Dauerleserins Bibliothek

18 Bücher, 5 Rezensionen

Zu Dauerleserins Profil
Filtern nach
18 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

186 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 103 Rezensionen

"liebe":w=9,"leben":w=6,"schweden":w=6,"alter":w=6,"adressbuch":w=6,"tod":w=4,"erinnerungen":w=4,"familie":w=3,"einsamkeit":w=3,"2. weltkrieg":w=3,"das rote adressbuch":w=3,"krieg":w=2,"frankreich":w=2,"trauer":w=2,"new york":w=2

Das rote Adressbuch

Sofia Lundberg , Kerstin Schöps
Fester Einband
Erschienen bei Goldmann, 20.08.2018
ISBN 9783442314997
Genre: Romane

Rezension:

Ich habe ein Leseexemplar gewonnen und - leider mit einiger Verzögerung - auch in der Leserunde gepostet.

Die Hauptperson in diesem Roman ist Doris, eine sehr alte Frau in Schweden, die via Internet mit ihrer Nichte (Jenny) und deren kleiner Familie in Kontakt ist. Jenny lebt in Amerika und liebt Doris sehr.

Doris hütet einen kleinen Schatz, nämlich ihr "rotes Adressbuch", in dem alle Menschen stehen, die in ihrem Leben mal wichtig sind. Sehr krass ist dabei, dass sie immer mehr Namen durchstreichen und daneben schreiben "tot"muss,  weil die Menschen nach und nach verstorben sind...

Auch Doris muss sich mit dem nahenden Tod auseinandersetzen, was mich sehr traurig gestimmt hat.

Das Buch beschreibt Doris Vergangenheit. Dabei springt die Autorin zwischen der Gegenwarts-Doris und der Vergangenheits-Doris hin und her. Man erfährt dabei viel über die Geschehnisse im Krieg, und auch Doris hat etwas Trauriges erlebt: Sie hat einen Menschen, den sie sehr geliebt hat, für immer verloren....  zumindest scheint es so.

Dieses Buch ist ein besonderes Buch, das man möglichst vielen Menschen, die einem etwas bedeuten, schenken sollte.

Die Besonderheit des Buchs zeigt sich unter anderem auch in der Wertigkeit des Umschlags, aber unbedingt auch im Sprachstil und im Aufbau des gesamten Buchs.

Mich hat das Buch vor allem am Ende sehr berührt. Dies kann vielleicht auch daran liegen, dass ich sonst eigentlich nur Krimis/Thriller und Sachbücher lese... Jemand, der öfters solche Romane liest, wird vielleicht nicht so emotional reagieren;)

Die Frage, die im Buch auftaucht, hat mich ebenfalls berührt: Hast du genug geliebt? Da kriege ich jetzt noch Gänsehaut, wenn ich daran denke! Noch dazu dieses Gedicht!

Vielen Dank, dass ich das Buch als kostenloses Leseexemplar lesen durfte!!! Ich hätte noch mehr Sterne gegeben, wenn das möglich gewesen wäre.

Hast du genug geliebt? Hast du genug geliebt? Hast du genug geliebt? Hast du genug geliebt? Hast du genug geliebt? Hast du genug geliebt?

Die Dauerleserin

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

99 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

"krimi":w=11,"provence":w=9,"frankreich":w=6,"nonne":w=6,"kloster":w=4,"mord":w=3,"isabelle bonnet":w=3,"reihe":w=2,"serie":w=1,"polizei":w=1,"ermittlungen":w=1,"krimi-reihe":w=1,"fortsetzung":w=1,"band 5":w=1,"atmosphäre":w=1

Madame le Commissaire und die tote Nonne

Pierre Martin
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.04.2018
ISBN 9783426521977
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In der Provence wird eine tote Nonne aufgefunden. Madame le Commissaire ermittelt und entdeckt Unglaubliches. Diesmal sogar undercover als Nonne in einem Kloster.

Das Buch überzeugt mit seiner guten Darstellung der einzelnen  Charaktere, mit den schönen Landschafts- und Stimmungsbeschreibungen und mit überraschenden Wendungen.

Ich dachte, dass mich die französischen Phrasen, die ja quasi auf jeder Seite vorkommen, irgendwann nerven, aber das ging dann eigentlich, wie auch bei den beiden anderen Büchern aus der Serie, die ich bereits gelesen habe.

Vielmehr genervt hat mich, dass sowohl der Assistent Appolinaire als auch die Kommissarin Isabaelle als so sehr schrullig dargestellt werden. Irgendwann hatte ich das Gefühl, dass hier einfach übertrieben wird. Dann noch die Szene, wo Isabelle diesen Drogenhändler auf einem Tisch festbindet und dann mit seinem Sportwagen abhaut. Das ist total unrealistisch und muss nicht sein. Die Sache mit den beiden Liebhabern wird in diesem Buch auch ziemlich überstrapaziert.

Sehr schade, weil der Plot der Geschichte an sich super ist. Das Buch ist nicht gruselig, aber abgesehen von den oben angeführten Kritikpunkten spannend. Trotz allem eine klare Kaufempfehlung, wenn man Provence-Krimis liebt. Super-schönes Cover!

Und: Ich glaube, ich würde noch ein Buch aus der Serie lesen, weil ich die Kommissarin trotz aller Kritik ins Herz geschlossen habe;)

Die Dauerleserin


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(155)

195 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 124 Rezensionen

"kluftinger":w=9,"allgäu":w=7,"krimi":w=5,"regionalkrimi":w=3,"jubiläumsband":w=3,"reihe":w=2,"vergangenheitsbewältigung":w=2,"lokalkrimi":w=2,"kempten":w=2,"altusried":w=2,"enkelkind":w=2,"allerheiligen":w=2,"klüpfel":w=2,"kobr":w=2,"totensonntag":w=2

Kluftinger

Volker Klüpfel , Michael Kobr
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 27.04.2018
ISBN 9783550081798
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich hatte ein Leseexemplar gewonnen und an der Leserunde teilgenommen.

Das Buch beginnt damit, dass Kluftinger auf einmal an seinem eigenenen Grab steht. Echt krass. Kluftinger will natürlich wissen, was dahintersteckt und beginnt zu ermitteln... Die Ermittlungen sind äußerst kompliziert. Dabei wird Kluftinger auch von einem langjährigen Mitarbeiter heftig enttäuscht, und nach und nach macht sich Kluftinger auch um seine eigene Familie ernsthaft Gedanken. Gegen Ende des Buchs wird es noch einmal echt gefährlich für Kluftinger. Ich habe mir so richtig Sorgen gemacht und hatte schon den Verdacht, dass die Autoren die Serie mit diesem  Buch beenden wollen.... Aber das ist ja zum Glück nicht so....

Es war nicht mein erstes Kluftinger-Buch. ich glaube, ich habe alle gelesen und/oder den Film geguckt. Obwohl ich Kluftinger mag, weil er so herrlich schrullig daherkommt, finde ich, dass die Autoren diesbezüglich manchmal etwas übertreiben. Ich habe gerade einen Kabarett-Workshop besucht, und da hieß es, dass man aufpassen muss, wann es genug ist, und ein weiterer "Topper" nichts mehr bringt....

Manche Passagen im Buch fand ich auch zu langatmig bzw. überflüssig. Hierzu gehören für mich unbedingt auch die Stellen mit dem Enkel und mit dem Hund (Wittgenstein). Aber das ist Geschmacksache!  Gut gefallen hat mir, dass ich jetzt mehr Persönliches über Kluftinger weiß.

Wirklich anspruchsvolle Literatur geht anders, aber das macht nichts. Das Buch ist einfach der ideale Begleiter für den Balkon/Garten und macht auf jeden Fall Lust, ins Allgäu zu reisen. Es steht Kluftinger drauf, und es ist Kluftinger drin - was will man mehr?

Die Dauerleserin


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(157)

202 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 142 Rezensionen

"zoo":w=9,"thriller":w=8,"nachtwild":w=6,"amoklauf":w=5,"spannung":w=4,"mutter":w=4,"gin phillips":w=3,"mut":w=2,"kind":w=2,"jagd":w=2,"waffen":w=2,"verstecken":w=2,"schüsse":w=2,"lesewochenende":w=2,"liebe":w=1

NACHTWILD

Gin Phillips , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 29.03.2018
ISBN 9783423261968
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Joan ist mit Lincoln, einem vierjährigen Jungen, im Zoo. Das machen sie öfters, und sie kennen sich auch ganz gut im Zoo aus. Sie sind spät dran, denn der Zoo schließt bald. Sie hören Geräusche, die sich wie Schüsse anhören und eilen zum Ausgang. Als sie am Ausgang ankommen, sehen sie Menschen, die auf dem Boden liegen, teilweise tot. 

Sie rennen weg und verstecken sich in einem leeren Gehege. Die Handlung nimmt ihren Lauf, und erst ganz am Ende weiß man, ob es Joan und Lincoln geschafft haben, den Tätern zu entkommen. 

Cover und Schreibstil 
Tolles, auffälliges Cover.Flüssiger Schreibstil, man kann das Buch in einem Rutsch durchlesen. Aufteilung in Uhrzeiten nervt, aber steigert die Spannung, genauso, dass das Buch im Präsens geschrieben ist. 

Hauptfiguren 
Haben mich persönlich überzeugt. Lincoln ist ein bisschen anstrengend, aber das ist normal in seinem Alter. Richtig hineinversetzen in Joan können sich meiner Meinung nach eigentlich nur Leser, die selbst Kinder haben.Insgesamt hätte ich gerne noch mehr Infos über die Personen gehabt: Aussehen von Joan?! 


Empfehlung??! 
Ich würde das Buch eigentlich empfehlen. Es ist unkonventionell, emotional und spannend. Allerdings bleiben am Ende sehr viele Fragen übrig, z.B.: Was is mit dem Baby und seiner Mutter? Außerdem verhält sich Joan teilweise unlogisch. Wer das aushält, ist mit dem Buch bestens bedient. Man sollte es nicht im Zoo lesen;) 
Die Dauerleserin

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

"janet laurence":w=3,"mord gut abgeschmeckt":w=3,"darina lisles":w=2,"krimi":w=1,"roman":w=1,"england":w=1,"kochen":w=1,"gift":w=1,"ermitteln":w=1,"giftmord":w=1,"köchin":w=1,"pilze":w=1,"morden":w=1,"kochkrimi":w=1,"kulinarischer krimi":w=1

Mord gut abgeschmeckt

Janet Laurence
E-Buch Text: 255 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 09.11.2017
ISBN 9783960872849
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich habe das Buch gerade zu  Ende gelesen. Es ist der zweite Band einer Reihe von Kochkrimis. Man muss allerdings den ersten Band nicht unbedingt gelesen haben, um das Buch genießen zu können.

Zunächst zum Cover: Man muss zweimal hingucken, finde ich, um erkennen zu können, was da eigentlich dargestellt wird. Dann aber ist es lustig. Irreführend ist allerdings der Fliegenpilz, denn in dem Buch kommt ein ganz anderer giftiger Kandidat zum Zuge....

Zum Inhalt: Darina, eine gute Köchin, ist gerade erst nach London gezogen und will sich eigentlich ausruhen. Da wird sie von einer Bekannten gebeten, bei einem Cateringservice auszuhelfen.
Eine Kollegin stirbt, und Darina, die nicht an einen Unfall glaubt, beginnt zu ermitteln.
Es werden verschiedene Tatverdächtige entwickelt, und man kommt erst sehr spät darauf, was nun genau passiert ist. Mehr wird hier nicht verraten!

Zum Schreibstil:
Die Handlung plätschert so dahin. Es gibt keine besonders spannenden Passagen, aber das Buch ist dennoch nicht langweilig. Man muss das Britische mögen, es ist allgegenwärtig. Das Buch hat mich teilweise ein bisschen an die Miss Marple Krimis erinnert, was eher ein Pluspunkt ist, finde ich.

Schön fand ich die Schilderungen zu den Menüs und zum Kochen an sich, hier ein (finde ich) sehr gelungenes Beispiel: „Jo schnappte sich ein frisches Hühnchen und trennte mit einem gekonnten Schnitt ein Bein ab, wobei sie das Messer unter dem zarten, austernförmigen Stück Fleisch in der Höhlung des Beckenknochens ansetzte, so dass es am Schenkel blieb. Mit ein paar weiteren raschen Schnitten legte sie das Brustbein frei, das sie mit ihren langen Fingern herauslöste und in den Abfall gab. Dann wurden die Flügel entfernt, die Hühnerbrust gehäutet und das Fleisch von den Rippenknochen gelöst. Schließlich entfernte Jo noch einen Muskel unter dem Filetstück und legte es zusammen mit dem Schlegel auf ein Tablett, wo bereits die anderen Teile so angeordnet waren, dass sie sich nicht berührten. Das verbliebene Gerippe wurde mit ein paar kräftigen Hieben mit dem Hackmesser zerteilt und in einen der drei großen Suppentöpfe auf dem Herd geworfen, in denen bereits die Überreste von einem guten Dutzend Hühnern ausgekocht wurden. “

Wer selbst gut kochen kann, genießt diese Schilderungen!!!

Ich würde das Buch all denjenigen empfehlen, die eine seichte Unterhaltung, die aber nicht langweilig ist, suchen. Es ist meines Erachtens das perfekte Buch für den Strandkorb oder die Liege am Pool.
Die Dauerleserin

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

83 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 56 Rezensionen

"affäre":w=9,"liebe":w=6,"kreuzfahrt":w=4,"roman":w=3,"beziehung":w=3,"ehe":w=3,"untreue":w=3,"ligurien":w=3,"familie":w=2,"einsamkeit":w=2,"schweiz":w=2,"brief":w=2,"ehebruch":w=2,"fremdgehen":w=2,"zürich":w=2

Kreuzfahrt

Mireille Zindel
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Kein & Aber, 30.03.2016
ISBN 9783036957371
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

136 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 63 Rezensionen

"schottland":w=10,"thriller":w=6,"psychothriller":w=5,"mord":w=4,"karen winter":w=4,"spannung":w=3,"ehe":w=3,"vermisst":w=3,"krimi":w=2,"unfall":w=2,"leiche":w=2,"ehepaar":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"tod":w=1

Wenn du mich tötest

Karen Winter
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 01.04.2016
ISBN 9783426305126
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Indien 2.0

Stefan Mey
Flexibler Einband: 236 Seiten
Erschienen bei epubli, 23.09.2013
ISBN 9783844267990
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

big data, digitale revolution, industrie 4.0, internet der dinge, sachbuch

The Second Machine Age

Erik Brynjolfsson , Andrew McAfee , Petra Pyka
Buch: 400 Seiten
Erschienen bei Plassen Verlag, 01.10.2014
ISBN 9783864702112
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(375)

705 Bibliotheken, 19 Leser, 2 Gruppen, 88 Rezensionen

"dystopie":w=16,"internet":w=12,"dave eggers":w=11,"überwachung":w=10,"social media":w=10,"zukunft":w=7,"transparenz":w=7,"der circle":w=7,"circle":w=6,"roman":w=5,"usa":w=4,"gläserner mensch":w=4,"thriller":w=3,"google":w=3,"the circle":w=3

Der Circle

Dave Eggers , ,
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 08.10.2015
ISBN 9783462048544
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

anja mäderer, bocksbeutel, ermittlungen, franken, großes rätsel, kommissarin nadja gontscharowa, kommissar peter steiner, krimi, kriminalroman, liebe, mainleid, mord, nürnberg, wein, würzburg

Mainleid

Anja Mäderer
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 12.02.2016
ISBN 9783954516568
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(529)

835 Bibliotheken, 20 Leser, 2 Gruppen, 114 Rezensionen

"mars":w=54,"science fiction":w=28,"astronaut":w=16,"andy weir":w=16,"überleben":w=15,"nasa":w=15,"weltraum":w=12,"der marsianer":w=11,"raumfahrt":w=9,"weltall":w=8,"mark watney":w=7,"wissenschaft":w=6,"science-fiction":w=6,"scifi":w=6,"technik":w=5

Der Marsianer

Andy Weir , Jürgen Langowski
Flexibler Einband: 509 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.10.2014
ISBN 9783453315839
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(126)

311 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 16 Rezensionen

"thriller":w=10,"krimi":w=7,"mord":w=7,"tempe brennan":w=7,"kathy reichs":w=6,"kanada":w=5,"forensik":w=5,"knochen":w=4,"montreal":w=3,"usa":w=2,"reihe":w=2,"amerika":w=2,"band 2":w=2,"sekte":w=2,"gerichtsmedizin":w=2

Knochenarbeit

Kathy Reichs , Klaus Berr
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.09.2011
ISBN 9783453435575
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.985)

3.903 Bibliotheken, 31 Leser, 20 Gruppen, 153 Rezensionen

"thriller":w=80,"fbi":w=53,"jack the ripper":w=49,"mord":w=47,"serienmörder":w=46,"smoky barrett":w=32,"vergewaltigung":w=26,"cody mcfadyen":w=25,"serienkiller":w=23,"tod":w=17,"usa":w=17,"smoky":w=17,"spannung":w=16,"los angeles":w=14,"blut":w=12

Die Blutlinie

Cody McFadyen , Axel Merz
Flexibler Einband: 476 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.04.2008
ISBN 9783404158539
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.647)

3.582 Bibliotheken, 49 Leser, 9 Gruppen, 79 Rezensionen

"dystopie":w=61,"klassiker":w=50,"überwachung":w=39,"big brother":w=38,"utopie":w=32,"überwachungsstaat":w=30,"science fiction":w=22,"zukunft":w=21,"krieg":w=18,"roman":w=16,"1984":w=15,"kontrolle":w=14,"liebe":w=13,"angst":w=12,"gesellschaft":w=11

1984

George Orwell , Michael Walter
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.06.1994
ISBN 9783548234106
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.354)

2.671 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 64 Rezensionen

"karma":w=26,"humor":w=23,"wiedergeburt":w=15,"ameise":w=13,"liebe":w=9,"lustig":w=9,"reinkarnation":w=8,"david safier":w=8,"roman":w=7,"tod":w=6,"buddha":w=5,"casanova":w=5,"mieses karma":w=5,"witzig":w=4,"familie":w=3

Mieses Karma

David Safier
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Rowohlt TB., 01.07.2013
ISBN 9783499266768
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.368)

2.546 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

abenteuer, biografie, freundschaft, hape kerkeling, humor, jakobsweg, pilgern, pilgerreise, reise, reisebericht, santiago de compostela, selbstfindung, spanien, tagebuch, wandern

Ich bin dann mal weg

Hape Kerkeling
Fester Einband: 405 Seiten
Erschienen bei Piper, 15.09.2010
ISBN 9783492259736
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.188)

9.795 Bibliotheken, 38 Leser, 8 Gruppen, 255 Rezensionen

"liebe":w=68,"zeitreise":w=65,"fantasy":w=49,"kerstin gier":w=49,"zeitreisen":w=46,"rubinrot":w=42,"jugendbuch":w=31,"london":w=30,"vergangenheit":w=18,"gideon":w=17,"liebe geht durch alle zeiten":w=17,"gwendolyn":w=15,"edelsteintrilogie":w=15,"familie":w=14,"freundschaft":w=13

Rubinrot

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.01.2014
ISBN 9783401506005
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
18 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.