Eselsohr71

Eselsohr71s Bibliothek

20 Bücher, 4 Rezensionen

Zu Eselsohr71s Profil
Filtern nach
20 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

liebe, elfen, freundschaft, abenteuer, erstes mal

Verrat am Elfenparadies

Oliver Jungjohann , Oliver Jungjohann
Flexibler Einband: 410 Seiten
Erschienen bei Jungjohann, Oliver, 20.09.2016
ISBN 9783981768435
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der dritte und abschließende Band dieser Urban-Fantasy-Reihe bietet, wie auch seine Vorgänger, eine bunte Mischung von Themen und Problemen an, mit der sich nicht nur jeder der Darsteller, sondern auch der Leser auseinandersetzen muss und darf.
Die Abenteuer spielen hier wieder deutlich mehr in der Elfenwelt, anders als in Band 2.

Finja, ihr Bruder Aaron und deren Freunde geraten einmal mehr in Abenteuer und Situationen, die sowohl spannend, emotional, kompliziert oder einfach nur schön und lustig sind.

Wie gehen Finja und Toni weiter mit ihrer Liebe um?
Wann ist der richtige Zeitpunkt für das Erste Mal?
Finden die Freunde das verschollene Schiff?
Wie leben und denken unterschiedliche Welten und wie kommen sie miteinander aus?
ie weit darf man gehen, um ein Ziel zu erreichen?
Auch Grundgedanken zu Moral und Ethik spielen eine Rolle.
Was heißt Toleranz, Eigenverantwortung und Loyalität?

Das sind nur wenige Fragen, die sich uns während des Lesens stellen und die Beantwortung führt dazu, dass man sich sehr mit den eigenen Sichtweisen auseinandersetzt und sich vielleicht auch neu positionieren kann.

Der Autor schafft es mühelos, in den ersten Seiten den Schwung der Vorbände mitzunehmen und den Leser gleich in die Geschichte zu locken. Die Lust, weiterzulesen ist deutlich zu spüren.
Das Erzähltempo wechselt je nach Situation, angepasst an die jeweiligen Ereignisse und lässt so die Stimmung optimal mit dem, was passiert, verschmelzen.
Die Themen, die als Nebenschauplätze auftauchen, sind genau so spannend wie auch die Erlebnisse der Kinder in der Elfenwelt.
Die Bilder in den Kapiteln sind gefühlvoll dargestellt und einfach nur gelungen! Respekt.

Insofern darf sich jeder, der den Abschlussband der Trilogie liest, auf spannende, lustige und gefühlvolle Unterhaltung freuen.

Auf das Alter bezogen ist der Band zwar wieder ein Jugendroman, richtet sich aber genau so an die älteren Junggebliebenen unter uns.

Das Making-Of ist toll gemacht und gibt schöne Einblicke in die Arbeit, die hinter diesem Buch steckt. Schöne Zugabe, leider nur in den Taschenbüchern zu haben.

Mein Tip: unbedingt lesen, verschenken oder empfehlen!!!!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

liebe, elfen, freundschaft, fantasy, italien

Das Geheimnis der Night Sky

Oliver Jungjohann , Oliver Jungjohann , Oliver Jungjohann , Oliver Jungjohann
Flexibler Einband: 340 Seiten
Erschienen bei Jungjohann, Oliver, 18.01.2016
ISBN 9783981768428
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Abwechslungsreich, spannend und unterhaltsam geht es für Finja und Aaron weiter.

Das Geheimnis um die Elfenwelt zu bewahren wird für die beiden zur Herausforderung. Wir erfahren zwar mehr über die Elfen, aber trotzdem geht es in diesem Band mehr um das Leben von Finja, Aaron und deren Freundeskreise, was in der Vorankündigung auch schon so angegeben war. Man erfährt viel über die Freundschaft und Zusammenhalt und ist als Leser immer Teil der Unternehmungen und Beschreibungen, die in dem ganzen Band ausführlich und lebensnah herübergebracht werden. Das ist Erlebnislesen.

In diesem Teil der Trilogie sind die jungen Menschen mit sozialen Problemen konfrontiert, die jeden von uns entweder betreffen können oder viele haben davon schonmal gehört. Dabei hat der Autor darauf geachtet, dass diese besondere Problematik aber ein Randthema bleibt und den Hauptfaden der Geschichte nicht überlagert. Die Freunde wollen Lösungen finden um zu helfen und erleben, dass es erstmal schwierig ist, als Betroffener Hilfe anzunehmen.

Zusätzlich wollen die Geschwister das Geheimnis um das verschollene Schiff lüften und haben dabei allerhand kreative Einfälle. Das hat mit einer Reise nach Italien und der Erkundung einer Höhle zu tun, was sich als äußerst spannend erweist! Das heißt Abenteuer pur!

Thema Liebe: Finjas erste intime Erfahrungen mit Toni werden sensibel, sehr einfühlsam und altersgerecht beschrieben und die junge Liebe muss ihre ersten Windstärken ertragen. Wie gehen Finjas Eltern mit dieser auch für sie neuen Situation um, dass ihre Tochter das erste Mal ein wenig die Flügel streckt???

Insgesamt ein sehr lesenswerter Roman, der nahtlos an den ersten Band der Reihe anschließt. Ohne große Umschweife geht es direkt wieder los und man fühlt sich als Leser eingeladen, mit einzutauchen in dieses andere Leben und man hat ständig das Gefühl, selber Dinge zu riechen, zu sehen oder zu fühlen. Als Erwachsener kommen viele eigene Erfahrungen hoch oder Erinnerungen an die kleinen "Abenteuer", die man selbst so erlebt hat. Man möchte einfach unbedingt dabei sein!

Meine Empfehlung:
unbedingt kaufen und genießen!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

187 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

frankreich, versailles, liebe, sandra regnier, vergangenheit

Die Nacht der Lilie

Sandra Regnier
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 06.08.2015
ISBN 9783646600742
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(179)

313 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 67 Rezensionen

zeitreise, frankreich, versailles, 17. jahrhundert, julia

Die Stunde der Lilie

Sandra Regnier
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 07.08.2014
ISBN 9783646600735
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

kinderroman, familie, elfen, freundschaft, abenteuer

Hinter dem Wasserfall

Oliver Jungjohann
E-Buch Text: 253 Seiten
Erschienen bei null, 07.04.2015
ISBN B00VTPFC1C
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhaltsbeschreibung

In dem Roman wird von einem Geschwisterpaar erzählt, von denen Finja 11 Jahre alt und Aaron ihr jüngerer Bruder ist. Die Kinder finden durch Zufall eine versteckte Welt abseits vom Alltag, die von Elfen bewohnt wird.
Das Abenteuer, was hier beginnt, spielt sich zwischen der friedvollen, aber durch eine große Gefahr bedrohte Elfenwelt und dem Zuhause der Kinder ab.

Das Mädchen Finja muss zusammen mit ihrem Bruder die Gefahr beseitigen und die Lösung dafür mit ihren eigenen Fähigkeiten finden.
Dabei geht es zusätzlich darum, den Zugang zu dieser Welt hinter dem Wasserfall zu schützen und auch noch alles ohne Wissen der Eltern und Freunde zu regeln, was natürlich nicht mühelos ist.

Im Laufe der Story lernen die Kinder verschiedene Orte bei den Elfen kennen und finden dort Rätsel und Hinweise auf das Problem, was sie lösen müssen. Dabei müssen sie sowohl mutig, als auch schlau und kreativ sein. Zusätzlich haben die Geschwister in der Welt der Elfen Fähigkeiten, über die sie nur dort verfügen und nicht direkt zur Rettung der Elfenwelt einsetzen können.

Finja lernt außerdem in der Schule Toni kennen und hier bekommt sie zum ersten Mal Schmetterlinge im Bauch. Das bringt zusätzlich noch mehr Bewegung in das sowieso schon total auf den Kopf gestellte Leben von Finja und Aaron.

Meine Meinung:

Auch wenn man nicht unbedingt ein Fantasyfan ist, ist dieses Buch ein spannender Kinder- und Jugendroman, der abwechslungsreiche, aufregende und teilweise überraschende Entwicklungen aus der Real- und Elfenwelt bietet.
Die Ereignisse sind natürlich und nicht magielastig beschrieben. Manchmal geht es sogar drunter und drüber.
Das Buch wirft trotz in sich abgeschlossener Story interessante neue Fragen auf, die auf jeden Fall Appetit auf den zweiten Band machen! Man kann sich schon denken, dass Finja und Aaron auch dann wieder Risiken werden eingehen müssen! Mein spontaner Gedanke: ...ich sehe es schon kommen! Au weia.
Und man darf auch noch gespannt sein, wie sich die Verbindung zwischen Finja und Toni weiterentwickelt.

Bereichert werden die Kapitel teilweise durch Illustrationen, die sehr passend die jeweilige Stimmung einfangen, die dort gerade herrscht. Zwei der Bilder sind leider etwas zu dunkel, was vielleicht an dem Schwarzweiß-Druck liegt und man muss etwas näher hinschauen. Besonders aufgefallen ist mir das Buchcover, dass mit viel Liebe gestaltet wurde. Die Farben leuchten nur so und zusammen mit dem im Halbschatten befindlichen Gesicht von Finja macht der Buchdeckel schon einen sehr anregenden Eindruck.

Der Erzählstil ist so gewählt, dass er von jüngeren Kindern gut verstanden werden kann, ist aber trotzdem nicht zu einfach, so dass auch ältere Jugendliche noch ihren Spaß an dem Buch haben können.

Empfohlen ist das Buch ab 11 Jahren, ist aber genau so gut geeignet für jung gebliebene Erwachsene.

Fazit:

auf jeden Fall lesen und genießen oder verschenken!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

elfen, liebe, freundschaft, fantasy, familie

Hinter dem Wasserfall

Oliver Jungjohann , Oliver Jungjohann , Oliver Jungjohann , Oliver Jungjohann
Flexibler Einband
Erschienen bei Jungjohann, Oliver, 18.09.2015
ISBN 9783981768411
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Inhaltsbeschreibung

In dem Roman wird von einem Geschwisterpaar erzählt, von denen Finja 11 Jahre alt und Aaron ihr jüngerer Bruder ist. Die Kinder finden durch Zufall eine versteckte Welt abseits vom Alltag, die von Elfen bewohnt wird.
Das Abenteuer, was hier beginnt, spielt sich zwischen der friedvollen, aber durch eine große Gefahr bedrohte Elfenwelt und dem Zuhause der Kinder ab.

Das Mädchen Finja muss zusammen mit ihrem Bruder die Gefahr beseitigen und die Lösung dafür mit ihren eigenen Fähigkeiten finden.
Dabei geht es zusätzlich darum, den Zugang zu dieser Welt hinter dem Wasserfall zu schützen und auch noch alles ohne Wissen der Eltern und Freunde zu regeln, was natürlich nicht mühelos ist.

Im Laufe der Story lernen die Kinder verschiedene Orte bei den Elfen kennen und finden dort Rätsel und Hinweise auf das Problem, was sie lösen müssen. Dabei müssen sie sowohl mutig, als auch schlau und kreativ sein. Zusätzlich haben die Geschwister in der Welt der Elfen Fähigkeiten, über die sie nur dort verfügen und nicht direkt zur Rettung der Elfenwelt einsetzen können.

Finja lernt außerdem in der Schule Toni kennen und hier bekommt sie zum ersten Mal Schmetterlinge im Bauch. Das bringt zusätzlich noch mehr Bewegung in das sowieso schon total auf den Kopf gestellte Leben von Finja und Aaron.

Meine Meinung:

Auch wenn man nicht unbedingt ein Fantasyfan ist, ist dieses Buch ein spannender Kinder- und Jugendroman, der abwechslungsreiche, aufregende und teilweise überraschende Entwicklungen aus der Real- und Elfenwelt bietet.
Die Ereignisse sind natürlich und nicht magielastig beschrieben. Manchmal geht es sogar drunter und drüber.
Das Buch wirft trotz in sich abgeschlossener Story interessante neue Fragen auf, die auf jeden Fall Appetit auf den zweiten Band machen! Man kann sich schon denken, dass Finja und Aaron auch dann wieder Risiken werden eingehen müssen! Mein spontaner Gedanke: ...ich sehe es schon kommen! Au weia.
Und man darf auch noch gespannt sein, wie sich die Verbindung zwischen Finja und Toni weiterentwickelt.

Bereichert werden die Kapitel teilweise durch Illustrationen, die sehr passend die jeweilige Stimmung einfangen, die dort gerade herrscht. Zwei der Bilder sind leider etwas zu dunkel, was vielleicht an dem Schwarzweiß-Druck liegt und man muss etwas näher hinschauen. Besonders aufgefallen ist mir das Buchcover, dass mit viel Liebe gestaltet wurde. Die Farben leuchten nur so und zusammen mit dem im Halbschatten befindlichen Gesicht von Finja macht der Buchdeckel schon einen sehr anregenden Eindruck.

Der Erzählstil ist so gewählt, dass er von jüngeren Kindern gut verstanden werden kann, ist aber trotzdem nicht zu einfach, so dass auch ältere Jugendliche noch ihren Spaß an dem Buch haben können.

Empfohlen ist das Buch ab 11 Jahren, ist aber genau so gut geeignet für jung gebliebene Erwachsene.

Fazit:

auf jeden Fall lesen und genießen oder verschenken!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

werwölfe, carina mueller, moonlit nights

Moonlit Nights 2 - Voll gebissen

Carina Mueller
E-Buch Text: 257 Seiten
Erschienen bei Oldigor Verlag, 15.05.2013
ISBN B00CTN4AY8
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Elfenbann

Aprilynne Pike
E-Buch Text: 417 Seiten
Erschienen bei cbj, 17.04.2012
ISBN 9783641083403
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Elfenliebe

Aprilynne Pike
E-Buch Text: 401 Seiten
Erschienen bei cbj, 23.03.2011
ISBN 9783641053765
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(629)

1.213 Bibliotheken, 13 Leser, 4 Gruppen, 75 Rezensionen

elfen, fantasy, liebe, orks, avalon

Elfenkuss

Aprilynne Pike , Anne Brauner
Flexibler Einband: 366 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.03.2012
ISBN 9783570401125
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

57 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

aprilynne pike, elfen, jugendbuch

Elfenkuss

Aprilynne Pike
E-Buch Text: 353 Seiten
Erschienen bei cbj, 19.04.2010
ISBN 9783641038670
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(627)

1.011 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 44 Rezensionen

fantasy, elfen, pan, drachen, sandra regnier

Die verborgenen Insignien des Pan

Sandra Regnier
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.08.2014
ISBN 9783551314352
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(718)

1.143 Bibliotheken, 11 Leser, 5 Gruppen, 48 Rezensionen

elfen, fantasy, liebe, pan, zeitreisen

Die dunkle Prophezeiung des Pan

Sandra Regnier
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.04.2014
ISBN 9783551313966
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

207 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

fantasy, liebe, das geheime vermächtnis des pan, sandra regnier, magie

Das geheime Vermächtnis des Pan

Sandra Regnier
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 02.07.2015
ISBN 9783551314932
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(211)

442 Bibliotheken, 16 Leser, 5 Gruppen, 67 Rezensionen

sherlock holmes, bienen, detektiv, krimi, london

Young Sherlock Holmes - Der Tod liegt in der Luft

Andrew Lane , Christian Dreller
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.02.2012
ISBN 9783596193004
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

sherlock holmes, england, krimi, abenteuer, farnham

DEATH CLOUD 1

Andrew Lane
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Pan Macmillan, 04.06.2010
ISBN 9780330511988
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der 14-jährige Sherlock führt ein trostloses Leben in einem Internat und wartet sehnsüchtig darauf, dass sein Vater ihn für die Ferien nach Hause holt. Weil dieser aber plötzlich nach Indien musste und die Mutter gesundheitlich angegriffen ist, bringt sein älterer Bruder Mycroft ihn zu Verwandten aufs Land, wo er die Ferien verbringen soll. Was für den Jungen erstmal wie die langweiligste Zeit seines Lebens aussieht, entwickelt sich nach und nach zu einem völlig aufregenden Abenteuer!

