Evil Island

Evil Islands Bibliothek

280 Bücher, 12 Rezensionen

Zu Evil Islands Profil
Filtern nach
280 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

richard laymon, laymon, richard

Die Tür

Richard Laymon , Kristof Kurz
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.03.2017
ISBN 9783453676732
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 0 Rezensionen

Jahrmarkt des Grauens

Richard Laymon
Flexibler Einband: 474 Seiten
Erschienen bei GOLDMANN WILHELM, 01.09.1994
ISBN 9783442080922
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 0 Rezensionen

Haus der Schrecken

Richard Laymon
Flexibler Einband
Erschienen bei GOLDMANN WILHELM, 01.10.1994
ISBN 9783442080878
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 1 Rezension

splatter-western

Im Zeichen des Bösen

Richard Laymon
Flexibler Einband
Erschienen bei GOLDMANN WILHELM, 01.01.1998
ISBN 9783442429837
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

41 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

mars, science fiction, dystopie, pierce brown, mythologie

Red Rising

Pierce Brown ,
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.09.2015
ISBN 9783453534414
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

118 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

sci-fi, red risin, dystopie, red rising, pierce brow

Red Rising - Tag der Entscheidung

Pierce Brown , Bernhard Kempen
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.09.2016
ISBN 9783453534438
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(452)

600 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

löcher, jugendbuch, schatz, camp, freundschaft

Löcher

Louis Sachar , Birgitt Kollmann , Wolf Erlbruch , Max Bartholl
Flexibler Einband: 295 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 31.03.2017
ISBN 9783407740984
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.238)

1.801 Bibliotheken, 28 Leser, 7 Gruppen, 117 Rezensionen

freundschaft, roadtrip, abenteuer, jugend, berlin

Tschick

Wolfgang Herrndorf , , ,
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.03.2012
ISBN 9783499256356
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(199)

368 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 22 Rezensionen

käfer, klassiker, kafka, verwandlung, familie

Die Verwandlung

Franz Kafka , Egon Schwarz
Flexibler Einband
Erschienen bei Reclam, Philipp, 01.01.1995
ISBN 9783150099001
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

70 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

richard laymon, horror, das ufer, heyne verlag, richardlaymo

Das Ufer

Richard Laymon , Kristof Hahn
Flexibler Einband
Erschienen bei Heyne, 12.09.2016
ISBN 9783453676473
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nachdem „Die Spur“ mich mehr oder weniger enttäuscht hat und „Das Haus“ eine nette Geschichte für zwischendurch war, erschien im September 2016 „Das Ufer“ von Richard Laymon. Ursprünglich erschien die Geschichte im Original posthum im Jahre 2004 unter dem Titel „The Lake“. Also kann man davon ausgehen, dass der Roman von dem Meister der Horror-Literatur eventuell nicht ganz bis zum Ende überarbeitet oder gar fertig gestellt wurde. Der Roman umfasst 576 Seiten, was beim Blick in die Laymon-Sammlung ein typischer Umfang ist. Generell empfinde ich, dass wir es hier mit einem relativ typischen Laymon zu tun haben. Wir haben kurze und knackige Kapitel mit spannenden Cliffhangern, als Antagonisten haben wir ein oder mehrere wahnsinnige Massenmörder und natürlich weibliche Protagonisten, bei denen sich ab und zu mal ein steifer Nippel durch das T-Shirt drücken.

Die junge Diana West möchte mit ihrem Freund Allan ein paar romantische Stunden auf einem Parkplatz verbringen, doch sie sind nicht allein. Ein durchgeknallter Killer lauert sie auf und im Gegensatz zu ihren Freund Allan, schafft es Diana diesem zu entkommen. Das ihrer Mutter Leigh vor vielen Jahren das selbe Schicksal heimgesucht hat, behielt sie erst mal für sich. Die Polizisten Mace und Mattie sind für den Fall zuständig und bieten den Protagonisten weitestgehend Schutz. Doch der Mörder hinterläßt eine Spur aus Leigh Vergangenheit und es riecht förmlich nach einer blutrünstigen Rache.

Der Roman hat größten Teils schlechte Bewertungen, welche ich durchaus nachvollziehen kann. Doch irgendwas hatte der Roman. Ich empfand ihn sehr spannend und konnte ihn Teils nicht aus der Hand legen und selbst Tage nach Beenden des Romans, denke ich noch an die Geschichte zurück. Es gibt einige Unstimmigkeiten und Fehler, zum Beispiel wurde in einem Kapitel vom Killer die Telefonleitung gekappt, und es kann natürlich kein Hilferuf absetzt werden. Im nächsten Kapitel wird aber von der gleichen Leitung problemlos telefoniert. Ich berücksichtige allerdings in der Bewertung des Romans das Erscheinen nach dem Tode des Autors und bin einfach froh, überhaupt diese Geschichte in der Hand zu halten, auch wenn es nicht ganz fertig oder fehlerhaft wirkt. Ich hätte in diesem Fall gerne mehr über den Hintergrund des posthum erscheinen erfahren, wurde der Roman unter einer Matratze gefunden, wurde die Geschichte soweit so gut fertig gestellt und einfach nicht veröffentlicht. Da hätte ich gerne ein Statement seitens Familie Laymon gehabt. Im großen und ganzen hat es mich nämlich sehr gut unterhalten, ich konnte gut in die Geschichte abtauchen und man muss einfach bei diesen ganzen verrückten Verbindungen der Personen schon etwas schmunzeln. Ich empfinde den Roman aber eher etwas für Liebhaber des Autors Richard Laymon als für Einsteiger.

Wie immer ist zu erwähnen, das die Optik und Haptik der im Heyne Verlag erschienen Ausgabe sehr gut ist. Das Cover ist geschmückt mit einer Prägung der Schrift. Generell reiht sich die Aufmachung des Romans sehr gut in der Laymon Sammlung ein. Mitunter die schönste Reihe eines Autors in meinem Bücherregal. Auch muss man sagen, haben die Seite eine gute Grammatur, Schriftart und Schriftgröße, so dass der Text für den Betrachter sehr gut leserlich ist.

  (0)
Tags: horror, richard laymon   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(177)

328 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 113 Rezensionen

cornwall, familie, eve chase, england, liebe

Black Rabbit Hall

Eve Chase , Carolin Müller
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 29.02.2016
ISBN 9783764505608
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(401)

762 Bibliotheken, 2 Leser, 5 Gruppen, 45 Rezensionen

harry potter, magie, fantasy, tierwesen, joanne k. rowling

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Joanne K. Rowling , Newt Scamander
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 17.03.2010
ISBN 9783551359483
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(553)

759 Bibliotheken, 34 Leser, 1 Gruppe, 121 Rezensionen

harry potter, hogwarts, magie, theaterstück, fantasy

Harry Potter and the Cursed Child

Joanne K. Rowling , Jack Thorne , John Tiffany
Fester Einband: 330 Seiten
Erschienen bei Little, Brown, 31.07.2016
ISBN 9780751565355
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(312)

548 Bibliotheken, 6 Leser, 3 Gruppen, 23 Rezensionen

indien, buddhismus, klassiker, religion, buddha

Siddhartha

Hermann Hesse
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 01.07.1974
ISBN 9783518366820
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

48 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

wald, mord, vietnam, feue, fra

Jagdtrip

Jack Ketchum , Urban Hofstetter , Marcus Jensen
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2016
ISBN 9783453677067
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(926)

1.752 Bibliotheken, 53 Leser, 15 Gruppen, 73 Rezensionen

fantasy, westeros, krieg, drachen, das lied von eis und feuer

Der Thron der Sieben Königreiche

George R. R. Martin , Andreas Helweg , Sigrun Zühlke , Thomas Gießl
Flexibler Einband: 574 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.06.2011
ISBN 9783442268221
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

108 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

richard laymon, splatter, erotik, http://buchwelten.wordpress.com/tag/festa-verlag/, horror

Licht aus!

Richard Laymon
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Festa Verlag, 23.05.2012
ISBN 9783865521668
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

kurzgeschichten, splatter, erotik, horror, festa verla

Kill for Fun

Richard Laymon
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Festa Verlag, 28.03.2014
ISBN 9783865522658
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

140 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

tod, freundschaft, selbstmord, schweden, trauer

Ein Mann namens Ove

Fredrik Backman ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.07.2015
ISBN 9783596197804
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

werbung, selbstbeweihräucherung, einzigartigkeit, werbemenschen, kommunikation

Momentum

Holger Jung , Jean-Remy von Matt , Jean R von Matt
Fester Einband: 363 Seiten
Erschienen bei Lardon Media, 01.03.2004
ISBN 9783897690318
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

47 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

indien, kochen, frankreich, familie, top-gastronomie

Madame Mallory und der kleine indische Küchenchef

Richard, C. Morais , Monika Köpfer
Fester Einband: 388 Seiten
Erschienen bei Pendo Verlag, 27.09.2011
ISBN 9783866122734
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

147 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

stephen king, horror, dystopie, endzeit, virus

The Stand - Das letzte Gefecht

Stephen King , Harro Christensen , Joachim Körber , Wolfgang Neuhaus
Flexibler Einband: 1.488 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.03.2016
ISBN 9783453438187
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.177)

2.130 Bibliotheken, 68 Leser, 16 Gruppen, 97 Rezensionen

fantasy, winterfell, westeros, krieg, game of thrones

Das Erbe von Winterfell

George R. R. Martin , Jörn Ingwersen , Sigrun Zühlke , Thomas Gießl
Flexibler Einband: 542 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 14.03.2011
ISBN 9783442267811
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

115 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 23 Rezensionen

richard laymon, halloween, wird in die länge gezogen, ende ???, horror

Das Haus

Richard Laymon ,
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.03.2016
ISBN 9783453676480
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


„Das Haus“ von Richard Laymon erschien ursprünglich unter dem Namen Allhallows Eve im Jahre 1989 und zählt zu Laymons früheren Werken. Der Autor ist am 14. Januar 1947 in Chicago geboren und wuchs in Kalifornien auf. Richard Laymon arbeitete unter anderem als Schullehrer und Bibliothekar, bevor er sich nach seinen ersten Romanerfolgen gänzlich dem Schreiben widmen konnte. Als er es endlich geschafft hatte, mit seinen Romanen Berühmtheit zu erlangen, verstarb er am 14. Februar 2001 überraschend an einem Herzinfarkt. Posthuman erscheinen in Deutschland regelmäßig Werke von dem Autor sowie „Das Haus“ Anfang 2016.

Die Geschichte spielt in dem kleinen Städtchen Ashburg und dreht sich größtenteils um das verlassende Sherwood Haus. Als Vorgeschmack steigen wir sofort in die Geschichte ein und Laymon beginnt mit dem Nachbarhaus des Sherwood, in dem die alte Dame Clara Hayes wohnt. Natürlich wohnt sie alleine und natürlich ist bei Clara der Friedhof vor der Tür, so dass diese beiden unheimlichen Häuser von den Stadtbewohnern außer acht gelassen werden. Nachdem es vor vielen Jahren im Sherwood Haus eine Familientragödie gab, ist dieses unbewohnt und von allen Seiten verriegelt. Oft steigen ab und an Jungendliche ein und machen sich einen Spaß daraus, durch das Haus zu geistern. Heute hört die aufmerksame Nachbarin wieder Geräusche und greift zum Telefon, um ihren guten Freund und Polizisten Dexter zu verständigen. Dieser wollte sich gerade auf den Weg zur Arbeit machen und entschied sich dazu bei dem Sherwood Haus kurz vorbeizufahren und eine Routinekontrolle zu machen. Clara sah Dexter das alte Haus betreten. Es dauerte einige Minuten, bis Dexters Silhouette wieder zu sehen war. Er kam auf Claras Seiteneingang zu und sie freute sich auf einen kleinen Plausch. Doch als sich die Tür öffnete und der Mann eintrat erstarrte die alte Dame und sie erkannte, dass es ihr letzter Atemzug sein sollte. Auf der Arbeit wird Dexter vermisst und sein guter Kollege Sam muss einen Fall aufklären ohne jegliche Anhaltspunkte zum Sherwood Haus. 

Wir begleiten Sam wie er das Puzzle für den Fall immer mehr zusammensetzt. Parallel dazu wird eine Halloween-Party im Sherwood Haus vorbeireitet, die niemand der Stadtbewohner je vergessen wird. Obwohl der Roman zu Laymons kürzeren gehört, lernen wir sehr viele unterschiedliche Charaktere kennen, der Leser wird lange auf die Folter gespannt, denn wir warten natürlich auf diese eine vielversprechende Party.

Wie so viele Romane von Autor Richard Laymon ließt sich dieser fast in einem Rutsch, der leichte Schreibstil, die großen Lettern sind diesem natürlich geschuldet. Lange wartet man auf die im Klappentext versprochene Halloween-Party. Laymon belohnt den Leser mit einem etwas kürzeren Finale, welches es aber in sich hat, es erscheint schon sehr abrupt, schon fast unverschämt, hier hätte uns der Autor meiner Meinung nach etwas mehr gönnen können. Aber nichtsdestotrotz hat der Ausflug mit dem Meister des Horrors Spaß gemacht und ich freue mich auf immer weitere Geschichten des Autors. Ich vergebe dem Buch 4 von 5 Sternen, da ich bis auf den schnellen Schluss nichts auszusetzen habe. 

  (1)
Tags: haus, horror, richard laymon   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(338)

684 Bibliotheken, 7 Leser, 10 Gruppen, 53 Rezensionen

thriller, body farm, david hunter, mord, serienmörder

Leichenblässe

Simon Beckett , Andree Hesse , ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 03.08.2010
ISBN 9783499248597
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
280 Ergebnisse