Erdbeerkuss

Erdbeerkusss Bibliothek

69 Bücher, 39 Rezensionen

Zu Erdbeerkusss Profil
Filtern nach
69 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

21 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

dystopie, fella, liebe, windgeflüster, senk

Windgeflüster in Fella

Lara Kessing
E-Buch Text: 421 Seiten
Erschienen bei null, 29.09.2016
ISBN B01LX23S19
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

49 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

fantasy, mystery, fluch, geister, werwolf

Halloween Tales: We treat, you read

LYX Storyboard Autoren
E-Buch Text
Erschienen bei Books on Demand, 15.10.2015
ISBN 9783738655704
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

162 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

jane austen, liebe, football, familie, emma mills

Jane & Miss Tennyson

Emma Mills , Katharina Diestelmeier
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 18.03.2016
ISBN 9783551560254
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(289)

561 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 121 Rezensionen

magie, black blade, jennifer estep, fantasy, liebe

Black Blade - Das dunkle Herz der Magie

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.05.2016
ISBN 9783492703567
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(669)

1.251 Bibliotheken, 30 Leser, 0 Gruppen, 162 Rezensionen

liebe, colleen hoover, musik, maybe someday, ridge

Maybe Someday

Colleen Hoover , Kattrin Stier
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 18.03.2016
ISBN 9783423740180
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(411)

831 Bibliotheken, 30 Leser, 1 Gruppe, 116 Rezensionen

selection, liebe, kiera cass, jugendbuch, dystopie

Selection - Die Krone

Kiera Cass , Susann Friedrich , Marieke Heimburger
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 25.08.2016
ISBN 9783737354219
Genre: Jugendbuch

Rezension:

                 👸 Selection👸

               👑 Die Krone 👑


Klappentext:

Die große Liebe, das große Finale - ein Muss für alle ›Selection‹-Fans!

Viermal schon hat uns Kiera Cass in das Königreich Illeá mitgenommen, auf die Suche nach der einen große Liebe. Nun heißt es Abschied nehmen.
Als das Casting begann, war Eadlyn wild entschlossen, sich nicht zu verlieben und keinen der Bewerber an sich heranzulassen. Doch heimlich mogelten sich fünf davon doch in ihr Herz: Henri, der charmante Thronfolger, und sein Übersetzer Erik. Der aufmerksame und rücksichtsvolle Hale. Der selbstsichere und attraktive Ean. Und natürlich Kile, Eadlyns Lieblingsfeind aus Sandkastenzeiten, der sie ärgerlicherweise immer wieder aus der Reserve lockt.
Am Ende des Castings wird Eadlyn trotz all ihrer Vorsätze ihr Herz verloren haben.



Inhalt:




Eadlyn steht vor der Entscheidung ihres Lebens! Sie muss nämlich eines ihrer Kasting Prinzen heiraten! Aber wen? 


Ein paar wurden ja schon ausgeschieden... Aber immerhin sind noch Kandidaten für die sich Eadlyn zwar nur teilweise mag, übrig! 
Aber das interessiert Eadlyn momentan überhaupt nicht! Denn ihre Mutter erlitt einen Herzinfarkt und setzt einige Zeit aus ! 
Deswegen entschied sie sich selbst zu Königin zu machen um ihre Eltern zu entlasten ! Doch auch viele andere sind auf Eadlyns Posten scharf! Wodurch sie ein Angebot bekommt das sie kaum ablehnen kann ! Doch dann kommt es ihr so vor als würde sie Gefühle für jemanden entwickeln für die sie sich vorher gar nicht interessierte ! 


Und dadurch alles änderte ...

Fazit:

Also dieses Buch wow 😍 am Anfang ein wenig und übersichtlich und man braucht etwas um wieder in diese Welt einzutauchen aber danach ist es einfach mal wieder sehr überraschend, einfach nur bezaubernd und atemberaubend !






  (70)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(121)

264 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 62 Rezensionen

musik, mobbing, djane, dj, leben

This Song Will Save Your Life

Leila Sales
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 11.06.2015
ISBN 9783440146293
Genre: Jugendbuch

Rezension:

        🎶This Song will 🎧

         🎧save your life 🎶


Klappentext:


Elise war schon immer eine Außenseiterin. Niemand teilt ihren schrägen Kleidungsstil oder ihren Musikgeschmack. Bei einem ihrer notorischen Nachtspaziergänge trifft sie Pippa und Vicky, die sie in den Underground-Musikclub „Start“ mitnehmen – und plötzlich ist Elise unter Menschen, die sie so nehmen, wie sie ist. Außerdem entdeckt sie ihr Talent fürs DJ-ing. Sie wird zu heißesten Newcomerin der Szene und scheint mit einem Mal alles zu haben, was sie sich schon immer gewünscht hat: Freunde, Akzeptanz und vielleicht sogar Liebe. Doch was, wenn das richtige Leben droht, alles wieder zunichte zu machen?


Inhalt:


Elise ist ein schüchternes Mädchen dass auf eine highschool geht. Sie hat nicht wirklich Freunde denn sie macht sich selber immer schlechter als sie ist. Außerdem sind auf ihrer Schule immer wieder Mädchen die sie mobben ohne jenen Grund dazu! Die einzigste die nett zu ihr ist ist Amberly aber selbst die gehört zu den coolen und Elise will dort nicht wirklich dazu gehören. 
Also im Schnitt Elise's leben geht momentan den Bach runter ! Noch nie einen freund gehabt, den ersten Kuss noch nicht erlebt und selbstverständlich auch nicht das erste mal gehabt!
Bis sie eines nachts einer ihrer Nachtspaziergänge macht und dort an einem Club vorbei lief namens " Start" dort lernte sie Vicky und Pippa kennen die einen genauso guten Musikgeschmack haben wie Elise ! 
Und auch den sehr gut aussehenden DJ Char ! 
Jedoch läuft es in der schule immer noch nicht besser aber als sie sich nicht mehr auf die "coolen" und "beliebten" Schüler stürzt kam sie auf Chava und Sally ! Zwei sehr nette Mädchen die ihr auch bei allem zur Seite stehen ! Aber als ein Blogpost im Internet auftauchte in der Elise vorkommt wendet sich das Blatt denn Elise hat diesen Blog nie geschrieben ! 

Fazit:

Sehr schönes Buch und auch spannend von der Handbuch her bloß waren die Reaktionen nicht immer ganz nachvollziehbar aber das Ende konnte man nicht vorhersehen ! Was ich liebe ❤😍


  (100)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

142 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

liebe, mond, magie, hexen, werwolf

Darian & Victoria - Schwarzer Rauch

Stefanie Hasse
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 05.03.2015
ISBN 9783646601336
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(254)

494 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 139 Rezensionen

meredith wild, erotik, hardwired, verführt, liebe

Hardwired - verführt

Meredith Wild , Freya Gehrke
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 01.05.2016
ISBN 9783736301245
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

         💋Hard wired 💋

                Verführt 


Klappentext:

Erica und Blake - die Liebesgeschichte, die bereits Millionen von Leserinnen begeistert hat Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. Blake ist sexy, mächtig und geheimnisvoll - und er schmettert ihre aufwändig vorbereitete Präsentation, ohne mit der Wimper zu zucken, als uninteressant ab. Erica ist außer sich vor Wut. Und doch fühlt sie sich auf magische Weise zu Blake hingezogen. Je mehr Erica über den Self-Made-Milliardär erfährt, desto deutlicher wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Und obwohl sie spürt, dass sie besser die Finger von Blake lassen sollte, gibt sie sich ihrem Verlangen hin - 

Inhalt:


Erica ist kurz vor dem Durchbruch! Sie hat ein Vorstellungsgespräch bei einer Investitionen Firma bekommen für ihr soziales Netzwerk das sie gerne weiter aufbauen möchte ! 
Doch der Chef der Firma sieht attraktiver aus als sie dachte ! Jedoch war es ein ziemlicher Arsch... Aber durch ihren eifer und ihre Begeisterung an ihrem Netzwerk bekam sie die Geld Zufuhr! Zur Feier des Tages gab es ein Essen und dort hat Erica und der Chef namens Blake sich schon in einander verguckt ! Und verbrachten die Nacht miteinander.
Blake vernarrte sich sogar so sehr in Erica dass er ihr eine Wohnung besorgt direkt unter ihr ...Und Erica offenbart ihm auch Sachen die nur ihre engsten Freunde wissen weil ihre Mutter verstorben ist und sie auch nicht weiß wer ihr leiblicher Vater ist ... Zudem erzählte sie ihm auch die dunkelsten der dunklen Geheimnisse Aber er ihr auch ...

Fazit:

Hard wired Verführt war einfach grandios !! Sehr sehr spannend und auch die Sexszenen sehr gut beschrieben! 

  (127)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(127)

307 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 68 Rezensionen

liebe, anima, kim kestner, teufel, engel

Anima - Schwarze Seele, weißes Herz

Kim Kestner
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Arena, 10.02.2016
ISBN 9783401602523
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(624)

1.166 Bibliotheken, 25 Leser, 1 Gruppe, 141 Rezensionen

liebe, paris, familie, alzheimer, holocaust

Solange am Himmel Sterne stehen

Kristin Harmel , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.04.2013
ISBN 9783442381210
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(193)

386 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 78 Rezensionen

england, liebe, erbe, familie, daringham hall

Daringham Hall - Das Erbe

Kathryn Taylor
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.04.2015
ISBN 9783404171378
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(514)

1.076 Bibliotheken, 11 Leser, 3 Gruppen, 234 Rezensionen

magie, jennifer estep, black blade, fantasy, liebe

Black Blade - Das eisige Feuer der Magie

Jennifer Estep ,
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 05.10.2015
ISBN 9783492703284
Genre: Jugendbuch

Rezension:

               🍃Black blade🍃  


Klappentext:


Willkommen in Cloudburst Falls, dem magischsten Ort in ganz Amerika! Muss man anderswo lange suchen, um einen Troll unter einer Brücke zu finden, so ist es hier ganz einfach, Monster und Magische in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Doch wer über keine magischen Fähigkeiten verfügt, ist in Cloudburst Falls nicht viel wert ... Die 17-jährige Lila Merriweather verfügt über außergewöhnliche Talente. Sobald sie einem Menschen in die Augen blickt, kann sie in dessen Seele lesen. Zudem beherrscht die Waise sogenannte Übertragungsmagie - jede auf sie gerichtete Magie macht sie stärker. Doch Lila hält ihre magischen Fähigkeiten geheim, denn sie hat einen nicht ganz ungefährlichen Nebenjob: Sie ist eine begnadete Auftragsdiebin. Das Leben der freiheitsliebenden jungen Frau gerät allerdings aus den Fugen, als sie eines Tages den Sohn eines mächtigen magischen Familienclans vor einem Anschlag rettet und prompt als dessen neue Leibwächterin engagiert wird. Plötzlich muss sich Lila in der magischen Schickeria der Stadt zurechtfinden, wo Geheimnisse und Gefahren an jeder Ecke auf sie warten - ebenso wie ihre große Liebe.

Inhalt:

Lila Merriweather ist eine großartige Diebin die wohl im magischsten Ort in ganz Amerika wohnt. Dort gibt es Monster die einen nicht über die Brücke lassen wenn  man den Zoll nicht bezahlte oder einfach wenn man abends spazierte umbrachen.  

Lila hat ihre Kampftechniken von ihrer Mutter gelernt die aber leider eine Leibwächter war und umgebracht worden war von deren Feinde. 

Jetzt bekommt sie von Mo  (der beste Freund ihrer Mutter) immer wieder Diebstahl Aufträge und verdient sich so ihr Geld. Als sie eines Tages ihre erklaute Beute in dem Geschäft von Mo abgeben wollte stürmte Devon Sinclair  (einer der reichsten Familien der Stadt) mit seiner Leibwächterin in den Laden ! 
Doch ein überraschenden Angriff überfiel sie ! 
Und Lila ging als Helfer in den Kampf herein und rettete so das Leben von Devon doch leider starb die Leibwächterin und so wurde Lila die neue Leibwächterin von der Sinclair Familie  

Nur leider war ihre Mutter auch die Leibwächterin der Sinclair Familie .... 

Weitere Angriffe starteten und es bleibt die Frage wer steckt dahinter? Wer schiebt so einen Hass gegen Devon? 

Fazit:

Das Buch ist derOberhammer !! Es macht Spaß es zu lesen weil Lila immer eine  Spruch auf den Lippen hat und  das ganze einfach sehr spannend ist zu verfolgen wer denn nun der Täter ist ! 

