EnysBookss Bibliothek

684 Bücher, 85 Rezensionen

Zu EnysBookss Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
694 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"manga":w=1,"snow white & alice":w=1

Snow White & Alice 10

Pepu , Monika Hammond
Flexibler Einband: 194 Seiten
Erschienen bei Egmont Manga, 02.03.2017
ISBN 9783770492633
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"wandler":w=1,"academy of shapeshifters":w=1,"amber auburn":w=1

Academy of Shapeshifters - Sammelband 1

Amber Auburn
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 16.12.2016
ISBN 9781541107441
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

204 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 73 Rezensionen

"thriller":w=9,"narzissmus":w=5,"mord":w=3,"psychologie":w=3,"lügen":w=3,"schwestern":w=3,"wendy walker":w=3,"familie":w=2,"angst":w=2,"gewalt":w=2,"drama":w=2,"entführung":w=2,"baby":w=2,"verschwinden":w=2,"psycho":w=2

Kalte Seele, dunkles Herz

Wendy Walker , Maria Poets
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 07.09.2017
ISBN 9783651025578
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

40 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"leben":w=1,"neuseeländischer autor":w=1

Jack

Anthony McCarten , Gabriele Kempf-Allié , Manfred Allié
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 28.02.2018
ISBN 9783257068566
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

15 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"liebe":w=1,"fantasy":w=1,"religion":w=1,"dystopie":w=1,"urban fantasy":w=1,"zeitreise":w=1,"experimente":w=1,"gentechnik":w=1,"brudermord":w=1,"adam und eva":w=1,"partnerwahl":w=1,"kain und abel":w=1,"perfektionsismus":w=1

Aeternitas - Die komplette Trilogie

Sabina S. Schneider
E-Buch Text
Erschienen bei null, 30.06.2018
ISBN B07F5XQWR7
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(712)

1.467 Bibliotheken, 30 Leser, 1 Gruppe, 202 Rezensionen

"aliens":w=36,"dystopie":w=34,"außerirdische":w=23,"rick yancey":w=16,"jugendbuch":w=14,"science fiction":w=12,"endzeit":w=12,"cassie":w=12,"liebe":w=11,"invasion":w=11,"seuche":w=10,"welle":w=10,"die 5. welle":w=10,"die fünfte welle":w=9,"apokalypse":w=8

Die fünfte Welle

Rick Yancey , Thomas Bauer
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 14.04.2014
ISBN 9783442313341
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Squatters – Die Besetzer

M. J. Colletti
E-Buch Text: 384 Seiten
Erschienen bei Chaospony Verlag, 30.08.2018
ISBN B07GZR34G1
Genre: Sonstiges

Rezension:

So, heute geht es um das Buch „Squatters“.

Zunächst zum Cover.

Das Cover ist eigentlich wirklich schön gestaltet, passende Farbgebung, Vögel fliegen zu massen in der Luft, was Endzeitstimmung hervorruft und die Gebäude sehen verfallen aus. So wie es sein sollte, wenn die Menschen seit Jahrzehnten keine Stadt mehr bewohnen. Jedoch sind viele Beschreibungen, die im Buch selbst vorkamen nicht im Cover enthalten, wie zum Beispiel die Maschinen, die Kuppeln und so weiter. Das stört das Bild ein wenig und macht es Thematisch leider weniger passend, als es auf dem ersten Blick scheint.



Worum geht es?

Eine Welt, die in Angst und Schrecken vor den Squatters lebt. Die Wesen, die eines Tages vom Himmel kamen und ihre Maschinen mitbrachen, die alle Menschen einsammelte, die sie finden konnten.

Lara – verliert an sie ihren Ziehvater

Kaleb – Scheint einfach nur zu fliehen

Ben – ist auf der Suche nach seinem Bruder

Zusammen gehen sie auf eine abenteuerliche Reise, zusammen mit Levi, der eigentlich damit Garnichts zu tun hat. Doch bald merken sie, nichts ist je, wie es scheint.



Weiter geht es mit dem Inhalt.

Bemüht Objektiv:

Mit jedem Kapitel wird eigentlich ein Hauptdarsteller gewählt, also aus den verschiedenen Ansichten von Kaleb, Lara, Ben und Levi. Naja, Levi kommt leider nicht genauer zum Vorschein. Obwohl er Teil der Gruppe ist, wird er selbst in seiner gutmütigen Art am wenigsten genau behandelt. Wieso ist er so, wie er ist? Wer das zu genüge beantwortet haben will, wird leider enttäuscht werden.

Der Schreibstil ist zu Beginn noch sehr gewöhnlich, zeig sich aber dann mit der Zeit doch von seiner Besseren Seite. Während es zunächst noch beinahe schleppend in die Geschichte geht, die Charakter auch sehr schemenhaft beschrieben werden, kommt mit jeder Seite ein wenig mehr über sie ans Licht. Ein langsamer und stetiger Aufbau der Charaktere so zu sagen. Allerdings sind die Vorgehensweisen nicht immer logisch, die die Autorin gemacht hat. Oft lässt sie uns in den Kopf des Aktuellen Charakters blicken, doch plötzlich verschliessen sich diese vor uns, was bei mir ziemliche Verwirrung ausgelöst hat. Auch die Beweggründe werden mit der Zeit immer unsichtbarer, doch trotzdem baut die Autorin weiterhin Spannung auf, bis man es kaum mehr aushält!

Während der ganzen Geschichte ist der rote Faden nicht immer ersichtlich, aber eher, wenn es um die Rückblenden geht. Bei der Hauptgeschichte wird die Geschichte gut und geradlinig, verständlich aufgezeigt. Wenn auch die ganze Geschichte eine Fiktion ist, so hat es doch seine eigene Logik, was mir sehr gut gefallen hat, so ist auch die Redensart der verschiedenen Protagonisten gut zu unterscheiden und lässt uns sofort einige Charakterzüge erkennen.

Der Schluss fällt leider sehr kurz aus. Es wird sehr wirr und das ganze nimmt eine vollkommen andere  Richtung, als es durch das ganze Buch den Anschein hatte.

 

Subjektiv (Fazit):

Auch wenn ich keine Tränen geweint habe, hat mich dieses Buch ab einem gewissen Punkt nicht mehr losgelassen und mich in seinen Bann gezogen. Man will mehr über diese Welt wissen, mehr über Lara, Ben, Levi, Kaleb. Ja, besonders über Kaleb. Wenn auch der Schreibstil eher … gewöhnlich ist, schafft es die Autorin, mich in Verzückung zu versetzen und zu fesseln. Es war richtig spannend.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

65 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 59 Rezensionen

"humor":w=7,"theater":w=6,"theaterstück":w=5,"komik":w=3,"theaterstücke":w=3,"klassentreffen":w=2,"kritisch":w=2,"monolog":w=2,"beamte":w=2,"beamter":w=2,"martin schörle":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"leben":w=1,"witzig":w=1

»Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten« und »Einladung zum Klassentreffen«

Martin Schörle
Flexibler Einband
Erschienen bei Engelsdorfer Verlag, 06.12.2016
ISBN 9783960084082
Genre: Romane

Rezension:

Cover:           
Inhalt:            4* Gestaltung:   4*
Inhalt:
Roter Faden: 2*
Personen:      5*

Schreibstil:
Humor:   5*
Art:          4*

Worum geht es?

Theater eins: Ein Beamter erzählt aus seinem Leben, oder eben auch nicht. Ein fehlender Gummi, Prozentangaben der dümmsten Antworten, die man je gelesen hat. Es ist alles dabei.

Theater zwei: Man ruft Frau an. Grund: Klassentreffen. Dabei unterhalten sie sich über ihre verflossene liebe und haben dabei eine Traube Menschen hinter sich, die alle wissen wollen, wie es weiter geht.


Inhalt:

Die Inhalte der verschiedenen Stücke sind vollkommen unterschiedlich. Das erste ist eher in einem Monolog zum unsichtbaren Publikum verfasst, während das zweite ein abwechselndes A und B Spiel ergibt. Zuerst habe ich das Zweite gelesen. Es war minimal humorvoll, manchmal ein wenig langatmig, was aber der schnelle Wechsel gut überspielt hat. Die Personen lernt man überraschend gut kennen. Das erste Theaterstück ist dagegen mein absolutes Highlight. Von Anfang bis Ende mit Humor bepackt, gepaart mit einem guten Wortschatz und regelmässigen Stilwechseln in der Schreibart. Nur kurz vor der Mitte verliert man leider den roten Faden, es wird beinahe zu turbulent für den Leser, zu viele Wechsel mit Musik Erwähnungen, die mich aus dem Konzept brachten, weil ich sie vom Namen her nicht kannte. Also unterbrechen, YouTube auf und das Lied hören. Es unterbricht den Lesefluss deutlich und war sehr verwirrend. Später aber nimmt die Geschichte schnell wieder ihre zuvor aufgebaute Qualität an, wo ich mich vor Lachen kaum mehr halten konnte. Für mich ist das ein unglaublich gutes Werk.

Fazit:

Ich habe jetzt schon viel geschwärmt. Es muss einfach gesagt sein, es war nicht alles gut, aber der Humor und die vielen Fakten und Erfahrungen, die so realistisch und nachvollziehbar sind haben das mehr als nur wieder Wett gemacht und überschattet damit auch die zweite Geschichte so sehr in ihrer Genialität, dass es für mich nur die fünf vollen Sterne geben kann.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

314 Bibliotheken, 25 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

"thriller":w=5,"thalamus":w=5,"ursula poznanski":w=4,"spannung":w=3,"jugendthriller":w=3,"poznanski":w=3,"jugendbuch":w=2,"unfall":w=2,"gehirn":w=2,"rehaklinik":w=2,"schädelhirntrauma":w=2,"science fiction":w=1,"mystery":w=1,"jugendroman":w=1,"wissenschaft":w=1

Thalamus

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Loewe, 13.08.2018
ISBN 9783785586143
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover:
Das Cover zeigt das hübsche Muster, wie die Blutadern im Gehirn verlaufen könnten. Der Thalamus Titel ist schön in der Mitte platziert, wie auch der Thalamus sonst in der Mitte vom Gehirn platziert ist. Die Thematik passt und mir persönlich gefällt die Farbgebung. Im Original ist es schön Blau, wie man die Adern mit Sauerstoffarmem Blut sieht.

Klappentext:
„Ein schwerer Motorradunfall katapultiert den siebzehnjährigen Timo aus seinem normalen Leben und fesselt ihn für Monate ans Krankenbett. Auf dem Markwaldhof, einem Rehabilitationszentrum, soll er sich von seinen Knochenbrüchen und dem Schädelhirntrauma erholen. Aber schnell stellt Timo fest, dass sich merkwürdige Dinge im Haus abspielen: Der Junge, mit dem er sich das Zimmer teilt, gilt als Wachkomapatient und hoffnungsloser Fall, doch nachts läuft er herum, spricht – und droht Timo damit, ihn zu töten, falls er anderen davon erzählt.

Eine Sorge, die unbegründet ist, denn Timos Sprachzentrum ist schwer beeinträchtigt, seine Feinmotorik erlaubt ihm noch nicht niederzuschreiben, was er erlebt. Und allmählich entdeckt er an sich selbst Fähigkeiten, die neu sind. Er kann Dinge, die er nicht können dürfte. Weiß von Sachen, die er nicht wissen sollte …“ (Quelle: https://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/thalamus-8866/)

Inhalt:
Das Buch beginnt spannungsgeladen mit dem Motorradunfall der uns zügig ins Geschehen bringt. Zuerst im Spital, dann in der Klinik bildet der Aufbau einen klaren roten Faden. Auch die Personen sind authentisch aufgebaut und sorgen für einen soliden Aufbau der Geschichte mit allen Hintergründen. Der Spannungsaufbau ist regelmässig und ich persönlich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, sobald es zum ersten, schwerwiegenden Schritt kommt. Allerdings hat das Buch ab und zu logikschwächen. Timo stellt sich zeitweise ungeschickter an, als sein Zustand vermuten lässt, übersieht das naheliegende und erkennt sehr lange nicht, was er eigentlich tut, bis es dann zum wiederholten Mal passiert.
Der ganze Aufbau hat mich auch ein wenig an die Serie „Strange Things“ erinnert. Drei Jugendliche, die auf etwas merkwürdiges Stossen und gemeinsam die Welt retten wollen.

Fazit:
Dieses Buch war für mich eine tolle Abwechslung zum anderen Thriller Gerne. Gemischt mit Si-fi Elementen und einer einzigartigen „Krankenhaus“-Atmosphäre, hat mich dieses Werk sehr überrascht und mich voller Adrenalin zurückgelassen. Auch war es das erste Buch von Ursula Poznanski, das mir Lust auf mehr gemacht hat =D

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Focus 10 2

Martina Peters
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.07.2018
ISBN 9783551791320
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"manga":w=1,"snow white & alice":w=1

Snow White & Alice 09

Pepu , Monika Hammond
Flexibler Einband
Erschienen bei Egmont Manga, 02.02.2017
ISBN 9783770492626
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(969)

1.513 Bibliotheken, 33 Leser, 1 Gruppe, 216 Rezensionen

"paper prince":w=24,"liebe":w=22,"erin watt":w=19,"familie":w=14,"royals":w=13,"ella":w=12,"erotik":w=11,"reed":w=11,"intrigen":w=10,"brüder":w=9,"highschool":w=8,"royal":w=8,"erin watt;":w=8,"easton":w=8,"drama":w=7

Paper Prince

Erin Watt , Ulrike Brauns
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.04.2017
ISBN 9783492060721
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.420)

2.404 Bibliotheken, 32 Leser, 2 Gruppen, 492 Rezensionen

"paper princess":w=42,"liebe":w=39,"erin watt":w=38,"erotik":w=22,"familie":w=17,"new adult":w=17,"royal":w=17,"ella":w=16,"royals":w=14,"brüder":w=13,"reich":w=13,"reed":w=13,"paperprincess":w=13,"erinwatt":w=12,"geld":w=11

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Secret Fire. Die Entflammten

C.J. Daugherty , Carina Rozenfeld , Peter Klöss , Jutta Wurm
Flexibler Einband
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.04.2018
ISBN 9783841505095
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"familie":w=2,"vergangenheit":w=1,"hoffnung":w=1,"psychologie":w=1,"unfall":w=1,"frau":w=1,"sohn":w=1,"junge":w=1,"trauma":w=1,"tragödie":w=1,"unglück":w=1,"hingabe":w=1,"psychotherapie":w=1,"therapeutin":w=1,"ch-autor":w=1

Finsteres Glück

Lukas Hartmann
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 24.08.2010
ISBN 9783257067590
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Accel World. Bd.1

Reki Kawahara , Hiroyuki Aigamo , HIMA null
Buch: 196 Seiten
Erschienen bei TOKYOPOP, 09.03.2015
ISBN 9783842011717
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

In these words 03

TogaQ , Kichiku Neko
Flexibler Einband
Erschienen bei Altraverse GmbH, 21.06.2018
ISBN 9783963580154
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

In these words 02

TogaQ , Kichiku Neko
Flexibler Einband
Erschienen bei Altraverse GmbH, 24.05.2018
ISBN 9783963580147
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"thriller":w=1,"manga":w=1,"yaoi":w=1,"shonen ai":w=1,"in these words":w=1,"togaq":w=1,"guilt|pleasure":w=1,"kichiku neko":w=1

In these words 01

TogaQ , Kichiku Neko
Flexibler Einband
Erschienen bei Altraverse GmbH, 24.05.2018
ISBN 9783963580130
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

High Rise Invasion 03

Takahiro Oba , Tsuina Miura , Burkhard Höfler
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Egmont Manga, 06.10.2016
ISBN 9783770491742
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

High Rise Invasion 04

Takahiro Oba , Tsuina Miura , Burkhard Höfler
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Egmont Manga, 01.12.2016
ISBN 9783770491759
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Fire Punch 01

Tatsuki Fujimoto , Yvonne Gerstheimer
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei KAZÉ Manga, 03.05.2018
ISBN 9782889510085
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Focus 10 1

Martina Peters
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.04.2018
ISBN 9783551791313
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

149 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"zerebralparese":w=3,"mord":w=2,"jugendbuch":w=2,"pflegefamilie":w=2,"ein kleines wunder würde reichen":w=2,"penny joelson":w=2,"quadriplegikerin":w=2,"familie":w=1,"england":w=1,"geheimnis":w=1,"geheimnisse":w=1,"mörder":w=1,"wahrheit":w=1,"schwestern":w=1,"zwillinge":w=1

Ein kleines Wunder würde reichen

Penny Joelson , Andrea Fischer
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 23.05.2018
ISBN 9783841440235
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"yaoi":w=1,"boys love":w=1

Deine Küsse lügen! 03

Waka Sagami
Flexibler Einband
Erschienen bei TOKYOPOP, 11.05.2017
ISBN 9783842033658
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 
694 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.