Mycroft hat einen beeindruckenden Mann eingestellt, der Sherlock alles Nützliche beibringen soll, was nach der Meinung des großen Bruders nach wertvoller ist als Latein zu büffeln. Dieser Mr. Amyus Crowe wird zu Sherlocks Mentor und schärft die bereits vorhandenen Anlagen des späteren Meisterdetektivs.

Sherlock lernt während dessen einen Straßenjungen kennen, der sein Freund und Begleiter wird, mit dem er oft genug durch dick und dünn geht. Von Matty, wie der Junge heißt, hört Sherlock von einer mysteriösen Wolke, die sich wabernd aus einem Fenster in der nahe gelegenen Stadt bewegte, hinter dem später ein grausam zugerichteter Toter gefunden wurde.

Außerdem findet Sherlock  anhand Mr. Crowe's Tochter Virginia heraus, dass das Leben nicht nur aus Rätsellösungen besteht.

Zusammen mit Amyus Crowe und Matty versucht Sherlock, den Mordfall zu lösen und durchlebt dabei zahlreiche lebensgefährliche Situationen, allein und zusammen mit seinem Freund und/oder seinem Mentor.

Meine Meinung:
Nur kurz dazu, wie ich auf dieses Buch kam: ich bin Sherlock Holmes-Fan und habe alle Bücher von Conan-Doyle gelesen.

Ich habe vor einiger Zeit nach einem englisch-sprachigen Jugendroman für meinen damals 13-jährigen Sohn gesucht. Den Roman wollten wir dann parallel lesen und besprechen, um die Englischkenntnisse meines Sohnes zu verbessern. Dachte ich.

Beim Stöbern in einem Buchladen bin ich dann auf diesen ersten Band gestoßen und ich war völlig gespannt darauf, wie der Autor die Jugend einer Legende entdeckt und beschreibt, nachdem ich den Rückentext gelesen hatte.

Das Ergebnis war, dass ich dieses Buch verschlang, während mein Sohn sich aus meinem Plan still und leise verabschiedete und lieber seinen eigenen Verbesserungsweg einschlug. Hat auch geklappt, wie ich sehr viel später erkennen musste. ;)

Die Handlung reißt den Leser förmlich mit. Man duckt sich bei den beschriebenen Actionszenen immer tiefer, weil alles so gnadenlos spannend und plastisch beschrieben ist und man hofft inständig, dass unsere Hauptperson wieder heil dort heraus kommt.

Fazit:
Nicht umsonst steht auf dem Buch als eine Art Untertitel: Think you know him? Think again

Andrew Lane hat es wie kaum jemand vorher geschafft, mich an dieses superspannende Buch zu fesseln und dabei auch noch einen Cliffhanger hinterlassen, der mich dazu veranlasst hat, den Autor per Email anzufragen, wann denn der zweite Band erscheint. Nach der Antwort, die ich bekam, habe ich mir das Erscheinungsdatum als Termin mit Alarmfunktion in mein Handy eingespeichert.

Also absolut empfehlenswert! Mir ist immer sehr schwer gefallen, das Buch aus der Hand zu legen und mir tat es leid, als ich die letzte Seite fertig gelesen hatte! Glücklicherweise gibt es inzwischen fünf weitere Bände, die ich alle bereits inhaliert habe.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Young Sherlock Holmes 2: Red Leech

Andrew Lane
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Pan Macmillan, 13.10.2010
ISBN 9780330511995
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Young Sherlock Holmes - Fire Storm

Andrew Lane
Flexibler Einband: 344 Seiten
Erschienen bei Pan Macmillan, 16.09.2011
ISBN 9780330537964
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Young Sherlock Holmes: Black Ice

Andrew Lane
Flexibler Einband: 283 Seiten
Erschienen bei Pan Macmillan, 24.05.2011
ISBN 9780330512008
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Knife Edge

Andrew Lane
Flexibler Einband
Erschienen bei Macmillan Children's Books, 01.09.2013
ISBN 9781447200321
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 
20 Ergebnisse