DevilAngel

DevilAngels Bibliothek

11 Bücher, 2 Rezensionen

Zu DevilAngels Profil
Filtern nach
11 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

118 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 45 Rezensionen

fantasy, dämonen, intrigen, königsdämonen, lieb

Ein Thron aus Knochen und Schatten

Laura Labas , Anja Uhren
Flexibler Einband: 476 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.03.2017
ISBN 9783959912938
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

246 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

straßensymphonie, jäger, wandler, musik, liebe

Straßensymphonie

Alexandra Fuchs
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.08.2016
ISBN 9783959911795
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(168)

371 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 107 Rezensionen

dämonen, fantasy, rache, blut, kampf

Ein Käfig aus Rache und Blut

Laura Labas , Anja Uhren
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.08.2016
ISBN 9783959912914
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(182)

534 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 58 Rezensionen

vampire, vampir, unsterblich, dystopie, julie kagawa

Unsterblich - Tor der Dämmerung

Julie Kagawa ,
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.12.2015
ISBN 9783453317116
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

51 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

fantasy, dämon, liebe, dämonen, farina de waard

Jamil - Zerrissene Seele

Farina de Waard
E-Buch Text: 389 Seiten
Erschienen bei Fanowa Verlag, 05.03.2016
ISBN 9783738060324
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

sex, vampire, gewalt, ansehen, magie

Chronik von Chiara

Nico Weinard
Flexibler Einband: 244 Seiten
Erschienen bei epubli, 20.11.2015
ISBN 9783737570206
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

59 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

liebe, kampf, romantasy, seelenband, leilani

Das Nimbusmädchen - Seelenliebe 1

Emily Thomsen
E-Buch Text: 285 Seiten
Erschienen bei null, 28.07.2015
ISBN B012E9KQQ2
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

61 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

bo'othi, verlorener stern, mona silver, na'ifh, spannend

Verlorener Stern

Mona Silver
E-Buch Text
Erschienen bei Sieben Verlag, 01.07.2015
ISBN 9783864434587
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

39 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

liebesgeschichte, geheimnis, liebe, familie, romeo und julia

Dannory - Dunkle Träume

Andrea Kai
E-Buch Text: 344 Seiten
Erschienen bei null, 30.11.2014
ISBN B00QFO9PFG
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

engel, vampire, vampir, erotic fantasy romance, noah

Die Nacht in uns

Sylvie Grohne
E-Buch Text: 484 Seiten
Erschienen bei null, 07.07.2015
ISBN B010C9OL0S
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Cover
 
Das Cover ist wirklich traumhaft gestaltet und lädt zum träumen ein.
Die Farben hamonieren super zusammen.

Meine Meinung

Im Prolog bekommt der Leser einen kleinen Einblick aus der Sicht des Vater von Amy und ihren Geschwistern.
Diese Einblicke ziehen sich durch die ganze Geschichte,welches ich persönlich ganz schön fand,
weil so bekommt der Leser direkt erklärt, wie die ganze Familie entstand und warum der Vater nicht bei seinen Kinder seinen kann und die Mutter sterben musste.
Die Hauptgeschichte dreht sich jedoch um Amy und Noah.
Zu Anfang der Geschichte taucht der Leser voll in die Rolle von Amy ein.
Sie und ihrer Bruder müssen mit dem Verlust ihrer Schwester klar kommen, man merkt die Trauer die sich dabei empfinden.
Amy vermisst ihre Schwester sehr und erinnert sich oft an die gemeinsamen Momente mit ihr.
Der Leser finde ich zumindest kann sich mit ihr gut identifizieren, weil man einfach in die Rolle gute rein versetzen kann.
Sie leidet unter Depressionen durch ihre Einsamkeit und durch die Angst,
das die Bestie von ihr wieder über Hand nimmt,wenn sie zu nah die Menschen die sie liebt an sich ran kommen lässt.
Sie lenkt sich mit ihrer Kunst ab, dabei kann sich total entspannen.
Sie entscheidet sich, aber wieder dort hin zu fahren, wo ihre Schwester gelebt um einfach mal bisschen ab zu schalten.
Am Flughafen begegnen sich Amy und Noah zu ersten Mal...
Ab da beginnt diese Reise für beiden...
Mehr möchte ich euch bis hier hin nicht verraten...
Ich hoffe ich habe eure Neugier geweckt.

