Elke_Schleich

Elke_Schleichs Bibliothek

5 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Elke_Schleichs Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
5 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

liebespaare, verlieben, liebe, liebesgeschichten, flirt

Liebes Paar

Peter Vogelgesang
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Stories u. Friends Verlag, 22.03.2014
ISBN 9783942181518
Genre: Romane

Rezension:

In einem gemeinsamen Zeichenkurs beginnt es, das Knistern zwischen Marcus und Katrin. Als Leser begleiten wir die beiden auf ihrem Spaziergang durch die Stadt, sitzen mit ihnen auf der Bank, gehen mit zum Thailänder essen und hören zu, was sie sich zu erzählen haben: Geschichten von Liebespaaren, die so vielfältig sind, wie die Liebe zwischen Mann und Frau nun mal ist. Aufregend, schön, schmerzvoll, traurig … Eine Erzählung gibt den Anlass zur nächsten, oder es ist eine Beobachtung, die einer von ihnen macht, ein Wort, das fällt und damit eine Idee zu einer neuen Geschichte in Marcus oder Katrin auslöst. Dabei kommen sich die beiden Stück für Stück näher, entdecken einander durch das Erzählen.
Ein prickelnder und spannender Flirt ist diese Rahmenhandlung, und sie endet ebenso überraschend wie die meisten der siebzehn Geschichten.
„liebes Paar“ zu lesen war mir ein Vergnügen. Mir hat der Schreibstil des Autors sehr gut gefallen. Ebenso seine Fähigkeit, die Geschichten so rüberzubringen, als seien sie „echt“, aus dem Leben gegriffen, nichts wirkt konstruiert. Am Ende angelangt, dachte ich: Schade, hätte noch weiterlesen mögen. Ich bin gespannt auf das nächste Buch von Peter Vogelgesang.

  (0)
Tags: flirt, liebe, liebesgeschichten, liebespaare, verlieben   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

ruhrgebiet, pferde, kindheit, jugend, gelsenkirchen

Gummitwist in Schalke Nord

Elke Schleich
Fester Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Stories u. Friends Verlag, 09.03.2012
ISBN 9783942181167
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

lebensweg, roman, lebenstraum, achtzigerjahre zeitgeist, sich suchen und finden

Acedias Traum

Henning Schöttke
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Stories u. Friends Verlag, 27.09.2013
ISBN 9783942181419
Genre: Romane

Rezension:

Je näher ich Acedia, die Heldin des Buchs, kennenlernte, desto mehr fesselte es mich. Anfangs stehe ich der jungen Studentin noch etwas skeptisch gegenüber, was vielleicht auch daran liegt, dass ich sie aus der Sicht verschiedener Personen wahrnehme. Doch im Verlauf der bewegenden Geschichte rücke ich dichter an sie heran, bis ich am Ende ganz „bei ihr“ bin.
Acedia hat einen Lebenstraum. Über eine Zeitspanne von 25 Jahren, angefangen in den Achtzigern, erzählt der Autor, wie Acedia alles daran setzt, sich diesen Traum zu erfüllen – egal wie Familie und Freunde darüber denken, egal, ob sie in ihre Zukunftsplanung passen.
Kann das gut gehen? Wird Acedia es schaffen und wenn ja, was bleibt auf der Strecke? Diese Fragen stellte ich mir etwa in der Mitte des 298 Seiten starken Buches. Und werde überrascht. Es ist eben nicht immer vorausplanbar, das Leben.
Ich will nicht zu viel verraten, doch kann ich diesen Roman uneingeschränkt empfehlen. Ein Roman vom Träumen, von der Suche nach sich selbst, in einer schönen Sprache geschrieben - leicht und hintergründig zugleich.

  (0)
Tags: achtzigerjahre zeitgeist, lebenstraum, lebensweg, roman, sich suchen und finden   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Liebesgrün

Inken Weiand
Fester Einband: 136 Seiten
Erschienen bei Stories u. Friends Verlag, 21.01.2013
ISBN 9783942181334
Genre: Romane

Rezension:

Titel und Cover halten das, was sie versprechen. Ich habe mich mitten im Winter beim Lesen ins Grüne geträumt, habe farbenfrohe Gärten gesehen, den Duft der Frühlingsblumen gerochen und die Bienen summen gehört.
Die kurzen, mit leichter Hand geschriebenen Geschichten sind unterhaltsam und vielfältig. Inken Weiand erzählt feinfühlig und in einem sehr angenehmen, fließenden Stil. Von Annika z. B., die nach der Trennung von Thorsten den Garten neu gestalten will und keine Ahnung hat, wie das geht. Wie gut, dass es die Hotline des Garten- und Pflanzenversand gibt und den netten Herrn Manderscheidt. Oder von dem heißen Sommer, in dem Nina versehentlich ihren Nachbarn, den sie noch nicht lange kennt, mit dem Wasserschlauch durchnässt. Als Wiedergutmachung wässert sie seine Pflanzen, um die er sich eher wenig kümmert und lieber in der Hängematte liegt.
Aber es sind nicht nur Kennenlern- und Liebesgeschichten, da gibt es auch „Die Leiche im Möhrenbeet“ oder es wird dem Hauptfeind der Gärtner, den Schnecken zu Leibe gerückt.
Mein Favorit: „Der Garten der Kindheit“, eine berührende Geschichte, in der es ums Altern geht und seine Folgen, die wir alle fürchten.
Die verbindende Rahmenhandlung für die 19 Stories liefern Sonja und Kilian, denn Sonja erzählt sie ihrem Traummann Kilian bei einem Rundgang durch ihren Garte. Ob er dadurch den kleinen Anstupser zum „Sich-näher-kommen“ erhält, auf das sie so sehr wartet?
Ein bezauberndes Büchlein!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

stories & friends, henning schöttke, gulas menü

Gulas Menü

Henning Schöttke
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Stories u. Friends Verlag, 18.09.2011
ISBN 9783942181099
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
5 Ergebnisse