DavidMakya

DavidMakyas Bibliothek

14 Bücher, 11 Rezensionen

Zu DavidMakyas Profil
Filtern nach
14 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Die Seelenmuse

Heike Hoffmann
Fester Einband: 188 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 23.09.2016
ISBN 9783741262944
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:

Ich bade gerne. Aber mit Lavendel? Eher nicht, sagte ich. Du wirst es nicht bereuen, David, erwiderte sie. Mmmh, erwiderte wiederum ich. Lavendel ist nicht so mein Fall. Ich mag das Zeug lieber auf den Feldern der Provence. Nicht in meiner Badewanne. 
Sie grinste. Ich auch. 
Also habe ich das Buch gelesen. In meiner Badewanne.
Was soll ich sagen? Es hat mir gefallen. Nicht nur gefallen, es war faszinierend, inspirierend und ließ mich mit meinen Gedanken meditieren. Mein Badewasser wurde kalt und ich habe es nicht bemerkt, solange nicht, bis ich das Buch zuklappte und meine Zehen kalt waren. Das langsame Erfrieren störte mich nicht.   
Die Stimmungen wechselten mit den Versen, hielten mich allesamt gefangen und erreichten eine Tiefe, die mich veranlasste, das Buch im Badezimmer direkt neben der Wanne zu deponieren. Die Seelenmuse ist mein persönliches Badewannen-Buch. 
Das Cover ist außergewöhnlich weich, fast schon sensibel gestaltet und überraschend in der Kombination. So wie der Inhalt. 
Ich denke, das Buch kann man auch außerhalb der Badewanne lesen. In einer Hängematte, in einem Garten voller summender Bienen oder im warmen Sand an einem Strand. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

One Rough Man

Brad Taylor
Flexibler Einband: 564 Seiten
Erschienen bei Penguin Group USA, 03.01.2012
ISBN 9780451413192
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Inside Man

Jeff Abbott
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Little, Brown Book Group, 04.12.2014
ISBN 9780751547931
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Downfall

Jeff Abbott
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Little, Brown Book Group, 01.08.2013
ISBN 9780751547887
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

On Target

Mark Greaney
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei BERKLEY PUB GROUP, 02.09.2014
ISBN 9780425276396
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Court Gentry is back. Nach seinem gerade-so-Überleben in THE GRAY MAN, führt sein Weg nach Africa, um genau zu sein, in den Sudan. Im Auftrag eines russischen Oligarchen soll er den Presidenten des Sudan töten. So war der Plan. Aber wie es so mit Plänen ist, fallen sie doch gerne Murphys Law zum Opfer. "A plan is just a big list of shit that´s not going to happen." So auch hier. Schon der Transport in den Sudan erweist sich als Anfang vom Ende als die Maschine statt in Khartoum in Al Fashir landet um eine illegale Waffenlieferung der Russen zu liefern. Ellen Wash vom europäischen ICC,  seine ehemaligen Teamkollegen von der CIA, die ihn mehr tot als lebendig sehen würden und ein vom Krieg zerstörtes Land, sorgen für eine eigene Choreographie. Die Russen wollen President Abboud töten, die CIA will ihn entführen und Gentry soll es für beide Gruppen richten. Er lässt sich auf dieses Doppelspiel ein, nur um am Ende festzustellen, dass er nicht nur von den Russen, sondern auch von den eigenen Leuten hintergangen und mit falschen Versprechungen in die Falle gelockt wurde. 
Ein sehr spannender Thriller, der schnell, atemlos und mit geschliffenen Dialogen die Charakteren zeichnet. Diese Novel zeigt einen Courtland Gentry, der an seine Grenzen stößt und seine Verletzbarkeit, die nicht nur Ellen Walsh, sondern ihm selber fast zum Verhängnis wird. 
Empfehlenswert. Vom ersten bis zum letzten Buchstaben. Jedenfalls in der englischen Originalversion.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

agenten, auftragskiller, mord, blut, thriller

The Gray Man - Unter Killern

Mark Greaney
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Festa Verlag, 03.11.2015
ISBN 9783865524058
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich habe die deutsche Übersetzung nicht gelesen und kenne das Buch "nur" in der englischen Originalversion. Das nur vorab. 
Mark Greaney hat mit Court Gentry einen Assassin der Extraklasse geschaffen. Court Gentry ist der legendäre Gray Man. Aber auch Legenden machen Fehler. Fehler, die anderen viel Geld kosten. Fehler, die sein Handler Fitzroy zu einem (erzwungenen) Verräter werden lassen und Gentrys Kopf auf einem Silbertablett fordern.
Die Jagdsaison ist eröffnet. Gentry gerät zwischen alle Fronten. 
Nur Gentry wäre nicht der Gray Man wenn das alles so einfach wäre. 
Die Geschichte ist schnell, fast schon rasant, voller Action, und die Bösen und Guten sind klar definiert. Gentry ist kein Supermann, sondern im Kern ein Mensch mit Gefühlen, die er weder zeigen noch leben darf und will. 
Greaney schreibt unkompliziert. Der Leser folgt der Geschichte direkt nach der ersten Episode im Iraq, weiß mit wem er es zu tun hat und weiß im Grunde was kommen wird. Greaney hat den Assassin Thriller nicht neu erfunden, nein, aber er hat mit Gray Man eine Figur geschaffen, die nicht nur spannend ist, sondern sich mit zunehmender Seitenzahl zu einem echten Pageturner entwickelt. 
Es gibt noch mehr Gray Man`s. Ich freue mich auf "On Target". 

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Assassin's Game

Ward Larsen , Luke Daniels
Audio CD
Erschienen bei BRILLIANCE AUDIO, 26.08.2014
ISBN 9781480501294
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dr. Hamedi ist Atomwissenschaftler. Nicht irgendeiner, nein, sondern der Wissenschaftler, der dem Iran die Bombe bauen soll. Er steht kurz vor dem Ziel. Das weiß auch Israel. Nachdem mehrere Versuche den Wissenschaftler zu ermorden fehlgeschlagen sind, bleibt ihnen nur noch eine Option. David Slaton, ein ehemaliger Kidon, der, offiziell für Tod erklärt, jetzt mit seiner Frau Christine in Virginia lebt. 
Um ihn zu motivieren, wird ein Anschlag auf Dr. Palmer während eines Kongresses in Stockholm verübt, den sie nur knapp überlebt

 und daraufhin untertaucht. Auf der Suche nach seiner Frau gerät David zwischen alle Fronten. Arne Sanderson, ein schwedischer Cop jagt ihn quer durch Europa. David soll Hamedi in Genf umbringen, die Iraner Hamedi mit allen Mitteln beschützen und zu allem Überfluss ist Christine schwanger und will keinen toten Hamedi sondern einen lebenden David. 
Diese Geschichte ist aktuell. Das iranische Atomprogramm und damit Israels Sorgen sind nicht fiktiv, sie sind Realität. Ward Larsen benutzt diese Aktualität, setzt Slaton hinein und lässt ihn sein assassin game spielen. Geradlinig, plausibel und wie auch im ersten Band, actionreich mit atmosphärischen Pausen, die jedoch den Spannungsbogen aufrecht erhalten, wenn nicht gar erhöhen. Ward Larsen ist seinem Stil treu geblieben.
Das Ende am Genfer See überrascht. Eigentlich ist alles ganz anders. Eigentlich. Eigentlich freue ich mich als Leser auf das dritte David Slaton Abenteuer. 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

lyrik, tanz, wörter

Wörter Tanz

Malgorzata Rosenblatt
E-Buch Text: 144 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 21.07.2015
ISBN 9783739292113
Genre: Sonstiges

Rezension:

Normalerweise lese ich nur wenig Gedichte. Aber was ist schon normal. Dieses Buch tanzt mit den Wörtern. Dieses Buch liest man mit dem Blick auf den Sonnenuntergang. Dieses Buch ist kurz, fast schon zu kurz, aber voller Energie, Lebenslust und tiefer Melancholie. Es wurde von einer Frau geschrieben, die das Leben in allen Facetten kennen, lieben und leiden gelernt hat. 
Manchmal wirken ihre Sätze einfach, manchmal sind sie komplex und manchmal eine Kombination aus beidem aber immer sind sie aussagekräftig in ihrer Gesamtheit. 
Ihr Schreibstil trifft den Punkt und es macht Spaß mit ihr in den Sonnenuntergang zu reiten. 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

The Guilty

David Baldacci
E-Buch Text: 433 Seiten
Erschienen bei Macmillan, 19.11.2015
ISBN 9781447277545
Genre: Sonstiges

Rezension:

Will Robie hat versagt. Will Robie hat ein Kind erschossen. Nicht absichtlich aber er hat sie erschossen. Kurz darauf wird sein Vater, den er seit zwanzig Jahren nicht gesehen hat, wegen Mordes verhaftet. Da Will gerade nichts anderes zu tun hat, reist er nach Mississippi. Zurück in seine Kindheit und seinem vergessenen Leben. Er ist nicht willkommen. 
Die Südstaaten sind anders. Nicht nur die Leute, auch die Sprache. Das hat Baldacci hervorragend umgesetzt. Man muss sich darauf einlassen "Small-town livin' is faster' n Twitter ever thought' a bein'..."
Aber es macht Spaß Will Robie auf seine ungewöhliche Reise zu begleiten. Zumal der Leser dadurch ihn und seine Geschichte besser kennen lernt. Der Sprachstil ist relativ einfach, keine künstlich verschachtelten Sätze, die Figuren werden klar gezeichnet und das schwierige Verhältnis zu seinem Vater und seiner Vergangenheit erzählerisch dicht aufgearbeitet. 
Ich muss zugeben, ich mag Will Robie. Ich mag die Art und Weise wie Baldacci aus einem cold blood killer einen Sohn macht. The Guilty ist actionreich, kurzweilig und  spannend. Perfekt.


  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

watt, meer

Courzgeschichten vom Meer

Alexander Courz
Flexibler Einband: 88 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 10.03.2016
ISBN 9783837002836
Genre: Romane

Rezension:

Drei Geschichten. Drei Geschichten vom Meer. Eine eher melancholisch, die andere mit einem Hauch Magie und die letze abenteuerlich. Drei unterschiedliche Geschichten, die die Liebe des Autors zum Meer, zum Geschmack des Salzes und der Weite des Horizonts, einfühlsam und mit prägender Dichte erzählt. Zwischendurch dachte ich, ich hörte die Möwen kreischen. Dabei war es nur der Spatz im Garten. Was ich damit sagen will, das Buch nimmt den Leser mit, es fesselt und fokussiert die Gedanken und man lässt sich gerne mitnehmen. Sein Schreibstil ist unkompliziert, beschreibend und fast schon poetisch.
Schade, dass es nur drei Geschichten sind. Aber wer weiß, vielleicht sehen und lesen wir uns bei Alexanders zweiten Reise wieder. 
 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Rich & Mysterious

Neal Skye
Buch: 376 Seiten
Erschienen bei Franzius Verlag, 01.10.2016
ISBN 9783960500025
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Cover ist schon ungewöhnlich. Es erinnert an Matchbox und großblumigen Tapeten, an schrillen Farben, die die Zeit überdauert haben. Rich ist so ein Typ. Er hat sich selbst überdauert. Eigentlich gehört er in ein Regal neben seinem Auto und einer Plastikrose. Sein Bild von der Welt und den Frauen im Besonderen steht fest. Er hat alles gesehen und begegnet dem mit Sarkasmus und Ironie. Aber er ist auch ein Typ, der den Dingen auf den Grund geht. Nicht weil ihn das wirklich interessiert, sondern weil es eben so ist. Und weil es eben so ist wie es ist, hängt sich Rich in einen Fall, den er sich nicht gewünscht aber der ihn gefunden hat. 
Neal Skye schreibt leicht, flüssig und verbindet verschiedene Handlungsstränge zu einer kompakten tiefen Geschichte, die mit jeder Seite weiter vorangeht. Jede Seite gibt ein wenig mehr von Rich und seiner Vergangenheit preis. Den betont coolen Sarkasmus würzt Neal Skye mit Lässigkeit, einen gut konstruierten Spannungsbogen und besonders mit Typen, die den Leser mit(er)leben lassen. Man ist direkt in und Teil der Geschichte. Man ist Rich. Man lebt Rich. 
Ein tolles Buch, auch wenn es lila ist.  

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

amnesie, misstrauen, psychothriller, thriller, weltbild

Kalte Erinnerung

Patricia Walter
E-Buch Text
Erschienen bei Bastei Entertainment, 31.10.2016
ISBN 9783732531509
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zoe erinnert sich nicht. Nichts ist mehr wie es früher war. Ihr Mann David ist verschwunden, sie erhält mysteriöse Anrufe und gerät in einen Strudel aus Fiktion, scheinbarer Realität und falschen Erinnerungen. 
Die Story ist nicht neu. Schon viele haben ihre Erinnerungen verloren und sahen sich einem Albtraum gegenüber, der sie am Rand des Wahnsinns brachten. So auch Zoe. 
Aber nicht viele haben es so brilliant geschafft, Story und Atmosphäre in einem schnörkellosen direkten Stil zu verbinden. Ein Stil, der so kalt wie die Erinnerung ist. Des öfteren möchte man als Leser Zoe einfach nur in den Arm nehmen und helfen diesem Irrsinn zu entkommen. Aber Patricia Walter ist gnadenlos, hetzt sie von einer Fährte zur nächsten und steigert den flüssigen Spannungsbogen in ungeahnte Höhen bis er im Finale ihr Ende findet. 
Patricia Walter nimmt ihre Leser mit und lässt sie leiden. Genauso soll es sein. Wer also eine spannende Lektüre für den abendlichen Kamin sucht, ist hier an der richtigen Adresse. Aber er sollte viel Holz auflegen, denn dieser Pageturner wird die ganze Nacht für sich beanspruchen. Solange bis die letzte Seite gelesen ist. 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

The Perfect Assassin

Ward Larsen , Amy McFadden
Audio CD
Erschienen bei BRILLIANCE CORP, 04.03.2014
ISBN 9781469290812
Genre: Romane

Rezension:

Zuerst, Hände weg von der deutschen Übersetzung. Dieses Buch hat es verdient im englischen Original gelesen zu werden. 
Es ist eine oft erzählte Geschichte. Eine junge Frau fischt einen halbtoten Mann aus dem Meer. David Slaton ist ein Kidon. Ein Assassin des israelischen Geheimdienstes Mossad, der den Auftrag hatte, zwei Nukes auf dem Weg von South Africa nach Israel zu begleiten. Das Schiff wurde versenkt, die Nukes gestohlen und er als Fischfutter zurückgelassen. Beide, er wie auch die Ärztin, geraten ins Visier der Cops, der Dienste und der Öffentlichkeit. 
Ward Larsen schreibt anders. Er schreibt mit Atempausen in dieser atemlosen Geschichte, die Raum für den Menschen David und seiner unfreiwilligen Komplizin Christine lassen ohne kitschig und emotional überladen zu wirken. Das Buch ist schnell, aber nicht zu schnell. Bildhafte Beschreibungen gehören genauso dazu wie rasante Action. Beides wurde wunderbar verknüpft und zu einer Story gewoben, die Spaß und Lust auf mehr macht. Aber wie gesagt, nur im Original. 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Klimperklar

Christine Al-Khaldi , Michael Bär (Trash Publisher)
Flexibler Einband: 100 Seiten
Erschienen bei epubli, 22.02.2016
ISBN 9783737591096
Genre: Romane

Rezension:

What the hell is Klimperklar? Ein Buch was klimpert? Dazu noch blau klimpert? Ja, das ist es. Ein blaues klimperndes Buch, geschrieben von einer sehr eigenwilligen Autorin, die kein Blatt vor ihren Mund nimmt und den Leser in eine Welt voller Liebe, Poesie und Alltäglichkeiten führt. Verrückt ist es schon ein bisschen. Oder besser, außergewöhnlich. Warum? Weil in diesem Buch die deutsche Sprache neu erfunden wird. Erfunden in Geschichten, Orten und Momenten. Seelensehnsuchtsdinger in tüchtig Mondsüchtig aus kreiselnd kreiselndes Weiß. Einfach wunderbar. Ein Buch aus guter Laune und Phantasie.  Ich fand es super und empfehle es gerne weiter. 

  (2)
Tags:  
 
14 Ergebnisse