Das Fazit

Wer einen modern Vampirroman lesen möchte, der sollte sich diesen Roman auf jeden Fall holen.
Der Schreibstil ist toll, der Leser kommt gut in die Geschichte rein.
Der Roman spielt in der heutigen Zeit und der Leser kann sich,
vielleicht in den Rollen wieder kennen oder Ihnen nach empfinden.
So ging es mir zumindest.
Ich kann es einfach nur empfehlen und freue mich auf eine Fortsetzung. 

Meine Bewertung

Das Buch bekommt von mir ganz tolle
5 von 5 Sterne

  (6)
Tags: liebe, romatik, vampire   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

seelenfänger, vampir, fantas, seelenfänge, tragik

Seelenfänger: Jäger und Gejagte

Charlotte da Silva
E-Buch Text: 427 Seiten
Erschienen bei Henning Verlag, 10.12.2014
ISBN B00QW4DI0C
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Cover

Das Cover erscheint düster und gefährlich.
Was ich sehr reizvoll auf den Leser wirkt und das Buch älter wirken lässt.
Die Faben sind toll getroffen.

Meine Meinung

Im Prolog wird erst kurz über den Ritter Richard erzählt,wie er zu einem Seelenfänger wird.
Dieses geschieh im März 1479.
Die Hauptgeschichte dreht sich aber im Jahr 1757 und um William,der unglücklich und in Sorgen ist, wie er seine Familie durch bringen soll.
Er sucht nach Arbeit,damit seine Schwester Marie und seiner kleinen Neffe was auf den Tisch haben.
Dann spricht ihn ein junger Mann names Tristan an,der ihm was über Vampire erzählt und das er eine Gemeinschaft angehört, die diese Kreaturen jagt und das seine Vater durch solche Kraturen gestorben sein.
Tristan meint zu ihm das er sich ihnen anschließen soll.
William hält das hingegen alles für ein Märchen und glaub das alles nicht und geht verwirrt weg.
Den nächsten Tag erkrankt sein Neffe und sie können sich keinen Arzt leisten.
Er ist so verzweifelt das alles tun würde sogar stehlen,er lässt seine Schwester und den Kleinen zurück und will irgendwie Geld  auftreiben.
Doch das will nicht gelingen und so macht er sich auf den Weg nach dem Tristan zu suchen und begegnet dabei einem etwas ältern Mann der ihm den Weg zu den Jäger zeigt.
Und ab da ändert sich Williams Leben komplett...selbst das seiner Schwester...
Mehr möchte ich euch hier erstmal nicht erzählen...vielleicht habe ich euch gelockt dieses Buch zu euch nach Hause zu holen und die Reise mit William, Richard und Marie  zu erleben.

Das Fazit

Der Leser kommt schnell in die Geschichte und kann sich gut in die Rollen herrein versetzen und man bekommt das Gefühl, wie es in dieser Zeit war zu Leben.
Der Schreibstil ist gut geschrieben und verständlich man kann der Geschichte gut folgen.
Man taucht richtig in die Geschichte ein und fiebert mit den Rollen mit,teilsweise fühlte ich mich auch wie die Figuren.
Wer auf der Suche nach einer anderen Art vom Vampirroman ist, sollte sich den Roman unbedingt holen.
Freue mich schon auf den zweiten Band, der denke ich im nächsten Jahr entscheidet.

Meine Bewertung

So ganz klar bekommt das Buch von mir 
5 von 5 Sternen

Eure DevilAngel

  (6)
Tags:  
 
11 Ergebnisse