EvaB

EvaBs Bibliothek

13 Bücher, 13 Rezensionen

Zu EvaBs Profil
Filtern nach
13 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(159)

311 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 76 Rezensionen

familie, murmeln, cecelia ahern, der glasmurmelsammler, roman

Der Glasmurmelsammler

Cecelia Ahern , Christine Strüh
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 18.11.2015
ISBN 9783810501523
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch handelt von Fergus. Fergus hatte einen Schlaganfall und lebt in einem Pflegeheim. Er hat fast alles vergessen, doch immer wieder kommt eine Erinnerung hoch. Seine Tochter Sabrina besucht ihn regelmäßig. Eines Tages wird Sabrina angerufen, da 5 Kartons in das Heim geliefert wurden, die ihrem Vater gehören würden. Sabrina holt die Kartons ab und packt sie zu Hause aus. Die Kartons sind voll mit Murmeln. Sie bringt ihrem Vater ein paar Murmeln vorbei und für einen kurzem Moment leuchten seine Augen auf. er erzählt ihr kurz darauf auch eine Geschichte von früher.
Sabrina findet in den Kartons auch einen Ordner in dem alle Murmeln aufgelistet sind, mit Namen, Beschreibung und dem Wert. Alle Murmeln zusammen sind ein Vermögen Wert. Doch die 2 wertvollsten Murmelsammlungen die aufgelistet sind fehlen. Sabrina fängt an zu recherchieren und macht sich auf die Suche nach den Murmeln. 
Sie erfährt immer mehr über ihren Vater den sie so überhaupt nicht kennt. Auch ihre Mutter wusste nichts von dieser Seite bzw. dieser Leidenschaft ihres Vaters.

Die Kapitel wechseln sich ab zwischen Fergus jetzt, Fergus früher und Sabrinas Sicht.
Es ist sehr schön zu lesen. Ich konnte es nicht mehr weg legen, da ich immer wissen wollte wie es weiter geht und was noch raus kommt. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

37 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

reisen, radfahren, frauen, erziehung, familie

Frühjahrsputz

Claire Cook , Barbara Ostrop
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 06.10.2011
ISBN 9783548283203
Genre: Romane

Rezension:

Jill ist alleinerziehende Mutter. Ihre Tochter Anastasia ist 10 Jahre alt. Jill schlägt sich mit verschiedenen Jobs durchs Leben. Bei einem ihrer Jobs lernt sie Billy kennen. Sie will sich gerade in ein Abenteuer mit ihm stürzen, als ihr "Noch-Ehemann" Seth auf einmal wieder in ihr leben tritt. Jill hat sich dies Jahrelang gewünscht, nachdem er damals eines Tages einfach verschwunden war. Ihr Leben gerät völlig durcheinander und Jill fährt nun erst einmal mit einer Freundin in den Urlaub. Dort entdeckt sie, dass sie auch noch ein eigenes Leben hat, dass sie viel zu lange schon vernachlässigt hat...

Das Buch ist witzig geschrieben und toll zu lesen.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

105 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 47 Rezensionen

england, blog, liebe, frauen, gurkensandwich

Das Leben ist kein Gurkensandwich

Ceri Radford , Bea Reiter
Fester Einband: 394 Seiten
Erschienen bei Wunderlich, 15.07.2011
ISBN 9783805250153
Genre: Romane

Rezension:

Constance Harding ist 53 Jahre alt und Hausfrau. Sie hat einen Mann, 2 erwachsene Kinder und einen Papagei. Da ihre Kinder etwas genervt sind von ihren ständigen Einmischungen, schenken sie ihr einen Laptop und richten ihr einen Blog ein. In diesem kann sie nun all ihre Gedanken und Sorgen loswerden. Constance findet gefallen daran und schreibt fleißig in ihren Blog. Constance ist eine etwas naive Frau. Die Haushälterin trocknet ihre Unterwäsche auf der Heizung im Büro ihres Mannes, doch Constanze macht sich nur Sorgen ob es dem Lack schaden könne.

Ich habe während dem lesen immer wieder schmunzeln müssen. Es ist sehr leicht zu lesen und die perfekte Urlaubslektüre. Es ist sehr amüsant zu lesen wobei man immer schon vor Constance weiß was passieren wird.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

86 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 45 Rezensionen

liebe, telenovela, berlin, ron markus, pinguine

Romantik für Anfänger

Ron Markus
Flexibler Einband: 317 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 18.04.2011
ISBN 9783462042917
Genre: Romane

Rezension:

Charlotte ist die Schöpferin der Telenovela "Renata". Diese lief sehr lange sehr gut, doch nun steht sie vor dem Aus. Die Einschaltquoten fallen immer mehr in den Keller.

Charlottes Chef stellt ihr den Größten Renata-Fan an die Seite, Sabine. Diese zieht für 3 Wochen zu Charlotte. Sabine kommt aus Bayern und hat eine Dackel. Sie raubt Charlotte den legzten Nerv, sie mischt sich in alles ein. Charlottes Geschäftleben, Liebesleben, einfach in alles. Doch irgendwas muß Charlotte tun, ansonsten sind die schönen Zeiten in ihrer Stadtwohnung mitten in Berlin vorbei. Ihr Assistent will ihren Job, der Chef will schnellstmöglich bessere Einschaltquoten und dann sind da noch 2 Männer in Charlottes Leben.



Am Anfang dachte ich "Oh je, ein Buch wie eine Soap". Ich wollte es schon weg legen, dann fesselte es mich. Man muss immer wieder schmunzeln wärend des lesens. Es ist ein super Buch für den Sommerurlaub auf der Liege oder am Strand.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 22 Rezensionen

italien, liebe, elba, vater, zitronengarten

Magdalenas Garten

Stefanie Gerstenberger
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Diana HC, 01.08.2010
ISBN 9783453291034
Genre: Romane

Rezension:

Magdalena`s Mutter starb als sie 1,5 Jahre alt war. Vater ist unbekannt. Magdalena wuchs bei ihren Großeltern auf. Sie findet heraus, dass sie ihre Wurzeln in Elba hat und macht sich auf die Suche nach ihrem Vater. Sie lernt sehr viele verschiedenen Menschen kennen, mit denen sie vieles Erlebt.

Das Buch ist toll geschrieben. Man hat sofort Bilder von Zitronenbäumen im Kopf und meint man kann sie sogar riechen. Zwischendurch war das Buch etwas langatmig, wird jedoch kurz darauf wieder total spannend und man taucht richtig hinein.

Es ist eine sehr schöne Geschichte.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(108)

272 Bibliotheken, 4 Leser, 7 Gruppen, 62 Rezensionen

sirenen, fantasy, liebe, mord, magie

Im Zauber der Sirenen

Tricia Rayburn , Ulrike Nolte
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 13.10.2010
ISBN 9783548282848
Genre: Fantasy

Rezension:

Vanessa fährt wie jeden Sommer mit ihrer Familie nach Winter Harbor. In diesem Sommer verunglückt ihre Schwester und stirbt. Vanessa stellt fest, dass sie viel weniger von ihrer Schwester wußte als sie dachte. Sie will heraus finden was in jener Nacht passiert ist und warum ihre Schwester gestorben ist.

Das Buch ist super. Es fesselt einen vom Anfang bis zum Ende. Es ist so spannend, daß man es gar nicht mehr weg legen kann. Ich kann es nur jedem empfehlen.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

49 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

blog, italien, leben, sex, erwachsen werden

Die Ballade der Trockenpflaumen

Pulsatilla , Esther Hansen
Flexibler Einband: 214 Seiten
Erschienen bei Graf Verlag, 11.03.2011
ISBN 9783862200023
Genre: Romane

Rezension:

Ich fand das Buch nicht sehr gut. Am Anfang habe ich noch lauthals gelacht. Man findet sich auch manchmal wieder und zurück gesetzt in seine Jugend und die Pubertät. Doch dann gab es wieder lange Passagen die ich überflogen habe, da sie so zäh waren.

Für mich ist es ein Buch, das man höchstens mal so nebenher lesen kann, wie zum Beispiel in der S-Bahn. Gefsesselt hat es mich nicht.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

204 Bibliotheken, 3 Leser, 5 Gruppen, 60 Rezensionen

liebe, zombie, zombies, seuche, julie

Mein fahler Freund

Isaac Marion , Daniel Sundermann
Fester Einband: 298 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 21.02.2011
ISBN 9783608939149
Genre: Fantasy

Rezension:

Ein super Buch. Vor allem mal etwas ganz anderes. Sowas hab ich noch nie gelesen.

Es geht um einen Zombie Namens R. Dieser ist nicht wie all die anderen Zombies, er macht sich mehr Gedanken wie die anderen und hat auch mehr Gefühle.

R. verliebt sich in einen Menschen Namens Julie. Doch haben die beiden eine gemeinsame Zukunft?

Ich finde das Buch sehr gut geschrieben. Man kann sich sogar in den Zombie hineinversetzen. Man könnte sich fast schon in ihn verlieben.

Das Buch hat mich von Anfang an gefesselt, es ist aufregend, spannend, manchmal etwas eklig, romantisch, emotional und lustig. Einfach von allem etwas. Ich kann es nur empfehlen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

85 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

nephilim, engel, liebe, ellie, michael

Jenseits des Mondes

Heather Terrell , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 299 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 13.07.2011
ISBN 9783548282220
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich habe den ersten Teil nicht gelesen und es ging auch gut ohne. Es handelt sich um zwei getrennte Geschichten und das was man wissen muss wird erzählt. Ich hatte das Buch in 2 Tagen gelesen. Es hat mich von Anfang an gefesselt.

Es geht um 2 Teenager, Elli und Michael, die heraus finden, dass sie Nephilim sind, halb Mensch, halb Engel. Die Menschheit ist in Gefahr. Die gefallen Engel wollen sie zerstören, indem sie die sieben Siegel öffnen. Können Elli und Michael die Welt retten?

Das Buch ist Klasse. Es ist super geschrieben, einfach zu lesen. Ich kann es jedem der Fantasy mag nur empfehlen. Ich hab es verschlungen.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

79 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 35 Rezensionen

familie, karriere, humor, vater, kinder

Superdaddy

Sören Sieg
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei List, Paul, 08.06.2012
ISBN 9783471350768
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch handelt von einer Familie mit ihren alltäglichen Problemen. Der Vater versucht es allen recht zu machen was ihm natürlich nicht immer gelingt.

Das Buch ist lustig geschrieben und schön zu lesen. Es ist für mich ein Buch, dass ich so nebenher lesen kann z.B. in der S-Bahn. Es ist sehr unterhaltsam.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

94 Bibliotheken, 1 Leser, 6 Gruppen, 34 Rezensionen

entführung, thriller, lake placid, krimi, troy

Ein Herzschlag bis zum Tod

Sara J. Henry , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 334 Seiten
Erschienen bei dtv, 23.09.2011
ISBN 9783423248884
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch handelt von einer Frau Namens Troy, die bei einer Fahrt auf der Fähre sieht, dass auf der entgegenkommenden Fähre ein Kind von Bord fällt. Sie denkt nicht nach und springt ins Wasser. Schnell merkt sie, dass er nicht gefallen ist, sondern jemand ihn hinein geworfen hat. Sie nimmt ihn mit zu sich nach Hause. Der Junge heißt Paul und die beiden freunden sich schnell an. Paul erzählte ihr, dass man ihn und seine Mutter entführt habe und dass die Entführer seine Mutter wohl umgebracht haben. Troy macht sich auf die Suche nach seinem Vater, doch erst einnmal ganz anonym. Denn sie ist sich nicht sicher wer hinter der Entführung steht. Vielleicht wollte ja der Vater seine Frau und seinen Sohn los werden.

Das Buch ist toll geschrieben und einfach zu lesen. Ich habe es in 2 Tagen gelesen. Es fesselte mich von Anfang an. Es ist kein blutiger, schlimmer Thriller. Es geht eher um die Ermittlungsarbeiten. Es ist durchgehend spannend, wobei der richtige "kitzel" erst gegen Ende kommt.

Ich kann das Buch nur empfehlen.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

187 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 62 Rezensionen

maggie, krimi, studenten, thriller, trauma

Stimmen in der Nacht

Laura Brodie , Britta Mümmler
Flexibler Einband: 340 Seiten
Erschienen bei dtv, 01.06.2012
ISBN 9783423249126
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch handelt von Emma, einer Professorin an einer Uni und ihrer Tochter Maggie, 5 Jahre alt. Die Beiden waren alleine zu Hause, als 3 Studenten in ihrem Garten auftauschten. Es gab eine Auseinandersetzung und das Ganze eskalierte. Maggie musste mit ihren 5 Jahren mit ansehen wie ein Mensch stirbt. 10 Jahre später kommt bei Maggie aufgrund einer Begegnung alles wieder hoch. Sie träumt jede Nacht davon was damals passierte. Doch warum?

Das Buch war sehr spannend und ich konnte es gar nicht mehr weg legen. Mittendrin nimmt es eine ganz überraschende Wendung. Es wird aus verschiedenen Blickwinkeln gesehen bzw. erzählt. Es ist sehr interessant wie ein Geschehen das Leben beeinflussen kann und welche Wendung es nimmt. Das Buch ist toll geschrieben und einfach zu lesen.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(715)

1.307 Bibliotheken, 17 Leser, 7 Gruppen, 308 Rezensionen

dystopie, starters, enders, body bank, zukunft

Starters

Lissa Price , Birgit Reß-Bohusch , Birgit Ress-Bohusch
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.03.2012
ISBN 9783492702638
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Nach einem Krieg gibt es nur noch junge und alte Menschen. Alle anderen mittendrin sind tot. die jungen Menschen werden Starters genannt, die alten Enders. Die meisten Starters sind arm, leben auf der Straße und kämpfen täglich ums Überleben. Die meisten haben keine Angehörigen mehr. Bei den Enders ist es anders herum. Die meisten sind sehr reich und leben in saus und braus.

Eine der Starters ist Callie. Auch sie kämpft mit ihrem kleinen, kranken Bruder täglich ums überleben. Sie hat keine Angehörigen mehr, kein Geld und kein zu Hause. Gemeinsam mit einem Freund leben sie in leeren Gebäuden, meist Bürogebäuden auf der Flucht vor den Marshals. Denn Waise werden in Heime gesteckt und müssen schwere Arbeiten erledigen. Callie und ihr Freund gehen täglich auf die Suche nach Lebensmitteln. Als Callies Bruder immer schwächer wird und sie ihm unbedingt ein besseres Leben bieten möchte, wendet sie sich an die geheime Body Bank. Denn dort können Starters gegen ein großes Honorar ihren Körper für eine gewisse Zeit an Enders vermieten. Callie vermietet ihren Körper und dann geht etwas schief....

Es ist ein Hammer Buch!!!! Es hat mich gefesselt, ich konnte es nicht mehr weg legen. Es ist sehr gut geschrieben und einfach zu lesen. Ich kann es kaum erwarten, dass der zweite Teil raus kommt, auf den am Ende des Buches schon hingewiesen wird. Für alle die Fantasy mögen, es ist nur zu empfehelen.

  (3)
Tags:  
 
13 Ergebnisse