Euridikes Bibliothek

164 Bücher, 138 Rezensionen

Zu Euridikes Profil
Filtern nach
165 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

mit gobi durch die wüste, dion leonard

Mit Gobi durch die Wüste - eine wahre Geschichte

Dion Leonard , Thomas Hase
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 05.03.2018
ISBN 9783959671804
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

17 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

sek, silvia stolzenburg, darknet, security-mitarbeiter, it-bereich

Das dunkle Netz

Silvia Stolzenburg
Flexibler Einband
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 07.02.2018
ISBN 9783839222805
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

20 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht

Ulf Schiewe
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.02.2018
ISBN 9783426520048
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

22 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

zeitgenössische belletristik

Kain und Abel

Jeffrey Archer
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.01.2018
ISBN 9783453422032
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

88 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

drachen, dämonen, black dragons, fantasy, katie macalister

Black Dragons - Ein Flirt mit dem Feuer

Katie MacAlister , Theda Krohm-Linke
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX, 14.07.2016
ISBN 9783736301887
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

42 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

mittelalter, venedig, murano, historischer roman, konstantinopel

Das Geheimnis des Glasbläsers

Ralf H. Dorweiler
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.01.2018
ISBN 9783404176274
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

29 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

kreuzzug, historischer roman, rheinkiesel, www.die-rezensentin.de, tagelöhner

Der fremde Reiter

Marion Johanning
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Tinte & Feder, 16.01.2018
ISBN 9781542049788
Genre: Historische Romane

Rezension:

Klappentext:

Vissel am Rhein, 1188: Als das Bauernmädchen Lioba einen bewusstlosen jungen Mann im Wald findet, ahnt sie nicht, dass ihr Leben eine entscheidende Wendung nehmen wird. Der Verletzte überlebt, hat aber keinerlei Erinnerung an sein früheres Leben. Thomas, wie er genannt wird, arbeitet von nun an als Tagelöhner auf dem Bauernhof ihrer Eltern. Lioba und er kommen sich näher und spüren eine starke Verbindung, werden aber getrennt, als Thomas zurück zu seiner wahren Identität und Familie findet. Er erfährt, dass er ein Ritter ist, der sich einem Kreuzzug verschrieben hat. Doch Lioba kann den Mann nicht vergessen, der nun ein ganz anderer zu sein scheint. Und auch sie wird von ihrer Vergangenheit eingeholt ...


Meine Meinung:

Der Roman ist in zwei Erzählsträngen geschrieben, die sich abwechseln und gerade durch ihre Verschiedenheit ein treffendes Bild der damaligen Zeit ergeben.
Liobas Geschichte ist ein spannender und großartiger  zeitkritischer Roman.
Die Autorin beschreibt Liobas Gefühle und die ihrer Mitmenschen mit einer Intensität, die den Leser berührt, mitreißt und auch schockiert. Auch die Vielzahl der unterschiedlich angelegten Charaktere macht Geschichte authentisch, lebendig und nachvollziehbar.
Der zweite Erzählstrang handelt von Otto und seinen Erlebnissen als Kreuzfahrer, die dem Leser die Sinnlosigkeit und Brutalität dieser Kreuzzüge eindrucksvoll vor Augen führen.


Fazit:

Ein Buch, das man als Fan historischer Romane gelesen haben muss und das man so schnell nicht vergisst.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

55 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

trisomie 21, liebe, tanzen, arzt, rezension

Der Tanz unseres Lebens

Noa C. Walker
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Tinte & Feder, 28.11.2017
ISBN 9781542048514
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

england, kochwettbewerb, kochbücher, kochkrimi, kräuterhandel

Mord nach Rezept: Darina Lisles vierter Fall

Janet Laurence
E-Buch Text: 326 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 18.01.2018
ISBN 9783960872863
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Bei einem erlesenen Kochwettbewerb sitzt Darina Lisle, Köchin und Hobbydetektivin aus Leidenschaft, unter den Juroren. Die Einladung der Siegerin, ein Wochenende auf deren Landsitz zu verbringen, kommt ihr gelegen, und sie nimmt ohne Bedenken an. Dort erwartet sie aber nicht das versprochene warme Büffet, sondern ein eiskalter Mord. Schnell vergeht ihr der Appetit an den kulinarischen Leckereien, die dem Opfer zum Verhängnis wurden. Doch Darina wäre nicht Darina, wenn sie nicht sofort die ersten Ermittlungen aufnehmen würde …
Dies ist bereits der vierte Teil der Darina Lisle-Reihe, kann aber problemlos separat gelesen werden, da wichtige Fakten aus den ersten Bänden nach und nach eingeschoben werden.Mit Darina hat  Janet Laurence eine sympathische Hobby-Detektivin kreiert, in die man sich gut hineinversetzen kann, sie kommt irgendwie wie eine gute Freundin rüber , an deren Leben man Anteil nimmt.An manchen Stellen hat sich die Handlung etwas gezogen und man fragt sich schon, wann die Autorin endlich auf den Punkt kommt. Aber insgesamt ist das Buch o.k. und die Hauptprotagonistin sehr gut ausgearbeitet.

  (92)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

32 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

sheffield, krimi, michael wood, mord, massaker

Stumme Wut

Michael Wood , Peter Friedrich
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 02.01.2018
ISBN 9783959671439
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Klappentext:
Das Harkness-Massaker jährt sich zum 20. Mal. Es gibt keine Spuren und nur einen damals elfjährigen Zeugen, der nicht spricht. DCI Matilda Darke wird nach einer mehrmonatigen Zwangspause mit dem unaufgeklärten Doppelmord betraut. Genau das, was die Leiterin der Mordkommission nicht wollte: das Abstellgleis. Doch plötzlich weist ein neues Verbrechen Verbindungen zum Harkness-Fall auf. Entgegen ihrer Befehle ermittelt Matilda in dem aktuellen Mord. Es ist ihre letzte Chance, den Täter von einst zu fassen und sich ihren Vorgesetzten zu beweisen. 
Meine Meinung:
"Stumme Wut" ist der erste Band der Reihe um die Ermittlerin Matilda Darke.Zu Beginn ist sie bereits sympathisch und authentisch angelegt, da sie mit vielen Problemen zu kämpfen und Ecken und Kanten hatte. Im Laufe des Buches werden diese Kanten immer mehr auf wundersame Weise geglättet und zurück bleibt eine farblose Protagonistin, was ich als sehr schade bei dem guten Beginn finde.Das Grundgerüst des Krimis ist erkennbar, aber manchmal nicht unbedingt nachvollziehbar. Es bleiben zuviele Fragen für den Leser offen.
Am besten hat mir der Schreibstil gefallen, der zeitweise intensiv und beklemmend war. Besonders Mathildas Gegenspieler Hales und das tiefe Eintauchen in dessen Gefühlswelt haben mich überzeugt.
Deshalb gebe ich vier Punkte und bin gespannt, ob Matilda ihre Schwierigkeiten dauerhaft überwunden hat.

  (48)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

regency, london, die stürmische braut, sophia farago, historischer lliebesroman

Die stürmische Braut (Die Lancroft Abbey Reihe 3)

Sophia Farago
E-Buch Text: 285 Seiten
Erschienen bei Edel Elements, 02.11.2017
ISBN 9783955307752
Genre: Historische Romane

Rezension:

Bei "der stürmischen Braut" handelt es sich um den dritten Band der Lancroft Abbey Reihe, in der die Töchter der Familie Barnett unter die Haube gebracht werden.Bei der aufmüpfigen und selbstbewussten 18 jährigen Vivian, die in London einen reichen älteren Bräutigam sucht, gelingt Sophia Faraga das auf eine für den Leser amüsante und interessante Art. Schade, dass die Familie nicht noch mehr Töchter hat, denn dieses Buch hat mich sehr gut unterhalten.

  (51)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

54 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

zeitreise, maskenzauber, selina marie kesper, london, intrigen

Maskenzauber - Jäger der Zeit

Selina Marie Kesper
E-Buch Text: 298 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 22.10.2017
ISBN B075MKQT9J
Genre: Fantasy

Rezension:

Zeitreisen finde ich interessant. Dass diese im Rahmen eines wissenschaftlichen Experiments stattfinden, klingt noch interessanter und verspricht eine gute Geschichte.
Am Anfang war es gut beschrieben und nachvollziehbar, bis dann immer wieder neue Zeitsprünge dazukamen, deren Sinn mir sich auf den ersten Blick nicht erschlossen. Trotzdem habe ich mir Mühe gegeben bis zum Schluss durchzuhalten.Es war jedoch für mich enttäuschend, dass die Geschichte nicht mal ansatzweise abgeschlossen wurde.
Interessante Geschichte mit guten Ansätzen, ich würde dem zweiten Teil auf jeden Fall noch eine Chance geben.


  (134)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

korruption, l'aquila, erdbeben, mafia, antiseismische isolatoren

Zona Rossa

Sara More
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Fact-Fiction-Verlag, 19.10.2017
ISBN 9783945194102
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Nach dem Erdbeben in den Abruzzen kämpft Viola um das Leben ihres Sohnes und den Neustart ihrer Heimat. Ein mysteriöser Anruf eröffnet ihr, dass ihr Mann Riccardo ein Geheimnis mit ins Grab genommen hat. Viola setzt alles daran, dieses Geheimnis zu lüften und gerät dabei selbst in große Gefahr.
Im zweiten Band um die vom Erdbeben zerstörte Stadt L'Aquila geht es erst richtig zur Sache.  Es ist eine gekonnte Mischung aus Fact und Fiction.Das Besondere ist, dass beim Lesen die Grenzen der beiden Bereiche verschwinden und dass diese Geschichte absolut glaubwürdig rüberkommt und tatsächlich so passiert sein könnte. Eine neue Art einen Tatsachenbericht spannend zu gestalten.Wenn ich ehrlich bin, habe ich schon lange beim Lesen nicht mehr so viel Wut auf alles und jeden empfunden.Das Schlimmste ist eigentlich die Ohnmacht, dass man nichts gegen diese Korruption unternehmen kann und dass sich seit Jahren nichts geändert hat.
Beim Schluss fand ich den Fiction-Anteil etwas to much und nicht so ganz passend.Aber im großen und ganzen ein Buch, dass jeder lesen sollte, der sich für soziale Themen interessiert.

  (95)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

73 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

wikinger, harald hardrada, ulf schiewe, norwegen, krieg

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Ulf Schiewe
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.09.2017
ISBN 9783426520024
Genre: Historische Romane

Rezension:


Klappentext

AD 1027: Harald ist zwölf Jahre alt und jüngster Sohn aus edlem Hause. Er will Krieger werden und seinem Halbruder Olaf nacheifern, der Kriegsherr und König von Norwegen ist. Doch ein Aufstand der Jarls treibt Olaf aus dem Land. Harald bereitet sich auf den Tag vor, da sein Bruder mit einem Heer zurückkehrt. Drei Jahre später ist es so weit. Blutjung zieht Harald in den Krieg. Es kommt zur entscheidenden Schlacht von Stiklestad. Olaf stirbt, und Harald muss schwer verwundet fliehen. An seiner Seite die junge Sklavin Aila. Ihr gemeinsamer Weg führt nach Russland.
Meine Meinung

"Thors Hammer" ist der erste Teil der Trilogie des Autors Ulf Schiewe über den Norwegischen König Harald Hardrada.
In diesem ersten Band wird die Jugend Haralds beschrieben. 


Auf das Buch bin ich durch meinen Sohn aufmerksam geworden. Ich wollte wissen, was ihn als Teenager vom Computer abhält und warum er seine Nase auf einmal in ein Buch steckt.
Der Autor fügt zu historisch durch Aufzeichnungen belegten Tatsachen spannende fiktive Details, die eine eigentliche ziemlich trockene Angelegenheit in ein wunderbares, flüssig zu lesendes Abenteuer verwandeln.
Er beschreibt die brutalen Kämpfe der Wikinger sehr authentisch,aber auch das tägliche Leben im 11. Jahrhundert wird anschaulich geschildert.

Fazit

Ich kann jetzt die Begeisterung meines Sohnes nachvollziehen, ich kann das Buch nur empfehlen und bin gespannt, wie das Abenteuer des Lebens von Harald weitergeht.

  (67)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

19 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

sahara, abenteuer, algier, wüste, 1885

Regenbogen über der Sahara: Liebe, Abenteuer und ein Verbrechen

Szosha Kramer
Flexibler Einband: 392 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 11.01.2016
ISBN 9781523341924
Genre: Liebesromane

Rezension:

Klappentext:

Im Jahre 1885 reist die Französin Chantal Devereux nach Algier, um ihren entführten Vater zu suchen. In der Kasbah gerät sie selbst in die Hände des Entführers, kann aber mit Hilfe eines von Kopf bis Fuß verschleierten Mannes entkommen. Chantal kennt nun die wahre Identität des Entführers und muss aus Algier fliehen. Die mutige junge Frau trotzt der Gefahr und folgt der Spur ihres Vaters bis tief in die Sahara hinein. Nur ein kleiner Araberjunge und die Erinnerung an ihren Retter und seinen leidenschaftlichen Kuss begleiten sie dabei. Wird sie den geheimnisvollen Fremden wohl jemals wiedersehen?

Meine Meinung:

Shoza Kramer "entführt" uns in die Camargue und in die Sahara. Zwei schöne, aber gegensätzliche Landschaften sind die Kulissen ihres Romans "Regenbogen über der Sahara".
Durch ihren bildhaften Schreibstil schenkt sie dem Leser einen Kurzurlaub in der Sahara, man spürt ihre Begeisterung für diese Gegend und lässt sich davon anstecken.
Ihre zwei Hauptprotagonisten haben Traumpaar-Qualitäten,
die lockere und unangepasste blonde Schönheit Chantal und der mutige und leidenschaftliche Araber Chenani passen zum Dahinschmelzen gut zusammen.

Verpackt ist diese Liebesgeschichte in eine spannende Handlung um Macht und Geldgier. Auch der Einblick in eine fremde Kultur, die Welt der Nomadenstämme in der Sahara
war sehr interessant.

Fazit:

Ein Buch mit einem besonderen Flair, das ich sehr gerne gelesen habe.

  (88)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

mutter-tochter-beziehung, schweden, schäreninseln, schären, schweden schärenküste

Insel, Meer und Liebe: Teil 4

Sina Holm
E-Buch Text: 80 Seiten
Erschienen bei null, 13.12.2017
ISBN B0788KJ7YT
Genre: Sonstiges

Rezension:

Dies ist der vierte Teil der Abenteuer der beiden deutschen Aussteigerinnen Lena und Sophie , die es von Berlin auf die schwedischen Schäreninseln verschlagen hat.


 Wieder gelingt es Sina Holm auf beeindruckende Weise eine spannende Fortsetzung der Reihe zu schreiben und dabei das Interesse der Leser an der Geschichte aufrechtzuerhalten. 
Es werden wieder neue Fragen aufgeworfen, auf die man unbedingt die Antworten wissen will. Die einzelnen Lesekapitel steigern sich von Mal zu Mal und machen Lust, den fünften Band zu lesen. 
Man kann es gar nicht abwarten, wieder auf die Schären zu kommen.

  (53)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

delaware, mobbing, derek hayes, shawna, sergeant

Der Black Pond Killer

Jennifer Wego
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Roman Verlag, 13.11.2017
ISBN 9781946332158
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Black Pond Killer verspricht ein Thriller zu sein  und ist es tatsächlich. Man bangt und hofft mit dem Ermittlerteam, es verschlägt einem vor Entsetzen die Sprache. Man kann das Buch nicht aus der Hand legen, bevor man weiß, ob und für wen es ein gutes Ende nimmt.
Man merkt, dass sich die Autorin in die Recherchen über die Psyche  und "Arbeitsweise" eines Serientäters hineingekniet hat. Dieser Einsatz und nicht zuletzt die Courage und die Überwindung, dafür nötig waren,  haben sich bezahlt gemacht, denn es wurde ein richtig guter, packender Thriller.
Die Autorin hatte den Mut keinen taffen, von sich selbst überzeugten Macho als Chef des Ermittlerteam zu nehmen, sondern einen unsicheren, etwas schüchternen, aber netten jungen Mann zu wählen, der sich erst gegenüber seinen Kollegen behaupten muss und den nicht nur diese unterschätzt haben. 
Ich bin gespannt, ob es einen zweiten Band mit Derek und seinem Team geben wird.

  (46)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

bob der streuner, drogensucht, obdachlos, freundschaft, biographie

Ein Geschenk von Bob

James Bowen , Carlos Lobo , Carlos Lobo
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.10.2014
ISBN 9783785750698
Genre: Biografien

Rezension:

Klappentext:

Der Winter 2010 ist ungewöhnlich hart in England. Im Dezember gibt es heftige Blizzards, selbst in London liegt Schnee und es ist bitter kalt- schlechte Voraussetzungen für einen Straßenmusiker! Schon  bald wird das Geld knapp. Während die Londoner hektisch und spürbar in Feierstimmung durch die vorweihnachtlich erleuchtete Innenstadt hasten, ringt James um seine Einkünfte, um wenigstens Strom und Gas zu bezahlen. Ganz zu schweigen von Weihnachten, das er eigentlich noch nie mochte. Er ist der Verzweiflung nahe, doch wie so oft wird Bob ihn überraschen... 


Meine Meinung:

"Ein Geschenk von Bob" ist ein wunderbares Hörbuch, das man genau in der Zeit vor Weihnachten hören sollte, spätestens nachdem man die Geschichte zu Ende gehört hat, ist man vollends in Weihnachtsstimmung. Wäre im August ja nicht so ideal, obwohl es da ja schon Lebkuchen zu kaufen gibt.
Besonders hat mir gefallen, dass die Geschichte so authentisch ist. London als Kulisse ist so bildhaft beschrieben, dass man mit James und Bob am Covent  Garden Zeitungen verkauft oder mit dem Bus durch London fährt. Es war als wäre man wieder mal in London zu Besuch, absolut traumhaft, da ich diese Stadt liebe.
Außerdem werden James Situation als ehemaliger Junkie und jetziger Zeitungsverkäufer so einfühlsam beschrieben,
dass mann beim nächsten Mal sicher nicht achtlos an diesen Menschen vorüber geht.

Und natürlich ist da noch Bob. Ihn müssen auch Nichtkatzenfans mögen. Er ist einfach bezaubernd.


Wieder eine schöne Geschichte mit Bob und James, die jeden in Weihnachtsstimmung versetzt.

  (83)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

einbruch, thriller, krimi, geheimtür, villa

Verborgen

Dieter Aurass
Flexibler Einband: 305 Seiten
Erschienen bei Hein-Verlag, 26.09.2017
ISBN 9783944828251
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Klappentext:
Drei Einbrecher begehen jeder alleine einen Einbruch. Alle 3 brechen in eine Villa ein, jeder auf einem anderen Weg. Alle drei aus unterschiedlichen Gründen, aber.... ohne vorher etwas voneinander zu wissen, zur selben Zeit und in die selbe Villa. Ein Dieb, eine ehemalige Hausangestellte und ein Psychotherapeut sehen sich nicht nur plötzlich miteinander konfrontiert, sondern auch mit dem Problem, etwas zu finden, was sie verborgen in der Villa vermuten. Jeder sucht etwas Anderes und kann es nur finden, wenn sie sich zusammenraufen und gemeinsam versuchen, das Geheimnis der Villa zu lüften. Aus anfänglicher Gegnerschaft entwickelt sich eine zunächst wiederwillige Zusammenarbeit, in deren Verlauf sie sich gegenseitig ihre Geheimnisse anvertrauen. Gemeinsam kommen sie schließlich einem Geheimnis von ungeahnten Ausmaßen auf die Spur .... und geraten dadurch in Lebensgefahr.
Meine Meinung:
"Verborgen" ist ein neuer Krimi aus der Feder von Dieter Aurass, der in seinen bisherigen Romanen großartige Charaktere geschaffen hat. Auch hier ist es ihm bei den beiden männlichen Protas wieder gelungen. Mit Kalle und Benjamin hat er zwei Personen kreiert, die man einfach mögen muss. Seine weibliche Protagonistin Katrin bleibt allerdings etwas farblos. Dieses Manko können Kalle und Benjamin spielend ausgleichen.
Er hat sich wieder ein leider immer aktuelles und trauriges Thema als Hintergrund für seinen Roman ausgesucht.Besonders spannend wird der Krimi, da der Täter und Eigentümer des Hauses durch seine Spionagesoftware von Amerika aus mit allen Mitteln versucht, seiner gerechten Strafe zu entgehen. Zu diesem Zeitpunkt hat die Geschichte für einige Seiten sogar etwas thrillermäßiges.
Die "unblutige" und clevere Lösung des Falles, bei der sich besonders Kalle mit seinen unerwarteten Computerkenntnissen profiliert, hat mich sehr positiv überrascht.
Fazit:
Obwohl mir nicht alles gefallen hat, ist "Verborgen" ein  guter Krimi mit einem intelligenten und durchdachten Konzept, den ich allen Krimi-Fans, die auch mal etwas abseits des Mainstreams lesen wollen, nur empfehlen.

  (100)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

161 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 57 Rezensionen

fantasy, mären, bernhard hennen, die chroniken von azuhr, azuhr

Die Chroniken von Azuhr - Der Verfluchte

Bernhard Hennen
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 29.12.2017
ISBN 9783596297269
Genre: Fantasy

Rezension:

Die Chroniken von Azuhr ist der erste Band einer neuen Serie des Erfolgsautors Bernhard Hennen.Da geht man natürlich mit hohen Erwartungen an die Geschichte heran, die schon im ersten Kapitel, zwar auf ungewöhnliche Art,  erfüllt werden.Cilia, der Handlungsort liegt in einer Fantasie- Welt, die mittelalterlich anmutet.Seine Charaktere sind wieder auf die für ihn typische Art weder "schwarz" noch "weiß". Ich liebe solche Protas, die neben einer positiven Art auch negative Eigenschaften haben und noch mehr, wenn es umgekehrt der Fall ist.
Durch die Fantasy- Elemente, die nach und nach eingeführt werden, ergibt sich eine märchenhafte Kulisse für diese neue vielversprechende Serie, auf die man sich freuen kann.

  (45)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

33 Bibliotheken, 3 Leser, 4 Gruppen, 18 Rezensionen

nian, lindenreiter, riesen, bäume, träumer

Geschichten aus Nian - Lindenreiter

Paul M. Belt
Flexibler Einband: 260 Seiten
Erschienen bei Verlag 3.0 Zsolt Majsai, 01.09.2016
ISBN 9783956672774
Genre: Fantasy

Rezension:

Klappentext:

Ein Land mit winzigen Menschen und riesigen Bäumen. Das ist Nian, Heimat von Kai aus dem Mittelland und Lia aus dem Gebirgsland. Eine alte Legende vom Lindenreiter, einem Jungen, den eine geheimnisvolle Verbindung zu einem uralten Baum antrieb und der als erstes auf einem Blatt schweben konnte, hat die Kultur des Laubreitens und viele verschiedene Reiterklans hervorgebracht. Können Lia und Kai mit ihren besonderen Begabungen dabei helfen, Nian vor einer dunklen und mächtigen Bedrohung zu bewahren und das Gleichgewicht wiederherzustellen?

Meine Meinung:

Das Buch besticht schon allein durch das wunderschöne Cover, das die Welt Nians gut wiederspiegelt.
Das Buch sind eigentlich 3 zauberhafte Geschichten, in denen Kinder die Hauptrollen spielen.
Durch die kurzen Kapitel ist es ideal zum Vorlesen für kleinere Kinder geeignet, aber auch Grundschüler kommen mit den Abschnitten super zurecht. Es ist ein Buch , das man als Erwachsener gerne vorliest.
Der Autor hat mit seinen Geschichten aus Nian eine fantastische, aber kindgerechte Welt erschaffen, deren kindliche Protagonisten ihren Platz in dieser Welt finden müssen und fantastische Abenteuer erleben.

  (125)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

46 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

vermont, green mountain country store, lost in love, lost in love story

Der Takt unserer Herzen

Marie Force
E-Buch Text
Erschienen bei FISCHER digiBook, 27.04.2017
ISBN 9783104904689
Genre: Liebesromane

Rezension:

"Der Takt unserer Herzen" von Bestseller-Autorin Marie Force ist die vierte Kurzgeschichte aus der ›Lost in Love – Die Green-Mountain-Serie‹. Eine spannende E-Novella, in der Leserinnen Hunter und Megan aus Band 4, ›Schenk mir deine Träume‹, in ein weiteres Abenteuer folgen und dabei ganz neue Seiten an ihnen entdecken können.
Wir begleiten Megan und Hunter einen Tag lang und bekommen Einblick in ihren Tagesablauf und lernen einige andere interessante Mitglieder der Familie Abbot kennen.Das ist jetzt nicht super spannend, aber durch den tollen lebendigen Schreibstil der Autorin, ist es sehr schön zu lesen und macht Lust die Green Mountain Reihe weiterzulesen .
Fans dieser Reihe und solche die es werden wollen, sollten sich diese schöne Ergänzung nicht entgehen lassen.

  (87)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

46 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

wikinger, konstantinopel, kiew, nowgorod, aufruhr ambosporus

Herrscher des Nordens - Odins Blutraben

Ulf Schiewe
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.12.2017
ISBN 9783426520031
Genre: Historische Romane

Rezension:

Der zweite Band ist gut geschrieben, konnte mich jedoch nicht so begeistern wie Band 1. 

  (122)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

71 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

picasso, frankreich, liebe, französische küche, kochen

Monsieur Picasso und der Sommer der französischen Köstlichkeiten

Camille Aubray , Anna-Christin Kramer
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 27.04.2017
ISBN 9783810530219
Genre: Liebesromane

Rezension:

Er ist ein Künstler, der aus einem gelbe Öln Fleck eine Sonne machen kann. 

Sie ist eine Köchin, der es gelingt, in einer Quiche das Meer, den Himmel und den Duft von Pinienwäldern einzufangen 

Er ist Spanier und voller Temperament.

Sie ein junges französisches Mädchen.

Er malt und hat sich als Picasso bereits weltweit einen Namen gemacht.

Sie arbeitet als einfache Kochgehilfin in der Provinz.

Er brennt für seine Leidenschaft, erlebt jedoch eine künstlerische Schaffenskrise und flüchtet an die Côte d’Azur.
 Sie träumt von einer selbstbestimmten Zukunft, irgendwo, nur nicht in Juan-les-Pins.


Ich mag Picasso und ich mag dieses Buch über seine Kunst, sein Leben und seine Liebe für ein Mädchen, das ebenso leidenschaftlich kocht, wie er malt.

Der Schreibstil ist so leicht und ungezwungen wie ein Sommerregen. Die Kräuter der Provence in Ondines Köstlichkeiten duften himmlisch und verführen nicht nur Picasso zum Essen. 


Ein Buch wie der Sommer in der Provence.

  (30)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

73 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

fantasy, elfen, drachen, bibliothek, steampunk

Die maskierte Stadt

Genevieve Cogman , Dr. Arno Hoven
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.12.2017
ISBN 9783404208883
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
165 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks