DoraLupin-AliceCullen

DoraLupin-AliceCullens Bibliothek

125 Bücher, 121 Rezensionen

Zu DoraLupin-AliceCullens Profil
Filtern nach
125 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(784)

1.394 Bibliotheken, 13 Leser, 9 Gruppen, 219 Rezensionen

selbstmord, kassetten, schule, jugendbuch, mobbing

Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher , Knut Krüger
Fester Einband: 282 Seiten
Erschienen bei cbt, 16.03.2009
ISBN 9783570160206
Genre: Jugendbuch

Rezension:

In diesem Buch geht es um ein Mädchen das Selbstmord begangen hat. Bevor sie das tut nimmt sie die Gründe dieses Selbstmordes auf 7 Kassetten auf. Diese Kasetten schickt sie an alle dreizehn Leute die
Schuld haben an ihrem Tod...

Ein herzergreifendes Buch das erzählt warum ein junges Mädchen Selbstmord begeht und das es manchmal viele kleinere Gründe sein können...

Ich habe schwer geschluckt bei diesem Buch und es lässt einen atemlos und wütend zurück. Es klärt aber auch junge Leute auf mal genauer hinzuschauen wie sich ein Mensch verändert wenn er einsam und und verlassen wirkt.Das sind nämlich Anzeichen für so eine Selbstmord-Tat und sie werden in diesem Buch bildhaft dargestellt!

Vorallem für Jugendliche zu empfehlen aber auch für alle anderen!!!!!

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 21 Rezensionen

thriller, new york, scheidung, mord, klinik

Schlaf still

Kate White , Rasha Khayat
Flexibler Einband: 460 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.09.2010
ISBN 9783548282459
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In diesem Buch geht es um Lake Warren. Nach einem One-Night-Stand wird ihr Liebhaber tot aufgefunden...wer war es?
Plötzlich häufen sich die Intrigen gegen Lake...egal ob bei ihrem Arbeitsplatz oder privat, überall versuchen die Leute etwas zu vertuschen...

Wenn man den Prolog liest denkt man...WOW das wird noch spannend-ein echter Psychothriller!
Das ist aber hier garantiert nicht der Fall! Die Story plätschend so dahin,mal mehr und mal weniger spannend. Trotzdem habe ich das Buch gerne gelesen und es hat mich mitgerissen trotz der wenigen Spannung...

Erst im letzten drittel fängt es an wirklich spannend zu werden und man kann nicht mehr aufhören das Buch zu lesen!

Das Ende allerdings hat mich dann schwer enttäuscht!
Es hat immer mal wieder Andeutungen im Buch gegeben für den Mörder und alle wären passender gewesen als das Ende-sehr unglaubwürdig und unbefriedigend geht das Buch dann noch zu Ende-ich habe wirklich bei den letzten 20 Seiten gedacht-so jetzt hatte die Autorin eine Lust mehr sich ein gutes/passendes Ende auszudenken...

Das ist sehr schade gewesen und deshalb Punktabzug!

Fazit: Ein schöner, leichter Krimi aber nichts für Leute die den Thrill suchen!!!

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

58 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

liebe, norwegen, glaube, philosophie, schicksal

Die Frau mit dem roten Tuch

Jostein Gaarder , Gabriele Haefs
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 08.02.2010
ISBN 9783446234888
Genre: Romane

Rezension:

Dieses Buch ist aufgebaut wie "Gut gegen Nordwind" es besteht also auch aus einer e-mail Kommunikation.Nur das sich diesmal Leute mittleren Alters austauschen über ein schreckliches Ereignis das passiert ist als beide noch 20 Jahre alt waren...

In der Geschichte geht es ein bisschen um Liebe, um eine geheimnisvolle Frau mittleren Alters, um ein rotes Tuch,um Gott und Religion und auch um Biologie und Naturwissenschaften...

Alles in allem war es bisschen Geistergeschichte aber auch viel Wissenschaftliches. Ein gutes Buch von Jostein Gaarder mit einem wirklich überraschenden Ende-aber verraten wird nichts...

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(126)

166 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 30 Rezensionen

zeitreise, liebe, london, fantasy, zeitreisen

Rubinrot

Kerstin Gier , Sascha Icks
Audio CD
Erschienen bei Arena, 01.06.2009
ISBN 9783401263342
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die 16jährige Gwendolyn findet heraus, das sie Anstelle ihrer Cousine das Zeitreise-syndrom geerbt hat.Eine spannende Zeit beginnt, inder sie in der Vergangenheit rumreist-begleitet von dem gutaussehenden Gideon...

Ein superschönes Jugend-Hörbuch, es ist von allem was dabei: Fantasy, Liebe, Spannung einfach ein perfekter Mix...ich freue mich schon wahnsinnig auf den zweiten Teil: Saphirblau...

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(335)

656 Bibliotheken, 4 Leser, 9 Gruppen, 84 Rezensionen

schattenwandler, dämonen, liebe, jacob, druiden

Jacob - Schattenwandler

Jacquelyn Frank , Karina Schwarz
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 17.08.2009
ISBN 9783802582363
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

181 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 25 Rezensionen

märchen, fantasy, ritter, krieg, rotkäppchen

Das Buch der verlorenen Dinge

John Connolly
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei List, 01.08.2008
ISBN 9783471300053
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 22 Rezensionen

italien, liebe, elba, vater, zitronengarten

Magdalenas Garten

Stefanie Gerstenberger
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Diana HC, 01.08.2010
ISBN 9783453291034
Genre: Romane

Rezension:

In diesem Urlaubsroman, der auf Elba in Italien spielt, geht es weniger um einen Garten, der von Magdalena angelegt wird-darauf schließen vielleicht die meisten...
In diesem Roman geht es um Magdalena, die einen Autounfall hat und von Matteo und Nina, 2 jungen Leuten aufgenommen wird. Mithilfe von den beiden will sie ihren Vater finden, der ihre nun tote Mutter damals sitzen gelassen hat...

Es ist ein ganz zauberhalfter Urlaubsroman. Die Autorin versezt einen gedanklich wirklich nach Elba, man kann gedanklich einen "Kurzurlaub" nach Italien machen...

Die Protagonisten sind alle sehr sympatisch, vorallem Nina mit ihrer herzlichen Art hatte es mir angetan...auch wenn sie ein furchtbares Geheimnis umgibt-aber lest selbst...

Es geht um Vatersuche,Liebe,Verlust,in diesem Roman-von allem ein bisschen.

Es hat mir Spaß gemacht diesen Sommerroman zu lesen, trotz der wenigen langatmigen Buchstellen...

Ich kann es allen empfehlen, die Italien mögen, und mal etwas leichtes zum abschalten brauchen!

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

73 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

harry potter, fantasy, harry, buch, fan

Das Phänomen Harry Potter

Melissa Anelli
Fester Einband: 463 Seiten
Erschienen bei edelkids, 21.05.2009
ISBN 9783898559898
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Buch ist eigentlich mehr ein Sachbuch als ein spannender Roman. Melissa Anelli schildert was die Harry Potter Bücher für einen Trubel im Internet, in der Musikbranche und auch sonst überall angerichtet haben... :-)
Wusstet ihr zum Beispiel das es "Harry Potter Rock" gibt?

Ihr könnt in diesem Buch viel spannendes erfahren rund um Harry Potter und das Internet aber Stellenweise hat mich das Buch dann doch nicht "mitgezogen"...Anelli verwendet oft zu viele(unwichtige)Namen und schreibt zu viel"drumherum". Ich finde es z.B.nicht wirklich spannend wie ein Artikel von ihr durch so und so viele Hände geht bis er veröffentlicht wird...

