DoreenAMs Bibliothek

4 Bücher, 3 Rezensionen

Zu DoreenAMs Profil
Filtern nach
4 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

filmstars, hollywood, liebesroman, mädchenbuch

Berlin City Girls – Heimliche Träume

Janne Palmer
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 27.07.2015
ISBN 9783733500368
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich habe den ersten Teil der "Berlin City Girls"-Reihe nicht gelesen und glaube auch nicht, dass man ihn gelesen haben muss, um "Heimliche Träume" zu verstehen. Ich hatte ja ehrlich gesagt nicht sooooo große Erwartungen an das Buch, denn die meisten Bücher dieses Genres, die ich in letzter Zeit gelesen habe, haben mich eher enttäuscht. ABER: Ich wurde absolut positiv überrascht!!!
Der Roman ist einfach nur toll zu lesen. Er erzählt eine eigentlich einfache Story, aber mit einer emotionalen Tiefe, die wirklich unter die Haut geht. Das Beste am Buch sind die Charaktere: Sie sind super ausgearbeitet, und die Beziehungen zwischen ihnen ebenfalls. Selbst Nebenfiguren wie Pauline lernt man gut genug kennen, um mit ihnen mitfühlen zu können.
Die Entwicklung der Story fand ich auch gut. Natürlich gibt es einiges Hin und Her, und man überlegt echt die ganze Zeit, ob Vince es nun ernst meint oder nicht - erst recht, als plötzlich Ava ins Spiel kommt und dann auch noch Simon. Natürlich rechnet man mit einem Happy End, aber mir war zu keiner Zeit klar, welches Pairing das Happy End vorsieht. Ohne hier spoilern zu wollen, kann ich aber sagen: Ich war wirklich sehr vom Ende überrascht. Es war in der Form für mich nicht vorhersehbar.
Aber auch schon davor weiß die Autorin Spannung zu erzeugen, als nach und nach offensichtlich wird, was es mit Franciscas ehemaligen Mitbewohnern Anouk und Joel auf sich hat. Diesen Strang der Story fand ich insgesamt am ergreifendsten und er bildete einen wunderbaren Einstieg in die Story, weil er zeigt, wie verletzlich Francisca ist. So muss man sie einfach gern haben.
Meine Lieblingsfigur war allerdings Felix. So einen tollen Freund kann frau sich echt nur wünschen. Ich hätte ihn beim Lesen regelmäßig dafür knutschen können, wie er Francisca Mut macht, sich für Pauline einsetzt usw.
Das Setting (Kreuzberg, Babelsberg, das Adlon, Rügen) war auch hervorragend gewählt - man hatte so gleich einen Bezug zu den Orten und konnte die Atmosphäre noch besser spüren als wenn ein fiktiver Ort gewählt worden wäre oder einer, an dem man noch nie gewesen ist. (Ich kenne sowohl Berlin als auch Rügen - darum hatte ich gleich eine Verbindung zu den Orten.)
Am Ende noch ein winziger Kritikpunkt: Das Korrektorat hat leider etwas schlampig gearbeitet. Ein paar Tippfehler hätten nicht sein müssen. Aber das möchte ich der Autorin nicht anlasten, deshalb gibt es trotzdem 5 Sterne und eine unbedingte Leseempfehlung an all jene Mädchen, die Berlin mögen und gerne Geschichten lesen, die im Showbiz spielen.

  (0)
Tags: filmstars, hollywood, liebesroman, mädchenbuch   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(495)

917 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 87 Rezensionen

"rockstar":w=28,"liebe":w=25,"stage dive":w=16,"musik":w=13,"las vegas":w=13,"kylie scott":w=11,"erotik":w=8,"hochzeit":w=8,"sex":w=7,"new adult":w=7,"vertrauen":w=6,"heirat":w=6,"usa":w=5,"band":w=5,"rockband":w=5

Kein Rockstar für eine Nacht

Kylie Scott ,
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX, 06.11.2014
ISBN 9783802595035
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich hatte diese Reihe schon länger auf meiner Wunschliste, weil man so viel Positives darüber liest, aber wie immer, wenn man mit hohen Erwartungen an ein Buch geht, kann man leicht enttäuscht werden. Bei mir war es so, dass ich das Lesen nicht bereut habe, aber auch nicht in Begeisterungsstürme ausgebrochen bin und entsprechend auch nicht sofort den nächsten Band lesen wollte.
Die Idee des Buches ist definitiv genial. Hat ein bisschen was von "Hangover" und macht auf alle Fälle neugierig. Aber die Umsetzung war in meinen Augen nur mäßig. Ich bin mit beiden Hauptcharakteren nicht so hundertprozentig warm geworden. Evelyn denkt mir häufig zu kompliziert und macht Probleme aus eigentlich banalen Dingen. Die "Probleme" - das merkt man sehr schnell - wurden von der Autorin eingebaut, um überhaupt etwas Spannung in das Buch zu bringen, aber da es banale Probleme sind, kann man die Handlung oft nicht nachvollziehen.

Der Rockstar ist ein bisschen besser gelungen, aber handelt auch nicht immer logisch und - das hat mich eigentlich am meisten gestört - oft wie eine Frau. An manchen Stellen denkt man: So würde ein Mann niemals denken. Oder: So etwas würde ein Mann niemals sagen. 
Dennoch ist das Buch liebevoll geschrieben und die Sprache ist teilweise sogar ein bisschen poetisch, was ich gerne mag.
Darum auch noch befriedigend" - für die Story hätte ich nämlich keine 3 Sterne vergeben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

fanfiction, hollywood, hollywood-star, jugendbuch, liebesroman, new adult, romantik, teenager

American Dream

Angeleta Ushindi
Flexibler Einband: 164 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 12.01.2015
ISBN 9783734752070
Genre: Romane

Rezension:

Ich bin über die Leserunde zu "November Rain" auf dieses Buch aufmerksam geworden und da ich Filme und Schauspieler interessanter finde als Popmusik und Bands habe ich zu "American Dream" gegriffen.
Der Roman spielt größtenteils in einem Freibad in einer Kleinstadt die in den Sommerferien der Schülerin Bea welche dort als Kassierein jobbt für 1 Woche zum Drehort für einen Hollywoodfilm wird. So lernt Bea den Schauspieler Mick kennen verliebt sich natürlich prompt in ihn.


Meine Meinung:

Der Roman ist kurzweilig und weiß von der ersten bis zur letzten Seite zu unterhalten, sei es durch die gut nachvollziehbaren Dialoge, die immer wieder Überraschungen offenbarenden Ereignisse oder die tolle Beschreibung der Gefühle von Bea.
Interessant ist das hier im Gegensatz zu vielen anderen Büchern dieses Genres die Geschichte mal nicht aus der Ich-Perspektive erzählt wird, sondern es einen Erzähler (3. Person) gibt. Und trotz dieser Besonderheit der außenstehenden Erzählweise mangelt es dem Roman nicht an tiefgehenden Gefühlsbeschreibungen.
Ich konnte mich in die Protagonistin Bea sehr schnell hineinversetzen - sie wirkt sowohl in ihrem Ehrgeiz als auch in ihren Zweifeln und Unsicherheiten sehr natürlich und liebenswert. Auch mit Mick wurde ich schnell warm auch wenn er anfangs ein wenig undurchsichtig wirkt und man ihn ab einem bestimmten Punkt nur noch verflucht.
Naja und das Ende - einfach nur herzzerreißend. Man möchte am liebsten noch eine Fortsetzung lesen, um zu erfahren wie es mit Bea weitergeht, ob sich ihr American Dream erfüllt. Aber leider war's das dann - nach nur 160 Seiten ist schon Schluss. *seufz*
Ich hoffe sehr das die Autorin noch mehr Romane dieser Art mit einem Schauspieler in der männlichen Hauptrolle schreibt. Die würde ich auf alle Fälle auch lesen!!!

  (0)
Tags: hollywood, jugendbuch, liebesroman, romantik, teenager   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

57 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

backstage, familie, freundschaf, freundschaft, gefühle, gefühlschaos, kathrin lichters, kindheit, liam, liebe, liebesgeschichte, love, musik, new adult, rockstar

Backstage-Love: Unendlich nah

Kathrin Lichters
E-Buch Text: 372 Seiten
Erschienen bei Feelings, 11.02.2015
ISBN 9783426433607
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
4 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.