ElenaSwan

ElenaSwans Bibliothek

68 Bücher, 11 Rezensionen

Zu ElenaSwans Profil
Filtern nach
68 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

251 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

meer, magie, liebe, hexen, hexe

Salt & Storm - Für ewige Zeiten

Kendall Kulper , Yvonne Hergane
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 21.08.2014
ISBN 9783737351003
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch war sehr spannend und emotionsgeladen. Mit Avery habe ich am meisten gezittert und gebangt, da sie eine Hürde überwinden muss die ihr vieles abverlangt, es ist erstaunlich wie viel Mut und Energie sie aufbringt. Die Situation zwischen ihr und Tane habe ich mit besonders großer Spannung verfolgt, die beiden mochten sich anfänglich gar nicht, haben sich immer angemotzt und die Gefühle die sich dann zwischen den beiden entwickelt hat fand ich sehr fesselnd. Kendall Kulper hat sehr bildhaft geschrieben so das ich gut in das Geschehene eintauchen konnte, leider war die Geschichte an manchen Stelle etwas unübersichtlich und manche Charaktere nicht tiefgründig genug. Dennoch hatte ich schöne, spannende und fesselnde Lesestunden, weshalb das Buch von mir gute drei Sterne bekommt.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

60 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

goethe, uni, erotik, liebe, liebesroman

Uni-Sex: Studium emotionale

Lina Barold
E-Buch Text
Erschienen bei Knaur eBook, 16.05.2014
ISBN 9783426433003
Genre: Liebesromane

Rezension:

Zum Inhalt:Die Germanistik-Studentin Sira führt ein wenig aufregendes Leben zwischen Mädelsabenden, ihrer langjährigen Beziehung und erfolgreichem Studium. Bis zu dem Tag, an dem sie den neuen Gastprofessor Silvan Heinrich von Lengenfeld kennenlernt, der ohne dass Sira es zunächst bemerkt, sehr an ihr interessiert ist - und nicht nur an ihren akademischen Leistungen. Sira verstrickt sich in eine Affäre, die ein Ziel hat, das sie nicht ahnt und die ihr Leben komplett verändern wird...


Fazit/Meinung:


Die beiden Autorinnen haben ein wundervolles Buch zustande gebracht, sowohl Inhaltlich als auch vom Schreibstil.
Die Spannung zwischen den Charakteren, die Emotionen und die unerwarteten Wendungen waren toll. Ich bin im Buch eingetaucht und mitgerissen worden.
Das Ende war unglaublich, ich konnte nicht glauben das es an dieser Stelle endet, ich habe wirklich im Internet nachgeguckt ob man bei mir nicht ein paar Seiten vergessen hat ^^ 
Leider war das nicht der Fall und so hibbel ich ganz doll der Fortsetzung entgegen.


Macht weiter so ihr beiden das Buch ist einfach klasse =)

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

140 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

liebe, felicitas brandt, freundschaft, herkunft, lillian

Zum Glück gibt's die Liebe

Felicitas Brandt
E-Buch Text
Erschienen bei Carlsen, 13.02.2014
ISBN 9783646600469
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhaltsangabe:
Das Leben der geheimnisvollen Lillian Takoda war schon immer ein anderes gewesen als das der meisten Jugendlichen in ihrem Alter. Seitdem sie denken kann, ziehen sie und ihre Begleiter von Stadt zu Stadt, von Land zu Land, immerzu auf der Flucht vor etwas, das nicht einmal Lillian wirklich begreifen kann. Doch mit ihrer Ankunft im Städtchen Summerville ändert sich plötzlich etwas in ihrem Leben. Zum ersten Mal darf die Siebzehnjährige eine echte amerikanische High School besuchen, richtige Freunde finden und wird sogar von dem Jungen, der ihr Herz höher schlagen lässt, zum lang erwarteten Valentinstagball eingeladen. Noch nie war sie einem normalen Teenager-Dasein so nahe gewesen. Aber Lillian ist kein gewöhnliches Mädchen und das vor dem sie flieht, ist schon näher als sie ahnt ...



Fazit:
Ich bin total und endauf begeistert von diesem Buch.
Also wo soll ich anfangen. Das Cover ist nun mal schon wirklich toll. Dieser Blick ist umwerfend.


Die Geschichte selber hat mich durch ihre Spannung gefangen gehalten und das ich wegen ihr nicht schlafen konnte/wollte kann ich ihr nicht nachhalten ich hätte ja prinzipiell theoretisch aufhören können wenn meine Willenskraft stärker gewesen wäre.
Die Autorin Felicitas Brandt hat ein Talten alles so bildhaft darzustellen als stände ich in ihrer geschaffenen Welt und würde alles hautnah erleben.