Alles in allem ein durchaus lesenswertes Buch für alle Fans, mit der ein-oder-anderen langweiligen Passage... :-))

  (20)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.880)

6.047 Bibliotheken, 28 Leser, 20 Gruppen, 87 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz (Übersetz.)
Fester Einband: 447 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.01.2000
ISBN 9780828818551
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.054)

2.174 Bibliotheken, 37 Leser, 14 Gruppen, 177 Rezensionen

fantasy, zamonien, bücher, humor, abenteuer

Die Stadt der träumenden Bücher

Walter Moers ,
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.09.2004
ISBN 9783492045490
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

52 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

boston, 19. jahrhundert, medizin, thriller, rückblenden

Leichenraub

Tess Gerritsen , Mechthild Großmann (Sprecher) , Andreas Jäger (Übers.) ,
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 28.07.2008
ISBN 9783866048805
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich habe vor längerer Zeit mal das Buch angefangen und es hat mir gar nicht gut gefallen, da war ich von Tess Gerritsen besseres gewohnt. Das Hörbuch habe ich jetzt wirklich gerne gehört, auch wenn dieses (Hör-)Buch sicherlichlich nicht ihr besstes und spannenstes Werk ist...

Es wird viel in der Vergangenheit erzählt, und hat eine lange Einleitung bis es mal spannnder wird, aber das Ende ist dann sooooo traurig aber auch schön...hätte ich mir anders gedacht...

Nur die vielen Namen haben ich dann doch manchmal verwirrt...im Buch kann man zurückblättern und nachschauen, aber beim Hörbuch geht das eben nicht so gut.

Alles in allem hat es mir gut gefallen und ich würde empfehlen hier das gekürzte Hörbuch zu hören, und nicht das Buch zu lesen...

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

frankreich, europa, mont saint-michel

Das Vermächtnis von Mont Saint-Michel

Arnaud Delalande , Ingeborg Ebel
Flexibler Einband: 333 Seiten
Erschienen bei Droemer/Knaur, 01.04.2004
ISBN 9783426626283
Genre: Historische Romane

Rezension:

Diese Geschichte ist eigentlich in drei Haupthandlungen aufgeteilt.

1. Das geschichtliche: Es wird die Geschichte von einem Kronleuchter von 1095 bis 1999 erzählt und von dem passenden Gemälde...

2. Die Geschichte wie ein Mädchen namens Judith von ihrem Professor ein Gemälde bekommt (das gleiche Gemälde wie aus der Geschichte". Dieses Gemälde führt sie nach Mont Saint-Michel zum Kronleuchter...

3. Die Geschichte von einer Vatikanwahl. Der alte Papst stirbt, er wird nun der neue Papst?

Die Gechichte ist nicht ganz einfach, da diese drei Handlungsstränge von Kapitel zu Kapitel variiren und sich verweben...

Also die Handlungen "Geschichte" und die über Judith habe ich wirklich gerne gelesen und sie waren spannend, aber die Papstwahl fande ich persönlich doch recht langweilig...hätte man kürzen können...

Ausserdem wird gegen Ende doch recht viel Fantasie mit eingebaut wie z.B. der hl. Michael und der Drache von Sankt Georg tauchen plötzlich mitten im Jahr 1433 auf...das fande ich irgendie albern...

Ansonsten eine schöne Geschichte, bisschen Thriller, bisschen Religion und bisschen Geschichtlich... :-)

  (16)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

jugendbuch, justus jonas, krimi, peter shaw, bob andrews

Die drei ??? - Flammen des Bösen

Brigitte-Johanna Henkel-Waidhofer , André Marx , André Minninger
Fester Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Kosmos (Franckh-Kosmos)
ISBN 9783440102060
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Der Onkel von Justus wird zur Testamentsvollstreckung eingeladen. Doch statt den erhofften Millionen erbt er nur einen wertlosen Kristall, den er an einen gewissen Beantly weitergeben soll. Wer aber ist Beantly?
Die drei ??? nehmen die Ermittlungen auf. Ein anonymer Anrufer bringt sie auf die Spur eines gefährlichen Geheimbundes. Und plötzlich geraten Justus, Peter und Bob in einen atemberaubenden Strudel aus Besessenheit, Wahnsinn und Aberglaube...

Ich habe diese CD heute mittag ganz zufällig im Schrank gefunden und habe sie während dem bügeln gehört...

Die Geschichte ist wirklich schön spannend gemacht, wenn sie auch eher etwas für Kinder ab 10 Jahren ist, den zeitweise ist sie schon gruselig...

Aber die Ton-Quatität hat mir nicht so gut gefallen. Den zeitweise hat ein Papagei in der Geschichte "geplappert" und man konnte nichts mehr verstehen...und als die drei ??? geflüstert haben, dachte ich es wären Stimmen von Einbrechern, weil die Stimmen doch sehr gruselig waren und sich ganz anders angehört haben als wenn sie normal gesprochen haben...

Fazit: Spannende Geschichte, die Ton-Qualität leider nicht so toll...

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

203 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 33 Rezensionen

headhunter, kunstraub, thriller, oslo, norwegen

Headhunter

Jo Nesbø , Günther Frauenlob
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 15.07.2010
ISBN 9783548280455
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich glaube nicht, das dieses Buch schlecht ist, und trotzdem reizt es mich im Moment nicht es weiterzulesen...

Die ersten 70 Seiten habe ich nun mit Müh und Not geschafft, aber irgendwie tauchen mir zu viele Namen/Personen gleichzeitig auf, es ist mir zu trocken und es passiert einfach nichts...

Es ist vielleicht auch einfach ein schlechter Zeitpunkt es zu lesen, den im Moment reizt mich dieser "Firmenthriller" nicht besonders und ich ich stehe unter "Zeit-Lese_Druck" deshalb wäre es unfair, dieses Buch jetzt schlcht zu bewerten. Ich werde es einfach nochmal ein andermal probieren.

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

77 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

paris, hund, obdachlosigkeit, frankreich, obdachlos

Ein Winter mit Baudelaire

Harold Cobert , Sabine Schwenk
Fester Einband: 286 Seiten
Erschienen bei Pendo Verlag, 16.08.2010
ISBN 9783866122581
Genre: Romane

Rezension:

Ich habe dieses Buch in nur einem Tag durchgelesen! Ich konnte es nicht mehr aus den Händen legen!!!

Es geht um Philippe der sich von seiner Frau trennt und kurz darauf auch seine Arbeit verliert. Weil er keinen Unterhalt zahlen kann darf er seine Tochter nicht mehr sehen und bald wird seine Karte gesperrt...so beginnt sein Leben am Abgrund.

Er hat bald kein Geld mehr fürs billigste Hotel und ist gezwungen auf der Stasse zu schlafen, zu betteln. Er wird obdachlos.
Der Autor kann dieses Thema nur so einfühlend und toll erzählen, weil er mit Obdachlosen gesprochen hat und auch über nacht bei ihnen war. Von diesem Lebesstil wird im Buch nichts schöngeredet, sondern so erzählt wie es wirklich ist!!

Philippe sinkt immer tiefer und als er nicht mal mehr mit seiner Tochter telefonieren kann fängt er an zu trinken.
So bleint sein Leben bis ein Hund namens "Baudelaire" auftaucht und sich nicht mehr abwimmeln lässt. Mit ihm schafft Philippe es, wieder einigermaßen nach oben zu gelangen und Freunde zu finden. Dann stellt sich raus, dass Baudelaire Krebs hat...

Wunderschön erzäht-ein wenig philosophisch aber immer am Leben erzählt. Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen. Am Ende habe ich schwer geschluckt und das Thema geht einem noch lange nach. Keine einfache Lektüre, trotz des leichten Schreibstils sondern doch eher bedrückend und traurig!

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(808)

1.481 Bibliotheken, 8 Leser, 10 Gruppen, 164 Rezensionen

vampire, fantasy, bree, kampf, liebe

Biss zum ersten Sonnenstrahl

Stephenie Meyer , Katharina Diestelmeier
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 12.06.2010
ISBN 9783551582003
Genre: Fantasy

Rezension:

Also ich denke zunächst mal, das man dieses Buch entweder mag oder total doof findet. Ich gehöre zur ersten Gruppe.
Man sollte das Buch auch nicht als Folgeroman sehen, sondern eher als Parallelroman zu Band 3. Ich glaue die meisten Leser waren enttäuscht, dass es diesen "Folgeband" dann nicht gab.
Man sollte es so sehen wie "Die Märchen von Beedle dem Barden" bei Harry Potter. Das war auch kein "Folgeroman"

Auch war es diesmal kein Herzschmerz-Vampirbuch mit Friede-Freude-Eierkuchen-Ende sondern ein bedrückendes Buch, in dem man die Gegenseite kennengelernt hat. Das ist der Autorin ganz toll gelungen!

Auch habe ich-gegen die Erwartungen der Autorin-mit Bree mitgefühlt und mochte die Protagonistin wirklich sehr! Die Geschichte war ergreifend und ging doch soooo schlecht und dramatisch für die arme Bree aus. Erst stirbt ihr Freund und dann wird sie von den Volturi umgebracht. Ich hatte großes Mitleid mit ihr, aber ein anderes Ende wäre falsch und meiner Meinung nach auch unglaubwürdig gewesen!

Fazit: Ein klasse Vampirroman, in dem toll auf die "schlechte" Seite eingegangen wird!

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

phantasien, träume, fantasy, vergessen, seperanza

Die Stadt der vergessenen Träume. Die Legenden von Phantasien

Peter Freund
Fester Einband: 339 Seiten
Erschienen bei Droemer/Knaur, 18.03.2004
ISBN 9783426196441
Genre: Fantasy

Rezension:

In dieser Geschichte vereint Peter Freund eigentlich 2 Geschichten. Die eine handelt von dem Mädchen Saranya, die in der Stadt Seperanza lebt. Dort findet sie eines Tages raus, dass sie ein Findelkind ist und stellt Nachforschungen wegen ihren wahren Eltern an. Und warum ist in der Zeit ihrer Geburt ein Magister mit seiner Frau aus dieser Stadt vertieben worden?

Die andere Geschichte handelt von Kayun und seiner Schwester Elea. Sie machen sich auf um in die Stadt Seperanza zu gelangen um vor einer rätselhaften Krankheit zu fliehen, aber auf dem Weg dorthin wird Elea gefangen genommen. Kann ihr Bruder sie nochmal retten?

Die Geschichten laufen nebeneinander her und vereinigen sich erst auf den letzten 10 Seiten...

Meine Meinung zum Buch:
Wieder ist Peter Freund ein sehr schönes Fantasiebuch gelungen, wenn auch nicht so schön wie seine Laura-Reihe...

Es wird auf diesen 340 Seiten selten langweilig und es gibt immer etwas neues zu entdecken. Schade finde ich nur, dass sich die Hauptpersonen erst in den letzen 10 Seiten treffen und dass das Ende dann doch sehr apruppt kommt und deshalb irgendwie unbefriedigend ist. Ausserdem wirft das Ende Fragen auf, ob sie die "Krankheit" noch besiegen können oder nicht...

Es ist ein Erwachsenenbuch was aber auch gut schon von Jugendlichen gelesen werden kann...

Fazit: Für Fantasieliebhaber auf jeden Fall empfehlenswert!

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

49 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

klassiker, alice, kinderbuch, traum, englisch

Through the Looking Glass

Lewis Carroll
Flexibler Einband: 172 Seiten
Erschienen bei Penguin Books Ltd, 30.06.1994
ISBN 9780140620870
Genre: Klassiker

Rezension:

In diese Büchlein hier, fragt sich Alice wie es wohl hinter einem Spiegel aussieht und macht sich promt auf ins Spiegelland.Als sie dort ankommt begegnet sie wieder so manchen sonderbaren und witzigen Gestalten.

Sie macht beim Schachspiel als die Figur des "weißen Bauern" mit und gelangt so durch 8 Felder bis sie am Schluss zur Königin wird. In diesen 8 Feldern entdeckt sie aber so manches und muss sich diesesmal sogar fragen ob sie es ist, die das alles träumt oder ob sie nur im Traum vom roten König vorkommt...

