DieNatalie

DieNatalies Bibliothek

43 Bücher, 7 Rezensionen

Zu DieNatalies Profil
Filtern nach
43 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

74 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

liebe, roman, freundschaft, familie, alltag

Das Leben ist gut

Alex Capus
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 22.08.2016
ISBN 9783446252677
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Defining Decade

Meg Jay
Fester Einband: 241 Seiten
Erschienen bei Grand Central Pub, 17.04.2012
ISBN 9780446561761
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

87 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

paris, zug, liebe, zugfahrt, frankreich

6 Uhr 41

Jean-Philippe Blondel , Anne Braun
Flexibler Einband: 190 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 08.03.2016
ISBN 9783442483747
Genre: Romane

Rezension:

Zwei Menschen sitzen nebeneinander im Zug, sie kennen sich schon lange, bzw. kannten sie sich einmal. Doch das ist schon über zwanzig Jahre her und beide haben sich verändert - in unterschiedliche Richtungen. Die längst vergangene, unglücklich beendete Romanze zwischen den beiden wird in den Gedanken der zwei Protagonisten während einer morgendlichen Zugfahrt nach Paris noch einmal aufgelebt. Doch den anderen ansprechen, das trauen oder wollen Cécile und Philippe sich lange nicht...

Aus beiden Perspektiven erhält der Leser Einblick in eine kurze Liebesgeschichte, die vermeintlich tief in der Vergangenheit vergraben liegt und doch immer wieder an der Oberfläche kratzt und dabei Spuren in der Gegenwart hinterlässt. 

Mit schöner, präziser und doch einfühlsamer Sprache beschreibt Jean-Phillipe Blondel eine kurze, aber intensive Jugendliebe. Fast die komplette Geschichte besteht aus zwei parallel verlaufenden inneren Monologen, die dem Leser trotz der geringen Seitenanzahl des Buches einen tiefen Einblick in zwei Charaktere gibt. Die beiden Protagonisten sind Menschen wie du und ich mit Lebensgeschichten, die einem an einigen Stellen bekannt vorkommen weil sie aus dem Leben gegriffen erscheinen und mit ihrer Durchschnittlichkeit grosse Tiefe und Erschrecken über die Folgen des alltäglichen, unreflektierten Handelns aufzeigen.

Ein schönes Buch für zwischendurch für Leser, die wenig Handlung, aber doch viel Geschehen mögen.

  (0)
Tags: gedanken, liebe, paris, zug   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

26 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

pervitin, 2. weltkrieg, hitler, drogen, aufputschmittel

Der totale Rausch: Drogen im Dritten Reich

Norman Ohler
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 10.09.2015
ISBN 9783462047332
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(854)

1.477 Bibliotheken, 21 Leser, 4 Gruppen, 56 Rezensionen

thriller, fitzek, sebastian fitzek, psychothriller, das kind

Das Kind

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 03.09.2012
ISBN 9783426512173
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

240 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

schizophrenie, thriller, therapie, berlin, entführung

Die Therapie

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 269 Seiten
Erschienen bei Weltbild, 01.01.2009
ISBN 9783868001280
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eine vom Sturm abgeschottete Insel, ein vom spurlosen Verschwinden seiner Tochter traumatisierter Psychiater und eine schöne Unbekannte, die Therapiesitzungen verlangt und dabei in die dunkelsten Tiefen des Protagonisten vordringt. 

Ein Psychothriller, der seinem Genre alle Ehre macht hat Sebastian FItzek mit seinem Debut hier geschaffen. Die Geschichte ist nicht blutig, führt bei ihren Lesern aber doch zu einigen Schaudermomenten und überraschenden Wendungen. Zudem gefallen die für den Autor schlichte, fast kalte Sprache und die einfache Satzstruktur, die das dem Thriller typische schnelle Lesen vereinfachen. 

Die Geschichte ist so konstruiert, dass der Leser selbst immer verwirrter wird und schwer zwischen Realität und Wahn unterscheiden kann, denn kein Protagonist erscheint durchwegs vertrauensselig. Leider sind einige Stellen der Geschichte trotzdem unglaubwürdig und das Ende kommt (wenn auch erst spät) vorhersehbar daher.

Alles in allem ein spannender Psychothriller, der Spass macht, aber nicht Fitzeks Bester.

  (3)
Tags: fitze, psychothriller   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

mord, krimi, freiburg, bussard, stalker

Nicht noch einmal

Ralf Kurz
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Wellhöfer, Ulrich, 30.09.2015
ISBN 9783954281787
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der fünfte Teil der Krimi-Reihe rund um Ermittler Bussard von Ralf Kurz vereint einen spannenden Aufbau mit Themen, die an Aktualitätsbezug nur schwer zu übertreffen sind.

Ein Teppichhändler wird ermordet, doch die Umstände bleiben lange im Dunkeln und die Suche nach Spuren scheint aussichtslos. Gleichzeitig wird Anja Hill, Kommissarin im Team von Bussard belästigt und dadurch unwissentlich in den Mordfall verwickelt, was sie lange verschweigt. Weitere kriminelle Machenschaften und die immer tiefere Verstrickung von Anja in die Geschehnisse zwingen das Ermittler-Team zum Handeln, doch wie alle Puzzleteile zusammengefügt werden können, ist lange niemandem ersichtlich...

Auch der Leser tappt lange mit Kommissar Bussard im Dunkeln, was hohe Spannung schafft, welche von kurzen Passagen aus Sicht des Täters noch verstärkt wird. Die Geschehnisse werden immer dramatischer, doch ein Zusammenhang ist bis zum Ende nicht gänzlich ersichtlich.

Der Autor benutzt eine schlichte, einfach verständliche Sprache ohne unnötige Schnörkel, was ein schnelles Lesen ermöglicht und viel zum Lesevergnügen beiträgt. Die Geschichte ist gut konstruiert, hat mehrere Stränge, die am Schluss zusammenfinden und einen gut ersichtlichen Spannungsbogen mit Akzenten an den richtigen Stellen.

Die Protagonisten erscheinen menschlich, jeder hat seine Macken und wirkt dadurch realitätsnah und sympathisch. Vor allem Bussard schliesst man als Leser schnell ins Herz und kann so gut bei seinen Ermittlungen mitfiebern.

Die Themen, die im Buch behandelt werden sind hoch aktuell (Migrationshintergründe, Religion etc.) und werden sehr gut mit der Geschichte verknüpft.

Alles in allem ein gut geschriebener Krimi mit einer spannenden Geschichte. Einen Stern Abzug gibt es nur für die Liebesgeschichte von Bussard, die parallel zur eigentlichen Handlung verläuft, in diese jedoch nicht eingreift und deshalb nicht wirklich notwending ist und für den Schluss, der doch sehr überraschend ist und den Leser eher unvorbereitet trifft (dies kann natürlich auch als Vorteil gewertet werden).

  (4)
Tags: bussar, freibur, krimi   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

flugzeugabsturz, prostitution, südamerika, sex, chile

Absturz überlebt!

Kerstin Westerbeck
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 26.07.2016
ISBN 9783738629019
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: abenteuer, flugzeugabsturz, roadtrip, südamerika   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

kanada, liebesroman, romantisch, katrin jäger, winter

Winterliebe am Little Lake

Katrin Jäger
Flexibler Einband: 187 Seiten
Erschienen bei Amazon Publishing, 10.11.2015
ISBN 9781503952317
Genre: Sonstiges

Rezension:

"Winterliebe am Little Lake" von Katrin Jäger ist eine eher kürzere Liebesgeschichte mit einer sehr sympathischen Protagonistin.

Lisamaria Krüger hatte bisher sehr viel Glück in ihrem Leben und würde von den meisten wohl als verwöhnt bezeichnet werden: Sie hat tolle Eltern, arbeitet in einer guten Position in der Firma ihres Vaters, hat eine Beziehung zu einem tollen Mann und keinerlei finanzielle Sorgen.

Als ihr Freund ihr jedoch kurzfristig einen Urlaub über die Weihnachtstage absagt und sie die Möglichkeit bekommt, im fernen Kanada ihr Französisch zu verbessern, greift sie danach und alles kommt anders als geplant...

Die Geschichte ist im Gesamten stimmig, die Erzählstränge finden am Schluss zusammen und es macht Spass, das Buch zu lesen. Dies liegt einerseits an der klaren und simplen Sprache, andererseits an der oft anzutreffenden Ironie und am Humor, der zwischen den Zeilen steckt und die Protagonisten leicht überspitzt, aber sehr sympathisch erscheinen lässt.

Die Hauptpersonen der Geschichte entwickeln sich während der Geschichte ständig weiter, was man als Leser mit Freude verfolgt und was einen auch über grosse Teile hinweg die ein wenig flach skizzierten Nebenrollen vergessen lässt.

Die beschriebene Liebe ist kuschlig warm und keineswegs kitschig oder unglaubwürdig, wodurch man sich sehr gut in die Personen einfühlen kann. 

Am Ende der Geschichte steht eine grosse Überraschung die das Leserherz erwärmt und einen einfach nur Lächeln lässt.

Zusammengefasst ist "Winterliebe am Little Lake" eine wunderschöne kurze Liebesgeschichte für kalte Tage und macht viel Spass beim Lesen. Einen Stern Abzug gibt es jedoch für die Orthographiefehler, die ab und zu den Lesefluss ein wenig stören und die eher flachen Nebenrollen.

  (7)
Tags: kanada, liebe, romantisch, winter   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.862)

4.922 Bibliotheken, 22 Leser, 9 Gruppen, 111 Rezensionen

thriller, david hunter, krimi, simon beckett, england

Die Chemie des Todes

Simon Beckett , Andree Hesse , ,
Fester Einband: 656 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.09.2011
ISBN 9783499256462
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

226 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

liebe, japan, freundschaft, selbstmord, haruki murakami

Naokos Lächeln

Haruki Murakami , Ursula Gräfe
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei btb, 08.10.2012
ISBN 9783442744947
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

thriller, berlin, geisel, radi, radio

Amokspiel

Sebastian Fitzek
E-Buch Text: 448 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 22.04.2010
ISBN 9783426554807
Genre: Sonstiges

Rezension:

Nachdem ich vom Seelenbrecher restlos begeistert war, hatte ich natürlich sehr hohe Erwartungen an das Amokspiel. Vielleicht deshalb war ich schlussendlich ein wenig enttäuscht. 

Das zweite Werk Fitzeks kommt nicht in gewohnter psychologischer Manier daher, obwohl man dies anhand des Klappentextes erwarten würde, sondern spielt mehr in die politische Richtung.

Ira Samin, Psychologin und Unterhändlerin, ist nach dem Selbstmord ihrer Tochter völlig am Ende. Sie plant bereits ihre letzten Stunden, doch ihr früherer Kollege macht ihr einen Strich durch die Rechnung und will, dass Ira in einem neuen Fall als Unterhändlerin agiert. Ein dem Anschein nach psychopathischer Mann hat in einer Radiostation in Berlin Geiseln in seiner Gewalt und spielt ein morbides Spiel mit ihnen.
Ira wird in den Fall hineingezogen und ist bald weit mehr persönlich involviert als ihr lieb ist. 

Der Thriller ist ohne Frage spannend, der Aufbau gut gemacht und es gibt auch einige Stellen, die überraschen und alles in ein verändertes Licht stellen.
Die Sprache ist angenehm zu lesen und typisch schnell in Fitzek-Manier.

Leider konnte ich bereits länger vor dem Ende dieses vorhersehen und so war es keine grosse Überraschung mehr obwohl es beeindruckend ist, wie der Autor es schafft, alle Details am Schluss zu einem Ganzen zusammenzufügen. 
Trotzdem wirkt die Geschichte zuweilen etwas konstruiert und gesucht und hat auch einige Längen vorzuweisen.

Im Grossen und Ganzen ein spannendes Buch, das man jedoch auch mal aus der Hand legen kann wenn Wichtiges ansteht.

  (21)
Tags: berlin, geisel, radi, thriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

schweiz, bauer, gesellschaftskritisch, weltkrieg, emporkömmling

Polarrot

Patrick Tschan
Fester Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Braumüller Verlag, 01.09.2012
ISBN 9783992000692
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"Revolutionary Road", "The Easter Parade", "Eleven Kinds of Loneliness"

Richard Yates
Fester Einband: 696 Seiten
Erschienen bei Everyman, 27.02.2009
ISBN 9781841593173
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

erinnerungen, leben, sterben

Zehn Minuten und ein ganzes Leben

Manuela Reichart
Fester Einband: 112 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 23.05.2012
ISBN 9783100636041
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(322)

639 Bibliotheken, 21 Leser, 7 Gruppen, 32 Rezensionen

bundeswehr, bremen, herr lehmann, wehrdienst, humor

Neue Vahr Süd

Sven Regener
Flexibler Einband: 632 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 03.07.2006
ISBN 9783442459919
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.573)

3.359 Bibliotheken, 43 Leser, 9 Gruppen, 66 Rezensionen

dystopie, klassiker, big brother, überwachung, utopie

1984

George Orwell , Michael Walter
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.06.1994
ISBN 9783548234106
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

131 Bibliotheken, 2 Leser, 5 Gruppen, 9 Rezensionen

russland, arbeitslager, hunger, deportation, rumänien

Atemschaukel

Herta Müller
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 15.05.2012
ISBN 9783596512034
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

38 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

kafka, ostsee, tod, tuberkulose, franz kafka

Die Herrlichkeit des Lebens

Michael Kumpfmüller
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 17.01.2013
ISBN 9783596193608
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.304)

3.106 Bibliotheken, 20 Leser, 11 Gruppen, 106 Rezensionen

liebe, frankreich, paris, freundschaft, wohngemeinschaft

Zusammen ist man weniger allein

Anna Gavalda , Ina Kronenberger
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.10.2006
ISBN 9783596173037
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

181 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 48 Rezensionen

kongo, bonobos, freundschaft, dschungel, wissenschaft

Lucy

Laurence Gonzales , Britta Mümmler
Flexibler Einband: 430 Seiten
Erschienen bei dtv, 18.11.2011
ISBN 9783423248907
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

genf, beamtenapparat, völkerbund, naivität, liebe

Die Schöne des Herrn

Albert Cohen , Helmut Kossodo , Michael von Killisch-Horn
Flexibler Einband: 891 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 22.02.2017
ISBN 9783608939392
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

the goldfinch, trauer, las vegas, death, art theft

The Goldfinch

Donna Tartt
E-Buch Text: 785 Seiten
Erschienen bei Little, Brown Book Group, 22.10.2013
ISBN 9781405529518
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Kafka: Das Schloss


Flexibler Einband
Erschienen bei Schöningh im Westermann, 01.07.2015
ISBN 9783140226189
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.727)

3.468 Bibliotheken, 44 Leser, 6 Gruppen, 76 Rezensionen

barcelona, bücher, spanien, liebe, roman

Der Schatten des Windes

Carlos Ruiz Zafón , Peter Schwaar
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 07.03.2013
ISBN 9783596196159
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
43 Ergebnisse