  (141)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

445 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 82 Rezensionen

zwillinge, pandora, eva siegmund, zukunft, träume

Pandora - Wovon träumst du?

Eva Siegmund
Flexibler Einband: 493 Seiten
Erschienen bei cbt, 11.04.2016
ISBN 9783570310595
Genre: Jugendbuch

Rezension:

          💫   Pandora 💫

     von was träumst du ? 


Klappentext:

Sophie lebt in einer Welt, in der alle durch einen Chip im Kopf jederzeit unbeschwert online gehen können. Als sie erfährt, dass sie adoptiert ist und eine Zwillingsschwester hat, erkunden die Mädchen damit ihre Vergangenheit – und stoßen schon bald auf seltsame Geheimnisse. Ihre Recherchen bringen den Sandman auf ihre Spur. Er will die Menschheit mithilfe eines perfekt getarnten Überwachungssystems beherrschen, und nur die Zwillinge können ihn und seine allmächtige NeuroLink Solutions Inc. zu Fall bringen. Doch das bringt sie in höchste Gefahr.

Inhalt:

In der Zukunft ist vieles anders denn man kommuniziert nicht mehr mit Smartphones oder sonstiges denn man hat Smartports! Die im Knopf implantiert wurde und man somit vor Augen sehen kann ob man erreichbar ist oder nicht usw.. 

Als Sophie einen Notartermin hatte wegen traf sie der Schock! In dem Zimmer saß sie ! Wie konnte das sein ? Sophie ist doch ein Einzelkind?! 

Das Mädchen das ihr so ähnlich sieht heißt Elsbeth oder besser gesagt Liz und ist Sophies Zwilling !

Der Notar sagte dass der Vater ein Mörder sei und dass er auch seine Frau umgebracht hätte. Die beiden fanden heraus dass ihre Mutter und ihr Vater gestorben sind aber wie weiß man nicht genau. Als sie recherchierten fanden sie heraus dass ihr Vater und ihre Mutter sehr erfolgreich waren die Mutter war Journalistin und der Vater war der oberste Kopf von Nerolink also der hauptbetreiber von ihren Smartports!! 

Aber damit wussten sie für den Sandmann schon viel zu viel ! 

Und damit fingen die Träume von Sophie erst an immer wieder zeigten sie die Szenen wie ihre Mutter gestorben.

Durch das recherchieren der Mutter stoßten sie auf Sash der das "Wunderkind" früher war und der die Mutter gut gekannt hatte und sich ein wenig in Sophie verguckt hatte ...

Fazit:

Ich finde das Buch eigentlich von der Geschichte her sehr gut jedoch war es mir an manchen Stellen zu langwierig ... Aber dass man erst am Ende erfährt werden denn der tatsächliche Mörder ist finde ist super !!

  (141)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(189)

354 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

jojo moyes, liebe, roman, ein ganzes halbes jahr, jojomoyes

Ein ganzes halbes Jahr

Jojo Moyes , Karolina Fell , any.way , Barbara Hanke
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 24.09.2015
ISBN 9783499266720
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(464)

841 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 207 Rezensionen

orient, liebe, 1001 nacht, märchen, jugendbuch

Zorn und Morgenröte

Renée Ahdieh , Dietmar Schmidt
Fester Einband: 390 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.02.2016
ISBN 9783846600207
Genre: Jugendbuch

Rezension:

       ✴Zorn und Morgenröte ✴


Klappentext:

Das ganze Volk von Chorasan lebt in Angst und Schrecken, seit der junge Herrscher Chalid begonnen hat, jeden Tag ein anderes Mädchen zu heiraten, nur um sie am nächsten Morgen bei Sonnenaufgang hinrichten zu lassen. Shahrzad hat auf diese Weise ihre beste Freundin Shiva an den Kalifen verloren. Nun will sie nur noch eins: ihre Freundin rächen. Sie meldet sich freiwillig als Braut und hat doch nur ein Ziel: überleben und den Mann töten, der ihr die Freundin genommen hat. Im Angesicht der Morgenröte beginnt Shahrzad, Chalid eine Geschichte zu erzählen. Und tatsächlich: Sie bekommt einen Tag Aufschub. Doch mit den Geschichten und den Nächten, die vergehen, muss Shahrzad erkennen, dass der junge Kalif nicht der Tyrann ist, für den ihn alle halten. Und das in seinem prächtigen Palast Geheimnisse verborgen liegen, die noch schrecklicher sind als seine Taten.

Inhalt: 

Sharzad ist Auserwählt worden den Chalid als Mann zu nehmen. Jedoch ist es so bei dem Jungen König dass er jedes Mädchen im Morgengrauen umbringt. 
Aber Sharzad ist anders als alle anderen sie schwört Rache, Rache in dem Sinn weil er ihre Freundin umgebracht hat, und sie sich für ihre Freundin rächen will.

Jedoch musste sie es schaffen mehr als ein Tag zu überleben aber wie ? 
Sharzad war schon immer eine tolle Geschichten Erzählerin und so erzählte sie dem Chalid am Abend eine Geschichte und hörte mitten drin auf sodass sie der Chalid noch eine weitere Nacht am Leben halten muss um die Geschichte weiter zu hören. Und ihr Plan ging auf ! 

Aber die Frage stellt sich immer noch warum dass der Chalid ein Mädchen nach dem anderen im Morgengrauen Umbringt und aus welchen Grund? 

Doch bald verliebt sich sharzad in den Chalid. In den Mörder der ihre beste Freundin umgebracht hat obwohl sie ihm bestimmt nichts unechten angetan hat. Aber hat ein Mörder auch romantische Seiten ? 

Fazit:

Ich fand das Buch zwar im Großen und Ganzen nicht so gut weil es mir an manchen Stellen so malerisch geschrieben worden ist dass ich nicht mehr wusste was jetzt passierte. Jedoch war es an manchen Stellen Herzschmerz pur ! Auch die Texte wo Chalid ihr schickte sind einfach nur oh man wie toll 😍 



  (131)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(419)

856 Bibliotheken, 19 Leser, 2 Gruppen, 199 Rezensionen

liebe, tod, italien, anne freytag, jugendbuch

Mein bester letzter Sommer

Anne Freytag
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.03.2016
ISBN 9783453270121
Genre: Jugendbuch

Rezension:

          ☉🚗Mein bester

           letzter Sommer🚗☉


Klappentext 



Wann du die große Liebe triffst, kannst du dir nicht aussuchen. Tessa hat immer gewartet – auf den perfekten Moment, den perfekten Jungen, den perfekten Kuss. Weil sie dachte, dass sie noch Zeit hat. Doch dann erfährt das 17-jährige Mädchen, dass es bald sterben muss. Tessa ist fassungslos, wütend, verzweifelt – bis sie Oskar trifft. Einen Jungen, der hinter ihre Fassade zu blicken vermag, der keine Angst vor ihrem Geheimnis hat, der ihr immer zur Seite steht. Er überrascht sie mit einem großartigen Plan. Und schafft es so, Tessa einen perfekten Sommer zu schenken. Einen Sommer, in dem Zeit keine Rolle spielt und Gefühle alles sind …

Inhalt:

Tessa hat ein Loch im Herz. Oder anders gesagt sie ist Todkrank und höchstwahrscheinlich nie Kinder haben oder geschweige denn überhaupt einen Partner. Denn sie findet sich selber hässlich. Sie hat eine Riesen Narbe auf der Brust weil sie mehrmals am Herzen operiert wurde. 
Doch eines Tages kam ein alter bekannter von Tes' Vater zu besuchen mit seinem Sohn Oskar. 
Keine Chance denkt sich Tessa und als sie sich auch noch an der Suppe fast erstickt... 

Doch Oskar hatte war von Anfang an in Tessa vernarrt. Nach dem ersten Kuss auf einem Konzert ihrer Lieblingsband und unzählige Stunden voller tiefgründiger Gespräche entschloss sich Oskar Tessa mit nach Italien zu nehmen und so mit in das letzte Abenteuer zu stürzen das Tessa erleben wird. 

Fazit: 

Dieses Buch hat mich so sehr geflashed dass ich immer wieder daran denken muss ! Es ist quasi eine Schwester von das Schicksal ist ein mieser Verräter:) ich habe unzählige stellen markiert! Ich musste immer wieder schmunzeln als ich die Nachrichten von Oskar und tessa laß... Selbst meine Mama hat gefragt warum ich ununterbrochen grinste 🙈

  (109)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(230)

572 Bibliotheken, 20 Leser, 1 Gruppe, 70 Rezensionen

dystopie, jugendbuch, das juwel, magie, liebe

Das Juwel - Die weiße Rose

Amy Ewing , Andrea Fischer
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.08.2016
ISBN 9783841422439
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(169)

306 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 68 Rezensionen

liebe, jennifer wolf, abendsonne, jahreszeiten, herbst

Abendsonne - Die Wiedererwählte der Jahreszeiten

Jennifer Wolf
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 02.07.2015
ISBN 9783646600902
Genre: Jugendbuch

Rezension:

                  🌅Abendsonne 🌅


Klappentext:

*Fortsetzung des absoluten Leserlieblings »Morgentau«!* Niemals hätte sich Daliah träumen lassen, dass sie einst zu den Auserwählten der Jahreszeiten gehören könnte. Als eine gewöhnliche Tochter der letzten bewohnbaren Stadt auf Erden gehört sie nicht in die Nähe von Göttern, sondern aufs Feld, wo sie von klein auf Lavendelblüten pflückt und ihre Familie unterstützt. Aber die Anweisung der Göttin Gaia hätte klarer nicht sein können: Dieses Mal soll ein Mädchen aus Hemera zu ihren vier Söhnen geschickt werden und sich ein Jahrhundert lang an einen von ihnen binden. Sollte Daliah die Auserwählte werden, für wen würde sie sich entscheiden? Den verspielten Frühling, den selbstsicheren Sommer, den tiefgründigen Herbst oder den verschlossenen Winter? Dies ist der zweite Roman der Jahreszeiten-Geschichten. 

Inhalt: 


Daliah hat schon zeit Jahren diese Träume... immer wieder Film fetzen von Erlebnissen die sie aber noch nie erlebt hat. Was aber besonders war ist dass sie dabei etwas fühlt Sehnsucht, Eifersucht Liebe ... 
Was sie später raus findez ist dass sie die nächst Erwälte der Jahreszeiten ist nach Maya. Sie aber freut sich absolut nicht und möchte das nicht wahr haben und flieht ! Und an den einzigstens Ort an dem die Göttin sie nicht finden kann in die Verbotene Zone ! 
Da stirbt sie fast wenn nicht ihr Cousin - der Grenzwärter war - vorbei kam und sie rettete. 

Sie musste ihr Schicksal ins Auge blicken und mit Gaia - die Mutter aller Dinge - mitgehen. 
Aber die 4 Jahreszeiten waren nicht besonders nett zu ihr ! Sie fanden sie alle komisch und beachteten sie nicht mehr.

Dann wurde es Daliah zu viel und lief in Gaias Welt herum. Als sie in eine Art Portal fiel kam sie wieder zurück auf die Erde. 

Und ein paar Tage später lag Jesien auf dem Boden... 

Fazit:

Also das Buch war am Anfang total anders wie bei Maya was ist super fand ! Dachte dass es genauso weiter geht wie wie bei Maya ... Aber nein war es nicht !Anderenfalls gab es mehr Längen und Schwächen. Deswegen die 4 Sterne ! Trotzdem musste ich am Ende wieder weinen wie ein schlosshund!

  (129)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

128 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 23 Rezensionen

feen, fantasy, irland, brigitte endres, abenteuer

Das Vermächtnis der Feen

Brigitte Endres , Hauptmann & Kompanie
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Planet Girl, 01.10.2010
ISBN 9783522501408
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Im Bann des Nebels, 1, Der Schwur

Astrid Vollenbruch
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 07.08.2012
ISBN 9783440132333
Genre: Jugendbuch

Rezension:

        🦄 Im Bann des Nebels 🦄

                               Der Schwur 
                           

Klappentext:

Eben noch schien in Sonjas Leben alles ganz normal. Aber woher kommt das geheimnisvolle graue Pferd, das auch den Wald streift? Als Sonja ihm nachgeht, gerät sich nach Parva, das Reich im Nebelmeer. Zusammen mit dem Einhorn Nachtfahrt und Darian, dem jungen Thronfolger, muss sie das bedrohte Land vor dem Untergang retten - denn in Parva ist Sonja die Auserwählte... 


Inhalt:    

Sonja und Melanie sind beste Freundinnen. Sie teilen beide das Hobby reiten. Was keine außer Ihnen weiß ist dass sie ein geheimen Reiterhof im Wald kennen, doch leider hat dieser zu gemacht. Als Sonja dort war, sah sie dass alles leer und verlassen war. Doch sie wollte sich schon auf dem Heimweg machen, sah sie ein komisches weißes Pferd, völlig abgemagert und verwahrlost direkt vor ihr. Sie dachte sich dass es irgendwo vielleicht ausgerissen wäre, aber da hatte sie sich aber gewaltig geschnitten.
An den darauf folgenden Tagen ging sie immer wieder zu diesem Pony. Als es ein paar schreckliche Jungs sie bedrohten und dachten dass jetzt der Leere Reiterhof ihr neues Hauptquartier werden würde rettete das Pferd auf Sonja zu und ritt mit ihr durch ein Portal und kam in das wundervolle Land Parva dass voller Magischer Wesen und auch Technologie ist.
Also sie ankam fand sie nicht nur heraus das das hässliche Pferd nicht nur ein Einhorn und er magische Kräfte hat sondern auch ein Magisches Amulett mit einem Wolfskopf drauf! Was sie aber vorher noch nicht wusste ist dass nur die dieses Amulett anfassen konnte ohne dass es ihr die Hautverbrennt ... Sie ist die Auserwählte dieses Amulett zu tragen
 

Fazit


Also dieses Buch hat mit im großen und ganzen ganz gut gefallen. Es hat mich so ein bisschen daran erinnert an Plötzlich Fee und Sternenschweif ist aber jedoch mit keiner anderen Geschichte zu vergleichen. Jedoch war es mir stellenweise etwas zu langweilig und wenn etwas entscheidendes passiert ist wurde das nur durch eine kleine Aktion und nur kurz beschrieben.. Also für mich ist sowas überlesbar :( naja trotzdem schön ;)

  (125)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

feuer, freundschaft, spannend, fantasy, kampf

Im Bann des Nebels - Der ewige Bund

Astrid Vollenbruch
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 04.03.2013
ISBN 9783440135747
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

magie, spannend, tod, erste liebe, dämon

Im Bann des Nebels - Die Insel der Könige

Astrid Vollenbruch
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 02.08.2013
ISBN 9783440135754
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

geister, schottland, liebe, jugendbuch, gruselig

Einfach zauberhaft

Lucy Moregan
Fester Einband: 376 Seiten
Erschienen bei tredition, 01.02.2016
ISBN 9783734505645
Genre: Jugendbuch

Rezension:

           👻Einfach zauberhaft 👻

                        Die verfluchten Geister 


Klappentext:

Als Scheidungskind Lily und mit ihrer Mutter aus der Metropole London in das kleine Dörfchen Witford in Schottland zieht, ahnt sie noch von düsteren Träumen und gejagt von schaurigen Erscheinungen, steht sie kurz vor der Verzweiflung. Doch da wären ja noch ihre neuen Freunde Sarah und Jo und der geheimnisvolle Ethan, der sie in seinen Bann zieht. Ob Lily die Geheimnisse lüften und die Geister der Vergangenheit besiegen kann ? 

Inhalt:

Als Lily von London nach Schottland zog in ein kleines Cottage war sie anfangs nicht so begeistert .. Alles neu und dann was man so im Dorf hörte war beunruhigend. 
Als sie in die neue Schule kam und dort Sarah und Jo traf war aber ihr altes Leben schon bald vergessen !
ihre Mutter Monica arbeitet als eine Hotelmanagerin in einem sehr alten schloss das einmal einen echten Lord gehörte namens Lord Faol Forbes ! Er schien in diesem Schloss gestorben zu sein. Aber es waren bisher keine großen Vorkomnisse im Schloss als üblich bis Monica das "Verbotene Zimmer" betrat und somit einen riesigen Fehler begangen.

Aber das half nicht viel denn Lily hatte immer mehr Geister Begegnungen anfangs war es einfach nur das raue Gefühl wenn sie die Abkürzung durch den Friedhof nahm um nicht wie die Kuh ums Dorf zu laufen um zur Schule zu gehen ! 
Dann wurden es sogar Geräusche und eine Sichtung von einem Geist ! Sie wusste nicht vorher das kam und wollte eigentlich nichts damit zu tun haben ... 
Und dieser Ethan in ihrer Schule der ihr anfangs sehr geheimnisvoll und arrogant rüber kam, kam ihr etwas näher. 

Und Ethan hat mehr als nur sein Hobby mit Lily gemeinsam als sie denkt ! 

Fazit: 

Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen trotz manchen langatmigen stellen ! Die Gruselszenen waren wirklich sher gut aber für meinen Geschmack zu wenig :( hätte es gerne im ganzen Buch verteilt gehabt ... Aber die zwei Charaktere die im Buch eingebaut sind gefällt mir auch super gut dass man mal ein historischen Hintergrund bekommt ! 

  (123)
Tags: geister, geisterjäger, gruselig, liebe, lily, spuk   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(258)

453 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 65 Rezensionen

jahreszeiten, fantasy, liebe, jennifer wolf, morgentau

Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten

Jennifer Wolf
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.07.2016
ISBN 9783551315953
Genre: Jugendbuch

Rezension:

             🌸Morgentau 🌸                                                                Die auserwählte der Jahreszeiten

 

Klappentext:

Der Frühling bringt Blumen,
Der Sommer den Klee.
Der Herbst bringt die Trauben,
Der Winter den Schnee.


Die Erde liegt unter einer Schneedecke. Eis und Kälte herrschen überall, nur ein kleiner Fleck ist noch bewohnbar. Dort lebt auch Maya Morgentau. Von der Erdgöttin Gaia wurde sie dazu auserkoren, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten und einen ihrer Söhne für ein Jahrhundert an sich zu binden: den Frühling, den Sommer, den Herbst oder den Winter. Doch hat sie sich für einen entschieden, zahlt sie einen hohen Preis dafür.

Inhalt:



Maya, ein rothaariges, lebenfrohes Mädchen, dass von Gaia, der Göttin der Erde - deren Söhne die Jahreszeiten waren -  erwählt wurde um einer ihrer Söhne 100 Jahre Gesellschaft zu leisten. Als  sie in Gaias Reich angekommen war wurde ihr geflochtenen Zopf mit den Merkmalen der jeweiligen Jahreszeit gekennzeichnet, es formten sich blumen, Klee, Weinreben und Schnee  ! 
Natürlich durfte Maya die Söhne kennen lernen. 
Die Söhne waren alle Bild hübsch und man konnte gut erkennen wer welche Jahreszeit darstellte. Der Frühling hatte ein T-Shirt an das grün war, der Sommer war braun gebrannt und hatte gelbe Kleidung an,  der Herbst war in einem Braunen Sweatshirt und Rotbraunen Haaren und der Winter hatte hellblaue Kleider an und Schneeweiße Haare.
Der Frühling heißt Aviv, der Sommer heißt Sol, der Herbst heißt Jesien und der Winter Nevis.

Irgentwie hat sich Maya auf den ersten Blick in Nevis verliebt in seine eisblauen Augen, die wie Kristalle schimmern.

Jeder der Jahreszeiten zeigt Maya seine Welt. Und jede Jahreszeit hat sein eigener Tiergeist ! Die Tiergeister sind natürlich auf dir Jahreszeit abgestimmt und können reden ! 
Als Maya bei jeder der Jahreszeiten eine Woche lang gewesen ist scheint sie zu wissen wen sie nimmt doch, in der letzten Woche als sie beim Winter war und sie und Nevis sich  geküsst haben, stößt er sie weg und sagt immer wieder dass er das nicht kann ... 

Als sie sich für eine Jahreszeit entscheiden sollte macht sie einen entscheidenden Fehler den sie in ihrem Leben nie wieder gut machen konnte ....


Fazit:

Omg dieses Buch ist der absolute Hammer ! Lange habe ich nicht mehr so ein gutes und super schönes Buch gelesen ! Die Detail Verliebtheit und auch die Atmosphären haben mich einfach nur verzaubert ! Ich liebe dieses Buch wirklich über alles und empfehle es wirklich jedem ! 

  (130)
Tags:  
 
69 Ergebnisse