Dear_Nobody

Dear_Nobodys Bibliothek

50 Bücher, 9 Rezensionen

Zu Dear_Nobodys Profil
Filtern nach
50 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

43 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

generationsleiden

FASERLAND von Christian Kracht

Silke Mühl
Flexibler Einband
Erschienen bei GRIN Verlag
ISBN 9783638107020
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

kafka, drama, käfer

EinFach Deutsch, Die Verwandlung

Franz Kafka , Elisabeth. Becker
Flexibler Einband
Erschienen bei Schoeningh Ferdinand GmbH
ISBN 9783506222909
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

29 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

englisch, auf englisch, schullektüre, indien, ausland

Slumdog Millionaire

Vikas Swarup , Rona McGeoch , Frauke Vieregge
Flexibler Einband: 335 Seiten
Erschienen bei Klett, 07.02.2011
ISBN 9783125798748
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

freundschaft, aborigines, australien, liebe, ureinwohner

Angela

James Moloney
Flexibler Einband
Erschienen bei Klett
ISBN 9783125781603
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

96 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

algerien, existenzialismus, mord, gesellschaft, philosophie

Der Fremde

Albert Camus , Uli Aumüller
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 02.01.2010
ISBN 9783499253089
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(113)

242 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

drama, klassiker, woyzeck, mord, liebe

Woyzeck /Leonce und Lena

Georg Büchner , Burghard Dedner
Flexibler Einband: 86 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp, 01.02.2006
ISBN 9783150184202
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

123 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

mord, wissenschaft, klassiker, dürrenmatt, wahnsinn

Die Physiker

Friedrich Dürrenmatt
CD-ROM
Erschienen bei Klett
ISBN 9783129299289
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

süden usa, john howard griffin, 20.jahrhundert

Black Like Me

John Howard Griffin
Flexibler Einband
Erschienen bei Penguin Group USA, 01.11.1996
ISBN 0451192036
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

schullektüre, geschwister, magersucht, abhängigkeit, unselbstständigkeit

Je vais bien, ne t'en fais pas. Keine Sorge, mir geht's gut, französische Ausgabe

Olivier Adam
Flexibler Einband: 155 Seiten
Erschienen bei Pocket, 01.03.2012
ISBN 9782266168526
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Gene sind kein Schicksal

Jörg Blech
Fester Einband: 286 Seiten
Erschienen bei Fischer, S, 06.08.2010
ISBN 9783100044181
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(108)

195 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 11 Rezensionen

dämon, gut und böse, moral, dorf, coelho

Der Dämon und Fräulein Prym

Paulo Coelho
Fester Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 01.01.2001
ISBN 9783257062823
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

leben, parodie, phillister, student, geige

Aus dem Leben eines Taugenichts

Joseph von Eichendorff
Fester Einband
Erschienen bei Reclam
ISBN 978B0000BHNX8
Genre: Klassiker

Rezension:

„Du Taugenichts! da sonnst du dich schon wieder und dehnst und reckst dir die Knochen müde und lässt mich alle Arbeit allein tun.“


Der romantische Protagonist aus Eichendorffs „Novelle“ verträumt tatenlos den lieben langen Tag auf dem Hofe seines Vaters. Als Taugenichts bezeichnet wird er daraufhin vom Vater in die weite Welt geschickt, um etwas aus seinem Leben zu machen. Anstatt zu verzagen sieht der Taugenichts darin seine Chance, die weite Welt kennenzulernen und zieht sorglos und mit nur wenig Geld an seinen Kameraden vorbei. Seine Reise führt ihn nach Wien auf ein Schloss. Dort nimmt er den soliden Posten des Zolleinnehmers ein und verliebt sich in ein Fräulein, das er als Gräfin bezeichnet. Doch nachdem er es Hand in Hand mit einem anderen sieht, verlässt er überstürzt das Schloss in Richtung Italien. Von Glück und Unglück verfolgt, setzt er seine Reise fort – ohne sein Fräulein vergessen zu können.


Die Handlung wird von Eichendorff mit viel Witz und Kritik am Philistertum beschrieben, was das Bild des romantischen Menschen in den Vordergrund stellt. Durch ein ständiges Auf und Ab der Gefühle des Taugenichts entsteht beim Lesen keine Langeweile. Die mit Symbolen geschmückte „Novelle“ ist für die Zeit der Romantik typisch, denn Eichendorff geht außerdem viel auf Natur, Kunst, Musik und Gott ein.


Eichendorffs Novelle spricht mich nicht an, denn die Handlung ist meiner Meinung nach irreal. Kein Mensch auf dieser Welt hat so viel Glück und kommt durch so viele Zufälle an sein Ziel. Außerdem ist der Taugenichts an sich viel zu fixiert auf seine Geliebte. Ohne sie zu kennen verliebt er sich Hals über Kopf in sie, auch wenn sie ihn anfangs keines Blickes würdigt. Was mich außerdem stört, ist, dass er sich nur in ihr Äußeres verliebt und nicht hinter die Fassade schaut, da er sie nicht verlieren will, obwohl er nicht mit ihr liiert ist und im Grunde keine direkte Kommunikation besteht.
Zwar lustig geschrieben, aber teilweise nervige Ereignisse bringen die „Novelle“ auf 2 Sterne.

„Nun war's mir nicht anders, als wenn mir ein Stein vom Herzen fiele!“

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

219 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 10 Rezensionen

thriller, lincoln rhyme, krimi, usa, forensik

Der gehetzte Uhrmacher

Jeffery Deaver , Thomas Haufschild
Flexibler Einband: 511 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 13.10.2008
ISBN 9783442371266
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

96 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 4 Rezensionen

köln, anschlag, serbien, thriller, jana

Lautlos

Frank Schätzing
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Emons, H J, 01.03.2001
ISBN 9783897052116
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(198)

388 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, englisch, hogwarts

Harry Potter and the Philosopher's Stone

Joanne K. Rowling
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Publishing, 01.01.2000
ISBN 9780747549550
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: adventure, english, friendship, philosopher's stone, voldemort, witch, wizzard   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

heim, kinderbuch, behinderung, hirbel, schullektüre

Das war der Hirbel

Peter Härtling , Eva Muggenthaler
Flexibler Einband
Erschienen bei Beltz, J, 15.08.2016
ISBN 9783407782182
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: erziehung, geburtsfehler, heim, kopfschmerzen, problemkind, weglaufen   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.296)

2.679 Bibliotheken, 25 Leser, 24 Gruppen, 95 Rezensionen

fantasy, tintenwelt, bücher, staubfinger, jugendbuch

Tintenblut

Cornelia Funke ,
Fester Einband: 736 Seiten
Erschienen bei Dressler, 01.09.2005
ISBN 9783791504674
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: basta, fantasy, maggy, magie, mo, staubfinger, tintenwelt, vorlesen, zauberzunge   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.997)

3.825 Bibliotheken, 43 Leser, 23 Gruppen, 269 Rezensionen

fantasy, bücher, tintenwelt, jugendbuch, abenteuer

Tintenherz

Cornelia Funke ,
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Dressler, 01.08.2003
ISBN 9783791504650
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: abenteuer, capricorn, einlesen, maggie, mo, staubfinger, zauberzunge   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

drachen, cornelia funke, suche, kobolde, fabelwesen

Drachenreiter

Cornelia Funke , Rainer Strecker
Audio CD
Erschienen bei Jumbo, 27.09.2006
ISBN 9783833716775
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: abenteuer, drachen, freundschaft, kobolde   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

liebe, sex, drogen, missbrauch, tod

Durch die Nacht, unbeirrt

Friedrich Ani
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2002
ISBN 9783423620994
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: drogen, mingo, missbrauch, münchen, sex, strassenkinder   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(552)

981 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

drama, antisemitismus, klassiker, juden, andorra

Andorra

Max Frisch
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 02.11.1975
ISBN 9783518367773
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags: andorra, antisemitismus, intoleranz, juden, senora, theater, vorurteile   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(180)

357 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

schweiz, klassiker, wilhelm tell, apfel, schiller

Wilhelm Tell

Friedrich Schiller , Josef Schmidt , Barbara Piatti , Barbara Piatti
Flexibler Einband: 143 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp, 01.01.2000
ISBN 9783150000120
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags: apfel, hohle gasse, nationalheld, pfeil und borgen, uri, widerstand   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(441)

766 Bibliotheken, 2 Leser, 10 Gruppen, 85 Rezensionen

thriller, therapie, schizophrenie, mord, insel

Die Therapie

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Weltbild Verlag, 01.01.2007
ISBN 9783828986855
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

„Irre dich nicht in dem was gesagt wird, sondern irre dich in dem wer es sagt.“

Der berliner Star-Psychiater Viktor Larenz sitzt mit seiner Tochter bei einem Allergologen, um die mysteriösen Umstände dessen Tochter zu klären. Doch nach einem kurzen Besuch auf der Toilette ist seine Tochter Josy spurlos verschwunden.
Vier Jahre später wacht er aus seiner Schockstarre auf und erzählt seinem behandelnden Arzt seine Geschichte.
Er erzählt von seinem Aufenthalt in seinem Urlaubsanwesen auf der Insel Parkum. Dort lernt er eine junge Frau kennen, dessen schizophrene Anfälle das Drama um Josephine wiederspiegelt. Doch nach kurzer Zeit stellt sich heraus, dass es Anna Spiegel gar nicht gibt.
Nach und nach kommt Dr. Roth auf die mysteriösen Hintergründe von seinem Patienten und deckt schließlich nach dem erneuten Verfall in eine Schockstarre, diesmal allerdings willentlich herbeigerufen die ganze Tragödie auf.

Die Geschichte um die Familie Larenz verbirgt viele Rätsel, weshalb man als Leser ständig am Nachdenken ist. Wo ist Josy? Wer ist Anna Spiegel? Was ist los mit Dr. Larenz?
Sebastian Fitzeck versteht es den Leser an das Buch zu fesseln. Denn durch die große Spannung möchte man einfach wissen, was tatsächlich vorgefallen ist.
„Die Therapie“ ist gut zu lesen, da der Schreibstil sehr flüssig und wenig hypotaktisch ist. Außerdem hat das Buch nur 270 Seiten. Man kann es ohne Probleme in einem Stück lesen.
4 Sterne für eine mysteriöse Tragödie.

  (19)
Tags: deutschland, entführung, insel, josy, schizophrenie, therapie   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

151 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 20 Rezensionen

thriller, kathryn dance, internet, kreuz, blog

Allwissend

Jeffery Deaver , Thomas Haufschild
Fester Einband: 541 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Verlag, 16.02.2010
ISBN 9783764503369
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(322)

612 Bibliotheken, 4 Leser, 7 Gruppen, 67 Rezensionen

freundschaft, liebe, jugendbuch, zivilcourage, leben

Der Joker

Markus Zusak , Alexandra Ernst
Fester Einband: 443 Seiten
Erschienen bei cbj, 28.08.2006
ISBN 9783570131077
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Ich muss nicht nach den Botschaften suchen, die ich überbringe. Ich bin die Botschaft"

Ed Kennedy ist die Normalität in Person. Er ist 19 Jahre alt, hat einen Schulabschluss und fährt Taxi. Nachdem er Zeuge eines Banküberfalls wird bekommt sein Leben einen riesigen Umschwung.
Denn eine Karte in seinem Briefkasten stellt ihn vor eine große Aufgabe.
Auf dieser Karte stehen Orte, an denen er Einfluss auf die Umgebung der dort lebenden Menschen nehmen soll. Doch da das Karo-Ass nicht genug war, kommen nach und nach auch noch die drei anderen Karten in seine Obhut.
Nachdem er die Schiksale anderer Menschen, ob gut ob böse verändert hat, bekommt er das Herz-Ass, auf dem er Hinweise auf seine 3 engsten Freunde Audrey, Marv und Richie stehen.
Nachdem er sich nach der Erfüllung aller Aufgaben der 4 Asse in Sicherheit wähnt, bekam er noch eine Karte. Den Joker. Auf ihm steht die Adresse von Ed Kenndey und er lernt sich selbst richtig kennen.

Ein schönes Buch für Jugendliche.
Die Geschichte wird nicht langweilig, ist teilweise traurig, witzig, schlagfertig und freundschaftlich, sodass man alle Gefühlslagen des Ich-Erzählers Ed Kennedy durchlebt.
Markus Zusak übermittelt in der Geschichte sogar eine Moral.
Mit seinem Protagonisten macht er den Lesern klar, dass man um die Leute besser kennenzulernen, sie einfach ein bisschen beobachten muss.
Für diesen Selbsterkennungsprozess gebe ich 4 Sterne.

  (19)
Tags: ass, banküberfall, botschaften. freundschaft, liebe, spielkarten, zivilcourage   (6)
 
50 Ergebnisse