Leserpreis 2018

Eldorininasbookss Bibliothek

122 Bücher, 78 Rezensionen

Zu Eldorininasbookss Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"zombie":w=3,"apokalypse":w=2,"x":w=1,"al kahnau":w=1,"x-reihe":w=1,"a.l. kahnau":w=1,"es beginn":w=1,"es beginnt":w=1

Es beginnt

A.L. Kahnau
Flexibler Einband: 296 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 30.05.2016
ISBN 9783741236679
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Es beginnt ist ein guter Auftakt der X-Reihe. Die Protagonisten empfinde ich als sympathisch (bis auf eine Ausnahme, aber das dürfte gewollt sein) und der Schreibstil ist leicht zu lesen, sodass ich dieses Buch innerhalb weniger Stunden durchgelesen hatte.

Was ich etwas schade finde: Es gibt quasi nichts neues. Alles ist völlig klischeehaft, wie man es sich eben vorstellt. Ich denke, es wird in den Fortsetzungen noch ein paar Neuerungen geben, aber eben nicht im ersten Teil. Dadurch wirkte es für mich teilweise wie ein Abklatsch. Hört sich böse an, ist es aber nicht, denn das Buch war trotzdem sehr spannend geschrieben und ich möchte auf jeden Fall wissen, wie es weitergeht.

Für die Fortsetzungen erhoffe ich mir ein paar neue Ideen und, dass es so spannend bleibt. Bin auf jeden Fall gespannt!

Kleine Info am Rande: Wer dicke Bücher liebt, ist hier falsch: Wie zu sehen ist, umfasst das Buch nicht ganz 300 Seiten --> diese Seiten sind nicht von vorne bis hinten vollbepackt, sondern es ist viel Rand an den Seiten. Ich persönlich finde es gut, da ich das Gefühl habe schneller lesen zu können, aber da es bei anderem Format nochmal deutlich weniger Seiten gewesen wären denke ich, dass es dem einen oder anderen nicht gefällt

  (2)
Tags: zombie   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

3 sterne, bayern, liebe, polizist, schamane, unsympathisch

Herbstmondin

Isabella Rameder
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 17.02.2016
ISBN 9783739226163
Genre: Romane

Rezension:

Als ich dieses Buch gesehen habe, hat es mich sofort angesprochen. Das Design und auch der Klappentext klingen sehr gut.

Leider konnte mich das Buch trotzdem nicht so recht begeistern. Es ist leicht zu lesen und der Schreibstil ist gut, aber die Handlung war mir etwas zu fade und zu wenig spannend.

Leider war Mark mir absolut unsympathisch und ich kann mir nicht erklären, wie sich jemand in so ein *Piep* verlieben kann, geschweige denn, dass er auf der Arbeit keine Standpauke bekommt, wenn er direkt am ersten Arbeitstag so frech ist. Er hat sich im Laufe des Buches auf jeden Fall gebessert, aber trotzdem erscheint mir seine Handlungsweise nicht logisch und absolut übertrieben. Auf die eine oder andere Art hat jeder traumatische Erlebnisse hinter sich und trotzdem können die meisten sich benehmen. So geht das nämlich absolut nicht. Er ist frech und stur und erhlt definitiv kein Verständnis von mir.

Der Krimiteil der Geschichte konnte mich leider auch nicht packen - und die Parts des Schamanen hätte ich mir auch ausführlicher erklärt gewünscht. Leider war die Geschichte irgendwie nicht ausgereift. Jeder Teil kam irgendwie zu kurz, sodass ich sie noch nichtmal in ein bestimmtes Genre packen könnte.

Leider gab es meiner Meinung nach auch ein paar Logikfehler - Beispiel: Der Schamane passt auf Bennie auf und im Gegenzug muss Vroni die Stunden bei ihm nicht bezahlen. Das ergibt für mich keinen Sinn, da er ihr ja dann sogar 2 Gefallen tut und sie nichts zurückgeben muss.

Außerdem hat die Autorin in meinen Augen krampfhaft versucht schöne Zitate in die Geschichte einzubringen, die im Kopf bleiben, was bei mir nicht gewirkt hat. Ich fand es dadurch stellenweise leider zu kitschig.

Es hört sich jetzt alles sehr böse an, das ist aber keineswegs so gemeint! Alles in allem war es ganz nett für zwischendurch und es wird bestimmt auch einige Leser geben, die dieses Buch komplett überzeugt, aber ich gehöre leider nicht dazu. Ich hätte 2,5 Sterne gegeben, da die Tendenz zur 3 größer ist, als die zur 2, gibt es von mir hier 3.

  (2)
Tags: bayern, liebe, polizist, schamane, unsympathisch   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(761)

1.383 Bibliotheken, 22 Leser, 12 Gruppen, 142 Rezensionen

"krimi":w=71,"mord":w=59,"england":w=57,"chemie":w=57,"flavia de luce":w=41,"briefmarken":w=31,"flavia":w=21,"alan bradley":w=20,"gift":w=18,"familie":w=16,"detektivin":w=16,"giftmischerin":w=16,"1950":w=13,"humor":w=12,"jugendbuch":w=12

Flavia de Luce - Mord im Gurkenbeet

Alan Bradley , Gerald Jung , Katharina Orgaß
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.09.2010
ISBN 9783442376247
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich habe mir viel von Flavia de Luce versprochen, da ich schon viel darüber gehört habe und es in meinen Augen auch sehr spannend klang. Ich habe mich darauf gefreut, es zu lesen und wurde leider sehr enttäuscht. Ich fand die Geschichte furchtbar langweilig und unglaubwürdig.

Flavia ist 11 Jahre alt und verhält sich keineswegs so. Sie kann alles und sie weiß alles. Sie drückt sich viel zu gehoben aus und findet sogar mehr Zusammenhänge als die Polizei, sodass sie quasi den Fall auflöst - also Bitte!- das macht für mich gar keinen Sinn und lässt mich schon sehr an der Geschichte zweifeln. Nach Lesen des 2. Klappentextes geht es sogar so weiter, was ich als noch unglaubwürdiger empfinde.

Desweiteren finde ich die Geschichte, um die es eigentlich geht - quasi die gestohlenen Briefmarken - so, so langweilig und absolut nicht ansprechend, dass ich auch hier die Spannung, die manche dahinter empfinden, einfach nicht erkennen kann. Alles zieht sich und wird auch nicht wirklich besser, sodass ich persönlich froh war, als ich das Buch zuende gelesen hatte.

Leider kann ich den Auftakt dieser Reihe nicht empfehlen und werde auch nicht weiterlesen.

  (2)
Tags: briefmarke, flavia, kind, mord   (4)
 
3 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.