Doreen_Klauss Bibliothek

12 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Doreen_Klauss Profil
Filtern nach
12 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

16 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Tödlicher Schatten

Yves Patak
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei null, 10.02.2017
ISBN B06WGN7Z8D
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

stephen king, gwendys wunschkasten, richard chizmar, wunschkasten, castle rock

Gwendys Wunschkasten

Stephen King , Richard Chizmar , Ulrich Blumenbach
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.10.2017
ISBN 9783453439252
Genre: Fantasy

Rezension:

Es gibt da diesen Film "The Box". Eine Familie bekommt eine Box mit einem roten Knopf, der soll gedrückt werden auf Befehl und dafür bekommt die Familie eine Million Dollar. Blöd nur, das beim Drücken des Knopfes jemand stirbt. 
Eine ähnliche Idee liegt dieser Kurzgeschichte zugrunde, die Stephen King zusammen mit, dem mir bis dahin unbekannten, Richard Chizmar geschrieben hat. 
Gwendy wird ein Kasten anvertraut. Für den Besitzer enthält er Gutes, Schokolade die glücklich, gesund, klug und schön macht, Silbermünzen mit denen man zu einem kleinen Vermögen kommen kann. Es gibt aber auch Tasten daran, die das Böse bringen über Menschen, Länder, Kontinente, die ganze Welt. Diese Knöpfe nicht zu drücken ist fast schon eine Herausforderung.
Aber was ist mit den schrecklichen Dingen die dann passieren? Bin ich Schuld, wenn ich eine Taste drücken, oder wären diese Dinge auch passiert, wenn ich nicht gedrückt hätte?
Ein Paradoxon! Was wenn diese Box jemandem anvertraut wird, der Spaß daran findet an den Tasten zu spielen um Macht zu haben oderRachegelüste zu befriedigen? 
Die Story ist kurz, umfasst aber einen längeren Abschnitt in Gwendys Leben. Alle Aspekte, die für den Spannungsaufbau gebraucht werden sind vorhanden. Ich persönlich hätte gern noch etwas mehr Hintergrundwissen zum geheimnissvollen Mann in schwarz gehabt, aber als treuer Leser kann man da ja seine eigenen Parallelen ziehen.
Gut gemachter Plot, hier und da etwas ausbaufähig. Ein Muss für Fans des Meisters.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

58 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

glück, lotto, millionen, jackpot, freunde

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Florian Beckerhoff , Steffi Korda
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 09.10.2017
ISBN 9783959671347
Genre: Romane

Rezension:

Ein kleines Lädchen eingezwängt zwischen den hohen Häusern einer Berliner Straße. Kommt man hier zu seinem Glück? Nun Herr Haiduk sagt er verkauft die Aussicht auf Glück. Glück in Form des großen Lottogewinns. Und als es tatsächlich Mal passiert, ist niemand da der das Glück genießen kann, denn der Lottoschein ging verloren, würde gefunden und sucht nun einen würdigen Besitzer.


Die Suche nach dem Besitzer ist die Geschichte des Buches. Leicht und melodisch erzählt Florian Beckerhoff uns davon. Mit vielen Momenten zum Schmunzeln und zum Nachdenken, und vor allem mit einem untrüglichen Blick auf die Menschen.


Wir begleiten die Geschichte nicht in der Gegenwart, sondern hören zusammen mit dem Ich Erzähler Herrn Haiduk zu, wie er von den Ereignissen des vergangenen Jahres berichtet. Dieser Bericht wird in der Tradition eines Märchenerzählers zelebriert und erinnert mich persönlich etwas an tausend und eine Nacht.


Ich sage auch gern, mir fehlt zum Glück nur noch der Lottogewinn. Und auch ich wüsste schon genau was ich mit dem Geld tun würde (allerdings spiele ich nicht, was schon die erste Hürde darstellt). 
Haus abbezahlen, renovieren, neue Möbel, Geld für die Kinder, die Familie, natürlich auch etwas spenden. Keine großen Dinge. Aber würde mich das glücklich machen? Glücklicher? 
Um diese Frage dreht sich letztendlich das Buch aus meiner Sicht. Was brauche ich um glücklich zu sein? Nicht das große Geld. Dem Einen reicht ein zweiter Stock über dem Laden, dem Andern die Anregung für ein neues Buch, und dem Nächsten eine Person zum Reden. Letztendlich ein Thema, über das man stundenlang grübeln und philosophieren kann.
Der Ausgang unserer Geschichte ist vielleicht nicht unbedingt das was man erwartet hat. Mir kam das alles zu abrupt und zu selbstverständlich, so als hätte der Leser es doch schon seit Seite 1 ahnen müssen. Ein bisschen schade, tut dem Lesevergnügen aber keinen Abbruch. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 4 Rezensionen

hercule poirot, krimi, agatha christie, dhv, mord hotel

Das Böse unter der Sonne

Agatha Christie , Stefan Wilkening (Sprecher) ,
Audio CD: 207 Seiten
Erschienen bei Der Hörverlag, 16.10.2006
ISBN 9783899407808
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das Meer schweigt... Die Puppe und der Tod auf Baltrum

Moa Graven
Geklebt: 142 Seiten
Erschienen bei cri-ki-Verlag, 01.10.2014
ISBN 9783945372135
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(168)

258 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 31 Rezensionen

liebe, tod, trauer, briefe, hörbuch

P.S. Ich liebe Dich

Cecelia Ahern , Jeanette Hain (Sprecher) ,
Audio CD: 263 Seiten
Erschienen bei Der Hörverlag, 16.05.2006
ISBN 9783899408669
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(152)

309 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

sex, john irving, liebe, roman, löwe

Die vierte Hand

John Irving , Nikolaus Stingl
Flexibler Einband: 438 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 30.05.2003
ISBN 9783257233704
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

moa grave, urlaub, evasturm, krimi, verheiratet

Verliebt ... Verlobt ... VERDÄCHTIG!

Moa Graven
Flexibler Einband: 180 Seiten
Erschienen bei cri-ki-Verlag, 01.05.2015
ISBN 9783945372531
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

e-mail roman, liebe, humor

Spatzenmuse

Mark Jischinski , Ophelia Hansen
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei adakia Verlag , 11.09.2010
ISBN 9783941935013
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(200)

426 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 13 Rezensionen

thriller, smoky barrett, cody mcfadyen, krimi, dunkelheit

Ausgelöscht

Cody McFadyen , Angela Koonen , Dietmar Schmidt
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 19.04.2013
ISBN 9783404169399
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

zeit, magie, liebe, geheimnisse, fantasy

Equinox

Dana Schwarz-Haderek
Buch: 397 Seiten
Erschienen bei adakia Verlag , 20.10.2014
ISBN 9783941935174
Genre: Romane

Rezension:

Schon das Cover spiegelt das Thema des Buches perfekt - Zeit, die in Form einer Sanduhr verrinnt. Zeit, die man nicht hat, die viel zu schnell vergeht. Zeit, die man in bestimmten Momenten anhalten, oder ins Unendliche ausdehnen möchte. Gerade wenn man verliebt ist.
Ich bin eigentlich kein Fan von klassischen Liebesroman, daher gefällt mir hier die Kopplung mit einem mystischen Hintergrund. Das Grundgerüst der Geschichte folgt einem derzeit sehr beliebten Modell. Junges, schüchternes Mädchen trifft selbstbewussten Traummann und verliebt sich Hals über Kopf. Die Beziehung der Beiden wird aber bald durch äußere Einflüsse auf die Probe gestellt. In diesem Fall spielt das spezielle Geburtsdatum des Geliebten eine große Rolle, mit dem ein Geheimnis einher geht, das die Liebenden lüften müssen um glücklich werden zu können. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig. Man kann der Geschichte gut folgen, ich habe das Buch in anderthalb Tagen gelesen. Orte sind nachvollziehbar beschrieben (gerade wenn man sie kennt). Wenn die Heldin ihre Gefühle beschreibt wird es manchmal etwas holprig, aber das unterstreicht nur den Charakter der Hauptfigur. Sehr sympathisch finde ich die detaillierten Beschreibungen von Ess/Küchenszenen. 
Leider kommt man dem Geheimnis erst recht spät auf die Spur. Bis zum letzten Drittel der Geschichte gibt es nur wenige Hinweise und vage Andeutungen. Das ist schade, so wirkt das Ende etwas gehetzt und gestaucht. Auch fehlt mir persönlich noch etwas mehr Hintergrund zu einigen wichtigen Neben Figuren. Da wäre noch Potenzial gewesen um die Geschichte weiter zu verdichten. Ich könnte mir gut vorstellen daraus ein eigenständiges Buch zu machen, quasi eine Vorgeschichte. Würde mich sehr freuen noch mehr von Dana Schwarz-Haderek zu lesen. 
Eindeutig Daumen hoch für Elisabeth und Robert!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(217)

444 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

smoky barrett, krimi, cody mcfadyen, religion, mord

Das Böse in uns

Cody McFadyen , Axel Merz
Flexibler Einband: 570 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 19.04.2013
ISBN 9783404169382
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
12 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks