Dorfwolfs Bibliothek

54 Bücher, 54 Rezensionen

Zu Dorfwolfs Profil
Filtern nach
5 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

sachbuch pädagogik & psychologie, smalltalk, mensche, unterhaltung, rethorik

Wie man das Eis bricht

Leil Lowndes
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei mvg, 22.01.2014
ISBN 9783868824698
Genre: Sachbücher

Rezension:

Gutes Buch. Die Tipps sind immer mit einem mal kürzer mal längeren aufschlussreichen Text versehen, welche meist nicht nur informativ sondern auch unterhaltsam sind.
Die Tipps sind auch wirklich gut und durch Aneignung kann man sicherlich seine Rhetorik auf ein neues Niveau bringen

  (0)
Tags: mensche, rethorik, unterhaltung   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

südamerika, entwicklungshilfe, schule, helfen, armut

Warum zeigst du der Welt das Licht?

Othmar Fr. Lang
Flexibler Einband
Erschienen bei DTV, 01.07.1998
ISBN 9783423078061
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Warum zeigst du der Welt das Licht?" ist ein Roman, welcher von Lou einer jungen Dame aus guter Familie, welche entschlossen hat in ein bolivianischen Bergbauerndorf als Entwicklungshelferin zu Arbeiten.

Das Buch ist kurz, da es alles auf den Punkt bringt und sich nicht in die Länge zieht. Es hat mir aus dem Grund gefallen, da es dem Leser die Tätigkeiten eines Entwicklungshelfern näher bringt und somit auch die Probleme wie Hunger oder Bildung, welche in den Drittwelt-Ländern zeigen.
Lou ist für den Leser ein Vorbild, da sie die Einwohner schätzt und ihnen hilft, auch wenn sie dafür (für ihre Verhältnisse), weniger bekommt als sie gibt.

Dieses Buch ist denjenigen zu Empfehlen, die sich mit Entwicklungsländer beschäftigen oder sich über dieses Thema informieren wollen.

  (0)
Tags: entwicklungsländer, helfen, südamerika   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

71 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

liebe, schweiz, berlin, sms, roman

Wir kennen uns doch kaum

Max Küng , , ,
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 24.04.2015
ISBN 9783499269349
Genre: Romane

Rezension:

Die Geschichte von Meta und Moritz ist einzigartig und liebevoll. Am Anfang war das Buch nicht super interessant, aber auch nicht langweilig. Mit der Zeit verliebt man sich immer mehr in die Protagonisten und in die Geschichte.
Zum Ende hin war die Geschichte schön und der Abschluss war perfekt.
Im großen und ganzen war der Buch gelungen geschrieben gewesen. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

132 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

philosophie, wissen, erklärungen, biographien, geschichte

Wer bin ich - und wenn ja wie viele?

Richard David Precht
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.09.2012
ISBN 9783442155286
Genre: Sachbücher

Rezension:

Wer bei diesem Buch an ein Selbsthilfebuch gedacht hat liegt falsch! Es gibt dir keine Antwort wer du bist, sondern es lehrt Philosophie.
Das Buch ist ein kurze Zusammenfassung über die Philosophie und dein Gehirn. Es ist leicht geschrieben und hat eine hohe Informationsdichte. Nach dem lesen, kennt man sich in Sachen Gehirn, Denken und alles dazugehörige aus.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

55 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

internet, sirenenserver, big data, gesellschaftskritik, totalüberwachung

Wem gehört die Zukunft?

Jaron Lanier , Dagmar Mallett , Heike Schlatterer
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Hoffmann und Campe, 08.02.2014
ISBN 9783455503180
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Buch habe ich zum Geburtstag bekommen, da mich Technologie sehr interessiert, deshalb kannte ich mich in dem Bereich schon ein bisschen aus. Doch das Buch war auf einem ganz anderem Level (was auch an dem Autor liegt, welcher von Anfang an schon dabei war).
Das Buch gibt einem einen Total neuen Einblick im Bereich Facebook, Google & Co. , aber auch von der Zukunft und von der Geldfrage im Internet. 
Dieses Buch ist für alle Lesenswert, welche sich im Bereich Technologie ein bisschen mehr Wissen wollen wie es hinter den Kulissen aussieht und was das Internet für eine Gewicht für Politik, Wirtschaft und Ökonomie ist.

  (3)
Tags:  
 
5 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks