Elektronikerins Bibliothek

427 Bücher, 59 Rezensionen

Zu Elektronikerins Profil
Filtern nach
427 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(376)

718 Bibliotheken, 11 Leser, 2 Gruppen, 32 Rezensionen

percy jackson, götter, fantasy, halbgötter, griechische mythologie

Helden des Olymp - Der Sohn des Neptun

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 19.12.2012
ISBN 9783551556028
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

83 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

percy jackson, götter, griechische mythologie, römisch, griechisch

Helden des Olymp 1: Der verschwundene Halbgott

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 02.11.2017
ISBN 9783551557322
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

129 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

griechische mythologie, mythologie, percy jackson, jugendbuch, unterhaltsam

Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Fester Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 20.10.2016
ISBN 9783551556714
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

autismus, kraft, vertraue, autist, autismus und haustiere

Und dann kam Billy

Louise Booth , Silvia Kinkel
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.03.2017
ISBN 9783426788486
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.669)

3.941 Bibliotheken, 79 Leser, 6 Gruppen, 306 Rezensionen

selbstmord, jay asher, jugendbuch, mobbing, tote mädchen lügen nicht

Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher , Knut Krüger
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.10.2012
ISBN 9783570308431
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(314)

785 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 80 Rezensionen

fantasy, das juwel, liebe, dystopie, jugendbuch

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Amy Ewing , Andrea Fischer
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 27.04.2017
ISBN 9783841440198
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, synthia, werte, sanduhr

Synthia: Band 1

Ralph Llewellyn
Flexibler Einband: 268 Seiten
Erschienen bei SadWolf Verlag, 12.04.2017
ISBN 9783946446293
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Klapptext:Als der schwer kranke Steve seine Tochter Synthia zu sich an sein Krankenbett ruft und sie zu einem geheimen Zeichen im Keller ihres Hauses schickt, beginnt für diese eine abenteuerliche Odyssee in eine ihr vollkommen fremde Welt. Sie muss bald erfahren, dass sie von einem gefährlichen Widersacher ihres Vaters verfolgt wird. Mit der Hilfe ihrer neu gewonnenen Freunde Mark und Tormuff muss sie Abenteuer und Prüfungen bestehen, um ihren Vater vor dem sicheren Tod zu bewahren.


Meine Meinung: 
Eine spannende Idee, welche nicht richtig ausgeschöpft wurde. An manchen Stellen, zog sich das Buch extrem. Der Schreibstil ist sehr wechselhaft. Manchmal düster und spannend und an andern Stellen ist die Geschichte sehr kindlich geschrieben. In sich nicht eine ganz runde Sache. 


Die Hauptprotagonistin Synthia ist an manchen Stellen sehr naiv. Was vielleicht an ihrem Alter liegt. Trotzdem fand ich sie eine sympathisch. Am besten hat mir ihr Begleiter Tormuff gefallen, ein echt toller Kerl. 


Das Ende war voraussehbar, aber trotzdem hat es mir sehr gefallen und es wurde nochmal spannend. Das Ende ist etwas offen, das dies eine Reihe werden soll. 


Fazit:
Eine spannende Geschichte, welche nicht ganz ausgereift war, die mir trotzdem gefallen hat. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

131 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

jugendbuch, homosexualität, listen, drogen, favoriten

Dass ich ich bin, ist genauso verrückt wie die Tatsache, dass du du bist

Todd Hasak-Lowy , Karsten Singelmann
Fester Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 11.07.2016
ISBN 9783407821713
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(130)

255 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

götter, percy jackson, griechische mythologie, mythologie, zeus

Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 12.01.2016
ISBN 9783551556615
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

28 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

london, israel, thriller, geheimdienste, mossad

Lena Halberg - London '05

Ernest Nyborg
Flexibler Einband
Erschienen bei Verlag Edition AV, 16.02.2017
ISBN 9783868411300
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Klapptext:

Der Mann hetzt auf den Bahnsteig - zu spät. Der Zug rollte gerade aus der Station am King's Cross. Sekunden später zerreisst eine Bombe den Triebwagen der Piccadilly-Line. Die Journalistin Lena Halberg recherchiert für eine Story und entdeckt Fakten, die ihre ungeheure Vermutung bestätigen: London war nur einer von mehreren Anschlägen, zwischen denen eine Verbindung besteht. Ihre Nachforschungen führen sie nach Potsdam und in ein verdecktes Labor in Haifa. Hatte der israelische Geheimdienst mit der Sache zu tun?
Als Lena versucht, die Schuldigen ausfindig zu machen, landet sie in der gefürchteten Facility, einem Gefängnis der militärischen Aufklärung. Kann sie dem brutalen Verhör rechtzeitig entkommen und den Wahnsinn aufdecken? Die Spur führt zurück nach England, wo sich wieder ein ungeheuerliches Ereignis anbahnt.

