Emma's Bücher

Emma's Büchers Bibliothek

61 Bücher, 37 Rezensionen

Zu Emma's Büchers Profil
Filtern nach
61 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Der Große Zoo von China

Matthew Reilly
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Festa Verlag, 11.08.2017
ISBN 9783865525628
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

#rezensionsexemplar, #michaelagöhr, #derfantast, #rezension, #fantasie

Der Fantast

Michaela Göhr
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei epubli, 07.08.2017
ISBN 9783745009187
Genre: Romane

Rezension:

Der Fantast – Michaela Göhr
Taschenbuch 13,99 €
eBook 3,99 €
Seiten: 462
Simon erzählt seine Geschichte, wie er als kleiner Junge feststellte, dass er Kräfte besitzt, die anderen Angst machen. Er kann mit seiner Fantasie Dinge erschaffen, die allerdings für andere unsichtbar sind. Er hat damit zu kämpfen, dass er anders ist, bekommt das aber ziemlich gute hin. Er besteht unfreiwillig viele Abenteuer und man gewinnt ihn richtig lieb.
Mein Fazit:
Ich finde es sehr gut das es chronologisch geschrieben ist, und somit dass Gefühl bekommt mit Simon aufzuwachsen. Der Schreibstil ist flüssig und auch spannend. Ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Michaela Göhr hat es geschafft in die Welt von Simon eintauchen zu lassen und mich dort auch wohl zu fühlen.
Die Protagonisten sind toll und glaubwürdig dargestellt und man nimmt ihnen wirklich ihre Geschichte ab.
Ich konnte für einige Zeit in eine andere Welt abtauchen und deshalb bekommt das buch von mir 5 von 5 Sternen.
Wer Fantasy mag, ist hier genau richtig.
Zu guter Letzt bedanke ich mich bei Michaela Göhr dafür, dass sie mir ein Exemplar zum rezensieren überlassen hat

  (2)
Tags: #blog, #blogger, #bloggerin, #blogspot, #derfantast, #fantasie, #fantasy, #michaelagöhr, #rezension, #rezensionsexemplar   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Entscheidung des Seins

Andreas März
Flexibler Einband: 148 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 28.07.2017
ISBN 9781973930082
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

#fuchsreihe, nicky p. kiesow, #fantasi, #nicky p. kiesow, #rezensionsexemplar

Fuchsmorgen

Nicky P. Kiesow
E-Buch Text: 81 Seiten
Erschienen bei kein Verlag, 15.08.2017
ISBN B072FMPSNM
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Fuchsmorgen - Nicky P Kiesow
Taschenbuch 4.00 €
eBook 0.99 €
May ist 7 Jahre alt als sie ihr Elternhaus verlassen muss und ins Ausbildungscamp Connor kommt. Da sie die Leibwächterin der Aurora Sissandra werden soll, muss sie auch richtig ausgebildet werden.
Sie wurde in die Obhut von Elinor gegeben, die selbst einmal eine Aurora beschützen will und deshalb auch besonders streng zu May ist.
Es gibt wöchentliche Spiele wo jeder sich beweisen muss.
Das Cover ist für mich wieder einmal gut gelungen, sie passen alle zueinander. Die ist ein Sonderband zur Fuchsreihe und mal sollte zumindest den ersten Band Fuchsgeist vorher gelesen haben.
Die Geschichte ist wieder toll erzählt und ich war wieder mittendrin, vor allem auch mit May ihren Tiergeist Reinicke, der sehr eigenwilllig ist und auch nicht immer das macht was May möchte.
Min Fazit: Unbedingt lesen, ich habe selten solch eine schöne Geschichte gelesen die über mehrere Bände geht und nicht einmal langweilig wird. Der Schreibstil ist flüssig und spannend und ich bin auf weitere Abenteuer gespannt.
Im September geht es weiter mich Fuchsmagie, worauf ich mich sehr freue und gespannt bin.
Ich gebe 5 von 5 Sternen, weil ich wiedr einmal sehr gut unterhalten wurde und total verliet in diese Reihe bin

  (1)
Tags: #blog, #blogger, #bloggerin, #blogspot, #fantasi, #fantasy, #fuchsmorgen, #fuchsreihe, #nicky p. kiesow, #rezension, #rezensionsexemplar   (11)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Der Hornbrecher: Festa Extrem

Edward Lee
E-Buch Text: 204 Seiten
Erschienen bei Festa Verlag, 02.07.2017
ISBN B073PFRF5J
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.577)

2.526 Bibliotheken, 20 Leser, 23 Gruppen, 182 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, freundschaft, wächter

Blutsschwestern

Richelle Mead ,
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 12.01.2009
ISBN 9783802582011
Genre: Fantasy

Rezension:

Vampire Academy – Blutsschwestern – Richelle Mead
LYX Verlag
Taschebuch 12,95 €
eBook 8,99 €
Seiten: 304
Lizza und Rose sind seit zwei Jahren auf der Flucht und werden dann eher zufällig geschanppt und wieder zur St. Vladimir Akademie zurück gebracht. Rose ist ein Dhampire und Lizza ist eine Moroi.
Rose soll Lizza beschützen, da sie eine Prinzessin ist.Sie ist die letzte Überlebende aus der Familie Dragomir. Doch zurück an der Academy häufen sich die Vorfälle, denn irgendjemand hat es auf Lizza abgesehen.
Mein Fazit:
Zum Cover erstmal, finde ich gut, nicht zu viel und nicht zu wenig. Der Scheibstil ist flüssig und spannend, allerdings musste ich mich anfangs durch die ganzen Protagonisten kämpfen um keinen zu verwechseln. Aber das gelingt ganz gut.
Zur Geschichte:
Da ich noch nichts davon gelesen und auch den Film nicht gesehen habe, war es für mich absolutes Neuland. Anfangs tat ich mich damit auch ein wenig schwer, aber nach den ersten paar Seiten ging das Lesen wie von alleine. Die Protagonisten sind toll beschrieben und auch glaubhaft.
Rose finde ich besonders gut, weil sie sagt was sie denkt und sich nichts gefallen lässt, was manchmal ein wenig arrogant erscheint, ist sie aber nicht. Lizza ist für mich so das kleine süße Mädchen von nebenan was Hilfe benötigt. Die beiden erleben viele Abenteuer aber im großen und ganzen ein s ehr gelungenes Buch für mich.
Ich gebe 3 von 5 Sternen, aufgrund dessen das es für mich bessere Vampirgeschichten gibt

  (1)
Tags: #blog, #bloggerin, #blogspot, #fabtasy, #fantasie, #jugendbuch, #jugendroman, #vampire, #vampireacademy   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

36 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

olivia mae, fantasy, requia, #oliviamae, rezension

Requia

Olivia Mae
Fester Einband: 424 Seiten
Erschienen bei Greil, Denise, 27.04.2017
ISBN 9783950443028
Genre: Fantasy

Rezension:

Requia : Heimkehr – Olivia Mae

Gebundene Ausgabe 19,90 €
Taschenbuch 12,90 €
eBook 4,99 €
Seiten : 424
Worum geht es?
Zuerst erleben wir beim Lesen einen Rückblick und schauen auf die Stadt der 1000 Ecken, auf Prinz Theobald und seinen Eltern. Prinz Theobald ist ein sehr jähzorniger Mensch und das wurde in dem Buch gut rüber gebracht.
Dann geht es weiter in unserer Zeit und ab da war ich gefesselt. Wir bekommen einen kleinen Einblick von Iseria´s (sie nennt sich heute Iris) Vergangenheit und von dem Leben ihrer Tochter Yana. Bis plötzlich Rahel auftaucht, Iseria´s Seelenband, Geliebter und Partner, den sie vor vielen Jahren zum Schutze verließ.
Als ich anfing zu lesen war ein schon ein bisschen schwierig die ganzen Charaktere einzuordnen aber die liebe Olivia Mae hat es geschafft mich zu überzeugen, denn es ist eine ganz wundervolle Geschichte. Ich konnte das Buch einfach nicht beiseitelegen, denn ich musste einfach wissen wie es weitergeht. Olivia Mae hat einen wundervollen Schreibstil, er ist flüssig und für mich hat sie die Charaktere sehr gut beschrieben.
Das Cover ist für mich auch sehr gelungen, schlicht und schön und nicht zu überladen.
Auch wenn es Fantasy ist hat die Geschichte für mich Hand und Fuß, ich kann jedem der dieses Buch noch nicht gelesen hat nur nahe legen, es ist wundervoll.
Und es dauert nicht mehr lang, dann erscheint band 2 von Requia, also lest jetzt noch vorher Band 1, ihr werdet es nicht bereuen.
Ich gebe 4 von 5 Sternen, da der Anfang mit den vielen Protagonisten doch für Verwirrung sorgen kann
Zum Schluss bedanke ich mich bei Olivia Mae, das ich dieses Buch zur Rezension bekam

  (0)
Tags: #blog, #bloggerin, #blogspot, #fantasy, #highfantasy, #oliviamae, #requia   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

western, ermitteln, serie, #longmire, #rezensionsexemplar

Longmire: Bittere Wahrheiten

Craig Johnson
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Festa Verlag, 27.06.2017
ISBN 9783865525505
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Longmire – Bittere Wahrheiten – Craig Johnson
Erschienen im Festa Verlag
Taschenbuch 12,95 €
Ebook 4,99 €
560 Seiten

Longmire ist eine Krimiserie mit viel Charme und Witz, die in unserer Zeit spielt.
Walt Longmire ist Sheriff und ein ziemlich abgeklärter Bursche, bis eine Leiche in seinem kleinen Nest gefunden wird. Anfangs denkt er noch da wurde ein Schaf gerissen was sich aber ziemlich schnell als Irrtum rausstellte.
Die Leiche ist Cody Pritchard und ab da war ihm klar das kann nur Ärger geben, denn Cody stand in Verdacht vor ein paar Jahren ein Cheyenne Mädchen vergewaltigt zu haben. Ab da nimmt die Geschichte ihren lauf, wir höreb auch ein wenig aus der Vergangenheit von Longmire, z.B das seine Frau verstorben ist, was immer noch an ihm nagt.
Ich dürfte das buch als Rezensionsexemplar für den Festa Verlag lesen und bin froh darüber, denn ansonsten wäre dieses tolle Buch an mir vorbeigezogen. Mit viel Charme wird hier auf die Charaktere eingegangen und auch wird die Geschichte mit viel witzigen Elementen geschmückt.
Wer denkt, hier ist eine typische Westerngeschichte, den muss ich enttäuschen, tyisch ist in der Geschichte gar nichts.
Der Schreibstil ist total flüssig und man will einfach wissen wie es weitergeht. Ich kann diese Geschichte jedem nur ans Herz legen, sie ist wunderbar.
Ich gebe 5 von 5 Sternen, weil ich rundum zufrieden war und gut unterhalten wurde. Ich bin gespannt ob wir noch mehr von Longmire zu lesen bekommen aus dem hause Festa.
Mein besonderen Dank nochmal an den Festa Verlag, dass ich das Buch lesen durfte.

  (0)
Tags: #blog, #blogger, #bloggerin, #festaverlag, #krimi, #longmire, #rezension, #rezensionsexemplar, #thriller, #western   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

drama, mangelerscheinunge, psychiatri, realistisch und authentisch erzählt, mutter-tochter-beziehung

Albtraum

Margarete van Marvik
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Re Di Roma-Verlag, 23.10.2015
ISBN 9783868708707
Genre: Romane

Rezension:

Albtraum – Margarete von Marvik
Von Rediroma – verlag
Taschenbuch 11,95 €
eBook 2,99 €
Seiten: 226
In diesem Buch geht es um Franziska, die so viel Schmerz und leid in ihrem Leben erlebt das man sich selbst fragt, wie viel kann eine menschliche Seele verkraften.
Es fängt schon in ihrer frühsten Kindheit an und zieht sich durch ihr ganzes Leben. Ich habe dieses Buch im Rahmen einer Leserunde gelesen und bin froh dabei gewesen zu sein, denn sonst wäre es an mir vorbeigegangen.
Ich musste sehr oft schlucken bei diesem Buch denn es erzählt alles so hautnah als wäre man selbst dabei gewesen. Margarete von Marvik hat es geschafft mich zu fesseln und mich wütend und traurig zugleich zu machen. Wenn ich es richtig verstanden habe beruht das Buch auf einer wahren Begebenheit und das macht es nochmal schlimmer. Ja wir wissen alle das sowas passiert in unserer Gesellschaft nur wenn man nicht direkt betroffen ist, denkt man darüber auch nicht so viel nach, das sieht jetzt nach diesem Buch anders aus.
Wer Bücher über Erfahrungen gern liest sollte hier zugreifen, man leidet mitunter selbst richtig mit und möchte am liebsten Franziska in den Arm nehmen und drücken
Mein besonderer Dank geht an Margarete von Marvik das ich an der Leserunde teilnehmen konnte
Ich gebe 4 von 5 Sternen, weil ich manchmal das Kapitelende so abrupt fand

  (1)
Tags: #blog, #bloggerin, #blogspot, #emotionen, #erfahrungen, #lesenswert, #leserunde, #margaretevonmarvik   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

clever, schmied, schwert, #rezension, #rezensionsexemplar

Schwert & Meister 1

Florian Clever
Flexibler Einband: 172 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 23.02.2017
ISBN 9783743149779
Genre: Fantasy

Rezension:

Schwerter & Meister 1 – Mervaron – Florian Clever

Books on Demand

Taschenbuch 7,99 €

eBook 2,99 €

Seiten: 158

 

Die Frau schrie vor Schmerzen und außer dem Vater des Kindes und Pater Bennet mussten alle fortgehen, es waren der Frau zu viele Menschen um ihr rum. Sie musste nur noch einmal Sxchreien, dann war es geschafft…….

Jahre später…..

Woitilar Neradra bekannt als Schmied hörte eines Abends Hufschläge näherkommen und sie bewegten sich direkt auf ihn zu. Er bekam Besuch vom Gefolge des Herzogs von Fuldor, dieser hatte einen ganz bestimmten Auftrag für Woitilar. Er soll ein Schwert aus Niyn schmieden, als Woitilar ablehnte wurde seiner Tochter eine Klinge an den Hals gepresst, sodass er nicht mehr ablehnen konnte. Fast zum gleichen Zeitpunkt amen die Rashtei, ein Reitervolk und wollten auch Eisen, allerdings so viel das Woitilar beide Aufträge nicht zusammen schaffen konnte…..

Woitilar begab sich auf den Weg in die Berge um das Kostbare Niyn zu beschaffen, an seiner Seite, Glen sein Sohn. Sie haben einige Abenteuer bestritten, aber lest selbst.

Es ist der erste von sechs Teilen

Ich war von Anfang an gleich gefesselt und in der Geschichte drin, sie ist flüssig geschrieben und man will wissen ob Woitilar seinen Auftrag schafft. Aufgrund des Kurzen Buches, ist man damit auch schnell durch. Was der Spannung aber keinen Abbruch tut.

Ich gebe 4 von 5 Sternen, aber auch nur weil noch so viele Teile folgen

Ich bedanke mich bei Florian Clever für dieses Rezensionsexemplar und freue mich bald wieder etwas von ihm zu lesen

  (6)
Tags: #blog, #blogger, #bloggerin, #fantasie, #fantasy, #florianclever, #rezension, #rezensionsexemplar, schwerter   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(579)

1.089 Bibliotheken, 23 Leser, 0 Gruppen, 83 Rezensionen

liebe, jojo moyes, behinderung, krankheit, ein ganzes halbes jahr

Ein ganzes halbes Jahr

Jojo Moyes , Karolina Fell , any.way , Barbara Hanke
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 24.09.2015
ISBN 9783499266720
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

engel, dämonen, liebe, fantasy, erde

Schattenengel

Sara Brandt
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Eisermann Verlag, 15.12.2016
ISBN 9783946342847
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Schattenengel: Erde – Sara Brandt

Eisermann Verlag

Taschenbuch 12,90 €

eBook 3,99 €

336 Seiten

Dies ist der Auftakt zu einer Trilogie.

Lizzie ist ein junges Mädchen wie jedes andere auch, sie schwärmt seit Jahren für Sam, der sie als sie mit neun Jahren in den Fluss fiel, rettete. Ihr Vater Raphael nahm den Jungen danach bei sich auf.

Zwischen Lizzie und Sam knistert irgendwas, doch keiner von beiden spricht den anderen darauf an. Ihre Tante Gabriel versucht Lizzie davon zu überzeugen das sie Sam vergisst, denn sie hatte eine Vision wo sie sah, wie Sam, Lizzie tot in seinen Armen hielt.

Sam ist manchmal Tage oder wochenlang weg und jedes Mal fragt sich Lizzie wann oder ob er überhaupt wieder kommt.

Mehr werde ich jetzt erst einmal nicht verraten.

Ich durfte dieses Buch im Rahmen einer so zusagenden Leserunde lesen. Sara Brandt die Autorin stellte dieses Buch bereit zu, rezensieren und zum Kapitelweisen Feedback.

Was soll ich sagen, ich war total in der Geschichte drin, sie ist spannend vom Anfang bis zum Ende. Hier geht es um Dämonen und Engeln und es ist total schön geschrieben. So mag ich Fantasie. Der Schreibstil ist flüssig, was einfach spaß macht zu lesen.

Ich danke an dieser Stelle noch einmal Sara Brandt, dass sie mir das Buch zur Verfügung gestellt hat.

Ich gebe 5 von 5 Sternen, weil das Buch einfach Spaß gemacht hat und ich mit einem tollen Gefühl auf Band 2 warte.

  (16)
Tags: #fantasie, #fantasy, #sarabrandt, #schattenengel   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

fantasy, fortsetzung, high fantasy, mederia, mederia - kampf um tetra

Mederia - Kampf um Tetra

Sabine Schulter
Flexibler Einband: 488 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 08.06.2017
ISBN 9783744820561
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Exkarnation

Markus Heitz , Uve Teschner
Audio CD
Erschienen bei Audio Media Verlag, 01.08.2014
ISBN 9783868048506
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

#rezensionsexemplar, #dystopie, #rezensionen, #dieletzten, postapokalyptisch

Die Letzten: Verlust

Oliver Pätzold
E-Buch Text: 341 Seiten
Erschienen bei null, 15.12.2016
ISBN B01MRYBAYN
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Letzten- Verlust – Oliver Pätzold
T aschenbuch 11,76 €
eBook 2,99 €
Seiten: 384

Es ist ein Jahr vergangen seit die Epidemie ausgebrochen ist und Robert und seine Kinder finden Zuflucht bei einer Burggemeinschaft. Doch sie müssen weiterziehen denn auch dort werden die Ressourcen knapp. Wasser wird zu Mangelware und auch all die anderen lebenswichtigen Dinge sind kaum noch vorhanden.

Mein Fazit:
Es geht spannend weiter, wie beim ersten Teil, konnte ich auch hier nicht aufhören zu lesen. Der Schreibstil ist, wie beim ersten Teil super flüssig und total spannend. Oliver Pätzold schafft es, dass man sich direkt dabei fühlt und man den weg mit Robert, Hanna, Alexander und Sarah bestreitet. Ich fühlte mit ihnen und zeitweise dachte ich mir, das ist alles gar nicht so abwegig.
Auch Sarah ihr leid ging mir sehr nahe, man fühlt und leidet mit ihr. Das wurde in dem Buch sehr schön erzählt.
Endzeit wunderbar erzählt
Ich gebe auch hier 5 von 5 Sternen, ich bin schon ein wenig traurig das die Geschichte um Robert und den anderen zu Ende ist.
Ich bedanke mich bei Oliver Pätzold für das Rezensionsexemplar

  (2)
Tags: blo, #bloggerin, #blogspot, #dieletzten, #dystopie, #endzeit, #oliverpätzold, #rezension, #rezensionen, #rezensionsexemplar   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

BabyDoll

Shane McKenzie
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Festa Verlag, 23.08.2016
ISBN 9783865524263
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

117 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 4 Rezensionen

magie, liebe, fey, tairen, highfantasy

Die finstere Macht der Tairen Soul

C.L. Wilson ,
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 24.07.2010
ISBN 9783404187522
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

104 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

liebe, fantasy, magie, fey, wilson

Das betörende Lied des Elfenkönigs

C.L. Wilson , Michael Krug
Flexibler Einband: 620 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.01.2012
ISBN 9783404165742
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

107 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 4 Rezensionen

liebe, krieg, magie, leid, c.

Königin der Seelen

C.L. Wilson , Britta Evert
Flexibler Einband: 587 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.01.2011
ISBN 9783404187607
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

jugendliche, ozean, insel, klimawandel, nachdenklich

Oceania, 3, Insel des Lichts

Hélène Montardre , Anke Baumgartner
Fester Einband: 339 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 07.08.2011
ISBN 9783440122341
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

weisser horizon, spannend, ab 13, flavia, umwelt

Oceania 2 - Weißer Horizont

Hélène Montardre
Fester Einband: 333 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 01.01.2011
ISBN 9783440122334
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

umwelt, klima, schullektüre, schiff, mädchen

Oceania, 1, Die Prophezeiung

Hélène Montardre
Fester Einband: 313 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 10.06.2010
ISBN 9783440122327
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Blut und Rache

Uwe K. Alexi
Flexibler Einband: 278 Seiten
Erschienen bei UKA Verlag, 01.07.2017
ISBN 9783981767940
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

#widmung, erotik, sex, adamssöhne, beziehung

Liliths Töchter, Adams Söhne

Georg Adamah
E-Buch Text: 374 Seiten
Erschienen bei REDRUM BOOKS, 01.02.2017
ISBN 9783959570312
Genre: Sonstiges

Rezension:

Lilith Töchter, Adams Söhne – Georg Adamah
Von Redrum Books
Taschenbuch 16,04 €
eBook 4,99 €

Seiten: 374

Georg verlässt Hals über Kopf und völlig unüberlegt seine Frau und Kind. Um mit Susanna zusammen sein, doch diese verlässt Georg und somit ist er ganz allein. In diesem Buch wird seine Geschichte erzählt wie es ihm danach und damit geht. Wir bekommen Einblicke in seine Vergangenheit.
Dieses Buch erzählt die Geschichte eines Liebenden wie man es kennt, jeder hat das in solcher oder ähnlicher Art schon einmal mitgemacht, daher fand ich es gut.
Mitunter war es etwas langatmig nur um kurz danach wieder etwas Neues präsentieren zu können.
Der Schreibstil war relativ flüssig und ich kam gut in die Geschichte rein, das Cover gefällt mir auch sehr gut. Ich habe das Buch als eBook sowie als Print und mir gefallen beide. Die Protagonisten sind gut dargestellt und man nimmt ihnen ihre Geschichte ab, wobei mir Georg eher als Versager vorkommt, aber das bezieht sich darauf das der Verlassene immer als solches rüberkommt, wenn er versucht es wieder zu kitten. Susanna ist für mich das Miststück und das hat Adamah auch sehr gut rübergebracht.
Wer mit solch einer Geschichte etwas anfangen kann ist hier richtig. Ich gebe 4 von 5 Sternen aufgrund das manche Kapitel sehr langatmig waren und man auf etwas Spannung gehofft hat

  (2)
Tags: adamssöhne, blog, #blogger, #bloggerin, #georgadamah, #gewinn, #lilithstöchter, #redrumbook, #widmung   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

dystopie, pandemie, virus, thriller endzeit, oliver pätzold

Die Letzten

Oliver Pätzold
E-Buch Text: 293 Seiten
Erschienen bei null, 11.05.2016
ISBN B01FJQQ63E
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Letzten – Oliver Pätzold

Zerfall

Taschenbuch 10,69 €

eBook 2,99 €

 

Robert ist gerade auf den Weg nach Hause, als er im Radio von einem Krankheitsausbruch hört. Zuhause ist Hanna seine Tochter und auch Alexander, sein Sohn kommt gerade heim.

Im Fernsehen hören sie gerade, dass der Notstand ausgesprochen wurde, keiner soll das Haus verlassen und andere menschliche Kontakte meiden. Robert bereitet alles für den Ernstfall vor.

Manfred, Roberts Nachbar scheint erkrankt zu sein, er hält sich fern von ihm. Und Roberts Ex – Frau die dringend versucht zu Robert und den Kindern zu gelangen hat am Telefon gehustet

Ist sie erkrankt?

 

Zuerst einmal bedanke ich mich bei Oliver Pätzold für das Rezensionsexemplar.

Es gibt hier einige Abenteuer zu bestehen und es ist nicht immer einfach für Robert und seinen Kindern

Ich muss sagen ich war sofort in der Geschichte drin, Oliver Pätzold schafft es, von Anfang an eine beklemmende Atmosphäre zu schaffen und Spannung aufzubauen. Wir begleiten hier Robert und seine Kinder quer durch Deutschland auf der Suche nach einer Zuflucht.

Die Protagonisten sind super gewählt und der Schreibstil ist auch flüssig..

Ich fühlte mich super unterhalten und werde die tage mit den zweiten Teil anfangen

Ich gebe 5 von 5 Sternen

  (16)
Tags: #dieletzten, #endzeit, #oliverpätzold, #rezensionsexemplar, #thriller   (5)
 
61 Ergebnisse