Elphaba1

Elphaba1s Bibliothek

26 Bücher, 29 Rezensionen

Zu Elphaba1s Profil
Filtern nach
26 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Seelenwund

Ramona Ruff
E-Buch Text: 431 Seiten
Erschienen bei Ramona Ruff, 28.05.2016
ISBN B01EXKSL08
Genre: Sonstiges

Rezension:

Wie im Klappentext schon erwähnt hat es Hendrik nicht leicht. Erst verliebt dann geheiratet. Ausgetauscht und seine Frau beim Sterben begleitet. Da wundert es niemand dass Hendrik einfach nur das Glück sucht. Mit seinem Sohn Matze läuft es auch nicht rund, der gerade mitten in der Pubertät steckt. Launenhaft und nicht immer nett zu seinem Vater, stellt er ihn immer mal in Frage.  Nach und nach wird das Verhältnis der beiden besser um kurz darauf wieder schlechter zu werden. Man erlebt eine wahre Achterbahnfahrt. Einige Monate vergehen bis Hendrik auf der Hochzeit seiner Schwester Leander kennen lernt. Leander ist ein kleiner frivoler Kerl der kein Problem damit hat seinen Charme einzusetzen. Schnell entwickelt sich mehr aus reiner Freundschaft. Schon kurz nach der Hochzeit landen sie im Bett und es geht doch heiß her. Doch auch wenn man endlich damit rechnet das, dass Glück einem hold ist, schlägt das Schicksal einem mitten ins Gesicht. Ich werde nun nichts mehr aus dem Buch verraten, da jeder der es noch nicht gelesen hat seine eigene Achterbahnfahrt erleben soll.

Ramona Ruff hat hier ein sehr tolles Buch geschaffen. Von Witz und Charme, bis hin zu heißem Sex ist alles dabei. Ein paarmal musste ich mir doch tränchen weg wischen, weil es einen so mitnimmt. Das Buch habe ich in einem Rutsch durchgelesen weil ich unbedingt den Verlauf der Story wissen musste. Eine kleine negative Bemerkung habe ich, doch ist diese nur mein Geschmack. Für Menschen die kein Englisch können sind ein paar Passagen etwas schwierig, doch finde ich dies jetzt nicht sonderlich schlimm, und tut meiner Bewertung keinen Stern weniger. Mir hat es auf jeden fall sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf weiteres von Ramona.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Lügen schützt vor Liebe nicht

Caitlin Daray
E-Buch Text
Erschienen bei Cursed Verlag, 17.03.2016
ISBN B01CIT7HY2
Genre: Sonstiges

Rezension:

Was ein aufwühlendes Buch. Caitlin Darays Debütroman Lügen schützt vor Liebe nicht ist einfach atemberaubend. Von Seite zu Seite konnte ich fühlen wie die Spannung anstieg. Die Geschichte über Eric und Kian ist so toll. In diesem Buch findet man alles was man braucht. Ob es Spannung, Nervenkitzel, Liebe oder Humor ist. Auch traurige Momente haben hier einen starken Auftritt. Hier und da musste ich mir ein paar Tränchen wegwischen. Ihr Schreibstil ist lustig finde ich. Lustig im positiven gemeint. Erinnert mich an die Jugendsprache auf den Straßen. Kian hat auch ein sehr hartes Leben, daher kann man ihn echt sehr gut verstehen. In ihn hineinzuversetzen gelang der Autorin super. Auch Eric finde ich ist ein lustiger Kerl. Eine Sache im Buch tut er die mir persönlich nicht gefällt, aber das sollte jeder Leser selbst entscheiden. Ich kann nur sagen das ich total hin und weg bin, und das ich traurig bin Kian und Eric verlassen zu müssen. Habe ich doch einige Stunden mit ihnen verbracht und mitgelitten. Doch ich hoffe das ich noch viel mehr von Dir lesen darf. Nun hast du einen neuen Fan und ich freue mich auf mehr.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

gay romance, weihnachtsgeschichte, schwul, liebesgeschichte

Winterkuss

Heidi Cullinan , Luca Marx
Flexibler Einband
Erschienen bei Cursed Verlag, 07.12.2015
ISBN 9783958230293
Genre: Romane

Rezension:

Winterkuss von Heidi Cullinan ist einfach zum Schmelzen. Ich bin schon immer ein Fan von Schnee und Weihnachten gewesen. Hier in diesem tollen Buch werde ich regelrecht verwöhnt. Es erzählt die Geschichte von Stylist Frankie wie er in einen Schneesturm gerät und nicht mehr zurück nach Hause fahren kann. Eisig kalt ist ihm und er sucht sich einen Unterschlupf. Kurz darauf entdeckt er eine Hütte an die er auch sofort anklopft. Doch leider ist niemand da der ihm aufmacht. Zu seinem Glück jedoch ist die Tür nicht verschlossen und er geht hinein. Dort legt er sich auf das Sofa und schläft ein. Kurze Zeit später jedoch wird er unsanft geweckt. 3 Bärige Kerle stehen vor ihm, und Frankie denkt das sein letztes Stündlein geschlagen hätte. Doch sie bieten ihm an bis der Sturm vorüber ist bei ihnen zu bleiben.

Ich werde jetzt nichts mehr zur Story schreiben, da ich finde jeder der es Lesen möchte soll sie selbst entdecken. Ich fand es einfach nur super schön und habe mich sehr gefreut dieses Buch lesen zu dürfen. Die Charaktere sind sehr toll beschrieben und selbst neben Personen kommen hier sehr gut zur Geltung. Die Landschaft ist für mich einfach atemberaubend. So stelle ich mir Weihnachten vor. In einer Berghütte mit Kamin, leckerem Essen und eingeschneit. Was Schöneres kann es für mich nicht geben. Sehr toll gemacht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Höllenauge - Im Schatten der Todessteine: Band 2

Alice Camden
E-Buch Text: 221 Seiten
Erschienen bei dead soft verlag, 05.03.2016
ISBN B01CMGYI34
Genre: Sonstiges

Rezension:

Höllenauge der 2 Band von Alice Camden hat mich echt erstaunt. Zu Anfang dachte ich mir  „Hö dachte es geht um Talin und Jannis“, doch als ich weiter las war ich gefangen. Wir erleben hier nicht nur den weiteren Weg der beiden, sondern lernen auch zwei neue Charaktere kennen. Zum einen haben wir da Kalen. Kalen ist einfach göttlich. Eigentlich mag er viel lieber Party machen und dem Weiblichen , sowie männlichen Geschlecht imponieren, doch das ändert sich als er zu den Todessteinen geschickt wird. Am Anfang noch langweilt er sich. Sehnt sich zurück in seine Stadt, wo er viel lieber Trinken würde. Bis an einem Tag den Jungen Sami findet. Sami ein Junger Mann den man in einer Höhle magisch gefangen hielt. Kalens Herz erweichte sich sofort, als er sah wie dieser junge Mann behandelt wurde.  Mehr Knochen als Fleisch hatte er, und er war übersäht mich wunden auf seinem Rücken. Sami und Kalen lernen sich in der Zeit immer besser und auch näher kennen. Einzig das Sami nicht sprechen kann, hinterlässt bei Kalen einen kleinen Beigeschmack.

Ich habe mich sehr gefreut den zweiten Band zu lesen. Für mich ist dieses Buch sogar noch einen ticken besser wie das erste. Schon alleine dass dieses Buch mehr Seiten aufweist, zeigt das die Autorin immer tiefer in die Welt und das Geschehen eingreift. Mit Witz und Charme begeisterte sie mich. Auch ein paar traurige Stellen hat sie mit eingebaut die sehr toll in die Story passen. Man merkt dass die Autorin hier einfach reifer wird. Ein Lesevergnügen mit Herz und scharfen Szenen. Ich freue mich schon auf den 3 Band.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

wandler, gay, magie

Blutzoll der Wölfe

Alegra Cassano
Flexibler Einband: 440 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 10.08.2015
ISBN 9783945934272
Genre: Fantasy

Rezension:

Blutzoll der Wölfe was ein nervenaufreibendes Buch. Für den ein oder anderen wird dieses Buch nichts sein, da es wirklich einige Szenen beinhaltet die schon etwas hart sind. So zb das Fressen der Menschen. Doch neben dem ganzen ist es ein wunderbares Buch über Liebe, Feindschaft, Verbündete und mehr. Intrigenhaft ist es auf alle Fälle. Gerade Alasar spielt dabei eine große Rolle. Doch bevor ich zu ihm komme, wende ich mich Waydar und Morgan zu. Waydar fordert Morgan als Blutzoll doch ihn zu fressen, steht ihm ganz schnell nicht mehr der Sinn danach. Am Anfang ist Morgan noch ängstlich und zurückhaltend, doch schon kurz darauf findet er sich mit seiner Lage ab. Was bleibt ihm den auch anderes möglich? Er gibt Waydar dem Wolfsmenschen Paroli und irgendetwas scheint in Waydar zu passieren. Das sich beide schon bald näher sind als gedacht, lässt eine große Liebe erblühen. Wäre da nur nicht Waydars Vater der ihn unbedingt verheiraten möchte. Ein NEIN ist inakzeptabel für Waydars Vater Killeroy. Waydar versucht Morgan irgendwie zu schützen, wären da nicht Alasar und seine Kumpanen.

Alegra hat hier ein Buch geschrieben wie es kein zweites von gibt. Ihre Nebencharaktäre kommen genauso super rüber wie ihre Hauptcharas. Sie gibt den Nebendarstellern genauso viel Liebe und Aufmerksamkeit. Jeder hat so sein Päckchen zu tragen, was ich richtig toll fand. Die Welt ist atemraubend. Man kann sich alles sehr gut vorstellen und lässt einen im geschehen dabei sein. Für mich gibt es nur ein einziger Nachteil und den habe ich nicht nur in diesem Buch. Ich mag es einfach nicht das man in jedem 2 Buch immer lesen muss mit was für riesen Teile die Männer bestückt sind. Doch das ich nur meine eigene Auffassung. Ich bin definitiv komplett Hin und Weg der beiden Bücher. Sehr freue ich mich auf Band 3 wenn es soweit ist. Für Gestaltwandler und Fantasy Fans ist dieses Buch ein echt tolles Lesevergnügen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

gay romance, mobbing, schwul, coming of age, drogensucht

Das Monster des Prinzen

Savannah Lichtenwald
E-Buch Text: 180 Seiten
Erschienen bei BookRix, 26.03.2015
ISBN 9783736885639
Genre: Sonstiges

Rezension:

In Das Monster des Prinzen lernen wir Phillip kennen. Phillip ist schwul und an seiner Schule das Opfer. Dies muss er jeden Tag erfahren. Von seinen Mitschülern wird er gejagt und mit dummen Sprüchen beleidigt. Allen voran David. David ist der Held schlecht hin. Die Schüler tun sofort was er sagt. So geht es eine lange Zeit. Davids Problem mit Phillip ist schnell erklärt. Phillip ist schwul, und David findet dies abscheulich. So geht es Jahre lang. Doch mit 16 verändert sich alles. Davids Provokationen hören auf. Doch scheint irgendetwas anders mit ihm zu sein. Im Sport Unterricht wirft David ihm Blicke zu, die er nicht richtig einschätzen kann. Doch nach dem Abschluss verlieren sich beide aus den Augen. Während Phillip im Restaurant bei seiner Mutter arbeitet, lebt David ein Leben im Drogen und Party Rausch. Nebenbei arbeitet er natürlich schwarz in einem Gemüse und Obstladen. Doch auch das wird ihm schnell langweilig und er flieht nach Texas. Doch dort ergeht es ihm alles andere als gut. Immer wieder muss er an Phillip denken. Sein gesamtes Leben gerät aus den Fugen. Schon bald entdeckt er dass er selbst schwul sein kann. Seine Arbeit läuft auch wieder beschissen. Er bekommt Schläge mit der Peitsche und zu allem Überfluss landet er noch im Knast weil er beim Stehlen seines Lohnes erwischt wird. Lange sitzt er ein und er hat nur noch einen Wunsch. Sich bei Phillip entschuldigen und seinem Leben ein Ende setzen.

Savannah hat hier eine sehr rührende Geschichte geschrieben. Auf den ersten Seiten mochte ich David kein Stück. Doch wenn man ein wenig an seiner Fassade kratzt kommt ein sehr toller Mensch hervor. Dass er Phillip das Leben zur Hölle gemacht hat, kann man auf einer Seite verstehen, wenn man seine Geschichte liest. David ist nicht immer so stark wie er denkt. Phillip hingegen ist ein Schatz. Früh weiß er dass er auf Männer steht und für ihn ist es auch nicht so das Problem. Außer in der Öffentlichkeit. Als Kind muss er wirklich sehr viel aushalten. Ganz oft wollte ich ins Buch springen und ihm helfen. Die Emotionen der Protas kommen super rüber und ich war erstaunt in welcher Sprache Savannah hier geschrieben hat. So wie die heutigen Teenager sprechen hat sie es übernommen, und das gefällt mir super. Im Ganzen ist es ein wunderbares Buch. In dem wir lesen wie es an manchen Schulen heute noch zugehen kann. Mobbing mit Handgreiflichkeiten und niemand der zu einem steht. Ob es ein Happy End gibt im Buch verrate ich nicht. Denn jeder sollte das vergnügen haben selbst heraus zu finden wie es Endet. Für mich sehr gelungen und immer wieder lesbar.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Allicanto - Goldvogel

M.S. Kelts
E-Buch Text: 265 Seiten
Erschienen bei null, 24.12.2015
ISBN B018EEV7C8
Genre: Sonstiges

Rezension:

M.s.Kelts Allicanto ist einfach Wahnsinn. Lage bin ich um dieses Buch herum gegangen. Hatte es immer wieder angesehen bei Amazon. Dann unerwartet habe ich dieses Buch geschenkt bekommen. Sofort musste ich anfangen zu lesen. Kelts entführt uns in die Welt von Tom. Mir hat er sofort gefallen. Tom ist ein liebenswerter Mensch der sich gerne um andere kümmert. Als er dann einestages seiner Leidenschaft der Fotografie nach geht, findet er den Bewusstlosen Mann. Sofort fühlt er sich von diesem hübschen Mann angezogen. Ich schreibe bewusst nicht den Namen des Mannes, da ich nciht zu viel erzählen möchte. Das Buch liest sich wie von selbst. Einmal Angefangen kann man nicht mehr aufhören. als ich am Ende des Buches angelangt war, war ich sogar traurig das es schon zu Ende ist. Die Welt in die sie uns führt, ist ruhig und sehr auf Natur bedacht. Jeder der gerne eine Zeit lang einfach abtauchen möchte, ist mit diesem Buch genau richtig.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Trunken vor Glück

Sandra Gernt , Sandra Busch
E-Buch Text: 217 Seiten
Erschienen bei null, 23.02.2014
ISBN B00IMNWH1M
Genre: Sonstiges

Rezension:

Trunken vor Glück war mein erstes Buch von Sandra Busch und Sandra Gernt. Ich hatte das Buch gewonnen und freute mich sehr. Ande und Voltaire sind einfach toll. Dazu muss man sagen das Voltaire ein Dackel ist. Der Hund ist einfach grandios. Als Ande den Alkoholiker Tilo kennen lernt, häuft er sich einige Probleme auf. Tilo ist eigentlich ein liebenswerter Mensch, der halt das Laster Alkohol hat. Im Laufe der Geschichte kommt Ande sehr oft an seine Grenzen. Manchmal tat er mir sehr leid. Man hätte Tilo ein paar Mal einfach schütteln können, um ihn einfach auf den richtigen Pfad zurück zu bringen. Trunken ist für mich ein sehr tolles Buch, was ich in einem Rutsch durchgelesen habe. Man kann es auch immer wieder lesen, da es nie langweilig wird. Wer auf tolle Geschichten mit Happy End steht ist hier genau richtig. Manchmal saß ich auf meinem Sofa und wollte Tilo einfach in den Arm nehmen, das ein Leben auch nicht so toll war. Auf jedenfall ein wahrer Lesegenuss.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

gayliebesgeschichte, gay roamance, schwerer unfall

Bitte, lüg mich an!

Coco Zinva
E-Buch Text: 391 Seiten
Erschienen bei null, 09.01.2016
ISBN B01AFELW34
Genre: Sonstiges

Rezension:

Bei Bitte Lüg mich an durfte ich Testleser sein. Es war mein erstes Mal als Testleser und ich war hin und weg, von diesem tollen gefühlvollem Buch. Die Geschichte über Marius und seinen Unfall, nimmt einen sehr schnell mit. Entstellt durch diesen Unfall, sucht er einfach nach einem Menschen der ihm zeigt das er trotz der ganzen Narben noch geliebt werden kann. Doch weiß er dass dies niemals der Fall sein wird. Als er dann eine Anzeige aufgibt wo er einen Mann sucht der ihn einfach anlügen soll, dass er schön ist, ändert sich alles. Ich habe das Buch geliebt und liebe es immer noch. So gefühlvoll geschrieben ist es. Ein paar mal habe ich hier gesessen und geweint, weil mir Marius einfach Leid tut. Man hätte einfach ins Buch springen wollen und ihn ganz feste in die Arme zu nehmen. Als dann Nick auftaucht, hatte ich meinen ersten Seufzer das es endlich bergauf geht. Doch Nick ist selbstverliebt und man möchte manchmal einfach nur ihm eine knallen. Aber auch ein selbstverliebter kann sich ändern. Herzschmerz ist hier groß, und für Romantiker ein top Buch

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Trust - Eine Frage des Vertrauens

Barbara Corsten
Flexibler Einband: 476 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 01.12.2015
ISBN 9783945934555
Genre: Romane

Rezension:

Zu Anfang der Geschichte lernen wir Dean kennen. Nicht geliebt von seinen Eltern da er schwul ist, von einem Chef tyrannisiert weil er schwul ist, sucht er doch nur nach Liebe und Geborgenheit. Das scheint er mit Cedric gefunden zu haben, doch spielt dieser ein ganz falsches Spiel. Lasst euch gesagt sein, ich werde diesen Namen in Zusammenhang mit dieser Geschichte nicht mehr erwähnen. Solch einen abgrundtiefen Hass hege ich gegen ihn. Er ist es nicht wert von mir noch einmal erwähnt zu werden. Im Verlauf der Story lernen wir dann auch Jim kennen. Jim ist eigentlich das was sich Dean wünscht. Nach allem was Dean erlebt hat, versucht er es mit Jim. Doch auch Jim hat ein kleines Geheimnis. Wenn ich mir Dean und Jim gegenüber stelle, sehe ich jeweils das Gegenteil des anderen. Während Dean in sich zurückgezogen Lebt, lebt Jim frei hinaus. Dean lebt in Selbstzweifel, während Jim versucht alles zu tun, damit Dean frei leben kann. Doch wäre da nicht dieses eine Geheimnis in Jim. Er kann es einfach nicht aussprechen.

Die Autorin zeigt mit Trust wie nah Geschichten am Leben sein können. Wir kennen es alle. Homophobe Arbeitgeber oder selbst Menschen von denen wir dachten sie seien Freunde. Männer die einen Seelisch abhängig machen, und bei Bedarf einfach kurzerhand aussortieren. Ich habe in Trust gehofft, gebangt, geweint und noch mehr. Babsi Corsten dein Buch hat in meinem Herzen einen Platz gefunden. Dein Buch und Bodycaught von Chris P Rolls stehen nun beide mit erhobenem Haupt auf Platz 1 meiner liebsten Bücher. Danke für diese tolle Geschichte über Dean und seinen Jim.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

chris p rolls, rezension, gayromance

Blinded Date: Gay Romance

Chris P. Rolls
E-Buch Text: 96 Seiten
Erschienen bei null, 26.12.2015
ISBN B019VIVRBM
Genre: Sonstiges

Rezension:

Wie es wohl ist den Sex mit seinen anderen Sinnen zu erleben? Sich nicht auf seine Augen verlassen, sondern einfach Hören, Riechen, Schmecken und Tasten.  Das zeigt uns Silas in Blinded Date. Eigentlich hat er ja die Schnauze voll von seiner letzten Beziehung und sucht nur nach schnellem unverbindlichem Sex. Wer ahnt den schon dass ein hübscher maskuliner Mann ihn aus dem Konzept bringen wird? Silas am Anfang nicht. Doch wird aus dem anfänglichen Sex mehr. Mich hat die Kurzgeschichte von Chris P Rolls sehr überrascht. Da es doch ein ganz andere Stil von ihr ist, als man bisher kannte. Es ist frisch, sexy und heiß. Was ich sehr mochte war diese Anonyme Atmosphäre die Chris in Blinded Date schaffte. Sie besticht auch mit Witz und Charme, was man anhand einiger Charaktere lesen kann. Für mich wie immer zu kurz, da ich ja auf dicke Bücher stehe, aber es ist ja auch eine Kurzgeschichte. Ich fand sie sehr toll und gelungen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

gay romance, schwul, liebesgeschichte

Wildherz

Diana Wintermeer
E-Buch Text: 344 Seiten
Erschienen bei null, 01.02.2016
ISBN B01ARW7Q5M
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ein Buch was jeder Gay Romance Liebhaber lesen sollte. Wild Herz ist mein erstes Buch von Diana Wintermeer, und es hat es mir sofort angetan. Hier tauchen wir in die Geschichte um Jim und Manou ein. Das eintauchen trifft es hier auf den Punkt. Denn hier sitzt man nicht nur da und liest. Nein man ist mitten im Buch. Als würde man aus einem Busch heraus schauen und die geschriebenen Szenen beobachten. Diana umschreibt oder beschreibt die Wälder Kanadas sehr schön. Jim ist ein Liebenswerter Mann. Er lebt mit seinen Hunden in einem Blockhaus alleine im Wald. Er ist gerne allein und das merkt man ihm an. Er liebt die Natur und die Freiheit tun zu können was er möchte. Bei einem Spaziergang findet er Manou. Ein junger Mann mit blutender Wunde. Er beschließt ihn mit nach Hause zu nehmen um ihn dort zu verarzten. Doch stellt Manou bald das Leben von Jim auf den Kopf.  Mit Witz und Charme stielt Manou sich in Jims Herz. Manou selbst ist ein sehr netter zurückhaltender Junger Mann. An manchen Stellen musste ich schmunzeln, da auch Manou einiges auf Lager hat. Auch gibt es in Wild Herz Sex, und der ist wirklich heiß. Er ist mehr animalisch und das fand ich so passend in diesem Buch. Dina rundet die Geschichte sehr schön ab und das ist was mir am meisten gefällt. Wenn es ein flüssiges Ende gibt. Obwohl ich ja noch nicht genug von den beiden habe. Aber wie heißt es so schön? Man sollte aufhören wenn es am Schönsten ist. Für mich ein Top Favorit, der jeder gelesen haben sollte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

wolfswandler, gay fantasy, romantische historische fantas

Wolfsfluch: Im Schatten der Todessteine

Alice Camden
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 25.11.2015
ISBN 9783945934517
Genre: Fantasy

Rezension:

Wolfsfluch was ein tolles Buch. Von der ersten Seite an fühlte ich mich wohl. Wir lernen hier Jannis den Jungheiler kennen. Jannis ist für mich ein junger Mann der nicht sehr von sich überzeugt ist. Was man auch im Verlauf der Geschichte miterlebt. Während um ihn herum Menschen sind die ihn Lieben, glaubt er nicht daran. Er hat Selbstzweifel wegen seines Standes, und denkt er sei nichts wert. Doch so ist es nicht. Eigentlich ist er ein netter junger Mann mit Herz und Kraft. Von seinen Gefühlen zu Männern weiß er nichts.
Talin hingegen kommt einem am Anfang sehr herablassend vor. Doch wenn man seine Geschichte liest, wird einem schnell klar warum er so ist. Trotz seiner manchmal sehr schwierigen Art mag ich Talin sehr. Denn dieser arme Kerl hat eine riesige Last zu tragen. So wie Alice ihn beschreibt muss es ein sehr hübscher Mann sein. Im allgemeinen hat Alice hier eine sehr schöne Umgebung geschaffen, und ich bewundere die Autoren die sich ein komplettes Land einfallen lassen können. Im Buch gab es eine Stelle mit einem Fuchs. Das war für mich einer der schönsten Lesemomente. Lest es aber bitte selbst. Neben den Haupt Protagonisten kommen auch die neben Darsteller sehr zur Geltung. Für mich war es ein tolles Erlebnis, was man auch daran merken kann, dass ich das Buch innerhalb einem Tag verschlungen habe. Für jeden Gestaltwandler und Fantasy Freund eine Empfehlung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

gay romance, schwul, love, freundschaft, coming of age

Honigsommer

Diana Wintermeer
E-Buch Text: 406 Seiten
Erschienen bei null, 30.07.2015
ISBN B01331FRNC
Genre: Liebesromane

Rezension:

HonigSommer ist ein atemberaubendes Buch. Diana Wintermeer erzählt uns hier die Geschichte über Sam und Alex. Sam gerade 10 Jahre alt zieht mit seinen Eltern aufs Land. Dort lernt er den gleichaltrigen Alex kennen. Sofort sind beide voneinander hin und weg. Alex ist eher der Draufgänger der von nichts Angst zu haben scheint. Sam hingegen ist ein armer Tropf der mehr im Krankenbett verbrachte als mit Freunden. Er wünscht sich eigentlich einen Freund und den findet er in Alex. Alex zeigt ihm die Imkerei seiner Eltern und um Sam ist es geschehen. Beide sind unzertrennlich. Sie unternehmen alles zusammen. Das zeigt sich auch in den weiteren Jahren. Wo Sam ist, ist auch Alex und wo Alex ist, ist auch Sam. Ich habe das sehr genossen. Neben Sam und Alex gibt es noch Ann. Ann ist einfach eine tolle Freundin. Eine Freundin die sich jeder wünscht. Sie ist Hilfsbereit und aufopferungsvoll. Wo sie kann hilft sie ihren Freunden. Das merkt auch Sam, der immer wieder zu ihr geht um Rat zu suchen.
Diana Wintermeer hat hier ein erstaunlich gutes Buch geschrieben. Man begleitet die beiden von ihrem 10 Lebensjahr an. Erlebt mit ihnen die Pubertät und die erste Liebe. Das gegenseitige antasten und sich und seinen Körper kennen lernen hat Diana hier wunderbar beschrieben. Wen wundert es da nicht dass die beiden ihre ersten sexuellen Erfahrungen mit sich machen. Schnell ist eigentlich für Sam klar dass er in Alex verliebt ist. Doch für Alex ist das alles nicht so leicht zu akzeptieren. Gegen Ende der Geschichte musste ich dann doch noch weinen. Weil etwas Schreckliches passiert. Ich mochte das Buch von Anfang an und wurde nicht enttäuscht. Das einzige was ich bemängeln könnte, wäre das der Schluss mir zu kurz war. Da hätte ich gerne noch etwas mehr gelesen. Aber das ist für Mich kein Minuspunkt.  Ich war begeistert und bin es noch immer.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

ray, ray van black, erotik, black, gay romance

Elfenprinz - Verführung

Ray van Black
Flexibler Einband: 298 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 11.12.2015
ISBN 9781519725462
Genre: Sonstiges

Rezension:

Elfenprinz seit langem wieder mal ein Buch über Elfen. Dazu noch Schwul. Dies ist mein erstes Buch von Ray van Black und ich liebe es. Die Autorin lässt tief in die Welt von Telrys und Nathraen blicken. Am Anfang mochte ich Telrys nicht so sehr, doch änderte sich dieses schon ab dem 3 Kapitel. Immerhin hat er es auch nicht leicht, mit seinem Vater dem König. Nathraen mochte ich sofort. Ihn umgibt eine geheimnisvolle Aura. So finde ich. Während dem Verlauf der Geschichte kommen sich die beiden näher und ich habe hier mit Herzklopfen gesessen, beim Lesen der Szene. Ray schafft es eine tolle Stimmung zu zaubern, und dabei den Sex sehr schön zu gestalten. Mir muss ich sagen war das Buch zu kurz, doch ist das nur meine eigene Meinung. Ich mag halt dicke klopper hihi. Doch die Geschichte ist sehr toll, und nach dem ich nun erfahren habe, dass es einen zweiten Teil zu Elfenprinz geben wird, freue ich mich umso mehr. Für mich war es ein tolles Erlebnis Telrys und Nathraen begleiten zu dürfen. Es wird auch sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich diese Geschichte lese. Nur zu empfehlen. Mach weiter so Ray. Ich bin definitiv ein neuer Fan deiner Bücher.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

44 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

amerika, liebe, gay, porno, freundschaft

Loving Silver

M.S. Kelts
Flexibler Einband: 524 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 15.07.2014
ISBN 9783944737607
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Als sich der Northmann über Facebook sowie Twitter an den Pornodarsteller Silver hängt, erahnt er nicht was bald geschehen würde.
Wem von uns ging es noch nicht so? Haben wir nicht alle irgendwo einen Kerl den wir einfach vergöttern? Egal ob er ein Schauspieler oder Pornodarsteller ist. In Loving Silver bin ich voll und ganz auf meine Kosten gekommen. M.s Kelts schreibt mit voller hingabe. Hier weiß man nie was kommen wird, weil sich alles sehr schnell ändern kann. Ich war und bin es noch immer begeistert von Loving Silver. Der Sex kommt hier auch nicht zu kurz. Doch muss ich sagen ist der Sex sehr schön geschrieben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

63 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

liebe, gay, schwul, skinhead, homosexualität

Hard Skin

Chris P. Rolls
Flexibler Einband: 308 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 25.02.2013
ISBN 9783943678611
Genre: Liebesromane

Rezension:

Für Claas ist das Wort Homo eigentlich ein Wort was er nicht mehr hören will. Doch das scheint niemanden zu Interessieren. Auch nicht den Skin Jockel. Als die beiden sich das erste mal begegnen ist es um Claas geschehen. Er weis nicht wie er die Gefühle zu Jockel einschätzen soll, doch eines weiß er das er interesse an ihm hat.

Jockel ist manchmal gerade zu Anfang ein Arsch finde ich. Eigentlich könnte man schon sagen, das Jockel ein Mitläufer ist, doch das ändert sich schnell. Man kann dem Wortkargen Jockel einfach nicht lange böse sein. Er hat eine für mich freche Ausstrahlung die aber sehr faszinierend ist. Hard Skin zeigt wie viel schichtig die Liebe sein kann, auch das man immer mit der Liebe rechnen muss, da sie keine Grenzen kennt. Hier in Hard Skin saß ich öfter davor und musste einfach lachen. Die Stor hat Witz und Charm. Eigentlich alles was man braucht um dem Alltag zu entfliehen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Pegasuscitar - Auf magischen Schwingen

Chris P. Rolls
Flexibler Einband: 556 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 29.08.2014
ISBN 9783944737669
Genre: Fantasy

Rezension:

Feyk und Aldjar. Die beiden sind einfach umwerfend. Feyk eher der Kontaktfreudige und Aldjar der Schüchterne. Ich habe mcih hier in das Buch verliebt. Es beinhaltet nicht nur magische Pferde sondern auch noch ganz andere tolle Faktore die ich aber nicht nennen kann. Immerhin soll ja jeder neue Leser die Chance haben, sich selbst eine Meinung zu bilden. Ich war jedenfalls von der ersten Seite an gefangen. Obwohl Feyk auch sehr zu kämpfen hat, wird er doch zu einem tollen Mann. Ich liebe das Buch wie fast alles von Chris P Rolls. Wer auf Pegasus , knackige Männer steht wie ich wird hier nicht enttäuscht, Auch die Story um Feyk und Aldjar ist mit sehr viel wärme und gefühl geschrieben. Ein lesegenuss.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

trauer, erotik, sex, freundschaft, gay romance

Winterhimmel (German Edition)

Christina McKay
E-Buch Text: 206 Seiten
Erschienen bei BookRix, 22.10.2014
ISBN 9783736849570
Genre: Sonstiges

Rezension:

Was kann ich über Winterhimmel schreiben? Ich glaube Traurigtrifft es genau. Als Jan seinen geliebten Mann Mike verliert scheint er sich in einem Loch wiederzufinden, aus dem er nicht heraus kommen vermag. Doch so langsam kämpft er sich wieder ins Leben zurück. Mit den Wüschen die Mike ihm hinterlassen hat. Nach und nach schafft er es ein wenig zu Leben, als er dann noch auf Nils trifft ändert sich alles. Schnell wird Freundschaft geschlossen und beide landen im Bett.
Ich habe hier wirklich fast jede Seite geheult. Ich habe mich so in die Geschichte hineinversetzt das ich manchmal am Abend auf dem Sofa saß und mir echt das Herz weh getan hat. Chris McKay schreibt die Geschichte mit solch einem Gefühl nieder, das einem Hören und Sehen vergeht. Ich liebe sie heute noch. Lasst euch verzaubern und haltet genug Taschentücher bereit.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Tor in eine andere Welt: 10 fantasievolle Storys

Kuschelgang , Ashan Delon , Caitlin Daray , Chris P. Rolls
E-Buch Text: 447 Seiten
Erschienen bei null, 29.10.2015
ISBN B017DZ72B4
Genre: Sonstiges

Rezension:

Hier haben sich 10 Autoren zusammen gefunden um ihre Leser in eine andere Welt zu entführen. Jede einzelne kleine Geschichte ist für sich abgeschlossen, und der Leser wird begeistert sein. Einige möchte ich mal hervorheben. So haben wir zb einen kleinen Flattermann, der gerne mal großes wie kleines vollbringen mag. Einen Drachen der sich in ein Einhorn verliebt und mehr. Auch eine andere Art vom Erlkönig ist dabei und überzeugt durch einfühlung und Liebe. Gerade jetzt in der Winterzeit ist dieses Buch ein wundervoller Begleiter. Wer mal für eine gewisse Zeit aus seinem Alltag entfliehen will, wird hiermit in ein tolles Reich von Magie und mehr entführt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

78 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

pegasus, fantasy, gay, feyk, liebe

Pegasuscitar I - Auf magischen Schwingen

Chris P. Rolls , Michaela Nelamischkies
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Fantasy Welt Zone, 01.06.2012
ISBN 9783942539319
Genre: Fantasy

Rezension:

Feyk und Aldjar. Die beiden sind einfach umwerfend. Feyk eher der Kontaktfreudige und Aldjar der Schüchterne. Ich habe mcih hier in das Buch verliebt. Es beinhaltet nicht nur magische Pferde sondern auch noch ganz andere tolle Faktore die ich aber nicht nennen kann. Immerhin soll ja jeder neue Leser die Chance haben, sich selbst eine Meinung zu bilden. Ich war jedenfalls von der ersten Seite an gefangen. Obwohl Feyk auch sehr zu kämpfen hat, wird er doch zu einem tollen Mann. Ich liebe das Buch wie fast alles von Chris P Rolls. Wer auf Pegasus , knackige Männer steht wie ich wird hier nicht enttäuscht, Auch die Story um Feyk und Aldjar ist mit sehr viel wärme und gefühl geschrieben. Ein lesegenuss.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

neue chance, erotik, misshandlung, vergangenheitsbewältigung, gay

Mr. Ironheart

M.S. Kelts
Flexibler Einband: 472 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 18.03.2015
ISBN 9783944737973
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

mittelalter, sodomie, gay romance, ungarn, schmerz

Der Sodomit

S.B. Sasori
Buch: 314 Seiten
Erschienen bei Weltenschmiede-Verlag, 20.06.2014
ISBN 9783944504131
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Sasori führt uns ins 15. Jahrhundert zurück. Schon auf den ersten Seiten ist man mitten in der Geschichte gefangen. Mihaly ist ein toller Mann, der nicht nur als Arzt eine gute Figur macht, sondern auch als Mann selbst. Ich fühlte mich sofort zu ihm hingezogen. Als Mihaly dann im Verlaufe der Geschichte auf das Hexenbalg trifft, seufzte ich erst einmal auf. Was dieser arme junge Mann schon alles in seinem Leben erdulden musste, wünscht man sich keinem. Als er dann auf Mihaly trifft, scheint er das erste Mal in seinem Leben einen Freund zu haben. Ein paar Mal musste ich die Luft anhalten, da ich einfach nur dachte „Was?“ Ich fühlte mich in der Welt um Mihaly total wohl. Genauer gesagt war ich sogar sehr traurig als das Buch zu Ende war. Selbst in schlimmen Situationen, schafft die Autorin mit Witz und Charme zu punkten. Für mich war es ein wahres Lesevergnügen, und kann es nur jedem empfehlen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

thriller, liebe, erotik, krimi, thriller newcomer

Verraten und verkauft

Madison Clark
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Main Verlag, 26.09.2014
ISBN 9783945118429
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Marc ist ein toller aber auch ehrgeiziger Mensch, der sich des öfteren mit Situationen konfrontiert wird, die ihm einiges abverlangen. Doch einiges ändert sich wenn er Eric kennen lernt. Ich möchte nicht viel zum Inhalt schreiben, da ich den neuen Lesern nicht die Spannung weg nehmen möchte. Ich kann das Buch nur empfehlen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

51 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

liebe, winter, schwul, homophobie, gay

Mecklenburger Winter: Gay Romance

Chris P. Rolls
Flexibler Einband: 492 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 31.12.2012
ISBN 9781481871310
Genre: Sonstiges

Rezension:

Bei MW ist mir das Herz aufgegangen. In diesem Buch ist alles drin was ich brauche. Pferde Schnee liebe zwischen zwei Männern. Leon hat ein hartes Schicksal und auch Kai hat so einiges zu überwinden. Doch genau das ist es was man von einem Buch erwartet.

  (2)
Tags:  
 
26 Ergebnisse