DieSchwarzeKathatze

DieSchwarzeKathatzes Bibliothek

79 Bücher, 2 Rezensionen

Zu DieSchwarzeKathatzes Profil
Filtern nach
79 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

emanzipation, england, 19. jahrhundert, medizin, frauenrechte

Wo Licht ist

Sarah Moss ,
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Mare Verlag, 08.09.2015
ISBN 9783866482333
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags: 19. jahrhundert, england, sarah moss   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

48 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

roman, selbstverwirklichung, berlin, beziehungskrise, portugal

Gegenspiel

Stephan Thome
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 10.01.2015
ISBN 9783518424650
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(118)

254 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 61 Rezensionen

sklaverei, südstaaten, sklaven, usa, frauenrechte

Die Erfindung der Flügel

Sue Monk Kidd , Astrid Mania
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei btb, 19.01.2015
ISBN 9783442754854
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

roman, sterbehilfe, familie, sardinien, poetisch

Die Unsterblichkeit der Signora Vero

Cornelia Becker
Fester Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Langen-Müller, 05.08.2014
ISBN 9783784433585
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Eisprinzessin schläft

Camilla Läckberg
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei Ullstein eBooks, 06.02.2015
ISBN 9783843711050
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(163)

236 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 12 Rezensionen

krimi, schweden, fjällbacka, patrik hedström, schwedenkrimi

Der Prediger von Fjällbacka

Camilla Läckberg , Gisela Kosubek
Flexibler Einband: 406 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 17.08.2007
ISBN 9783746624006
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

144 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

erica falck, patrik hedström, schweden, fjällbacka, thriller

Die Engelmacherin

Camilla Läckberg , Katrin Frey
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 04.01.2014
ISBN 9783471350843
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

schweden, krim

Camilla Läckberg. DIE EISPRINZESSIN SCHLÄFT. Kriminalroman.


Geheftet
Erschienen bei Ungekürzte Lizenzausgabe für RM Buch und Medien Vertrieb und angeschlossene Buchgemeinschaften. Auflage 2008, 01.01.2008
ISBN B005PM5OWW
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

novelle, selbstmord, dreiecksbeziehung, liebe, roman

Septembernovelle

Johan Bargum , Karl-Ludwig Wetzig
Fester Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Mare Verlag, 05.08.2014
ISBN 9783866481930
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

162 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

london, demenz, liebe, finnland, vergessen

Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm

Selja Ahava , Stefan Moster
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Mare Verlag, 04.02.2014
ISBN 9783866481824
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

ernährung, paleo, gemüse, gesundheit, obst

Paleo-Diät für Einsteiger

Elisabeth Lange
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Gräfe u. Unzer, 02.02.2015
ISBN 9783833842979
Genre: Sachbücher

Rezension:

Anfangs dachte ich: Schon wieder eine neue Diät! Wenn das mal kein Marketing-Gag ist.
Nachdem ich aber sechs Wochen lang bei der Lese- und Kochrunde mitgemacht habe, kann ich sagen: 6 Kilo sind runter, meine Seele hat einen Push nach oben bekommen und meiner körperlichen Verfassung geht es ziemlich gut. Wie ist das passiert?
Natürlich muss man sich schon intensiv mit der Paleo-Diät auseinandersetzen, wenn man diese Ernährungsumstellung tatsächlich betreiben will. Einfach so geht das nicht, vor allem, weil man dazu sehr viel Vorwissen braucht. Dieses Vorwissen liefert Elisabeth Lange aber durchaus und nicht zu wenig in ihrem Einsteiger-Buch. Rund 60 Seiten Theorieteil liegen vor dem gewillten Leser, durch die er sich kämpfen sollte, bevor er tatsächlich beginnt, die Ernährung dauerhaft umzustellen. Aber, das kann gesagt sein: Es sind spannende 60 Seiten! Anschaulich, klar, rhetorisch mit vielen Kniffen versehen und mit viel Hintergrund schildert Elisabeth Lange, welchen Problemen man sich in der heutigen Welt der vollautomatisierten Nahrungsmittelerzeugung aussetzt - teilweise ohne dass man es weiß. Da ist die die Rede von Ziehmargarine und ähnlichen schon vom Namen her eklig anmutenden Substanzen, die unser Essen bevölkern, ohne dass wir auch nur ahnen, was sich die Lebensmittelindustrie wieder hat einfallen lassen, um unsere Teilchen noch größer, noch frischer, noch haltbarer zu machen.
Mit viel Verve für die eigene Ernährung schildert die Autorin, welches Gemüse und welches Fleisch welche Nährstoffe enthalten und was der Körper alles braucht, darunter (unverzichtbar wie immer): Sport und Vitamin D in Form von viel Licht. Und drei No Gos gibt es auch: Kohlehydrate, Milchprodukte und Zucker. Die drei seien schon schlimm genug, aber in Kombination erst... Mitunter hat man beim Lesen das Gefühl, da sei der Teufel am Werk gewesen, als wir das Getreide und die Kuh als Nutztier entdeckten, so enthusiastisch wird diesen drei Bestandteilen der täglichen küche abgeschworen. Natürlich, so denkt der Leser, es ist ja auch ein Kochbuch, das versucht, die neue Diät schmackhaft zu machen. Und trotzdem hätte ein bisschen weniger Nachdruck dem Ganzen auch gut getan.
Schmackhaft sind die Rezepte jedenfalls - zumindest nach einer gewissen Eingewöhnungszeit. Wenn man die ersten Tage auf die alte Ernährung verzichtet und sämtliche Süßigkeiten weglässt, verspürt man nach einer Woche eine Art Erleuchtung. Der Körper giert nicht mehr nach Zucker und man fühlt sich wie von neuer Kraft durchspült. Oder so ähnlich. Und was am Anfang irgendwie komisch schmeckte, weil die Geschmacksnerven ziemlich in Mitleidenschaft gezogen waren, wirkt nach einer Woche fast wie Feinkost. Ist es auch in gewisser Weise, denn der Ersatz für bestimmte Nährstoffe bzw. Produkte besteht in vielen exotischen Zutaten wie Kokosöl, Mandelmus oder Kastanienmehl, Produkte, die im Bioladen ein vermögen kosten. Aber muss man tatsächlich reich sein, um diese Diät dauerhaft durchzuhalten? Nein, Youtube zeigt uns nämlich in vielen Videos, wie es schneller und preiswerter geht, etwa indem man Mandelmus selbst herstellen kann.
Das Buch zeigt Rezepte für Süßes und Herzhaftes, darunter vieles, was in meine Küche eingewandert ist und dort dauerhaft seinen Platz gefunden hat, etwa ein klassisches Rindergulasch, Pute auf Spinat mit Kokospanade, Schweinelende auf mediterranem Gemüse, Kokosmuffins, Kastanienkuchen oder der Beerensmoothie. Allerdings sind viele Rezepte auch Eintagsfliegen geblieben, denn so gesund Paleo auch sein mag: Manche Rezepte sind leider doch zu sehr gewollt und nicht gekonnt und warum? weil die Milch fehlt, die Sahne, die Prise Zucker, das Buchweizenmehl, der Mais. So ist das nun mal, Dinge, die böse sind, schmecken halt einfach am besten. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben.
Ich stelle langsam meine Ernährung wieder auf Normalmodus um. Aber Paleo wird auf Dauer ein wichtiger Bestandteil meiner Ernährung bleiben und dank Elisabeth Langes Buch wird es mindestens zweimal in der Woche Paleo geben:)

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

133 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

thriller, mord, lügen, florida, krimi

Die Lügen der Anderen

Mark Billingham , Peter Torberg , Peter Torberg
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Atrium Zürich, 20.08.2014
ISBN 9783855350544
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

putzfrau, italien, neuanfang, verbindung, kurzgeschichten

Weißer Zug nach Süden

Thommie Bayer
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Piper, 16.02.2015
ISBN 9783492056106
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 4 Rezensionen

liebe, roman, tod, selbstmord, juden

Eine exklusive Liebe

Johanna Adorján
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei btb, 17.09.2012
ISBN 9783442744275
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

79 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

israelischer geheimdienst, israel, nahostkonflikt, frank schätzing, breaking news

Breaking News

Frank Schätzing
Flexibler Einband: 976 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 20.08.2015
ISBN 9783596030644
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(108)

203 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

thriller, schnee, berlin, rache, beute

Still

Zoran Drvenkar
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Eder & Bach, 01.09.2014
ISBN 9783945386002
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(830)

1.334 Bibliotheken, 30 Leser, 6 Gruppen, 207 Rezensionen

kreuzfahrt, thriller, kreuzfahrtschiff, fitzek, selbstmord

Passagier 23

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Droemer, 30.10.2014
ISBN 9783426199190
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

psychiatrie, ddr, wiedervereinigung, deutsche literatur, weltschmerz

Die Sonnenposition

Marion Poschmann
Flexibler Einband: 337 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 15.09.2014
ISBN 9783518465462
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

76 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

theodor storm, husum, krimi, historischer krimi, nordsee

Das Nordseegrab

Tilman Spreckelsen
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.04.2015
ISBN 9783596194834
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mit "Das Nordseegrab" schreibt Tilman Spreckelsen den ersten Band einer Krimireihe, bei der kein geringerer als der Schriftsteller Theodor Storm die Hauptfigur spielt - nur tritt er diesmal nicht in seiner gewohnten Rolle als Autor in Erscheinung, sondern als Ermittler.
Gerade tritt Storm in die Fußstapfen seines Vaters und wird Anwalt, als sein bisher so beschauliches Leben von mehreren Ereignissen überrollt wird: er bekommt einen neuen Schreiber, Peter Söt, der sich als verschlossener Zeitgenosse herausstellt, im Schuppen auf dem Gelände der Storms wird eine Leiche gefunden, die sich als Wachspuppe herausstellt, dem alten Storm aber zum Verwechseln ähnlich sieht, und kurz darauf geschieht ein echter Mord an einem reichen Kaufmann. Nichts deutet mehr auf Alltag in Husum hin, zumal Storm sich noch mit Klienten herumschlagen muss, deren Belange nicht weniger mysteriös sind, als die Vorfälle der letzten Zeit: Das Warenlager, das der Kaufmann Bandmann erworben hat, ist auf einmal wie leergefegt und Storms Klient Steffens, der im Schloss von Husum im Gefängnis sitzt, ist wegen Mordes angeklagt - nur dass er sich darüber aussweigt und Storms Verteidigung damit nicht gerade erleichtert. Dass es Storm irgendwann genug ist und er sich auf eigene Faust an die Ermittlung des Wachspuppenfalles (schließlich hat das irgendetwas mit seinem Vater zu tun) macht, ist nicht verwunderlich.
Erzählt wird dies alles nicht aus Storms, sondern auch Söts Perspektive. Das mag anfangs sicherlich ein wenig irritieren, weist doch der Klappentext eindeutig in die klassische Richtung eines allwissenden Erzählers, der Storm als Protagonisten herausarbeitet. Allerdings gewöhnt sich der Leser auch schnell an die Sicht des Schreibers, obwohl dieser nicht viel von sich und seinen eigenen Eindrücken preiszugeben scheint: Vielmehr stellt sich der Eindruck ein, Söt fungiere lediglich als eine Art Vermittler, der die Ereignisse an den Leser bringt, indem er sie ungefiltert beschreibt. Kaum einmal erfährt man etwas über Söts Gefühle, ob er genervt, gelangweilt oder erfreut ist, oder was er von Storm hält. Der arme Kerl scheint eine verschlossene und anderen Personen gegenüber misstrauische Person zu sein und es ist nur konsequent von ihm, dass er dem Leser gegenüber keine Ausnahme macht. Natürlich bleibt das nicht im ganzen Buch so: Hin und wieder lässt Söt Einblicke in seine Haltung und seine Gefühle zu und wenn der Leser geduldig mit ihm ist, wird er im Laufe des Buches auch eine schöne und vor allem glaubhafte und kompositorisch kunstvolle Stelle vorfinden, die ihn für all die Entbehrungen im Dialog mit Söt entschädigt. In der Zwischenzeit bringt Söts sparsamer Mitteligungsbedürfnis einen beeindruckenden Effekt mit sich: Ist man es von Krimis gewohnt, dem Ermittler in der Regel einen Schritt voraus oder auf einem anderen, meist vorteilhafteren Informationsstand zu sein, so tappt man zusammen mit dem Team Söt/Storm im Dunkeln und es obliegt dem Leser selbst, das Mosaik zu einem zusammenhängenden Bild zu fügen. Und man sieht: Ermittlerarbeit kann verdammt schwer sein!
Überhaupt ist "Das Nordseegrab" ein Krimi der eher ungewöhnlichen Art: Storm beharrt darauf, trotz aller sich überstürzenden Ereignisse, die Leitung seines Chores nicht einzuschränken und um jeden Preis das Repertoire so einzustudieren, dass der bald bevorstehende Auftritt bestritten werden kann. Die Spannung um kriminelle Machenschaften, die im Laufe der Handlung immer mehr zutage treten, wechseln sich daher ab mit geradezu absurd wirkenden Verrichtungen des täglichen Lebens, aber gerade das macht den Charme des Romans aus: Storm ist kein waghalsiger Revolverheld, der mit einer tödlichen Schusswunde noch die Geschicke des Kampfsports unter Beweis stellt, um die damsel in distress zu retten. Vielmehr ist er ein Mensch, der unter Stress steht, Probleme mit seinem Vater hat, lachen und grübeln kann und gerne singt - ein glaubhafter, aber vor allen Dingen ein sympathischer Kerl, der Mut beweisen kann. Genauso wie Söt.
Das Buch überzeugt durch viele lose Enden, die dennoch harmonisch miteinander in Verbindung gebracht werden und dadurch, dass einem das Geschehen nicht auf dem Präsentierteller serviert wird, sondern dass man selbst Denkarbeit leisten muss. Die Gestaltung der Figuren, das liebevoll geschilderte, detailreiche und lebendige Setting und selbstverständlich der Spannungsaufbau unterstützen die Empfehlung, die man mit diesem Buch aussprechen kann: "Lesen! Ganz klar!"

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

kunst, freundschaft, avant-garde, indiebook, namedropping

Johnny und Jean

Teresa Präauer
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Wallstein, 04.08.2014
ISBN 9783835315563
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(578)

984 Bibliotheken, 21 Leser, 4 Gruppen, 59 Rezensionen

thriller, noah, verschwörung, sebastian fitzek, amnesie

Noah

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 18.12.2014
ISBN 9783404171675
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

127 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 74 Rezensionen

südafrika, thriller, kapstadt, taschendieb, entführung

Cobra

Deon Meyer , Stefanie Schäfer
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Rütten & Loening Berlin, 12.09.2014
ISBN 9783352006869
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

55 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 23 Rezensionen

südafrika, thriller, kapstadt, bennie griessel, mord

Sieben Tage

Deon Meyer , Stefanie Schäfer
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 17.02.2014
ISBN 9783746630151
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 2 Rezensionen

kapstadt, thriller, südafrika, countdown, jagd

Dreizehn Stunden

Deon Meyer , Stefanie Schäfer
Flexibler Einband: 467 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 17.02.2014
ISBN 9783746630496
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

südafrika, kinderschänder, alkoholiker, thriller, kapstadt

Der Atem des Jägers

Deon Meyer , Ulrich Hoffmann
Flexibler Einband: 428 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 17.02.2014
ISBN 9783746630526
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
79 Ergebnisse