Daphne1962s Bibliothek

1.152 Bücher, 596 Rezensionen

Zu Daphne1962s Profil
Filtern nach
1155 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Nein! Ich geh nicht zum Seniorenyoga!

Virginia Ironside , Sibylle Schmidt , Hannelore Hoger
Audio CD
Erschienen bei Der Hörverlag, 13.11.2017
ISBN 9783844527216
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(149)

230 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 123 Rezensionen

"duisburg":w=11,"krimi":w=10,"polizeiseelsorger":w=10,"korruption":w=6,"liebe":w=5,"glaube":w=5,"prostitution":w=5,"suizid":w=5,"ruhrgebiet":w=5,"seelsorger":w=5,"mord":w=4,"tod":w=3,"polizei":w=3,"selbstmord":w=3,"pfarrer":w=3

Glaube Liebe Tod

Peter Gallert , Jörg Reiter
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.05.2017
ISBN 9783548288918
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

233 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

"krimi":w=7,"mord":w=7,"london":w=7,"cormoran strike":w=7,"autor":w=4,"robert galbraith":w=4,"england":w=3,"band 2":w=3,"privatdetektiv":w=3,"robin ellacott":w=3,"spannung":w=2,"ermittlungen":w=2,"kriminalroman":w=2,"detektiv":w=2,"ermittlung":w=2

Der Seidenspinner

Robert Galbraith , Wulf Bergner , Christoph Göhler , Kristof Kurz
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.02.2016
ISBN 9783734102233
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"liebe":w=3,"schicksal":w=3,"bademeister":w=2,"freundschaft":w=1,"humor":w=1,"abenteuer":w=1,"vater":w=1,"kind":w=1,"lebensgeschichte":w=1,"skurril":w=1,"adoption":w=1,"entwicklung":w=1,"umzug":w=1,"to":w=1,"simon":w=1

Der Allesforscher

Heinrich Steinfest
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 10.03.2014
ISBN 9783492054089
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

30 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"college":w=3,"liebe":w=2,"freundschaft":w=2,"träume":w=2,"homosexualität":w=2,"mord":w=1,"usa":w=1,"leben":w=1,"gesellschaft":w=1,"trauer":w=1,"verlust":w=1,"mädchen":w=1,"ehe":w=1,"hoffnung":w=1,"paris":w=1

Die Welt war so groß

Rona Jaffe , Margarete Längsfeld
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 07.09.2018
ISBN 9783548290256
Genre: Romane

Rezension:

Rona Jaffe war eine amerikanische Bestseller-Autorin, die im Jahr 1931 in Brooklyn, New York  geboren wurde und im Jahr 2005 in London verstarb. Sie schrieb zahlreiche Bücher, von  denen einige sogar verfilmt wurden. 

Der Ullstein-Verlag hat das Buch "Die Welt war so groß" neu aufgelegt und dafür bin  ich ihnen dankbar. Es zeigt den Traum vieler junger Mädchen aus der teils wohlhabenden  amerikanischen Schicht in den 50er Jahren. Für viele war das Leben spannend, sie  waren unerfahren und wohlbehütet aufgewachsen. Nun kamen sie in auf ein College
um sich für den weiteren Lebensweg vorzubereiten. Sie hatten alle viele Träume und  genaue Vorstellungen von ihrem weiteren Leben. Mit den Jungs ausgehen und tanzen,  flirten, sich verlieben, vielleicht den Mann für's Leben kennen lernen, heiraten und  Kinder zu bekommen, aber auch Medizin oder Jura zu studieren.  

Rona Jaffe läßt uns am Leben von vier jungen Frauen teilhaben, die nicht unterschiedlicher  hätten sein können. Im normalen Leben hätten sie sich niemals begegnen können.

Da ist die hübsche Daphne, die das "Golden Girl" genannt wurde. Sie leidet unter  Epilepsie, was sie aber geheim halten will. Niemand darf davon erfahren.  Annabel will sich nicht an den erst besten Verehrer haften, sie ist flatterhaft und  pfeift auf jede Moral der damaligen Zeit. Sie kostet alles aus. Das wird sie zu spüren  bekommen, als viele der jungen Studentinnen sie meiden.  Chris, die intellektuelle Streberin aus New York, sie besitzt Humor, aber kein  Selbstbewusstsein. Sie verliebt sich unsterblich in den unnahbaren Alexander. Ihre  Ausdauer zahlt sich aus, aber für welchen Preis. Die hübsche Jüdin Emily Applebaum  wollte Ärztin werden. Schafft sie es ihren Traum zu verwirklichen?  

20 Jahre nach dem College treffen sie sich bei dem großen Klassentreffen wieder.  Sind sie glücklich mit ihrem Leben geworden? Was haben sie erreicht, sehen sie  noch immer gut aus? Rona Jaffe hatte die Gabe die Protagonisten in ihren Geschichten  lebendig und authentisch werden zu lassen. Als hätte sie jede einzelne Person  persönlich gekannt und die Jahre ihres Lebens verfolgt. Man leidet und bangt mit  ihnen mit. Bleiben sie von den großen Schicksalsschlägen verschont? Das sollte
jeder Leser selbst herausfinden. 

  (1)
Tags: 50er jahre, ängste, college, debütantinnen, freundschaft, homosexualität, klassentreffen, konventionen, moralvorstellungen, nervenzusammenbruch, reichtum, träume   (12)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"krimi":w=4,"rache":w=4,"anna carls":w=3,"mord":w=2,"oldenburg":w=2,"spannung":w=1,"vergangenheit":w=1,"angst":w=1,"hass":w=1,"eifersucht":w=1,"tochter":w=1,"verzweiflung":w=1,"folter":w=1,"verschwunden":w=1,"journalistin":w=1

Die Stunde des Opfers

Anna Carls
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.06.2018
ISBN 9783492311342
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

37 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"indien":w=6,"italien":w=5,"kanada":w=5,"mut":w=3,"anwältin":w=3,"haare":w=3,"perücke":w=3,"frauen":w=2,"schicksal":w=2,"krankheit":w=2,"debüt":w=2,"sizilien":w=2,"unberührbare":w=2,"der zopf":w=2,"familie":w=1

Der Zopf

Laetitia Colombani , Claudia Marquardt , Andrea Sawatzki , Valery Tscheplanowa
Audio CD
Erschienen bei Argon, 21.03.2018
ISBN 9783839816196
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"krimi":w=4,"berlin":w=2,"rollenspiele":w=2,"mord":w=1,"spannung":w=1,"thriller":w=1,"spannend":w=1,"kinder":w=1,"angst":w=1,"schule":w=1,"kriminalroman":w=1,"deutsch":w=1,"tot":w=1,"band 2":w=1,"buchreihe":w=1

Die siebte Stunde

Elisabeth Herrmann
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.12.2015
ISBN 9783442484706
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nun habe ich mir den 2. Band der Vernau-Reihe vorgenommen. Band 3 und 4  habe ich bereits verschlungen. Die Reihenfolge muss man nicht zwingend  einhalten, aber besser wäre es schon. 

Joachim Vernau und seine Geschäftspartnerin Marie-Louise sind einfach chronisch  pleite. So wirklich schaffen sie es nie das Geld zu verdienen, was man Anwälten  zugesteht bzw. denkt das sie es verdienen. So schafft es Marie-Louise wenigstens  Joachim einen lukrativen Job als Lehrer in einer Privatschule zu vermitteln.  Er soll eine besondere Unterrichtsstunde 1 x wöchentlich unterrichten. Alle  Schüler sind in den Vorbereitungen für das Abitur. Aber der Unterricht ist alles  andere als leicht mit diesen seltsamen Schülern. Sie begegnen ihm mit einer  Feindseligkeit, das er lieber den Job wieder hinwerfen würde. Diese Schüler  leben in einer eigenen Welt, sie spielen Rollenspiele, die ein gefährliches  Ausmaß annehmen. 

Auch wenn die Handlung weit der Realität fern ist, bin ich dennoch ein richtiger  Fan der Autorin geworden. Denn sie versteht es einfach ihre Krimis, die eigentlich  keine normalen Krimis sind, so spannend und dabei noch humorvoll und  anspruchsvoll zu erzählen. Zwischendurch lese ich gerne mal spannende und  unterhaltsame Krimis, da darf es gerne wieder was von Elisabeth Herrmann sein.

  (1)
Tags: berlin, chronisch pleite, dunckerstrasse, joachim vernau, marie-louise, privatschule, rollenspiele, rote haare   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Hotel Prison

Jan de Cock
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Kunth Verlag, 15.06.2015
ISBN 9783955041304
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"krieg":w=1,"amerika":w=1,"berlin":w=1,"leidenschaft":w=1,"krankheit":w=1,"paris":w=1,"sehnsucht":w=1,"affäre":w=1,"briefe":w=1,"juden":w=1,"tagebücher":w=1,"sanatorium":w=1,"nebenbuhlerin":w=1,"bühlerhöhe":w=1

Nichts fehlt – außer Dir

Claire Goll , Yvan Goll , Sandra Quadflieg , Ulrich Tukur
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 23.01.2017
ISBN 9783837137880
Genre: Biografien

Rezension:

Sandra Quadflieg und Ulrich Tukur lesen die Briefkorrespondenz
des Dichterpaares Claire und Yvan Goll - Nichts fehlt - ausser Dir.

Yvan Goll, geboren im März in 1891 in Frankreich, gestorben 1950 in Paris

Claire Goll, geboren im Oktober 1890 in Nürnberg, gestorben 1977 in Paris

Sandra Quadflieg geboren 1979 in Bremen. Sie ist mit dem Enkel des
großen Will Quadflieg verheiratet. Daher der Nachname.

Ulrich Tukur ist ein gefeierter Schauspieler und Sänger, der in Italien lebt.

Eine leidenschaftliche Liebe verband das Künstlerpaar Goll, die mit vielen  Berühmtheiten bekannt waren. Darunter Picasso und Dali, Albert Einstein  und dem Maler Rilke, mit dem Claire Goll eine Affäre hatte, eh sie Yvan  kennen lernte. Mit Rilke behielt sie ein freundschaftliches Verhältnis bis zu  dessen Tod.

Aber es war nicht nur Liebe und Leidenschaft, sondern auch Eifersucht  und Betrug, die das Paar zeitweise auseinander trieb um dann von  Sehnsucht geplagt wieder zueinander fanden. Man fühlt sich sicherlich 
wie ein Voyeur, wenn man Briefe liest, die sich einst ein Liebespaar
geschrieben haben. Aber hier waren es Dichter, die die Briefe
verfassten und die lesen sich ganz anders, als wenn ich selbst 
jemanden einen Brief schreiben würde.

Der Random House Verlag hat hier eine Auswahl der zahlreichen  Briefe, die sich das Künstlerpaar Goll schrieb von Sandra Quadflieg und Ulrich Tukur  als Hörbuch herausgegeben. Sandra Quadflieg hat zuvor 1 Jahr mit  Ulrich Tukur an der Produktion gearbeitet. Sie hat die Briefe des
Künstlerpaars in einem Hamburger Buchhandel gefunden und war
so angetan, das sie unbedingt eine Lesung davon machen wollte.
Es ist mehrfach als Hörbuch der Woche und Hörbuchbestenliste 
Platz 1  ausgezeichnet. Dafür kann man den Darstellern sehr dankbar sein, denn  es ist ein kleines Juwel, was die beiden Schauspieler da entworfen haben.  Feinfühlig und voller Emotionen. 

  (8)
Tags: affäre, amerika, berlin, briefe, bühlerhöhe, juden, krankheit, krieg, leidenschaft, nebenbuhlerin, paris, sanatorium, sehnsucht, tagebücher   (14)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"liebe":w=2,"new york":w=2,"leuchtturm":w=2,"familie":w=1,"tod":w=1,"vergangenheit":w=1,"kinder":w=1,"psychologie":w=1,"buch":w=1,"streit":w=1,"zeitreise":w=1,"schriftsteller":w=1,"arzt":w=1,"autor":w=1,"therapie":w=1

Vierundzwanzig Stunden

Guillaume Musso , Eliane Hagedorn , Bettina Runge , Richard Barenberg
Audio CD
Erschienen bei OSTERWOLDaudio, 01.06.2016
ISBN 9783869522869
Genre: Romane

Rezension:

Vierundzwanzig Stunden vom französischen Autor Guillaume Musso,
gelesen von Richard Barenberg und Christiane Marx

Arthur Costello ist Arzt in einem Hospital. Das 24 Winds Lighthouse,
der Leuchtturm der 24 Winde, ist schon lange im Besitz der Castello Familie. 
Dort gibt es einen Raum, der allerdings zugemauert wurde und sollte es in
Zukunft auch bleiben. Aber Arthur's Neugierde siegt und er will wissen, was
sich dahinter verbirgt. Er verliert das Bewusstsein - und wacht ein gutes Jahr
später wieder in einer Kathedrale mitten im Gottesdiest auf.  Nach 24 Stunden
löst er sich allerdings wieder auf - um ein weiteres Jahr später wieder zu
erwachen. Das Grauen nimmt einfach kein Ende.

Eine spannende Science Fiction Story hat sich der Autor dieses Mal einfallen  lassen. Mich zog dieses Hörbuch in seinen Bann. Unbedingt wollte ich Arthur  bei seinen Reisen begleiten und wissen, wo und wann er beim nächsten Mal  wieder erwacht. Richard Barenbergs sonore Stimme tat sein Übriges.

Ich kann viele Kritiken, die das Ende der Story betreffen nicht teilen. Ganz  im Gegenteil. Die Auflösung fand ich sehr gelungen und erklärte für mich  vieles, was dem Protagonisten im Laufe seiner "Reisen" widerfuhr. 
Der Leser ist ja immer geneigt ein positives Ende zu bekommen, aber die  Wirklichkeit schreibt auch mal was anderes vor.

  (12)
Tags: arzt, großvater, leuchtturm, liebe, lungenkrankheit, new york, psychatrie, zeitreise   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"liebe":w=4,"paris":w=2,"maler":w=2,"aussteiger":w=2,"alte frau":w=2,"kunst":w=1,"berührende liebesgeschichte":w=1

Die letzten Liebenden von Paris

William Wharton
Sonstige Formate
Erschienen bei GOLDMANN WILHELM, 01.09.1999
ISBN 9783442433704
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

106 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

"rache":w=9,"neid":w=6,"psychiatrie":w=4,"liebe":w=3,"england":w=3,"hass":w=3,"irrenanstalt":w=3,"roman":w=2,"entführung":w=2,"drogen":w=2,"internet":w=2,"trockener humor":w=2,"gescheit":w=2,"ulk":w=2,"tod":w=1

Der Sterne Tennisbälle

Stephen Fry
Flexibler Einband: 391 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB
ISBN 9783746619224
Genre: Romane

Rezension:

Stephen Fry (Jahrgang 1957) ist ein sehr vielseitiger Mensch. Hin und wieder erscheint  er schon mal in einer Nebenrolle, bei Sherlock Holmes als Bruder desselbigen und hüpft  unbekleidet umher.

Dann ist er auch mal Moderator oder journalistisch unterwegs, betätigt sich als Dichter, Hörbuch-S precher oder er führt selbst Regie. Komisch sein kann er allemal.

Der Sterne Tennisbälle ist allerdings alles andere als komisch. Seicht beginnt die Geschichte  von Ned Maddstone. Sohn eines Abgeordneten im  englischen Parlament.  Seine Freundin liebt ihn abgöttisch, er ist ein Musterschüler, er konnte segeln, war  Schulsprecher und Mannschaftskapitän. Ein kleiner Überflieger würde man heute sagen.
Und er sah auch noch gut aus.

Aber seine Mitschüler hassen ihn. Allen voran Rufus und Ashley. Dann gesellt sich noch Gordon,  Portias Vetter dazu und das Trio ist perfekt. Sie spinnen eine Intrige, die Ned in ein eine  andere Welt katapultiert. Er findet sich in einer Irrenanstalt wieder und kann erst
nach vielen langen Jahren fliehen. Seine Rache wird grausam sein.

Stephen Fry schreibt schräg und messerscharf formuliert. Er hat aus einem Roman von  Alexandre Dumas eine phantasievolle, bitterböse und unterhaltsame Story erschaffen.  Mir hat es gefallen. 4 Sterne allerdings, da es in der ersten Hälfte etwas langsam  in die Gänge kam. Danach liest man es in einem Rutsch. 

  (10)
Tags: insel, intrige, irrenanstalt, liebe, missgunst, musterschüler, neid, rache, schach   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"keinen orientierungssinn":w=1,"zettelwirtschaft":w=1,"familie":w=1,"new york":w=1,"jüdisch":w=1,"bahnhof":w=1,"austern":w=1,"fernsehserien":w=1,"grand central station":w=1,"oyster bar":w=1

Immer noch New York

Lily Brett , Melanie Walz , Elke Heidenreich
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 15.12.2014
ISBN 9783837128383
Genre: Romane

Rezension:

Lily Brett, Immer noch New York, gelesen von Elke Heidenreich

Wenn Elke Heidenreich ein Hörbuch liest, dann kann man sicher sein, es ist  eine toll erzählte Geschichte. Sie liest mit inbrünstiger Leidenschaft. Die Autorin  Lily Brett beschreibt ihre eigenen täglichen Begebenheiten und Lieblingsbeschäftigungen in dieser Story, die sich in ihrer Lieblings-Stadt  New York ereignen. Da findet der Hörer auch eigenes wieder.

Auch ich schreibe jede Menge Zettel und Notizen, Einkaufszettel und was man nicht  vergessen möchte, welche Bücher ich in der Bibliothek leihen will und vieles mehr.  So auch die Protagonistin, die mir hier wie die moderne Dorothy Parker erscheint.  Auch schaue ich genauso gerne Fernsehserien, die ein normales und unterhaltendes  Niveau haben, mit einer gewissen Humorigkeit, den man nicht allzu ernst nehmen
sollte.

Lily Brett geht mit offenen Augen durch die Stadt. Sie schaut, sie beobachtet, sie  hat Rituale, die sie täglich auf ihren Spaziergängen vollzieht. Lieblings-Cafes,  Lieblings-Restaurants, die zum Stadtbild einfach dazugehören. Skurrile Menschen von denen es viele in dieser Metropole
zu geben scheint. Sie erzählt von  ihrer Familie, ihrem betagten Vater, der seine Krankenpflegerinnen mit Sportübungen auf Trab  hält. Sehr amüsant formuliert. Es sollte mehr von solchen Erzählungen geben,  man kann sich ein tolles Bild der oft spleenigen New Yorker machen. 

Leider war ich noch nicht in New York, aber sollte jemand planen in der nächsten  Zeit zu fliegen, dann ist dieses Hörbuch ein kleiner Vorgeschmack auf das, was  ihn erwartet und kann auch als Anregung verstanden werden.

  (6)
Tags: austern, bahnhof, familie, fernsehserien, grand central station, jüdisch, keinen orientierungssinn, new york, oyster bar, zettelwirtschaft   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

131 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

"krimi":w=3,"thriller":w=3,"lügen":w=3,"psychothriller":w=3,"liebe":w=2,"spannung":w=2,"verrat":w=2,"ehe":w=2,"trauma":w=2,"journalistin":w=2,"haiti":w=2,"vatersuche":w=2,"roman":w=1,"mord":w=1,"tod":w=1

Der Abgrund in dir

Dennis Lehane , Steffen Jacobs , Peter Torberg
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 29.08.2018
ISBN 9783257070392
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Es beginnt mit einem Paukenschlag. Rachel erschießt ihren Mann auf seinem  Boot. 

Rachel hat lange Zeit einen Kampf mit ihrer Mutter ausgefochten. Sie sollte  endlich den Namen ihres Vaters preisgeben. Denn an den Mann an der Seite ihrer  Mutter hat Rachel nur noch bruchstückhafte Erinnerungen. Er verließ die  beiden, als sie noch sehr klein war. Immer neue Ausreden erfand die Mutter,  gegen die Rachel einfach nicht angekommen ist. 

Nun fragt der Leser sich lange, was für ein Buch lese ich hier? Denn es  geht erst mal überwiegend um Rachel und ihre Psyche und Ängste um ihr  Liebesleben und ihre Arbeit. Die Suche nach dem leiblichen Vater sowieso.  Aber immer hat der Leser auch im Hintergrund die Einstiegszene auf dem  Boot. Es muss doch noch was kommen. 

Nach mehr als der Hälfte des Buches kommt die Geschichte dann doch langsam  richtig in Fahrt und sie entwickelt sich dann zu einem Thriller, den man schon  gar nicht mehr erwartet hatte. Das Lügengeflecht bricht langsam auseinander.  Wobei es sich handelt, soll der Lehane Fan aber dann selbst herausfinden. 

Allerdings hat mich die Endphase nicht so vollständig überzeugt, der Autor kann  es besser. Denn es gab doch recht vieles, was nicht immer der Realität hätte  entsprechen können. Auch wenn es widersprüchlich klingt, vergebe ich 4 Sterne,  weil ich mich doch gut unterhalten fühlte und das Buch kaum aus der Hand legen  konnte. Mal ehrlich, muss alles immer möglich sein? Will der Leser nicht auch  mal in einer Phantasie leben können, wo nicht alles realistisch sein kann?

  (8)
Tags: angstzustände, boot, journalistin, kanada, stalkin, trauma, vatersuche   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"freundschaft":w=1,"berlin":w=1,"kunst":w=1,"internat":w=1,"presse":w=1

Leinsee

Anne Reinecke , Franz Dinda
Audio CD
Erschienen bei Diogenes, 28.02.2018
ISBN 9783257803907
Genre: Romane

Rezension:

Leinsee von Angelika Reinecke gelesen von Franz Dinda

August und Ada Stiegenhauer sind ein bekanntes Künstlerpaar. Sie leben am Leinsee  und sind sozusagen eine Einheit. Es gibt August nicht ohne Ada und Ada nicht ohne  August. Der Sohn Karl kommt bei ihnen kaum vor. Er wurde in ein Internat abgeschoben als Kind.  Als Ada dem Tode geweiht im Krankenhaus liegt, da nimmt August sich das Leben. Er  wird mit der Situation nicht fertig. Ada überlebt ja diese schwere OP  eh nicht, seiner Meinung nach. So ist Karl gezwungen von Berlin zum Leinsee zu fahren
um sich um den Nachlass seiner Eltern zu kümmern und die Pressemeute fern zu halten. Er lebt dort ebenfalls als Künstler,
aber ohne den Namen Stiegenhauer. Er will seinen eigenen Weg
gehen. Dafür sorgt schon seine Freunin Maja.

Mich hat dieser Roman nicht wirklich überzeugt. Es lag sicherlich auch daran, das ich  den Protagonisten Karl nicht sonderlich mochte und die Figuren drumherum erst Recht  nicht. Ich möchte mit den Figuren mitleben und mitfühlen. Da die Autorin in dieser  Geschichte ein häufiges Aufzählen von Gegenständen wählte, fühlte es sich für mich
etwas hölzern und gewollt an. Die stellenweise vielen Wiederholungen machte es nicht  besser.  

Das Thema Kunst hat Karl auch nicht richtig ausgelebt. Er war eher oft in Lethargie  verfallen und brachte nicht wirklich was zu Stande, was zumindest der Leser  sich als bildliches Objekt hätte vorstellen können. Mehr als 3 Sterne kann ich nicht  vergeben. 

  (2)
Tags: berlin, freundschaft, internat, kunst, presse   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

54 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 38 Rezensionen

"familie":w=2,"kunst":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"london":w=1,"frankreich":w=1,"beziehung":w=1,"macht":w=1,"vater":w=1,"geld":w=1,"geschwister":w=1,"rom":w=1,"sohn":w=1,"lehrer":w=1,"kanada":w=1

Die Gesichter

Tom Rachman , Bernhard Robben
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 31.08.2018
ISBN 9783423289696
Genre: Romane

Rezension:

"Die Kunst ist zwar nicht das Brot, aber der Wein des Lebens."

Jean Paul


Ein wunderschönes Cover hat der Dtv Verlag ausgesucht. Im Original heißt das Buch  "Der italienische Lehrer". In Deutschland lautet der Titel "Die Gesichter". 

Die meiste Zeit ist er in seinem Atelier oder auf Reisen. Er ist ein gefeierter Künstler.  Aber die Zeit, die er mit ihm verbringt prägt sich in sein Gedächtnis ein, ist verwurzelt.  Denn es kommt die Zeit, da zieht der Künstler weiter, wieder zurück nach Amerika.  Eine neue Familie gründen. Zurück bleiben 2 einsame Menschen in Rom. Nathalie und  Charles. Seine Halbschwester Birdie ist eine Verbündete für ihn, zu ihr hält er eisern  Kontakt. Sie verstehen sich, sie haben den übermächtigen Vater gemeinsam erlebt.

In diesem Roman geht es allerdings vorrangig um die Beziehung von Charles (Pinch  genannt von seiner Mutter) und seinem egoistischen Vater. Wie viel können Eltern  das Leben von Kindern beeinflussen? Tom Rachman hat hier eine Gabe, sich in der Figur  von Charles seinen Gedanken und Ängsten, Gewissen und vor allem das buhlen um die  Liebe zu seinem Dad hineinzuversetzen. Tom Rachman beschreibt die Protagonisten 
und Nebenfiguren so plastisch echt, ihre kleinen Eigenarten und Mankos, die Charaktere  und auch negativen Seiten, man möchte sie alle kennen lernen. 

Schattenkind würden die Psychologen Pinch nennen. Aus dem einfachen Grund, weil  sein Vater eine unbedachte Bemerkung zu seinem Sohn machte, der ihn in  Selbstzweifel stürzte und somit seinen Lebensweg in eine andere Richtung stieß.

Auch die  lange Einsamkeit, die Charles immer wieder in seinem Leben überwinden muss  fällt in dieses Raster. Er versucht diese für ihn schwere Zeit mit dem Erlernen von Sprachen  und Vokabeln zu überbrücken. Man fühlt mit ihm mit, man muss ihn einfach  gern haben. Auch für den Geniestreich, den er begeht sowieso. Mich hat dieses Buch sehr
berührt. Ich bin froh, es gelesen zu haben und kann es weiter empfehlen, denn ich habe  mich keine Minute gelangweilt. 

  (3)
Tags: akt malerei, ausstellungen, frankreich, kanada, keramik, lehrer, london, rom, töpfern, zahlreiche kinder   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

202 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 125 Rezensionen

"colorado":w=8,"roman":w=6,"kleinstadt":w=5,"kent haruf":w=5,"usa":w=3,"amerikanische kleinstadt":w=3,"familie":w=2,"amerika":w=2,"lehrer":w=2,"schwanger":w=2,"farm":w=2,"vorablesen":w=2,"diogenes":w=2,"holt":w=2,"liebe":w=1

Lied der Weite

Kent Haruf , Rudolf Hermstein
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 12.01.2018
ISBN 9783257070170
Genre: Romane

Rezension:

Wenn mir mal ein Buch eines mir nicht bekannten Autors gefallen hat, dann  bin ich nicht abgeneigt mir auch noch andere Bücher zu besorgen. Leider  ist der Autor Kent Haruf bereits verstorben, aber es gibt immerhin einige wenige  Bücher von ihm. Nachdem ich "Unsere Seelen bei Nacht"  gelesen hatte, wollte ich natürlich auch diesen Roman lesen, der auch in der  fiktiven Kleinstadt Holt in Colorado spielte.

Kent Haruf beginnt den Roman über das Leben, Leiden und Lieben von sehr  unterschiedlichen Menschen und Kindern in einer ganz normalen amerikanischen  Kleinstadt zu schreiben. In weiteren Roman setzt er Geschichten aus dieser  Kleinstadt fort. Es geht hier um das Schicksal des 17- jährigen Mädchens  Victoria Roubideaux, die ungewollt schwanger geworden, von ihrer  Mutter aus  dem Haus geworfen wird. Victoria flüchtet sich zu Maggie Jones, eine Lehrerin ihrer  Schule, die sie zunächst tröstet und verständnisvoll bei sich und ihrem Vater aufnimmt.  Zur gleichen Zeit gerät die Ehe vom Maggies Lehrerkollegen Guthrie in die Krise  und Haruf verfolgt sehr einfühlsam, wie sich die Krankheit der Mutter auf Guthrie und  seine beiden Jungs Ike und Bobby auswirkt. Immerhin sind diese noch nicht mal  10 Jahre alt.

Einige Meilen außerhalb der Stadt leben die beiden älteren Brüder McPherson sehr  abgeschieden und unerfahren auf einer Farm. Sie leben von der Viehzucht seit  sie alleine aufwuchsen. Maggie Jones bringt Victoria Roubideaux bei diesen beiden  alten liebenswerten aber kauzigen Männern unter.

Für mich zeigte sich immer eine gewisse Spannung und Angst um diese Menschen, die  sich ihr Leben eingerichtet hatten. Sehr bewegend und persönlich werden die Menschen  hier. Man schaut buchstäblich in ihre Häuser und lebt und empfindet mit ihnen. Ob  Einsamkeit oder Angst vor der Zukunft, alles vorhanden. Absolute Lese-Empfehlung meinerseits.

  (6)
Tags: farm, kleinstadt holt, lehrer, schwangere schülerin   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Alltagstauglich Türkisch: Die wichtigsten Sätze zum Mitreden / Buch mit MP3- Download

Özlem Tekin , John Stevens
Geheftet: 112 Seiten
Erschienen bei Hueber, Verlag GmbH & Co. KG, 02.10.2013
ISBN 9783194079328
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

125 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 57 Rezensionen

"musik":w=13,"gitarre":w=7,"blues":w=7,"gitarren":w=6,"rock":w=5,"vintage":w=5,"gibson":w=5,"mythos":w=4,"grégoire hervier":w=4,"krimi":w=3,"roman":w=3,"musikgeschichte":w=3,"gibson moderne":w=3,"spannung":w=2,"usa":w=2

Vintage

Grégoire Hervier , Alexandra Baisch , Stefanie Jacobs
Fester Einband
Erschienen bei Diogenes, 23.08.2017
ISBN 9783257070026
Genre: Romane

Rezension:

Seine Leidenschaft zur Rockmusik war wohl der Grund für  den  Roman "Vintage", den der französische Autor  Grégoire Hervier hier  geschrieben hat.

Es beginnt in Paris, in der Rue de Douai, in einem kleinen  Laden für  Musikinstrumente, namens "Prestige Guitars".  Thomas Dupré, ein  junger Gitarrist und Musiker repariert und  restauriert dort liebevoll  Gitarren. Zwar nur als Aushilfe, aber  nebenbei bespricht er noch  Konzerte.

Eines Tages schickt sein Chef ihn nach Schottland zu einem sehr reichen Kund en, eine äußerst wertvolle Gitarre zu überbringen. Es gibt viel, was  der Mensch sammeln kann. In diesem Buch geht es um das Sammeln  von Vintage-Gitarren. Es sind äußerst alte und mit besonderer 
Sorgfalt hergestellte Elektro-Gitarren. Für berühmte Rockstars hergestellte  haben einen enormen Sammlerwert. Vor allem, wenn es nur noch einzelne  Stücke gibt oder ein einziges Exemplar. Mit einem neuen Auftrag  macht sich Thomas auf den Weg, eine Gitarre zu suchen von dem
niemand wirklich genau weiß, ob es sie überhaupt gibt. Es handelt sich  um eine Gibson Moderne.  

Von nun an führt es Thomas in der Weltgeschichte herum. Hierbei erfährt  der Leser so einiges über die Geschichte der Blues und Rockmusik. Von  solchen Büchern sollte es mehr geben. Es beinhaltet Rock- und Musikgeschichte,  Krimi, Reisebericht, Gitarrenkunde und zu guter Letzt auch noch spannende  Unterhaltung. Man sollte auch ruhig ein Musikfan von Rock und Pop und  Blues Musik sein. Da macht das Lesen doppelt Spaß. Mich hat dieses  Buch begeistert.
Man ist geneigt, seine alten Platten wieder rauszukramen. 

  (6)
Tags: amerika, australien, bluesmusik, elektrogitarren, japan, musiklegenden, restaurieren, rockmusiker, sammlertick, vintage-gitarren   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"amerika":w=1,"geheimnisse":w=1,"schwanger":w=1,"gefangenschaft":w=1,"tanten":w=1

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso , Eliane Hagedorn , Bettina Runge , Richard Barenberg
Audio CD
Erschienen bei OSTERWOLDaudio, 03.07.2018
ISBN 9783869523897
Genre: Romane

Rezension:

Guillaume Musso, Das Mädchen aus Brocklyn, gelesen von Richard Barenberg

Raphael weiß einfach zu wenig über die Vergangenheit seiner großen Liebe Anna.  Dabei werden sie bald heiraten. Als er sie nochmals bedrängt, offenbart sie ihm  ein düsteres Geheimnis. Geschockt über das was er zu sehen bekommt flieht er  aus dem Ferienhaus. Als er nach kurzer Zeit zurück kommt ist Anna verschwunden. 

Panik steigt auf und er beginnt sie zu suchen und findet nur noch mehr Ungereimtheiten  vor. Er weiß einfach nicht mehr, in welche Frau er sich verliebt hat. Seine Suche  verschlägt ihn dann auch bis nach Amerika. Nur mit Hilfe seines Freundes Marc, der  ein ehemaliger Polizist ist, schafft er es, langsam ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen. 

Die Geschichte ist recht spannend und gut ausgearbeitet. Es war gutes Kopfkino  mit vielen überraschenden Wendungen. Eine grausame Vergangenheit, die sich  aufgetan hat. Was sich offenbart ist ein richtiger Krimi. Der Sprecher hat eine  angenehme Erzählstimme. Ich bin nicht abgeneigt mir ein weiteres Hörbuch  des französischen Autors anzuhören.

  (4)
Tags: amerika, gefangenschaft, geheimnisse, schwanger, tanten   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"umzug":w=1,"bürgermeister":w=1,"rudi":w=1,"hühnerstall":w=1,"dorftratsch":w=1,"twittern":w=1

Verzogen

Susanne Fröhlich , Susanne Fröhlich
Audio CD
Erschienen bei Argon, 08.03.2018
ISBN 9783839816080
Genre: Romane

Rezension:

Susanne Fröhlich liest aus ihrem Buch "Verzogen" selbst.

Verzogen ist Andrea Schnied mit ihrem Doktor Paul auf's Land. In ein
hessisches Kaff, wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen. Damit Andrea  dem Projekt zusagt, hat Paul ein großzügiges Angebot gemacht. Wer mit  will, darf mit.

Ein Kollege von Paul will sich 1 Jahr Auszeit nehmen. Also für ein 1 Jahr  zur Probe ziehen die Beiden samt dementer Mutter von Andrea und Marga  Zarta, ihrer polnische Pflegerin ein in das große Haus mit Arztpraxis im  Untergeschoss. Marga braucht nur W-Lan, um mit ihrer Familie in Polen
zu kommunizieren. Mama Erika erweist sich überraschenderweise als  Hühner-Expertin.

Nun geht es allerdings zu wie im Taubenschlag. Neugierige Bewohnerinnen  des Dorfes beäugen die neue "Frau Doktor" und wollen alles wissen. Un angemeldet stehen sie im Haus. Daran muss sich Andrea erst einmal  gewöhnen. Schnell ist sie ist der Mittelpunkt des "Dorftratsches".
Passiert ja auch sonst nicht so viel dort.

An sich fand ich die Geschichte ganz amüsant. Die Vorstellung auf dem  Land zu leben konnte ich sehr gut nachvollziehen. Es passiert ja auch so  einiges tagtäglich in den nächsten Wochen. Aber im großen und Ganzen
fand ich die Story eher durchschnittlich.  Ich hoffe, es kommt bald eine  neue und aufregendere Geschichte aus der Feder der Autorin. Denn für  Zwischendurch ist es mal ganz nett dieser Geschichten zu lauschen bei
der Hausarbeit.

  (7)
Tags: bürgermeister, dorftratsch, hühnerstall, rudi, twittern, umzug   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

23 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"ddr":w=4,"deutschland":w=2,"mecklenburg-vorpommern":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"geschichte":w=1,"vergangenheit":w=1,"flucht":w=1,"berlin":w=1,"märchen":w=1,"deutsch":w=1,"nationalsozialismus":w=1,"zeitgeschichte":w=1,"sowjetunion":w=1,"schweigen":w=1

Machandel

Regina Scheer
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Penguin, 12.12.2016
ISBN 9783328100249
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"rezepte":w=1:wq=1854,"zucker":w=1:wq=70,"kohlehydrate":w=1:wq=13,"langzeitwert":w=1:wq=1

Die Ernährungs-Docs - Diabetes

Matthias Riedl , Anne Fleck , Jörn Klasen
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei ZS Verlag GmbH, 22.03.2017
ISBN 9783898836616
Genre: Sachbücher

Rezension:

Die Doktoren Anne Fleck und Matthias Riedl und Jörn Klasen geben einen  verständlichen Einblick, wie man mit Diabetes am Besten umgehen kann. 

Da ich die Fernsehsendung sehr gerne schaue, habe ich schon vieles für meine  Gesundheit und Ernährung übernommen. Ich kann mein momentanes Gewicht  super halten, ohne mir Stress zu machen. 

Es sind sehr schöne und gut nachvollziehbare Rezepte. Für jeden Geschmack  etwas dabei.

Es macht auch Mut, wenn man liest, das man seine Diabetes in den Griff bekommen  kann und mein Ziel ist es, nur bei einer Tablette zu bleiben. Ob ich sie ganz los  werden kann, weiß ich nicht. Aber alles ist möglich. Meine Werte sind auf jeden Fall  zufrieden stellend. Ich kann dieses Buch jedem Diabetiker nur empfehlen. 

  (9)
Tags: kohlehydrate, langzeitwert, rezepte, zucker   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

frauenhaushalt, gentest, halbbruder, kreuzfahrt

Über Bord

Ingrid Noll , Uta Hallant , Uta Hallant
Audio CD
Erschienen bei Diogenes, 24.07.2012
ISBN 9783257803310
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Frauenhaushalt sind "Die Tunkels", von den Leuten "Nonnenkloster" genannt.  Die alte Hildegard mit ihren konservativen Meinungen, vor allem Männer gegenüber,  ihre Tochter Ellen, geschieden und ihre Tochter Amalia. Die Enkeltochter mit  Uwe liiert, den die Frauen allerdings nicht sonderlich gut finden. 

Ellen hat noch jede Menge Geschwister und dann taucht plötzlich ein vermeintlicher  Halbbruder auf. Ein Gentest beweist dann auch die Echtheit des Bruders Gerd, der  dem ältesten Sohn Mathias verblüffend ähnlich sieht. Es stellen sich allerdings  noch ganz andere Sachen heraus in dieser Familie. 

Über Bord kann dann auch dieses Hörbuch. Langeweile pur. 2 CDs nur  Familienverhältnisse und Beschreibung von Personen, Geschwistern und einer  Kreuzfahrt, die die Story auch nicht gerade herausreißt. Vor allem, wenn  man zu Beginn des Krimis schon das Ende vorweg nimmt und der Hörer  schon weiß, was kommen wird. 

Dabei war Ingrid Nolls Buch, welches ich kürzlich in die Hände bekam (Der  Mittagstisch) eine sehr unterhaltsame Geschichte. die mir nach langer Zeit  wieder sehr gefallen hatte. Nun hatte ich mich leider vergriffen. Wenn man  Probleme mit dem Einschlafen hat, hilft dieses Hörbuch bestens um in den  Tiefschlaf zu versinken. Trotzdem werde ich es mit einem weiteren Buch 
versuchen und hoffe, es war nur eine Phase der Autorin. Die Sprecherin  Uta Halland hatte noch alles versucht aus dem Buch etwas herauszuholen. H at aber leider nichts genützt. 

  (5)
Tags: frauenhaushalt, gentest, halbbruder, kreuzfahrt, schnapsdrossel   (5)
 
1155 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.