Filtern nach
20 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(315)

679 Bibliotheken, 6 Leser, 7 Gruppen, 30 Rezensionen

vampire, black dagger, erotik, liebe, payne

Black Dagger - Nachtseele

J.R.Ward , Corinna Vierkant-Enßlin
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.02.2012
ISBN 9783453528734
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(323)

674 Bibliotheken, 1 Leser, 7 Gruppen, 34 Rezensionen

vampire, black dagger, payne, fantasy, liebe

Black Dagger - Vampirschwur

J.R.Ward , Corinna Vierkant-Enßlin
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.11.2011
ISBN 9783453528727
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Die Black Dagger – Reihe ist alles andere als eine klassische Vampirgeschichte. Klassischerweise leben die Vampire auch in diesem Szenario unerkannt zwischen den Menschen, doch haben Sie, im Gegensatz zur „Normalität“ keine Werwölfe zum Feind, sondernLesser.
Lesser sind Menschen, die von Omega aus Eifersucht auf seine gute Schwester, der Jungfrau der Schrift, in Untote verwandelt wurden, um die Vampire, die aus dem einzig gewährten Schöpfungsakt der Jungfrau der Schrift hervorgegangen sind, zu vernichten.

Die 18 Bücher sind jeweils paarweise zu betrachten. Auch wenn der Leitfaden, der Kampf Gut gegen Böse, in jedem Buch beibehalten wird und man alle Charaktere kennen lernt, so widmen sich doch jeweils zwei Bücher einem Paar.

In Band 17 und 18 geht es um Payne und Dr. Manuel Manello:
Payne ist die Zwillingsschwester von Vishous und somit die Tochter der Jungfrau der Schrift, die Gottheit der Vampire, und Bloodletter, einem ehemaligem Mitglied der Bruderschaft derBlack Dagger, dessen am meisten prägende Charaktereigenschaft seine Brutalität ist. Beide Elternteile spielen insofern eine wichtige Rolle, als dass sie ihre Kinder für die Geschichte stark geprägt haben.
In ihrem 300 Jahre währenden Leben hat Payne noch nicht viel von der Welt gesehen. Im Gegensatz zu ihrem Bruder, der in frühen Jahren ins Kriegerlager gegeben wurde, zog ihre Mutter sie im Heiligtum auf, in dem die Auserwählten dazu ausgebildet werden, den Kriegern ihrer Rasse zu dienen – sowohl spirituell als auch sexuell. Als sie beobachtet wie ihr Bruder von ihrem Vater verstümmelt wird, macht es sie so wütend, dass sie bei der nächstbesten Gelegenheit das Heiligtum verlässt, um ihn zu töten. Zur Strafe dafür lässt ihre Mutter sie in einen komatösen Zustand verfallen, in dem sie mehr als zwei Jahrhunderte verbringt. Nachdem sie daraus befreit wurde, aber keine erneute Möglichkeit gefunden hat, um auf die Erde zurückzugelangen, fängt sie aus purer Langeweile Trainingskämpfe mit dem blinden Vampirkönig, Wrath, an. Dabei verunglückt sie und der König erbittet ihre Freiheit, um sie in unserer Welt behandeln zu lassen.

Hier kommt Manuel Manello ins Spiel. Seinen ersten Auftritt erlebt er im 9. Band, in dem er der Chef von Jane ist, der Partnerin von Vishous. Da Jane, die selbst Chirourgin in der Unfallchirourgie war bevor sie sich mit V vereint hat, mit der Rückenmarksverletzung vonPayne überfordert ist, überzeugt sie die Vampire davon, dass es das beste sei, ihren ehemaligen Chef zur Hilfe zu holen.

In dem Moment, in dem Manuel Payne das erste Mal erblickt, verliebt er sich sofort in sie. Dies ändert dennoch nichts an seiner Professionalität und er operiert sie augenscheinlich erfolgreich. Als sie jedoch aus der Narkose erwacht, ist sie trotz aller Bemühungen gelähmt. Dieser Umstand lässt sie so verzweifeln, dass sie Vishous um Sterbehilfe bittet. Jane erfährt davon und will diese Bürde für ihren Partner übernehmen, was zu einer Krise in ihrer Beziehung führt..

Alles in allem ist dieses Buch genauso gelungen wie auch die anderen Bände der Reihe. Mich persönlich freut es, mehr über die Beziehung zwischen Vishous und Jane zu erfahren, auch wenn die sadistischen Züge, die Vishous zu Tage fördert, um seine Probleme zu verarbeiten, einen ganz schön..mitnehmen? Ich weiß selbst nicht genau, wie ich es am besten ausdrücken kann. Wieder einmal spielt auch Butch eine wichtige Rolle und die Relation der beiden war von Anfang mehr als kurios. Lässt man sich aber drauf ein, ist es wie immer ein tolles Leseerlebnis und auch der Sex ist so gut wie eh und je! Letztendlich ist es doch so: wer bis Band 17 gekommen ist, hat sich schon längst in die Charaktere verliebt und freut sich, einfach weiterhin an ihrem Leben teilhaben zu können. Jedenfalls ergeht es mir so und ich hoffe inständig, dass noch viele weitere Bände folgen!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(201)

490 Bibliotheken, 7 Leser, 4 Gruppen, 76 Rezensionen

fantasy, liebe, shannon, clanfintan, zentauren

Ausersehen

P.C. Cast , Ivonne Senn
Flexibler Einband: 526 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 11.04.2011
ISBN 9783899418552
Genre: Fantasy

Rezension:

Nach House of Night erschafft P. C. Cast mit der Tales of Partholon-Reihe eine neue fantastische Welt, die zum ein- und nie wieder auftauchen einlädt!

Die Highschool Lehrerin Shannon Parker tut nichts lieber als Geld auszugeben, das sie eigentlich gar nicht hat, weswegen sie auch nicht dieser sonderbaren Aktion in diesem beeindruckendem Anwesen widerstehen kann. Sonderbar ist hier jedoch nicht mal ansatzweise der richtige Begriff. Abgesehen von dem seltsamen Mann, der der Überbringer unverständlicher Hiobsbotschaften zu sein scheint, findet sie dort eine Urne, auf der sie ein Abbild ihrer selbst erblickt. Was doch völlig unmöglich ist, oder nicht?
Das Schicksal spielt ihr zu und sie ersteigert die Urne für einen scheinbar unmöglichen Preis und macht sich glücklich auf dem Heimweg. Doch dann passiert es: sie gerät in einen fürchterlichen Sturm und verunglückt und als sie wieder aufwacht, ist nichts mehr so wie es einmal war. Shannon zweifelt ernsthaft an ihrem Verstand, ist sie doch plötzlich in einer Spiegelwelt, umgeben von ihren Freunden, die zwar gleich aussehen, aber völlig anders sind. Dort wird sie wie eine Göttin verehrt, soll mit einem Zentauren vermählt werden und muss zu allem Überfluss auch noch diese ihr fremde Welt vor bösen Ungeheuern retten.

Ausersehen ist eine Geschichte voller Liebe, Humor und Abenteuer. Es scheint eine klassische Fantasy-Story zu sein und doch ist sie völlig anders.
Meiner Meinung nach ist es eine ganz zauberhafte Welt und man liest aus jedem Wort die Liebe ihrer Autorin heraus. P. C. Cast selbst sagt, dass sie dieses Buch über alles liebt. Es ist ihre Geschichte, von der sie schon lange träumt. Es ist eine Welt, in der sie selbst gerne leben würde. Und das ist das besondere daran.

Dieses Buch hat mich daran erinnert, warum ich in diesem Genre verwurzelt bin. Man entwickelt eine Verbindung zu der Protagonistin – wie ich sie persönlich schon lange nicht mehr hatte – geht mit ihr auf diese Aktion, verunglückt zusammen mit ihr und erwacht in Partholon. Dort angekommen ist man genauso ahnungslos wie sie und muss alles entdecken und lernen. Das Land, die Leute, die Gepflogenheiten, der Glaube, die Magie und die Liebe – all das lernt man kennen und man weiß einfach nicht, was einen erwartet. Ich habe herzlich und viel gelacht, zwischenzeitlich war ich zu Tränen gerührt und es gab auch Momente, in denen ich um meine „Freunde“ gebangt habe.

Die einzigen Aspekte, die manch einer als negativ empfinden könnte, sind die Parallelen zuHouse of Night. Bedenkt man aber, dass dieses Buch schon vor der HoN-Reihe in Planung war, wirft das doch ein ganz anderes Licht auf die Sache. Außerdem sind es gerade diese einzigartigen Dinge, die mir im House of Night so gefallen haben, die sie auch hier aufgreift, dass es mich persönlich gar nicht stört. Bei mir war es so, dass ich dann schmunzeln musste und mich in der Geschichte Zuhause gefühlt habe, weil all die wundervollen Assoziationen aufstiegen, die auch HoN zu so einem tollen Erlebnis gemacht haben.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(415)

889 Bibliotheken, 6 Leser, 8 Gruppen, 40 Rezensionen

black dagger, vampire, erotik, liebe, bruderschaft

Black Dagger - Mondschwur

J.R.Ward , Petra Hörburger , Corinna Vierkant , Corinna Vierkant-Enßlin
Flexibler Einband: 478 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.02.2011
ISBN 9783453527720
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(448)

935 Bibliotheken, 6 Leser, 9 Gruppen, 43 Rezensionen

vampire, black dagger, bruderschaft, xhex, lesser

Black Dagger - Vampirseele

J.R.Ward , Corinna Vierkant-Enßlin , Petra Hörburger
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.11.2010
ISBN 9783453527713
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(466)

968 Bibliotheken, 1 Leser, 13 Gruppen, 41 Rezensionen

vampire, black dagger, erotik, fantasy, lesser

Black Dagger - Blinder König

J.R.Ward , Corinna Vierkant , Corinna Vierkant-Enßlin
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.08.2010
ISBN 9783453533509
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(504)

1.038 Bibliotheken, 7 Leser, 20 Gruppen, 46 Rezensionen

black dagger, vampire, bruderschaft, erotik, fantasy

Black Dagger - Racheengel

J.R.Ward , Corinna Vierkant-Enßlin
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Heyne, 06.04.2010
ISBN 9783453533493
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(567)

1.150 Bibliotheken, 7 Leser, 23 Gruppen, 43 Rezensionen

vampire, black dagger, liebe, erotik, phury

Black Dagger - Vampirträume

J.R.Ward , Astrid Finke
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.11.2009
ISBN 9783453526372
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(617)

1.211 Bibliotheken, 8 Leser, 22 Gruppen, 44 Rezensionen

vampire, black dagger, bruderschaft, erotik, liebe

Black Dagger - Blutlinien

J.R.Ward , Astrid Finke
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Heyne, 03.08.2009
ISBN 9783453533066
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(601)

1.175 Bibliotheken, 2 Leser, 22 Gruppen, 51 Rezensionen

vampire, black dagger, erotik, liebe, vishous

Black Dagger - Todesfluch

J.R.Ward , Astrid Finke
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Heyne, 06.04.2009
ISBN 9783453533059
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(606)

1.181 Bibliotheken, 4 Leser, 21 Gruppen, 48 Rezensionen

vampire, black dagger, erotik, liebe, bruderschaft

Black Dagger - Seelenjäger

J.R.Ward , Astrid Finke
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.02.2009
ISBN 9783453532915
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(641)

1.239 Bibliotheken, 1 Leser, 20 Gruppen, 52 Rezensionen

vampire, black dagger, erotik, liebe, lesser

Black Dagger - Vampirherz

J.R.Ward , Astrid Finke
Flexibler Einband: 302 Seiten
Erschienen bei Heyne, 06.10.2008
ISBN 9783453532922
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(678)

1.275 Bibliotheken, 4 Leser, 19 Gruppen, 52 Rezensionen

vampire, black dagger, erotik, liebe, lesser

Black Dagger - Menschenkind

J.R.Ward , Astrid Finke (Übersetzer)
Flexibler Einband: 333 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.09.2008
ISBN 9783453532823
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(740)

1.345 Bibliotheken, 4 Leser, 21 Gruppen, 62 Rezensionen

vampire, black dagger, liebe, erotik, fantasy

Black Dagger - Dunkles Erwachen

J.R.Ward , Astrid Finke (Übersetzer)
Flexibler Einband: 303 Seiten
Erschienen bei Heyne, 05.05.2008
ISBN 9783453532816
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(760)

1.414 Bibliotheken, 8 Leser, 18 Gruppen, 60 Rezensionen

vampire, black dagger, erotik, liebe, fantasy

Black Dagger - Mondspur

J.R.Ward , Astrid Finke (Übersetzer)
Flexibler Einband: 319 Seiten
Erschienen bei Heyne, 04.02.2008
ISBN 9783453565111
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(790)

1.446 Bibliotheken, 4 Leser, 20 Gruppen, 64 Rezensionen

vampire, black dagger, liebe, erotik, fantasy

Black Dagger - Bruderkrieg

J.R.Ward ,
Flexibler Einband: 301 Seiten
Erschienen bei Heyne, 05.11.2007
ISBN 9783453565104
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(835)

1.519 Bibliotheken, 8 Leser, 19 Gruppen, 76 Rezensionen

vampire, black dagger, liebe, erotik, fantasy

Black Dagger - Ewige Liebe

J.R.Ward , Astrid Finke
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Heyne, 03.09.2007
ISBN 9783453523029
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(911)

1.650 Bibliotheken, 16 Leser, 26 Gruppen, 97 Rezensionen

vampire, black dagger, liebe, erotik, fantasy

Black Dagger - Blutopfer

J.R.Ward
Flexibler Einband: 302 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.07.2007
ISBN 9783453523012
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.391)

2.291 Bibliotheken, 9 Leser, 26 Gruppen, 163 Rezensionen

vampire, black dagger, erotik, liebe, fantasy

Black Dagger - Nachtjagd

J.R.Ward
Flexibler Einband: 263 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.05.2007
ISBN 9783453532717
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(302)

576 Bibliotheken, 1 Leser, 9 Gruppen, 33 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, walküre, walküren

Kuss der Finsternis

Kresley Cole , Bettina Oder
Flexibler Einband: 443 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.04.2009
ISBN 9783802581908
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt:

Kaderin, die nach dem tragischen Tod ihrer Schwestern ihre Gefühle verlor, zog aus, um einen von so vielen Vampiren zu töten. Konnte sie doch nicht ahnen, dass eben dieser Vampir derjenige sein würde, der ihre Gefühle erweckt, ebensowenig, dass sie diejenige sein würde, die ihn zurück ins Leben führt. In dieser Realität sind Vampire so lange wandelnde Tote, bis sie ihre Braut/ ihren Bräutigam finden. Eine Braut ist das Schicksal eines Vampirs – sie bringt sein Herz zum schlagen und die beiden sind für die Ewigkeit aneinander gebunden. Unfähig ihre Gefühle zu akzeptieren, stürzt sie sich in den alle 250 Jahre stattfindenden Wettbewerb des Mythos. Der Preis ist ein Schlüssel, der eine Tür in die Vergangenheit öffnet und somit die einzige Chance fürKaderin, ihre Schwestern zurück zu bringen. Gleichzeitig versucht sie Sebastian, den Vampir, zu vergessen doch ahnt sie nicht, dass er ihr auf dem Fuße folgt…



Meine Meinung:


Zuallererst bleibt mir zu sagen, dass ich erstaunlich lange gebraucht habe, um „Kuss der Finsternis“ zu lesen. Ich musste erst mehrer Versuche starten, um überhaupt in die Geschichte eintauchen zu können – auch wenn ich nicht sicher bin, ob es daran liegt, dass es der zweite Teil der Reihe war oder ob ich nach J. R. Wards BLACK DAGGER einfach mal eine Pause von vampirischen Liebesromanen brauchte.

Nimmt man sich aber dann doch die nötige Zeit und Muße, es zu lesen, wird man positiv überrascht. Es erwartet den Leser wider aller Erwartungen eine Geschichte voller Abenteuer, Witz, Spannung und Humor. Jedoch auch Grausamkeit und Liebe.

Kresley Cole schafft es, den Leser mit unzähligen Kreaturen der Mythenwelt zu konfrontieren, ohne dabei eine Reizüberflutung hervorzurufen. Ich persönlich fand es einfach nur interessant, aber zugegeben, ich kann mich nicht an alle erinnern.

Schade finde ich, dass im Klappentext nichts von dem wirklich interessanten Teil steht: derTalisman-Tour. Die hat es wirklich in sich, das kann ich Euch versichern! Als Leser fühlt man sich ein bisschen in die Welt von Panem zurückversetzt, was dem Buch aber eine gewisse Seriosität verleiht. So kommt auch die nötige Tiefe in die Geschichte, deretwegen sie nicht einfach nur ein Schundroman in Fantasygestalt ist, sondern ein lesenswertes Ereignis.

Aber ich rate all jenen davon ab, die eine kitschige Liebesgeschichte erwarten. Gefühle gibt es zwar genug, aber erst zum Schluss kann man vielleicht von Liebe reden. Aber was will man von Erzfeinden erwarten, die das Schicksal aneinanderkettet?

Fazit:

Kresley Coles „Kuss der Finsternis“ erreicht 3/5 Büchern. Es ist eine Geschichte voll Spannung und Erotik, die etwas nettes für zwischendurch ist.

Vollständige Rezension: http://www.die-fantastische-buecherwelt.de/immortals-after-dark-02-kuss-der-finsternis-von-kresley-cole

  (2)
Tags:  
 
20 Ergebnisse