Eva79

Eva79s Bibliothek

11 Bücher, 4 Rezensionen

Zu Eva79s Profil
Filtern nach
12 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

frauenlieb, coming-out, irrungen, schaire, wolfgangsee

Frischer Wind am Wolfgangsee

Carolin Schairer
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Ulrike Helmer Verlag, 26.10.2016
ISBN 9783897413900
Genre: Romane

Rezension:


  (1)
Tags: carolin schairer, frischer wind am wolfgangsee, heimatroman, lesben   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

frauenlieb, coming-out, irrungen, schaire, wolfgangsee

Frischer Wind am Wolfgangsee

Carolin Schairer
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Ulrike Helmer Verlag, 26.10.2016
ISBN 9783897413900
Genre: Romane

Rezension:


  (1)
Tags: carolin schairer, frischer wind am wolfgangsee, heimatroman, lesben   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

serie, lovestory, politische anspielungen, scifi, erotik

Sirius B - Abenteuer in neuen Welten und fremden Galaxien

Conny Reinhard
Flexibler Einband: 60 Seiten
Erschienen bei Homo Littera, 28.09.2015
ISBN 9783902885746
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Conny Reinhard entführt uns in das Jahr 2337, in der die Menschen nun Solaris heißen und mit den außerirdischen Rigelaner ein Bündnis haben. Die sogenannte SRV – Solarische-Rigelanische Vereinigung. Daneben gibt es die Orion-Liga, mit denen die SRV im Kalten Krieg steht. Die größten Hardliner der Orion-Liga sind die Kapralaner mit ihrer Direktorin Lolana Sakorl, die als gefährlichste Frau der Galaxie gilt. Zum Schutz vor Angriffen fliegt das SRV-Raumschiff Limes III mit der jungen Sicherheitsinspektorin Vivien Grasser an Bord Patrouille entlang der gemeinsamen Grenze. Es ist Heiligabend und Vivien fühlt sich frustriert und einsam. Mit ihren Kameraden ist sie noch nicht richtig warm geworden und Oberst Flanning ist ein Weiberheld und fanatischer Kapralaner-Hasser. Es soll noch schlimmer werden. Plötzlich taucht ein kapralanischer Satellit und Sakorl mit ihrem Raumschiff auf. Schon bald schaukelt sich wegen Flanning der Groll zu einer richtigen Weltraumschlacht hoch. Vivien beweist sich als Heldin und wird von Lolana Sakorl gefangengenommen, die ein auffallendes Interesse an ihr hat. Was Vivien nicht kalt lässt…
Mehr will ich hier nicht verraten, darum soviel zum Inhalt.
Als ich mir den Heftroman gekauft habe, habe ich folgendes erwartet: Knisternde Erotik mit exotischer, trashiger Sci-Fi-Hintergrundstory für zwischendurch. Ein Heftroman eben. Aber „Grenzbegegnung in der Fremde“ ist viel mehr.
Knisternde Erotik gibt es und das auch nicht so knapp. Vivien und Sakorl haben eine tolle Chemie miteinander und es knistert von Anfang an zwischen den beiden. Es kam super rüber, wie die voneinander fasziniert sind und da auch noch andere Gefühle als sexuelle Leidenschaft im Spiel sind. Im Gegensatz zu anderen Heftroman wird es aber nicht kitschig oder süßes Mädchen trifft auf tollen Prinz. Okay, Vivien ist irgendwie süß, aber auch clever. Und Sakorl aber eine Frau, die total widersprüchlich und interessant ist. Die beiden gehören jetzt schon zu meinen Lieblingslesbenpaare.
Conny Reinhard packt auch politische Aussagen und Anspielungen in den Heftroman, aber nicht belehrend und langweilig, sondern fügt das gut in die Handlung und Dialoge ein. Das Schiff von Vivien wurde z.B. nach dem alten römischen Grenzwall benannt, der die Römer und Germanien voneinander trennte. Die tobende Sakorl erinnert an Chruschtschow, den Sowjet-Führer, der bei der UN vor Wut mit dem Schuh auf den Tisch schlug. Usw. Das fand ich richtig witzig. Ernst war es aber auch. Die gegenseitige Vorurteile und Verteufelungen haben mich sehr an die Gegenwart erinnert und auch früher an unseren Kalten Krieg. Und als dann die Schlacht anfing, musste ich an unsere sogenannten Militäraktionen erinnern und wie sie zustandekommen.
Da komme ich direkt zum Sci-Fi-Anteil. Die meisten Sci-Fi-Storys sind einzige, große Militärschlachten zwischen Gut und Böse in allermöglichen Variationen. Die Außerirdische handeln wie Menschen, nur haben vielleicht manche Eigenschaften ausgeprägter, wie Bösartigkeit, Sanftheit oder, oder. Bei der Grenzbegegnung ist das anders. Hier ist niemand böser oder lieber als die anderen, aber eben anders. Die Kapralaner müssen ein anderes Schamgefühl als wir haben (Ihre Toiletten haben keine Türen!), die Rigelaner sind ziemlich prüde, aber das wird uns nicht eingehämmert, sondern leicht miterzählt. Besonders Sakorl mit ihrem für uns fremdartigem Handeln zeigt das. Sie wirkt auf uns wie die große Egozentrikerin, aber gleichzeitig ist sie diejenige, die am meisten Gnade und Einfühlungsvermögen rüberbringt.
Kurz: Super Story, alle Personen sind überzeugend (auch die Nebenfiguren), spannende Sci-Fi, interessantes Paar und politisch lehrreich. Bin neugierig auf die nächsten Teile.

  (6)
Tags: erotik, lesben, politische anspielungen, science-fiction   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Riskantes Spiel

Carolin Schairer
Buch: 304 Seiten
Erschienen bei Ulrike Helmer Verlag, 26.08.2012
ISBN 9783897413405
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

krimi, liebesgeschichte, lesbische literatur

Lass keine Fremden ins Haus

Carolin Schairer
Buch: 390 Seiten
Erschienen bei Ulrike Helmer Verlag, 21.06.2011
ISBN 9783897413115
Genre: Romane

Rezension:

Auf der Seite Laura, eine einsame, hilfsbereite Frau. Von ihrer Mutter fühlt sie sich sogar noch nach deren Tod an einem selbstbestimmten Leben gehindert und wird im ungeliebten Job gemobbt.

Auf der anderen Seite die geheimnisvolle Tosca, die ihr Gedächtnis verloren hat und blutige Kleidung am Leib trägt.

Laura nimmt Tosca bei sich auf. Eine Entscheidung, die das Leben für immer verändern soll...

Erst einmal mit dem Lesen angefangen, konnte ich den Roman nicht mehr aus den Händen legen. Noch am gleichen Tag war er ausgelesen. Spannend, anrührend und psychologisch gut beschrieben. Tolles Buch!

  (6)
Tags: krimi, lesbische literatur, liebesgeschichte   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Star Trek Dark Passions

Susan Wright
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Pocket Books, 01.01.2001
ISBN 0671787853
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.530)

1.627 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

klassiker, teufel, goethe, drama, faust

Faust. Eine Tragödie. Erster Teil - Frühere Fassung ("Urfaust") - Paralipomena

Johann Wolfgang von Goethe , Ulrich Gaier
Flexibler Einband: 882 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp, 15.11.2011
ISBN 9783150189009
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.648)

3.188 Bibliotheken, 46 Leser, 4 Gruppen, 36 Rezensionen

philosophie, jugendbuch, jostein gaarder, briefe, geschichte

Sofies Welt

Jostein Gaarder , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 622 Seiten
Erschienen bei dtv, 22.10.2009
ISBN 9783423624213
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.051)

2.458 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

klassiker, komödie, physiker, drama, mord

Die Physiker

Friedrich Dürrenmatt
Flexibler Einband: 93 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 01.10.1998
ISBN 9783257208375
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.161)

1.275 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 19 Rezensionen

klassiker, familie, thomas mann, deutschland, verfall

Buddenbrooks

Thomas Mann
Flexibler Einband: 848 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 05.04.2012
ISBN 9783596904006
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.596)

2.128 Bibliotheken, 16 Leser, 6 Gruppen, 64 Rezensionen

selbstmord, freundschaft, suizid, london, england

A Long Way Down

Nick Hornby , Clara Drechsler , Harald Hellmann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 19.12.2013
ISBN 9783426615362
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.574)

3.355 Bibliotheken, 43 Leser, 9 Gruppen, 66 Rezensionen

dystopie, klassiker, big brother, überwachung, utopie

1984

George Orwell , Michael Walter
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.06.1994
ISBN 9783548234106
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 
12 Ergebnisse