Disturbiasarahs Bibliothek

70 Bücher, 21 Rezensionen

Zu Disturbiasarahs Profil
Filtern nach
70 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(113)

257 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 95 Rezensionen

thailand, liebe, jo watson, lyx verlag, sommer

Kopf aus, Herz an

Jo Watson , Barbara Först , Hannah Brosch
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 28.06.2017
ISBN 9783736304215
Genre: Liebesromane

Rezension:


Informationen:

Seiten: 320

Preis: 10€

Verlag: LYX

Erscheinungsjahr: 06/2017

Originaltitel: Burning Moon

ISBN: 9783736304215


Inhalt: 

Hör auf dein Herz und tanz unter den Sternen!

Lillys schlimmster Albtraum wird wahr, als ihr Verlobter sie vor dem Traualtar stehen lässt. Doch anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, beschließt sie, die Hochzeitsreise nach Thailand trotzdem anzutreten - und zwar allein. Noch im Flugzeug lernt sie den attraktiven Damien kennen, der mit seinen Tattoos und der spontanen Art eigentlich genau die Art Mann ist, um die Lilly sonst einen großen Bogen machen würde. Doch jetzt, wo es nichts gibt, was sie zurückhält, lässt sie es zu, dass er sie auf eine Reise entführt - eine Reise, die ihr zeigt, was es bedeutet, auf sein Herz und nicht auf seinen Kopf zu hören -


Meine Meinung: 

Lilly kann einem am Anfang wirklich leid tun, wer möchte schon vor dem Traualtar stehen gelassen werden?

Aber manche Handlungen konnte ich einfach nicht verstehen. Lilly ist sehr naiv und unsicher, leider fand ich dies sehr nervig. Bis zum Ende konnte ich nicht richtig mit den Protagonisten warm werden. 


Da ich den Klappentext so toll fand , hatte ich sehr hohe Erwartungen an das Buch. Leider wurde enttäuscht. 

Das Cover ist wunderschön und ist definitiv ein Hingucker im Bücherregal.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

adam, familie, erschaffen, eve, suche

Eve and Adam

Michael Grant , Katherine Applegate
Flexibler Einband
Erschienen bei Egmont Childrens Books, 01.10.2012
ISBN 9781405264341
Genre: Sonstiges

Rezension:

Informationen:

Preis: 16,99€

Verlag: Ravensburger Buchverlag

Erscheinungsjahr: 2013

Seiten: 352

Genre: Kinder & Jugend / Jugendbuch

ISBN: 9783473401048

 

Inhalt: 

 Als Tochter aus reichem Hause genießt die 17-jährige Evening Spiker so manches Privileg: zum Beispiel einen Aufenthalt in der Privatklinik ihrer Mutter, wo sie nach einem schweren Verkehrsunfall behandelt wird. Damit Eve sich im tristen Krankenhausalltag nicht langweilt, soll sie ihren Traumtyp am Computer entwerfen. Größe, Augenfarbe, IQ - Eve darf alles selbst entscheiden. Sie hält es für ein lustiges Spiel, doch kurz darauf steht er ihr leibhaftig gegenüber ... 

 

Meine Meinung:

Das Cover ist einzigartig und passt perfekt zur Geschichte. Dieses Buch war 100% ein Cover kauf, das mir glücklichweise auch noch gefallen hat. 


Den Schreibstil fand ich sehr gut, es sehr flott und modern geschrieben. Das Buch hatte eine besondere Art die Geschichte zu erzählen. Ich wollte gar nicht aufhören zu lesen, daher hatte ich das Buch auch schnell durchgelesen. Bis zum Schluss bleibt es spannend und aufregend. 


Nach einen Verkehrsunfall muss Eve eine längere Zeit im Krankenhaus bleiben, aber natürlich nicht in irgendein Krankenhaus sondern in der Privatklinik ihrer Mutter. 

Eve geht es sehr schnell wieder gut was niemad so richtig nachvollziehen kann, außer Solo denn er kennt die schlimmsten Geheimnisse des Krankenhaus. Durch Solo erfährt Eve mehr über ihrer Mutter und was ihrer Mutter mit Eve gemacht hat. 


Damit Eve sich nicht langweilt solls sie an einem Computer, einen perfekten Menschen erschaffen nämlich Adam.

Und eines tages steht Adam  lebendig vor ihr. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

164 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 71 Rezensionen

thriller, jugendthriller, caleb roehrig, niemand wird sie finden, vermisst

Niemand wird sie finden

Caleb Roehrig , Heide Horn , Christa Prummer-Lehmair
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbj, 22.05.2017
ISBN 9783570173343
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Informationen:
Verlag: cbj
Seiten: 416
Preis: 14,99€
ISBN: 9783570173343
Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
Erscheinungsjahr: 2017
Originaltitel: Last Seen Leaving

Inhalt:
Flynns Freundin January ist verschwunden. Die Polizei vermutet ein Verbrechen und stellt Fragen, die Flynn nicht beantworten kann. Alle Augen sind auf ihn gerichtet, schließlich war – ist – er ihr Freund und sie waren in der Nacht vor ihrem Verschwinden zusammen …

Ein grausamer Mord scheint die naheliegende Erklärung zu sein. Doch die Aussagen von Mitschülern und Freunden zeichnen ein völlig fremdes Bild von dem Mädchen, das Flynn so gut zu kennen glaubte. Er muss herausfinden, was mit January geschehen ist, ohne dabei zu verraten, dass er ebenfalls ein Geheimnis hat. Vor seinen Eltern. Vor seinen Freunden. Und vor allem vor sich selbst …

Meine Meinung:
 Das Cover ist sehr düster und hat mich magisch angezogen. Ich mag dunklere Buchcover sehr und deswegen habe ich mir dann auch den Klappentext durchgelesen. Der Klappentext war vielversprechen.
Aber leider konnte mich das Buch nicht ganz überzeugen, der Schreibstil war ganz okay. Trotzdem empfand ich das Buch eher langweilig und es hat sich wie Kaugummi gezogen.
Es fehlte definitiv dieser " WOW" Moment .

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

251 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 120 Rezensionen

liebe, verlag, autor, lesereise, lyx

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

Kristina Günak
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 24.04.2017
ISBN 9783736304659
Genre: Liebesromane

Rezension:

von Kristina Günak Informationen: Erscheinungsjahr: 2017 Cover-Bild Wer weiß schon, wie man Liebe schreibtVerlag: LYX Seiten:288 Preis: 10€ ISBN: 9783736304659 Inhalt: Bea Weidemann kann es nicht fassen: Schlimm genug, dass ihr kleiner Verlag in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Aber dass sie nun als Tim Bergmanns persönliche Anstandsdame abgestellt wird und mit ihm den Verlag retten soll, ist einfach zu viel für die junge PR-Referentin. Denn der schwierige Bestseller-Autor lässt sich von nichts und niemandem etwas vorschreiben - und ist genau die Sorte Mann, um die Bea sonst einen weiten Bogen macht. Herzklopfen hin oder her. Doch während sie versucht, das Chaos von Tim - und sich - abzuwenden, merkt sie bald, dass auch die Liebe absolut nichts von ihren Plänen hält - Meine Meinunng: Der Schreibstil war sehr angenehm und die Kapitel waren sehr kurz gehalten. Ich war von Bea von der ersten Seite an begeistert. Tim fand ich erst ein bisschen merkwürdig, aber am Ende fand ich toll. Bea's und Tim' s Vergangenheit hat vieles im Nachhinein erklärt. Das Cover ist wunderschön gestaltet und ein absoluter Eyecatcher. Insgesamt war das Buch eine schöne romantische Geschichte. Glücklicherweise ist die Geschichte etwas ganz besonderes und nicht langweilig. Bis zum Ende war das Buch sehr spannend und lesenswert.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(137)

259 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

liebe, jenny han, liebesbriefe, freundschaft, familie

To All the Boys I've Loved Before

Jenny Han
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Simon & Schuster US, 01.03.2014
ISBN 9781481417754
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(330)

546 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 70 Rezensionen

poetry slam, gedichte, julia engelmann, poesie, leben

Eines Tages, Baby

Julia Engelmann
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.05.2014
ISBN 9783442482320
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

schule, blind, koma, unfall, berlin

Der verlorene Blick

Jana Frey
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Loewe, 16.01.2013
ISBN 9783785576571
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

200 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

rache, freundschaft, jenny han, highschool, siobhan vivian

Auge um Auge

Jenny Han , Siobhan Vivian ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.11.2015
ISBN 9783423626224
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.040)

1.729 Bibliotheken, 27 Leser, 1 Gruppe, 419 Rezensionen

erin watt, paper princess, liebe, erotik, ella

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(333)

659 Bibliotheken, 27 Leser, 1 Gruppe, 137 Rezensionen

liebe, jennifer l. armentrout, morgen lieb ich dich für immer, vergangenheit, rezension

Morgen lieb ich dich für immer

Jennifer L. Armentrout , Anja Hansen-Schmidt
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.03.2017
ISBN 9783570311417
Genre: Jugendbuch

Rezension:

von Jennifer L. Armentrout ( Rezensionsexemplar) Morgen lieb ich dich für immerInformationen: Verlag: Cbt & cbj Verlag Preis: 12,99€ Seiten: 544 Erscheinungsjahr: 3/2017 Originaltitel: The Problem with Forever Inhalt: Mallory und Rider kennen sich seit ihrer Kindheit. Vier Jahre haben sie sich nicht gesehen und Mallory glaubt, dass sie sich für immer verloren haben. Doch gleich am ersten Tag an der neuen Highschool kreuzt Rider ihren Weg – ein anderer Rider, mit Geheimnissen und einer Freundin. Das Band zwischen Rider und Mallory ist jedoch so stark wie zuvor. Als Riders Leben auf eine Katastrophe zusteuert, muss Mallory alles wagen, um ihre eigene Zukunft und die des Menschen zu retten, den sie am meisten liebt … Meine Meinung: Der Einstieg viel mir sehr leicht und ich kam schnell durch das Buch. Jennifers Schreibstil ist locker und angenehm. Die Kapitel sind kurz gehalten was ich sehr gut fand. Mallory hat Probleme vor Menschen zu sprechen , was mich sehr am mich selbst erinnert hat. Mallory war mir erst sehr sympathisch , aber leider wurde sie immer unsympathischer. Am end ging Sie mir sehr auf die Nerven. Rider war leider auch nicht mein Fall. Er behandelte Mallory als wäre sie ein Kleinkind, was ich sehr merkwürdig fand. Die Nebencharaktere wurden nicht detailliert beschrieben. Mallory spricht einfach nicht , dies macht es alles noch schwerer. Ich hatte sehr oft keine Lust gehabt weiter zu lesen. Ich habe es aber durchgezogen. Das Buch war sehr langatmig und hatte einfach viel zu viele Seiten.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

70 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

depression, depression abzugeben, uwe hauck, tagesklinik, psychiatrie

Depression abzugeben

Uwe Hauck
Flexibler Einband: 427 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 13.01.2017
ISBN 9783404609222
Genre: Sachbücher

Rezension:

Informationen:

Seiten:432

Verlag: Bastei Lübbe

Preis: 10€


Inhalt: 

Seelische Erkrankungen verschleppt man oft und das kann schiefgehen. Uwe Hauck möchte über das Tabuthema Depressionen aufklären, den Betroffenen die Angst vor Psychiatrien nehmen und einen Einblick in das geben, was einem in der Klapse erwartet. Offen, schonungslos und unterhaltsam lässt er uns an seinem Therapieverlauf teilnehmen und spart nicht mit Anekdoten über Beschäftigungsmaßnahmen, wie Korbflechten, Maltherapien oder Ausdruckstänzen. Denn die Klapse ist nichts anderes als ein Krankenhaus für gebrochene Seelen, und eigentlich sind in der Klapse eher normale Menschen, die mit dem Wahnsinn da draußen nicht mehr fertig werden, so der Autor.


Meine Meinung: 

Großen Respekt an Uwe Hauck, dass er dieses Buch geschrieben hat. Er erzählt ganz offen von seinen Depressionen und gefühlen.Trotz seiner schlimmen krankheit versuucht er seinen Humor nicht zu verlieren. Den Schreibstil fand ich ganz angehem, ich hatte das Buch schnell durchgelesen. Leider gefiel mir das schnelle springen in verschiedene Sitationen nicht so gut. 

Am Anfang fehlte mir auch Informationen zu seiner Frau und wie sie damit umgeht. 

Ich hoffe sehr das dieses Buch andere Menschen helfen kann. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

familie, adoption, freiheit, roman, liebe

Was alles war

Annette Mingels
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Knaus, 06.03.2017
ISBN 9783813507553
Genre: Romane

Rezension:

Informationen: 

Verlag: Albrecht Knaus

Erscheinungsjahr: 3/2017

Seiten: 288

Preis: 19,99€

Inhalt:

Für ihre Eltern war Susa das lange ersehnte Kind, es fehlte ihr an nichts. Dass sie adoptiert wurde, hat sie nie gestört. Als erwachsene Frau verspürt sie zwar eine leichte Neugier auf die leibliche Mutter, aber als sie Viola kennenlernt, ist diese für sie eine Fremde. Doch das Treffen setzt mehr in Bewegung als vermutet. Die Frage, was Familie eigentlich ausmacht, erhält für Susa eine neue Bedeutung, auch, weil sie sich in Henryk verliebt, der zwei Töchter mit in die Beziehung bringt. 

Meine Meinung: 

 Der Klappentext fand ich sehr interessant und spannend. Ich wollte so schnell wie möglich mit diesem Buch anfangen und zu ende lesen. Leider war das Buch am Ende noch nicht so gut wie erwartet. 

Am Anfang gibt es einen wunderschönen Brief, der mich aber auf die falsche Fährte geführt hat. Ich dachte ich bekomme eine emotionale Geschichte, aber dies war nicht der Fall. 

Der Schreibstil ist sehr distanziert , dadurch habe ich bis zum Schluss keine richtige Verbindung zu Susa und Co bekommen. Außerdem gibt es in diesem Buch keine Wörtlich rede was ich sehr schade fand. Leider wusste ich nie was Susa sagt oder empfindet. 

Insgesamt konnte mir die Autorin die Geschichte bis zum Ende nicht näher bringen. Das Thema war gut gewählt, aber schlecht umgesetzt.

 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

50 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

schottland, familie, adoption, liebe, geheimnis

Das Geheimnis von Chaleran Castle

Elaine Winter
E-Buch Text: 264 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 11.04.2017
ISBN 9783732531493
Genre: Romane

Rezension:

Informationen: 

Preis: 6,99€

Verlag: Bastei Lübbe

Erscheinungsjahr: 2017

Seite: 264


Inhalt: 

Eine Burg voller Geheimnisse. Ein schottischer Clan. Eine dramatische Familientragödie.

Ein spanischer Obsthof um 1900: Als ein äußerst attraktiver und zuvorkommender Schotte Zitronenbäume kaufen will, verliebt sich Sofia, die Tochter des Obstbauern, mit Haut und Haaren in ihn. Sie muss jedoch gegen ihre Gefühle kämpfen, denn ein Zusammensein ist ausgeschlossenen. Logan ist bereits verlobt und wird nach seiner Rückkehr in die Heimat heiraten. Doch dann sorgt eine Mondscheinnacht für weitreichende Konsequenzen ...
Schottland, 2016: Reisejournalistin Felicia ist begeistert, als sie für ein Magazin einen Bericht über Schottland schreiben soll. Sie liebt die raue Natur dort und zur Isle of Skye spürt sie sofort eine tiefe Verbundenheit. Doch als Amelia Chaleran, die Besitzerin ihrer Unterkunft, ihr für die Recherche eine Holzschatulle mit Briefen und Tagebuchaufzeichnungen ihrer Vorfahren anvertraut, stößt Felicia auf eine schmerzliche Familientragödie, die sie zutiefst schockiert.

 

 Meine Meinung:

 Die Geschichte wird in zwei Zeitebene erzählt, dies fand ich manchmal ein bisschen verwirrend. Felicias Geschichte spielt im Jahr 2016 ab und Sofia´s Geschichte spielt sich im Jahr 1900 ab. Außderdem erfährt man viel über das Leben in Schottland.

 Dank Elaine´s guter Beschreibung, hatte ich ein klares Bild von Schottland vor Augen. 

Die Ereigisse haben sich am Ende leider zu schnell Entwickelt. 

In dem Buch gab es Tagebucheinträge und Briefe, die ich sehr gut fand. Ich liebe solche extras. Leider konnte mich das Buch erst ab Kapitel 6 fesseln. 

Insgesamt war das Buch leider nicht ganz mein Geschmack.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

109 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

bitter&sweet, verlag ivi, linea harris, verlag pipe

Verlorene Welt

Linea Harris
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.04.2017
ISBN 9783492704236
Genre: Jugendbuch

Rezension:

von Linea Harris Informationen: Erscheinungsjahr: 2017 Seiten: 384 Verlag: ivi/Piper Preis: 12,99€ Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher Klappentext: Nur Ihre Magie kann die welt retten In Jillians drittem Schuljahr an der Winterfold Akademie scheint alles schiefzugeben. Der attraktive vampir Ryan will nichts mehr von ihr wissen, und seine neue Freundin macht Jillians das Leben schwer. Dabei hat sie schon genug Sorgen damit, ihre dämonische Abstammung vor den Schülern der Akademie zu verbergen. Und währenddessen plant Jillians größter Feind, die Welt seiner dunklen Herrschaft zu unterwerfen.... Erster Satz: Mach ihn auf. Meine Meinung: Da ich die vorherrigen Bücher nicht gelesen, habe ich mir bevor ich dieses Buch angefangen habe erst einmal ein paar Rezensionen gelesen. Da viele von den beiden vorherigen Bücher begeistert waren, habe ich mich dann an das dritte Band getraut. Glücklicherweise kam ich gut in die Geschichte rein und es hat mir sehr viel Spaß gemacht diese Buch zu lesen. Dank des angenehmen Schreibstil flogen die Seiten nur so hin. Jillian fand ich von Anfang an sehr sympathisch, obwohl sie ein paar Jugendliche Phasen hatte. Eine sehr große Stütze ist ihr Bruder Chaz. In diesem Buch bringt er ihr seine Dämonenwelt näher. Außerdem gibt es noch Jillians beste Freunde, sie sind zwar nich essenziell notwendig, trotzdem fand ich sie spanend ( wahrscheinlich weil ich die beiden vorherigen Bücher nich gelesen habe ). Richtig spannend wird das Buch in der Mitte, Dort gibt es nämlich kampfintensive Szenen. Der " finale Kampf " fand ich am besten, denn dieser wurde sehr nachvollziehbar beschrieben. Insgesamt konnte ich oft mit Jillian mitfiebern und es hat mir Spaß gemacht dieses Buch zulesen. Trotzdem hat dieses Buch nicht meine Erwartungen erfüllt. Das Cover ist schlicht, aber trotzdem wunderschön. Bewertung:3,5/5 Sterne

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

kind verschwunden, suche, kinder, freundschaft, italien

Mädchen aus Papier

Sina Flammang
E-Buch Text: 352 Seiten
Erschienen bei cbt, 20.03.2017
ISBN 9783641187965
Genre: Sonstiges

Rezension:

Verlag: cbt Erscheinungsjahr:2017 Seiten: 352 Preis: 16,99€ Inhalt: Mari ist drei, als ihre Schwester in einem Kaufhaus spurlos verschwindet. Seit Mari sich erinnern kann, schwebt der Schatten der verlorenen Tochter über der Familie und lässt die Verschwundene beinahe realer scheinen als sie selbst. Als Annika nach zwölf Jahren wie aus dem Nichts wieder auftaucht, sind alle überfordert von diesem Geistermädchen, das verschlossen, unzugänglich und geheimnisvoll ist. Während die Eltern krampfhaft heile Welt spielen, fühlt Mari sich mehr und mehr verdrängt. Bis ihr irgendwann nichts anderes übrig bleibt, als selbst zu verschwinden. Zusammen mit ihren Freunden Clementine und Ole macht sie sich auf einen irrwitzigen Trip nach Italien – um am Ende doch zurückzufinden. Erster Satz: Früher als ich noch klein war, hatte ich Angst vor dem Spiegel. Meine Meinung: Solch eine Geschichte habe ich bis jetzt noch nicht gelesen. Die Geschichte konnte mich am Anfang leider nicht fesseln, mir fiel es schwer dieses Buch weiter zulesen. Dies änderte sich als Ole und Clementine öfters erschienen. Die beiden haben das Buch gerettet. Die Dynamik zwischen den dreien ist unersetzbar. Der Trip nach Italien spielt im Buch leider keine große Rolle. Annika fand ich an manchen Stellen sehr nervig , daher hatte ich öfters das Buch unterbrochen. Mari's und Annika's Eltern fand ich hingegen sehr sympathisch und sie wurden sehr realistisch dargestellt. Das nach all die Jahren ihre verschwundene Tochter wieder auftaucht ist nicht leicht. Sie versuchen alles damit Annika in ihr " altes " Leben findet. Insgesamt ist das Buch gut, trotzdem würde ich es nicht noch einmal lesen. Niklas fand ich überflüssig, er war für die Geschichte nicht relevant.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

60 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

soulsister, jennifer benkau, jenniferbenkau, geschwister, rezension

Soulsister

Jennifer Benkau
Flexibler Einband
Erschienen bei cbj, 20.03.2017
ISBN 9783570174050
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Informationen: 
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: cbj
Seiten: 384
Preis: 14,99€ Broschiert,

Inhalt:
Obwohl Polly ganz anders war als die stille Romy, gab es zwischen den beiden Schwestern immer eine ganz besondere Verbindung. Seit Polly verunglückt ist, hat Romy sich völlig zurückgezogen. Bis sie eines Tages auf einen Jungen trifft – im wahrsten Sinn des Wortes: Bei dem Versuch, ihren Hund einzufangen, prallt sie mit Killian zusammen. Er ist ein aufstrebender Fußballstar und schon volljährig. Was will er schon mit einer unscheinbaren 15-Jährigen? Romy macht auf Polly und gibt sich als älter aus. Tatsächlich funkt es zwischen den beiden. Doch als ein Foto von ihnen gepostet wird, erfährt er aus dem Netz, dass sie erst 15 ist. Nun steht nicht nur Killians Liebe zu ihr, sondern auch seine Karriere auf dem Spiel …

Meine Meinung:
Das Cover wurde sehr passend zum Thema gestaltet. Da ich das Cover so schön fand,wollte ich unbedingt dieses Buch lesen.

Ich fand glücklicherweise schnell in die Geschichte hinein und es hat mir sehr viel Spaß gemacht diese Buch zu lesen.
Durch den tollen Schreibstil sind Romy´s Gefühle so greifbar. Ich kann mich in jeder Situation in sie hineinversetzten.
Wie Romy mit ihren Eltern umgeht kann ich zwar ab und zu nicht ganz nachvollziehen, trotzdem war es in dieses Situation das " richtige." Romy´s Hund Mister Boo war der beste Nebencharakter. =)

Dank dieser ununterbrochene Spannung habe ich das Buch in einem Rutsch gelesen. Am Ende hatte ich sogar tränen in den Augen. Insgesamt habe ich Gefühl während des lesen durchlebt.

Dieses Buch ist für jeden gemacht, der endlich mal wieder ein tolles Jugendbuch lesen möchte. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

internet, freundschaft, mobbing, zukunft, youtub

Herz über Klick

Amelie Murmann
Flexibler Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.02.2017
ISBN 9783551315687
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(169)

290 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 110 Rezensionen

liebe, janet clark, deathline, ewig dein, rezension

Ewig dein - Deathline

Janet Clark
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbj, 20.03.2017
ISBN 9783570173664
Genre: Jugendbuch

Rezension:

von Janet Clark Allgemeine Informationen: Verlag : cbj Erscheinungsjahr: 2017 Ewig dein - DeathlineSeiten : 400 Preis : 16,99€ Inhalt: Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle, dramatische Leidenschaften und spannende Wendungen für sie bereithält. Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt, ahnt Josie noch nicht, dass eben jener Sommer vor ihr liegt, der ihr Schicksal bestimmen wird. Niemand würde schließlich vermuten, dass die idyllische Pferderanch ihrer Familie einmal Schauplatz mysteriöser Ereignisse werden könnte. Doch Josie muss erkennen, dass dieser Schein trügt, als sie den faszinierenden Ray kennenlernt. Denn ihre große Liebe trägt ein Geheimnis mit sich herum, das Josies Welt in große Gefahr bringen könnte. Und so muss Josie sich entscheiden. Auch wenn der Preis dafür vielleicht ihre Liebe ist ... Meine Meinung: Das Cover ist sehr romantisch und hat mich direkt angesprochen. Der Schreibstil ist flüssig und man kam schell in die Geschichte rein. Das Setting konnte ich mir durch die hervorragende Beschreibung sehr gut vorstelllen. Ich persönlich bin kein Pferde Mensch , daher konnte ich manche Sachen nicht ganz nachvollziehen. Dies störte mich aber nicht weiter. Alle Protagonisten wurde sehr detailliert beschrieben und sind sehr liebenswert. Jeder Charakter ist anders und trotzdem passt jeder perfekt in die Geschichte hinein. Insgesamt wurde die Geschichte sehr gut erzählt und es hat Spaß gemacht es zu lesen. Trotzdem konnte mich das Buch nicht hundertprozentig überzeugen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

109 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

roman, petra durst-benning, kochwettbewerb, maierhofen, die blütensammlerin

Die Blütensammlerin

Petra Durst-Benning
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.03.2017
ISBN 9783734100123
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

buddha, lotos verlag, glück, thomas hohensee, gelassenheit

10 Dinge, die jeder von Buddha lernen kann

Thomas Hohensee
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Lotos, 26.09.2016
ISBN 9783778782675
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

161 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

m. leighton, m.leighton, liebe, heyne, all the pretty lies

All The Pretty Lies - Erkenne mich

M. Leighton , Ursula C. Sturm , Julia Flynn
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.11.2016
ISBN 9783453419254
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(401)

797 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 157 Rezensionen

liebe, monica murphy, new adult, together forever, stiefmutter

Together Forever - Total verliebt

Monica Murphy , Lucia Sommer
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.04.2015
ISBN 9783453418530
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

93 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

liebe, armut, white trash milieu, weiße unterschicht, jugendliche

Im nächsten Leben vielleicht

Mia Sheridan , Uta Hege
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.01.2017
ISBN 9783492309431
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

gwen, jenn

Solange die Welt sich dreht

Nora Roberts
E-Buch Text: 135 Seiten
Erschienen bei Heyne Verlag, 31.03.2014
ISBN 9783641121082
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

buddhismus, grundwissen, sachbuch

Buddhismus Grundwissen

Nils Horn
E-Buch Text: 140 Seiten
Erschienen bei BookRix, 19.12.2014
ISBN 9783736865938
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 
70 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks