Denraprom

Denraproms Bibliothek

259 Bücher, 78 Rezensionen

Zu Denraproms Profil
Filtern nach
297 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(857)

1.303 Bibliotheken, 40 Leser, 3 Gruppen, 154 Rezensionen

john green, roadtrip, freundschaft, margos spuren, liebe

Margos Spuren

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 19.06.2015
ISBN 9783423086448
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhaltsangabe:

Solange Quentin denken kann, ist Margo für ihn das begehrenswerteste Mädchen überhaupt und unerreichbar. Doch dann steht Margo eines Nachts plötzlich vor seinem Fenster und bittet ihn um Hilfe: Er soll sie auf ihrem persönlichen Rachefeldzug begleiten und Freunden, die sie enttäuscht haben, einen Denkzettel verpassen. Quentin macht mit. Für eine Nacht wirft er alle Ängste über Bord. Doch am nächsten Morgen ist Margo verschwunden. Quentin sucht sie verzweifelt und findet Spuren, die ganz bewusst gestreut wurden. Es beginnt eine Reise zu einer Frau, die viel mehr ist, als er sich je erträumt hat, und zugleich ganz anders, als er je hat wahrhaben wollen.

Ich denke darüber:

Ich hatte riesen große Lust auf das Buch. Ich hatte schon viel darüber gehört und wollte den Autor nun unbedingt mal selbst kennenlernen! Der Anfabg war super! Ich möchte Quentin und seine Clique sofort. Auch Margo war mir sehr sympathisch! Vielleicht auch gerade, wegen ihrer eigensinnigen und anderen Art. Sie macht was sie will. Sie ist unbefangen. Sie denkt an sich und setzt sich durch! Ich dachte echt: "Hut ab, Mädel"! Als sie von ihrem Freund und ihrer Freundin betrogen wird, wählt sie trotz langer Sendepause mit Q, ihn aus, um sich zu rächen. Das gestaltet sich aufregend und spannend. Ihm tut es gut, da kommt er mal richtig aus sich raus und traut sich was. Für mich war gleich klar, die beiden würden gut harmonieren. Sie, etwas durchgeknallt, etwas verrückt, er der Denker und der Vernünftige! Das könnte klappen. Doch dann verschwindet Margo. Nicht zum ersten Mal, doch für ihre Eltern zum letzten Mal. Sie wollen das nicht mehr mitmachen. Und dann immer diese Spuren die sie hinterlässt! Doch dieses Mal ist es Q, der sich dieser Spuren annimmt und sich auf die Suche nach seiner besten Freundin und großen Liebe macht...!

John Green schafft es, mit einer Leichtigkeit und Unbefangenheit zu schreiben. Er hat mich neugierig gemacht und mich mitgerissen. Ich fand es super, welche Auswirkungen die Gespräche und Aktionen, der beiden Teenager auf mich hatten. Das hat richtig Spaß gemacht! Sterneabzug gibt es von mir, für das Ende das ich mir persönlich anders vorgestellt und gewünscht hätte. Irgendwie passt es so nicht für mich und die Geschichte wirkt daher etwas unvollständig! Trotzdem wurde ich mit "Margos Spuren" wirklich gut unterhalten!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(187)

337 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 112 Rezensionen

tasmanien, liebe, lügen, meer, trauer

Der Sommer, in dem es zu schneien begann

Lucy Clarke , Claudia Franz
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.04.2015
ISBN 9783492060127
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhaltsangabe:

Abrupter kann das Schicksal kaum zuschlagen: Als Eva nur wenige Monate nach der Hochzeit ihren Mann durch einen Unfall auf See verliert, erstarrt sie vor Schmerz. Ihr gerade erst begonnenes Leben als glückliche Ehefrau soll schon zu Ende sein? Eva fühlt sich völlig allein in ihrer Trauer und reist nach Tasmanien, um Trost bei Jacksons Angehörigen zu finden. Doch so bezaubernd die australische Insel ist, so abweisend verhält sich Jacksons Familie. Warum nur wollen sein Vater und sein Bruder partout nicht über ihn sprechen? Auf Eva warten schockierende Wahrheiten, die sie zu einem schicksalhaften Sommer in der Vergangenheit führen - dem Sommer, in dem es zu schneien begann

Meine Meinung:

Das Buch sieht schon super aus und der Titel klingt verlockend! Ich hab mich also sehr auf das Buch gefreut. Und als ich mit dem Lesen begann, war ich gleich im Geschehen. Eva verliert ihren Mann Jackson beim Angeln. Es ist verdammt kalt, er hatte Winterkleidung an. Man gibt die Hoffnung auf, ihn noch lebend zu finden.

In ihrer Trauer beschließt sie, in seine Heimat Tasmanien zu fahren. Diese Reise hatten die gemeinsam geplant und ihre gemeinsame Zeit, hatten sie bisher nur in London verbracht. Sie erhofft sich dort Beistand seiner Familie... Als sie dann aber bei Jackson's Vater Dirk anommt, erfährt sie Ablehnung. Einzig Saul duldet sie und bietet ihr eine Hütte zum Wohnen an.

Plötzlich erfährt sie, das sie schwanger ist und nicht nur das, offenbart sich ihr in dem Ort, in dem ihr Ehemann aufgewachsen ist. Nach und nach erfährt sie dort immer mehr und schnell wird ihr klar, das sie ihren Jackson nie wirklich kannte!

Ein sehr außergewöhnliches Buch. Wunderbar mitreißende Geschichte, die so viele Gefühle beinhaltet. Die einzelnen Charaktere sind so lebendig und authentisch, die Schauplätze so real beschrieben, das das Lesen eher zu einem Erlebnis wird, bei dem man nah dabei ist. Der Schreibstil konnte mich mitreißen, an keiner Stelle kommt Langeweile auf.
Man legt das Buch einfach nicht mehr aus der Hand!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(207)

522 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 82 Rezensionen

liebe, jugendbuch, sommer, zeitreise, tanya stewner

Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb

Tanya Stewner
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 19.02.2015
ISBN 9783596854264
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhaltsangabe:

Wenn Juli nachdenken will, zieht sie sich auf ihre Lichtung zurück. Doch eines Tages ist sie nicht alleine dort. Ein Junge steht vor ihr, plötzlich und unerwartet. Ein Junge wie von einem anderen Stern, so schön und so geheimnisvoll ist er. Ihrer beider Liebe könnte die Welt verändern. Doch darf diese Liebe überhaupt sein?

Meine Meinung:

Juli hängt gerne mit ihrer besten Freundin Whoopi ab. Diese kommt aus eher einfachen Verhältnissen, während Juli ein reiches Elternhaus hat. Doch ihre Eltern sind nur am streiten, die Atmosphäre ist kalt. Sie versucht mit Bestnoten die Aufmerksamkeit ihres Vaters zu ergattern. Doch all das bringt nichts.

Während sie sich über die soziale Ungerechtigkeit der Welt Gedanken macht, führen ihre Eltern Krieg. Eines Tages, eskaliert es so sehr beim Abendessen, das sie wegläuft. Direkt zu ihrer Lichtung, die nur sie kennt. Doch dann sieht sie, sie ist nicht alleine. Ein Husten, das immer schlimmer wird. Und dann steht er vor ihr. Groß, stark, blond... Ein Traumtyp!
Die beiden wechseln einige Worte und schnell wird klar, der Junge kommt nicht von hier. Ein seltsamer Dialekt, sein Aussehen, seine Aussprache. Und dann sein Name: Anjano!

Sie bekommt ihn nicht aus dem Kopf und am nächsten Tag, ist er tatsächlich auch wieder da. Mit ihm, seltsame Geräusche und wieder sein seltsames Verhalten. Aber es soll ein Abschied werden. Einer mit einer sehr tiefgründigen Geste, einem sehr zärtlichen Handkuss. Juli ist hin und weg. Sie hat sich Hals über Kopf verliebt.

Als sie am nächsten Tag ihrer besten Freundin davon berichten will, soll ihr das nicht gelingen. Ständig kommt etwas dazwischen, sie verletzt sich sogar! Und plötzlich taucht er wieder auf. Und wieder ist es um ihn herum merkwürdig. Niemand scheint ihn beachten zu dürfen. Es scheint, als würde der Kosmos es immer zu verhindern wissen. Aber warum kann sie ihn sehen? Warum kann sie mit ihm reden, nur nicht über ihn?

Dieses Jugendbuch ist unwahrscheinlich spannend geschrieben. Man fängt an es zu lesen und kann nicht mehr aufhören. Sehr bildlich und lebendig, wird hier die Geschichte erzählt, die von Zeitreusen und den wirklich wichtigen Elementen des Lebens erzählt. Der Autorin ist es wunderbar gelungen, die Charaktere mit Charme und Leben darzustellen, das man sich ihnen und dem Geschehen um sie herum, sehr nah fühlt.

Für mich ein absolutes Must Read, mit einer sehr ernsten und wahren Message! Nämlich der, aus jedem Tag, das Beste herauszuholen!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(344)

734 Bibliotheken, 11 Leser, 5 Gruppen, 185 Rezensionen

magersucht, schwestern, briefe, familie, lilly lindner

Was fehlt, wenn ich verschwunden bin

Lilly Lindner
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 19.02.2015
ISBN 9783733500931
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhaltsangabe:

Das erste Jugendbuch von Bestsellerautorin Lilly Lindner - Lilly Lindner ist ein Phänomen. Sie ist ein außergewöhnliches Schreibtalent. Nun hat sie ihr erstes Jugendbuch geschrieben und trifft mit ihrer glasklaren und poetischen Sprache jeden Leser direkt ins Herz. April ist fort. Seit Wochen kämpft sie in einer Klinik gegen ihre Magersucht an. Und seit Wochen antwortet sie nicht auf die Briefe, die ihre Schwester Phoebe ihr schreibt. Wann wird April endlich wieder nach Hause kommen? Warum antwortet sie ihr nicht? Phoebe hat tausend Fragen. Doch ihre Eltern schweigen hilflos und geben Phoebe keine Möglichkeit, zu begreifen, was ihrer Schwester fehlt. Aber sie versteht, wie unendlich traurig April ist. Und so schreibt sie ihr Briefe. Wort für Wort in die Stille hinein, die April hinterlassen hat.

Meine Meinung:

Ich habe mit dem Buch begonnen, das von Phoebe in Briefform erzählt wird. Sofort war ich begeistert, von diesem neun Jährigen Mädchen, das mit so viel Herz und Verstand die Worte wählt, das man richtig enorme Gefühlsausbrüche bekommt. In diesen Briefen schreibt sie an ihre große Schwester April. Wie sehr sie sie vermisst und was sie ohne sie erlebt. Das sie sich April nach Hause wünscht, wieder gesund und so voller Worte, wie sie es einst war.

April ist in einer Klinik, weil sie an einer Essstörung leidet, auch genannt Ana. Und obwohl April scheinbar nie antwortet, wird Phoebe nicht müde, ihr zu schreiben. Sie offenbart ihre Gefühle, kann frei reden, was sie zu Hause nicht kann. Denn April und Phoebe besitzen ein besonderes Talent, wenn es um Wörter geht.
Beide Mädchen sind Hochbegabte und hinterfragen alles, nehmen alle Wörter auseinander und Wissen meist Antworten auf Fragen, bei denen ihre Eltern überfordert und überfragt sind. April hat das so sehr angenommen und ihr wurde immer wieder das Gefühl der Eltern übermittel, unnormal zu sein. Sie haben Sie Links liegen gelassen, waren mit ihr überfordert.
Aus einem Mädchen, das ein Rohdiamant war, haben sie einen kranken und traurigen Klumpen gemacht. Und obwohl sie es bei Phoebe anders machen wollen, erkennen Sie die starken Parallelen. Diese Geschichte ist so traurig, wie sie auch wieder schön ist. Sie zeigt, wie viel Kraft in der Einen stecken, während der Anderen diese genommen wurde.
Wie stark Geschwisterliebe ist und wie bedeutsam und gefühlsstark Worte sein können! Das Buch hat mich nicht nur gut unterhalten, sondern in erster Linie auch berührt und aufgeklärt. Es hat mir die Augen in einerlei geöffnet und mich zum Nachdenken angeregt. Neben dem Schreibstil, möchte ich die Wortwahl und besonders schön gewählte Zitate loben. Es ist ein Wunder, wie schön traurige Sätze klingen können und was sie in mir auslösen.

Ein Buch, das wirklich schön und vor allem noch viel wichtiger ist!

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

145 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

liebe, gemälde, erster weltkrieg, familie, jojo moyes

Ein Bild von dir

Jojo Moyes
E-Buch Text: 576 Seiten
Erschienen bei Rowohlt E-Book, 23.01.2015
ISBN 9783644498112
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

48 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

50iger jahre, krimi, familiendrama

Ein Glück für immer

Ruta Sepetys , Henning Ahrens
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.11.2014
ISBN 9783551560025
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

40 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

roman, tracy holczer

Löffelglück

Tracy Holczer , Annika Ernst
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.11.2014
ISBN 9783551560070
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(128)

320 Bibliotheken, 11 Leser, 2 Gruppen, 57 Rezensionen

fantasy, flohzirkus, london, magie, flöhe

Dunkelsprung

Leonie Swann
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 10.11.2014
ISBN 9783442313877
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

51 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

bienen, usa, honig, sarah-kate lynch, nachbarn

Das süße Leben der Sugar Wallace

Sarah-Kate Lynch , Christoph Göhler
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.04.2014
ISBN 9783442383313
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(212)

374 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 83 Rezensionen

weihnachten, liebe, familie, snow crystal, schnee

Winterzauber wider Willen

Sarah Morgan , Ivonne Senn
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.10.2014
ISBN 9783956490767
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(624)

1.164 Bibliotheken, 20 Leser, 4 Gruppen, 132 Rezensionen

wolf, rotkäppchen, märchen, cyborg, cinder

Die Luna-Chroniken - Wie Blut so rot

Marissa Meyer , Astrid Becker
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.01.2014
ISBN 9783551582874
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(816)

1.599 Bibliotheken, 22 Leser, 4 Gruppen, 198 Rezensionen

märchen, cyborg, cinderella, cinder, dystopie

Die Luna-Chroniken - Wie Monde so silbern

Marissa Meyer , Astrid Becker
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 20.12.2013
ISBN 9783551582867
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(468)

925 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 71 Rezensionen

märchen, cinder, rapunzel, cress, cyborg

Die Luna-Chroniken - Wie Sterne so golden

Marissa Meyer , Astrid Becker
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.09.2014
ISBN 9783551582881
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(524)

1.122 Bibliotheken, 16 Leser, 5 Gruppen, 181 Rezensionen

hexen, magie, liebe, hexe, fantasy

Everflame - Feuerprobe

Josephine Angelini , Simone Wiemken
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Dressler, 19.09.2014
ISBN 9783791526300
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

125 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

thriller, entführung, new york, kat donovan, vergangenheit

Ich vermisse dich

Harlan Coben , Gunnar Kwisinski
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Page & Turner, 23.03.2015
ISBN 9783442204403
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

138 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

thriller, schweden, folter, joakim zander, agent

Der Schwimmer

Joakim Zander , Ursel Allenstein , Nina Hoyer ,
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.09.2014
ISBN 9783499268878
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

284 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 82 Rezensionen

sherlock holmes, london, krimi, scotland yard, moriarty

Der Fall Moriarty

Anthony Horowitz , Lutz-W. Wolff
Fester Einband: 341 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 28.10.2014
ISBN 9783458176121
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 1 Rezension

kinderbuch

Prinzessin Origami-Leia - Rettung in Sicht!

Tom Angleberger , Dietmar Schmidt
Fester Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 15.01.2015
ISBN 9783833903052
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Stirb, Schwesterchen, stirb

Sean Berger
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 07.11.2014
ISBN 9783351034092
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

253 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 38 Rezensionen

krimi, london, detektiv, cormoran strike, schriftsteller

Der Seidenspinner

Robert Galbraith , Wulf Bergner , Joanne K. Rowling ,
Fester Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 24.11.2014
ISBN 9783764505158
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(268)

774 Bibliotheken, 19 Leser, 0 Gruppen, 101 Rezensionen

alice im wunderland, dark wonderland, wunderland, fantasy, liebe

Dark Wonderland - Herzkönigin

A. G. Howard , Michaela Link
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.11.2014
ISBN 9783570163191
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(588)

1.119 Bibliotheken, 19 Leser, 2 Gruppen, 178 Rezensionen

magie, magisterium, fantasy, cassandra clare, holly black

Magisterium - Der Weg ins Labyrinth

Cassandra Clare , Holly Black , Anne Brauner
Fester Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.11.2014
ISBN 9783846600047
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

108 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 25 Rezensionen

vergewaltigung, miami, angst, erbstreit, halbgeschwister

Sag, dass du mich liebst

Joy Fielding , Kristian Lutze
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 29.09.2014
ISBN 9783442312719
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

93 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

thriller, krimi, italien, korsika, mord

Versunken

Sabine Thiesler
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.09.2014
ISBN 9783453268074
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(125)

232 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 81 Rezensionen

entführung, liebe, mörder, michelle raven, fbi

Crossroads - Ohne Gnade

Michelle Raven
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 02.10.2014
ISBN 9783802592355
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
297 Ergebnisse