ErikL

ErikLs Bibliothek

3 Bücher, 3 Rezensionen

Zu ErikLs Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

44 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

hund, liebe, liebesroman, hundeglück, corgi

Und dann kam Mr. Willow

Anna Saalbach
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 07.08.2017
ISBN 9783956496837
Genre: Liebesromane

Rezension:

Mirka arbeitet als Grundschullehrerin, obwohl das eigentlich nie ihr Traum war. Sie ist die typische junge Frau, die sich stets anpasst, selten ihren Kopf oder Wünsche durchsetzt und einfach nur immer funktioniert. Doch dann tritt genau der Fall ein, den Rieke (Mirkas beste Freundin und Kollegin) ihr schon zigfach vorausgesagt hat: Ruben hat sie betrogen und nicht nur das, er ist bereist mit einer anderen verlobt, die ein Kind von ihm erwartet. Er besitzt dazu die Dreistigkeit, ihr das in London zu erklären und sieht sich selbst noch als Opfer. Ja, ich habe Ruben an der einen oder anderen Stelle nicht nur die Pest an den Hals gewünscht - was für ein Miesling, unglaublich. Doch irgendwie hat das Ganze auch etwas Gutes, denn durch Rubens hinterhältigen Betrug erwacht Mirka endlich aus ihrem bisherigen vorgeformten Leben und fängt endlich damit an, an sich zu denken. Natürlich mit der Unterstützung von einem Hund namens Mr. Willow, einem Corgi aus London, der wohl ein Streuner ist (war) und sich Mirka als neues Frauchen ausgesucht hat.Die beiden sind wirklich klasse zusammen. Ich habe mich ganz besonders über ihren "Austausch" amüsiert und Mirka insgeheim um Mr. Willow beneidet. Ein wirklich sehr schönes Buch, das mich toll unterhalten hat. Die Autorin hat ihre Figuren super beschrieben, sie zum Leben erweckt, sodass man mit ihnen mitfiebert, leidet, hofft und glücklich ist. Sehr lesenswert und daher auch meine volle Leseempfehlung!.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

60 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 50 Rezensionen

kinderbuch, stinktier, krimi, kinderkrimi, comic

Flätscher 1 - Die Sache stinkt!

Antje Szillat , Jan Birck , Jan Birck
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 26.08.2016
ISBN 9783423761567
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Wer braucht hier einen Plan, wir haben Flätscher!
Auch wenn er hin und wieder mit einer Katze, einem Marder oder sogar einer Ratte verwechselt wird - was Flätscher natürlich unverschämt findet, schließlich ist er ein waschechtes Stinktier, wenn ihn nicht alles täuscht, blaublütiger Herkunft, verliert er dennoch nicht den Überblick und löst auf seine ganz eigene brillante Art und Weise zusammen mit seinem Super-Assistent Theo seinen ersten Fall als Meisterdetektiv.

Was für eine coole Story, was für eine tolle Idee. Mein Sohn (10 Jahre) ist nach dem ersten Flätscher-Theo-Abenteuer schon großer Fan und fiebert nun erwartungsvoll weiteren Detektivgeschichten des Super-Teams entgegen.
Zu erwähnen ist auch Olaf und seine O-Clique, die wir auch einfach nur köstlich fanden.
Tolles Buch, sehr zu empfehlen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

Die Feenschule - Zauber im Purpurwald

Barbara Rose , Naeko Ishida
Fester Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 22.08.2016
ISBN 9783789146268
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Der Autorin Barbara Rose ist mit diesem Buch eine liebevoll erzählte Geschichte geglückt, die die Mädchenherzen bestimmt im Sturm erobern wird. Rosalie und ihre Freunde muss man einfach mögen, sowie die fantasievolle Beschreibung der Umgebung, in der Rosalie lebt.
Wundschön illustriert, fantasievoll erzählt. 

  (0)
Tags:  
 
3 Ergebnisse