Ellamidnas Bibliothek

5 Bücher, 4 Rezensionen

Zu Ellamidnas Profil
Filtern nach
5 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

174 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 38 Rezensionen

drachenmond verlag, fantasy, drachenmondverlag, spiegel, rebell

Rebell - Gläserner Zorn

Mirjam H. Hüberli
E-Buch Text: 260 Seiten
Erschienen bei Drachenmond Verlag, 18.10.2016
ISBN 9783959917186
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(603)

1.346 Bibliotheken, 46 Leser, 3 Gruppen, 218 Rezensionen

fantasy, fae, das reich der sieben höfe, liebe, sarah j. maas

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.02.2017
ISBN 9783423761635
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Anders kann man es nicht sagen, das Buch hat mich von der ersten Seite gefesselt.
Die Geschichte sprang dabei nicht direkt in die Handlung, sondern baute sich Seite um Seite auf. Als würde man einem Wandteppich bei seiner Herstellung zusehen. Die einzelnen Fäden werden gesponnen und ergeben am Ende ein wundervolles Gesamtbild, auch wenn die Geschichte noch lange nicht abgeschlossen ist.
Feyre ist eine wundervolle Protagonistin, ich konnte wunderbar mit ihr mitfühlen und mitleiden. Generell merkt man das sämtliche Charaktere sehr liebevoll gestaltet wurden.
Besonders Rhysand hat es mir angetan (witzigerweise habe ich beim Gewinnspiel angegeben das mich vor allem der Hof der Nacht interessiert, und habe recht behalten). Seine undurchsichtige Art hat mich vom ersten Moment an verzaubert. Ich freue mich im nächsten Band mehr über ihn, seine Geschichte und die seines Hofes zu erfahren.
Das einzige Manko für mich war, das die anderen Höfe kaum angesprochen wurden. Zwar wurden die Höfe und am Ende auch die Herrscher kurz beschrieben, aber es war doch recht oberflächlich und auch etwas klischeehaft. Bitte mehr über die anderen Höfe.
Ingesamt war das Buch außergewöhnlich, wären mir vor Müdigkeit nicht irgendwann die Augen zugefallen hätte ich es durchgelesen. Absolut emfehlenswert!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

96 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

winter, liebe, frühling, sommer, elfe

SnowFyre. Elfe aus Eis

Amy Erin Thyndal
E-Buch Text
Erschienen bei Dark Diamonds, 25.11.2016
ISBN 9783646602975
Genre: Sonstiges

Rezension:

Wie im Titel steht, man kann sich dieses Buch einfach nicht schönreden. Die Handlung besteht kurzerhand aus einem Konflikt zwischen der Winterelfe Fyre und dem Sommerelfen Ciel. Beide kennen sich von klein auf, und verliebten sich natürlich ineinander. Eine Kette von Ereignissen ließ sie jedoch ihre Wege trennen, und jeder glaubte der jeweils andere hätte nur mit ihm gespielt.

Beide versuchen auf Abstand zu gehen, ihre verdrängten Gefühle setzen sich jedoch stellenweise immer wieder durch. Das man die Geschichte sowohl von Fyres als auch von Ciels Seite sieht macht es leider nicht angenehmer. Ich habe aber gehofft das sich die Geschichte im Laufe der Handlung weiterspinnt. Was leider nur minimal der Fall war.

Etwas verwirrend fand ich zudem, das sich die Elfenwelt und die Menschwelt keine klare Grenze hatten. Die Elfen wirkten im Prinzip wie normale Menschen, ihre Magie nur Rande erwähnt. Ich konnte mich dadurch nicht so gut in die Figuren reinversetzen wie ich es sonst gerne tue.

Zum Ende hin wurde dann doch etwas Spannung aufgebaut. Allerdings ging das Ende regelrecht unter. Statt dem erwarteten (mittel-)großen Knall plätscherte die Handlung nur vor sich hin. Vor allem wurden nicht alle Fragen geklärt.

Vorsicht Spoiler!
Welches Motiv hatten die Nachtschwestern für ihre Taten? Warum haben sie Luna überhaupt aufgezogen? Warum haben sie sich letztendlich, in die Ecke gedrängt, selbst getötet? Und was geschah mit Deirdre, der verräterischen Dienerin Fyres?

Schlussendlich kann man sagen, die Handlung wirkte schlicht unglaubwürdig. Sehr schade.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

86 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

liebe, magie, könig, reh, intrige

Secret Woods - Die Schleiereule des Prinzen

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 01.09.2016
ISBN 9783646602791
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der erste Teil hat mich schon begeistert, diese Fortsetzung ist ein gelungener Abschluss und steht seinem Vorgänger in Sachen Spannung in nichts nach.

Persönlich habe ich eine einfachere, etwas trägere Handlung erwartet. Tatsächlich aber hat ein Ereignis das andere gejagt. Und es war großartig. Trotz der teilweise rasanten Handlung verliert die Geschichte selbst nicht an Substanz. Ich verspürte lediglich den Drang den einen oder anderen Charakter mal ordentlich durchzurütteln damit er klar sieht. ;-)

Abschließend ist nur zu sagen, eine wunderschöne Dilogie. Bitte mehr solcher Geschichten liebe Frau Jager.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

129 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

märchen, magie, reh, secret woods, brüderchen und schwesterchen

Secret Woods - Das Reh der Baronesse

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 04.08.2016
ISBN 9783646602807
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Secret Woods - Das Reh der Baronesse klang für mich nach dem ersten Durchlesen des Klappentextes schlicht nach einer neuen Variation des altbekannten Märchens "Cinderella".

Im Groben stimmte das auch, es gibt lediglich nur eine "böse" Stiefschwester und die Protagonistin Nala hat einen älteren Bruder.  Ich hatte erwartet, das sich die Geschichte grob wie die von Cinderella entwickelt. Aber dem war nicht so.  Alle meine Spekulationen über den Verlauf der Geschichte wurden schnell über den Haufen geworfen. Im besten Sinne.

Die Geschichte spannend und abwechslungsreich, man wird von den Geschehnissen jedes Mal wieder überrascht. Es ist mir schwer gefallen das Buch überhaupt aus der Hand zu legen. Die Charaktere sind wundervoll gearbeitet, das einzige was mich etwas gestört hat war wie die Geschwister sich mehrmals selbst die Schuld an den Ereignissen gaben. Aber diese Zweifel gehören auch dazu, ansonsten wären Nala und ihr Bruder Dale doch etwas  arrogant rübergekommen.

Fazit: Dieses Buch zu lesen hat einen unglaublichen Spaß gemacht, und der Cliffhänger ließ einen nicht lange zögern ob der zweite Teil auch gelesen werden sollte. Man hat einfach keine Wahl. ;)

  (0)
Tags:  
 
5 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks