Erdanas Bibliothek

7 Bücher, 5 Rezensionen

Zu Erdanas Profil
Filtern nach
7 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

The Terranauts

T. C. Boyle
Fester Einband
Erschienen bei Bloomsbury, 01.01.2016
ISBN 9781408881750
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"liebe":w=3,"humor":w=2,"autismus":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"leben":w=1,"suche":w=1,"ehe":w=1,"gefühle":w=1,"wissenschaft":w=1,"selbstfindung":w=1,"verlieben":w=1,"australien":w=1,"erfahrungen":w=1,"erwachsen werden":w=1

The Rosie Project

Graeme Simsion
Buch: 320 Seiten
Erschienen bei Penguin UK, 02.01.2014
ISBN 9781405915335
Genre: Romane

Rezension:

Dass Don nicht so ist wie ein "normaler" Mann, ist sehr schnell erkannt. Wie er seine Traumfrau suchen möchte, und wie er, verblended durch seine strengen Auswahlkriterien, lange nicht erkennt, dass er schon längst in eine Frau verliebt ist, die so ganz und gar nicht in sein Schema passt, ist das Unterhaltsamste, das ich seit langem gelesen habe!

Wie kläglich sein Versuch scheitert, die Liebe auf wissenschaftliche und rationale Kriterien zu dimensionieren, ist eine wahre Liebeserklärung an das unberechenbare Phänomen namens Liebe!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

ehe, erfolg, ergreifend, familiengerich, familienrecht, fiction, gericht, glaube, glück, hoffnung, justizsystem, kinderlosigkeit, london, richterin, zeugen jehovas

The Children Act

Ian McEwan
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Jonathan Cape, 02.09.2014
ISBN 9780224101998
Genre: Romane

Rezension:

Als Ian Mc Ewan Fan muss ich leider sagen, dass mich seine letzten beiden Bücher etwas enttäuschen. "The Children Act" beschäftigt sich zwar mit der überaus spannenden ethischen Frage der Richtigkeit in der Rechtssprechung, jedoch macht der Autor es dem Leser nicht leicht, dieses Buch zu mögen. Es sind einige Passagen darin, die sich "ziehen", und die Figur der Richterin bleibt mir unsympathisch (vielleicht vom Autor so gewollt). Auf Englisch ist dieses Buch übrigens eher was für Fortgeschrittene.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.272)

2.948 Bibliotheken, 33 Leser, 6 Gruppen, 203 Rezensionen

"dystopie":w=49,"liebe":w=33,"fraktionen":w=26,"die bestimmung":w=19,"veronica roth":w=18,"jugendbuch":w=17,"ferox":w=17,"four":w=16,"tris":w=16,"bestimmung":w=15,"mut":w=14,"altruan":w=14,"zukunft":w=12,"ken":w=11,"fantasy":w=10

Die Bestimmung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.10.2013
ISBN 9783442479443
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Wer die "Hunger Games" ("Die Tribute von Panem") gelesen hat, wird von diesem Buch enttäuscht sein. So ist es mir zumindest ergangen. Die Parallelen sind mir einfach zu stark, und es gelingt der Autorin meiner Meinung auch nicht, einerseits den inneren Konflikt und auch die charakterliche Entwicklung der Romanheldin sprachlich überzeugend darzustellen. Es ist halt ein nettes Geschichtchen, aber das überschwängliche Lob verstehe ich nicht.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Das rote Haus

Mark Haddon , Dietlind Falk
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.11.2013
ISBN 9783453410091
Genre: Romane

Rezension:

Der Buchklappentext klingt interessanter als die Geschichte dann ist. Seine Erzählweise gefällt mir nicht: das ständige Hin- und Herspringen zwischen den einzelnen Protagonisten ermöglicht kein entspanntes Lesen. Teilweise tauchen überhaupt Textpassagen zwischendurch auf, die ich in keiner Weise dem Handlungsstrang zuordnen konnte! Der Grundgedanke, die Probleme jedes einzelnen darzustellen, ist zwar gut, doch ich hätte mir eine bessere Verarbeitung von ihm erwartet, zumal seine beiden anderen Bücher um einiges besser sind!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

29 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

arto paasilinna, finnland, helsinki, humor, schwarzer humor, skurril

Der Mann mit den schönen Füßen

Arto Paasilinna , Regine Pirschel
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 18.07.2014
ISBN 9783785725030
Genre: Romane

Rezension:

Wer eine kurzweilige, skurrile Geschichte mit einer gehörigen Portion schwarzen Humor lesen möchte, ist mit diesem Buch bestens beraten! Ich habe das Buch an einem Tag gelesen, und werde nun bestimmt noch andere Bücher dieses Autors probieren.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(393)

705 Bibliotheken, 27 Leser, 1 Gruppe, 91 Rezensionen

"thriller":w=19,"ehe":w=14,"gone girl":w=13,"mord":w=12,"gillian flynn":w=11,"usa":w=8,"manipulation":w=8,"liebe":w=7,"spannung":w=7,"psychothriller":w=7,"hochzeitstag":w=7,"krimi":w=6,"entführung":w=6,"verschwinden":w=6,"psycho":w=5

Gone Girl - Das perfekte Opfer

Gillian Flynn , Christine Strüh
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 19.08.2013
ISBN 9783502102229
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
7 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.