Ich liebe die einfache und doch so fantastische Schreibweise von Lewis Carroll. Dieser 2 Band ist genauso schön, witzig und einzigartig geschrieben wie schon der erste Band "Alice im Wunderland". Ich werde auf jeden Fall mal "Alice hinter den Spiegeln" lesen, welcher Band 3 ist.

Ein Muss für jeden Alice im Wunderland Fan und ein tolles Buch mal zum abschalten zwischendurch. Auch für Erwachsene empfehlenswert!

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

130 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

frauen, männer, psychologie, beziehungen, unterschiede

Warum Männer lügen und Frauen immer Schuhe kaufen

Allan Pease , Barbara Pease
Flexibler Einband: 367 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.06.2004
ISBN 9783548366623
Genre: Sachbücher

Rezension:

In diesem Buch geht es um Männer, Frauen und ihre Probleme. Erziehungsprobleme so urkomisch und doch lehrreich dargestellt. Wissenschaftliche Erfahrungen auf den Punkt gebracht aber einfach vermittelt...ich bin begeistert von diesem Buch!

Man denkt sich oft: "Diese Situation kommt mir aber sehr bekannt vor". Zu jedem Problem wird einem eine gute Lösung vorgestellt und ich könnte mir gut vorstellen das nicht wenige davon auch funktioniern.

Spannend geschrieben (das ich in 2 Tagen fertig war!) lehrreich und einfach kompetent!

Ich würde das Buch vorallem denjenigen empfehlen, die in der Beziehung Probleme haben aber auch allen anderen um Problemen vorzubeugen... ;-)

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

harry potter, lexikon, jugend, fantasy

Das Zauberer-Handbuch

Allan Zola Kronzek , Elizabeth Kronzek , Allan Zola Kronzek , Helmut Splinter
Flexibler Einband: 303 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 01.11.2001
ISBN 9783442451531
Genre: Fantasy

Rezension:

Wenn ihr mal genaueres über Nicolas Flamel erfahren wollt, über den Stein der Weisen oder was ein Grindeloh ist,dann seid ihr bei diesem Buch richtig...

Es hat zwar schon Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen und man bekommt wahnsinnig viel geschichtliches über die Zauberei mit, aber irgendwie war es dann ZU viel. Am Anfang war es noch spannend zu wissen was es geschichtliches über die Alraune gibt aber irgendwo in der Mitte bei Buchstabe K oder L war es dann doch viel. Man hat sich kaum mehr was merken können und irgendwie hatte es nicht mehr viel mit Harry zu tun. Er wurde einmal erwähnt und dann gab es wieder 3 Seiten Geschichte...

Es ist auf keinen Fall als Abendlektüre geeignet und man sollte es , meines erachtens mit einem anderen Buch gemeinsam lesen, sonst nervt es einen irgendwann vielleicht so sehr, das man es ganz weglegt. Das wäre schade, weil es dann zeitweise doch Spaß gemacht hat es zu lesen...aber eben immer so zwischendurch.

Fazit: ausleihen und lesen ja, kaufen eher nicht...

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(452)

748 Bibliotheken, 5 Leser, 5 Gruppen, 95 Rezensionen

jesus, liebe, humor, gott, jüngstes gericht

Jesus liebt mich

David Safier , , ,
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Kindler, 01.11.2008
ISBN 9783463405520
Genre: Romane

Rezension:

Dieses Buch ist einfach klasse geschrieben, so wie auch schon "Mieses Karma" vor ihm!!!

Nach jeder Seite hat man mindestens einmal herzlich gelacht und gegrinst...es ist aber nicht so, dass in diesem Buch nur lustige Themen vorkommen.

Es hat mich auch sehr berührt, wie Kata erneut einen Tumor bekommen hat und Marie für sie da war...

Lustig aber auch sehr spannend erzählt, was man bei so einem Thema eigentlich gar nicht erwartet.

Wer Mieses Karma gut fande, wird dieses Buch sicherlich lieben!!! ;-)

Ich sag nur:"Eloi, Eloi frika sabati" (Mein Gott, mein Gott, meine Frikadelle ist unfruchtbar).grins

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

J. K. Rowling

Marc Shapiro
Flexibler Einband: 107 Seiten
Erschienen bei St Martins Pr, 01.11.2001
ISBN 9780312286620
Genre: Sachbücher

Rezension:

In diesem Buch beschreibt Marc Shapiro das Leben und den aussergewöhnlichen Erfolg von J. K. Rowling...

Obwohl das Buch schon etwas alt ist, fande ich es wunderschön zu lesen. Es ist ein bisschen wie ein spannender Roman aufgebaut mit allen wichtigen Hintergrundinfos. Wie verbrachte Joanne ihre Kindheit? Wo schrieb sie die Bücher und was für eine Person war sie vor ihrem Erfolg?

Alles spannende Fragen die im Verlauf des Buches geklärt werden.

Superklasse zu lesen, auch jetzt noch. Für alle Harry Potter Fans empfehlenswert!!! ;-)

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

123 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 13 Rezensionen

jane austen, liebe, stolz und vorurteil, lesekreis, buchclub

Der Jane Austen Club

Karen Joy Fowler
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Manhattan, 01.08.2005
ISBN 9783442546114
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich kam nicht so gut mit diesem Buch klar...habe mir wahrscheinlich auch was anderes erwartet...

Ich dachte eigentlich, das die Personen viel über die Romane diskutieren und weniger über ihr Privatleben. Andersherum war das aber der Fall. In einem Kapitel, das 30 Seiten lang war, wurde vielleicht höchstens 2 Seiten über die Romane diskutiert...

Auch das Privatleben der Personen war immer nur "angeschnitten" und manche Stellen waren zeitweise sogar langeilig. Bernadettes Geschichte und die von Prudie haben mir noch am besten gefallen...

Also irgendwas hätte die Autorin anders machen sollen. WENN sie über das Privatleben der Personen schreiben wollte, hätte sie das meiner Meinung nach ausführlicher machen sollen. Schade habe mir mehr erwartet...

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

magie, waise, fantasy, internat, abenteuer

Harry Potter and the Philosophers Stone

Joanne K. Rowling
Fester Einband
Erschienen bei Bloomsbury Publishing
ISBN 978B000FDSR34
Genre: Fantasy

Rezension:

Die Harry Potter Bücher sind superklasse zum Englischlernen/bzw. Wiederholen...das habe ich gemerkt, als ich vor einem Jahr den 3 Band von Harry Potter auf englisch gelesen habe...

Nun habe ich den ersten Teil auf Englisch gelesen-und war begeistert.

Am Anfang denk man sich:Oh je, ist das schwer, da werde ich ja nie reinkommen. Aber nach 30 Seiten vielleicht kommt man spielend mit. Ausserdem haben viele Leser den Vorteil, dass sie es schon zuvor auf Deutsch gelesen haben, und den Inhalt des Buches schon wissen.

Wer also denkt, er sollte mal wieder sein Englisch wiederholen kann dies toll mit diesem Buch tun-traut euch!!! xD

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.336)

2.181 Bibliotheken, 12 Leser, 26 Gruppen, 155 Rezensionen

vampire, black dagger, erotik, liebe, fantasy

Black Dagger - Nachtjagd

J.R.Ward
Flexibler Einband: 263 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.05.2007
ISBN 9783453532717
Genre: Fantasy

Rezension:

Zum Inhalt muss ich ja nicht viel sagen,und da es sooooo viele Rezis zu diesem Buch gibt fasse ich mich auch kurz xD

Ich finde dieses uch ein sehr gut gelungener Vampirroman.Es ist von allem etas dabei:Romantik,Kämpfe,Erotik,Liebe...

Sehr gut und die Handlung hat mir hier besser gefallen als bei dem ersten Lara Adrian Roman(Habe ja erst den 1 gelesen...)Bei diesem Buch hier kam einfach mehr Inhalt rüber,es ging um was,nicht NUR Erotic...

Also ich kann diese Vampirreihe nur empfehlen,wenn die anderen Bände genauso gut sein sollten... :o)))

  (13)
Tags:  
 
125 Ergebnisse