Die Charaktere sind toll und jeder für sich wirklich individuell. Sie haben mich gefesselt und zum schmunzeln gebracht. Diese kleine Reise mit ihnen zu erleben war einfach toll.

So sehr hoffe ich bald mehr von der Autorin lesen zu können.

5 Sterne =)

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

82 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

liebe, gestaltwandler, etenya saga, lenno, olivia

Etenya Saga: Soyala - Zeit der Wintersonnenwende

Susanne Leuders
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Verlagshaus el Gato, 16.02.2014
ISBN 9783943596496
Genre: Fantasy

Rezension:

Was passiert:Als die 17-jährige Olivia dem geheimnisvollen und gutaussehenden Lenno begegnet, ändert sich ihr Leben auf einen Schlag. Sofort fühlt sie sich zu ihm hingezogen, wobei sie sich selbst diese unbegreifliche Anziehungskraft nicht erklären kann. Vor allem fasziniert sie der mysteriöse goldene Schimmer, der hin und wieder in seinen Augen aufleuchtet. Was es damit bloß auf sich hat? Wie zufällig laufen sich die beiden ständig über den Weg und kommen sich langsam näher. Doch Lenno zieht sich aus einem ihr unerfindlichen Grund immer wieder zurück und will letztendlich aus Olivias Leben verschwinden. Olivia versteht seine ganze Abwehrhaltung nicht, denn sie kann ganz eindeutig diese einzigartige Verbindung, die zwischen ihnen besteht, spüren. Als könnte es nicht noch schlimmer kommen, wird sie zu allem Überfluss Opfer eines Angriffs, der fatale Folgen nach sich zieht. Ratlos und verzweifelt fordert Olivia Antworten. Die Enthüllung des Geheimnisses rückt immer näher. Noch ahnt Olivia nicht, dass dieses Geheimnis ihre Vorstellungskraft bei Weitem übersteigt und ihr ganzes Weltbild durcheinanderbringen wird. Was hat es außerdem mit dieser Prophezeiung auf sich, von der die Rede ist? Welche Rolle spielt Olivia dabei? Was hat das Schicksal, an das Olivia nie geglaubt und immer nur müde belächelt hat, für sie vorgesehen? Und was wird aus ihr und Lenno? Können sie trotz aller Hindernisse, die ihnen in den Weg gestellt werden, zusammenfinden? 


Meinung:
Ich bin so begeistert von diesem Buch. Schon der Einstieg mit der Prophezeiung ist so bildlich und genau dargestellt das man direkt im Buch versinkt und gar nicht mehr auftauchen will. Die Charaktere sind einfach toll und Olivia und Lennon bieten nochmals mehr Spannungspotential. 
Der komplette Inhalt hat mich neugierig gemacht, und immer mehr Spannung aufgeworfen. Die Entwicklung von Olivia fand ich toll, ich mag es wenn man sehen kann, wie sich die Charaktere verändern.


Susanne Leuders hat einen tollen Einstieg in ihre Reihe geschafft, ich bin so gespannt wie es weiter geht. Am liebsten würde ich sofort weiterlesen, denn es war einfach toll. Ich kann es nicht oft genug sagen. Das Cover hat mich magisch angezogen und der Inhalt hat mich nicht mehr losgelassen, bis ich schmerzlich Weise feststellen musste, dass das Buch zu ende ist.


Danke für dieses Leseerlebnis der anderen Art. Sehr gerne vergebe ich hierfür 5 von 5 Sternen.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(163)

325 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 76 Rezensionen

dystopie, sonne, laura newman, endzeit, nachtsonne

NACHTSONNE - Flucht ins Feuerland

Laura Newman
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 01.04.2014
ISBN 9781497507210
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Worum geht es?
DER FANTASTISCHE AUFTAKT EINER FLAMMENDEN DYSTOPIE! Ein Leben unter der Erde. Für Nova bedeutet dies Alltag. Sie gehört zu den letzten Überlebenden unserer Welt. Doch das Schicksal hält mehr für sie bereit als ein Leben im HUB. Unfreiwillig überschreitet sie die Grenzen ihrer Realität und wagt sich, gemeinsam mit ihren Freunden, auf unbekanntes Terrain. Dabei stößt sie nicht nur auf eine grauenvolle Wahrheit, sondern auch auf faszinierende, ja beinahe magische, Tatsachen und natürlich auf diesen einen Menschen, der ihr Leben verändern wird ... 



Die Autorin hat eine sehr spannende und fesselnde Geschichte geschrieben. Jeder Charakter war eigen und sehr schön dargestellt. Auch der Schreibstil war bildlich und ich fühlte mich in diese Welt versetzt. An vielen Stellen hat die Autorin es geschafft, das sich eine Gänsehaut beim mir ausbreitet. Die Spannung zog sich bis zum Ende, welches einfach toll war.


Eine Buch was man einfach gelesen haben muss :)

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

96 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

dystopie, mutanten, liebe, zukunft, kolonie

LANDSBY

Christine Millman
E-Buch Text: 302 Seiten
Erschienen bei null, 17.04.2014
ISBN B00JS6WTU6
Genre: Fantasy

Rezension:


Inhalt:Die achtzehnjährige Jule gehört zu den wenigen fruchtbaren Frauen in der streng von der Außenwelt abgeschotteten Kolonie. Eigentlich ein Glücksfall, denn nun darf sie an dem von der Regierung entwickelten Reproduktionsprogramm teilnehmen, das ihr Ansehen und Reichtum verspricht. Doch Jule ist alles andere als glücklich. Sie will sich keinem Programm beugen, das sie zwingt, Kinder zu gebären, die ihr gleich nach der Geburt genommen werden. Als sie dennoch teilnehmen muss, merkt sie sofort, dass etwas nicht stimmt. Die Probandinnen benehmen sich komisch. Und was geschieht mit den Säuglingen? Heimlich beginnt sie, nach Antworten zu suchen und findet eine grausige Wahrheit, die ihr nur eine Wahl lässt: Sie muss aus der Kolonie fliehen. Doch die Außenwelt ist tödlich. Vor allem wegen der Mutanten, von denen es heißt, sie wären wild und gefährlich. Und ausgerechnet einer Gruppe von ihnen, angeführt von dem geheimnisvollen Galen, fällt sie in die Hände ... 


Fazit:
Dieses Buch ist Spannung pur,man wird von einem Geschehen ins andere gezogen und ich habe das Buch nur aus der Hand gelegt, wenn es zwingend nötig war. Die Autorin hat einen wunderschönen bildlichen Schreibstil mit dem sie mich schnell in ihren Bann zog. Die Geschichte ist ein Leseerlebnis für jederman.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

31 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

london, anubisdos, hund, ägypten, polizist

Schwer wie eine Feder

Beatrice Frank
E-Buch Text: 452 Seiten
Erschienen bei null, 23.03.2014
ISBN 9783957039538
Genre: Sonstiges

Rezension:

Der Einstieg in die Geschichte fand ich schon sehr schön. Es wird viel Spannung aufgewirbelt und bevor man die Lösung erhält bleibt erst mal genug Zeit und Raum um seine eigene Kreativität spielen zu lassen. Benu und Joe sind einem gleich sympathisch auch wen Benus "Aura" ein weniger angenehme Stimmung verbreitet. Anu ist der natürlich ganz anders, er stürmt sofort in das Leserherz :) Selbst wenn er nicht auf dem Cover abgebildet wäre, ich würde ihn mir genau so vorstellen mit seinen treuen Augen.
Spannung findet man hier überall das mehrere Parte gleichzeitig laufen.

Wer ist ein Fan von Liebe .... ICH !!!! Benu und Joe sind soo süß. Gut es ist ein hin und her, Benu ist zwiegespalten er liebt Joe will ihr das mit der Mumie an der Backe aber auch nicht zumuten, so sind Menschen ebend die Lieben, sie wollen andere geliebte Menschen beschützen, aber gerade das macht es doch so schön. Wir hibbeln mit Joe und Benu, ich freue mich über jeden Schritt den die beiden weiter gehen. 
Ich finde es toll von Joe das sie im ihre Liebe kämpft und von sich von nichts abschrecken lässt.
Spannung pur und dann auch noch das mit Edward ... ich bin total gefesselt von dem Buch. 
Es ist so toll beschrieben, das ich mir nicht mal wünsche diese Mumie im Traum zu sehen , nein nein nein :S


So viel Spannung zum Schluss, erst einmal aufatmen und denken es geht alles gut und dann kommt es doch noch zu einer Auseinandersetzung. Anu retter Joe und das ist einfach süß, kennt man es doch sonst anders das der Mann einen rettet :) Anu ist ein klasse Hund.


Beatrice Frank ist eine tolle Autorin die es schafft den Leser in einer anderen Welt zu fesseln und soviele tolle eigene Ideen mit in ihre Bücher bringt, die man noch nicht gelesen hat. Die Idee ihren Hund im Cover zu verewigen hat etwas eigenes und macht das Buch schon deswegen zu etwas besonderem. 



  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

124 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

hamburg, magie, liebe, tod, gabe

Bis ins Herz der Ewigkeit

Alana Falk
E-Buch Text: 279 Seiten
Erschienen bei Impress, 03.04.2014
ISBN 9783646600407
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Hamburg im Jahre 1888. Die siebzehnjährige Kaufmannstochter Sarah weiß, dass sie nicht mehr lange zu leben hat. Längst hat sie sich damit abgefunden und fügt sich bereitwillig den Anweisungen ihres Vaters, sich zu schonen und den Familiensitz niemals zu verlassen. Doch dann begegnet sie Jan, dem Sohn der Schneiderin, der eine geheimnisvolle magische Gabe besitzt und einen längst verloren geglaubten Wunsch in ihr weckt: den Wunsch, ihrem Schicksal zu entkommen. Mit Sarahs Gefühlen für Jan wächst auch ihr Wille, um ihr Leben zu kämpfen. Aber die Zeit drängt und schon bald beginnt Sarah zu verstehen, dass es für die Erfüllung ihres Wunsches mehr braucht als bloße Magie…
Meinung:Der Prolog war sehr grueslig, das hat mir sehr gut gefallen den solche Prologe liest man eher selten. Der Vater tut mir leid, dadurch das er seine Gabe verloren hat konnte er seiner Tochter und seinem Bruder nicht helfen. Die Gabe an sich finde ich spannend. Doch mir tut sich die Frage auf was Sarah hat.
Eindeutig geht das nicht hervor.
Und dann wurde es romantisch ^^. Sie lernt Jan kennen und fühlt sich direkt zu ihm hingezogen.Oh Gott oh Gott, ich habe schon oft drüber nachgedacht wie es wohl wäre wenn man seinen Todestag kennen würde. Lebt man dann intensiver und traut sich Sachen die man sich sonst nicht trauen würde oder hat man einfach Angst weil man weiß der Tag rückt immer näher und man kann nichts mehr genießen.
Sarah tut mir leid und auch ihr Vater. Die Wächterin ist eine komische und dennoch sehr interessante Person. Erst beschützt sie Sarah und dann lässt sie die Wesen noch auf sie los. Diese Szene hat mir aber sehr gut gefallen das sie viel Spannung mit sich gebracht hat. Das Sarahs Vater so handelt kann ich einerseits verstehen andererseits verliert er auch wertvolle Zeit mit seiner Tochter. :/
 Jan möchte seine Gabe für sie einsetzen aber so wie es aussieht kann er Sarah damit auch nicht retten.
Die Liebesszene zwischen den beiden hat mir am besten gefallen, leider scheint das aber der Höhepunkt zwischen den beiden gewesen zu sein.
Das Ende hat mir sehr gut gefallen.


Alana Falk hat tolle Charaktere geschaffen und mich mit ihrem tollen Schreibstil in eine neue Welt befördert. Sarah und Jan sind mir sehr sympatisch geworden. Da ich ein großer Fan von Liebesgeschichten bin und mir die Liebe etwas zu kurz kam gibt es ein Sternchen Abzug, dennoch hatte ich wunderschöne Lesestunden mit viel Spannung. Das Buch bekommt deshalb ganz tolle 4 von 5 Sternen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

horror, tiere, fackelwanderung, urlau, tier horror

HABITAT - Im Revier der Skulks

André Wegmann
E-Buch Text: 124 Seiten
Erschienen bei null, 23.03.2014
ISBN B00J7ZDIUS
Genre: Sonstiges

Rezension:

Lisa freut sich darauf den Mann den sie bisher nur über das Internet und Telefon kennt zu treffen. Ich finde das von Lisa waghalsig, egal wie lange man mit jemandem schreibt oder telefoniert, ich finde drüber kann man einen Menschen nicht richtig kennen lernen.
Als erstes Treffen wäre ein Spaziergang oder ein Besuch im Café gut, aber direkt ein Wochenende zusammen verbringen da war ich doch schon skeptisch. Dann ist der Mann auch noch verheiratet, wenn man sich jetzt lange persönlich kennen würde und sich daraus eine Liebe entwickelt gut, Liebe lässt sich nicht beeinflussen, aber wie gesagt so gesehen ist er noch ein Fremder für Lisa und die Ehefrau tut mir auch leid.
Gerd ist so gesehen das genaue Gegenteil, denn er ist traurig von seiner Frau geschieden zu sein und den Sorgerechtsstreit um seine Tochter verloren zu haben. Aber nicht nur diese Sachen bringen Spannung mit rein, viel spannender wird es, als das Spiel um Leben und Tod beginnt und Lisa merkt schnell, das ihr Geliebter weniger davon hält ihr bei der Flucht um Leben und Tod zu helfen, als selber versucht sein Leben zu retten.

André Wegmann hat tolle Charaktere herausgearbeitet, die schon alleine viel Unterhaltungsmaterial bieten. Die Szenen waren so gruselig beschrieben, das ich mir gewünscht habe diese Stellen nicht Nachts zu lesen und so zog ich die Bettdecke immer weiter unter die Nase und hab gedacht bitte lass die Dinger nur in diesem Buch existieren ^^

Eine im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubende Reise. Eine tolle Geschichte und ein must-read für jeden, der Spannung und Abenteuer liebt, den diese kommen garantiert nicht zu kurz.

Deshalb bekommt diese tolle Geschichte von mir 5 von 5 Sternen :)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

dystopie, fantasy, vampir, zombi, herrschaf

Zwischenreich: Der Mond ist nah

Coco Sturmbrust
E-Buch Text: 379 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 17.10.2013
ISBN 9783847657569
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meinung:
Das Buch war einfach ...wow...
Der Einstieg in das Buch hat mir sehr gut gefallen, es wurde viel beschrieben aber alles war stimmig. Es war nicht zu langatmig. Shyla ist sehr sympathisch und gerade deshalb tut sie mir so leid. Zu sehen wie ihr Vater stirbt ist grausam, und später auch noch ihre Mutter. Die Arme, als ich das gelesen habe sind mir die Tränen gekommen.
Ihr Retter (Breadley) hilft ihr eine neue Identität aufzubauen was aber nicht so leicht ist da sie als Wächter ihr Gefühle im Griff haben muss, und die werden von Breadley ganz schön herausgefordert.
Als wäre das nocht nicht genug, betatscht Aron, Breadlyes Bruder Shyla auch noch.
Das Buch birgt an jeder Ecke Spannung und Gefahr.
Auch die Liebe kommt in diesem Buch nicht zu kurz. Es kommt zu vielen romantischen Momenten und auch der bad boy Aron hat mich fasziniert.


Die Autorin hat es geschafft wundervolle Charaktere zu schaffen und mit der von ihr aufgebauten Spannung wollte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. 
Die Wandlung der Charaktere mit zu erleben fand ich klasse und ich hab mich erwischt wie ich oftmals Stacy und Herr Bell zurechtweisen wollt weil sie Shyla das Leben so erschwert haben.


Der zusammenstoß mit Alexander und Shyla war einfach klasse. Die Reaktion von Shyla war richtig gut und ich musst schmunzeln :)


Das Buch ist ein must-read. Es hat mich in meinen Bann gezogen, und obwohl ich ein geduldiger Mensch bin kann ich es nicht abwarten bis der zweite Teil rauskommt und ich erfahre wie es mit Bradley und Shyla weitergeht :)


5 von 5 Sternen für diese tolle Buch 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

18 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

lolaca manhisse, lolaca, tödliches spiel - gefangen, insel, psychothriller

Tödliches Spiel - Gefangen: Thriller

Lolaca Manhisse
E-Buch Text: 156 Seiten
Erschienen bei null, 26.03.2014
ISBN B00JAB0BHM
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

98 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

liebe, musik, chat, janessa bears, frankfurt

H(e)ar(t)d Beat (Heart Hard Beat)

Janessa Bears
E-Buch Text: 370 Seiten
Erschienen bei The Hazel Green Eyes (THG ), 15.03.2014
ISBN 9783944421537
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(279)

691 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 114 Rezensionen

banshee, tod, rachel vincent, soul screamers, fantasy

Soul Screamers - Mit ganzer Seele

Rachel Vincent , Alessa Krempel
Flexibler Einband
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.10.2011
ISBN 9783899419467
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

74 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

engel, london, psychologin, mord, alice quentin

Blutiger Engel

Kate Rhodes , Uta Hege
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 04.01.2014
ISBN 9783548284637
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(186)

418 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 85 Rezensionen

liebe, bettina belitz, nacht, vor uns die nacht, sex

Vor uns die Nacht

Bettina Belitz
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei script5, 10.03.2014
ISBN 9783839001592
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt:
Sie hassen sich, wenn sie miteinander reden. Und sie lieben sich, wenn sie sich berühren. Sicher ist nur eins: Seit Ronia Jan getroffen hat, ist nichts mehr wie zuvor. Seit sie ihn das erste Mal gesehen hat, muss sie jeden Freitag zurückkehren. Abends. An den Fluss. Wenn es dort still und einsam ist. Hier, so hofft sie, wird sie ihn wiedersehen ... Niemand hat die 21-jährige Studentin Ronia bisher so fasziniert wie der rebellische Jan, der keine Konventionen kennt. Ronia und Jan kommen aus völlig verschiedenen Welten und fühlen sich doch magisch voneinander angezogen. Auch wenn Ronia zunächst dagegen ankämpft – es ist zwecklos, sie kann sich dem rätselhaften Jan nicht entziehen. Da sie jedoch einige bittere Enttäuschungen hinter sich hat, möchte sie diesmal alles anders machen: keine Träumereien, keine Versprechen, keine Liebesschwüre – sie will die Zügel in der Hand behalten. Und so beginnt ein hochexplosives, hingebungsvolles und nervenaufreibendes Spiel …

Meinung:
Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, den sie bringt einem ebenfalls dazu über gewisse Themen nachzudenken. Mich hat nicht nur fasziniert und gefesselt, was in der Geschichte passiert ist, sondern ebenfalls, wie Bettina Belitz das geschehene beschrieben hat. Sie hat einen einzigartigen Schreibstil der mir sehr gut gefällt. Die Autorin hat mit gepackt und mich nicht mehr losgelassen. Auch auf der Gefühlsebene hat mich Bettina Belitz auf eine ander Sphäre gebracht.
Der Roman hat mich sehr angesprochen und hat ebenfalls tolle Charaktere hervorgebracht. Die Geschichte hat mir Themen näher vors Auge geführt und mich auch in einem anderen Licht sehen lassen. Danke für diese tollen Erkenntnisse. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(162)

432 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

engel, liebe, daniel, luzifer, fantasy

Engelslicht

Lauren Kate , Michaela Link
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbt, 22.07.2013
ISBN 9783570160800
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(276)

612 Bibliotheken, 10 Leser, 3 Gruppen, 28 Rezensionen

engel, daniel, luce, liebe, vergangenheit

Engelsflammen

Lauren Kate , Michaela Link
Fester Einband: 410 Seiten
Erschienen bei cbt, 23.07.2012
ISBN 9783570160794
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(454)

964 Bibliotheken, 28 Leser, 9 Gruppen, 74 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, daniel, dämonen

Engelsmorgen

Lauren Kate , Doreen Bär
Fester Einband: 445 Seiten
Erschienen bei cbt, 12.09.2011
ISBN 9783570160787
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(914)

1.822 Bibliotheken, 29 Leser, 4 Gruppen, 107 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, engelsnacht, lauren kate

Engelsnacht

Lauren Kate , Doreen Bär
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 12.11.2012
ISBN 9783570308400
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

sternenseelen, jugendbuch, liebe;, fantasy, trilogie

Sternenseelen - Solange die Nacht uns trennt

Kerstin Pflieger
E-Buch Text: 352 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 18.11.2013
ISBN 9783641108045
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(163)

414 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 60 Rezensionen

liebe, sternenseelen, fantasy, seele, sterne

Sternenseelen - Wenn die Nacht beginnt

Kerstin Pflieger
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.04.2013
ISBN 9783442477074
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

141 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

fantasy, elvancor, aileen p. roberts, liebe, 2. band

Elvancor - Das Reich der Schatten

Aileen P. Roberts
Flexibler Einband: 520 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.08.2013
ISBN 9783442479306
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(150)

321 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

fantasy, elvancor, lena, ragnar, altenheim

Elvancor - Das Land jenseits der Zeit

Aileen P. Roberts
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.03.2013
ISBN 9783442478767
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

256 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 44 Rezensionen

elfen, liebe, fantasy, elvion, krieg

Elfenkrieg

Sabrina Qunaj
Flexibler Einband: 719 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 17.09.2012
ISBN 9783746628370
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

142 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 19 Rezensionen

teufel, engel, fantasy, liebe, jugendbuch

Teufelstod

Sabrina Qunaj
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 22.11.2013
ISBN 9783843210669
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
68 Ergebnisse