine Seelengefährtin, auch wenn er nicht weiß, was er von ihrer scharfzüngigen und offenherzigen Art zu halten hat. Doch der Überfall auf Sherrys Laden macht ihm eines deutlich: Sherry schwebt in großer Gefahr, und Basil ist der Einzige, der sie retten kann.

Meine Meinung
Bei diesem Buch hat Lynsay Sands mal wieder gezeigt, das Vampire nicht nur in der Nacht vor die Tür gehen können und weder Sonne, Kreuze noch Knoblauch scheuhen. Die Vampire bei Lynsay Sands sind keine typischen Vampire wie man sie von Twilight oder anderen Vampir Geschichten kennt. Was ich aber ganz und gar nicht tragisch finde, eher im Gegenteil. Ich mag es, wenn Bücher sich von anderen absetzen und wenn die Autoren ihr eigenes Ding wirklich durchziehen und nicht mit der Masse schwimmen.
Was mich aber bei diesem Buch ein wenig gestört hat, es gab verdammt viele Sexszenen, auch wenn es zu der Geschichte gehört. Dazu muss ich sagen, wenn sich bei Lynsay Sands Gefährten treffen, können sie gar nicht anders, als an Sex zu denken und sie haben dann auch ständig Sex, aber ich bin der Meinung, das hätte man eventuell etwas reduzieren können.
Aber nichts des so trotz, kann ich dem Buch 5 von 5 Sternen geben.

  (1)
Tags: vampir   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

79 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

liebe, fantasy, lynsay sands, kirmes, erotik-fantasy

Ein Vampir zur rechten Zeit

Lynsay Sands , Ralph Sander
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 05.06.2015
ISBN 9783802597077
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Buch ist mal wieder sehr gelungen, ich habe wieder mal nur 2 Tage benötigt um das Buch vollends zu lesen, wobei das dieses Mal lange war, weil ich ja auch noch arbeiten gehen musste. Ich kann ja schlecht zu meinem Chef gehen und ihm sagen das ich ganz dringend frei haben muss, weil ich mal wieder ein gutes Buch am lesen bin. Aber vielleicht sollte ich das mal versuchen!? grins Naja Spaß bei Seite. Ich habe stellen weise wirklich lachen müssen, weil die einzelnen Szenen einfach nur toll beschrieben worden sind. Da gibt es zum Beispiel eine Szene in der Marcus nur schnell an der Wohnwagentür von Divine klopft und direkt in den Wagen geht. Divine hatte nichts besseres zu tun, wie ihm einen Mopp in die Lenden zu stoßen. Von dem Moment an war Divine die Nussknackerin. So bringt man also einen Mann bei das man wartet bis man eine Antwort auf das Klopfen bekommt. Aber ich kann euch beruhigen, Marcus ging es nach ein bisschen Blut aus einem Beutel wieder besser.
Im laufe der Story erfährt man verschiedene Dinge von Divine und wer sie ist, warum sie denkt das sie eine Abtrünnige ist und vor allem was sie dazu bewegt hat sich von ihrer Familie fern zu halten.
Von mir gibt es für den 20. Band der Argenau Reihe 5 von 5 Sternen. Ich mag einfach die Art wie Lynsay Sands ihre Storys schreibt, wie sie die einzelnen Charaktere beschreibt und deren Gefühle.

  (0)
Tags: fantasy, humorvoll, liebe   (3)
 
2 Ergebnisse