Erschienen im Februar 2017 im Verlag Edition AV.

Dritter Teil der Halberg-Trilogie, welche auch im Verlag Edition AV erschienen sind:
- Paris '97
- New York'01


Meine Meinung:

Eine spannende Geschichte mit realen Fakten, welche gekonnt zu einer Story zu zusammengeführt wurden. Der Schreibstil des Autors ist sehr bildhaft geschrieben und manchmal denkt man, dass dies wirklich so passiert hätte sein können. Dies könnte daran liegen, dass der Autor auch Drehbücher für Film und Fernsehen geschrieben hat. Als Action Thriller könnte ich mir dieses Buch sehr gut vorstellen.Der Spannungsbogen wurde immer aufrecht gehalten und die Seiten flogen nur an einem vorbei. Gegen den Schluss konnte das Buch kaum mehr aus der Hand legen. Die Kapitellänge finde ich genau richtig. Wollte immer nur noch ein Kapitel lesen und schon hat man wieder 2 Kapitel gelesen. 

Die Hauptprotagonistin Lena ist eine sympathische und taffe Frau, welche sich nicht unterkriegen lässt. Ich finde es ist genau die richtige Besetzung für die Geschichte. Ich könnte mir keine andere Hauptprotagonistin vorstellen. Obwohl das der dritte Band einer Trilogie ist, kann man die Geschichten auch einzeln, da sie in sich abgeschlossen sind. Bisher habe ich die zwei ersten Bände noch nicht gelesen, was ich, aber bald nachholen werde.

"Wer Terror nur aus den Medien kennt, glaubt, er wäre davon nicht betroffen."

Am Ende der Geschichte wurden noch Fakten zur Geschichte ergänzt, was für mich eine tolle Ergänzung zur Geschichte darstellte.  

Fazit:
Das Buch würde ich weiterempfehlen, die gerne spannende Bücher mit realen Fakten liest. Eine tolle Verflechtung von Politik, Geheimdiensten und den Rüstungskonzernen. 

Zum Autor:

Ernest Nybørg studierte Musik und Literatur. Als Drehbuchautor schrieb er viele Jahre erfolgreich für Film und Fernsehen. Mit spannungsgeladenen Thrillern, die reale Geschehnisse als Hintergrund verarbeiten, erweiterte er seine schriftstellerische Tätigkeit auf das Gebiet der Kriminalliteratur. Hier erkennt man seine Leidenschaft für menschliche Abgründe und eine sichere Hand für das Genre. 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

93 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

Percy Jackson - Auf Monsterjagd mit den Geschwistern Kane

Rick Riordan , Gabriele Haefs , Claudia Max
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 10.01.2017
ISBN 9783551556837
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(722)

1.194 Bibliotheken, 9 Leser, 8 Gruppen, 45 Rezensionen

percy jackson, götter, olymp, fantasy, rick riordan

Percy Jackson - Die letzte Göttin

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.08.2013
ISBN 9783551312464
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

93 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

fantasy, newt scamander, tierwesen, rowling, phantastische tierwesen

Hogwarts-Schulbücher: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

J.K. Rowling , Klaus Fritz , J.K. Rowling
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.03.2017
ISBN 9783551556967
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(848)

1.497 Bibliotheken, 11 Leser, 9 Gruppen, 48 Rezensionen

percy jackson, götter, fantasy, rick riordan, griechische mythologie

Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.05.2012
ISBN 9783551311566
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(137)

307 Bibliotheken, 23 Leser, 0 Gruppen, 85 Rezensionen

barcelona, spanien, zafón, carlos ruiz zafón, friedhof der vergessenen bücher

Das Labyrinth der Lichter

Carlos Ruiz Zafón , Peter Schwaar
Fester Einband: 944 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 16.03.2017
ISBN 9783100022837
Genre: Romane

Rezension:

Klapptext:
Barcelona in den kalten Wintertagen des Jahres 1959. Die junge Alicia Gris kehrt in ihre Heimatstadt zurück, um das überraschende Verschwinden des einflussreichen Ministers Mauricio Valls aufzuklären. In dessen Besitz befand sich ein geheimnisvolles Buch, das Alicia in die Buchhandlung Sempre & Söhne führt, tief in das Herz Barcelonas. Der Zauber dieses Ortes nimmt sie gefangen, und wie durch dichten Nebel steigen Bilder ihrer Kindheit in ihr auf. Doch die Antworten, die Alicia findet, öffnen die Tür zu einer finsteren Intrige und bringen all jene in Gefahr, die Alicia am meisten liebt.

Dieses Buch gehört zum Zyklus von Romanen, die sich im literarischen Universum des Friedhofs der Vergessenen Bücher gehört.

Erschienen im März 2017 im Fischerverlag.

Meine Meinung:

"Eine Geschichte hat weder Anfang noch Ende, nur Eingangstüren".

Das Zitat von der Geschichte passt perfekt zu diesem Zyklus von Romanen. Die Vorgänger des Buches habe ich noch nicht gelesen und ich liess mich vollkommen überraschen was mich erwartet. Die Handlung kann man auch wundervoll verstehen ohne, dass man die anderen Büchern gelesen hat. Was ich sobald möglich nachholen werden, denn die Handlung hat mich gefesselt und möchte mehr von den handelten Personen erfahren, vorneweg von Fermin.

Die Hauptcharaktere haben eine schöne tiefe und mit manchen fiebert man mit und andere will man schnellstmöglich loswerden. Der Schreibstil von Zafon finde ich wirklich toll geschrieben. Seine Sprache ist wundervoll und extravagant. Der Autor versteht es Spannung aufzubauen und tropfenweise Informationen zu zukommen lassen, so dass man unbedingt weiterlesen möchte.  Am Anfang hatte ich etwas Mühe in die Geschichte reinzukommen, da viele neue Namen und Orte genannt worden sind, aber nach ein paar Kapiteln legte sich dies und danach konnte ich kaum aufzuhören zu lesen. 

Das Buch ist in verschiedene Abschnitte unterteil, welche zu einer anderen Zeit oder an einem anderen Ort stattfindet. Jeder Abschnitt beginnt mit einem wundervollen Foto, welches die aktuelle Zeit in der Geschichte stattfindet widerspiegelt. 

Fazit: 
Ein toller Roman mit einer unglaublichen guten Sprache. 

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(118)

302 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 107 Rezensionen

fantasy, alexander der große, magie, antike, schattenkrone

Schattenkrone - Royal Blood

Eleanor Herman , Christine Strüh , Anna Julia Strüh
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 23.02.2017
ISBN 9783841422309
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klapptext:
Macht ist nichts, was du kampflos erreichst. Und Magie ist nichts, was dich unverwundbar macht.
Stell dir eine Zeit vor, in der die Menschen den Göttern gleichgültig sind, und das Böse an den Rändern der Welt erwacht... Alex ist kurz davor, für immer aus dem Schatten seines mächtigen Vaters zu treten und der grösste Heerführer aller Zeiten zu werden. Seine Verbündete Kat hat einen Plan, von dem Alex niemals erfahren darf. Die beiden verbindet weit mehr als sie ahnen.

Was ist am Ende stärker? Das Schicksal? Die Magie? Oder deine Feinde? 

Band 1 des Fantasy-Epos um Kat & Alex.

Erschienen Februar 2017 im Fischer FJB Verlag 
(Originaltitel: Legacy of Kings)

Meine Meinung zum Buch: 

Die Geschichte hat mir sehr gefallen. Ich war schon von den ersten Seiten an gefesselt von der Welt von Alex und Kat. Der Schreibstil liest sich sehr flüssig und spannend geschrieben. Gut fand ich, dass das Buch in fünf Akte gegliedert wurde und das jeder Akt mit einem passenden Zitat von Aristoteles beginnt. Hilfreich fand ich zudem die Karte von der Welt in der Kat & Alex leben. Kat finde ich eine sehr sympathische Charakter, welcher mir sehr gut gefallen hat und freue mich bald mehr von ihr zu lesen. Auch die anderen Charaktere fand ich gut ausgearbeitet. Das Buch konnte ich kaum mehr aus der Hand legen. Die Handlung hat mir auf jeden Fall Lust auf mehr gemacht und kann es kaum erwarten bis der zweite Teil der Geschichte erscheint.


Fazit:
Das Buch empfehle ich jeden der gerne Fantasy Geschichten liest und ein Flair für die alten Götter hat.  


Zur Autorin:
Eleanor Herman ist New-York-Times-Bestseller Autorin. Gekonnt verwischt sie die Grenzen zwischen historischen Skandalen und epischer Fantasy, um in >Royal Blood< die Geschichte des brillanten Herrschers aller Zeiten neu zu erzählen- Alexanders des Grossen. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(194)

393 Bibliotheken, 25 Leser, 0 Gruppen, 123 Rezensionen

experiment, wissenschaft, roman, terranauten, usa

Die Terranauten

T. C. Boyle , Dirk van Gunsteren
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 09.01.2017
ISBN 9783446253865
Genre: Romane

Rezension:

Klapptext:
Zwei Jahre lang darf keiner der acht Bewohner die Glaskuppel von >>Ecosphere 2<< verlassen. Egal, was passiert.Touristen drängen sich um das Megaterrarium, Fernsehteams filmen,als wäre es eine Reality-Show. Eitelkeit,Missgunst,Rivalität - auch in der schönen neuen Welt bleibt der Mensch, schliesslich doch, was er ist. Und es kommt, wie es kommen muss: Der smarte Ramsay verliebt sich in die hübsche Dawn - und sie wird schwanger. Kann sie das Kind in der geschlossenen Sphäre ausgetragen oder muss das Experiment abgebrochen werden? Der neue Roman von T.C.Boyle ist ein prophetisches und irre komische Buch, das die grossen Fragen der Menschheit berührt. 


Erschienen im Januar 2017 im Hanser, Carl Verlag.

Meine Meinung zum Buch:
Im Grossen und Ganzen fand ich das Buch lesenswert. In der Mitte des Buches ist leider etwas langweilige, die Terranauten essen,schlafen und arbeiten die ganze Zeit. Somit zieht sich, das Buch leider etwas. Gegen Ende fand ich das Buch wieder spannender. Mit den Protagonisten bin ich nicht wirklich warm geworde, vor allem nicht mit Dawn und Ramsay. Ich konnte ihre Handlungen nicht ganz verstehen, vor allem gegen den Schluss.  Die leitende Idee, des Buches hat mir gefallen, vielleicht ist, gibt es in ein paar Jahren eine solches Megaterrarium. 
 
Fazit zum Buch: 
Ein nettes Buch für zwischendurch, bei dem mir die Hauptcharaktere leider nicht allzu sympathisch waren.

Informationen zum Autor:
T.Coraghessan Boyle, 1948 in Peekskill,N.Y., geboren, unterrichte an der University of Southern California in Los Angeles. Bei Hanser erschienen zuletzt u.a. Wenn das Schlachten vorbei ist (Roman 2012), San Miguel (Roman, 2013), Tod in Kitchawank(Hanser Box, 2014), Hart auf Hart (Roman, 2015) sowie Dirk van Gunsterens Neuübersetzungen von Wassermusik(Roman, 2014) und Grün ist die Hoffung(Roman,2016).

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(892)

1.515 Bibliotheken, 15 Leser, 9 Gruppen, 55 Rezensionen

götter, fantasy, percy jackson, rick riordan, griechische mythologie

Percy Jackson - Der Fluch des Titanen

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.01.2012
ISBN 9783551311139
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.058)

1.715 Bibliotheken, 20 Leser, 11 Gruppen, 81 Rezensionen

götter, percy jackson, griechische mythologie, fantasy, rick riordan

Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.08.2011
ISBN 9783551310590
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(721)

1.362 Bibliotheken, 19 Leser, 4 Gruppen, 144 Rezensionen

wolf, rotkäppchen, märchen, cyborg, cinder

Wie Blut so rot

Marissa Meyer , Astrid Becker
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.01.2014
ISBN 9783551582874
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(210)

417 Bibliotheken, 18 Leser, 2 Gruppen, 153 Rezensionen

weltraum, hexen, science fiction, kai meyer, fantasy

Die Krone der Sterne

Kai Meyer , Jens Maria Weber
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 26.01.2017
ISBN 9783596035854
Genre: Fantasy

Rezension:

Klapptext:
Das galaktische Reich Tiamande wird von der allmächtigen Gottkaiserin und ihrem Hexenorden beherrscht. Regelmässig werden ihr Mädchen von fernen Planeten als Bräute zugeführt. Niemand weiss, was ihnen geschieht.

Als die Wahl auf die junge Adelige Inzia fällt, soll sie an Bord einer Raumkathededrale nach Tiamande gebracht werden. Ihr heimlicher Geliebter Glanis, der desillusionierte Kopfgeldjäger Kranit und die Alleshändlerin Shara Bitterstern müssen zusammenarbeiten, um den Plan der Hexen zu vereiteln.

Im Laserfeuer gewaltiger Schiffe kämpfen sie um ihre Zukunft - und gegen eine kosmische Bedrohung, die selbst die Sternemagie der Gottkaiserin in den Schatten stellt.

Erschienen Januar 2017 im Fischer Tor Verlag


Meine Meinung zum Buch:
Dies war das erste Buch von Kai Meyer. Ich habe schon von seinen Büchern gehört und war gespannt wie dieses Buch wird. Das Cover gefällt mir sehr gut und springt einem sofort ins Auge. Der blaue Hintergrund harmoniert sehr gut mit der goldenen Schrift. Die Gestaltung im innern des Buches ist wunderschön, am Anfang der Geschichte kommen Skizzen zu den verschiedenen Raumschiffen und Maschinen. Eine sehr gut Ergänzung finde ich, den am Anfang der Geschichte rasseln einem viele neue Infos über die Welt. Die Skizzen helfen einem dies besser vorzustellen. Kai Meyers Schreibstil finde ich sehr gut und spannend. Die Geschichte hat mich nach den ersten Kapiteln gefesselt und konnte das Buch kaum mehr aus der Hand legen. Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet und man fiebert mit ihnen mit. Vor allem die Alleshänderlin fand ich sehr eine sympathische Protagonistin. Am Ende wurden leider nicht alle Fragen beantwortet, vielleicht gibt es noch ein zweites Buch über diese Welt. Schlimm fand ich nicht, dass alle Fragen beantwortet wurden, man kann sich selbst Antworten ausdenken.

Fazit:
Eine superspannende Mischung zwischen Fantasy und Science Fiktion. Ein etwas anderes Buch, dass ich allen Fantasy Liebhaber, die gerne etwas Science Fiktion in der Geschichte haben.

Zum Autor:
Kai Meyer, geboren 1969, ist einer der wichtigsten deutschen Fantasy-Autoren. Er hat über fünfzig Romane veröffentlicht, Übersetzungen erscheinen in dreissig Sprachen. Seine Geschichten wurden als Film, Hörspiel imd Graphic Novel adaptiert und mit Preisen im In- und Ausland ausgezeichnet.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

flucht, krieg, flüchtling, medien, schlepperboot

Tausend Meilen über das Meer

Annabel Wahba
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.09.2016
ISBN 9783570403358
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.864)

2.683 Bibliotheken, 40 Leser, 13 Gruppen, 135 Rezensionen

götter, griechische mythologie, fantasy, percy jackson, olymp

Percy Jackson - Diebe im Olymp

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.08.2011
ISBN 9783551310583
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(434)

842 Bibliotheken, 14 Leser, 3 Gruppen, 114 Rezensionen

dämonen, dark elements, liebe, jennifer l. armentrout, sehnsuchtsvolle berührung

Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle Berührung

Jennifer L. Armentrout , Ralph Sander , Isa-Corinna Scholz
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 15.08.2016
ISBN 9783959670203
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(600)

1.026 Bibliotheken, 16 Leser, 3 Gruppen, 180 Rezensionen

dämonen, liebe, dark elements, fantasy, gargoyles

Dark Elements 2 - Eiskalte Sehnsucht

Jennifer L. Armentrout , Ralph Sander
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 10.02.2016
ISBN 9783959670043
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
427 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks