Delfini1987

Delfini1987s Bibliothek

12 Bücher, 4 Rezensionen

Zu Delfini1987s Profil
Filtern nach
12 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

ich war jung, keine empfehlung, sebastian lehmann, nicht mein humor, hatte das geld

Ich war jung und hatte das Geld

Sebastian Lehmann
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.05.2017
ISBN 9783442159215
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

herz verloren liebe gefunden, schicksal, nicole lange, liebe, stars

Herz verloren, Liebe gefunden?

Nicole Lange
E-Buch Text
Erschienen bei Forever, 05.06.2017
ISBN 9783958181960
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

hexenkult, hexenfluch, fantasieroman, hexer, mysti

Agarax - Der Hexenfluch

Leo Aldan
Flexibler Einband: 296 Seiten
Erschienen bei epubli, 12.07.2016
ISBN 9783741830907
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

55 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

das päckchen, liebesroman, j. vellguth, päckchen, lieblingsplätze

Das Päckchen

J. Vellguth
E-Buch Text
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 19.04.2017
ISBN B06ZYV6KKP
Genre: Liebesromane

Rezension:

"Das Päckchen" war mein erster Roman von J. Vellguth. Emma muss um den Erhalt ihrer geliebten Bibliothek kämpfen und sie erhält Hilfe von unbekannter Seite? Aber wer ist diese geheimnisvolle Person? Emma verliebt sich in jemanden, den sie nur durch seine Stimme kennt. Doch wird sie die Chance bekommen ihn kennenzulernen? Die Autorin schreibt einen einfühlsamen Roman, der sich mit den alltäglichen Ängsten von Liebe und Verlust beschäftigt. Sie zeigt, wie schwer es sein kann, in der Öffentlichkeit zu stehen. 
Man fiebert mit Emma und Lukas mit und hofft, auf ein HappyEnd. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.844)

4.888 Bibliotheken, 24 Leser, 9 Gruppen, 109 Rezensionen

thriller, david hunter, krimi, simon beckett, england

Die Chemie des Todes

Simon Beckett , Andree Hesse , ,
Fester Einband: 656 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.09.2011
ISBN 9783499256462
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Blut: Ein Kay-Scarpetta- Roman von Patricia Cornwell (1. Oktober 2012) Gebundene Ausgabe


Fester Einband
Erschienen bei null, 01.01.1600
ISBN B010IMHMCS
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(626)

1.159 Bibliotheken, 61 Leser, 5 Gruppen, 180 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, achtnacht, berlin, fitzek

AchtNacht

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 14.03.2017
ISBN 9783426521083
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Lange Zeit hatte ich kein Buch von Fitzek in den Händen. Viel zu lang.
"AchtNacht" ist erneut ein fesselnder Psychothriller von Fitzek.
Er entführt uns in den Cyberspace, welches Macht dieses Medium hat. Was passiert, wenn man geschriebene Worte nicht mehr hinterfragt. 
Bis zum Ende des Buches lässt Fitzek seine Leser grübeln, wer hinter "OZ" steckt. Man leidet mit den beiden Hauptcharakteren und ist geschockt über das Verhalten der Menschen, wenn sie glauben, einen Freifahrtsschein zu haben. Nur wenige helfen den beiden und begeben sich selbst in Gefahr. Fitzek hat ein aktuelles Thema aufgegriffen und es auf seine unnachahmliche Art in Worte gefasst. Einmal angefangen, kann man dieses Buch nicht mehr beiseite legen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(597)

1.230 Bibliotheken, 14 Leser, 4 Gruppen, 61 Rezensionen

grammatik, sprache, humor, deutsch, deutsche sprache

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

Bastian Sick
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 19.08.2004
ISBN 9783462034486
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(233)

561 Bibliotheken, 19 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

liebe, jessica koch, missbrauch, wahre geschichte, schicksal

Dem Horizont so nah

Jessica Koch , any.way
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 29.07.2016
ISBN 9783499290862
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

159 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

jessica koch, missbrauch, dem abgrund so nah, leben, verarbeitung

Dem Abgrund so nah

Jessica Koch
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 21.09.2016
ISBN 9783499290879
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

153 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

freundschaft, danny, drogen, jessica koch, entzug

Dem Ozean so nah

Jessica Koch
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 16.12.2016
ISBN 9783499290886
Genre: Romane

Rezension:

Ich habe die gesamte Danny-Trilogie gelesen. Jedes einzelne Buch hat mich tief bewegt und mir flossen immerzu die Tränen. Jessica Koch hat unglaublichen Mut bewiesen, indem sie uns an diesem Teil ihres Lebens teilhaben lässt. 
Danny war ein Mensch, der zeitlebens für das Gute im Menschen stand. Nun gibt Jessika ihm auch nach seinem Tod die Chance weiterzukämpfen. Das Thema HIV sollte nicht stigmatisiert oder totgeschwiegen werden. Hinter jedem Menschen verbirgt sich eine Geschichte. Jessika verdeutlicht mit ihren Büchern und der wunderbaren Art zu schreiben, dass man hinter die Fassade schauen sollten. Jeder hat eine Chance verdient. Dannys Geschichte sollte immer weiter verbreitet werden. 
Ich möchte nicht viel über den Inhalt des Buches verraten. Aber ich verspreche, es wird bewegen und zum Nachdenken anregen. 
Aber es sagt auch, man muss nach einem Schicksalsschlag weiterkämpfen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

60 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

jessica koch, liebe, dreiecksbeziehung, depression, behinderung

Die Endlichkeit des Augenblicks

Jessica Koch
Flexibler Einband: 284 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 02.06.2017
ISBN 9783945362273
Genre: Liebesromane

Rezension:


Dieses Buch ist der erste fiktive Roman von Jessika Koch. Sie ist durch ihre Danny-Trilogie, welche auf einer wahren Geschichte beruht, bekannt geworden. Bereits da hat sie sich durch ihre einzigartige emotionale und einfühlsame Schreibweise ausgezeichnet.


Ihr neuer Roman handelt von Freundschaft und Liebe, aber auch vom besonderen Schicksal dreier Menschen.
Ich möchte nicht über den Inhalt des Buches schreiben, denn dieses Buch muss man einfach selbst lesen. Keine Inhaltsan- bzw. -weitergabe würde diesem Buch gerecht werden.
Jessika Koch hat es erneut geschafft, mich zu fesseln.
Wie so oft wartet man auf ein Happy End. Aber gibt es ein klassisches Happy End im wahren Leben? Nein, das gibt es nicht. So auch nicht in diesem Buch. Das heißt nicht, dass man am Ende enttäuscht ist.
Im Gegenteil, sie hat es geschafft einen fiktionalen Roman zu schreiben, der unglaublich dicht an der Realität ist. Diese Kunst beherrschen die wenigsten Autoren. Jessika schrieb eine Geschichte, die auch auf einer wahren Begebenheit beruhen könnte.
Sie enthält die gesamte Bandbreite von Liebe, Freundschaft, Eifersucht, Vertrauen, Wut, Hingabe, Trauer, Verzweiflung und Hoffnung. Das sind aber bei Weitem nicht alle Gefühle, die man beim Lesen dieses Buches empfindet. Es sind noch so viele mehr. Ohne zu übertreiben. Sie hat ein wahres Meisterwerk geschaffen. 
Jessika hat Tabuthemen unserer Gesellschaft angesprochen und damit unglaublichen Mut bewiesen. Denn sie gibt diesen Menschen eine Stimme, bewegt den Leser zum Nachdenken.
Ich bin einfach nur begeistert von diesem Buch und hoffe, dass viele Menschen dieses Buch kaufen und lesen. 

  (0)
Tags:  
 
12 Ergebnisse